Tag Archives: Coach

Allgemein

Birgit Krüger auf Expansionskurs mit dem WERTEkoffer

Birgit Krüger auf Expansionskurs mit dem WERTEkoffer

Birgit Krüger sucht erfahrene Master für die Ausbildung in der Methode WERTEkoffer

Mönchengladbach: Kommunikationstrainerin und Coach, Birgit Krüger, bietet interessierten Mastern für Reiss Motivation Profile und LUXXprofile den von ihr entwickelten WERTEkoffer als Lehrinhalt an. Der WERTEkoffer ist praxiserprobt und wird in zwei Sprachen, Deutsch und Englisch, ausgeliefert. „Die Kooperation mit ausgewählten, erfahrenen Mastern aus anderen Bundesländern ist der nächste, logische Schritt zu meinem Start in NRW“. Expandiert wird zunächst im Raum Süddeutschland, Österreich und der deutschsprachigen Schweiz. Um dieses Ziel zu erreichen, sucht Birgit Krüger langjährig erfahrene Master für die Ausbildung in der Methode WERTEkoffer.

Gestartet ist sie zuerst in ihrer Region Rheinland und Ruhrgebiet in NRW. Aber um möglichst vielen Menschen die sinnstiftenden Erkenntnisse aus der modernen Motivationsforschung näher zu bringen, ist eine gezielte Verbreitung geplant“ so Krüger und ergänzt „Denn genau diese Experten kombinieren heute schon das Wissen aus der Personaldiagnostik mit Methoden aus Coaching, Training und Lehralltag. Damit sind Masterkollegen qualifiziert, Praxisexperten aus den unterschiedlichen Disziplinen für den Einsatz des WERTEkoffer zu trainieren“ weiß Birgit Krüger aus eigener Erfahrung.

Die von Krüger angebotenen Zertifikationslehrgänge für Master & Praxisexperten finden in ihrem Coachingraum FREIRAUM FÜR WERTE in Mönchengladbach statt. Neben der Durchführung der WERTEkoffer Workshops erarbeitet Birgit Krüger Trainingskonzepte für verschiedenen Branchen. Konzepte für agile Teams bzw. internationale Teams und offene Workshops für „Mehr Gelassenheit im Berufsalltag – der Spagat zwischen Beruf und Familie“ werden bereits angeboten.

Interessierte Master für Reiss Motivation Profile und LUXXprofile aus den genannten Zielgebieten werden um Kontaktaufnahme direkt mit Birgit Krüger gebeten.

Birgit Krüger, Kommunikationstrainerin und Coach, ist Botschafterin für werteorientierte Kommunikation. Im Coachingraum, FREIRAUM FÜR WERTE, in Mönchengladbach, vermeidet sie den erhobenen Zeigefinger und Frontalpädagogik. Interaktiv, bewegend, erlebbar sind Attribute, die sie für Ihre Workshops nutzt. Ihre Arbeit ist wertschätzend und basiert auf der Überzeugung, dass jeder Mensch in der neuen Arbeitswelt 4.0 einen Platz hat. Mit Erfahrung, Intuition und Erkenntnissen aus der aktuellen Motivationsforschung, deckt sie unterschiedliche Wertewelten auf. So gelingt es ihr, ohne emotionale Befindlichkeiten, die Teilnehmer in Interaktion und in den konstruktiven Austausch zu bringen.

Firmenkontakt
Birgit Krüger
Birgit Krüger
Hauptstrasse 176
41236 Mönchengladbach
01754383183
info@birgitkrueger.de
http://www.birgitkrüger.de

Pressekontakt
Schmeiser Marketing
Ute Schmeiser
Dammer Straße 136 – 138
41066 Mönchengladbach
01755022017
us@schmeiser-marketing.de
http://www.schmeiser-marketing.de

Allgemein

Digitaler Vertrieb im B2B?

Thorsten Huhn geht der Frage auf den Grund, inwiefern sich Vertrieb und Maßnahmen der Kundenbindung im B2B-Bereich digitalisieren können

Digitaler Vertrieb im B2B?

Digitaler Vertrieb im B2B? Thorsten Huhn geht der Sache auf den Grund.

„Es gibt viele Beispiele von digitalen Maßnahmen im Vertrieb des B2C-Bereichs, die erfolgreich funktionieren. Aber gilt das auch für B2B und den Bereich der Kundenbindung?“, fragt Thorsten Huhn. Er unterstützt Unternehmer, Führungspersönlichkeiten und Key Account Manager von mittelständischen Unternehmen und Konzernen dabei, Handlungsfähigkeit zu sichern und mit dem richtigen Marketing nachhaltig erfolgreich zu sein.

Er selbst legt bei erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen Wert auf die menschliche Begleitung – „über Kauf und Nicht-Kauf entscheidet letztendlich die zwischenmenschliche Interaktion“, so der Sparringspartner, Ratgeber und Coach. Wenn das „Beziehungskonto“ gut gefüllt ist, sei die Kaufentscheidung meist reine Formsache. Und auch, wenn Thorsten Huhn sich keinen rein digitalen Vertrieb für Unternehmen vorstellen kann, gelte es herauszufinden, welche vertrieblichen Prozesse trotzdem digitalisiert werden können.

„Dafür werfen wir einen Blick auf den After-Sales. Aufgaben, wie die Kundenbeziehung direkt nach Kauf zu festigen oder pflegen, weitere Anliegen aufzunehmen, Informationen oder Änderungen zu verarbeiten, Feedback zu geben und viele mehr gehören hier zur Tagesordnung“, führt der erfahrene Unternehmer aus. Diese Aufgaben lassen sich nicht mit digitalisierten Prozessen ersetzen; oder nur schwer, denn immer leide die Beziehung zum Kunden darunter.

Jedoch kann bei intakten Kundenbeziehungen angesetzt werden. „Kunden über digitale Medien zu kontaktieren, besonders bei Kunden oder Branchen, die vermehrt digitale Kanäle nutzen und eine entsprechend hohe Affinität dafür aufweisen, kann nicht nur sinnvoll sein, sondern den persönlichen Kundenkontakt gewinnbringend unterstützen“, sagt Huhn weiter. Überall, wo der Nutzen für den Kunden klar erkennbar ist, sei digitale Kundenbindung im Bereich des Machbaren. „Auch wenn Mensch und Technik eine tolle Symbiose eingehen können, ist die menschliche Absprache nach wie vor das Maß der Dinge“, schließt der Experte für souveräne Führung und Vertrieb.

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de.

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de

Allgemein

Die ersten zertifizierten WERTEkoffer Master & Praxisexperten

Scrum Master, RMP Master und Systemischer Coach sind begeistert vom WERTEkoffer

Die ersten zertifizierten WERTEkoffer Master & Praxisexperten

Christian Wetzel, Martin Richter, Birgit Krüger, Detlev Winning, Maximilian Diecks

Mönchengladbach 14.12.2018: Anfang Dezember fand im FREIRAUM FÜR WERTE in Mönchengladbach der erste mehrtägige Zertifikatslehrgang „WERTEkoffer für Master & Praxisexperten“ statt. Birgit Krüger, Entwicklerin der Methode WERTEkoffer, übergab die ersten Zertifikate an fünf hochmotivierte Experten: Ein Scrum Master, ein Reiss Profile Master, ein Systemischer Coach, ein Berater aus dem Bankensektor sowie eine Beraterin für werteorientierte Leitbildentwicklung. Sie sind ab sofort berechtigt die Methode in Workshops, Coachings und Trainings einzusetzen.

„Die Methode fühlt sich an, als ob ich mitten im Testbogen stehe. Man ist immer direkt im Austausch mit den anderen Teilnehmern und bleibt stets bewertungsfrei“ stellt Martin Richter, RMP Master und Performance Coach, begeistert fest. Er fügt hinzu „In einem Land, das mit Fach- und Führungskräftemangel zu kämpfen hat, ist es mit der Methode WERTEkoffer möglich, auf wissenschaftlich fundierter Grundlage Menschen zu fordern und fördern, die bisher im Coaching unbeachtet blieben.“

Nach der Zertifizierung plant Scrum Master Maximilian Diecks, Agile Coach bei JOHANNES GESKE – Your Guide to Business Agility, den Einsatz in der neuen, digitalen Arbeitswelt. „Im Verlauf des Lehrgangs hatte ich sofort Ideen, wie ich die Methode im Rahmen von Scrum Projekten einsetzen werde“ und weiter „Mein Ziel als Scrum Master ist es, über einen längeren Zeitraum in der Retrospektive die Scrum Werte mit den Werten der Teammitglieder abzugleichen. Dies gelingt nachhaltig und sinnstiftend für und im Team. Die Methode ist eine großartige Bereicherung!“

Seine Begeisterung teilt Christian Wetzel, Systemischer Coach aus Mönchengladbach. Erste Erfahrungen mit dem WERTEkoffer hat er bereits im Vorfeld gemacht und in der Weiterbildung bei Birgit Krüger mit Methoden des systemischen Coachings integriert. „Es macht Sinn, die klassischen Methoden mit dem WERTEkoffer zu kombinieren“ sagt Wetzel „Erkenntnisse werden für alle deutlich nachhaltiger als bisher visualisiert!“

Als langjähriger Experte aus dem Bankenumfeld bewertet Detlev Winning das gute Preis-/Leistungsverhältnis der Methode WERTEkoffer für Master & Praxisexperten. „Das Birgit Krüger den WERTEkoffer für zertifizierte Trainer, Coaches, Berater und Praxisexperten im Rahmen eines Geringfügigen Wirtschaftsguts (GWG) anbietet, ist sinnvoll. Das unterstreicht ihre Haltung, dass möglichst viele Menschen in der Arbeitswelt 4.0 am Wissen rund um die menschliche Motivation partizipieren.“

Einen weiteren Ansatz bringt Ute Schmeiser, Marketingstrategie-Expertin, ins Spiel. „Für meinen Teamworkshop zur wertebasierten Leitbildentwicklung kann ich gezielt Komponenten aus dem WERTEkoffer einsetzen. Er schafft neben der Selbsterkenntnis ebenso die Akzeptanz gegenüber den Wertewelten der Kollegen“ erläutert sie begeistert. „Endlich kann ich, sozusagen wert(e)frei, zeigen, wie unterschiedlich ausgeprägt Werte erlebt werden und wie dies im Unternehmens-Leitbild berücksichtigt wird.“

In 2019 bietet Krüger in ihrem FREIRAUM FÜR WERTE weitere Train-the-Trainer Lehrgänge an. Darüber hinaus kooperiert sie mit der VHS Mönchengladbach. Die fünftägigen Lehrgänge beschäftigen sich mit den individuellen Werten der teilnehmenden Coaches, Trainer, Berater und Ausbilder (AEVO). Der WERTEkoffer für Master & Praxisexperten mit den entsprechenden Materialien kann von den zertifizierten Teilnehmern im Anschluss optional bezogen werden, um ihn in eigenen Coachings und Trainings einzusetzen. Für zertifizierte Reiss Profile und LUXXprofile Master bietet Birgit Krüger einen speziellen 1/2-tägigen Praxisworkshop für den ergänzenden Einsatz der Methode an.

Birgit Krüger, Kommunikationstrainerin und Coach, ist Botschafterin für werteorientierte Kommunikation. Im Coachingraum, FREIRAUM FÜR WERTE, in Mönchengladbach, vermeidet sie den erhobenen Zeigefinger und Frontalpädagogik. Interaktiv, bewegend, erlebbar sind Attribute, die sie für Ihre Workshops nutzt. Ihre Arbeit ist wertschätzend und basiert auf der Überzeugung, dass jeder Mensch in der neuen Arbeitswelt 4.0 einen Platz hat. Mit Erfahrung, Intuition und Erkenntnissen aus der aktuellen Motivationsforschung, deckt sie unterschiedliche Wertewelten auf. So gelingt es ihr, ohne emotionale Befindlichkeiten, die Teilnehmer in Interaktion und in den konstruktiven Austausch zu bringen.

Firmenkontakt
Birgit Krüger
Birgit Krüger
Hauptstrasse 176
41236 Mönchengladbach
01754383183
info@birgitkrueger.de
http://www.birgitkrüger.de

Pressekontakt
Schmeiser Marketing
Ute Schmeiser
Dammer Straße 136 – 138
41066 Mönchengladbach
01755022017
us@schmeiser-marketing.de
http://www.schmeiser-marketing.de

Allgemein

Sabine Stollberger ist Award Gewinnerin der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

Veranstalter Ernst Crameri hat ein Top-Event inszeniert!

Sabine Stollberger ist Award Gewinnerin der 1. Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein

Ernst Crameri mit Sabine Stollberger

Mit 40plus 5 hat sie sich ihren großen Traum vom Leben auf dem afrikanischen Kontinent erfüllt und lebt seit über einem Jahr direkt am Roten Meer.
In ihrem Vortrag „Am Anfang war es nur ein Traum. Wie scheinbar Unmögliches möglich wird.“ hat Sabine Stollberger das Publikum berührt und Mut gemacht.

Vom 23. bis 24. November 2018 fand die weltweit erste Speaker Cruises-Veranstaltung statt. Um 12.30 Uhr hieß es in Köln Leine los! An 2 Tagen referierten hochkarätige Experten zu den Themen Mache Dein Leben reicher, wertvoller und glücklicher und boten mit praxisnahen Vorträgen viele wertvolle und vor allem umsetzbare Impulse. Organisator Ernst Crameri hat ein grandioses Event inszeniert. Das vielfältige Rahmenprogramm mit Livebands, Tea-Time, Eisparada beim Dinner, Büchertaufe, Award-Verleihung und vieles mehr ließen diese 2 Tage für Speaker, Moderator, Teilnehmern, Fotografen, Presse, Mitarbeiter von Hamburg TV und allen weiteren Beteiligten zu einem echten Fest werden.

Sabine Stollberger ist als Auswanderin und Coach Expertin im Verwirklichen von Träumen. In ihrem Vortrag hat sie erzählt, warum auch ihr Traum über viele Jahre „nur“ ein Traum war und wie scheinbar Unmögliches möglich werden kann – auch mit 40plus 5 und mehr.
Ihr erstes Buch „Am Anfang ist es nur ein Traum. Wie scheinbar Unmögliches möglich wird.“ wurde auf der ersten Speaker Cruise der Welt auf dem Rhein getauft. Top-Moderator Mario Schmidt berührte mit seiner selbst geschriebenen Taufrede Autoren und Teilnehmer.

Ein großer Traum erscheint uns oft als eine Illusion, als ein nie erreichbares Ziel. Viele Menschen geben ihren Traum auf oder halten ihn für immer geheim. Jahrelang hat Sabine Stollberger ihren Traum geheim gehalten. Bis sie all das loslassen konnte, was sie an der Verwirklichung ihres Traumes gehindert hatte.
Als Speakerin und Buchautorin ermutigt Sie ihre Zuhörer und Leser, an sich selbst und ihre Träume zu glauben. Dieser Glaube ist es, der uns das große Vertrauen schenkt, schaffen zu können, was wir wollen.

Für die zweite Speaker Cruise hat Ernst Crameri schon den Termin bekannt gegeben. Sabine Stollberger wird als Award Gewinnerin am 3o. März und 1. April 2019 wieder dabei sein. Dieses Veranstaltungsformat ist neu und anders und wurde am vergangenen Wochenende am Rhein zu einem ganz großen Erfolg.

Sabine Stollberger arbeitet vom Roten Meer aus als 40plusCoach & Autorin & Speakerin. Sie lebt leidenschaftlich vor, worüber sie spricht und schreibt.
In ihrer Arbeit unterstützt sie Menschen, beim Planen und Umsetzen ihrer Träume.

Kontakt
40plusCoach
Sabine Stollberger
Esplanada B21
00000 Hurghada
+201008990527
info@40pluscoach.com
http://www.40pluscoach.com

Allgemein

10 Jahre Coaching Convention

Menschen bewegen Menschen

10 Jahre Coaching Convention

Menschen bewegen Menschen“ – 10 Jahre Coaching Convention

Unter dem Motto „Zeichen setzen, Impulse geben, Möglichkeiten bieten“ bietet die Coaching Convention seit 10 Jahren den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein abwechslungsreiches Programm mit Top-Referenten. Auch Netzwerken wird großgeschrieben, da in den Pausen zwischen den Vorträgen der Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern ein Teil der erfolgreichen Conventions war und nach wie vor ist.

2008 war ein ereignisreiches Jahr: in den USA wurde Barack Obama als erster Afroamerikaner als 44. Präsident gewählt, Fidel Castro gab bekannt, dass er nicht mehr in die Politik zurückkehren wird, Charlotte Roche präsentierte auf der Leipziger Buchmesse ihr Skandalbuch „Feuchtgebiete“, die US Raumsonde Phoenix landete auf dem Mars und die erste Coaching Convention fand statt. Seither sind 10 Jahre vergangen, 10 Jahre, in denen sich diese Veranstaltung immer mehr zum Treffpunkt von Coaches und derer, die sich für Coaching interessieren, entwickelt hat.

Die Gründe dafür liegen auf der Hand: so wird ExpertInnen, ReferentInnen, AutorInnen, WirtschaftsvertreterInnen und Menschen, die sich für Coaching interessieren, eine gemeinsame Plattform geboten, darüber hinaus können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich über Trends im Coaching informieren. Die Coaching Covention steht auch für Vernetzung auf Augenhöhe und Kommunikation untereinander im Miteinander. Hier werden Beziehungen aufgebaut und neue Kontakte geknüpft.
Alexander Maria Faßbender, Initiator der Coaching Convention und Coach, empfiehlt die Coaching Convention allen, die sich für Coaching interessieren, die neue Impulse in ihr Leben lassen möchten, keine Angst vor neuen Denkansätzen und auch Spaß am Netzwerken haben. Coaches, Menschen die einen Coach suchen und sich informieren möchten sowie Personalisten und Führungskräfte aus der Wirtschaft sind die Zielgruppe dieses Events.

Faßbender dazu: „Coaching Convention – das ist Zeit für Coaching, Zeit für sich selbst, Zeit sich anzuschauen, was andere machen, Zeit zu schauen, was Coaching überhaupt kann und bewirkt. Und alles konzentriert auf einen Tag und einen Ort!“

Die 10. Coaching Convention findet am 16. November 2018 in den Kammerspiele Hamburg statt. Beginn der Veranstaltung ist um 9.00 Uhr. Ab 19.00 Uhr werden die Coaching Awards ebendort vergeben.

Der Coaching Award – der Preis von Coaches für Coaches

Der Coaching Award ist die Auszeichnung für Coaches, Institute und Menschen, die sich um das Thema Coaching verdient gemacht haben. Eine Jury, die sich aus verschiedenen unabhängigen Personen des öffentlichen Lebens zusammen setzt, entscheidet nach internen Kriterien ueber das zu prämierende Konzept. Die Coaching Awards werden seit 2008 verbandsunabhängig vergeben – einmal jährlich.

Die Preisträger 2018 sind Bernd Isert – ihm wird der Preis posthum verliehen – für besondere Verdienste und Leistungen im Coaching, Lukas Derks erhält den International Coaching Award, den Award für das beste Coaching Konzept erhält Dr. Christian Hanisch und Chris Ley erhält den Preis als Bester Nachwuchs unter 35.

Die Coaching Convention ist die Veranstaltung, wenn es um das Thema Coaching geht. Hier treffen sich Coaching Interessierte, Experten, berufsähnliche Gruppen und Business Menschen von A bis Z. ++ Für Coaches ist diese Veranstaltung “ Pflicht“. ++ Einmal im Jahr in Deutschland und in Österreich. Hier ist Aktivität gefragt. Bewegung, Inspiration, Umsetzbarkeit, Machbarkeitsfaktor hoch 10. ++ Experten auf Augenhöhe. ++ Coaching ist Gesellschaft und verbindet. ++ Coaching mit Herz und Verstand. ++ Vielfalt und Top-Qualität erlebar, nahbar und direkt umsetzbar. ++ Vernetzung, Kommunikation wird hier nicht nur GROSS geschrieben sondern auch gelebt. Seit 2008 haben über 2800 Menschen begeistert, inspiriert und bewegt die Coaching Convention besucht.++ http://www.coaching-convention.de

Kontakt
Coaching Convention
Alexander Maria Faßbender
Kielkamp 33
22761 Hamburg
+43-699-17243082
office@coaching-convention.de
http://www.coaching-convention.de

Allgemein

Agile Coach werden: Dr. Kraus & Partner startet 2019 vier Agile Coach-Ausbildungen

In den berufsbegleitenden Ausbildungen erwerben die Teilnehmer das erforderliche SCRUM- und Coaching-Know-how, um Agilitäts-Projekte zum Erfolg zu führen.

Agile Coach werden: Dr. Kraus & Partner startet 2019 vier Agile Coach-Ausbildungen

Agile-Coach Ausbildungen: Dr. Kraus & Partner

Das Thema Agilität beschäftigt zurzeit branchenübergreifend viele Unternehmen. Doch leider wird in der Praxis oft vergessen, dass das agile Arbeiten einen Paradigmenwechsel bei allen Stakeholdern erfordert – unabhängig davon, ob es sich hierbei um Führungskräfte oder Mitarbeiter, Projektmanager oder (Software-)Entwickler handelt.

Entsprechend schnell scheitern Projekte, die auf das Schaffen einer agilen Struktur und Kultur in einer Organisation abzielen, sofern dort keine Personen existieren, die mit der Scrum-Philosophie und -Methodik vertraut sind, die agilen Prinzipien sowie Methoden kennen und die (Projekt-)Teams, Führungskräfte und Mitarbeiter dabei unterstützen können, diese zu erlernen; außerdem die organisationalen und emotionalen Blockaden zu überwinden, die deren Anwendung im Wege stehen.

Deshalb startet die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, 2019 vier weitere Agile Coach-Ausbildungen: in Stuttgart (11. Februar und 12. August 2019), in Frankfurt (12. März) und in München (27. Mai 2019). Die Ausbildungen zum zertifizierten „Agile Coach“ bestehen aus jeweils fünf zwei- bis fünf-tägigen Modulen.

Das erste Modul der berufsbegleitenden Weiterbildung, die sich über circa ein halbes Jahr erstreckt, trägt die Überschrift „Agile Dimensionen und Beratung“. In ihm erfahren die Teilnehmer unter anderem, welch unterschiedliche Bedeutung der Auftrag „Machen Sie uns agil“ haben kann. Sie erhalten ein Tool an die Hand, um den Auftrag zu klären und den Veränderungsfall sowie dessen Auswirkungen auf das System zu analysieren. In Modul 2 „Agiles Projektmanagement“ werden die Teilnehmer auf die Scrum Master-Prüfung vorbereitet. Außerdem reflektieren sie mit ihren Ausbildern andere agile Methoden und übertragen diese auch auf nicht IT-bezogene Teams und Organisationen. Im dritten Modul „Agile Organisationsentwicklung und Change Management“ lernen die Teilnehmer zu analysieren, inwieweit sich die Kultur einer Organisation ändern muss, damit die Einführung agiler Strukturen und Prozesse erfolgreich sein kann; außerdem zu ermitteln, wieviel Agilität das Unternehmen verträgt und wie man auch in starren Strukturen einfach mal beginnen kann. In Modul 4 „Agile Führung und Instrumente“ reflektieren die Teilnehmer ihren Führungsstil. Außerdem erfahren sie, wie sie ein „servant leader“ werden, und lernen neue, agile Coachingformate sowie Methoden zur Konfliktprävention und -moderation kennen.

Im fünften und letzten Baustein „Agile Persönlichkeit“ befassen sich die Teilnehmer nochmals intensiv mit dem Thema Persönlichkeit, da Agilität – wie die Lean-Philosophie – stark auf Eigeninitiative, Selbstverantwortung und kontinuierliche Reflektion der eigenen Handlungen und der Zusammenarbeit baut. Das erfordert selbstbewusste Persönlichkeiten, die außer ihren Werten auch ihre Stärken (und Schwächen) kennen und wissen, wie ihr Auftreten und Verhalten auf andere Menschen wirkt. In diesem Modul trainieren die Teilnehmer auch die Coachingtechniken, die sie in Modul 4 kennengelernt haben, und viele andere neue Werkzeuge so anzuwenden, dass ihre Wirksamkeit in der Organisation kontinuierlich steigt.

Die Teilnahme an der Ausbildung kostet 6900 Euro (plus MwSt.; für Frühbucher nur 6500 Euro). Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite von Dr. Kraus & Partner (www.kraus-und-partner.de) in der Unterrubrik „Academy & Events“ der Rubrik „Für Kunden“. Sie können auch einen der Leadtrainer der Ausbildung Katja von Bergen kontaktieren (Tel.: 0163-267 30 18; Email: katja.vonbergen@krauspartner.de). Sofern gewünscht führt Dr. Kraus & Partner die Ausbildung auch firmenintern durch. Auch einzelne Module sind als Inhouse-Seminar buchbar.

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Allgemein

Das Dilemma mit der Preis-Frage

Warum Preisdiskussionen nichts für einen guten Verkäufer sind, weiß Verkaufsexperte Marcus Kutrzeba

Das Dilemma mit der Preis-Frage

Marcus Kutrzeba über den richtigen Umgang mit dem Preis bei der Nachlassfrage

Preisreduktionen, Rabatte, Nachlässe – das Feilschen um den Preis kennt jeder Verkäufer. Wenn der Verkäufer nun selbst nicht hinter dem Preis des angebotenen Produktes oder der Dienstleistung steht, dann wird er auch nicht verkaufen. „Wenn du dich über den Preis verkaufen musst, machst du nicht nur dein Image kaputt, sondern verkaufst auch deine Firma, dein Produkt und dich selbst unter Wert“, warnt Verkaufsexperte Marcus Kutrzeba.

Anstatt ständig zu versuchen, seine Preise zu rechtfertigen, solle man sich dessen bewusst werden, dass der Preis ein Spiegel des Werts ist. Dennoch neigen Verkäufer immer wieder dazu, ihre Produkte und Dienstleistungen zu rabattieren. Dass das nicht der richtige Weg ist, weiß der der Fachmann zum Thema Verkauf. „Warum kaufen sich Menschen ein teures Auto bestimmter Fabrikate, wenn sie ähnliche Modelle anderer Marken günstiger bekommen können, die eventuell sogar noch besser ausgestattet sind?“ Das liege daran, dass Kunden gerne mehr zahlen, wenn ihnen die Sache das wert ist.

Ein Verkäufer müsse sich über die Bedürfnisse seines Kunden im Klaren sein, dann sei dieser auch bereit, für seine Wünsche mehr zu zahlen. Vor allem in hochpreisigen Segmenten würden die Kunden nicht mit günstigen Preisen, sondern vielmehr mit hoher Qualität, Image und Tradition gelockt. Rabattierung könne hier fast schon beleidigend wirken.

In der Praxis solle man sich zunächst selbst den Wert seines Produktes vor Augen halten, erklärt Kutrzeba weiter. Die Angst davor, den Preis zu nennen, sei in einem Verkaufsgespräch völlig unberechtigt. Im Gegenteil – ein Preis solle nie verschwiegen werden. „Wenn du den Preis selbstbewusst und direkt nennst, vermittelst du auch deine eigene Überzeugung“, so der Mann mit der Kauf-DNA. Es könne hin und wieder vorkommen, dass Kunden dennoch nach einem Preisnachlass fragen. Doch auch hier gibt Marcus Kutrzeba einen entscheidenden Tipp: „Ein kleines Give-away ist immer eine nette Geste. Etwas, das nicht viel kostet, wodurch sich der Kunde aber wertgeschätzt fühlt. So bleiben die Preise beständig und der Kunde ist dennoch begeistert“, fügt Kutrzeba abschließend hinzu.

Nähere Informationen zu Marcus Kutrzeba sowie weitere Tipps zum Thema Verkaufen finden Sie unter www.marcuskutrzeba.com

Marcus Kutrzeba ist der geborene Verkäufer und besitzt nach eigener Aussage die „Kauf-DNA“, die einen guten und erfolgreichen Verkäufer ausmacht. Als Verkaufstrainer hilft er Menschen und Unternehmen dabei, Verkaufsstrategien zu entwickeln, sich in Kunden und Verhandlungspartner hineinzuversetzen und die eigene „Kauf-DNA“ zu entdecken. Führungskräfte, Teamleiter, Verkäufer oder angehende Selbstständige können von seinen Erfahrungen und seinem Know-how profitieren und mit seiner Hilfe ihr eigenes Verhalten optimieren. Sein Credo: Nur wer etwas ändert und etwas unternimmt, kann erfolgreich sein!

Kontakt
Kpunkt Training GmbH
Marcus Kutrzeba

Premreinergasse 13
1130 Wien
+43 699 110 898 69
mk@marcuskutrzeba.com
https://www.marcuskutrzeba.com

Allgemein

Wenn Mindset alleine nicht reicht, dann hilft Rootfinder

Rootfinder – eine Methode, die wirkt!
Die Gedankengespenster des Herrn S.

Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Herrn S., der irgendwann bemerkt, dass die Gedankengespenster in seinem Leben eine immer größer werdende Rolle einnehmen? Sie bringen Ängste, Zwänge, Kraftlosigkeit und Erschöpfung mit sich und lassen sich nicht mehr so einfach abschütteln. Lange Zeit versucht Herr S., diese Gespenster zu verdrängen. Er arbeitet immer mehr und versteckt sich in seinem Büro hinter riesigen Papierhaufen, um nicht mehr an sie denken zu müssen. Aber auch so lassen sie sich nicht aufhalten, stattdessen entwickeln die Gespenster immer neue Strategien, um in die Gedankenwelt von Herrn S. einzudringen. Wenn er die Augen schließt, machen sie einen ohrenbetäubenden Lärm, sodass er sie schließlich nicht mehr ignorieren kann. Er leidet unter Schlaflosigkeit und Überforderung. Seine Arbeit kann er schon lange nicht mehr in der gewohnten Qualität erledigen. Berufliche Misserfolge, Schwierigkeiten in der Partnerschaft und ein andauerndes emotionales Tief verdichten sich zu einem undurchsichtigen Nebel an Problemen. Da entschließt sich Herr S. dazu, Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Er findet zahlreiche Coaches, Therapeuten und Trainer, die die verschiedensten Methoden anwenden. Gespräche, Entspannungstechniken und Verhaltenstipps verhelfen ihm zwar zu einer gewissen Erleichterung und zu einer Verbesserung seiner Situation, jedoch bleibt bei ihm immer das Gefühl, die Gedankengespenster noch nicht ganz losgeworden zu sein. Also sucht er weiter. Dies ist vielleicht der Moment, in dem Herr S. in Ihrer Praxis auftaucht. Nun stellen Sie sich die Frage, wie Sie Herrn S. weiterhelfen können, nachdem er doch schon so viel versucht hat.

Sie erkennen das Problem, das Herrn S. weiter begleitet. Es sind seine Glaubenssätze, die er im Verlaufe seiner bisherigen Therapien und Trainings weder identifizieren noch auflösen konnte. Diese Glaubenssätze trägt er möglicherweise schon seit seiner frühen Kindheit in sich. Einige davon wurden ihm bereits von seinen Vorfahren mitgegeben, im Laufe seines Lebens wurden diese verstärkt und es kamen neue hinzu.
Nun liegt es an Ihnen, den Link in die Story des Herrn S. zu finden! Können Sie sich vorstellen, dass es eine Methode gibt, mit der Sie diesen Link und damit die Wurzel des Problems schnell und einfach finden können?

Rootfinder – Der Weg zur Veränderung

Mit Rootfinder bekommen Sie eine Methode an die Hand, mit der Sie Klienten wie Herrn S. zu einer nachhaltigen Veränderung verhelfen können. Die Rootfinder Methode versetzt Sie in die Lage, systemisch zu denken und die richtigen Fragen zu stellen. Lernen Sie die drei Ebenen kennen, auf die es hierbei ankommt. Mit der Genogramm-Arbeit finden Sie schließlich den richtigen Link in die Story und können so Glaubenssätze identifizieren, die bereits seit vielen Generationen existieren und die mit limitierenden, wenig förderlichen und sich laufend wiederholenden Verhaltensweisen verbunden sind. Die Lösung ergibt sich daraus schließlich ganz einfach – wie von selbst.

Rootfinder ist eine einzigartige Methode, die sich hervorragend mit anderen Coaching- und Therapieinhalten kombinieren lässt und so Ihren individuellen Methodenkoffer optimal komplettiert. Mit Rootfinder bereiten Ihnen auch Klienten wie Herr S. kein Kopfzerbrechen mehr. Herr S. findet damit zu sich und zu seiner wahren Bestimmung – und aus seinem „S.“ wird ein starkes und zufriedenes „Selbst“. Wenn Mindset alleine nicht reicht, hilft Rootfinder!
Standort: Paulinenhof
Strasse: Paulinenhof 1
Ort: 53783 – Eitorf (Deutschland)
Beginn: 02.11.2018 09:30 Uhr
Ende: 04.11.2018 17:00 Uhr
Eintritt: 3600.00 Euro (inkl. 19% MwSt)
Buchungswebseite: rootfinder.eu

Train the Trainer Ausbildung
Rootfinder findet die Wurzel des Problems, den „Link in die Story“

Kontakt
die schoenhofer
Gudrun Schönhofer-Hofmann
Paulinenhof 1
53783 Eitorf
02243-8474934
office@dieschoenhofer.com
http://dieschoenhofer.com

Allgemein

Optionshandel für Fortgeschrittene

Viertägiges Seminar von Optionsuniversum vom 1. bis 4. Dezember im Traderhotel Franziskushöhe in Lohr am Main

Optionshandel für Fortgeschrittene

München, 18. Oktober 2018 – Mit Optionen lassen sich systematisch bessere Gewinne erwirtschaften als mit Aktien. Und das bei einem deutlich geringeren Risiko. Ausführliche Strategien dazu vermittelt Optionsuniversum in seinen zahlreichen Webinaren und Schulungen. Aktuell bieten die beiden Coaches Olaf Lieser und Christian Schwarzkopf Interessenten ein viertägiges Fortgeschrittenen-Seminar an – ideal geeignet für alle Trader, die bereits über Erfahrungen im Optionshandel verfügen und jetzt den nächsten Schritt auf dem Weg zum professionellen Optionshändler gehen möchten.

Mit ihrem Fortgeschrittenen-Seminar vom 1. bis 4. Dezember im Traderhotel Franziskushöhe in Lohr richtet sich Optionsuniversum an alle Privatanleger, die bereits über das theoretische Wissen verfügen, was Optionen sind und wie sie funktionieren. Idealerweise wenden sie bereits die eine oder andere Optionsstrategie regelmäßig an, die Ergebnisse sind aber noch schwankend, und es gibt noch Optimierungspotential bei den jeweiligen Trades. Das Profiseminar beschäftigt sich zunächst mit wichtigen Rahmenbedingungen in den Optionsmärkten, deren Kenntnis den Teilnehmern einen wertvollen Vorteil im täglichen Handel verschaffen wird. In dem Themenblock „Trade-Design für Fortgeschrittene“ besprechen die Coaches anhand von konkreten Beispielen Optimierungspotentiale beim Aufsetzen, Handeln und Managen verschiedener beliebter Strategien wie etwa Butterflies oder Spreads.

Dem Thema „Backtesting“ widmet sich das Seminar ebenfalls: Die Teilnehmer lernen, wie sie Backtests richtig durchführen und mögliche Stolperfallen vermeiden. Benutzer des GuV-Profils erhalten eine erweiterte Version dieser Software, mit der sie zukünftig selbst manuell Backtests veranlassen können. Auch die Frage, wann es sinnvoll sein könnte, Timespreads aufzusetzen, beantwortet Optionsuniversum. Abgerundet wird das Intensiv-Seminar durch Überlegungen und Richtlinien zum Portfolio-Management. Olaf Lieser fasst die Inhalte des Seminars in diesem Video zusammen.

Inhalt des Seminars

-Detaillierte Betrachtung von impliziter Volatilität, Optionspreisen und dem Skew: Wie sind die Zusammenhänge? Wie können wir davon profitieren?
-Grundlagen Futures zu Basiswert
-Trade-Design für Fortgeschrittene: Aufsetzen von Spreads und Butterflies unter Beachtung des Skews, Erwartungswert-Betrachtungen
-Butterfly-Variationen, optimierte Adjustierung von Butterflies, ausführliche Betrachtung von diversen Adjustierungsvarianten für jede Ausgangslage
-Strategiefilter: In welchen Marktphasen funktionieren welche Strategien, und wie filtere ich ungeeignete Phasen heraus?
-Timespreads: Wie reagieren diese auf Skew- und Volatilitätsveränderungen? Wann macht es Sinn, sie aufzusetzen?
-Backtesting: Theorie und Praxis (Bonus: erweitertes GuV-Profil)
-Portfolio-Management: Korrelationen: wie berechnen und anwenden?
Details & Anmeldung
-Ort: Traderhotel Franziskushöhe, Rupperthüttener Str. 70, 97816 Lohr am Main,
Website: https://www.traderhotel.de
-Datum: 1. bis 4. Dezember, jeweils 9:00 – 17:00
-Preis: 2.999 Euro für 4 Tage inklusive Mittagessen, Pausensnacks und Getränke. (Hotelzimmer sind nicht im Preis erhalten, können aber auf Wunsch direkt beim Hotel gebucht werden)

Anmeldung unter: https://www.optionsuniversum.de/seminaranmeldung-profi/

Optionsuniversum ist eine Trading-Wissensplattform, die sich sowohl an Anfänger als auch an fortgeschrittene Händler im Börsengeschäft richtet. Die Plattform vermittelt umfassendes Wissen über den Optionshandel und zeigt ihren Kunden Strategien auf, wie sie mit Optionen profitabel und nachhaltig an der Börse handeln können. Optionsuniversum legt den Fokus dabei auf ein seriöses, adäquates Risiko- und Money-Management, mit dem Ziel eine konstante Rendite zu erwirtschaften. Die Plattform wurde 2015 von Olaf Lieser und Christian Schwarzkopf gegründet, die beide als Geschäftsführer und Trader-Coaches für das Webinar-Angebot tätig sind.

Firmenkontakt
Optionsuniversum GbR
Olaf Lieser
Münchener Str. 48
10779 Berlin
030/23623488
info@optionsuniversum.de
https://www.optionsuniversum.de/

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Friederike Floth
Rindermarkt 7
80331 München
089189087335
089 158987339
ff@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Allgemein

Das letzte Quartal?

Als Experte für Umsatzsteigerung und -sicherung weiß Thorsten Huhn, wie Unternehmen mit Umsatzeinbrüchen umgehen und sich vom letzten Quartal unabhängig machen können

Das letzte Quartal?

Experte für Umsatzsteigerung und -sicherung: Thorsten Huhn

Der Blick auf den Kalender und anschließend auf die Zahlen lässt einen Unternehmer schnell einmal kräftig schlucken. Das Ende des Jahres eilt mit großen Schritten heran – und die detailliert ausgearbeiteten Umsatzziele sind noch nicht erreicht. Glücklicherweise kommt noch das Weihnachtsgeschäft, oder? „Wer nicht am Weihnachtsgeschäft hängt und die letzten Monate des Jahres nicht zitternd den Umsatz im Blick haben möchte, hat mit entsprechenden Maßnahmen bessere Möglichkeiten, um den Umsatz zu steigern“, erklärt Thorsten Huhn, der Spezialist für Handlungsfähigkeit.

An dieser Stelle an Neukundengenerierung zu denken, sei nicht falsch – „jedoch ist für eine solche Aktion das finanzielle Investment nicht zu unterschätzen“, betont Huhn. Neben einem etwa fünfmal höheren finanziellen Aufwand brauche es außerdem viel Zeit. Zusätzlich lasse sich ein möglicher Umsatz erst für das nächste Jahr absehen. „Ein effektiverer Ansatz ist, die Umsatzlücke mit den bestehenden Kunden zu schließen“, so Huhn.

Dazu müsse zunächst einmal identifiziert werden, aufgrund welcher Kunden die Umsatzlücke zustande gekommen ist. Anschließend seien die Gründe dafür zu eruieren. „Etwa 10 Prozent der Bestandskunden gehen über das Jahr verloren – bei über 50 Prozent der Fälle ist fehlendes Beziehungsmanagement die Ursache“, sagt der Sparringspartner und Ratgeber für kleine und mittlere Betriebe. Seine Empfehlung ist, sofort zu handeln, wenn ein Umsatzrückgang zu verzeichnen ist. „Der Faktor Zeit spielt hierbei nämlich eine entscheidende Rolle: Bei über 70 Prozent der Kunden besteht bei schnellem Handeln die Chance, sie zurückzugewinnen.“

Aber nicht nur bei Kunden, die verloren gehen, sondern auch bei noch bestehenden Kunden kann es dazu kommen, dass der Umsatz merklich zurückgeht. „Auch hier ist die Devise: sofort Handeln. Es gilt, das klärende Gespräch zu suchen“, sagt Huhn. Noch besser wäre es allerdings, regelmäßige Termine mit seinen Kunden zu haben, um über die Entwicklung der Zusammenarbeit zu sprechen. Nicht nur die festgelegten Maßnahmen können gemeinsam analysiert und überarbeitet werden, auch die Kundenpflege findet hier Platz.

Nähere Informationen und Kontakt zu Thorsten Huhn – handlungsschärfer – finden Sie unter www.thorstenhuhn.de.

Seine Profession sind Themen, die den meisten Unternehmern unangenehm sind: Unsicherheit, Kontrollverlust, Handlungsunfähigkeit. Ob Selbstständige, kleine und mittlere Betriebe oder große Konzerne, Thorsten Huhn befähigt als Sparringspartner und Ratgeber seine Kunden, „handlungsschärfer“ zu agieren. Bedeutet: Ein Bewusstsein für mögliche Probleme formen, dafür Lösungen und Konzepte entwickeln, den eigenen Markenauftritt optimieren, Mitarbeiterengagement fördern u. v. m. Dabei ist es stets sein Anliegen, Probleme und deren Lösungen für seine Kunden soweit es geht zu simplifizieren und so klar wie möglich zu gestalten, damit die Wirkung so groß wie möglich ist.

Handlungsschärfer werden seine Kunden nicht nur durch die Wertschätzung, die Thorsten Huhn ihnen entgegenbringt, sondern auch durch die langjährige Erfahrung und das Know-how in Sachen Führung und Vertrieb, welches er seinen Kunden u. a. im Vor-Ort-Coaching vermittelt.

Kontakt
Thorsten Huhn – handlungsschärfer
Thorsten Huhn
Hohe Straße 28b
57234 Wilnsdorf
+49 2735 6198482
mail@thorstenhuhn.de
http://www.thorstenhuhn.de