Tag Archives: Buttermilch

Allgemein

Die kleine Schönheitskur für jeden Tag: Andreas Gabalier lüftet Originalgeheimnis schöner Frauen

Neuer TV-Spot: Andreas Gabalier setzt Müller Reine Buttermilch gekonnt in Szene – Promo-Aktion schickt Scheetrinker auf Kur(z)urlaub

Die kleine Schönheitskur für jeden Tag: Andreas Gabalier lüftet Originalgeheimnis schöner Frauen

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 06. Juni 2017. „Da trinkst halt jeden Tag a Flascherl. Oder zwei.“ Ungläubig schauen die Freunde Andreas Gabalier an. Davon sieht er also so gut und vital aus! Was ist das nur für eine Schönheitskur, die man trinken kann? Lässig entrollt Andreas das Geheimnis der kleinen Schönheitskur aus seinem Handtuch: Mit der Müller Reinen Buttermilch kommt wahre Schönheit natürlich von innen. Diesem Motto bleibt Andreas Gabalier als Testimonial der Molkerei Müller auch im neuen TV-Spot treu. Mit dem Original-Geheimnis schöner Frauen zeigt sich der Buttermilch-Mann auf allen reichweitenstarken Sendern und der runderneuerten Webseite www.wenns-schee-macht.de Wer es Andreas gleichtun möchte und erst Kur trinken und dann Kur(z)urlauben möchte: Noch bis zum 31. Juli verlost die Molkerei Müller bergeweise Wellness-Preise.

„Guat schaust aus! Warst auf Schönheitskur?“ Im neuen TV-Spot der Molkerei Müller genießt Scheetrinker Andreas Gabalier das Kompliment sichtlich. Erstaunt streicht er über seine geschmeidige Wange: „Des sieht mehr schon, oder?“ antwortet er geschmeichelt, bevor er den Grund für sein frisches Aussehen gekonnt in Szene setzt: Schnell zaubert er die Flasche mit der Müller Reinen Buttermilch hervor. Denn wahre Schönheit kommt bekanntlich von innen. Das weiß auch Andreas Gabalier, der einen genüsslichen Schluck aus der Müller Buttermilch-Flasche nimmt und mit einem Augenzwinkern schließt: „Wenn´s schee macht!?“
„Der Dreh war wieder ein absolutes Highlight: Mit seiner einzigartigen Ausstrahlung ist Andreas genau der Richtige, um dem Geheimnis schöner Frauen auf den Grund zu gehen“, sagt Ute Schubert, Marketingleitung bei der Molkerei Müller.

Das Kreativ-Team

Wie bei den beiden Vorgängern setzt die Molkerei Müller auch bei diesem TV-Dreh auf das bewährte und erfolgreiche Team der Münchner Kreativ-Agentur 3ltr Werbung & Film. Sie erstellten das Konzept und produzierten den 20-Sekünder. Der Spot läuft ab sofort auf allen reichweitenstarken Sendern und natürlich auf der runderneuerten Webseite www.wenns-schee-macht.de Dort finden sich auch lustige Outtakes und spannende Infos rund um das Making-of.

Schee trinken und Auszeit gewinnen

Passend zum TV-Spot schickt die Molkerei Müller jetzt auch Wellnessfans in den Kur(z)urlaub: Wer bis zum 31. Juli die Gewinncodes auf den Promo-Verpackungen der Müller Reinen und Frucht Buttermilch sammelt und sie auf www.wenns-schee-macht.de eingibt, hat die Chance auf eine von 50 exklusiven Kur(z)urlaubsreisen für zwei Personen ins 4-Sterne-Superior Alpin Spa Panoramahotel Oberjoch. Schee entspannen können Wellness-Freunde aber auch Zuhause mit der Müller Buttermilch: 500 Sauna-Produkte mit Massage-Handschuh, Handtuch, Buttermilch-Seife und weiterem Zubehör bringen den Kur(z)urlaub in die eigenen vier Wände.
Auch ein Klick auf die neugestaltete Webseite www.wenns-schee-macht.de lohnt sich: Hier finden Besucher leckere Rezeptideen, Wellness-Tipps und erfahren, welche fünf Gründe für den Genuss der Reinen Buttermilch sprechen.

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller.

Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 27.000 Beschäftigten.

Innerhalb der letzten vier Jahrzehnte hat sich das Unternehmen zu einer modernen Großmolkerei entwickelt. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen – zum Beispiel von der Molkerei über die eigene Fruchtverarbeitung Naturfarm, das eigene Logistikunternehmen Culina, die eigene Becherfertigung von Optipack und die eigene LKW-Werkstatt. Rund 140 Mio. kg Milch werden jährlich am schwäbischen Stammsitz zu hochwertigen Milchprodukten veredelt. In vielen Produktgruppen hat Müller mit zahlreichen Innovationen einen Markt überhaupt erst geschaffen. So zum Beispiel bei Buttermilch, Kefir, dem Joghurt mit der Ecke, Milchreis oder Müllermilch. Das Unternehmen hält bis heute in diesen Segmenten Spitzenpositionen. Die Bekanntheit der Marke Müller liegt bei nahezu 100 Prozent und praktisch jeder in Deutschland kennt den Slogan: „Alles Müller, oder was?“

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Mit der Müller Buttermilch vom Kühlregal in den Kur(z)Urlaub

Bergeweise Wellness-Preise: 50 exklusive Kur(z)Urlaube und 500 Wellness-Sets für Zuhause zu gewinnen – Relaunch von www.wenns-schee-macht.de

Mit der Müller Buttermilch vom Kühlregal in den Kur(z)Urlaub

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 25. April 2017. Schee trinken und Auszeit gewinnen: Müller Buttermilch schickt Wellnessfans in den Kur(z)Urlaub! Dafür haben die Reine Buttermilch in der Flasche und alle Frucht Buttermilch Sorten im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. Juli Gewinncodes auf ihrer Promo-Verpackung. Wer drei Aktionsflaschen kauft, die Codes abzieht und sie auf www.wenns-schee-macht.de eingibt, hat die Chance auf eine von 50 exklusiven Kur(z)Urlaubsreisen für zwei Personen ins 4-Sterne-Superior Alpin Spa Panoramahotel Oberjoch. Zusätzlich können Teilnehmer eines von 500 Wellness-Sets für Zuhause gewinnen. Weitere Informationen zu der Promo-Aktion, zu Rezepten und tolle Wellness-Tipps finden Scheetrinker auch auf der runderneuerten Website www.wenns-schee-macht.de Wie schee ist das denn?

Erst Kur trinken, dann Kur(z)Urlauben – mit der Müller Buttermilch ist jetzt beides möglich. Denn zum schönen Start in den Sommer verlost die Molkerei Müller bergeweise Wellness-Preise. Gewinne im Gesamtwert von 150.000 Euro warten auf alle Wellnessfans: Verlost werden 50 exklusive Kur(z)Urlaube im Alpin Spa Panoramahotel Oberjoch sowie 500 Wellness-Sets für Zuhause. Im Aktionszeitraum vom 1. Mai bis 31. Juli haben die Reine Buttermilch und alle Frucht Buttermilch Sorten Gewinncodes auf ihren Verpackungen im Promo-Design. Wer drei Aktionsflaschen kauft, die Gewinncodes abzieht und auf der neu designten Seite www.wenns-schee-macht.de eingibt, sichert sich die Teilnahme.

Entspannen und genießen: 550 Wellness-Preise

Die Gewinner der exklusiven Kur(z)Urlaube erwartet ein Rundum-Sorglos-Paket: Dazu gehören ein verlängertes Verwöhn-Wochenende mit drei Übernachtungen im 4-Sterne-Superior Hotel im Allgäu mit Vollpension und Wellness-Anwendungen. An- und Abreise mit der Bahn sind ebenfalls enthalten. Auch Zuhause können Wellness-Freunde mit der Müller Buttermilch schee entspannen: 500 Sauna-Produkte mit Massage-Handschuh, Handtuch, Buttermilch-Seife und weiterem Zubehör bringen den Kur(z)Urlaub in die eigenen vier Wände.

Erfrischendes Design entdecken: www.wenns-schee-macht.de

Ab sofort präsentiert sich auch www.wenns-schee-macht.de im neuen, klaren und frischen Design: Neben weiterführenden Informationen zur Promo-Aktion finden Besucher leckere Rezeptideen und Wellness-Tipps für den perfekten Start ins Frühjahr. Außerdem erfahren sie, welche fünf guten Gründe für den Genuss der Reinen Buttermilch sprechen. Frisches und Witziges zum Buttermilch-Mann Andreas Gabalier, interessante Fakten, exklusives Bildmaterial und die aktuellsten TV-Spots ergänzen den runderneuerten Webauftritt.

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Die Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG ist eine Tochter der international im Lebensmittelbereich agierenden Unternehmensgruppe Theo Müller.

Die Molkerei Alois Müller hat ihren Sitz seit 1896 in Aretsried bei Augsburg und ist Geburtsstätte der Unternehmensgruppe mit inzwischen rund 27.000 Beschäftigten.

Innerhalb der letzten vier Jahrzehnte hat sich das Unternehmen zu einer modernen Großmolkerei entwickelt. Rund 1.300 Mitarbeiter arbeiten am Standort Aretsried in insgesamt sieben Firmen – zum Beispiel von der Molkerei über die eigene Fruchtverarbeitung Naturfarm, das eigene Logistikunternehmen Culina, die eigene Becherfertigung von Optipack und die eigene LKW-Werkstatt. Rund 140 Mio. kg Milch werden jährlich am schwäbischen Stammsitz zu hochwertigen Milchprodukten veredelt. In vielen Produktgruppen hat Müller mit zahlreichen Innovationen einen Markt überhaupt erst geschaffen. So zum Beispiel bei Buttermilch, Kefir, dem Joghurt mit der Ecke, Milchreis oder Müllermilch. Das Unternehmen hält bis heute in diesen Segmenten Spitzenpositionen. Die Bekanntheit der Marke Müller liegt bei nahezu 100 Prozent und praktisch jeder in Deutschland kennt den Slogan: „Alles Müller, oder was?“

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Nicole Schneider
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-8354
+49 8236 999-93202
presse@muellermilch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Bei Venenleiden oder Rheuma hilft die Lacto-3-Vital-Therapie

Die Spezialisten des Kurhauses Dr. Petershofer in Wolfsegg im Hausruck/Oberösterreich setzen auf eine naturheilkundliche Behandlungsmethode.

Bei Venenleiden oder Rheuma hilft die Lacto-3-Vital-Therapie

Kurhaus & Vital-Hotel Dr. Petershofer

Das Kurhaus Dr. Petershofer öffnet nun wieder seine Pforten. Das sanitätsbehördlich anerkannte private Ambulatorium mit angeschlossenem 4-Sterne-Vital-Hotel in Oberösterreich ist ein Haus mit langer Tradition: Bereits seit dem Jahre 1860 sind die Ärzte der Familie Petershofer auf die Behandlung von Venenerkrankungen, Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates, Rheuma und Erkrankungen des Stoffwechsels spezialisiert. In nunmehr vierter Generation ist Dr. med. Hubert Petershofer leitender Kurarzt und eine Kapazität auf dem Gebiet der Venenerkrankungen und der Rheumatologie (Träger des österreichischen Staatspreises für Rheumaforschung).

Buttermilch, Molke und Quark – die Natur heilt ganz natürlich.

Die Ernährung in unserer Zivilisationsgesellschaft macht viele Menschen krank, viele Menschen werden „sauer“ und nehmen auch zu. Der menschliche Körper produziert dann zwar viele Säuren, aber keine Basen. Basische Mineralien werden jedoch dringend zur Neutralisierung übermäßiger Säure benötigt, um den pH-Wert des Blutes aufrecht zu erhalten. Buttermilch, Molke und Quark sind hier die richtig gesunden Alternativen. Sie enthalten vor allem Vitamin E, sind einer der besten Kalzium-Lieferanten und enthalten viele wertvolle Mineralstoffe. Dies bewirkt eine Zellregeneration und unterstützt den Stoffwechsel positiv. Die drei Lacto-Produkte können vom Körper ausgezeichnet verstoffwechselt werden, stellen das richtige Säure-Basen-Gleichgewicht wieder her und tragen zur Stärkung des Immunsystems bei. Auch und vor allem bei Venenerkrankungen, unreiner Haut, Leber-, Magen- und Darmerkrankungen, Arthrose, Arthritis und Gicht, bei Übergewicht sowie zur Stress- und Osteoporosevorbeugung erzielt man mit Lacto-Produkten, innerlich und äußerlich angewendet, sehr gute Erfolge.

Von den Petershofer-Ärzten entwickelt: Die Lacto-3-Vital-Therapie.

Die Dr. Petershofer Lactotherapie beruht auf der Heilkraft von Quark und Molke, ganz speziell und vor allem bei Venenerkrankungen, aber auch bei Gelenkserkrankungen. Quark und Molke sind eine echte Wohltat, sie helfen schnell gegen Schmerzen und Entzündungen. Und sie können auch dort helfen, wo andere Behandlungsmöglichkeiten bei Beinvenenerkrankungen ausgeschöpft sind.

Die Lacto-3-Vital-Therapie ist die alternative Venengesundheitskur und besitzt eine umfassend wohltuende, heilende Wirkung. Sie beruht auf traditioneller Volksmedizin, erweitert um neueste medizinische Erkenntnisse. Die Dr. Petershofer Lactotherapie ist eine ideale Kombination schulmedizinischer Verfahren in Verbindung mit naturheilkundlich anerkannten Methoden der Erfahrungsmedizin. Die Dr. Petershofer Lactotherapie ist auch eine gut wirksame Schmerztherapie. Patienten mit Entzündungen der Venen oder Gelenke haben oft starke Schmerzbelastungen, was die Lebensqualität drastisch einschränken kann. Bei der Lactotherapie werden zunächst die Ursachen der Schmerzen, die Entzündungen bzw. entzündlichen Prozesse, behandelt.
Die Basis für jede Venenkur sind Quarkwickel und Molkefußbäder. Optimal ergänzt wird die Behandlung mit Topfen und Molke durch weitere Therapieformen wie Laserbehandlung, Lymphdrainage, Ozon-Eigenblutbehandlung, Ozon-Therapie, Heilgymnastik und medizinische Massagen. Diese Kombinationen potenzieren die Heilwirkung von Quark und Molke noch zusätzlich.

Die Lacto-3-Vital-Kur: Gesundheit, die man auch essen kann.

Ergänzt wird die Kur durch die spezielle Kur-Kulinarik. Die Patienten erhalten eine ausgewogene Diät und Genuss steht bei dieser Kur im Vordergrund, bei der der Körper ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird – und das ohne strengen Verzicht und Diätfrust. Die Lactoprodukte sind Basis für äußerst vielfältige, pikante und schmackhafte Gerichte mit Gemüse, Kartoffeln, Reis, Obst und Kräutern. Köstlich angerichtete Quarkspeisen, wohlschmeckende Buttermilch-Mixgetränke, etwa mit Beeren der Saison und regelmäßige Vitamindrinks aus Molke machen die Lacto 3 Vital-Kur zu einem kulinarischen Genuss. Eine große Rolle für eine erfolgreiche Kur spielen auch morgens ein Salzwickel, nach dem Mittagessen eine Molke- oder Quarkauflage auf Leber und Bauch, Massagen mit hochwertigen Aromaölen, Wannenvollbäder mit Buttermilch und Honig, Gymnastik und Spaziergänge.

Da das Kurhaus Dr. Petershofer ein sanitätsbehördlich anerkanntes privates Ambulatorium ist, können Patienten von ihren Krankenkassen Kurmittel und Behandlungskosten erstatten bzw. über ihren Haus- oder Facharzt einen Kurkostenzuschuss bei den Krankenkassen beantragen lassen. Weitere Informationen hierzu sind auf www.petershofer.at zu finden.
Kurhaus & Vital-Hotel Dr. Petershofer

Kurhaus & Vital-Hotel Dr. Petershofer in Wolfsegg/Oberösterreich

Das Kurhaus Dr. Petershofer ist ein sanitätsbehördlich anerkanntes privates Ambulatorium und familiengeführtes Vital-Hotel****mit langer Tradition. Bereits seit dem Jahre 1860 sind die Ärzte der Familie Dr. Petershofer auf die Behandlung von Venenerkrankungen, Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates und Rheuma spezialisiert. In nunmehr vierter Generation ist Dr. med. Hubert Petershofer leitender Kurarzt, der eine Kapazität auf dem Gebiet der Venenerkrankungen und der Rheumatologie ist (Träger des österreichischen Staatspreises für Rheumaforschung).

Gastfreundschaft, beste medizinische Versorung und gehobene Kulinarik haben im Kurhaus Dr. Petershofer eine lange Tradition. Dort werden Leiden und Erkrankungen nicht nur mit modernsten Therapien und ganzheitlichen, naturheilkundlich geprägten Anwendungen behandelt, sondern die Gäste finden sich auch rundum zu Hause und umsorgt, damit sie rasch genesen und Lebensfreude tanken können.
Im Luftkurort Wolfsegg in Oberösterreich gelegen, der für seine gute Luft und zahlreiche Sonnenstunden bekannt ist, befindet sich das Kurhaus Dr. Petershofer direkt am Rande des mächtigen Hausruckwaldes, der mit dem angrenzenden Kobernaußerwald zu den größten zusammenhängenden Waldgebieten Mitteleuropas zählt.

Firmenkontakt
Kurhaus & Vital-Hotel Dr. Petershofer
Margit Petershofer
Schulstraße 5
4902 Wolfsegg am Hausruck
+43-(0)7676-7303-0
+43-(0)7676-7303-6
info@petershofer.at
http://www.petershofer.at

Pressekontakt
Nexus Kommunikationsagentur
Katja C. Schmidt
Spumberg 19 b
5421 Adnet bei Salzburg
+43-(0)6245-711 62
office@nexus-agentur.com
http://www.nexus-agentur.com

Allgemein

Müller Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere: „Schee´ neu und gleich „verliebt, verliebt“

Müller Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere:   "Schee´ neu und gleich "verliebt, verliebt"

Buttermilch-Mann Andreas Gabalier (Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 14. Oktober 2015. Sie ist neu und hat bereits einen prominenten Verehrer: Die Frucht Buttermilch Rote Traube Brombeere aus der Flasche hat in Buttermilch-Mann Andreas Gabalier ihren ganz persönlichen Fan gefunden. Die neue leckere Sorte ist eine von insgesamt vier limitierten Wintersorten der Müller Frucht Buttermilch und ab sofort im Kühlregal erhältlich. Zusammen mit den Geschmacksrichtungen Birne Quitte, Johannisbeere Himbeere und Orange Sanddorn bringt sie fruchtig-frischen Wintergenuss auf die Piste oder in die Ski-Hütte und lässt sich überall praktisch aus der Flasche trinken.

Andreas Gabalier ist ihr größter Verehrer: Die praktischen Müller Frucht Buttermilch-Flaschen mit ihrem erfrischenden Inhalt haben es dem Alpenrocker so richtig angetan. Und so überrascht es auch nicht, dass er seit diesem Jahr auch als Buttermilch-Mann das Testimonial des Molkereiherstellers ist.

Rechtzeitig zum Winter hat sich Andreas Gabalier nun eine Neue angelacht: Die Sorte Rote Traube Brombeere kombiniert den Geschmack von mild-süßen Trauben mit dem von fruchtig-saftigen Brombeeren und ist die neue Lieblingssorte des Alpenrockers. „Schon beim Verkosten wusste ich: Das Flascherl wird meine neue Winterliebe“, gesteht Gabalier und schwärmt: „Sie ist der perfekte Genuss für den Winter – beim Skifoan, als Erfrischung auf der Hüttn oder abends am kuscheligen Kaminfeuer – mit ihr ist´s einfach überall ´schee“.“ Natürlich hat sich der sympathische Alpenrocker für seine Neue auch schon ´schee gmacht“ und ins sportliche Skioutfit mit lässiger Sonnenbrille geworfen.

Winterlich erfrischenden Genuss verspricht auch die neue Sorte Johannisbeere Himbeere: In ihr trifft Buttermilch auf den spritzigen Geschmack von Johannisbeere und Himbeere. Die beliebten Sorten Orange Sanddorn und Birne Quitte aus dem Vorjahr runden das winterliche Genuss-Portfolio der Müller Frucht Buttermilch ab.
Und so geht es weiter….

Lustige Videos zum Werbespot, ein Grußwort von Andreas Gabalier und das Making-Of, exklusives Bildmaterial und interessante Fakten informieren Fans des Buttermilch-Manns und der Müller Frucht- & Reinen Buttermilch auf frische und witzige Weise unter www.wenns-schee-macht.de

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. In Deutschland sind insbesondere die Marken Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 die Müller Reine Buttermilch bekannt und beliebt. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der Weißen Linie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Ute Heder-Treu
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-202
+49 8236 999-93202
ute.heder-treu@mueller-milch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Mit vier feschen Buttermilch-Flascherln zur größten Volks Rock n Roll-Party der Welt

Molkerei Müller verlost 50 x 4 Karten für Andreas Gabalier-Konzert im Münchner Olympiastadion 2016

Mit vier feschen Buttermilch-Flascherln zur größten Volks Rock n Roll-Party der Welt

(Bildquelle: Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG)

Aretsried, 19. August 2015. Der Countdown läuft: Am 30. Juli 2016 treffen sich 60.000 Fans des beliebten Alpenrockers Andreas Gabalier im Münchner Olympiastadion. Die Molkerei Müller begleitet das Mega-Event ihres Buttermilch-Mannes mit zahlreichen Aktionen und verlost zum Auftakt 50 x vier Tickets. Fans, die in den Genuss der begehrten Karten kommen möchten, sollten ab Ende August Ausschau nach den vier feschen Wiesn-Edition-Flascherln der Reinen Buttermilch oder der Fruchtbuttermilch mit dem Halstuch halten. Wer sich mit seinen Flaschen fotografieren lässt und das Bild auf www.wenns-schee-macht.de hochlädt, nimmt automatisch an der Verlosung teil und kann mit etwas Fantasie und Glück drei Freunde ins Münchner Olympiastadion einladen.

Die Molkerei Müller bringt Andreas Gabalier-Fans hautnah zu ihrem Star: Am 30. Juli 2016 wird Andreas Gabalier im Münchner Olympiastadion mit 60.000 Fans eine große Open-Air-Party feiern. Im Rahmen ihrer Partnerschaft mit dem neuen Markenbotschafter verlost die Molkerei Müller ab Ende August 2015 insgesamt 200 Tickets auf www.wenns-schee-macht.de.

Augen auf! Die limitierte Wiesn-Edition im Kühlregal
Schon jetzt haben sich alle Flaschen der Müller Buttermilch in Tracht geworfen: So kommt die Reine Buttermilch ab Ende August als limitierte Edition in vier feschen „Dirndl und Lederhosen-Designs“ mit passendem rot-karierten Gabalier-Tuch und Autogramm des sympathischen Buttermilch-Manns ins Kühlregal. Auch die Fruchtbuttermilch hat sich im Aktionszeitraum das karierte Markenzeichen des Alpenrockers umgebunden.

Für die Verlosung zum Konzert 2016 gilt es, vier der feschen Müller Buttermilch zu sammeln. Laden die Teilnehmer anschließend ein Bild von sich und ihren Flaschen auf www.wenns-schee-macht.de , können sie eine von 50 x vier Karten für das große Andreas Gabalier-Konzert am 30. Juli 2016 gewinnen und drei weitere Fans des Alpenrockers mitnehmen.

„Gemeinsam mit Andreas Gabalier feiern wir die Lust am Leben und dass wahre Schönheit von innen kommt.“, sagt Ute Schubert, Leiterin Marketing bei der Molkerei Müller und fährt fort: „Auch unsere Müller Buttermilch-Flaschen haben sich schon für den Andi „schee gemacht“. Wir sind gespannt auf die vielen Fotos mit den „feschen Vier“ und drücken allen Fans die Daumen, dass sie ihre vier Tickets für das Mega-Event von Buttermilch-Mann Andreas Gabalier gewinnen.“

Bitte beachten Sie: Alle Bildrechte liegen bei der Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. In Deutschland sind insbesondere die Marken Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 die Müller Reine Buttermilch bekannt und beliebt. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der Weißen Linie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Über die Unternehmensgruppe Theo Müller

1971 übernahm Theobald Alfons Müller die Molkerei seines Vaters im bayerischen Aretsried – damals mit nur vier Angestellten. Heute ist die Unternehmensgruppe Theo Müller ein international agierender Lebensmittelkonzern. Die Holding steuert unter der Führung von CEO Ronald Kers und Dr. Henrik Bauwens im Molkerei-Segment die Geschäfte von Tochterunternehmen mit eigenständigen starken Marken: Müller, Müller Wiseman, Weihenstephan, Sachsenmilch und Käserei Loose. Basis-Milchprodukte wie Butter, H-Milch, Laktosepulver und Molkeprotein ergänzen das Portfolio. Rund 9.700 Mitarbeiter im Molkereibereich erwirtschaften etwa 3,9 Mrd. Euro des Gesamtumsatzes der Gruppe von rund 4,9 Mrd. Euro. In Deutschland sind insbesondere die Marken Müller Joghurt mit der Ecke, Müller Milch, Milchreis, Froop, Fructiv, Kalinka Kefir und als eines der ersten nationalen Produkte des Unternehmens seit 1971 die Müller Reine Buttermilch bekannt und beliebt. Mit ca. 11% Marktanteil ist die Molkerei Müller damit Marktführer in der Weißen Linie. Weitere Informationen finden Sie unter: www.muellergroup.com

Firmenkontakt
Molkerei Alois Müller GmbH & Co. KG
Ute Heder-Treu
Zollerstraße 7
86850 Aretsried
+49 8236 999-202
+49 8236 999-93202
ute.heder-treu@mueller-milch.de
http://www.muellermilch.de

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
+ 49 (0) 821 -4508 -7920
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de

Allgemein

Berchtesgadener Land Sommerprodukte

Bio-Bananen-Joghurt mit Schoko-Dinkelbällchen / Bio-Fruchtbuttermilch to go

Berchtesgadener Land Sommerprodukte

Die Berchtesgadener Land Bio-Fruchtbuttermilch gibt es jetzt auch zum Mitnehmen

Der Sommer wartet mit zwei Neuheiten der Molkerei Berchtesgadener Land im Kühlregal: Die Frucht&Knusper-Reihe wird ab Mai 2014 um einen milden Bio-Bananen-Joghurt mit Schoko-Dinkelbällchen ergänzt. Die beliebte Bio-Fruchtbuttermilch in den Sorten Erdbeere-Johannisbeere und Mango-Maracuja ist dann auch neu mit Schraubverschluss ein idealer Begleiter für Arbeit, Sport und Freizeit.

Neuer Berchtesgadener Land Bio-Joghurt Frucht&Knusper
Zum Naschen für zwischendurch soll es meist nur eine Kleinigkeit sein. Joghurt in Kombination mit Getreide ist eine sättigende und leicht verdauliche Zwischenmahlzeit und ein richtiger Energiespender. Wie z.B. der neue Berchtesgadener Land Frucht&Knusper Bio-Bananen-Joghurt mit Schoko-Dinkelbällchen. Die Hauptzutaten sind frische Bio-Alpenmilch und Bananenpüree – ohne Aromazusatz und leicht mit Bio-Rohrohrzucker gesüßt. Durch den natürlichen Fettgehalt von 3,9 Prozent ist der Joghurt besonders cremig und durch die Biogarde-Markenkulturen feinsäuerlich im Geschmack. Die Getreidebällchen aus Mais und Vollkorndinkel in Bio-Qualität sind mit feinster Bio-Vollmilch-Schokoladenkuvertüre überzogen. Der Frucht&Knusper Bananen-Joghurt ist deutschlandweit erhältlich, der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 79 Cent.

Sommerliche Bio-Fruchtbuttermilch to go von Berchtesgadener Land
Buttermilch ist mit weniger als 1 Prozent Fett ein kalorienarmer Durstlöscher und reich an wertvollen Inhaltsstoffen wie Calcium, Milcheiweiß und Lecithin für den Stoffwechsel. Die Molkerei Berchtesgadener Land hat die beiden fruchtigen Sorten Erdbeere-Johannisbeere und Mango-Maracuja im Sortiment. Bisher im Becher, ist die Bio-Fruchtbuttermilch neu ganz praktisch in einem handlichen Getränkekarton zum Mitnehmen und Wiederverschließen erhältlich – ein idealer Begleiter im Rucksack in der Sport- oder Handtasche. Die Bio-Fruchtbuttermilch ist deutschlandweit verfügbar, der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 99 Cent je Kartonflasche.

Bildrechte: Molkerei Berchtesgadener Land Bildquelle:Molkerei Berchtesgadener Land

Die Entstehung der Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG reicht in das Jahr 1927 zurück. 54 Bauern gründeten die Molkerei-Genossenschaft mit einer anfänglichen Tagesanlieferung von 700 Kilogramm Milch. Seit 1986 befindet sich der Firmensitz am Hockerfeld in Piding. Die derzeit tägliche Milchanliefermenge von 600.000 Kilogramm wird heute von 1825 Bauern aus dem Berchtesgadener Land, dem Chiemgau, dem Isarwinkel sowie dem Salzburger Land geliefert. Mit einer erfassten Rohstoffmenge von 240 Mio. kg Milch wurde in 2011 ein Umsatz von 189 Millionen EUR inkl. Frischdienst realisiert. Bei den Produkten entwickelte sich Frische Bergbauern-Milch, Bergbauern-Butter und Haltbare Bio-Alpenmilch zu den Rennern in den Premiumsortimenten.

Milchwerke Berchtesgadener Land Chiemgau eG
Barbara Steiner-Hainz
Hockerfeld 5-8
83451 Piding
08651 / 7004-1150
barbara.steiner-hainz@molkerei-bgl.de
http://www.molkerei-bgl.de