Tag Archives: Business Center

Allgemein

De Soet Consulting wishes a successful new year

The De Soet Consulting Business Center wishes all its customers and friends a happy and successful new year 2019.

All of the employees come back from their Christmas holiday, the holidays are over and everyone has hopefully had time to and can start the new year fresh and motivated, says Rieta de Soet, CEO of De Soet Consulting in Switzerland.

At the same time, a new year is always the right time for new intentions and new business ideas and strategies. It is best to sit down with your employees right after your Christmas holiday and discuss your goals for the year ahead. Often it is helpful in this case to draw on numbers from the previous year, so you have the direct comparison and can set a higher goal, says Rieta de Soet. It is always good to have your goal right in front of your eyes and therefore it is best to write it down somewhere so that you can recall it again and again during the year.

The goals could be, for example, launching a new product, improving its online presence, attracting new business customers, expanding or simply increasing its turnover. It is important to have good communication in the company. Communication is the key to success.

Whatever the goal may be, De Soet Consulting and its Business Centers will be happy to help you with the implementation of your goals, concludes Rieta de Soet.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Contact
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
Phone: 0041 41 560 36 00
E-Mail: pr@news-channel.ch
Url: http://www.desoet.ch

Allgemein

Mit voller Energie in ein erfolgreiches Jahr 2019

Das Global Management Consultants AG Business Center wünscht all ihren Kunden und Freunden ein gutes und erfolgreiches neues Jahr 2019.

Nun kommen auch die letzten Mitarbeiter aus ihrem Weihnachtsurlaub zurück, die Feiertage sind vorbei und alle haben sich über die besinnliche Zeit hoffentlich etwas erholt und können frisch und motiviert in das neue Geschäftsjahr starten, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der GMC AG in der Schweiz.

Ein neues Jahr ist gleichzeitig auch immer die richtige Zeit für neue Vorsätze und neue Geschäftsideen und -strategien. Am besten setzt man sich direkt nach dem Weihnachtsurlaub mit seinen Arbeitnehmern zusammen und bespricht die Ziele für das vor einem liegende Jahr. Oft ist es hierbei hilfreich Zahlen aus dem vergangenen Jahr zur Rate zu ziehen, so hat man den direkten Vergleich und kann sich ein höheres Ziel stecken, so Rieta de Soet weiter. Es ist immer gut sein Ziel direkt vor Augen zu haben und demnach am besten auch irgendwo aufzuschreiben, damit man es sich auch während des Jahres immer wieder ins Gedächtnis rufen kann.

Zu den Zielen könnte beispielsweise zählen ein neues Produkt auf den Markt zu bringen, die Online-Präsenz zu verbessern, neue Geschäftskunden anzuwerben, zu expandieren oder einfach seinen Umsatz zu steigern. Wichtig hierbei ist es, im Unternehmen eine gute Kommunikation zu haben. Kommunikation ist der Schlüssel zum Erfolg.

Was auch immer das Ziel sein mag, die GMC AG und ihre Business Center helfen Ihnen gerne mit Rat und Tat bei der Umsetzung Ihrer Ziele, so Rieta de Soet abschließend.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Allgemein

Neujahrswünsche

Das Jahr 2019 wartet nun schon in den Startlöchern. Sowohl als Privatperson als auch als Unternehmen sollte man rückblickend dankbar für das Jahr 2018 sein und freudig auf das neue Jahr blicken, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting.

Ein neues Jahr bzw. auch ein neues Geschäftsjahr, sollte gleichzeitig neue Wege und neue Chancen aufzeigen, die man dann auch dankend ergreifen sollte.

Insbesondere für Unternehmen ist es ratsam, sich mit seinen Mitarbeitern zusammenzusetzen und sich einen Plan für das neue Jahr zu überlegen und wie man die Ziele gemeinsam am besten erreichen kann.

In diesem Sinne wünschen Rieta de Soet und die Mitarbeiter der De Soet Consulting einen guten Rutsch ins neue Jahr. Möge es ein erfolgreiches, gesundes und friedliches sein.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Allgemein

Besinnliche Weihnachtszeit und Feiertage

Auch Unternehmen sollten die Weihnachtszeit zum Nachdenken nutzen

Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür. Viele Unternehmen machen Betriebsurlaub zwischen den Jahren und machen quasi eine Pause bevor das neue Geschäftsjahr beginnt. Diese Zeit sollte sowohl von Arbeitgebern, als auch Arbeitnehmern genutzt werden, um das vergangene Jahr zu reflektieren und auch das gemeinsame Gespräch zu suchen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG Business Center in Zug, Schweiz.

So sollte man darüber reden, was im vergangenen Jahr gut gelaufen ist und was man vielleicht im neuen Jahr verbessern könnte und eine allgemeine Bilanz darüber ziehen. Wichtig hierbei ist es, stets sachlich zu bleiben und sowohl positive als auch negative Aspekte (falls es welche gab) anzusprechen. Solche Gespräche helfen dem Unternehmen auf dem richtigen Kurs zu bleiben und sicherzustellen, dass alle auf demselben Stand sind. Außerdem kann man frisch in das neue Jahr starten.

Aber nicht nur die Arbeitgeber-Arbeitnehmer-Beziehung sollte besprochen werden sondern auch das Unternehmensbild, welches im neuen Jahr nach außen transportiert werden soll. Man soll sich zurückbesinnen auf die Werte. Die GMC AG zieht es in der Weihnachtszeit beispielsweise vor, anstatt einer teuren Weihnachtsfeier Geld an Ärzte ohne Grenzen zu spenden. So können viele Unternehmen sich daran ein Beispiel nehmen und planen, wie sie im neuen Jahr gemeinnützige Projekte unterstützen können.

Im allgemeinen ist die Weihnachtszeit ja eine Zeit der Besinnung, in der man sich bewusst macht, für was man dankbar sein kann, was man alles hat und wie man Menschen helfen kann, die weniger haben. Viel zu oft wird dies während des Jahres vergessen.

Rieta de Soet und ihr Team von der Global Management Consultants AG wünschen besinnliche Feiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Allgemein

Markenmanagement

Gutes Markenmanagement wird häufig unterschätzt

Markenmanagement ist für viele Unternehmen überlebenswichtig, daher gibt es normalerweise auch Mitarbeiter die gezielt nur für Marketing und Markenmanagement zuständig sind, je groesser das Unternehmen desto groesser die Marketingabteilung. Das Ziel von Markenmanagement ist es, eine Marke mit Wiedererkennungswert zu erschaffen, welche sich in den Köpfen potentieller Kunden einbrennt. Nur so kann ein langfristiger Erfolg garantiert werden. Und selbst wenn eine Marke sich einmal etabliert hat, muss man kontinuierlich daran weiter arbeiten, um sich den Bedürfnissen der Kunden anzupassen und sich mitzuentwickeln.

Im Markenmanagement ist die Strategie sehr wichtig; ebenso ist die Marktentwicklung zu definieren, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in der Schweiz. In diesem Zusammenhang wird die Dynamik der Marke festgelegt: Wie soll die Marke im Spannungsfeld zwischen Kontinuität und Aktualität profiliert werden? In welchem Zeitraum sollen neue Dienstleistungen unter der bestehenden Marke eingeführt werden? Selbstverständlich müssen auch die erwünschten Wechselwirkungen festgelegt werden: Welche Auswirkungen sind von neuen Leistungen auf den Markenkern und das Markensystem zu erwarten?

Dabei ist es wichtig, den Nutzen in den Vordergrund zu stellen. Zwischen der Stammmarke und der erweiterten bzw. neuen Dienstleistung darf es zu keinem Erfolgsgefälle kommen, so Rieta de Soet. Ist nämlich die Erweiterungsdienstleistung ein Flop bewirkt dies zwangsläufig auch eine Rückkopplung auf den Markenkern, allerdings eine unerwünschte, das belegen zahlreiche Beispiele aus der Praxis.

Rieta de Soet vertritt konsequent die Meinung, dass die Dienstleistungsmarke im Allgemeinen vorsichtiger behandelt werden muss, da es kein physisches Produkt, wie beispielsweise ein Getänk oder Schokolade gibt. Man kann die Marke nicht am Produkt visualisieren. Man muss sich stets bewusst sein, welches Bild man nach aussen vermitteln will.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Allgemein

Professioneller Telefonservice

Guter Telefonservice wird oft unterschätzt

Die Wichtigkeit von einem guten Telefonservice wird häufig unterschätzt, doch bereits hier beginnt guter Kundenservice und oftmals endet er auch hier. Ein guter Telefonservice gilt als Voraussetzung für eine gute Korrespondenz zwischen Unternehmen und Kunde, ist allerdings nicht immer gegeben. Wir alle kennen Situationen, in denen wir bei einer Firma angerufen haben und nach dem Beenden des Telefongesprächs frustrierter waren als zuvor.

Das Telefongespräch ist oftmals der erste Kontakt der zwischen Kunde und Unternehmen hergestellt wird. Daher muss er sofort einen guten Eindruck hinterlassen. Die Telefonzentrale fungiert somit quasi als Aushängeschild der Firma, sagt Rieta de Soet, Geschäftsführerin der De Soet Consulting in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz.

Jeder Anruf muss freundlich, verbindlich und kompetent entgegengenommen werden. Rieta de Soet meint, dass die Telefonstimme angenehm, verständlich und in normaler Lautstärke sein sollte. Freundlichkeit, gute verständliche Aussprache, ohne starken Dialekt sind minimale Anforderungen. Auch die Geschwindigkeit der Sprache muss stimmen. Wenn ein Rückruf angeboten wird, muss dieser auch zeitnah erfolgen, dies ist für Rieta de Soet ein absolutes Muss. Selbst wenn ein Kunde einmal etwas aufgebracht ist, sollte der Mitarbeiter immer Ruhe bewahren und versuchen, den Kunden zu beruhigen.

Immer wieder geschieht es, dass das Telefon zwar freundlich abgenommen wird, der Anrufer jedoch danach in einer Wartschleife landet und sich Musik von zumeist zweifelhafter Qualität anhören muss. Wenn moeglich, sollte der Berater am Telefon versuchen, das Problem die Fragen des Kunden zu beantworten und ihn nicht unnötig weiterleiten.

An dieser Stelle ist auch auf die Untugend hinzuweisen, dass Mitarbeiter oft zu unmotiviert sind eine Nachricht aufzunehmen und weiterzuleiten, führt Fabian de Soet näher aus. „Bitte rufen Sie später wieder an“ ist oftmals eine weniger höfliche Aussage. In diesem Fall wird der Kunde davon ausgehen, dass er beim nächsten Mal wieder ins Leere laufen wird.

Wird der Anruf hingegen kompetent, schnell und angenehm beantwortet meint Rieta de Soet, so schenkt einem der Kunde schnell sein Vertrauen – und die Sicherheit, dass er bei dem Unternehmen, das er anruft, in guten Händen ist. Nun kommt es noch darauf an, diese Sicherheit weiter zu erhöhen. Hierzu gehört zunächst, dass der anrufende potentielle Kunde eine kompetente, also klare und genaue Antwort bekommt.

Telefonservice ist Teil des Marketings und Marketing ist Teil der Lebens- und Überlebenskunst des Unternehmens. Bei De Soet Consulting wird zuvorkommender Telefonservice großgeschrieben. Ein enormer Schneeball-Effekt zugunsten des gesamten Unternehmens kann durch das richtige Marketing entstehen, so Rieta de Soet.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Allgemein

Unterstützung im Business Center

Business Center bieten eine echte Alternative zu einem eigenen Büro

Am Beispiel der Wirtschaftsmetropole Frankfurt am Main, dem grössten Finanzplatz in Deutschland zeigt sich deutlich eine steigende Nachfrage nach serviced offices, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG in Zug, im gleichnamigen Kanton der Schweiz.

Auch Rieta de Soet hat damals in Frankfurt angefangen und mit steigenden Quadratmeterpreisen und einem Mangel an Wohnraum ist die Nachfrage nach Business Centern steigend. Der internationale Branchenmix ist für die Business Center Branche eine optimale Geschäftsgrundlage, so Rieta de Soet.

Die Vorteile sind klar definiert, so Fabian de Soet und lassen sich wie folgt zusammenfassen.

Keine Investition in eine eigene Infrastruktur, „Arbeitskräfte on demand“ von der Sekretärin über
Marketingspezialisten bis zum Manager auf Zeit.

Bis zu einer Mitarbeiterzahl von 10 Personen sind Business Center auch bei langfristiger Nutzung von mehr als drei Jahren prinzipiell preiswerter als eigene Büroräume zu mieten, so Rieta de Soet.

Business Center erleichtern den Marktzugang für kleine und mittlere Unternehmen und bieten ausländischen Investoren den sofortigen Business Start.

Darüber hinaus schliessen sie eine Marktlücke (Ein-Mann/Frau-Büros) und unterstützen den Schritt in die Selbständigkeit, so Fabian de Soet.

Für die GMC AG Business Center ist die wichtigste Kontinuität der Wandel. Sie stellen sich den hohen Anforderungen der aktiven Wirtschaftsregion, so Rieta de Soet.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Allgemein

Führungskräfte auf Bedarf

Rieta de Soets Firma, die De Soet Consulting, schafft Abhilfe bei Führungskräftemangel. Sie bietet ihren Kunden das System der Manager auf Zeit an. Welches bis dato sehr gut bei den Unternehmen ankommt.

Was genau ist unter Management auf Zeit zu verstehen?

Es bedeutet, dass ein erfahrener Manager/Managerin aus dem Hause De Soet Consulting für einen begrenzten Zeitraum operative Linienverantwortung in einem externen Unternehmen oder Organisation übernimmt.

Rieta de Soet führt weiter aus, dass die Manager/Managerinnen auf Zeit für den Einsatz folgender Positionen in der Regel eingesetzt werden: Vorstandsmitglieder, Projektleiter, Geschäftsführer, Verwaltungsräte, Controller, Marketing Director etc.

Wann kommen Manager/Managerinnen zum Einsatz?

Es gibt viele Ursachen für einen Manager/Managerin auf Zeit. Die häufigsten Ursachen sind: Die Führungskraft fällt aus, es konnte keine neue Führungskraft gefunden werden, die Führungskraft ist nicht die richtige Person für die Position und es muss schnell eine Alternative gefunden werden oder das Unternehmen befindet sich in einer Krise und braucht externen Support.

Dr. Fabian de Soet führt weiter aus, dass Manager/Managerinnen auf Zeit auch für Unternehmen in Frage kommen, die tief greifende Strukturänderungen durchlaufen müssen oder wenn Unternehmen fusionieren.

Manager/Managerinnen auf Zeit sind eine schnelle, effiziente und kostengünstige Lösung und bieten das Gleichgewicht aus operativer Verantwortung und Beratung, so Rieta de Soet abschliessend.

De Soet Consulting ist eine Beratungsgesellschaft mit einem Team von Betriebswirten, Steuerberatern, Marketing- und Unternehmensberatern, die über eine 20-jährige Beratungserfahrung verfügen. De Soet Consulting betreut weltweit in Amerika, Asien und Europa Kunden, die ihren bisherigen Standort verlagern oder eine neue Firma gründen wollen. De Soet Consulting bietet Komplettlösungen für Unternehmen an, die ihren Standort verlegen oder einen neuen Standort gründen wollen.

Kontakt
De Soet Consulting
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 36 00
pr@news-channel.ch
http://www.desoet.ch

Allgemein

Kundensegmentierung

In einem Business Center kommen häufig Firmen aus den unterschiedlichsten Bereichen unter einem Dach zusammen. Die Grundbedürfnisse der Kunden, wie z.B. Internetzugang oder Büromöbel ist gleich, wenn auch die Details individuell unterschiedlich sind. Manche Kunden benötigen mehr Aktenschränke, andere möchten vielleicht lieber im Stehen arbeiten, aber man muss durchaus weiter differenzieren. Daher werden in einem Business Center Kunden in verschiedene Segmente unterteilt. Das heißt, sie werden bestimmten Kategorien zugeordnet, um so deren Bedürfnissen besser nachzukommen, so Rieta de Soet, Geschäftsführerin der Global Management Consultants AG.

Eine Unterteilung in verschiedene Segmente kann beispielsweise so aussehen:

Größe:

Es kann sich bei dem Unternehmen um eine Einzelperson handeln, einen Existenzgründer, der sich noch kein eigenes Büro leisten kann und einen dauerhaften Arbeitsplatz im Business Center benötigt. Außerdem gibt es noch Start Ups sowie Mittel- und Großunternehmen. Jede Unternehmensgröße hat unterschiedliche Bedürfnisse. Während ein Start Up beispielsweise oft ein langfristiges Büro für 1 -2 Personen benötigt, braucht ein Großunternehmen lediglich hin und wieder einen Arbeitsplatz in einer anderen Lokalität oder einen Konferenzraum, um sich mit Kunden auswärts zu treffen, so Rieta de Soet. Das GMC Business Center bietet ihren Kunden auch die Chance, an einem wirtschaftsstarken Standort eine Repräsentanz zu gründen.

Marktgebiet:

Hier kann zwischen regional, national und international unterschieden werden. Je mehr Wirtschaft und je besser die Infrastruktur des Standortes ausgebaut ist, desto internationaler ist er.

Unternehmensorganisation:

Mittlerweile bieten viele Business Center Virtual Offices an. Diese werden immer gefragter. Man kann sich jedoch auch stundenweise Konferenzräume anmieten, sowie Tagesbüros oder Langzeitbüros.

Ziel:

Die GMC AG Business Center helfen allen ihren Kunden bei dem Erreichen des Firmenziels. Dank der professionellen Mitarbeiter der Global Managements Consultants AG, ist das Business Center für alle Eventualitäten gewappnet, so Rieta de Soet. Ob die Ansiedlung im Business Center nun eine Übergangssituation ist, als Testphase für ein neues Unternehmen oder die Verlagerung des Unternehmens auf einen anderen Standort, hier gibt es für jedes Problem eine zugeschnittene Lösung.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Kontakt
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
0041 41 560 77 00
pr@news-channel.ch
http://www.gmc-consultants.ch

Allgemein

Franchising is a way to success

Get your own business by running a Franchise

Franchising has gained on popularity the past couple of decades. No matter where you look, you realize you are very often dealing with a Franchise, for many reasons. Franchising has come a long way and is highly recognized now, considering that a lot of companies became successful because they were part of a big franchise system. When people think about franchising they usually think about restaurants or clothing brands, but there are more possibilities.

GMC AG, for example, offers their Business Center concept as a franchise system. It is a popular system which is based on a great business concept. Rieta de Soet, CEO of Global Management Consultants AG says, franchising opens up a lot of opportunities.

Business Center offer completeley equipped offices and conference rooms, that can be rented for a few days, weeks or even months and years. Business Center are perfect for franchising, because there is a great demand in renting shortterm-offices, rather than committing to one permanent office. And people like to move to different places and then know they can get the same quality and service like what they are already used to, says Rieta de Soet.

There are a lot of benefits coming from franchising. Franchising is perfect for people who want to pursuit their dream of having their own company. However franchising can minimize the risk of financial bankruptcy, because the new owner gets to work with a proven system, claims Rieta de Soet, CEO of Global Management Consultants AG.

Über GMC AG

GMC AG mit Hauptsitz in Zug/Schweiz, ist mit zahlreichen Business Centern international in Amerika, Australien, Asien und Europa vertreten. In seinen Business Centern stehen Betriebswirte, Steuerberater, Marketing- und Unternehmensberater den Kunden zur Verfügung, die seit über 20 Jahren in den Bereichen Business Center, Firmengründung und Managementberatung tätig sind.

Contact
GMC Global Management Consultants AG
Rieta Vanessa
Gubelstrasse 12
6300 Zug
Phone: 0041 41 560 77 00
E-Mail: pr@news-channel.ch
Url: http://www.gmc-consultants.ch