Tag Archives: Challenge

Allgemein

Die Injektion der Zukunft neu gedacht

In einem co-kreativen Prozess ruft Vetter gemeinsam mit der bwcon Innovation Academy zur Entwicklung neuer Ideen rund um das Thema „Injektion“ auf.

Ravensburg und Stuttgart, 28.02.2018 – Unter Anwendung der Innovationsmethode Design Thinking werden im Rahmen der Vetter Open Innovation Challenge interdisziplinäre Teams das Thema Injektion von Arzneimitteln neu denken. Am Ende winkt ein Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro für das Siegerteam und die Gelegenheit, ihre Idee gemeinsam mit dem Pharmadienstleister fortzuführen und so hautnah im industriellen Umfeld an einem sinnstiftenden Zukunftsthema mitzuwirken.

Im Laufe von Jahrzenten wurde das Injektionssystem Spritze in Bezug auf ihre Komponenten kontinuierlich weiterentwickelt, dabei ist ihre Anwendungsweise grundsätzlich gleichgeblieben. Der rasante technologische Fortschritt und zugehörige Innovationen in Bereichen wie Sensorik, Internet der Dinge, Miniaturisierung oder Radio Frequency Identification (RFID) ermöglichen heute die Entwicklung neuer Anwendungen und Services in sämtlichen Bereichen des täglichen Lebens. Um solche Neuerungen auch für den Injektionsbereich zu prüfen und gegebenenfalls anzuwenden, sind kreative Herangehensweisen gefragt. Dr. Claudia Roth, Vice President Innovationsmanagement bei Vetter, fasst die Zielsetzung des neuartigen Projektes zusammen: „Als innovativer Partner der weltweiten Top 20 Pharma- und Biotechunternehmen haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Sicherheits- und Komfortaspekte für Anwender und Services rund um die Medikamenteninjektion kontinuierlich zu verbessern. Genau hier setzt die Open Innovation Challenge an.“
Um neue Ideen rund um das Thema zu generieren, werden interdisziplinäre Teams, unter anderem bestehend aus Studierenden, Gesundheitspersonal, Entwicklern und Vetter Mitarbeitern, den Design Thinking-Prozess durchlaufen und in diesem Rahmen die verschiedenen Phasen der Innovationsentwicklung kennenlernen: Vom Verstehen ungestillter Anwender-Bedürfnisse über die Erstellung von Personas, d.h. wichtige Zielgruppen, bis hin zur Prototypen-Entwicklung wird Schritt für Schritt versucht, die Injektion der Zukunft zu entwerfen und gestalten.
Die Challenge läuft von Juni bis September 2018 und schließt verpflichtende Workshop-Tage und Vor Ort-Termine mit Anwendern ein. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos und setzt keine spezifischen Vorkenntnisse voraus.
Bis 31. März 2018 läuft die Bewerbungsphase. Aus allen Bewerbungen werden 20 Teilnehmer ausgewählt, die zu den Workshops eingeladen werden und am Ende mit ihrem Team Aussicht auf 10.000 Euro Preisgeld haben. Darüber hinaus können sie gegebenenfalls ihre Idee gemeinsam mit Vetter weiterverfolgen.

Mehr Informationen zur Vetter Open Innovation Challenge sowie das Bewerbungsformular finden Interessierte unter www.vetter-innovation-challenge.com

Über Vetter
Vetter ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die keimfreie Abfüllung und Verpackung von Spritzen und anderen Injektionssystemen – unter anderem zur Behandlung von Krankheiten wie Multiple Sklerose, schwere rheumatische Arthritis und Krebs. Das global operierende Unternehmen unterstützt Arzneimittelhersteller von der frühen Entwicklung neuer Präparate bis zur weltweiten Marktversorgung. Vetter besitzt drei Fertigungsstätten in und um Ravensburg, einen Entwicklungsstandort in Chicago (USA) sowie Vertriebsbüros in Singapur, Japan und Südkorea. Bei dem Pharmadienstleister arbeiten derzeit rund 4.300 Mitarbeiter, die nachhaltig die Zukunft des Unternehmens gestalten. Als innovativer Partner der weltweiten Top 20 der Pharma- und Biotechunternehmen fühlt sich Vetter dem Erhalt der Lebensqualität und gleichzeitig seiner unternehmerischen Verantwortung für die Gesellschaft verpflichtet. Das bereits 1950 in Ravensburg als Apotheke gegründete Unternehmen ist noch heute in Familienbesitz. Weitere

Firmenkontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-0
info@vetter-pharma.com
http://www.vetter-pharma.com

Pressekontakt
Vetter Pharma International GmbH
Markus Kirchner
Eywiesenstrasse 5
88212 Ravensburg
0751-3700-3729
prnews@vetter-pharma.com
http://www.vetter-pharma.com

Allgemein

GivingTuesday: SOS-Kinderdörfer und SOS-Botschafter und Boxer Luan Krasniqi rufen gemeinsam Spendenaktion für elternlose Kinder ins Leben / Machen Sie mit!

(Mynewsdesk) München – Am 28. November ist GivingTuesday –an diesem Tag zeigen viele Menschen auf der ganzen Welt große Hilfsbereitschaft. Anlässlich des weltweiten Aktionstags, der das Thema Geben jedes Jahr in den Mittelpunkt stellt, rufen die SOS-Kinderdörfer und der SOS-Botschafter und Boxer Luan Krasniqi gemeinsam Unternehmen dazu auf, sich zugunsten elternloser Kinder zu engagieren.

Bei der Aktion „#GivingTuesday Challenge für die SOS-Kinderdörfer“ geht es darum, Unternehmen zu motivieren, mit einer eigenen, aufmerksamkeitsstarken Aktion einen Spendenerlös zugunsten bedürftiger Kinder und Jugendlicher zu erwirtschaften. Das Besondere daran: Die Unternehmen entscheiden selbst, wie sie den Aktionstag gestalten. Es gibt keine Vorgaben oder festen Formate der SOS-Kinderdörfer weltweit. Jede Spende und Idee zählt!

In diesem Jahr gehören zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen zu den Unterstützern. BAUHAUS München Euro-Industriepark zum Beispiel hat sich bereit erklärt, am GivingTuesday jede Spende bis zu einer Gesamtsumme von 10.000 € zu verdoppeln.

Ihr Unternehmen will sich auch engagieren und viel bewirken oder direkt spenden? So einfach funktionierts: http://www.sos-givingtuesday.de/

Wenn Sie Unterstützung bei einer Aktion brauchen oder Fragen zum GivingTuesday haben, erreichen Sie uns auch gerne jederzeit persönlich. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

SOS-Kinderdörfer Global Partner
Tel.: +49 89 159867600
info@sos-globalpartner.org

  

  

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SOS-Kinderdörfer weltweit

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/w418ju

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/givingtuesday-sos-kinderdoerfer-und-sos-botschafter-und-boxer-luan-krasniqi-rufen-gemeinsam-spendenaktion-fuer-elternlose-kinder-ins-leben-machen-sie-mit-55660

Die SOS-Kinderdörfer sind eine unabhängige soziale Organisation, die 1949 von Hermann Gmeiner ins Leben gerufen wurde. Seine Idee: Jedes verlassene, Not leidende Kind sollte wieder eine Mutter, Geschwister, ein Haus und ein Dorf haben, in dem es wie andere Kinder in Geborgenheit heranwachsen kann. Aus diesen vier Prinzipien ist eine global agierende Organisation entstanden, die sich hauptsächlich aus privaten Spenden finanziert. Sie ist heute mit mehr als 560 Kinderdörfern und rund 1.900 weiteren SOS-Einrichtungen wie Kindergärten, Schulen, Jugendeinrichtungen, Ausbildungs- und Sozialzentren, Krankenstationen, Nothilfeprojekte und der SOS-Familienhilfe in 134 Ländern aktiv. Weltweit unterstützen die SOS-Kinderdörfer etwa 1,5 Millionen Kinder und deren Angehörige.

Firmenkontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://www.themenportal.de/sozialpolitik/givingtuesday-sos-kinderdoerfer-und-sos-botschafter-und-boxer-luan-krasniqi-rufen-gemeinsam-spendenaktion-fue

Pressekontakt
SOS-Kinderdörfer weltweit
Louay Yassin
Ridlerstr. 55
80339 München
089 17914 259
louay.yassin@sos-kd.org
http://shortpr.com/w418ju

Allgemein

Proto Labs fordert Studenten zu „Design Challenge 3D-Druck“ heraus

Ab sofort startet der 3D-Druck-Wettbewerb “ Proto Labs Design Challenge 2017“ in ganz Europa. Dieser bietet Studierenden der Ingenieurwissenschaften und qualifizierten Designern, Konstrukteuren und Produktentwicklern die Gelegenheit, eine neue Designhilfe für die Produktion von 3D-gedruckten Teilen zu entwerfen. Dabei sollen die erzielbaren Möglichkeiten und die zu berücksichtigenden Beschränkungen, die in der Entwurfsphase für das 3D-Druckverfahren auftreten können, dargestellt werden.

Nach dem gleichen Prinzip wurde der „Proto Labs Designwürfel“ entwickelt, der die Möglichkeiten des Spritzguss-Verfahrens veranschaulicht. Auf das Fertigungsverfahren bezogen ist der Lerneffekt am größten, wenn man ein Musterteil selbst in der Hand hält und die verschiedenen Merkmale vorab untersucht.

Grundsätzlich können alle Studierende der Ingenieurwissenschaften, Konstrukteure und Produktentwickler an Hochschulen sowie Universitäten an unserer „Design Challenge“ teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie auf https://get.protolabs.de/design-challenge/ oder kontaktieren Sie uns direkt um mehr über die Design Challenge zu erfahren: challenge@protolabs.de.

Was ist industrieller 3D-Druck?
Der industrielle 3D-Druck ist ein additives Fertigungsverfahren. Additive Teile werden mittels Stereolithographie (SL), selektivem Lasersintern (SLS) und direktem Metall-Lasersintern (DMLS) in einer Vielzahl an Werkstoffen hergestellt. Der 3D-Druck eignet sich optimal, um funktionsfähige Prototypen sowie komplexe Designs aus verschiedenen Materialien, wie Metall oder Kunststoff, in kürzester Zeit herzustellen. Des Weiteren ermöglicht er, mehrteilige Baugruppen zu reduzieren, und dient so u.a. der Kostensenkung. Da Proto Labs zugleich auf die Kleinserienfertigung spezialisiert ist, ist die Herstellung von Prototypen mittels dem industriellen 3D-Druck-Verfahren bereits ab einem Stück möglich.

Erfahren Sie mehr über unser industrielles 3D-Druck-Verfahren sowie über unsere weiteren Verfahren.

Proto Labs ist einer der weltweit schnellsten Hersteller von individuellen Prototypen- und Kleinserienteilen. Die firmeneigene Software und die automatisierten Systeme verwandeln 3D-CAD-Modelle in Befehle für Hochgeschwindigkeits-Fertigungsanlagen, die Teile mittels 3D-Druck, CNC-Bearbeitung oder Spritzguss innerhalb weniger Tage herstellen. Die Fertigung mittels 3D-Druck von Proto Labs dient zur Herstellung komplexer Prototypen und Teile für den Endgebrauch aus einer Auswahl an Werkstoffen aus Kunststoff und Metall. Mit dem CNC-Bearbeitungsdienst des Unternehmens können Teile aus technischen Kunststoffen und Metall innerhalb von bis zu drei Arbeitstagen in der Größenordnung von 1 bis über 200 Stück gefräst oder gedreht werden. Bei größeren Mengen kann Proto Labs bis zu 10.000 Teile oder mehr aus einer umfassenden Auswahl an thermoplastischen Kunststoffen in weniger als 15 Arbeitstagen spritzgießen. Der Katalysator hierfür ist ein automatisiertes Angebotssystem, das eine Designanalyse und Preisinformationen innerhalb weniger Stunden nach Hochladen eines 3D-CAD-Modells bietet.

Weiterführende Informationen unter protolabs.de

Firmenkontakt
Proto Labs
Tobias Fischer
Alte-Neckarelzer-Straße 24
74821 Mosbach
+49 0626164360
tobias.fischer@protolabs.de
http://www.protolabs.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Jasmin Rast
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89/ 99 38 87 27
jasmin_rast@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Wladimir Klitschko: „Challenge Management“ – Was Sie als Manager vom Spitzensport lernen können

Wladimir Klitschko: "Challenge Management" - Was Sie als Manager vom Spitzensport lernen können

Dass Manager viel vom Spitzensport lernen können, weiß Wladimir Klitschko aus eigener Erfahrung, denn der ehemalige Boxweltmeister im Schwergewicht und promovierte Sportwissenschaftler ist seit Jahren erfolgreicher Unternehmer. Disziplin, Mut, Ausdauer, Beweglichkeit, Konzentration, Koordination und „Besessenheit“ im positiven Sinne führten Klitschko nicht nur als Boxer an die Weltspitze, sie zeichnen ihn ebenso als Geschäftsmann aus. Um seine Erfahrungen und Kenntnisse zu teilen, begründet er 2016 den Weiterbildungsstudiengang „CAS Change&Innovation Management“ an der Universität St. Gallen, der Führungskräften Grundlagen des Selbst- und Challenge Managements lehrt. Nun veröffentlicht er die Prinzipien des Challenge Managements als Buch.

Digitalisierung und Globalisierung sorgen stetig und in hoher Geschwindigkeit für eine Vielzahl von Innovationen. Wer nicht schnell, zielgerichtet und entschlossen handelt, wird seine Marktposition verlieren. Genau hier setzt Wladimir Klitschko mit seinem Buch „Challenge Management“ an. Denn wie kein anderer steht er dafür, Probleme als Herausforderungen zu begreifen, sie als solche anzunehmen und zu meistern.

Klitschko transferiert sein Wissen aus über einem Vierteljahrhundert Leistungssport in die Welt der Wirtschaft und formuliert Antworten auf zentrale Herausforderungen der Zeit: Wie können Kooperation und Konkurrenz verbunden und zu Win-Win-Situationen werden? Wie aus Niederlagen neues Potenzial gewonnen werden? Wo liegen bisher unentdeckte Stärken? Wie gelingt der Fokus auf das Wesentliche? Wie kann Höchstleistung explosiv abgerufen werden? Diese und viele weitere Fragen beantwortet der Autor aus der Sicht des Sportlers, des Unternehmers und mit Blick auf die aktuellen Wirtschaftstrends. Und ist dabei in bester Gesellschaft. Namhafte Experten aus der Wirtschaft erklären im darauffolgenden Abschnitt des Buches, wie sie „Challenge Management“ in der Praxis anwenden, darunter Jean-Remy von Matt (Jung von Matt), Frank Dopheide (Verlagsgruppe Handelsblatt) oder Rolf Schumann (Global GM Plattform & Innovation).

„Challenge Management“ vereint Erfahrung und Expertise, interdisziplinären Blick und erprobten Management-Ansatz. Zahlreiche Praxisbeispiele erfolgreicher Manager beweisen, wie wichtig es ist, aus Fehlern zu lernen und seine Ziele mit Leidenschaft zur verfolgen. „Failure with obsession – is an option!“ Dieses Buch ist der perfekte „Sparringspartner“ für jeden, der das Thema Management als Herausforderung begreift und bestmöglich meistern möchte.

Die Autoren:
Dr. Wladimir Klitschko ist ehemaliger Boxweltmeister im Schwergewicht und gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Sportlern unserer Zeit. Der studierte Philosoph ist promovierter Sportwissenschaftler, Dozent an der Universität St. Gallen und erfolgreicher Unternehmer.
Stefanie Bilen ist Journalistin und Buchautorin. Sie hat unter anderem für das Handelsblatt, den Harvard Business Manager und das Wall Street Journal geschrieben.

Wladimir Klitschko mit Stefanie Bilen
Challenge Management
Was Sie als Manager vom Spitzensportler lernen können
Mit einem Nachwort von Arnold Schwarzenegger
2017, gebunden mit Schutzumschlag, 256 Seiten
EUR 24,95/EUA 25,70/sFr 31,60
ISBN 978-3-593-50746-0
Erscheinungstermin: 17. August 2017

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Firmenkontakt
Campus Verlag GmbH
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Pressekontakt
Campus Verlag
Inga Hoffmann
Kurfürsternstraße 49
60486 Frankfurt am Main
069 976516 22
hoffmann@campus.de
http://www.campus.de

Allgemein

Sprachen lernen in 90 Tagen

12 goldenen Regeln

Sprachen lernen in 90 Tagen

Sprache lernen in 90 Tagen

Warum jeder zum Sprachgenie werden kann

Sprachgenies werden als solche geboren. Entweder hast Du das Talent für Sprachen in Deinen Genen oder eben nicht – dann hast Du eben Pech gehabt. Völliger Blödsinn! Den jedoch viele Menschen leider immer noch glauben. Vergiss also ganz schnell, dass man um Sprachen zu lernen die richtige Veranlagung haben muss. Was Du ebenfalls vergessen solltest, sind negative Erfahrungen, die Du vielleicht in der Schule im Sprachunterricht gemacht hast. Selbst das Megatalent Benny Lewis, der heute mehr als 12 Sprachen spricht und unter anderem als professioneller Übersetzer arbeitet, war in seiner Schulzeit nur ein durchschnittlicher Sprachschüler. Erst als er später seinen eigenen Zugang zu Sprachen gefunden hat, änderte sich dies schlagartig und er war plötzlich dazu in der Lage, Sprachen in Rekordzeit zu lernen. Dieses Beispiel zeigt Dir deutlich, dass nichts unmöglich ist.

Um eine Sprache zu lernen, sind vor allem zwei Dinge ausschlaggebend: die individuelle Herangehensweise und die richtige Strategie. Nicht jeder Mensch lernt auf die gleiche Art und Weise, daher ist es wichtig, herauszufinden, welche Methode für Dich am effektivsten ist. Lernst Du am besten, wenn Du Dich kopfüber in die Sprachpraxis stürzt, oder hilft es Dir eher, wenn Du zuerst die Grammatik einem mathematischen Modell gleich aufschlüsselst? Finde Deinen individuellen Lerntypus und arbeite mit diesem anstatt gegen ihn. Nur so wird es Dir gelingen, effektiv Fortschritte zu machen. Eine weitere wichtige – wenn nicht gar die wichtigste – Rolle spielt die richtige Lernstrategie. Sie ist es nämlich, die Sprachgenies zu solchen macht. Halte Dich an unsere Tipps und Tricks und Du wirst sehen, wie schnell Du eine Sprache lernen kannst. Und jede neue Sprache bringt Dir den Zugang zu Orten und Plätzen, die Dir ohne sie verschlossen geblieben wären. Unterhalte Dich mit Menschen aus aller Herren Länder, lerne ihre Welt kennen und vergrößere somit Deine. So viele wundervolle Erfahrungen warten auf Dich und Sprachen sind der Schlüssel zu diesen. Warum zögerst Du also noch?

1. Regel: Lerne die richtigen Worte, auf die richtige Art und Weise
2. Regel: Kognaten sind jetzt Deine besten Freunde! But who the f#@EUR are Kognaten?
3. Regel: Sprich jeden Tag in der Sprache, die Du lernst!
4. Regel: Nutze Skype zum Erlangen von Sprachpraxis
5. Regel: Spar Dein Geld, denn das beste Lernmaterial gibt es gratis
6. Regel: Erwachsene lernen eine Sprache schneller als Kinder. Wirklich!
7. Regel: Geht ein Esel über eine Brücke…nutze Mnemonik, um Dein Vokabular zu erweitern!
8. Regel: Fehler passieren jedem, auch Sprachgenies
9. Regel: Setze Dir KLUGE Ziele
10. Regel: So schaffst Du den Sprung vom Konversationsniveau B1 zum Profiledel C2
11. Regel: Klinge wie ein Muttersprachler!
12. Regel: Werde zum Meister der Sprachen!

Hier findest du die ausführlichen Anleitung: www.chris-ley.de/sprache-lernen-in-90-tagen/

In der www.the1challenge.com ist das „Sprache lernen“ eine von 11 extremen Challenges.
Neben der Challenge in 90 Tage eine Sprache lernen, habe ich jeden Tag eine gute Tat getan, von 5 auf 250km Wüstenmarathon in 12 Wochen trainiert, den Mt. Everest in einem Tag in einem Hochhaus bestiegen, Menschen von ihren Ängsten befreit und noch viel mehr.

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 1774653686
info@chris-ley.de
http://www.chris-ley.de

Allgemein

1,5 Kilo Hühnchen für den Bettler vor dem Supermarkt

1. von 11 Challlenges: 30 Tage lang – Tue jeden Tag eine gute Tat

1,5 Kilo Hühnchen für den Bettler vor dem Supermarkt

Wer gibt gewinnt!

„Hast du mal nen Euro für mich?“, fragte mich der Bettler vor dem Supermarkt. „Nein, aber ich gehe jetzt einkaufen. Kann ich dir etwas mitbringen?“, antwortete ich. „Hühnchen zum Braten für zuhause für die Kinder.“
In der 1. von 11 Challenges in der The1Challenge habe ich einen Monat lang jeden Tag eine gute Tat getan. Jeden Tag hatte ich den Fokus auf einem anderen Bereich unserer Welt und unseres Miteinander. In diesem Artikel liest du was ich erlebt habe, was das Gute tun bei mir positiv verändert hat und wie du damit erfolgreicher werden kannst.

Erst Gutes tun und dann Erfolg haben!
In jedem Netzwerk wird der Leitsatz „Wer gibt – gewinnt“ geschult und das ist auch genau richtig so. Erst Gutes tun und dann Erfolg bekommen, ist genau richtig. Denn Gutes tun hilft nicht nur dem anderen, sondern auch einem selbst! Erfolg zu haben ist eine schöne Voraussetzung, sie ist aber keine zwingende Voraussetzung, die unbedingt vorliegen muss. Denn natürlich kann nicht nur derjenige Gutes tun, der Erfolg hat, sondern auch derjenige, der noch darauf wartet oder noch auf dem Weg ist. Etwas Gutes tun ist sogar oft der Schlüssel, um selbst erfolgreich zu werden. Denn Gutes tun bedeutet, sich in jemanden hinein versetzen zu können. Dies wiederum bedeutet, sich mit jemandem zu beschäftigen und zu verstehen. Sowohl mit Problemen, Ängsten und Sorgen als auch mit Wünschen, Potenzialen und Chancen. Du lernst, die Person so zu nehmen wie sie ist, sie zu verstehen, zu respektieren und letztendlich auch von ihr zu lernen. Dieser Prozess regt Deine Gedanken an und führt zur Selbstreflexion. Selbstreflexion ist einer der wichtigsten Schlüssel zum Erfolg. Erst wer sich selbst versteht und kennt, der weiß, was einem selbst wichtig ist und kann so an seinem persönlichen Erfolg arbeiten.

Jeden Tag eine Gute Tat:
In den letzten 30 Tagen habe ich in einem Selbstversuch so viele Menschen glücklich machen dürfen, habe selber Unterstützung bekommen, habe mit Menschen gelacht und geweint. Es ist häufig so einfach und nicht immer müssen es die großen Gesten sein. Hier ein paar Ideen wie du Menschen glücklich machen kannst, die ich für dich getestet habe:
– Ein Topf voll Geld
– Beethoven sucht ein neues Zuhause
– Bücher sind zum Lesen da
– Der Klassiker – selbst gepflückte Blumen
– Ein Kuchen für die Tonne
– Müllsammeln
– Eine Welt ohne Plastik und Müll
– Mit dem Rad zur Arbeit
– Oma Ursel
– Sachen verschenken (mit Unterstützung von sonoro und Käserei Loose)
– Mama mal DANKE sagen

Den ganzen Monat im Überblick findest du hier:
http://www.the1challenge.com/blogseite/

The 1 Challenge – Erfolg ist lernbar:
11 extrem herausfordernde Aufgaben um in einem Selbstversuch zu beweisen, dass Erfolg lernbar ist!
Das lernst du hier in den nächsten 11 Monaten:
– Lerntechniken um Sprachen auch für so Typen wie mich schneller lernbar zu machen (ich lerne Portugisisch, davon träumt meine Frau seit mind. 5 Jahren)
– wie Du vom Durchschnittstypen zum Übermensch wirst (250km Laufen, die 44 besten Fitnessübungen, nur 2 Stunden Schlafen, Traumfigur bekommen)
– Lerntechniken um dir besser Namen zu merken (Wie hieß der nochmal? – Ja das kennst du!)
– wir werden während der Challenge Menschen von ihren Ängsten befreien (Stell dir mal vor wie viel mehr Lebensqualität das bedeutet! Keine Angst mehr vor Spinnen/ Höhe/ Menschen/ Beziehungen)
– Du lernst Erfolgsgrundregeln an spannenden Geschichten
– Du bekommst hier Schritt-für-Schritt Anleitungen
– Du wirst in Deinem Leben starke Veränderungen auslösen, wenn Du die Geschichte verfolgst
– Du lernst wie Du Menschen inspirierst und von Deinen Ideen überzeugst

Die Philosophie der Akademie
Jeder Mensch hat Ziele –
und Träume, die ihn antreiben und die er erreichen möchte. Sei es das Ziel, sich gesünder zu ernähren und mehr Sport zu treiben, mehr Zeit für Familie und Freunde zu haben oder Karriere zu machen und finanziell gut abgesichert zu sein. Doch oft werden die Ziele nur in Teilen erreicht oder auf halber Strecke aufgegeben, weil die Motivation und Kraft fehlen, den Weg bis zum Ziel durchzuhalten. Hier greift die von Chris Ley entwickelte LIFE CHALLENGE STRATEGIE, mit der auch scheinbar unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken und in einem vorab definierten Zeitrahmen erreicht werden können.

Kontakt
CHRISLEY
Christian Ley
Salzstr. 36
41460 Neuss
0049 2131 5387284
info@chris-ley.de
http://www.the1challenge.com

Allgemein

50 States of Wigge: Abenteurer Michael Wigge rast durch die USA

50 Staaten, 50 Challenges – nach „Tauschrausch“ und „Ohne Geld bis ans Ende der Welt“ stellt sich Michael Wigge einer neuen Herausforderung.

50 States of Wigge: Abenteurer Michael Wigge rast durch die USA

Das gleichnamige Buch zu „50 States of Wigge“ erscheint am 1. September bei Conbook Medien.

Michael Wigge ist ein echtes Multitalent: Als Abenteurer, Reporter, Experte für Kreatives Denken und als 5 Sterne Redner für Veranstaltungen hat er sich in den vergangenen Jahren einen Namen in der deutschen Medienlandschaft gemacht. Ohne Geld reiste er bis ans Ende der Welt und tauschte sich von einem Apfel bis zu einem Haus hoch. Nun bestreitet Michael Wigge eine neue Herausforderung: In 50 Tagen reist er durch alle 50 Bundesstaaten der USA – „50 States of Wigge“ heißt das Projekt, mit dem er für Völkerverständigung sorgen will. Der Reporter wird die amerikanische Gesellschaft auf Herz und Nieren ergründen, um sie endlich zu verstehen. Bekanntermaßen ist Wahljahr in den USA und alle Welt wundert sich über den exzentrischen Donald Trump , der gegen die Ex-First Lady, Ex-Außenministerin und Ex-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton antritt. So fragt sich auch der Abenteurer Michael Wigge „Alles ok mit Euch, Amis? Spinnt Ihr ein bisschen?“

Für seine Mission hat Michael Wigge nur 50 Tage Zeit. Er will alle 50 amerikanischen Bundesstaaten bereisen, davon 48 in einem Van, in dem er auch schlafen und arbeiten wird. Das alles geschieht wie im Zeitraffer: 20 000 Kilometer per Freeway, wenig Schlaf, unendliche Autofahrten. Zusätzlich stellt sich der international tätige Reporter und Redner in jedem Bundesstaat einer weiteren Herausforderung, die zum Bundesstaat passt und die die Eigenheiten der amerikanischen Nation genauer beleuchten soll.

Im Swing State Florida wird Michael Wigge beispielsweise herausfinden, was ein Swing State überhaupt ist, in Chicago wird er Hillary Clinton für einen Fundraiser treffen und eine ihrer engen Freundinnen ausfindig machen, in Arizona hat er 60 Minuten Zeit, um in den 1800 Meter tiefen Grand Canyon zu sprinten. In Indiana wird der Reporter, Autor und Selbstfilmer altertümliche, aber noch aktuelle Gesetze brechen, wie das öffentliche Essen von Melonen in Parks. In Kalifornien schließlich versucht Michael Wigge bei der Trump Wahlkampf Rallye, Donald Trump zu berühren. Und die Musikmetropole New Orleans wird er nicht verlassen, bevor er nicht Trompete spielen kann.

Wird Michael Wigge der Belastung standhalten und nach 50 Tagen glücklich am Strand von Hawaii das Ziel und die bestandene Challenge feiern? Seine Erfahrungen aus bisherigen Abenteuern gibt Michael Wigge auch als Redner zum Thema Kreativität weiter. In seinen Vorträgen zeigt der 5 Sterne Redner Mitarbeitern, Führungskräften, Managern, Personalern und Firmeninhabern gleichermaßen, wie kontroverses Denken und Mut Unternehmen zu Innovationen bringen können.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Keynote Speaker aus den Bereichen Führung, Sport, Motivation, Zukunftstrends, Vertrieb und Wirtschaft. Zum Portfolio gehören prominente Redner wie die Profisportler Katarina Witt und Martin Tomczyk, ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze und Richard de Hoop, der Weltmeister im Namen merken Dr. Boris Nikolai Konrad, Zukunftsforscher Sven Gábor Jánszky und Top-Manager und Unternehmer Thomas M. Stein. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente. www.5-sterne-redner.de

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Allgemein

Crowdsell – Relaunch lässt Nutzerzahlen explodieren

Crowdsell - Relaunch lässt Nutzerzahlen explodieren

Crowdsells neue Plattform

Erfolgreicher Relaunch der Internetpräsenz: Das von Rico Harning, Nils Fischer, Giovanni Bruno und Franziska Prill gegründete Unternehmen sieht sich nach Abschluss der letzten Betaphase durch Nutzeransturm bestätigt. Während das Firmenlogo einer Generalüberholung unterzogen wurde, konnte das auf diversen Aufgabenbausteinen basierende Challenge-System durch letzte Anpassungen automatisiert und optimiert werden. Diese Maßnahmen zur Erweiterung & Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit zahlen sich anscheinend aus.Laut dem Gründerteam steige die Zahl der Crowdseller, wie die Nutzer des sozialen Netzwerkes liebevoll genannt werden, mittlerweile sogar weit schneller als eigentlich geplant.
„Nachdem 2014 der erste Prototyp der Seite online ging, haben wir mit Hilfe des Feedbacks der Community enorme Fortschritte gemacht und über das letzte Jahr eine Plattform geschaffen, die problemlos allen Bedürfnissen der Crowdseller gerecht werden kann“, so der Head of Technology Nils Fischer. „Diesen explosionsartigen Anwuchs hätten wir aber trotz der durchweg positiven Resonanz nicht erwartet. Da war das Wetter nicht das einzige, was uns und unsere Server ins Schwitzen gebracht hat.“
Das nächste Ziel des mittlerweile sechsköpfigen Teams besteht in der weiteren Investoren- und Unternehmensakquise, um den hohen Standard der spielerischen Elemente, sowie der Produktpalette halten und noch weiter optimieren zu können. Die Kooperationen mit und Akquise von namenhaften Markenunternehmen bestätigen jedenfalls den bereits erreichten Erfolg.

Über Crowdsell:

Als eine interaktive Marketingplattform bringt Crowdell den Nutzern spielerisch Produkte und Marken näher, die gleichzeitig auch die Belohnungen in den abwechslungsreichen Challenges darstellen. Dabei bietet das junge Team seinen Nutzern einen komplett kostenlosen Service an.
Unternehmenskunden werden dagegen für die Challenges bepreist und stellen zudem die Produktgewinne für die Crowdseller. Dafür werden allerdings differenzierte und anonymisierte Zielgruppenanalysen sowie das direkte Feedback der Crowdsell-Community geboten.

Crowdsell ist eine Advertainment-Plattform, die Produktwerbung mit spielerischen Elementen verbindet um Kundennähe und -interaktion zu schaffen. Interessenten können an regelmäßig stafftindenden Wettbewerben teilnehmen, um eine Vielzahl von Produkten oder Dienstleistungen im Austausch für ihre Promotion-Aktivitäten zu gewinnen.

Kontakt
Crowdsell GmbH
Franziska Prill
Mansfelder Straße 56
06118 Halle
017661752602
prill@crowdsell.de
http://www.crowdsell.de

Allgemein

Das Formula 1® Video-Archiv

Der F1® Connectivity Innovation Prize gibt seine dritte und letzte Herausforderung bekannt

London, 4. November 2014 – Tata Communications, weltweiter Anbieter von A New World of Communications™, gibt gemeinsam mit dem Formula One Management die dritte und letzte Herausforderung für den F1® Connectivity Innovation Prize bekannt: die Katalogisierung des Footage-Archivs des Formula One Managements.

Die Aufgabe bietet 450 Millionen Formula 1®-Fernsehzuschauern die Möglichkeit, sich aktiv in die Dokumentation der Geschichte dieses Sports einzubringen. Die Herausforderung verlangt nicht nur technisches Geschick, sondern auch kreative Vorstellungskraft, um die Formula 1®-Fans auf der ganzen Welt zu motivieren, das Archiv mit Leben zu füllen.

Seit 1981 wurden über 60.000 Stunden an Videomaterial im Archiv des Formula One Management in Bigging Hill sorgfältig gespeichert und digitalisiert. Dies repräsentiert die bewegende Geschichte dieses Sports im vergangenen Vierteljahrhundert. Das Ziel des Formula One Managements ist es, das Videomaterial digital mit Audio- und Textkommentaren zu indizieren. Das Archiv wird somit ausgebaut und kann für verschiedene Zwecke genutzt werden. Bislang war dies aufgrund der Größe und Umfang der Sammlung kaum möglich.

Jedoch würde alleine das Sichten des Archivs in Echtzeit viele Jahre in Anspruch nehmen. Ein wichtiges Ziel ist deshalb die Indizierung des Archivs, damit auch digital darauf zugegriffen werden kann.

Die dritte Herausforderung stellt digital-affinen Bewerbern die Aufgabe, fast eine halbe Milliarde Formula 1®-Fans zur Mitarbeit zu motivieren und Audio- und Textkommentare für das Archiv des Formula One Managements bereitzustellen.

John Morrison, Chief Technical Officer der Formula One-Gruppe, sagt: „Formula 1®-Fans sind die am besten informierten Sportfans der Welt und messen der Geschichte ihres Sports einen hohen Stellenwert bei. Durch diese Herausforderung haben wir die Möglichkeit, zusammenzuarbeiten, um diese Geschichte lebendig zu machen. Die Aussicht auf das fertige Projekt ist aufregend und ich ermutige all diese talentierten Menschen mit Leidenschaft für die Formula 1®, sich einzubringen.“

Der Vorschlag des Gewinners könnte Fans auf der ganzen Welt helfen, ihre beliebtesten Momente der letzten 25 Jahre der Formula 1®-Geschichte im Rahmen der digitalen Indizierung zu kommentieren. Die Gewinner der Herausforderung erhält – als Einzelperson oder Team – ein Preisgeld in Höhe von 50.000 US-Dollar sowie eine Reise zum FORMULA 1 GRAND PRIX DE MONACO im nächsten Jahr.

John Hayduk, President und CTO von Tata Communications, sagt: „Die Aufgabe hat viele Facetten und verlangt ein tiefes Verständnis, wie man im globalen Rahmen viele Menschen animieren und motivieren kann. Daneben verlangt die Aufgabe Kenntnisse, wie man Technologien für Crowd-Sourcing und digitale Indizierung nutzt, um dieses Riesenprojekt zu realisieren. Die Möglichkeit zu haben, solch ein umfassendes Archiv den Fans auf der ganzen Welt zu öffnen und bereitzustellen, ist die bisher ambitionierteste Herausforderung und wir freuen uns, die eingereichten Beiträge zu sichten.“

Teilnahmerichtlinien mit detaillierten Informationen zu den Anforderungen der dritten Herausforderung sind auf der Webseite des F1® Connectivity Innovation Prize abrufbar. Die Anforderungen der Herausforderung sind unkompliziert und es sind keine detaillierten Angaben nötig, nur ein kurzer und prägnanter Vorschlag, der den vorgeschlagenen Ansatz im Hinblick auf die Schlüsselkriterien darstellt.

Tata Communications ist ein Technologieausrüster der Formula 1® und ermöglicht dem Formel One Management eine Vernetzung aller 19 Formula 1®-Austragungsorte über sein eigenes, weltumspannendes Netzwerk. Tata Communications stellt zudem Hosting und Content Delivery-Services für die Webseite Formula1.com zur Verfügung, die von über zehn Millionen Fans auf der ganzen Welt besucht wird. Die innovative Partnerschaft positioniert Tata Communications als Technologieausrüster der Formula 1® mit den exklusiven Bezeichnungen „Official Connectivity Provider of Formula 1®“ und „Official Web Hosting and Content Delivery Network Provider of Formula1.com“.

Tata Communications ist ein weltweiter Anbieter von Kommunikationslösungen. Das Unternehmen ist besonders in Schwellenländern stark aufgestellt. Multi-nationale Konzerne und Service Provider werden mit hochmodernen gemanagten Lösungen, einem global verfügbaren und pan-indischen Netzwerk und umfassender Expertise unterstützt. Endverbraucher sind ebenso die Zielgruppe von Tata Communications auf dem indischen Markt.
Das weltweit verfügbare Netzwerk von Tata Communications umfasst eines der modernsten und größten Tiefseekabelnetzwerke und über 400 PoPs. Mehr als 200 Länder werden verbunden. Weltweit unterhält der Anbieter rund 1 Million Quadratmeter Fläche für Rechenzentren und Kollokationsräume. Tata Communications ist führender Anbieter in Schwellenländern wie etwa in Indien bei Datendiensten für Großunternehmen.
Weltweit gehört das Unternehmen zu den führenden Anbietern von Lösungen zur Sprachübertragung weltweit. Dazu kommt eine Reihe strategischer Investitionen in Netzbetreiber: in Südafrika (Neotel), Sri Lanka (Tata Communications Lanka Limited), Nepal (United Telecom Limited) und, vorbehaltlich der Genehmigung durch die chinesische Regierung, in China (China Enterprise Communications).

Tata Communications Limited ist an der Börse in Mumbai und der National Stock Exchange of India notiert. ADR (American Depository Receipts) der Aktie sind an der New Yorker Börse notiert (NYSE: TCL).
www.tatacommunications.com

Firmenkontakt
Tata Communications
Tim Masih
20 Old Bailey
EC4M 7AN London
+44 (0)78330 43779
tim.masih@tatacommunications.com
http://www.tatacommunications.com

Pressekontakt
Hill+Knowlton Strategies GmbH
Nicole Stück
Darmstädter Landstraße 112
60598 Frankfurt am Main
069 9736218
nicole.stueck@hkstrategies.com
http://www.hillandknowlton.de

Allgemein

Neue DVD 30 Tage Bodychallenge von und mit Fitness-Expertin Nina Winkler

Doppelt wirkt besser!

Neue DVD 30 Tage Bodychallenge von und mit Fitness-Expertin Nina Winkler

30 Tage Bodychallenge

Mit diesen beiden hochwirksamen Power-Programmen ist es nicht mehr weit bis zur Bestform. Die große Bodychallenge-Box von Fitness-Ikone Nina Winkler hilft dabei, die persönlichen Figurziele zu erreichen. Die einzigartige Kombination aus einem intensiven Fatburning-Kurs und einem funktionalen Training lasst die Pfunde purzeln. Das Ergebnis dieses Workout-Duos: in nur 30 Tagen mindestens eine Jeansgröße weniger.

Die Pfunde schmelzen lassen
Wer Kalorien verbrennen möchte, muss den Stoffwechsel in Schwung bringen. Das gelingt mit den Übungen aus dem Power-Fatburning-Programm. Sie sorgen nicht nur dafür, dass die Pfunde schmelzen, sondern straffen und kräftigen gleichzeitig auch die Beine und den Po. Das Bindegewebe wird fester, Cellulite verschwindet sichtbar.
Der kongeniale Partner des Fatburnings ist das intensive Functional Training, das den gesamten Körper mit ganzheitlichen Bewegungen beansprucht. Statt einzelner Muskeln sind immer mehrere Muskelgruppen gleichzeitig gefordert – mit einem besonders figurformenden Effekt. Das funktionale Training verbessert aber nicht nur Kraft und Koordination, auch Ausdauer und Beweglichkeit werden gesteigert.

30 Tage Bodychallenge – Box-Set mit 2 Programmen auf 2 DVDs:
– Power-Fatburning: Spezialprogramm für Fettverbrennung und Gewebestraffung
– Functional Training: intensives Ganzkörper-Workout für eine ästhetische Muskulatur, mehr Definition und geschmeidige Beweglichkeit
– 16-seitiges Begleitheft: detaillierte Trainingsanleitungen und tolle Insider-Tipps für optimalen Erfolg

In vier Wochen zur Wunschfigur
„Challenge your mind, transform your body“ – das Power- Doppelpack von Nina Winkler verhilft zu einer strafferen Figur und einem besseren Körpergefühl vor. Die beiden Workouts sind perfekt aufeinander abgestimmt und wurden nach neuesten sportwissenschaftlichen Erkenntnissen entwickelt. Rumpf und Oberkörper werden gekräftigt, der Bauch wird flacher und die Arme bekommen eine zarte Definition. In nur vier Wochen zur Wunschfigur – diese „Bodychallenge“ nimmt man gerne an!

Über Nina Winkler (Trainerin und Darstellerin)
Die Fitness-Spezialistin hat die Programme dieser DVD-Box entwickelt und präsentiert. Nina Winkler ist eine gefragte Expertin in den Bereichen Bodyforming und vegane Ernährung. Sie hat bereits zahlreiche äußerst erfolgreiche Workout-Programme und Ernährungskonzepte entwickelt und schreibt regelmäßig fur verschiedene Buchverlage und Magazine.
Weitere Infos & Kontakt:
www.ninawinkler.de

Über die Produktion
Hinter der Produktion steht die Unit Production Media Company mit Sitz in Heidelberg. Seit 2003 realisiert UPMC regelmäßig aufwändige Fitness-DVD-Produktionen und arbeitet mit den größten deutschen Frauen- und Fitness-Magazinen zusammen.
Über 1,5 Millionen verkaufte DVDs, mehr als zehn Millionen Add-ons und die Erfolgsgeschichte des Online Fitness-Studios fitnessRAUM.de sprechen für sich: Bei hochwertigen Fitness-Contents ist UPMC in Deutschland marktführend.

Technische Daten
Sprache: Deutsch Bildformat: 16:9
Lander-Code: Alle (0)
Tonformat: DD 2.0
Label: Unit Wellness
Laufzeit: ca. 110 Min.
Disc-Type: DVD 5 (2 DVDs)
EAN: 4250148708917

Die DVD ist im Handel oder über www.fitnessRAUM-shop.de erhältlich.

Bildrechte: Unit Production Media Company Bildquelle:Unit Production Media Company

Die UPMC GmbH produziert und vermarktet seit vielen Jahren sehr erfolgreich hochwertige Fitness-DVDs. Sie haben bereits mit Kunden und Zeitschriften wie Fit For Fun, Vital, BRIGITTE, Weight Watchers und dem GU-Verlag zusammen gearbeitet. Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.upmc.de oder unter www.fitnessRAUM.de, dem neuen Online-Fitness-Studio mit ca. 300 Kursen.

Unit Production Media Company GmbH
Christiane Haase
Kirchstr. 18
69115 Heidelberg
06221-868 11-21
ch@upmc.de
http://www.fitnessraum.de, www.upmc.de

Christiane Haase
Christiane Haase
Uzèsring 45
69198 Schriesheim
06203-954609
christiane.haase@cjhaase.de
http://www.cjhaase.de