Tag Archives: Burg Wernberg

Allgemein

Bacchinale 2013 auf Burg Wernberg

Flanieren und Gustieren mit Top-Winzern und 2-Sterne Snacks

Bacchinale 2013 auf Burg Wernberg

Top-Winzer und 2 Sterne-Snacks bei der Bacchinale 2013 auf Burg Wernberg

Dort, wo sich der Wein normalerweise nach den Speisen aus der mit 2 Michelin Sternen ausgezeichneten Küche Thomas Kellermanns richtet, stand er am Sonntag, den 17. Novem-ber im Mittelpunkt. Die Speisen bei der Bacchinale 2013 waren „nur“ die Begleiter interna-tionale Top-Winzer und deren edler Tropfen. Thomas Kellermann: „Wir haben alle Weine vorher verkostet. Dann galt es bei jedem Wein ein oder zwei Aromen herauszu-finden, zu denen wir dann das passende Gericht kreiert haben.“ Das Ergebnis war mehr als gelungen. So verabschiedete sich ein Gast mit den Worten. „Sie haben uns verzaubert“.

Gastgeber der Wein-Elite: Thomas Kellermann und Frank Hildebrand
Thomas Kellermann und sein Sommelier Frank Hildebrand hatten zur Premiere der „Bacchinale 2013“ im Relais & Chateaux Hotel Burg Wernberg allerdings auch Elite-Stars der Weinszene geladen. Der gerade vom Gault Millau zum „Winzer des Jahres 2014“ aus-gezeichnete Philipp Wittmann (Weingut Wittmann, Westhofen, D), Bernhard Ott (Weingut Ott, Wagram, A), Sandra und Ludwig Knoll (Weingut am Stein, Würzburg, D), Jean Francois Hébrard (Quinta de la Quietud, Toro, E) und Klaus Fetzner (Weingut Capanelle, Gaiole in Chianti – Siena, I) sowie Karl Steines mit den Bränden von Kult-Brenner Heinz Reisetbauer aus Österreich. Und nicht zuletzt die besten Champagnern aus dem Hause Laurent Perrier, vertreten durch Thomas Schreiner, der die Gäste auch durch den Abend und von Station zu Station führt.

Weinbegleiter vom Bayerischen Gockel bis zur Markrele
Vom Fürstensaal über den Kaminsaal, das Fachwerkzimmer, das Gourmetrestaurant Kastell, die Küche und schließlich zum Dessert in der Schänke – an jeder kulinarischen Station der Burg konnten jeweils drei Weine mit den dazu gehörigen Gerichten verkostet werden. Und die rund 100 Gäste konnten neben den Spitzenweinen so köstliche „Wein-begleiter“ wie „Bayerischer Gockel, Ananas, Lavendel, Senf“ (zum 2012 Grünen Veltliner Spiegel von Ott), „Makrele Zitronenpfeffer, Zitronen, Muschel Sauce und Piperadencrème“ zum 2010 Riesling GG Morstein vom Weingutt Wittmann, „Gefüllter Rehknödel mit Prei-selbeer Merrettichsahne zum 2008 Qunita Quietud“, „Kalbstatar mit Limettenschaum und Topinambur“ zum 2009 Vinz Scheurebe Alte Reben vom Weingut am Stein, „Taubenbrust mit Roter Bete“ zum 2001 von Capanelle genießen. Zum Aperitif sowie zu Dessert (Zwetschgendatschi und Mango Kokos Olivenöleis) und Käse begleitete die Gäste
Champagner Laurent-Perrier, zum Ausklang in der rustikalen Schänke hatte man noch die Wahl unter den besten Obstbränden von Reisetbauer. Das Ambiente der Burg sowie das freundliche Team, das auch Gästen, die sich noch nicht so an das „Flanieren“ gewöhnt hatten, Kostproben zum „Probieren“ servierte, rundete eine gelungen Premiere ab. Ob echter Weinkenner oder einfach nur Genießer: Die Gäste waren sich einig: Nächstes Jahr gerne wieder! Mehr zu Burg Wernberg, Thomas Kellermann und den nächsten kulinarischen Events auf der Website von Burg Wernberg

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.

Kontakt
Relais & Châteaux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390
hotel@burg-wernberg.de
http://www.burg-wernberg.de

Pressekontakt:
campagner PR
Stephanie Bräuer
Am Kapuzinerhölzl 37
80992 München
0049 (0) 152 33 777 301
stephanie-braeuer@campagner-pr.de
http://www.burg-wernberg.de

Allgemein

Wie kommt man eigentlich auf so ein Gericht?

Mit dem neuen Konzept der Live-Previews lässt 2-Sternekoch Thomas Kellermann seine Gäste ganz tief in die Kochtöpfe schauen

Nächster Termin 8. September

Wie kommt man eigentlich auf so ein Gericht?

Thomas Kellermann und sein Team bei der Live-Preview in der Schänke von Burg Wernberg

Am 14. Juli war Premiere für die erste „Live-Preview“ von Thomas Kellermann, dem Chef des 2-Sterne-Restaurants „Kastell“ im Relais & Chteaux Hotel Burg Wernberg in der Oberpfalz. Ein ganz neues Konzept, das den Gästen Sterneküche unkompliziert näher bringt. Denn „Live-Preview“ bedeutet: Das neue Kellermann Menü des „Kastell“ kennen lernen, bevor es offiziell auf die Karte kommt. Und das nicht in der noblen Kulisse des Gourmetrestaurants, sondern gleich neben der Küche von Thomas Kellermann in der Burg-Schänke. Und es bedeutet auch: Der Sternekoch und seine Mannschaft kochen wirklich live vor den Gästen. Dabei kann man nicht nur direkt in die Töpfe schauen, sondern erhält auch Antwort auf alle Fragen, die man immer schon mal loswerden wollte, so auch die meist gestellte: „Wie sind Sie eigentlich gerade auf dieses Gericht gekommen?“ Und in der lockeren und intimen Atmosphäre der Schänke erfährt man dann schon einmal, dass die Bouillabaise deswegen mit einem Krautwickerl kombiniert ist – weil „irgendwie passt ein Krautwickerl immer“.

Das ist natürlich nur die saloppe Erklärung für einen langwierigen Prozess, wenn es um die Planung einer neuen Menükarte im 2-Sterne-Restaurant „Kastell“ geht. Und Thomas Kellermann erzählt selbstverständlich die ganze Geschichte. Dass das Endgericht im Fall des Krautwickerls dann eben nicht einfach eine Bouillabaise mit Krautwickerl (und Rotbarbentartar und Meerrettich Aioli – laut Speisekarte) ist, sondern eine ganz ausgeklügelte kulinarische Geschmackskombination, versteht sich von selbst. Die Gäste erfahren aber auch, was zum perfekten Menü alles dazu gehört. So bekam z.B. eine Künstlerin aus dem Nachbarort Naabburg von Thomas Kellermann den Auftrag, extra für ein Amuse Geule eine neue Keramikschale zu kreieren.

Ohne selbst mitkochen zu „müssen“, erfahren die Gäste hier die Geschichten hinter den Gerichten, Tricks und Tips vom Meister. An den Tischen wird dann lebhaft untereinander diskutiert. Von der manchmal etwas förmlichen Atmosphäre eines Gourmetrestaurants ist nichts zu spüren. Und dennoch ist der Abend ein kulinarischer Genuss der Extra-Klasse. Dazu gehören auch die kompetenten Weinempfehlungen durch Sommelier Frank Hildebrand – der sich natürlich an diesem Abend ebenfalls gerne hinter die Kulissen blicken lässt.

Die Live-Preview ist kein Kochkurs und keine Küchenparty, sie ist ein völlig neues Konzept mit dem Thomas Kellermann seinen Gästen etwas ganz Besonderes bietet.

Nächster Termin für die Live-Preview ist der 8. September, 18.00 Uhr
Weitere Termine unter www.burg-wernberg.com

Maximal Teilnehmer Zahl: 20
Preis: 118,00 Euro (exkl. Getränke)

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.

Kontakt
Relais & Châteaux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390
hotel@burg-wernberg.de
http://www.burg-wernberg.de

Pressekontakt:
campagner PR
Stephanie Bräuer
Am Kapuzinerhölzl 37
80992 München
0049 (0) 152 33 777 301
stephanie-braeuer@campagner-pr.de
http://www.burg-wernberg.de

Allgemein

Live-Preview für 2-Sterne-Menü von Thomas Kellermann

In der „Schänke“ der Burg Wernberg die neuen Menüs live erleben

Live-Preview für 2-Sterne-Menü von Thomas Kellermann

so nah kommt man selten an einen 2-Sterne Koch

„Ich möchte interessierten Gästen, die Möglichkeit geben, mal einen ganz anderen Blick hinter die Kulissen einer Sterne-Küche zu werfen.“ Thomas Kellermann, kulinarischer Chef des 2-Sterne-Restaurants „Kastell“ im Relais & Chteaux Hotel Burg Wernberg in der Oberpfalz lädt ab sofort dazu ein, alle zwei Monate in der „Schänke“, direkt neben der Küche, die jeweils neuen Menüs zu genießen, bevor sie auf die Karte kommen. Besonderes Highlight: Der Sternekoch bereitet die Speisen auch direkt vor den Gästen zu und steht natürlich für alle Fragen zur Verfügung. Eine solche Live-Preview am Kitchen-Table, oder um im deutschen zu bleiben ,“Vorkosten mit dem Chef persönlich“, gab es noch nie. Erster Termin am 28. Juni 2013, zweiter Termin am 14. Juli 2013, jeweils 18.00 Uhr. ( www.burg-wernberg.de )

„Wir wechseln unser Menü regelmäßig, um saisonale Produkte perfekt zur Geltung zu bringen“. Die Entwicklung einer neuen Speisekarte ist ein relativ langwieriger Prozess, bei dem Teamarbeit ungeheuer wichtig ist. Die Komponenten eines Menüs müssen einzeln Probe gekocht und perfekt aufeinander abgestimmt werden. Thomas Kellermann ist Perfektionist: „Die Entwicklung neuer Menüs ist eine der schönsten Aufgaben meines Berufes. Aber: Bevor ich zufrieden bin, haben wir jedes Detail des Gerichtes deutlich mehr als einmal kreiert, zubereitet, verfeinert, geändert und schließlich final angerichtet.“ Oft fragen die Gäste den sympathischen Sternekoch, wie er denn auf seine raffinierten Kombinationen gekommen ist, woher er seine Inspiration bezieht, oder welche Produkte er besonders gerne und warum gerade diese verwendet. Beim Preview-Menü erhalten sie alle Antworten. In der rustikal, gemütlichen Gourmetschänke neben der Haupt-Küche erleben die Gäste das jeweils neue Kellermann Menü in gewohnter Perfektion, aber lockerer Atmosphäre. Thomas Kellermann bereitet es direkt am Herd der Schänke zu und ist für alle Fragen offen. Die Schänke ist kein Kochkurs und keine Küchenparty, sie ist ein völlig neues Konzept mit dem Thomas Kellermann seinen Gästen etwas ganz Besonderes bieten möchte.

Der erste Termin für das Preview-Menü in der Schänke: 26. Mai, Beginn: 18.00 Uhr
Der zweite Termin: 14. Juli 2013, Beginn: 18.00 Uhr
Weitere Termine (der nächste voraussichtlich Ende August) werden auf der Website des Hotels www.burg-wernberg.com und im Newsletter veröffentlicht.
Maximal Teilnehmer Zahl: 20
Preis: 118,00 Euro (exkl. Getränke)

Bildrechte: Sabine Franzl

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.

Kontakt
Relais & Châteaux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390
hotel@burg-wernberg.de
http://www.burg-wernberg.de

Pressekontakt:
campagner PR
Stephanie Bräuer
Am Kapuzinerhölzl 37
80992 München
0049 (0) 152 33 777 301
stephanie-braeuer@campagner-pr.de
http://www.burg-wernberg.de

Allgemein

Kick it like Kellermann – 11 Meter und 2 Sterne

Am Vatertag 11-Meterschießen gegen Thomas Kellermann – gedopt mit Gourmet Barbecue

Kick it like Kellermann - 11 Meter und 2 Sterne

2 Sterne am Ball

Wernberg, 30. April) Will man (den meisten) Männern etwas Gutes tun, dann sollte man ihnen am Vatertag drei Dinge nicht vorenthalten: Fußball, Grillgut und kühle Getränke. Dass sich diese so ‚einfachen‘ Dinge auch mit einem 2-Sterne Koch vereinbaren lassen, zeigt Thomas Kellermann mit seiner Einladung zu ‚Kick it like Kellermann‘. Im Burggraben des Relais und Chateaux Hotels Burg Wernberg bereitet er am Vatertag (9.Mai 2013) für seine Gäste nicht nur ein grandioses Gourmet-Barbecue zu, sondern fordert zuvor auch zum Elf-Meter Schießen auf (bei schlechtem Terrasse des Gedankengebäudes auf dem Burggelände). Schon im letzten Jahr schoss er mit Vätern und deren Familien im Wettstreit auf die Torwand. ‚Aber ich war einfach zu gut!‘ grinst der leidenschaftliche Fußball-Fan Kellermann. In diesem Jahr stellt er sich also ‚außer Konkurrenz‘ selbst ins Tor.

Thomas Kellermann freut sich selbst schon sehr auf diesen Termin: ‚Dieser Tag ist mein heimlicher Lieblings-Event. Einerseits kann ich zeigen, wie toll die Qualität eines BBQ sein kann und andererseits: Ich kann während der Arbeitszeit mit meine Gästen Fußball spielen – genial!‘. So nah, entspannt und sportlich kann man einen Spitzenkoch selten erleben wie an diesem Tag. Ob als Vater alleine, mit Freunden oder der ganzen Familie – Spaß ist garantiert.

Vatertag 2013 – Kick it like Kellermann,
Donnerstag, 9. Mai 2013, Beginn 11.00 Uhr
Preis: 88,00 Euro pro Person (inklusive Shirt, Barbecue und Getränke)
Kinder bis 17 Jahre in Begleitung des Vaters zum Nachwuchspreis von 49,00 Euro
Detaillierte Infos und Reservierung unter 09604 / 939135

Bildrechte: Burg Wernberg

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.

Kontakt
Relais & Chateâux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390
hotel@burg-wernberg.de
http://www.burg-wernberg.de

Pressekontakt:
Organize Communications Austria
Stephanie Bräuer
Am Kapuzinerhölzl 37
80992 München
0049 (0) 152 33 777 301
stephanie-braeuer@campagner-pr.de
http://www.burg-wernberg.de

Allgemein

Weihnachten und Sylvester auf der Burg

Fürstlich Feiern mit 2 Michelin Sternen und märchenhaftem Flair auf Burg Wernberg

Weihnachten und Sylvester auf der Burg

Relais & Chateau Hotel Burg Wernberg – märchenhafte Winternächte

Wohnen und genießen im Relais & Chateaux Hotel Burg Wernberg ist immer ein Genuss für alle Sinne. Für die besondere Zeit des Advents und des Jahreswechsels bietet das Burg-Team um 2-Sterne-Koch Thomas Kellermann und Direktor Sven Jagemann aber auch in diesem Jahr wieder ein besonderes Genussprogramm.

Festliche Einstimmung in romantischem Ambiente
An allen vier Adventssonntagen mittags ab 12.00 Uhr und abend ab 18.00 Uhr:
Wer so richtig in Weihnachtsstimmung kommen möchte, ist auf der Burg Wernberg genau richtig. Die Adventsstimmung beginnt schon im Innenhof der wunderschönen Burg an der Eisbar. Und dann zaubert Thomas Kellermann ein exklusives 4-Gang-Menü (Menü siehe letzte Seite) in der Burg Schänke. Den traditionellen Gänsebraten, der hier einfach auf der Zunge zergeht, tranchiert der Meister persönlich am Tisch,
Begleitet wird der kulinarische Genuss von traditioneller Stubenmusik.
Preis pro Person EUR 98,00

Business-Dinner in der Weihnachtszeit
Mit einer kulinarischen Weihnachtsfeier bedanken sich Unternehmen bei ihren Mitarbeitern. Die außergewöhnliche Atmosphäre der Burg Wernberg zusammen mit einem exquisiten Menü aus der Hand von Thomas Kellermann zeigen eine wunderbar genussreiche Wertschätzung für die gemeinsame Arbeit eines Jahres .

Genussgipfel für Gourmets am 25. und 26. Dezember
Zum Jahresabschluss ein kulinarischer Genuss-Gipfel von Thomas Kellermann auf Burg Wernberg. Am 25. und 26. Dezember erwartet die Gäste ein exklusives 4-Gang-Menü mit einer Vielfalt höchster Genüsse.
Beginnend mit einem exquisiten Vorspeisenbuffet, werden die beiden folgenden Gänge am festlich gedeckten Tisch im Fürstensaal serviert. Das Dessertbuffet ist der krönende Abschluss dieses Festtags-Genusses, der natürlich von Champagner begleitet wird.
Preis pro Person EUR 108,00

Finale Grande – Jahresausklang und Sylvester auf Burg Wernberg
Wer den Jahresausklang wahrhaft fürstlich genießen möchte, der ist auf der Burg Wernberg genau richtig. Vom 28. Dezember bis zum 1. Januar bietet das Relais & Chateaux Hotel in der Oberpfalz romantische Ideen und natürlich höchste kulinarische Genüsse aus der 2-Sterne-Küche Thomas Kellermanns.
Neben der exklusiven Sylvester-Gala ist das absolute Highlight zum Jahresabschluss sicherlich der Tagesausflug in das winterliche Prag – bei der Rückkehr in die Burg gekrönt von dem Menü „Best of Thomas Kellermann“ mit dem der 2-Sterne-Koch seine Gäste auf den Gipfel der Genüsse führen möchte

Freitag, 28, Dezember 2012
Flying Buffet in der Lounge und im Weinkeller der Burg
Dazu Cocktails und „Gutes aus dem Keller“
Live Musik von „De la Cream“
Preis pro Person EUR 108,00 inkl. Korrespondierender Weine

Samstag, 29. Dezember 2012
180 Brücken – Tagesausflug nach Prag
Exklusiver Shuttle nach Prag mit einem erfahrenen Reisebegleiter
Gegen 11.00 Uhr Eintreffen an der Prager Burg
Geführte Besichtigung des Burgareals inklusive Veitsdom
anschließend private Schifffahrt auf der Moldau bei einem landestypischen Spezialitätenbuffet mit Becherovka, altböhmischem Schweinebraten, Apfelstrudel und Laskonka
abschließend Besichtigung des ehemaligen Judenviertels von Prag, und Besuch des Rathauses mit dem Turm oder Zeit für einen Bummel durch die Stadt
Shuttle zurück zur Burg Wernberg
Preis pro Person EUR 200,00

ebenfalls Samstag, 29. Dezember 2012
Menü „Best of Thomas Kellermann 2012“
Thomas Kellermann lädt ein zu einem 6-Gang-Meü der Extraklasse

Musikalische Begleitung von „De la cream“
Preis pro Person EUR 118,00

Sonntag, 30.12.2012
Kutsch- oder Schlittenfahrt durch den Oberpfälzer Wald
Danach Eisstückschießen oder Curling auf dem Burg-Gelände
Dazu Regensburger in der Tonne gegrillt und Glühwein
Preis pro Person EUR 50,00

Am Abend: Küchenparty
Thomas Kellermann erwartet die Gäste in den Räumen des Gourmetrestaurants „Kastel“, der Burgschänke und seiner Küche (!) mit erlesenen Kreationen in und aus der Sterneküche.

Auch hier sorgt „De la Cream“ für die musikalische Stimmung
Preis pro Person EUR 130,00 (inkl korrespondierender Getränke)

Sylvester, 31.12.2012
Zünftige Zoigl-Brotzeit (Zoigl-Bier)
Preis pro Person EUR 45,00

Sylvester Abend – exklusive Sylvestergala
2-Sterne.-Menü von Thomas Kellermann,
Für musikalische Untermalung zwischen den Gängen sorg das Quartett „Da Capo“. Um Mitternacht wird mit einem strahlenden Brillantfeuerwerk das neue Jahr begrüßt und das Tanzbein geschwungen.
Preis pro Person: EUR 390,00 (inkl. Korrespondierender Getränke)

1. Januar 2013
Special: Starter Jazzbrunch
Buffet mit kalt-warmen Speisen aus der Küche von Thomas Kellermann

Jazzmusik des Quartetts „Da Capo“
Preis pro Person EUR 42,00

Festliche Einstimmung – Das Menü

Griebenschmalz, Brotauswahl
Rilette
Quitten-Aioli
~~~
Bisque und Salat vom Hummer mit Orange und Gewürzen
~~~
mit kleinem Show-Act serviert:
Steinbutt mit Linsen-Trüffel-Ragout
~~~
Gans im Ganzen
Gefüllte Kartoffelknödel
Böhmische Knödel
Blaukraut
Rosenkohl
Apfelpüree
~~~
Lebkuchensoufflée mit Rumzwetschgen und salzigem Karamelleis
Rohrnudeln mit Mandeleis und Powidl
~~~
Weihnachtsgebäck
Petit Fours

Mit Charme und Eleganz präsentiert sich das Relais & Châteaux-Hotel Burg Wernberg, hoch über dem Ort Wernberg-Köblitz im Osten Bayerns. Stilvoll restauriert und ausgestattet mit modernem Luxus begegnen sich im Hotel Burg Wernberg Vergangenheit und Zukunft. Tagungsgäste oder Hochzeitspaare, Gourmets oder Golfer – wer hier logiert, erlebt Exklusivität. Im Gourmetrestaurant Kastell kocht der mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Thomas Kellermann modern und innovativ. Er setzt dabei auf elegante und exzellent ausbalancierte Gerichte.

Kontakt:
Relais & Chateâux Hotel Burg Wernberg
Sven von Jagemann
Schlosssberg 10
92533 Wernberg-Köblitz
096049390
hotel@burg-wernberg.de
http://www.burg-wernberg.de

Pressekontakt:
Organize Communications Austria
Stephanie Bräuer
Rerobichlstraße 29a/1
A-6372 Oberndorf in Triol
004369913335401
s.braeuer@organize-at.at
http://www.organize-at.at