Tag Archives: Büro-

Immobilien

„Arbeitswelt 4.0 ist für ROSA-ALSCHER längst Realität“

ROSA-ALSCHER Gruppe Büroflächen von morgen

"Arbeitswelt 4.0 ist für ROSA-ALSCHER längst Realität"

Dr. Alexander Rosa-Alscher, Geschäftsführer (Bildquelle: Rosa-Alscher Gruppe, München)

München, im November 2017 – Die digitale Revolution macht vor keinem Bereich der Gesellschaft Halt. Einen besonders tiefgreifenden Wandel erlebt derzeit die Arbeitswelt. Unter dem Schlagwort Büro 4.0 werden die Leitideen diskutiert, wie künftig Rahmenbedingungen und Spielregeln modernen Arbeitens beschaffen sein sollen. Für die Münchner ROSA-ALSCHER Gruppe ist die Arbeitswelt 4.0 alles andere als ein theoretischer Begriff: Unter ihrem Dach vereinen sich Architektur und Generalplanung wegweisender Objekte an der Isar – eine in mittlerweile drei Jahrzehnten erworbene Schlüsselkompetenz bei der Schaffung zeitgemäßer Arbeitsumgebungen.

Dem Umdenken am Arbeitsplatz Gestalt verleihen
„Wenn ich etwa an unser aktuelles Bauvorhaben „Qubes“ am Technologie Campus München denke, dann ist die Arbeitswelt 4.0 bei uns längst in der Realität angekommen“, resümiert Firmenchef Dr. Alexander Rosa-Alscher. Für ihn und seine Mitarbeiter ist der technologische Wandel aber nur einer von vielen Aspekten, die das Arbeiten auf Dauer maßgeblich verändern werden. Dr. Rosa-Alscher: „Digitale Medien führen zu neuen Lebensgewohnheiten und Arbeitsprozessen. Zugleich vollzieht sich ein ganzheitliches Umdenken: Angestellte wie auch Unternehmer erkennen den Wert der Work-Life-Balance. Ökologische Gesichtspunkte spielen bei der Entwicklung moderner Bürolandschaften ebenso eine Rolle wie gelebte Individualität, Flexibilität, Emotionalisierung und nicht zuletzt auch der Erlebnischarakter. Solche zunehmend gefragten planerischen Vorgaben sind es, denen wir eine adäquate Form verleihen.“

Doppelt zertifizierte Nachhaltigkeit beim Bauen
Nachhaltiges Bauen steht im Mittelpunkt aller Projekte der ROSA-ALSCHER Gruppe. Sie erfüllt die Richtlinien sowohl für das Leadership in Energy and Environmental Design (LEED) als auch die der Gold-Zertifizierung der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB). Entsprechend hochwertig ist die Ausstattung. Ob es dabei um Komfortmerkmale wie behagliche Raumtemperatur, um Schallschutz oder Eigenstromerzeugung durch Photovoltaik geht – immer handelt es sich dabei auch um die Grundlagen der Arbeitswelt 4.0. So stattet das Münchner Unternehmen seine Büros bei Beleuchtung, Luftaustausch, innenliegendem Sonnenschutz oder steuerbarer Elektrotechnik stets mit High-End-Produkten aus. Bei der ROSA-ALSCHER Gruppe zählen beispielsweise Lampen mit Tageslichtanpassung nicht zur Sonderaustattung, sondern seit jeher zum üblichen Standard einer modernen Bürowelt.

Dicht am Markt und seinen Bedürfnissen
Unternehmen mit hochgradiger Digitalisierung und am urbanen Lifestyle orientierten Mitarbeiter dürfen sich nicht nur auf eine zukunftsgerechte Ausstattung freuen. Die ROSA-ALSCHER Gruppe verwirklicht Objekte ausschließlich in guten Lagen, die in eine lückenlose Infrastruktur eingebettet sind. Die Büroräume werden sehr flexibel gestaltet. Großraumbüros sind Ausgleichsflächen, wie Lounges und Telefonboxen beigeordnet. Und auch die unterschiedlichen Raumtiefen, hohe, lichtintensive Fenster und Terrassenanlagen stehen für maximale Flexibilität in der Nutzung. Dies wird bei den aktuellen Projekten der Gruppe ebenfalls umgesetzt. Stephan Großmann, Leiter Projektentwicklung und Vertrieb der ROSA-ALSCHER Gruppe: „Wir kennen die Bedürfnisse auf dem anspruchsvollen Münchner Markt genau und können daher auf Kundenwünsche individuell eingehen. Meist wissen wir schon im Vorfeld eines neuen Projekts, was speziell dort erwartet wird. Und das bieten wir alles aus einer Hand. Die Voraussetzung dafür ist übrigens, dass wir selbst die Prinzipen der Arbeitswelt 4.0 im eigenen Unternehmen frühzeitig verinnerlicht haben.“

Über ROSA-ALSCHER Gruppe:
Die ROSA-ALSCHER Gruppe verwirklicht seit Jahrzehnten bemerkenswerte Architektur und prägende Projekte im Münchener Stadtbild. Höchste Bauqualität schafft dabei Immobilienobjekte und Investitionswerte, die sich ästhetisch anspruchsvoll, aber auch funktional und ökonomisch zeigen. Planen heißt für die zur Gruppe gehörenden Buros, SAM Architekten und SAM Plantech, allerhöchste Präzision und Kreativität. Von der Projektskizze bis zur detaillierten Ausführungsplanung. Entwickeln ist die zweite wichtige Säule der ROSA-ALSCHER Gruppe: Mit Herz und Verstand werden die Projekte von der Grundstücksbeschaffung bis zur Übergabe der nachhaltigen, renditestarken Immobilie vorangetrieben. Realisieren von Visionen – das schafft Dr. Alexander Rosa-Alscher mit seiner Gruppe, die alle Schritte der Bauentstehung begleitet: Die Firmenstruktur verbindet sämtliche Planungsleistungen aus einer Hand und schafft eine stadtprägende Architektur.

Die ROSA-ALSCHER Gruppe verwirklicht seit Jahrzehnten bemerkenswerte Architektur und prägende Projekte im Münchener Stadtbild. Höchste Bauqualität schafft dabei Immobilienobjekte und Investitionswerte, die sich ästhetisch anspruchsvoll, aber auch funktional und ökonomisch zeigen. Planen heißt für die zur Gruppe gehörenden Büros,
SAM Architekten und SAM Plantech, allerhöchste Präzision und Kreativität. Von der Projektskizze bis zur detaillierten Ausführungsplanung. Entwickeln ist die zweite wichtige Saule der ROSA-ALSCHER Gruppe: Mit Herz und Verstand werden die Projekte von der Grundstücksbeschaffung bis zur Übergabe der nachhaltigen, renditestarken Immobilie vorangetrieben. Realisieren von Visionen – das schafft Dr. Alexander Rosa-Alscher mit seiner Gruppe, die alle Schritte der Bauentstehung begleitet: Die Firmenstruktur verbindet sämtliche Planungsleistungen aus einer Hand und schafft dabei eine stadtprägende Architektur.

Kontakt
ROSA-ALSCHER Gruppe
Sven Disser
Walter-Gropius-Strasse 23
80807 München
+49 (89) 98 24 94 -50
s.disser@sam-architekten.de
http://www.rosa-alscher-gruppe.de

Allgemein

Unfall im Homeoffice – wer zahlt?

R+V-Infocenter: Versicherungsschutz nur eingeschränkt

Wiesbaden, 12. Oktober 2017. Auf dem Weg zur Kaffeemaschine gestolpert und dabei den Arm gebrochen: Arbeitnehmer sind bei einem Arbeitsunfall gesetzlich versichert – sofern sie sich zu diesem Zeitpunkt im Unternehmen aufgehalten haben. Doch wer ganz oder teilweise im Homeoffice arbeitet, genießt diesen Versicherungsschutz nur eingeschränkt, warnt das Infocenter der R+V Versicherung.

Für Heimarbeiter hängt der Versicherungsschutz vor allem davon ab, wo genau der Unfall passiert. „Wer sich unmittelbar am heimischen Arbeitsplatz oder auf dem Weg dorthin verletzt, für den gilt auch zu Hause die gesetzliche Unfallversicherung“, sagt Torben Thorn, Arbeitsschutzexperte beim R+V-Infocenter. „Dabei handelt es sich um eine betrieblich bedingte Tätigkeit oder um den Arbeitsweg.“

Anders sieht es aus, wenn sich der Arbeitnehmer einen Kaffee aus der Küche holt und sich dabei verletzt. „Das ist dann kein Arbeitsunfall, weil er in diesem Moment keine versicherte Beschäftigung ausgeübt hat“, so R+V-Experte Thorn. Denn die Küche zählt zum privaten Lebensbereich. „Für alle Risiken, die davon ausgehen, haftet nicht der Arbeitgeber, sondern der Versicherte selbst“, sagt Thorn. Wer direkt im Unternehmen arbeitet, ist dagegen im gesamten Firmengebäude versichert. Hier können Träger der gesetzlichen Unfallversicherung vorbeugende Maßnahmen ergreifen, um Gefahrenquellen auszuschalten – in der privaten Wohnung ist dies nicht möglich.

www.infocenter.ruv.de

Das R+V-Infocenter wurde 1989 als Initiative der R+V Versicherung in Wiesbaden gegründet. Es informiert regelmäßig über Service- und Verbraucherthemen. Das thematische Spektrum ist breit: Sicherheit im Haus, im Straßenverkehr und auf Reisen, Schutz vor Unfällen und Betrug, Recht im Alltag und Gesundheitsvorsorge. Dazu nutzt das R+V-Infocenter das vielfältige Know-how der R+V-Fachleute und wertet Statistiken und Trends aus. Zusätzlich führt das R+V-Infocenter eigene Untersuchungen durch: Die repräsentative Langzeitstudie über die „Ängste der Deutschen“ ermittelt beispielsweise bereits seit 1992 jährlich, welche wirtschaftlichen, politischen und persönlichen Themen den Menschen am meisten Sorgen bereiten.

Firmenkontakt
Infocenter der R+V Versicherung
Brigitte Römstedt
Raiffeisenplatz 2
65189 Wiesbaden
06 11 / 533 – 46 56
brigitte.roemstedt@ruv.de
http://www.infocenter.ruv.de

Pressekontakt
Infocenter der R+V Versicherung c/o Arts & Others
Anja Kassubek
Daimlerstraße 12
61352 Bad Homburg
06172/9022-131
anja.kassubek@arts-others.de
http://www.infocenter.ruv.de

Allgemein

Bürotime / CAPARA: Shop in Shop – Büromöbel zu günstigen Preisen

Bürotime / CAPARA: Shop in Shop - Büromöbel zu günstigen Preisen

Bürotime und CAPARA – Shop in Shop für Deutschland

Design, Zuverlässigkeit, Service und günstige Preise sind oftmals benutzt schöne Worte in unserer Welt, für Bürotime und CAPARA sind diese Begriffe nicht nur leere Worthülsen – sondern täglich gelebte Realität eines kundenorientierten Denkens!

Bürotime ist einer der namhaften und größten Büromöbelproduzenten der Türkei dessen Produkte sich durch moderne Dienstmentalität mit erstklassiger Funktonalität und designorientierten Visionen auszeichnen. Seit 1997 werden die qualitativ hochwertigen Produkte im Industriegebiet von Konya hergestellt. Hierbei legten die Ingenieure von Bürotime besonderes Augenmerk auf individuelle und kollektive Arbeitsbereiche, wobei die innovativsten Lösungen – nicht den Charakter und Dynamismus nutzbarer Büroarchitektur eingrenzen, sondern diese zum Wohle der Kunden in kostengünstigen Produkten vereinen.

Hierbei ist die Marke Bürotime nicht nur auf dem türkischen Markt namhafter Marktführer. Bürotime konnte in den vergangenen Jahren auf internationalem Gebiet Fuß fassen und exportiert seine Produkte mit Stolz, wobei sich Bürotime in Konya nicht umsonst rühmt, „die rationalste Marke der Türkei“ zu sein.

Mit seiner dynamisch jungen Struktur und der nachhaltigen Entschlossenheit, in Produktion und Umsetzung von richtungsweisenden Strategien, ist es Bürotime gelungen, langfristige Ziele in einer kurzen Zeit von 10 Jahren zu verwirklichen. Vor diesem Hintergrund ist Bürotime mit seinen 69 türkischen Standorten und 14 weltweiten Dependancen angetreten, sein Sortiment aus 3000 Produkten an Kunden im bundesdeutschen Markt zu offerieren.

Hierzu streben Bürotime und sein deutscher Partner CAPARA in den kommenden Monaten strategische Partnerschafen an. Dabei wird jedwede Ausstellungsware von Bürotime und CAPARA zu Verfügung gestellt, ebenso wie alle notwendigen Werbemaßnamen. Die Kosten für die Anmietung von „Shop in Shop“ Flächen wird von Bürotime übernommen, weshalb der nutzbare Charakter dieser strategischen Partnerschaften nicht nur in der direkten Belieferung des Endkunden, innerhalb von 10 Tagen, direkt aus dem Bürotime-CAPARA Hauptlager, zu suchen ist, sondern vor allem eine platzsparend und kosteneffiziente Lösung für jeden Partner darstellt.

Um sich ein Bild von den kostengünstigen Büroprodukten und den Weg zu dieser strategischen Partnerschaft zu machen, besuchen Sie uns hier: https://www.dropbox.com/s/e58n1cgrfvtrmf0/Burotime.pdf?dl=0

„bürotime“ wurde 1980 gegründet und gilt unter der Führung des Möbelkonzerns Tosunogullari AS als einer der führenden internationalen Markenhersteller von modularen Büromöbel
„bürotime“ wird in der Bundesrepublik Deutschland durch die Capara Holding GmbH repräsentiert

Firmenkontakt
Capara Holding GmbH (bürotime Deutschland)
Ivonne Schneider
Mainzer Landstraße 351-353
60326 Frankfurt am Main (Hessen)
+49 (0) 69 920 312 55
+49 (0) 69 920 312 56
Capara@BuroTime.de
http://www.Capara24.de

Pressekontakt
Capara Holding GmbH (bürotime Deutschland)
Heike Kühn
Mainzer Landstrasse 351-353
60326 Frankfurt am Main (Hessen)
+49 (0) 69 920 312 55
+49 (0) 69 920 312 56
Capara@BuroTime.de
http://www.burotime.com

Allgemein

Molkerei Müller erweitert beliebte und erfolgreiche Joghurt mit der Ecke Müsli Range

Joghurt mit der Ecke Müsli: Schokoglück für Müsli-Fans

Molkerei Müller erweitert beliebte und erfolgreiche Joghurt mit der Ecke Müsli Range

(Bildquelle: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müll)

Aretsried, 11. September 2017. Weiße und dunkle Schokostückchen packt die Molkerei Müller in ihren neuen Joghurt mit der Ecke Müsli Double Chocolate: Den crunchig-knusprigen Snack für jede Gelegenheit gibt es jetzt auch als unvergleichlich schokoladige Sorte. Perfekt aufeinander abgestimmt treffen die hellen und dunklen Schokostückchen auf den beliebten Knuspercrunch und den cremigen, ungesüßten Joghurt.

Durch die Erweiterung der Joghurt mit der Ecke Müsli-Range um die neue schokoladige Sorte Double Chocolate haben Müsli-Fans noch mehr Auswahl zwischen aufregenden Geschmacks-Kreationen für ihre Pause im durchstrukturierten Alltag.

Der beliebte Müsli-Snack eignet sich prima für zuhause, fürs Büro oder für unterwegs – als kleines Frühstück, zwischendurch als Pausensnack oder für den gemütlichen Abend auf der Couch. Schon die wertige Verpackung macht Lust auf mehr: Der 2-Kammer-Becher besticht durch seine markante Holz-Optik mit schieferschwarzem Deckel. Einzeln darauf abgebildet sind die sortenspezifischen Zutaten.

Joghurt mit der Ecke Müsli gibt es in den folgenden leckeren Sorten:
-Honig Pekannuss
-White Berry
-Haselnuss Roasted
-Knusper Original
-Knusper Schoko
-Double Chocolate

Über die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller.

Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 27.000 Beschäftigten.

Innerhalb der letzten vier Jahrzehnte hat sich das Unternehmen zu einer modernen Großmolkerei entwickelt. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen – zum Beispiel von der Molkerei über die eigene Fruchtverarbeitung Naturfarm, das eigene Logistikunternehmen Culina, die eigene Becherfertigung von Optipack und die eigene LKW-Werkstatt. Rund 140 Mio. kg Milch werden jährlich am schwäbischen Stammsitz zu hochwertigen Milchprodukten veredelt. In vielen Produktgruppen hat Müller mit zahlreichen Innovationen einen Markt überhaupt erst geschaffen. So zum Beispiel bei Buttermilch, Kefir, dem Joghurt mit der Ecke, Milchreis oder Müllermilch. Das Unternehmen hält bis heute in diesen Segmenten Spitzenpositionen. Die Bekanntheit der Marke Müller liegt bei nahezu 100 Prozent und praktisch jeder in Deutschland kennt den Slogan: „Alles Müller, oder was?“

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Drei der beliebtesten Bürodrehstühle 2017

Drei der beliebtesten Bürodrehstühle 2017

Bei uns finden Sie die beliebtesten Bürodrehstuhl-Modelle in diesem Jahr. Entdecken Sie den bequemen Chefsessel, den sportlichen Gaming-Stuhl und den ergonomischen Bürostuhl. Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen die Topseller alternativer Stuhl-Modelle wie Bürohocker oder Stühle für Großgewachsene.
Ergänzend gibt es vieles nützliches Zubehör für Ihre Stühle und Ihr Büro. Zum Beispiel Filzgleiter, mit denen Sie Ihre Stuhlbeine ausstatten können, um unschöne Kratzer im Boden zu vermeiden. Bei Stühlen mit Rollen eignen sich wiederum eher transparente Schutzmatten für den Fußboden.
Falls Sie unter Rückenschmerzen leiden und auf Ihrem Stuhl unbequem sitzen, sollten Sie auf ein orthopädisches Sitzkissen zurückgreifen. Sie sitzen aufrecht und ergonomisch, sodass Rückenschmerzen der Vergangenheit angehören.
Wer weitere Möglichkeiten sucht, sein Wohnung mit cleveren Einrichtungsgegenständen auszustatten, für den haben wir zwei weitere Empfehlungen. Mithilfe sogenannter Bummsinchen können Sie Türstöße an Wände abfedern und dadurch Beschädigungen und laute Geräusche verhindern. Die kleinen Helfer werden dafür einfach an die Wand geklebt und erfüllen unbemerkt ihren Zweck.
Eine weitere nützliche Sache sind Zugluftstopper, die Sie unter Ihre Tür schieben können. Der Stopper verhindert das durchziehen von Luft. Wenn es draußen kalt ist, und Sie es drinnen warm haben wollen, sollten Sie Ihre Tür vor Zugluft schützend abdichten.
Wenn Ihnen unsere Webseite gefällt, lassen Sie einen Kommentar da, das würde uns sehr freuen. Viel Spaß beim Stöbern!

Kaufberatung für Bürodrehstühle

Kontakt
Kevin Krüger
Kevin Krüger
Holweider Straße 41-43
51065 Köln
016097272303
info@buerodrehstuhl-test.de
http://www.buerodrehstuhl-test.de

Allgemein

Bioswing sorgt für exzellent ausbalanciertes Sitzen

Bioswing sorgt für exzellent ausbalanciertes Sitzen

Foto: Bürositz 360 iQ – der Einstieg ins ergonomische Sitzen (Bildquelle: @HAIDER BIOSWING GmbH)

Bewegung ist zentraler Bestandteil unseres Lebens – und trotzdem sitzen wir bis zu 14 Stunden täglich. Was also tun, dass die auf Bewegung programmierte „Gesundheitshard- und -software“ unseres Körpers auch im Sitzalltag dauerhaft und zuverlässig funktioniert? Bioswing-Besitzer geben dem eigenen Körper den notwendigen Sitz-Spielraum für Bewegung und Körperrhythmus, fördern ihre Gesundheit und erleben ein besseres Sitzgefühl.

In der Entwicklung geht das in Bayern ansässige Unternehmen Haider Bioswing GmbH mit seiner schwingenden, patentierten Technologie seit Jahrzehnten einen tausendfach erprobten Weg. Im Sitzalltag zeigt sich, wie fundamental die auch in der Therapie eingesetzte Bioswing-Technologie wirkt.

In gesunder Balance sitzen

Auf Bioswing-Besitzer warten überzeugende Erlebnisse und Ergebnisse: Denn jeder noch so kleine Bewegungsimpuls kommt Sitzenden zu Gute. Dadurch entsteht ein völlig neuartiges Sitzgefühl, geprägt von grenzenloser Leichtigkeit.

„Bei den intelligenten Sitzsystemen von Bioswing erledigt das exklusive 3D-Sitzwerk die einzigartige Aufgabenstellung. Die Stühle verbinden dabei ein funktionelles, ansprechendes Design mit einem bewährten und patentierten Schwingwerk unter der Sitzfläche. Das sorgt für Freude auch bei längerem Sitzen“, so der Bioswing-Geschäftsführer und Begründer des gesunden Sitzens, Eduard Haider. Das Unternehmen forscht seit Jahrzehnten auf dem Ergonomiesektor und steht mit führenden Experten sowie Einrichtungen zum Thema gesundes Sitzen im regen Erfahrungsaustausch.

Die hohe Qualität der technischen Komponenten erzeugt die ideale, rhythmische Bewegungsqualität in ergonomischer Balance“, weiß Eduard Haider weiter. „Erst dann nämlich überzeugt eine Technologie in der Praxis, wenn – wie bei Bioswing – der Ergonomie mit einem einfachen Platz nehmen Genüge getan ist. Und sich spontanes Wohlgefühl einstellt“.

Zertifiziert von der Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR)

Selbstverständlich bei der Bioswing-Reihe können Besitzer ein ansprechendes, funktionales Outfit und ergonomische Features erwarten. In jedem Fall fühlt es sich gut an, auf Bewährtem zum vernünftigen Preis-Leistungsverhältnis zu sitzen und seine Sitzzeit auf einem Rücken stärkenden und ergonomisch geprüften Sitzmöbel zu verbringen. Alle Bioswing-Sitzsysteme sind daher auch mit dem begehrten Gütesiegel ausgezeichnet. Die Aktion Gesunder Rücken e. V. (AGR) arbeitet daran, der Volkskrankheit Rückenschmerzen entgegen zu wirken und bietet mit dem AGR-Gütesiegel „Geprüft & empfohlen“ eine wichtige Entscheidungshilfe für Verbraucher.

Den preiswerten Einstieg ins ergonomische Sitzen bieten die Sitzsysteme Bioswing 350 und 360 iQ. Voll bepackt mit modernster Technik, überzeugend mit einer einzigartigen Technologie und ausgestattet in hochwertigem, edlem Design steht die Produktfamilie ab knapp 750 EUR inklusive MwSt. für Ergonomie zum angemessenen Preis-Leistungsverhältnis.

HAIDER BIOSWING zählt zu den führenden Herstellern von Gesundheitssitz- und Therapiesystemen in Europa. Seit rund drei Jahrzehnten forscht und entwickelt das BIOSWING-Technologiezentrum im bayerischen Pullenreuth mit seinen Fachkräften und Ingenieuren in Kooperation mit Medizinern und Physiotherapeuten in den Bereichen gesunde Sitzlösungen und Therapiegeräte. Eines der bekanntesten Produkte des Unternehmens ist das POSTUROMED, ein Therapiegerät, das heute zur Grundausstattung von rund 11.000 physiotherapeutischen Praxen gehört. Die im medizinischen Bereich erfolgreiche schwingende Technologie findet sich auch in den HAIDER BIOSWING Sitzsystemen wieder.
Die patentierten Produkte werden mit größter Sorgfalt – Made in Germany – am Unternehmenssitz in Oberpfälzer Pullenreuth produziert. Die innovativen Sitzsysteme liefert der Hersteller nach Deutschland, Westeuropa, Japan und in die USA. Die Unternehmenstochter HAIDER METALL stellt zudem Tischtennistische für den Turnierbedarf und anspruchsvolle Gartenmöbel her.

Firmenkontakt
HAIDER BIOSWING
Sebastian Karger
Dechantseeser Straße 4
95704 Pullenreuth
09234 99-220
sek@bioswing.de
http://www.bioswing.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Allgemein

Mit Bestsellerautorin Katharina Münk mal eben kurz den Chef retten

Katharina Münk kennt den Beruf der Sekretärin wie kaum eine andere. Ihr neues Buch ist eine Bereicherung für Assistentinnen und ihre Führungskräfte!

Mit Bestsellerautorin Katharina Münk mal eben kurz den Chef retten

Sie sind Chefnavi, lebende Database, Frühwarnsystem, Lebenshilfecoach und Crashtest-Dummy in Sachen Kommunikation und Führung: Sekretärinnen! Bestsellerautorin Katharina Münk bringt auf den Punkt, was das neue, flexible, digital vibrierende Arbeitsleben mit den Frauen in den Vorzimmern und den Schreibpools des Landes macht und wie das Soziotop „Chef/-in und Sekretärin“ heute in zunehmend unübersichtlichen Organisationsstrukturen funktioniert.

Münk war selbst 25 Jahre Sekretärin auf Vorstandsebene und weiß, wovon sie spricht. Wollte sie den Chef in ihrem ersten Buch noch umbringen, geht es ihr jetzt darum zu zeigen, wie sich aus der Reibung zwischen Chef/-in und Assistenz mit kreativer Energie Funken für eine produktive Zusammenarbeit schlagen lassen.

Münk schreibt so authentisch wie humorvoll über Identität und Selbstverständnis von Sekretärinnen. Über das Führen und das Geführtwerden, Selbstbehauptung und Abgrenzung, den ganz normalen Wahnsinn im Büro und über Krisen, Kündigung und andere Klippen. Bei all dem spielt die Persönlichkeit des Chefs eine zentrale Rolle: Führung ist Beziehungsarbeit. Und Alphatiere sind schließlich auch nur Menschen.

Katharina Münk steckt die Themen des Sekretariats der Zukunft ab: Wissens- und Datenmanagement, Mobility-Management, People-Management. Aus der Perspektive der erfahrenen Trainerin spricht sie auch über notorisch schlechte Entwicklungsmöglichkeiten, Weiterbildung, Karriereplanung und Gehalt. Sie trifft dabei einen Ton, der für Sekretärinnen wie für Chefs anregend ist, und betrachtet beide Seiten mit viel Empathie. Ihre augenzwinkernden Chef-Spitzen machen Spaß und spornen zur Selbstreflexion an. Gespickt mit vielen köstlichen Beispielen aus dem Berufsalltag ist Katharina Münks neues Buch eine echte Bereicherung für jeden Schreibtisch. Nicht nur im Vorzimmer.

Die Autorin:
Katharina Münk hatte früher manchmal Mordgelüste, wenn sie an ihren Chef dachte. Davon ist die Bestsellerautorin von Sachbüchern und Romanen („Und morgen bringe ich ihn um!“, „Die Insassen“), längst abgekommen. Einige ihrer Buchtitel wurden verfilmt oder kamen auf die Bühne. Münk war 25 Jahre Sekretärin auf Geschäftsführungs- und Vorstandsebene und ist heute als zertifizierter Personal Coach und Trainerin für Fach- und Führungskräfte tätig. Ihre Kolumnen im Büromagazin working@office sind in der Szene Kult.

Katharina Münk
Mal eben kurz den Chef retten
Die heimlichen Führungskräfte im Vorzimmer
2017, Klappenbroschur, 286 Seiten
EUR 18,95/EUA 19,50/sFr 24,30
ISBN 978-3-593-50742-2
Erscheinungstermin: 17.08.2017

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Allgemein

Dresscode im Unternehmen an heißen Tagen

„Zu viel nackte Haut ist noch immer nicht gerne gesehen“

Dresscode im Unternehmen an heißen Tagen

Dresscode im Unternehmen an heißen Tagen – Do’s and Dont’s

Der Sommer ist da – endlich! In ganz Europa schwitzen die Angestellten und versuchen, sich ein wenig Kühlung zu verschaffen. Die originelle Aktion eines britischen Angestellten, der aufgrund seines zu legeren Outfits nach Hause geschickt wurde und im Kleid wieder bei der Arbeit erschien, wurde zum unterhaltsamen Social Media Hit.

Jeden Morgen stellen sich viele Arbeitnehmer deshalb die Frage: Ist ein Businessdress trotz Hitze Pflicht oder geht auch sommerliche Freizeitkleidung? „In vielen Unternehmen gibt es schon lange keinen offiziellen Dresscode mehr, aber zu viel Freizügigkeit kommt nicht gut an“, sagt Andreas Bolder, Director Group Human Resources bei Randstad Deutschland. Der Personaldienstleister arbeitet mit Kunden aus den verschiedensten Branchen zusammen und hat dadurch Einblick in viele Unternehmenskulturen.

Insgesamt hat sich der Dresscode in den vergangenen Jahren gelockert. „Frauen können schon mal auf den Hosenanzug oder das Kostüm inklusive Strumpfhose verzichten. Dafür gibt es heute moderne aber trotzdem klassische Büroutfis und schicke, offene Schuhe, die auch bei heißen Temperaturen ein angenehmes Arbeiten ermöglichen. Und auch bei den Herren ist Hemd ohne Krawatte heutzutage kein Tabubruch mehr“, so Andreas Bolder. Nach wie vor gilt allerdings, dass das Erscheinungsbild der Tätigkeit angemessen sein muss. „Hat man zum Beispiel Kundenkontakt, ist ein professionelles Outfit gefragt. Shorts und Flip-Flop sind da definitiv fehl am Platz. Das würde man als Kunde andersherum von seinem Gegenüber auch erwarten“, ergänzt Andreas Bolder. An Tagen ohne offizielle Termine muss der Kleidungsstil sicherlich nicht ganz so förmlich sein.

Bei einigen Tätigkeitsbereichen ist es jedoch vorgeschrieben, dass die Arbeitnehmer Schutzkleidung tragen. „Das mag bei Hitze unangenehm und eine schweißtreibende Angelegenheit sein. Die Sicherheit der Mitarbeiter geht hier aber eindeutig vor“, so der HR-Chef.

Mit durchschnittlich rund 58.000 Mitarbeitern und rund 500 Niederlassungen in 300 Städten sowie einem Umsatz von rund 2,1 Milliarden Euro (2016) ist die Randstad Gruppe der führende Personaldienstleister in Deutschland. Randstad bietet Unternehmen unterschiedlicher Branchen umfassende Personalservice-Konzepte. Neben der klassischen Zeitarbeit gehören zum Portfolio der Randstad Gruppe unter anderem die Geschäftsbereiche Professional Services, Personalvermittlung, HR Lösungen und Inhouse Services. Mit seinen passgenauen Personallösungen ist Randstad ein wichtiger strategischer Partner für seine Kundenunternehmen. Durch die langjährige Erfahrung unter anderem in der Personalvermittlung und Personalüberlassung sowie individuelle Leistungs- und Entwicklungsangebote für Mitarbeiter und Bewerber, ist Randstad auch für Fach- und Führungskräfte ein attraktiver Arbeitgeber und Dienstleister. Als Impulsgeber für den Arbeitsmarkt hat Randstad bereits im Jahr 2000 einen flächendeckenden Tarifvertrag mit ver.di abgeschlossen, der als Grundlage für die geltenden tariflichen Regelungen in der gesamten Branche diente. Randstad ist seit knapp 50 Jahren in Deutschland aktiv und gehört zur niederländischen Randstad Holding nv: mit einem Gesamtumsatz von rund 20,7 Milliarden Euro (Jahr 2016), über 620.000 Mitarbeitern täglich im Einsatz und ca. 5.800 Niederlassungen in 40 Ländern, ist Randstad einer der größten Personaldienstleister weltweit. Zur Randstad Gruppe Deutschland gehören neben Randstad auch die Unternehmen GULP, Randstad Sourceright und Randstad Outsourcing. Vorsitzender und Sprecher der Geschäftsführung der Randstad Gruppe Deutschland ist Eckard Gatzke.

Firmenkontakt
Randstad Deutschland
Petra Timm
Helfmann-Park 8
65760 Eschborn
06196/4081770
06196-408 1775
presse@randstad.de
http://www.randstad.de

Pressekontakt
Randstad Deutschland Pressestelle
Helene Schmidt
Helfmann-Park 8
65760 Eschborn
06196/4081701
06196-408 1775
helene.schmidt@randstad.de
http://www.randstad.de

Allgemein

So schädlich ist sitzen für deinen Körper – 5 Tipps gegen Rückenschmerzen

Erstaunlich mit wie wenig Bewegung wir Menschen täglich auskommen müssen.
Leider macht es uns unser Lebensstil schwer, das Sitzen zu reduzieren. Auto, Bahn, Bus, Schule, Uni, Büro, Restaurant – Orte an denen wir eines tun: sitzen.

So schädlich ist sitzen für deinen Körper - 5 Tipps gegen Rückenschmerzen

Nach dem Aufwachen, setzen wir uns an den Frühstückstisch, setzen uns im Anschluss ins Auto und fahren ins Büro oder in die Uni. Dort angekommen verbringen wir meist bis zu 12 Stunden sitzend vor dem PC, bei Meetings und beim Mittagessen in der Kantine. Nach der Arbeit fahren wir nach Hause, setzen uns an den Essenstisch und verbringen den Abend auf der Couch – sitzend.

Erstaunlich mit wie wenig Bewegung wir Menschen täglich auskommen müssen.

Jahrelang wurde angenommen, dass durch ein knackiges Workout, 23 Stunden sitzen, entgegengewirkt werden kann. Dass dem nicht so ist, wiederlegte Dr. Kelly Starrett in seinem Buch „Sitzen ist das neue Rauchen“.

Bereits 60 Minuten durchgehendes Sitzen können zu Einschränkungen unserer Mobilität führen.

10.000 Schritte täglich – das ist die Menge an Bewegung, die die WHO einem gesunden Menschen empfiehlt. Außerdem verbrennen wir Kalorien – und das vollkommen ohne zu schwitzen.

Empfehlung und Realität liegen jedoch weit auseinander. 1.500 bis 5.000. Das ist die Anzahl an Schritten, mit denen wir täglich im Durchschnitt auskommen müssen.

Negative Auswirkungen von stundenlangem Sitzen:

– Ursache für den Großteil aller krankheitsbedingten Fehltage in den Unternehmen
– Verkürzung der Rückmuskulatur
– Schwächung der Bauch-, Bein- und Gesäßmuskeln
– Fehlbelastung von Schulter, Nacken, Wirbelsäule, Bandscheiben und Gelenke
– führt zu Übergewicht (die Ausschüttung eines wichtigen Enzyms (LPL), das für die Fettverdauung benötigt wird, wird eingeschränkt)
– Schwächung des Immunsystems und den Stoffwechsel
– Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankung steigt an
– Thrombose-Risiko ist erhöht

Die meisten Menschen schlafen nachts in der „Embryostellung“. Diese Position führt dazu, dass die Schulter nach vorne neigt, Hüftbeuger verkürzen und der Lendenwirbelsäulenbereich in einer leichten Rundung ist. Außerdem zieht sich die Hinterseite der Oberschenkelmuskulatur zusammen. Auch der gerade Bauchmuskel ist, durch die „eingerollte“ Position, betroffen.

BEWUSSTSEIN SCHAFFEN

Wie in der Ernährung zählt auch hier die Achtsamkeit und das Bewusstsein, das wir gegenüber dem Sitzen entwickeln sollten.

Schon kleine Veränderungen können dazu führen, dass du deinem Körper, durch unseren heutigen Lebensstil, weniger Schaden zumuten musst:

Tipp #1: Wechsle zwischendrin immer wieder mal auf einen Sitzball. 30 Minuten können ausreichen um die Rückenmuskulatur zu aktivieren und deine Tiefensensibilität zu fordern.

Tipp #2: Lege nach max. 40 Minuten eine 5-minütige Steh- oder Gehpause nein. Am Besten verbringst du die 5 Minuten damit, dein Hüft- und dein Schultergelenk zu mobilisieren.

Tipp #3: Telefoniere im Gehen. Das unterbricht nicht nur stundenlanges Sitzen, sondern fordert auch den Redefluss.

Tipp #4: Wenn du die Möglichkeit hast – wechsle vom Sitzen zwischendurch in eine liegende Position. Dadurch steigt zudem deine Kreativität denn – an neuen Orten entstehen neue Idee.

Tipp #5: Die Investition, die du für deine Mobilität und deine Beweglichkeit aufbringen darfst, ist äußerst gering. 10 Minuten täglich. Das sind 0,7% deiner 24 Stunden, die du täglich zur Verfügung hast. Baust du in der Früh für 10 Minuten Mobilisationsübungen ein, beugst du bereits vor.

Tipp #6: Dehnen. Aber nicht nur die „typischen“ Muskelgruppen (Quadriceps, …) sollten genug Aufmerksamkeit bekommen.

– Hinterseite Oberschenkel
– Außenseite Oberschenkel
– Brustmuskel
– Gerader Bauchmuskel
– Hüftbeuger

Diese Muskelgruppen verkürzen, durch die 90-Grad-Haltung und dürfen wieder in die Länge gebracht werden. Die „Taube“ ist eine geniale Übung, die die Vorderseite deines Körpers öffnet und sogar Schmerzen im Lendenwirbelsäulen- aber auch am Knie lösen könnte.

Personal Trainerin und Fitness Bloggerin.

Ich habe es zu meiner Herzensangelegenheit gemacht, Menschen für eine gesunde Lebensweise zu begeistern – fernab von Diäten, Verbote und Zwänge.

Kontakt
Tina.Fitness
Christina Halder
Brinkstraße 1 C
26655 Westerstede
+4915239524124
info@tina.fitness
http://www.tina.fitness

Allgemein

Fabromont Kugelgarn – unkaputtbar für starke Büros

Fabromont Kugelgarn - unkaputtbar für starke Büros

Fabromont Kugelgarn ist vor allem in stark genutzten Büros die Lösung (Bildquelle: @ Fabromont)

Fabromont Kugelgarn – Kollektionen und Einsatzgebiete

Fabromont Kugelgarn besitzt eine Oberfläche aus 100 % sphärischen Garnen, die aus speziellen Fasermischungen gesponnen und so fixiert wird, dass ein äußerst strapazierfähiger und optisch unverwechselbarer Bodenbelag entsteht. Die besondere Löschschicht verleiht dem Fabromont Kugelgarn eine hohe Sicherheit im Brandfall.
Insgesamt neun Kugelgarn-Kollektionen stehen zur Verfügung. Jede dieser Kollektionen bringen andere Optiken und Materialzusammensetzungen und damit unterschiedliche Eigenschaften mit.

Fabromont Kugelgarn – herausragende Eigenschaften

Fabromont Kugelgarn ist einfach zu verlegen, extrem strapazierfähig, langlebig und weist eine lange Nutzungszeit auf. Selbst bei intensiver Nutzung hinterlassen Möbel und Stuhlrollen keine sichtbaren Eindrücke.
Aufgrund der textilen Oberfläche bietet der trittschall- und raumschalldämmende Fabromont Kugelgarn einen sicheren Halt – kein Gleiten, Abdriften von Rollstühlen oder Rutschen. Damit hat der Bodenbelag einen wesentlich geringeres Unfallrisiko als harte und elastische Bodenbeläge.
Dank der schmutzabweisenden Faserzusammensetzung kann der antistatische Bodenbelag einfach gereinigt und gepflegt werden. Ganz einfach mit einem Bürstsauger gereinigt, sind Reinigung und Pflege denkbar einfach und wirtschaftlich. Bei Schäden oder Flecken lassen sich Reparaturstücke dank der richtungsfreien Optik nahtlos einfügen.

Neun Kugelgarn-Kollektionen – mehr Flexibilität

Insgesamt neun Kugelgarn-Kollektionen bietet Fabromont in Kugelgarn-Qualität.

Fabromont Resista Impression Kugelgarn
Fabromont Resista Impression Kugelgarn besitzt einen dreischichtigen Aufbau. Eine Polschicht aus Polyamid und Polypropylen garantiert höchste Haltbarkeit und Pflegeleichtigkeit. Dank einer richtungsfreien Optik und einer intensiven Musterung lässt sich der Bodenbelag problemlos austauschen. Ein hoher Anteil an farbigen Colorpunkt-Kugeln ergibt eine dreidimensional wirkende Farbkomposition in neun Farbstellungen.

Fabromont Resista®, Resista COLORpunkt® und Resista Cosmic Kugelgarn
Fabromont Resista und Resista COLORpunkt ist der Klassiker bei Fabromont. Sein dreischichtiger Aufbau und die Polschicht aus Polyamid und Polypropylen bieten eine hohe Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit.

Fabromont Graffiti Kugelgarn
Fabromont Graffiti Kugelgarn besitzt eine elegante Feinkugelstruktur. Trotz seiner zurückhaltenden Optik ist Graffiti ein Bodenbelag mit einer klaren Farbaussage in zehn Farbstellungen.

Fabromont Creation Kugelgarn
Dieser Uni-Belag in leicht melierten, dezent gedeckten Pastell- und Dunkeltönen verleiht vor allem Büroräumen ein angenehmes Ambiente mit einer ruhigen Ausstrahlung. Insgesamt zwölf Farbstellungen garantieren eine flexible Auswahl.

Fabromont Symphonie Kugelgarn
Kleine Kugeln mit hellen Pin-points schaffen eine feine Kugelstruktur mit einer ruhigen Optiken und dezenten Farben in zwölf Farbstellungen. Dank seines zweischichtigen Aufbaus und der Polschicht aus Polyester und Polyamid ist Fabromont Symphonie Kugelgarn ein strapazierfähiger und pflegeleichter Bodenbelag.

Fabromont Kugelgarn Orbital® 07 & Orbital 07 COLORpunkt®
Eine kontrastreiche Feinkugeloptik mit farblich abgestimmten, meist monochromen Color-Punkten in zehn Farbstellungen bilden den Schwerpunkt dieser Kugelgarn Kollektion. Auch dieser zweischichtiger Bodenbelag überzeugt mit Strapazierfähigkeit und Pflegeleichtigkeit.

Fabromont Atlas Kugelgarn
Fabromont Atlas Kugelgarn ist der perfekte Bodenbelag für Objekte. Neun Farbstellungen in modernen Objektfarben bieten eine große Auswahl bei einer richtigungsfreien Optik.

Fabromont Jamila Kugelgarn
Kräftige Ton-in-Ton-Farben in zwölf Varianten und eine richtungsfreie Optik lassen viel Raum für eine kreative Raumgestaltung. Dank des zweischichtigen Aufbaus bietet der Bodenbelag eine hohe Strapazierfähigkeit.

allfloors.de, der Bodenbelag Fachhandel mit versandkostenfreier Lieferung bietet Bodenbeläge aller bedeutenden Hersteller. allfloors.de liefert versandkostenfrei, bietet fachlich fundierte auch telefonische Beratung, Angebotserstellung, Musterservice. Für Gewerbetreibende der Bereiche Ladenbau, Wohnungsbau, Wohnungsvermietung bzw. Hausverwaltungen, Raumausstatter und Maler bietet allfloors attraktive Händlerkonditionen.

Kontakt
allfloors Service Center Berlin – mbb Ihr Bodenausstatter GmbH
Maik Möller
OdF-Platz 2
16775 Löwenberger Land
033094-71987-0
webmaster@allfloors.de
http://www.allfloors.de