Tag Archives: Cinema DSP

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-S602: Kompakte Entertainment-Zentrale liefert 5.1-Kanal-Power mit MusicCast Surround, 4K-Ultra HD, Dolby Vision Slimline-Gehäuse

Yamaha AV-Receiver RX-S602: Kompakte Entertainment-Zentrale liefert 5.1-Kanal-Power mit MusicCast Surround, 4K-Ultra HD, Dolby Vision Slimline-Gehäuse

Yamaha stellt neuen Slimline-AV-Receiver RX-S602 vor

Rellingen, 30. Mai 2018 – Mit dem RX-S602 präsentiert Yamaha das neueste Slimline-Modell der aktuellen AV-Receiver-Generation. Im kompakten Gehäuse des 5.1-Kanal-Netzwerk-Receivers steckt modernste Technik für erstklassiges Home Entertainment. Dolby Vision™ und HDR zaubern kontrastreichen Farbgenuss auf den Bildschirm. CINEMA DSP 3D sorgt für kraftvollen Raumklang und schlägt dank der komfortablen Einmess-Automatik YPAO stets den perfekten Ton an. Der RX-S602 unterstützt außerdem die neueste Generation von Yamaha MusicCast und ist damit ein flexibel erweiterbares Herzstück für jedes Multiroom-Netzwerk.

Edel und schlank, passt in jeden Schrank
Der RX-S602 präsentiert sich mit seinen kompakten Dimensionen äußerst flexibel in Bezug auf die Einpassung in heimische Wohnzimmer. Mit einer Höhe von gerade einmal 111 Millimetern findet er in jedem Wohnkonzept seinen Platz. Gemeinsam mit den optionalen kabellosen Erweiterungs-Lautsprechern MusicCast 20 und MusicCast 50 bedeutet das maximale Flexibilität bei der Planung des Heimkino-Setups. Ermöglicht werden die kleine Form und große Leistung durch exzellente und speziell von Yamaha entwickelte Bauteile, die im eleganten Gehäuse mit Aluminium-Frontblende untergebracht sind. Erhältlich ist der RX-S602 in den Farben Weiß, Titan sowie Schwarz.

Yamaha MusicCast Surround – erstklassiger Sound, flexibel wie nie
Yamaha MusicCast bringt Musik in jedes Zimmer. Die Multiroom-Klangwelt verbindet alle Geräte im lokalen Netzwerk für unkomplizierten Musikgenuss. So liefert der AV-Receiver RX-S602 auch Hi-Res-Audioformate wie FLAC (92 kHz / 24-bit) und WAV (192 kHz / 32-bit) oder Apple Losless (96 kHz / 24-bit) in erstklassiger Qualität von jeder Quelle ins ganze Haus. Die brandneue MusicCast Surround Technologie ermöglicht zudem den spielenden Ausbau des Heimkinos. Die kompatiblen kabellosen Lautsprecher MusicCast 50 oder MusicCast 20 und der kabellose Subwoofer MusicCast SUB 100 können jederzeit für noch kraftvolleren Raumklang nachgerüstet werden.

Mitreißende 7.1-Akustik mit CINEMA DSP 3D
Der RX-S602 veredelt Filme, Serien, Musikalben und Videospiele mit brillantem 5.1-Kanal Surround-Sound. CINEMA DSP 3D öffnet weitere Klangwelten und liefert mit Virtual Speaker Technologie dreidimensionalen Sound ohne die Notwendigkeit für tatsächlich vorhandene Präsenzlautsprecher. Selbst mit einem 5.1-System entfaltet sich so eine packende Audio-Erfahrung auf dem Niveau eines 7.1-Kanal-Setups. Für noch lebendigeren Klang sorgt der Yamaha Compressed Music Enhancer, der speziell für die Aufbereitung von Musik beim Abspielen per Bluetooth® optimiert ist.

Bildhübsch: Dolby Vision™ 4K-Ultra HD und HDR
Modernes Home Entertainment verwöhnt nicht nur die Ohren, sondern auch die Augen. Optischen Hochgenuss garantiert der RX-S602 mit Dolby Vision™. In 4K-Ultra HD verfügbare Serien, Filme und Videospiele werden mit brillanter Bildqualität ausgegeben, und HDR-Unterstützung liefert realistischere Bilder mit höherem Kontrastumfang und satteren Farben. Vier HDMI-Eingänge bieten ausreichende Anschlussmöglichkeiten für Abspielgeräte.

Musik-Streaming und DAB/DAB+ Tuner für digitales Radio
Die Kombination aus RX-S602 und MusicCast bringt nicht nur die heimische Musikbibliothek kraftvoll in jeden Raum – durch den integrierten DAB/DAB+ Tuner stehen zahlreiche Radiostationen in hoher Klangqualität im ganzen Haus jederzeit bereit. Außerdem unterstützt der 5.1-Kanal-Netzwerk-Receiver Streaming-Dienste wie Spotify, Napster und Deezer, sodass im Handumdrehen unzählige Songs im Multiroom-Netzwerk abgespielt werden können.

Einrichten mit Fingerstreich: Einmess-Automatik und App-Bedienung
Der Slimline-Receiver macht Home Entertainment nicht nur zum Genuss, sondern auch leicht zu bedienen. Die Einmess-Automatik YPAO sorgt mit Hilfe des mitgelieferten Mikrofons für Einstellungen, die individuell an die Raumbedingungen angepasst sind und perfekten Klang liefern. Über die AV Controller App sind zudem alle Funktionen und Einstellungen des RX-S602 bequem via Smartphone oder Tablet steuerbar. Dazu zählen auch die CINEMA DSP 3D-Programme mit maßgeschneiderten Klangprofilen für Filme, Musik und Videospiele. Mit diesen lässt sich auch die Akustik bekannter Konzertsäle oder Clubs in die eigenen vier Wände holen.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch der Mehrkanal-Receiver um etwa 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Preise und Verfügbarkeit
Der Yamaha Slimline-AV-Receiver RX-S602 ist ab September 2018 in den Farben Schwarz, Titan und Weiß im Fachhandel erhältlich. Der Preis wird zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 310 910 -0
+49 (911) 310 910 -99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-V479/579: Entertainment-Zentralen für das vernetzte Zuhause mit 5.1/7.2 Surround, WiFi, Bluetooth, 4K-Ultra HD, Apple Airplay

Mit den neuen Entertainment-Zentralen für das vernetzte Zuhause, den Yamaha AV-Receivern der RX-V79-Serie, vereinen sich hochauflösende Bildwiedergabe und packender Surround-Sound zu einem optimalen Heimkino- und Musik-Erlebnis.

Yamaha AV-Receiver RX-V479/579: Entertainment-Zentralen für das vernetzte Zuhause mit 5.1/7.2 Surround, WiFi, Bluetooth, 4K-Ultra HD, Apple Airplay

Mit RX-V479 und RX-V579 stellt Yamaha die Mittelklasse AV-Receiver der RX-V79-Serie vor.

Das Herzstück des vernetzten Zuhauses: Die neuen Yamaha AV-Receiver der RX-V79-Serie bieten maximale Konnektivität für sämtliche Bild- und Tonquellen – von klassischen kabelgebundenen Komponenten wie Blu-ray-Player, Spielekonsole und TV-Receiver bis hin zu drahtlos verbundenen Geräten wie Smartphone, Tablet oder Notebook. Die Einbindung geschieht dabei je nach Bedarf per Kabel, WLAN oder Bluetooth. Nutzerfreundliche Funktionen wie die automatische Konfiguration per WPS machen die Receiver zudem auch ohne IT-Vorkenntnisse in vollem Umfang nutzbar. Darüber hinaus werden Bild und Ton der angeschlossenen Quellgeräte von patentierten Yamaha-Technologien für ein perfektes Heimkino-Erlebnis automatisch aufbereitet und verbessert.

Einmess-Automatik YPAO und AV Controller App
Die Einrichtung der neuen Yamaha-Receiver ist im Handumdrehen erledigt. Die Yamaha-exklusive YPAO Einmess-Automatik nimmt innerhalb kürzester Zeit präzise sämtliche wichtige Einstellungen vor: Von der korrekten Lautsprechergröße über die exakte Entfernung zum Sitzplatz bis hin zum Lautstärkenabgleich – so entsteht mit jeder Lautsprecher-Konfiguration ein natürliches, homogenes Klangbild. Auch die Bedienung der AV-Receiver erfolgt intuitiv: Alternativ zur übersichtlichen Systemfernbedienung ist die Steuerung über die kostenlose Yamaha AV Controller App für Apple iOS sowie Android Smartphones und Tablets möglich.
Über die Scene-Funktionalität stellt der Receiver die Home-Entertainment-Anlage auf Knopfdruck für die gewünschte Betriebsart ein – beispielsweise für TV, Blu-ray oder Netzwerk-Streaming. So ist das komplette Heimkino im Handumdrehen einsatzbereit.

Schritt für Schritt zum perfekten Raumklang mit Yamaha AV Setup Guide
Noch einen Schritt davor setzt die – ebenfalls kostenfreie – App Yamaha AV Setup Guide an: Das praktische Programm für iOS und Android führt den Nutzer Schritt für Schritt durch die Inbetriebnahme des AV-Receivers und den Anschluss aller Komponenten. Anhand von einfachen Fragen (bspw. „Möchten Sie einen Fernseher anschließen?“, oder „Wie viele Subwoofer sollen angeschlossen werden?“) ermittelt die App unter anderem bereits im Vorfeld die benötigte Anzahl und Art der Kabel, gibt Hinweise zur Inbetriebnahme und zur optimalen Aufstellung. Sobald der entsprechende Receiver dann ins Netzwerk eingebunden wird, überträgt der Yamaha AV Setup Guide automatisch alle bereits getätigten Einstellungen darauf und das Produkt ist sofort einsatzbereit.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas ECOmode reduziert den Stromverbrauch des AV-Receivers um mindestens 20 Prozent im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen). Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb. Auch im Standby-Modus sind die Receiver mit einem Energieverbrauch von nur 0,1 Watt extrem sparsam und liegen damit weit unter den bereits strengen gesetzlichen Vorgaben.

Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, veredelt mit CINEMA DSP 3D
Beide Receiver unterstützen sowohl Dolby TrueHD als auch DTS-HD Master Audio für ungetrübten HD-Audio-Genuss. Yamahas einzigartige Klangfeldverarbeitung CINEMA DSP 3D mit ihren 17 wählbaren Voreinstellungen veredelt das Klangbild zudem nach Wunsch: Das Surround-Erlebnis bei Filmen, Musik und Spielen wird durch eine aufwendige Mehrkanal-Berechnung noch intensiver und ist perfekt an die jeweilige Wiedergabe angepasst.

Dynamik und Kraft dank 135 Watt pro Kanal
Beide AV-Receiver zeichnen sich durch große Dynamik- und Leistungsreserven auch für anspruchsvolle, effektgeladene Hollywood-Blockbuster aus: Während der RX-V479 5.1-Surround mit 135 Watt pro Kanal liefert, treibt der RX-V579 sogar 7.2-Lautsprecher-Ensembles mit 135 Watt pro Kanal an. Der diskrete Verstärkeraufbau sowie die 192 kHz / 24 Bit Burr-Brown-DACs in allen Kanälen zeugen weiterhin vom hohen Anspruch, den Yamaha an seine Surround-Receiver hat. Für ein besonders eindrucksvolles Hörerlebnis bei Action-Blockbustern, Videospielen und Musikgenuss sorgt zudem die Extra-Bass-Funktion, die selbst bei der Verwendung von kompakten Lautsprechern ein volles, dynamisches Klangbild liefert.

Vielseitige Multimedia-Anbindung
Sowohl der RX-V479 als auch der RX-V579 bieten ein breites Portfolio an multimedialen Zusatzdiensten. Bereits ab Werk können Nutzer auf diverse Streaming-Dienste (Spotify, JUKE), sowie den Internetradioservice vTuner zugreifen und so ganz komfortabel die Lieblingsmusik auf der hochwertigen Wohnzimmeranlage genießen. DLNA 1.5 Kompatibilität, HDCP2.2, Bluetooth, WLAN und Airplay garantieren zudem die einfache Einbindung weiterer Quellen aus dem gesamten Heimnetzwerk. Kabellose Datenübertragung bedeutet inzwischen auch nicht mehr den Verzicht auf bestmögliche Audio-Qualität: RX-V479 und RX-V579 sind kompatibel mit FLAC, WAV, AIFF 192kHz/24 Bit, Apple Lossless und DSD 2,8 MHz/5,6 MHz, so dass Audiodateien in äußerst hoher Qualität ganz bequem direkt vom PC, einem NAS-Server oder sonstigen Quellen im Heimnetz wiedergegeben werden können.

Direkter Anschluss von Apple iPhone, iPad und MP3-Player
Über einen USB-Anschluss an der Gerätefront können Medien wie iPhone, iPod oder Speichergeräte angeschlossen werden. Um auch bei komprimierten Audio-Dateien das beste Hörerlebnis zu gewährleisten, verfügen alle Modelle über Yamahas Compressed Music Enhancer, der beispielsweise MP3-Musikdateien klanglich aufwertet.

Authentischer Surround-Sound auch ohne rückwärtige Lautsprecher
Dank Yamahas Virtual CINEMA FRONT Technologie ist Surround-Sound auch in Räumen möglich, in denen keine hinteren Lautsprecher aufgestellt werden können. Der virtuelle Raumklang wird mittels Schallreflexionen und weiteren patentierten psychoakustischen Technologien über die vorderen Lautsprecher erzeugt – in etwa so, wie bei den beliebten Yamaha Soundbars der YAS-Reihe. Der RX-V579 bietet zusätzlich zur CINEMA FRONT Technologie zwei Funktionen namens Virtual Surround Back Speaker und Virtual Presence Speaker. Damit ist es möglich, durch raffinierte Klangsimulationen aus einem 5.1 Audiosetup heraus ein virtuelles 9.1 Heimkinosystem mit entsprechenden Presence Lautsprechern (Höhenlautsprecher vorne und hinten) zu simulieren.

Ultra-hochauflösender 4K-Filmgenuss und 3D-Wiedergabe
Dank 4K-Ultra-HD-Pass-Through kann Video zuhause mit zukunftsweisender Auflösung gestochen scharf erlebt werden. So sind die RX-V79-Modelle für die neue Generation hochauflösender Fernseher und Zuspieler gerüstet. Auch mit 3D-Signalen für ein räumliches Bilderlebnis sind RX-V479 und RX-V579 kompatibel.

Die AV-Receiver der Yamaha RX-V79-Reihe sind ab Juni 2015 in den Farben Titan und Schwarz im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 449,00 Euro für den RX-V479 und 549,00 Euro für den RX-V579, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Yamaha präsentiert neue AVENTAGE AV-Receiver: RX-A1040, RX-A2040 & RX-A3040 für High-End-Heimkino mit Dolby Atmos, symmetrischem Aufbau, Wi-Fi

Mit den AV-Receivern RX-A1040, RX-A2040 und RX-A3040 stellt Yamaha eine neue Generation der High-End-Serie AVENTAGE vor. Mit bis zu elf Kanälen und 230 Watt pro Kanal bieten sie ein einzigartiges Hörerlebnis bei Filmen, Musik und Gaming.

Yamaha präsentiert neue AVENTAGE AV-Receiver: RX-A1040, RX-A2040 & RX-A3040 für High-End-Heimkino mit Dolby Atmos, symmetrischem Aufbau, Wi-Fi

Mit RX-A1040, RX-A2040 und RX-A3040 stellt Yamaha eine neue Generation von AVENTAGE AV-Receivern vor

Mit der AVENTAGE-Serie bietet Yamaha AV-Receivern für das High-End-Heimkino, die auch die höchsten Ansprüche audiophiler Enthusiasten erfüllen. Die neuen Oberklasse-Modelle RX-A1040, RX-A2040 und RX-A3040 verfügen schon jetzt über zukunftsweisende Technologien für ein kompromissloses Erlebnis in Bild und Ton.

Packender Klang mit bis zu 11 Kanälen im High-End-Heimkino
Der RX-A1040 bringt mit 170 Watt pro Kanal kraftvollen 7.2 Surround Sound ins Heimkino-Wohnzimmer, der RX-A2040 leistet sogar jeweils 220 Watt auf neun Kanälen. Der RX-A3040 bietet ebenfalls 9.2-Raumklang mit 230 Watt pro Kanal, kann aber bei Bedarf auf 11.2 Surround Sound erweitert werden. Für höchste Audioqualität kommen bei allen drei Modellen nur hochwertige, handselektierte Bauteile zum Einsatz. Das Chassis im edlen Design ist nach klanglichen Gesichtspunkten optimiert und besonders starr konstruiert, um Vibrationen zu reduzieren. Bei RX-A2040 und RX-A3040 sorgt ein H-förmiger Innenrahmen für zusätzliche Stabilität. Zudem setzt Yamaha auf die A.R.T.-Wedge-Vibrationsdämpfung, um unverfälschten Hörgenuss zu garantieren. Das Spitzenmodell RX-A3040 verfügt darüber hinaus über vergoldete Lautsprecheranschlüsse für eine optimale Verbindung.

Symmetrischer Verstärkeraufbau und hochwertigste ESS-DACs
Die drei neuen AV-Receiver besitzen einen komplett symmetrischen Verstärkeraufbau und erfüllen so auch höchste audiophile Ansprüche. Eine Ultra Low Jitter PLL-Schaltung gewährleistet ein optimiertes Klangbild. Zudem setzt Yamaha auf besonders hochwertige DACs von ESS: Im RX-A1040 ist ein ES9006 verbaut, der RX-A2040 verfügt über gleich zwei der Qualitäts-DACs. Das Top-Modell RX-A3040 nutzt für die sieben Hauptkanäle ultra-leistungsstarke ES9016 DACs mit 192 kHz/32-bit und ES9006 DACs für die Präsenz-Kanäle. Das Ergebnis ist ein außerordentlich großer Dynamikumfang und ein hervorragendes Signal-Rausch-Verhältnis.

Kompatibel mit HD Audio Formaten inklusive Dolby Atmos
Für packenden, kinoreifen Klang beim Genuss von Hollywood-Blockbustern sind die AV-Receiver der AVENTAGE-Reihe mit allen gängigen HD-Audioformaten kompatibel. Sowohl Dolby True HD und DTS-HD Master Audio als auch Dolby Digital Plus und DTS-HD High Resolution Audio werden unterstützt. Bei RX-A2040 sowie RX-A3040 hat Yamaha sogar den zukunftsweisenden Dolby Atmos Standard integriert: Diese revolutionäre Surround Sound Technik kommt seit 2012 in ausgewählten kommerziellen Kinos zum Einsatz. Jetzt hält das Format mit seinem beeindruckenden Klang erstmals Einzug ins Heimkino und ermöglicht auch dort die punktgenaue Platzierung von Tonquellen im Raum – unabhängig von der Position des Hörers. So entstehen besonders lebendige Klangwelten, die ein einzigartiges Heimkinoerlebnis ermöglichen.

Auch beim Musikgenuss im eigenen Wohnzimmer werden hochauflösende Audioformate unterstützt. Mit den neuen AVENTAGE-Modellen lassen sich sowohl FLAC und WAV mit 192 kHz und 24-bit als auch Apple Lossless wiedergeben. RX-A2040 und RX-A3040 optimieren dank des High Resolution Music Enhancer die Musikalität dieser hochqualitativen Formate sogar noch weiter. Bei der Wiedergabe komprimierter Audiodateien wie beispielsweise MP3 nutzen alle drei AV-Receiver den Compressed Music Enhancer, um den Klang zu verbessern.

Musikstreaming mit AirPlay, Spotify, JUKE & Co. über integriertes Wi-Fi
Durch ein integriertes Wi-Fi-Modul sind Yamahas neue AVENTAGE-Receiver im Handumdrehen kabellos mit dem Heimnetz verbunden. So ist es nicht nur komfortabel möglich, Musik von PC oder NAS wiederzugeben, es steht auch ein umfangreiches Angebot an Streaming-Diensten zur Verfügung. Mit Spotify, Napster oder JUKE haben Besitzer eines entsprechenden Abos direkt über den AV-Receiver Zugriff auf Millionen von Musiktiteln aller Genres. Via vTuner gewährt die neue AVENTAGE-Reihe auch Zugriff auf unzählige Internet-Radiosender. Für die kabellose Wiedergabe eigener Musik unterstützen alle drei Modelle Apple AirPlay und Yamaha MusicPlay. Mit kompatiblen Mobilgeräten ist zudem das Streaming per HTC Connect möglich, über MHL kann neben Audio auch Video in Full HD Auflösung direkt an den AV-Receiver übertragen werden.

Zukunftsweisendes 4K/Ultra HD mit 50/60p dank neuester HDMI-Generation
Yamahas neue AVENTAGE-Receiver können Videos im 4K/Ultra HD Standard wiedergeben und sind so schon jetzt für die neue Generation von Ultra HD Fernsehern mit vierfacher Full HD Auflösung bereit. Darüber hinaus unterstützen sie die neueste HDMI-Generation, sodass eine 4K/Ultra HD Wiedergabe mit 50 beziehungsweise 60 Bildern pro Sekunde möglich ist. Durch eine aufwendige Video-Upscaling-Technik werden auch geringer aufgelöste Videosignale für die Ausgabe in 4K/Ultra HD optimiert. Es kommt eine hochwertige Videoverarbeitung mit präzisem Deinterlacing zum Einsatz. Bei RX-A2040 und RX-A3040 sorgt Resolution Enhancement für eine Verbesserung der Bilddetails und saubere Kanten, eine Video-Signalsteuerung für Kontrast, Helligkeit und Sättigung ist ebenfalls integriert. Alle Modelle beherrschen des Weiteren die 3D-Wiedergabe für den Filmgenuss in der dritten Dimension.

Perfekte Klanginszenierung mit CINEMA DSP, Dialogue Lift und YPAO Volume
Yamahas einzigartige Klangfeldverarbeitung CINEMA DSP 3D veredelt im RX-A1040 mit 17 Voreinstellungen Filme, Musik und Spiele, der RX-A2030 verfügt sogar über 23 Programme. Im Topmodell RX-A3030 sorgt Cinema DSP HD3 durch die Nutzung von zwei CINEMA DSP Systemen und verlustfreier Dekodierung von 192-kHz-Signalen für ein perfektes Surround Sound Erlebnis. Zudem kommen in allen Receivern weitere innovative Yamaha-Technologien wie Dialogue Lift (hebt Dialoge und Stimmen an), Dialogue Level Adjustment (erhöht die Sprachverständlichkeit) und YPAO Volume (natürlicher Klang bei niedriger Lautstärke) zum Einsatz. Mit Virtual CINEMA FRONT entsteht authentischer Surround Sound nur mit Frontlautsprechern, Extra Bass sorgt für kraftvollen Tiefton auch aus kleineren Boxen. Silent Cinema erlaubt den ungestörten Genuss von Surround Sound per Kopfhörer.

Mit YPAO R.S.C. im Handumdrehen einrichten, komfortabel per App steuern
Durch Yamahas automatisches Einmess-System YPAO R.S.C. gelingt die Einrichtung der Lautsprecher im Handumdrehen. Die AVENTAGE-Receiver nutzen eine Mehrpunkteinmessung, um den perfekten Klang für alle Zuschauer im Heimkino zu konfigurieren. Ab dem RX-A2040 steht hierfür ein noch empfindlicheres Messmikrofon zur Verfügung, beim RX-A3040 ist zudem eine dreidimensionale Winkeleinmessung integriert. Die Steuerung der AV-Receiver ist neben der übersichtlichen Systemfernbedienung auch mit Smartphone oder Tablet möglich. Hierfür bietet Yamaha die kostenlose AV Controller App für iOS und Android an.

Für perfekten Home-Entertainment-Genuss auf Knopfdruck sorgt zudem die SCENE PLUS Funktionalität: Mit nur einer Taste kann der Receiver für die gewünschte Wiedergabe konfiguriert werden, inklusive DSP-Einstellung für optimalen Klang. Über HDMI CEC können dabei zusätzlich zum Receiver auch andere kompatible Geräten gesteuert werden, etwa Fernseher oder Blu-ray-Player. Es stehen zwölf Speicherplätze zur Verfügung sowie vier Speicherplätze für zusätzliche Zonen. Der RX-A1040 unterstützt die Wiedergabe in einer zweiten Zone, RX-A2040 und RX-A3040 bieten insgesamt vier Zonen an. HDMI Zone Switching, ab RX-A2040 sogar in der verbesserten Advanced-Variante, erlaubt die Wiedergabe des gleichen sowie unterschiedlicher Signale in allen Zonen. Ein Party-Modus ermöglicht es darüber hinaus, alle Zonen gleichmäßig und synchron zu beschallen.

Besonders energieeffizienter Betrieb durch Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch um mindestens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb. Ein einstellbarer Timer schaltet den AV-Receiver automatisch aus.
* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha-Messungen)

Yamahas neue AVENTAGE Modelle sind ab sofort im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.099,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer für den 7.2-Kanal AV-Receiver RX-A1040. Der 9.2-Kanal AV-Receiver RX-A2040 bietet neben den Vorzügen des RX-A1040 auch Dolby Atmos Unterstützung, einen zweiten ESS ES9006 DAC, die High Resolution Music Enhancer Technologie sowie Multizonen-Betrieb für vier statt zwei Zonen und kostet 1.499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer. Das Spitzenmodell RX-A3040 ist für 2.099,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich. Er bietet zusätzlich Erweiterbarkeit auf 11.2-Kanal Surround Sound, hochwertigste 192kHz/32-bit ESS ES 9016 DACs und die verbesserte Klangfeldverarbeitung Cinema DSP HD3.

Yamaha auf der IFA 2014 – live in Berlin und im Web erleben
Besuchen Sie Yamaha auf der IFA 2014! Erleben Sie alle Neuheiten vom 5. bis 10. September in Berlin. Sie finden Yamaha in Halle 1.2, Stand 101.

Für alle diejenigen, die es dieses Jahr nicht selbst zur IFA schaffen, hat Yamaha eine IFA Special Page ( http://de.yamaha.com/de/products/audio-visual/ifa/ ) ins Netz gestellt. Neben der Vorstellung aller neuen Produkte finden sich auf der Special-Site Videos, Interviews und interaktive Panoramen unseres Standes. Und Freunde sozialer Netzwerke finden auf Facebook auf unserer Yamaha@IFA Profilseite viele weitere Infos, „Backstage“-Eindrücke, Fotos und anderes mehr unter http://www.facebook.com/yamaha.ifa.

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Herr Michael Geise
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
m.geise@yamaha.de
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Herr Frank Mischkowski
Flößaustraße 90 90
90763 Fürth
0911/979220-80
yamaha@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-V677/777: Heimkino-Erlebnis der Spitzenklasse – 7.2 Surround-Sound, 4K-Ultra-HD Processing, WiFi und Apple AirPlay

Mit RX-V677 und RX-V777 stellt Yamaha die Topmodelle einer neuen AV-Receiver Generation vor. Neben audiophilem 7.2 Surround-Sound bieten beide Flaggschiffe mit 4K-Upscaling beste Bildqualität in Ultra-HD. Umfangreiche Vernetzungsmöglichkeiten machen die Receiver zum Zentrum des digitalen Zuhauses.

Yamaha AV-Receiver RX-V677/777: Heimkino-Erlebnis der Spitzenklasse - 7.2 Surround-Sound, 4K-Ultra-HD Processing, WiFi und Apple AirPlay

Die Yamaha AV-Receiver RX-V677 und RX-V777 bieten Heimkino-Genuss in 7.2-Surround und 4K-Ultra-HD

Mit der RX-V77-Serie stellt Yamaha eine neue AV-Receiver-Generation für das vernetzte Zuhause vor. Die beiden Topmodelle RX-V677 und RX-V777 bieten audiophilen 7.2 Mehrkanal-Klang im Zusammenspiel mit ultra-hochauflösenden Videosignalen in 4K und 3D. Umfangreiche Wiedergabefunktionen sorgen für einfaches Musikstreaming aus dem Internet sowie dem Heimnetzwerk und erlauben direktes Abspielen von Smartphone, Tablet und Notebook. Zahlreiche patentierte Yamaha-Technologien werten Audio- und Videosignale für beste Heimkino-Unterhaltung auf.

Direkter Heimnetzwerk-Zugang per WiFi
Die DLNA-zertifizierten AV-Receiver sind im Handumdrehen mit dem heimischen Netzwerk verbunden, dank WiFi-Konnektivität auf Wunsch auch kabellos. So stehen Audiodateien von Computern oder NAS-Festplatten besonders einfach zur Verfügung, RX-V677 und RX-V777 spielen dabei auch hochauflösende Formate wie Apple Lossless, FLAC oder WAV mit bis zu 192kHz / 24bit ab. Über Wireless Direct ist auch eine direkte kabellose Wiedergabe von Mobilgeräten möglich. Mit HTC Connect und MHL bieten die AV-Receiver zusätzliche Anschlussmöglichkeiten für kompatible Smartphones und Tablets.

Musikstreaming mit Spotify und vTuner Internet-Radio
Mit RX-V677 und RX-V777 wird das Entdecken neuer Musik ganz einfach – so kann im Handumdrehen auf das umfangreiche Angebot des Streaming-Dienstes Spotify zugegriffen werden. Millionen von Titeln stehen dadurch jederzeit zur Verfügung. Zudem bringt vTuner zahllose Internet-Radiosender für jeden Geschmack nach Hause.

Ein USB-Anschluss an der Front ermöglicht die komfortable Wiedergabe von verschiedensten Medien, der RX-V777 verfügt zudem über einen Phono-Eingang. Damit sich das Home-Entertainment-Erlebnis nicht nur auf einen Raum beschränkt, besitzen Yamahas AV-Receiver eine Multi-Zone-Funktion. Der Party-Modus des RX-V777 erlaubt zudem die gleichmäßige und synchrone Beschallung der Wohnung.

Audiophiler Klang durch diskreten Verstärkeraufbau
Die Spitzenmodelle aus Yamahas neuer RX-V77-Serie zeichnen sich durch audiophilen, kraftvollen Raumklang aus. Während der RX-V677 150 Watt pro Kanal leistet, stehen beim RX-V777 160 Watt pro Kanal zur Verfügung. Für den exzellenten Surround-Sound sorgen ein diskreter Verstärkeraufbau, optimierte Signalwege sowie handselektierte Bauteile wie die hochwertigen Burr Brown DACs mit 192kHz / 24bit für alle Kanäle. Eine Low Jitter PLL-Schaltung für ein optimiertes Klangbild sowie eine Bi-Amping-Option für die Frontlautsprecher hat Yamaha ebenfalls integriert. Auf Wunsch werden im Pure Direct Modus alle nicht benötigten Schaltkreise deaktiviert um reinsten HiFi-Genuss zu bieten. Der RX-V777 besitzt zudem ein speziell entwickeltes Aluminium-Frontpanel, das ihm neben einer eleganten Optik auch zusätzliche Steifheit für besseren Klang verleiht.

Bester Surround-Sound aus kleinen Boxen oder bei nicht optimaler Aufstellung
Nicht jedes Wohnzimmer bietet den Raum für eine optimale Lautsprecher-Platzierung beziehungsweise das Aufstellen eines großen Surround-Setups. Um auch hier exzellente Heimkino-Unterhaltung zu gewährleisten, hat Yamaha zwei Technologien entwickelt: Durch aufwendige Berechnungen wird mit Yamaha Extra Bass aus einer kleinen Box ein ausgewachsener Heimkino-Speaker. So klingen selbst kleine Speaker-Setups richtig groß. Mit der Yamaha Virtual CINEMA Front-Technologie ist zudem Surround-Sound auch in Räumen möglich, in denen keine hinteren Lautsprecher aufgestellt werden können: Der virtuelle Raumklang wird vergleichbar mit einer Soundbar wie den Yamaha YAS-Modellen über die Aufstellung von 5 Frontlautsprechern erzeugt.

CINEMA DSP 3D inszeniert das perfekte Heimkino-Erlebnis
Die leistungsstarke Klangverarbeitung CINEMA DSP 3D wertet den Ton zusätzlich auf, 17 DSP-Programme für Filme, Musik und Gaming stehen zur Verfügung. Yamaha-Technologien wie Virtual Presence Speaker, Dialogue Lift und Dialogue Level Adjustment sorgen für brillanten Klang und eine klare, natürliche Stimmwiedergabe wie im großen Multiplex-Kino.

Ultra-hochauflösendes Heimkino-Vergnügen in 4K und 3D
Die Auflösung der Zukunft: Mit dem Full-HD-Nachfolgestandard 4K kommen ultra-hochauflösende Bilderwelten ins Heimkino. RX-V677 und RX-V777 sind nicht nur kompatibel mit 4K-Signalen, sie können dank 4K-Upscaling auch niedriger aufgelöste Videos für die Wiedergabe auf Ultra-HD-Fernsehern aufbereiten. Umfassende 3D-Kompatibilität erlaubt zudem das perfekte Heimkino-Erlebnis in der dritten Dimension. Yamahas hochwertiges Video-Processing mit präzisem Deinterlacing sorgt dabei immer für das beste Bild.

Automatisches Einrichten mit YPAO R.S.C., komfortable Bedienung per App
Für eine schnelle und komfortable Einrichtung der Home-Entertainment-Anlage sorgt Yamahas Einmess-Automatik YPAO R.S.C. Neben der Konfiguration der Lautsprecher übernimmt diese auch die Korrektur negativer Klangeigenschaften, die durch Schallreflexionen entstehen. Die Bedienung ist intuitiv, alternativ zur übersichtlichen Systemfernbedienung können die Receiver auch per Smartphone und Tablet gesteuert werden. Dazu ist lediglich Yamahas kostenlose AV Controller App für Android und iOS erforderlich. Dank der SCENE-Funktionalität genügt zudem ein einziger Tastendruck um die gewünschte Betriebsart aufzurufen, sei es Fernsehen, Blu-ray-Wiedergabe oder Netzwerk-Streaming.

Besonders energieeffizienter Betrieb durch Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch des AV-Receivers um mindestens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Die AV-Receiver der Yamaha RX-V77-Reihe sind ab Juli 2014 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 599,00 Euro für den RX-V677, der RX-V777 kostet 699,00 Euro, jeweils inklusive Mehrwertsteuer. Bildquelle:kein externes Copyright

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
m.geise@yamaha.de
http://de.yamaha.com

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
yamaha@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-V477/577: digitale Home-Entertainment-Zentralen mit 5.1/7.2 Surround, WiFi, 4K-Ultra HD, Apple AirPlay, Spotify & Extra-Bass

Mit den neuen AV-Receivern der RX-V77-Serie vereint Yamaha hochauflösende Bildwiedergabe und packenden Surround-Sound in einer digitalen Home-Entertainment-Zentrale. Bereits die beiden Mittelklasse-Modelle RX-V477 und RX-V577 bieten mit 4K-Passthrough ultra-hochauflösenden Bildgenuss im Heimkino.

Yamaha AV-Receiver RX-V477/577: digitale Home-Entertainment-Zentralen mit 5.1/7.2 Surround, WiFi, 4K-Ultra HD, Apple AirPlay, Spotify & Extra-Bass

Mit dem RX-V577 stellt Yamaha erstmals einen AV-Receiver mit integriertem WiFi-Modul vor

Das Herzstück des digitalen Heimkinos: Die neuen Yamaha AV-Receiver der RX-V77-Serie bieten maximale Konnektivität für sämtliche Bild- und Klangquellen im digitalen Zuhause – von klassischen kabelgebundene Komponenten wie Blu-ray-Player, Spielekonsole und TV-Receiver bis hin zu drahtlos verbundenen Geräten wie Smartphone, Tablet oder dem WLAN-Heimnetzwerk. Bild und Ton werden dabei von Yamaha-Technologien aufbereitet – für ein perfektes Heimkino-Erlebnis.

Direkte Verbindung ins kabellose Heimnetzwerk
Mit dem RX-V577 stellt Yamaha seinen ersten AV-Receiver mit integriertem WiFi-Modul vor. Das Gerät kann so direkt über ein kabelloses Heimnetzwerk auf Inhalte von Computern und Heimservern beziehungsweise NAS-Netzwerkspeichern zugreifen. Die DLNA-Zertifizierung garantiert dabei eine besonders einfache Bedienung, um beispielsweise hochauflösende Audiodateien wie Apple Lossless, FLAC oder WAV mit 192kHz / 24bit wiederzugeben.

Extra-Bass ermöglicht kraftvollen Klang auch aus kleinen Lautsprechern
Beide AV-Receiver zeichnen sich durch kraftvolle Verstärkung aus, unterscheiden sich aber bei der Anzahl der Endstufen: Während der RX-V477 5.1-Surround mit 115 Watt pro Kanal liefert, treibt der RX-V577 sogar 7.2-Lautsprecher-Ensembles mit 115 Watt pro Kanal an. Eine perfekte Inszenierung von Blockbustern in Surround ist durch den diskreten Verstärkeraufbau sowie die 192 kHz / 24 Bit Burr-Brown-DACs in allen Kanälen gewährleistet. Für ein besonders eindrucksvolles Hörerlebnis bei Action-Blockbustern, Videospielen und Musikgenuss sorgt die neue Extra-Bass-Funktion, die selbst bei der Verwendung von kompakten Lautsprechern ein volles, dynamisches Klangbild liefert.

Dolby TrueHD und DTS-HD Master Audio, veredelt mit CINEMA DSP 3D
Beide Receiver unterstützen sowohl Dolby TrueHD als auch DTS-HD Master Audio für ungetrübten HD-Audio-Genuss. Yamahas einzigartige Klangfeldverarbeitung CINEMA DSP 3D mit ihren 17 wählbaren Voreinstellungen veredelt das Klangbild zudem nach Wunsch: Das Surround-Erlebnis bei Filmen, Musik und Spielen wird durch eine aufwendige Mehrkanal-Berechnung noch intensiver.

Musikstreaming mit Apple AirPlay, Yamaha MusicPlay und Spotify
Yamaha RX-V477 und RX-V577 sind mit umfassenden Vernetzungsfunktionen ausgestattet, die sie zum Home-Entertainment-Herzstück machen. Beide Modelle unterstützen den beliebten Streaming-Dienst Spotify, der Zugriff auf eine Bibliothek mit Millionen von Songs bietet. Mit Yamaha MusicPlay ist es komfortabel möglich nicht nur Musik aus dem Netzwerk über den AV-Receiver wieder zu geben, sondern auch Audiodateien, die auf einem Android-Mobilgerät beziehungsweise Apple iPhone und iPad gespeichert ist. Per Apple AirPlay kann zudem Musik kabellos von Mac, PC, iPod, iPhone oder iPad abgespielt werden. Mit vTuner stehen auf RX-V477 und RX-V577 zahlreiche Internet-Radiosender für jeden Geschmack zur Verfügung.

Direkter Anschluss von Apple iPhone, iPad und MP3-Player
Über einen USB-Anschluss an der Gerätefront können Medien wie iPhone, iPod oder Speichergeräte angeschlossen werden. Um auch bei komprimierten Audio-Dateien das beste Hörerlebnis zu gewährleisten, verfügen alle Modelle über Yamahas Compressed Music Enhancer, der beispielsweise MP3-Musikdateien klanglich aufwertet. Mit HTC Connect Musikstreaming ist zudem die Verbindung von kompatiblen Smartphones möglich.

Einfache Einrichtung und Bedienung mit YPAO-Einmessung und AV Controller App
Die Einrichtung der neuen Yamaha-Receiver ist im Handumdrehen erledigt: Die Einmess-Automatik YPAO misst die Lautsprecher für perfekten Raumklang präzise ein. Auch die Bedienung der AV-Receiver erfolgt intuitiv: Alternativ zur übersichtlichen Systemfernbedienung ist die Steuerung über die kostenlose Yamaha AV Controller App für Smartphones und Tablets möglich. Diese steht ab sofort in der aktualisierten Version 4.0 für Apple iOS und Android bereit. Die neue Version bietet eine intuitivere Bedienung sowie eine neue Shortcut-Funktion, die das Aufrufen von Funktionen vereinfacht.

Über die Scene-Funktionalität stellt der Receiver die Home-Entertainment-Anlage auf Knopfdruck für die gewünschte Betriebsart ein – beispielsweise für TV, Blu-ray oder Netzwerk-Streaming. So ist das komplette Heimkino im Handumdrehen einsatzbereit. Des Weiteren bieten RX-V477 und RX-V577 ein Menü in acht Sprachen: Für eine verständliche Bedienung ist eine Benutzerführung in deutsch, englisch, französisch, russisch, japanisch, italienisch, spanisch und chinesisch verfügbar.

Authentischer Surround-Sound auch ohne hintere Lautsprecher
Dank Yamahas Virtual CINEMA Front-Technologie ist Surround-Sound auch in Räumen möglich, in denen keine hinteren Lautsprecher aufgestellt werden können. Der virtuelle Raumklang wird vergleichbar mit einer Soundbar wie den Yamaha YAS-Modellen über die vorderen Lautsprecher erzeugt.

Ultra-hochauflösender 4K-Filmgenuss und 3D-Wiedergabe
Dank 4K-Ultra-HD-Passthrough kann Video zuhause mit zukunftsweisender Auflösung gestochen scharf erlebt werden. So sind die RX-V77-Modelle für die neue Generation hochauflösender Fernseher und Zuspieler gerüstet. Auch mit 3D-Signalen für ein räumliches Bilderlebnis sind RX-V477 und RX-V577 kompatibel.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch des AV-Receivers um mindestens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.

* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Die AV-Receiver der Yamaha RX-V77-Reihe sind ab April 2014 im Fachhandel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 399,00 Euro für den RX-V477 und 499,00 Euro für den RX-V577, jeweils inklusive Mehrwertsteuer.

Über den optionalen WiFi-Adapter Yamaha YWA-10 lässt sich der RX-V477 kabellos mit dem Heimnetzwerk verbinden. Der ebenfalls als Zubehör erhältliche Bluetooth Wireless Audio Receiver YBA-11 erlaubt das kabellose Musikstreaming via Bluetooth von einem mobilen Endgerät zum AV-Receiver. Bildquelle:kein externes Copyright

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
m.geise@yamaha.de
http://de.yamaha.com

rtfm | public relations & audiovisuelle kommunikation
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Yamaha AV-Receiver RX-V377: Perfekter Heimkino-Einstieg mit 5.1-Surround-Sound und 4K/Ultra-HD – das beste Film- und Gaming-Erlebnis mit Cinema DSP und Extra Bass

Yamaha stellt mit dem RX-V377 einen neuen AV-Receiver für den perfekten Heimkino-Einstieg mit 5.1 Surround-Sound und 4K/Ultra-HD Unterstützung vor. Als Zentrale der digitalen Unterhaltung finden hier neben den Audio- und Video-Zuspielern auch Smartphones und Tablets Anschluss.

Yamaha AV-Receiver RX-V377: Perfekter Heimkino-Einstieg mit 5.1-Surround-Sound und 4K/Ultra-HD - das beste Film- und Gaming-Erlebnis mit Cinema DSP und Extra Bass

Mit dem RX-V377 stellt Yamaha einen AV-Receiver für den perfekten Heimkino-Einstieg vor

Die Revolution in der Einstiegsklasse: Mit dem RX-V377 bietet Yamaha den optimalen Start in die Welt des Home Entertainment. Mit ausgewählten Bauteilen und patentierten Yamaha-Technologien sorgt der AV-Receiver für packenden 5.1-Surround-Sound und setzt Heimkino-Blockbuster genauso wie Spiele und Musik perfekt in Szene.

Diskreter Verstärkeraufbau und Extra Bass Funktion für besten Klang
Mit 100 Watt pro Kanal bietet der RX-V377 kraftvollen 5.1-Surround-Sound und treibt selbst große Lautsprecher-Ensembles an. Aber auch mit kompakten Boxen wird ein volles, dynamisches Klangbild erzeugt: Dafür zeichnet sich die Extra Bass Funktion verantwortlich, die mitreißende Effekte und druckvollen Tiefton garantiert. Der diskrete Verstärkeraufbau und die hochwertigen 192 kHz / 24 Bit Burr-Brown-DACs für alle Kanäle sorgen für exzellente Klangqualität.

Direkte Verbindung für alle Heimkino-Komponenten im Wohnzimmer
Der Yamaha RX-V377 bietet Anschluss für alle Heimkino-Komponenten – unabhängig davon, ob es sich um Video-Zuspieler, HiFi-Bausteine oder mobile Endgeräte handelt. Vier HDMI-Eingänge ermöglichen beispielsweise den direkten Anschluss von Sat/IPTV-Receiver, Blu-ray-Player, Spielekonsole und Streaming-Box. Durch einen USB-Anschluss sowie einen Klinken-Eingang an der Gerätefront können zudem Medien von Smartphone, Tablet, USB-Sticks und anderen mobilen Geräten komfortabel wiedergegeben werden.

Cinema DSP veredelt Film, TV, Musik und Gaming
Yamaha hat den RX-V377 mit verschiedenen Technologien für ein atemberaubendes Heimkino-Erlebnis ausgestattet. Die Klangfeldveredelung Cinema DSP wertet mit 17 wählbaren Programmen den Ton von TV, Filmen und Videospielen auf. Dabei sorgt Cinema DSP für eine einzigartige akustische Atmosphäre, die für ein noch intensiveres Medienerlebnis sorgt.

Hollywood-Blockbuster in 3D und 4K-Ultra-HD genießen
Mit der neuen 4K-Technologie kommen Filme in gestochen scharfem Ultra-HD ins heimische Wohnzimmer. Durch 4K-Passthrough ist der RX-V377 für diese neue Video-Generation bestens gerüstet. Zudem ist der AV-Receiver mit 3D-Filmen kompatibel. Darüber hinaus bringen Funktionen wie Audio Delay für lippensynchrone Tonwiedergabe, Deep Color für brillante Farben und die Unterstützung der 24 Hz-Bildfrequenz Hollywood-Blockbuster kinoreif ins eigene Zuhause.

Einsteigerfreundliche Einrichtung mit YPAO-Einmessautomatik
Yamahas YPAO-Einmessautomatik macht die Einrichtung der Lautsprecher zum Kinderspiel: Ein Knopfdruck genügt, um den 5.1-Raumklang optimal einzustellen. Zudem verfügt der RX-V377 über die Virtual Cinema Front Technologie. Diese bringt Surround-Sound auch in Räume, in denen keine rückwärtigen Boxen angebracht werden können. Stattdessen sorgen fünf Frontlautsprecher für realistischen, virtuellen Raumklang. Und selbst per Kopfhörer kann dank Silent Cinema Surround-Sound erlebt werden.

Der AV-Receiver wird komfortabel über die intuitive Systemfernbedienung gesteuert. Ein farbiges On-Screen-Display sorgt für die ideale Darstellung aller Menüs, es kann wahlweise auf Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Italienisch, Japanisch oder Chinesisch umgestellt werden.

Besonders energieeffizienter Betrieb mit Yamaha ECOmode
Yamahas neuer ECOmode reduziert den Stromverbrauch des AV-Receivers um mindestens 20 Prozent*. Die Funktion lässt sich bei Bedarf komfortabel über das Menü des AV-Receivers aktivieren und sorgt für einen besonders energieeffizienten Betrieb.
* Im Vergleich zu deaktiviertem ECOmode (Quelle: Yamaha Messungen)

Der YAMAHA RX-V377 ist ab Ende März 2014 im Fachhandel erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 269,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer.

Um kabellos Musik von Smartphone, Tablet und Notebook zum RX-V377 zu übertragen, ist der Bluetooth Wireless Audio Receiver Yamaha YBA-11 als optionales Zubehör erhältlich. Bildquelle:kein externes Copyright

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
m.geise@yamaha.de
http://de.yamaha.com

rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
yamaha@rtfm-pr.de
http://www.rt-fm.com