Tag Archives: Coswig

Allgemein

Geld vor Inflation schützen? Sven Thieme informiert

Inflation kann Geldvermögen auffressen. Was Anleger dagegen tun können, erklärt Sven Thieme

Geld vor Inflation schützen? Sven Thieme informiert

Sven Thieme erklärt Sparern, was sie bei bei Inflation tun können. (Bildquelle: © Eisenhans – Fotolia)

COSWIG. Das Statistische Bundesamt hat nach ersten Schätzungen für das Jahr 2017 eine durchschnittliche Inflationsrate von 1,8 Prozent errechnet. Was das für Sparer und Anleger bedeutet, erklärt Finanzfachmann Sven Thieme, Geschäftsführer von Competent Investment Management (Dresdner Straße 92 in Coswig). „Wer sein Erspartes bei Inflation auf einem Festgeldkonto parkt, das weniger Zinsen bringt als die Inflationsrate beträgt, verliert de facto Geld. Inflation kann also Geldvermögen regelrecht auffressen“, beschreibt Thieme. Inflationssichere Anlagen ruhen seiner Einschätzung nach auf mehreren Säulen.

Sparen bei Inflation – was Anleger tun können, erklärt Sven Thieme

Wer nicht möchte, dass sein Erspartes und sauer verdientes Geld durch Inflation gefährdet wird, sollte sein Vermögen in inflationssichere Anlageformen umschichten. Dazu gehören nach Erfahrung von Sven Thieme und seinem Team vor allem Anlagen in Aktien und Sachwerte wie Immobilien und Gold. „Der konservative Aktienmarkt mit Aktien großer, etablierter Unternehmen, ist auf lange Sicht eine rationale Form der Geldanlage, weil im Durchschnitt zwischen fünf und acht Prozent Rendite erreicht werden können. Das sind Erträge, die deutlich über dem Zinsniveau und der Inflationsrate liegen. Auch Anlagen wie Versicherungen, Tagesgeldkonten, Bundesschatzbriefe, Anleihen und Festgeldkonten schneiden im Vergleich zu einem breit gestreuten Aktiendepot deutlich schlechter ab“, schildert der Finanzfachmann. Wer in Aktien, Immobilien und Gold investiert, kann sich sicher sein, dass sein Erspartes gut vor Inflation geschützt angelegt ist.

Was tun, wenn die Zinsen niedrig sind und die Inflation am Ersparten knabbert?

Wie das Vermögen zu welchen Teilen in inflationssichere Anlageformen umgeschichtet werden kann, ist nach Einschätzung von Sven Thieme immer eine im ganz individuellen Einzelfall zu klärende Frage. „Wir informieren unsere Kunden umfassend über die Chancen, die mit einer Umschichtung ihres Vermögens auf inflationssichere Anlagen verbunden sein können. Das Wissen über Alternativen zu klassischen, von der Inflation besonders bedrohten Sparanlagen, ist die Grundlage dafür, die richtige Entscheidung treffen zu können“, schildert Sven Thieme.

Die Unternehmung Competent Investment Management GmbH liegt in Coswig. Sven Thieme, Geschäftsführer und Finanzexperte, informiert über Geldanlage und Inflation und deren Bedeutung auf die Vermögen.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
presse@inflation-info.de
http://www.inflation-info.de/

Allgemein

Sven Thieme: Altersvorsorge nachhaltig gestalten

Wer privat für sein Alter vorsorgt, kann mit intelligenten Anlagen mehr Rendite erzielen, weiss Sven Thieme

Sven Thieme: Altersvorsorge nachhaltig gestalten

Sven Thieme: Die private Altersvorsorge nachhaltig gestalten. (Bildquelle: © doris oberfrank-list – Fotolia)

COSWIG. Es gibt immer ein Spannungsfeld zwischen Risiken und Rendite – zumindest was die private Altersvorsorge angeht. Um dieses Spannungsverhältnis auszugleichen, haben Lebensversicherer und Pensionskassen, die von der Finanzaufsicht überwacht werden, Kapital zu annähernd 90 Prozent in Anleihen angelegt, wie Reinhard Pause, Geschäftsführer und Chefanlagestratege von HQ Trust in der FAZ analysiert. „Damit waren institutionelle Anleger in den zurückliegenden Jahrzehnten stets in der Lage, verlässliche Zinsen zahlen zu können. Doch in Zeiten von Niedrigzinsen und einer anhaltenden Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank schmilzt das angelegte Kapital dahin, vor allem dann, wenn man die Inflation berücksichtigt. Aufgabe von Vermögensberatern in diesem herausfordernden Umfeld ist es, private Altersvorsorge nachhaltig zu gestalten“, stellt Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH heraus.

Welche Alternativen gibt es für die Altersvorsorge bei Niedrigzinsen? Sven Thieme informiert

Wer ausschließlich auf die gesetzliche Altersrente vertraut, wird im Alter nicht selten seinen Lebensstandard nicht halten können. „Dabei spielt auch die Inflation eine Rolle, mit der sich langfristig betrachtet, der Staat zulasten der Sparer von seinen Schulden entlastet. Es gibt also ein staatliches Interesse daran, dass Sparer nicht in Aktien vorsorgen dürfen wie in anderen Ländern – Holland und Großbritannien zum Beispiel“, erklärt Finanzfachmann Sven Thieme. Doch für Anleger, die privat in ihre Altersvorsorge investieren wollen, sind langfristige Aktienanlagen eine rationale Art, Geld anzulegen, ist Thieme überzeugt.

Sven Thieme: Mit Aktienanlagen lassen sich langfristig gut Renditen erzielen

Sven Thieme ist überzeugt: Wer in Aktien investiert, kann deutlich höhere Renditen erzielen – kurzfristige Kursschwankungen können dabei vernachlässigt werden. Langfristig geht die Tendenz nach oben: Mit Aktienanlagen lassen sich über längere Zeiträume betrachtet auch bei zwischenzeitlichen Kursschwankungen Renditen von mindestens sechs Prozent erwirtschaften, einschließlich Dividenden. Im Vergleich zu einer klassischen Rentenversicherung lassen sich mit einem globalen Aktienportfolio deutlich höhere Monatsrenten erreichen. Sven Thieme zufolge ist eine Aktienanlage somit eine rationale Form, das Alterseinkommen aufzubessern.

Der Partner für die private Altersvorsorge: Competent Investment Management GmbH. Sven Thieme hat sein Unternehmen in Coswig und steht mit seinem Team zur Verfügung. Seine Mandanten kommen aus dem Raum Radebeul, Dresden, Coswig und weit darüber hinaus.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.competent-vorsorgen.de/

Allgemein

Inflation – Gefahr für Vermögen? Sven Thieme informiert

Anleger sollten die Inflation im Blick haben, empfehlen die Experten von Competent Investment Management

Inflation - Gefahr für Vermögen? Sven Thieme informiert

In Sachwerte investierten, hierzu informiert Sven Thieme. (Bildquelle: © Robert Kneschke – Fotolia.com)

COSWIG. Inflation ist dann unproblematisch, solange sie sich im Alltag nicht bemerkbar macht. Eine vergleichsweise niedrige Inflationsrate wird zunächst niemand als großes Problem empfinden. Liegen jedoch die Zinsen auf dem gleichen Niveau wie die Inflationsrate oder sogar – wie aktuell – noch darunter, machen die üblichen Geldanlageformen wie zum Beispiel das klassische Sparbuch oder die feste Anlage keinen Sinn. Denn dann wird der Zinsgewinn von der Inflationsrate aufgefressen, faktisch verliert das Geld dann an Wert, statt dass es sich durch Sparen vermehrt. Doch wie können Anleger bei Inflation und niedrigen Zinsen dennoch ihr Geld so anlegen, dass am Ende eine ordentliche Rendite dabei herausspringt und Inflation nicht den Wert von Erspartem auf dem Sparbuch, von Lebensversicherungen und Renten auffrisst.

Bei Inflation in Sachwerte investieren – Competent Investment Management informiert

Wenngleich Inflation vielleicht denjenigen zugutekommt, die viele Schulden haben, ist sie für Menschen, die ein Vermögen langfristig gewinnbringend anlegen wollen, ein echtes Problem. Die Inflation wirkt sich auf die Anlageperspektive aus: Je länger die Laufzeit, umso weniger lässt sich einschätzen, wie sich die zukünftige Inflation auswirken wird. Sven Thieme kennt Alternativen für die passende und nachhaltige Geldanlage, der die Inflation nichts anhaben kann. Er plädiert für inflationssichere Anlageformen wie zum Beispiel Edelmetalle oder Immobilien. „Wichtig ist dabei, sich umfassend zu informieren. Mit Blick auf Immobilien zum Beispiel heißt das: Wie entwickelt sich das Mietpreisniveau? Competent Investment Management analysiert diese Daten regelmäßig und verhilft Mandanten zu differenziertem Wissen. Auf dieser Basis können Sie eine inflationssichere Anlageform auswählen“, beschreibt Thieme das Dienstleistungsangebot seines Unternehmens in der Dresdner Straße 92 in Coswig.

Competent Investment Management: Bei Inflation vom Goldpreis profitieren

Wie können Anleger auch in Zeiten von Inflation und niedrigen Zinsen Geld anlegen? Neben Immobilien ist für Sven Thieme und sein Expertenteam von Competent Investment Management eine Anlage in Edelmetallen wie Gold eine gute Alternative. „Der Goldpreis hat sich in den zurückliegenden Jahrzehnten trotz Finanz- und Wirtschaftskrise beständig nach oben entwickelt. Wer sich für eine Anlage in Gold entscheidet, setzt auf eine inflationsunabhängige Investition“, ist Sven Thieme überzeugt.

Die Unternehmung Competent Investment Management GmbH liegt in Coswig. Sven Thieme, Geschäftsführer und Finanzexperte, informiert über Geldanlage und Inflation und deren Bedeutung auf die Vermögen.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.inflation-info.de/

Allgemein

Competent Investment: Geldanlage bei Inflation

Die Inflation ist eine schleichende Gefahr für Vermögen – Infos vom Finanzexperten Sven Thieme

Competent Investment: Geldanlage bei Inflation

Sven Thieme informiert über die Auswirkung einer Inflation. (Bildquelle: © Robert Kneschke – Fotolia.com)

COSWIG. Bei der Inflation ist es wie mit vielen Dingen: Bleibt sie Rahmen, ist sie leicht zu verkraften. Läuft sie jedoch aus dem Ruder, knabbert sie am Sparvermögen und frisst es nach und nach auf. „Wenn das Geld durch Inflation an Wert verliert, bleiben Investitionen auf der Strecke. Anleger sollten deshalb Inflation als Problem für ihr Erspartes mitbedenken und inflationssichere Anlagestrategien verfolgen“, betont Sven Thieme, Geschäftsführer von Competent Investment Management, der mit seinem Team aus Finanzexperten im Raum
Coswig, Dresden, Radebeul und darüber hinaus Mandanten zu rentablen Anlageformen bei Inflation informiert.

Competent Investment Management: Wie genau wirkt sich eine Inflation auf eine Geldanlage aus?

Glücklicherweise sind die Zeiten extrem hoher Inflationsraten wie in den zwanziger Jahren des 20. Jahrhunderts vorbei. Für die Bevölkerung in Deutschland hatte der Wertverlust ihrer Währung damals drastische Folgen: Im Sommer 1923 brachte die Reichsbank immer mehr Banknoten in Umlauf. Mit Geld verhält es sich jedoch wie mit allen anderen Wirtschaftsgütern – gibt es zu viel davon, verfällt der Preis. Die Entwicklung war in dieser Zeit so dramatisch, dass Geldscheine binnen einer Stunde an Wert verloren. Niemand wollte folglich mehr Geld haben, getauscht wurden Waren. Wer ein großes Barvermögen hatte, konnte sich plötzlich nichts mehr dafür leisten. Milliarden waren keinen Pfifferling mehr wert. Heute dient die Inflation auch als Indikator für die Nachfrage nach bestimmten Waren und Dienstleistungen. Gerät die Inflation jedoch aus dem Ruder, kann sie genau diese Funktion, Knappheit zu signalisieren, nicht mehr gewährleisten. Finanzexperten empfehlen Anlegern inflationssichere Anlagen, um das Risiko „Inflation“ für ihr Vermögen im Zaum zu halten.

Welche Anlagen sind sicher bei Inflation? Informationen von Competent Investment Management

Sven Thieme kennzeichnet bestimmte Anlageformen als inflationssicher: Dazu gehören Sachwerte wie Immobilien oder Edelmetalle. Denn steigt die Inflation, sind diese nicht von der Entwertung betroffen. Besonders im Zusammenhang mit einer privaten Altersvorsorge, also einer langfristigen Anlage, sind Investitionen in Sachwerte mit Blick auf die Inflation interessant. So hat sich der Preis für das Edelmetall Gold in den vergangenen 40 Jahren stetig nach oben entwickelt und einen regelrechten Schub in der Finanz- und Wirtschaftskrise erfahren, erklärt Thieme.

Die Unternehmung Competent Investment Management GmbH liegt in Coswig. Sven Thieme, Geschäftsführer und Finanzexperte, informiert über Geldanlage und Inflation und deren Bedeutung auf die Vermögen.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.inflation-info.de/

Allgemein

Sven Thieme: Was bei der Altersvorsorge wichtig ist

Competent Investment Management informiert über Förderung der Altersvorsorge

Sven Thieme: Was bei der Altersvorsorge wichtig ist

Sven Thieme: Es gibt viele attraktive Anreize. (Bildquelle: © Jenny Sturm – Fotolia.com)

COSWIG. Wer heute über eine Altersvorsorge nachdenkt, sollte sich über Chancen und Risiken für den Lebensunterhalt im Alter umfassend informieren lassen. Das ist die Überzeugung von Sven Thieme, Geschäftsführer von Competent Investment Management, einem Unternehmen mit langjähriger Erfahrung in der Betreuung von Mandanten aus der Region Coswig, Radebeul, Dresden und darüber hinaus. Viele Faktoren beeinflussen die Höhe der Altersvorsorge. Wer also privat zusätzlich vorsorgen will, sollte sich zum Beispiel zu Fragen der öffentlichen Förderung, zu Inflation und rentablen Anlageformen umfassend unterrichten lassen. Wichtig dabei ist die staatliche Förderung. Seit 2002 unterstützt der Staat unter bestimmten Voraussetzungen eine private Altersvorsorge, zum einen mit Zuschüssen über die sogenannten Riester-Zulagen, zum anderen mit Steuerersparnissen. „Für das Altersvorsorge-Sparen sind viele attraktive Anreize gesetzt, die Anleger kennen sollten“, ist Sven Thieme überzeugt.

Competent Investment Management: Welche staatlichen Zulagen für die Altersvorsorge gibt es?

Wer finanziell für sein Alter vorsorgen und einen Teil seines Einkommens in private Altersvorsorge investieren möchte, kann mit staatlichen Zulagen rechnen – in Abhängigkeit von der Höhe der Summe, die er dafür einplant. Gefördert werden dabei nicht nur Eigenbeiträge in einer bestimmten Mindesthöhe, sondern auch Beträge, die darunter liegen. Die Zulagen werden anteilig gezahlt. Wie hoch ist dieser Mindesteigenbeitrag? Seit 2008 gilt dafür folgende Regelung: Der Mindesteigenbeitrag zuzüglich der Zulage beträgt vier Prozent des sozialversicherungspflichtigen Einkommens aus dem Vorjahr. „Für Sparer ist es wichtig zu wissen, dass niemand diese Sparleistung alleine aufbringen muss. Vielmehr übernimmt der Staat mit der Zahlung einer Zulage einen Teil der gesamten Sparleistung“, stellt Sven Thieme heraus. Der Staat stärkt damit die selbst geleisteten Beiträge zu einer privaten Altersvorsorge durch finanzielle Förderung.

Altersvorsorge: Wie sich staatliche Förderung auszahlt, weiß Sven Thieme

Die staatliche Förderung für die private Altersvorsorge wird durch Zulagen zum Beispiel für jedes Kind ergänzt, für das ein Anspruch auf Kindergeld besteht. Damit setzt sich der Staat vor allem für Familien mit Kindern ein. Er wird bei zusammenlebenden Ehepartnern an die Mutter ausgezahlt bzw. an denjenigen, der das Kindergeld bezieht. Zudem können bei der Einkommenssteuererklärung jährlich bestimmte Aufwendungen für die Altersvorsorge abgezogen werden. „Es gibt viele Möglichkeiten, staatliche Förderung mit Blick auf die Altersvorsorge ideal auszunutzen. Wir informieren Sie dazu gerne“, bietet Sven Thieme von Competent Investment Management an.

Der Partner für die private Altersvorsorge: Competent Investment Management GmbH. Sven Thieme hat sein Unternehmen in Coswig und steht mit seinem Team zur Verfügung. Seine Mandanten kommen aus dem Raum Radebeul, Dresden, Coswig und weit darüber hinaus.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.competent-vorsorgen.de/

Allgemein

Sven Thieme zum Thema Rente: Wann werden Steuern fällig?

Competent Investment Management empfiehlt, eine steuerliche Beratung in Anspruch zu nehmen

Sven Thieme zum Thema Rente: Wann werden Steuern fällig?

Wann fallen mehr Steuern auf Renten an? (Bildquelle: © Gerhard Seybert – Fotolia.com)

COSWIG. „Eine genaue Darlegung zum Thema „Steuern und Rente“ gehört in die versierten Hände von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern oder dem Lohnsteuerhilfeverein“, stellt der Finanzexperte Sven Thieme heraus. Thieme ist Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH, einem Unternehmen mit Sitz in der Dresdner Straße 92 in Coswig, das umfassend zu Steuern, Inflation und Altersvorsorge informiert. „Das Thema „Steuern auf die Rente“ wird für zukünftige Rentner im Vergleich zu den Rentenempfängern von heute noch mehr an Bedeutung gewinnen“, betont Thieme.

Sven Thieme: Das Thema „Steuern und Rente“ wird in Zukunft an Bedeutung gewinnen

Denn von heute bis 2020 steigt der steuerpflichtige Anteil auf die Jahresbruttorente für Neurentner jährlich um zwei Prozent, danach um ein Prozent pro Jahr an. „Für heutige und zukünftige Rentner ist es also unerlässlich, sich gut darüber zu informieren, in welcher Höhe Steuern das verfügbare Einkommen im Rentenalter beeinflussen werden und entsprechend vorzusorgen“, stellt der Finanzexperte, der auf einen Pool aus Experten zu diesem Themenbereich zurückgreift, fest. Thieme und sein Team verfügen über langjährige Erfahrung in der Information von Menschen, die eine echte und nachhaltige Altersvorsorge wünschen. „Nachhaltig ist eine Altersvorsorge dann, wenn ihre privaten Anteile dazu beitragen, die Versorgungslücke zu schließen und wenn Inflation und Steuern in der Berechnung mit einbezogen werden.“

Competent Investment Management empfiehlt ausgewiesenen Sachverstand zu Steuern und Rente

Fakt ist: Auf zukünftige Renten fallen mehr Steuern an. Neurentner ab dem Jahr 2040 müssen ihre Rente voll versteuern. Umso wichtiger ist es, eine Altersversorgung gut zu durchdenken und so zu planen, dass Steuerlast und Rentenniveau genug Spielraum dafür lassen, dass sich Rentner noch Wünsche erfüllen können. „Wir empfehlen unseren Mandanten, sich frühzeitig durch Steuerberater, Wirtschaftsprüfer oder den Lohnsteuerhilfeverein dazu aufklären zu lassen. Gerne vermitteln wir dazu den richtigen Ansprechpartner“, erläutert Thieme.

Sven Thieme weiß aus jahrelanger Erfahrung von den Sorgen von Pensionären und Rentnern. Der Geschäftsführer von Competent Investment in Coswig stellt Steuer Expertisen und Informationsangebote zur Verfügung.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.finanz-steuern24.de

Allgemein

Sven Thieme informiert zu Altersvorsorge und Vorsorgelücke

Competent Investment Management: Was Menschen wissen sollten, die ihre Altersvorsorge planen

Sven Thieme informiert zu Altersvorsorge und Vorsorgelücke

Keine Vorsorgelücke im Alter. (Bildquelle: © yanlev – Fotolia.com)

COSWIG. Die sogenannte Vorsorgelücke ist ein vielzitierter Begriff. Bei der Altersvorsorge spielt sie eine nicht unerhebliche Rolle. Doch was genau steckt dahinter? „Gehören Sie zu den Menschen, die ihre jährliche Renteninformation im Detail studieren? Dann wissen Sie vielleicht: Die Vorsorgelücke bezeichnet die Differenz zwischen dem errechneten Renten-Niveau bei einem gewissen Renteneintrittsalter und dem letzten gezahlten Nettolohn“, erklärt Sven Thieme, Finanzexperte und Geschäftsführer von Competent Investment Management in Coswig. Er weiß: Wer im Alter seinen Lebensstandard halten will, sollte neben den Zahlungen in die gesetzliche Rentenversicherung zusätzlich privat vorsorgen.

Competent Investment Management: Das Niveau der Altersvorsorge wird von vielen Faktoren beeinflusst

Auf die Höhe der Altersvorsorge wirken viele verschiedene Faktoren ein: Die Inflation, die Höhe der Steuern auf die Rente, die Entwicklung der gesetzlichen Rentenversicherung – das sind viele Unbekannte, die in die Rechnung einfließen. Sven Thieme empfiehlt deshalb Menschen, die fürs Alter privat vorsorgen möchten, sich vor Abschluss von Verträgen unabhängig und umfassend zu informieren. Competent Investment Management greift dazu auf ein großes Netzwerk aus ausgewiesenen Fachleuten zum Thema „Altersvorsorge“ zurück. „Unabhängigkeit in der Information über verschiedene Formen der privaten Vorsorge ist dabei unerlässlich. Denn letztlich sollte der Vorteil der Mandanten und nicht des vermittelnden Geldinstituts oder Versicherungskonzerns im Vordergrund stehen“, betont Finanzexperte Sven Thieme.

Unabhängige Information über das Thema Altersvorsorge von Competent Investment

Finanzprodukte für die Altersvorsorge werden in einer großen Vielzahl und von ganz unterschiedlichen Instituten angeboten. Volksbanken und Sparkassen teilen das weite Feld der Verdienstmöglichkeiten mit Verträgen für eine private Altersvorsorge mit großen Versicherungskonzernen oder Vermögensverwaltungen. Es kommt darauf an, den Überblick darüber zu behalten und auf die Lebenssituation bezogen die richtige Auswahl zu treffen“, betont Sven Thieme, der bei der Information über Altersvorsorge auf ein hauseigenes Research in der Dresdner Straße 92 in Coswig zurückgreift.

Der Partner für die private Altersvorsorge: Competent Investment Management GmbH. Sven Thieme hat sein Unternehmen in Coswig und steht mit seinem Team zur Verfügung. Seine Mandanten kommen aus dem Raum Radebeul, Dresden, Coswig und weit darüber hinaus.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.competent-vorsorgen.de/

Allgemein

Competent Investment: Steuern sparen im Ruhestand

Sven Thieme, Competent Investment Management: Was tun, wenn auf die Rente Steuern fällig werden?

Competent Investment: Steuern sparen im Ruhestand

Gebündeltes Wissen: Sven Thieme. (Bildquelle: Jenny Sturm – fotolia.com)

COSWIG. Der Ruhestand kann schnell zum Unruhestand werden, zum Beispiel wenn das Finanzamt anklopft und Steuern auf die Rente fällig werden. Finanzexperte Sven Thieme von Competent Investment Management berichtet aus seiner langjährigen Erfahrung, dass vor allem Menschen im Renten- und Pensionsalter teils sehr verunsichert sind, ob und wie viel Rente sie zahlen müssen. „Das System der Rentenbesteuerung in Deutschland ist komplex. Deshalb ist es für Menschen im Rentenalter wichtig, sich ausgewiesenen Sachverstands zu bedienen, um die Frage nach der Steuerpflicht bei Rentenbezug zweifelsfrei und sicher abzuklären“, empfiehlt Thieme.

Dresdner Straße 92 in Coswig – eine gute Adresse bei Fragen zu den Themen Rente und Steuern

Was ist der Rentenfreibetrag? Ab welcher Summe muss ich auf meine Rente Steuern zahlen? Was kann ich von meiner steuerpflichtigen Rente abziehen? Was sind außergewöhnliche Belastungen? Gehören Mieteinnahmen auch zur Rente? Es gibt viele Fragen rund um das Thema Rente und Steuern. Die Competent Investment Management GmbH in der Dresdner Straße 92 in Coswig bündelt ausgewiesenes Expertenwissen, um Menschen im Rentenalter optimal zu informieren. Das ist auch vor dem Hintergrund geänderter gesetzlicher Regelungen in Bezug auf die Besteuerung von Renten wichtig. Denn Rentenbezieher und Pensionäre, die schon vor 2005 in den Ruhestand eingetreten sind, unterliegen einer anderen Besteuerung mit einem festen Freibetrag, als diejenigen, die erst später ins Rentenalter kommen.

Sven Thieme: „Schon heute beim Thema Altersvorsorge an mögliche Steuern auf die Rente denken“

„Die Rentenbesteuerung sollte auch bei der Planung einer privaten Altersvorsorge mitbedacht werden. Denn wer laut Rentenauskunft heute vielleicht mit einem auskömmlichen Einkommen im Ruhestand rechnen kann, muss wissen, dass der Steueranteil auf die Rente sukzessive ansteigt und die Rente ab dem Renteneintritt 2040 und später voll versteuert wird. Eine nachhaltige Altersvorsorge nimmt darauf Rücksicht“, ist die Meinung von Sven Thieme.

Seven Thieme weiß aus jahrelanger Erfahrung von den Sorgen von Pensionären und Rentnern. Der Geschäftsführer von Competent Investment in Coswig stellt zu dem Sachen Steuern Expertisen und Informationsangebote zur Verfügung.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.finanz-steuern24.de

Allgemein

Steuern auf die Rente? Infos von Competent Investment

Sven Thieme von Competent Investment Management GmbH zum Thema: Steuern und Rente

Steuern auf die Rente? Infos von Competent Investment

Wichtig ist bei der Geldanlage auf die Steuern zu achten. (Bildquelle: v.poth – fotolia.com)

COSWIG. Steuern und Rente – das ist für viele Menschen im Renten- und Pensionsalter ein Buch mit sieben Siegeln. „Kein Wunder“, bewertet Sven Thieme von der Competent Investment Management GmbH, handelt es sich dabei doch um ein komplexes Thema, das nicht nur für die Rentner von heute, sondern auch für die von morgen eine Rolle spielen sollte. Denn worüber die jährlich verschickte Rentenauskunft und Renteninformation der Deutschen gesetzlichen Rentenversicherung keine Auskunft geben kann, ist das zukünftige Niveau der Steuern, die auf eine Rente zu zahlen sind. „Am Rentenniveau kratzt also nicht nur die Inflation, die demographische Entwicklung, sondern auch der Staat“, beschreibt Thieme, der bei Competent Investment auf ein Netzwerk aus Experten zum Thema Steuern und Rente zurückgreift und Menschen aus der Region Dresden, Radebeul und über die Landesgrenzen von Sachsen hinaus umfassend informiert.

Wer heute Geld anlegt, sollte an die Steuern von morgen denken, empfiehlt Sven Thieme

Die Steuern auf Renten, die in Zukunft fällig werden, sollten also schon dann eine Rolle spielen, wenn junge Menschen eine private Altersvorsorge planen. „Für die Rentner von morgen ist es wichtig, durch eine geeignete Anlageform steuerliche Aspekte zu bedenken. Wer zum Beispiel in Sachwerte und Kapitalanlangen investieren möchte, sollte sich von Fachleuten mit Blick auf Zulagen und staatliche Steuervergünstigen umfassend informieren lassen. Denn eine private Altersvorsorge wird unter Umständen vom Staat gefördert – Stichworte: Riester- oder Rürupverträge, Pensionsfonds und Pensionskassen sowie Direktversicherungen. Welche Anlageform die individuell passende ist, hängt von vielen Faktoren und letztlich von den persönlichen Zielen ab“, schildert Sven Thieme. Die Steuerexperten von Competent Investment Management in Coswig nehmen diese Fragen in den Blick.

Fragen zum Thema Rente und Steuern – Antworten in der Dresdner Straße 92 in Coswig

Von welchen Faktoren hängt es ab, ob Rentner im Ruhestand Steuern zahlen müssen? Diese Frage lässt sich nach Einschätzung von Anlage-Experte Sven Thieme nicht pauschal, sondern immer nur im Einzelfall beantworten. Dabei kommt es auch darauf an, ob der Rentner noch einen Zuverdienst hat. Zudem können Rentner die Weichen im Alter so stellen, dass die Steuerlast gering bleibt. „Auf eine seriöse und kompetente Information kommt es also an“, bekräftigt Sven Thieme. „Denn, wer ist schon Freund oder Freundin von hohen Steuern – und schon gar nicht im Rentenalter.“

Seven Thieme weiß aus jahrelanger Erfahrung von den Sorgen von Pensionären und Rentnern. Der Geschäftsführer von Competent Investment in Coswig stellt zu dem Sachen Steuern Expertisen und Informationsangebote zur Verfügung.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.finanz-steuern24.de

Allgemein

Competent Investment Management: Altersvorsorge und Demographie

Welche Rolle die demographische Entwicklung bei der Altersvorsorge spielt, erklärt Sven Thieme

Competent Investment Management: Altersvorsorge und Demographie

Der Geschäftsführer Sven Thieme rät: Die gesetzliche Altersvorsorge ergänzen. (Bildquelle: eric – fotolia.com)

COSWIG. Immer weniger junge Menschen, immer mehr Ältere – was bedeutet das für die Altersvorsorge? Sven Thieme, Geschäftsführer der Competent Investment Management GmbH, erklärt: „Unser gesetzliches Rentensystem ist auf Schieflage angelegt. Durch geburtenschwache Jahrgänge zahlen immer weniger Menschen in die gesetzliche Rente ein, von der gleichzeitig durch eine steigende Lebenserwartung immer mehr Menschen immer länger abhängig sind.“ Den Rentenkuchen in nur kleinere Stücke zu schneiden oder durch eine längere Lebensarbeitszeit mehr Einnahmen zu generieren – das kann nach Einschätzung von Sven Thieme, der auf eine lange Erfahrung in der privaten Altersvorsorge zurückblickt, keine Lösung von Dauer sein. Doch wo stecken die Alternativen?

Sven Thieme: Die gesetzliche durch eine breit angelegte private Altersvorsorge ergänzen

Private Altersvorsorge ist für Sven Thieme nach wie vor die passende Antwort auf die Frage, wie man die sogenannte Rentenlücke schließen kann. Bei der Rentenlücke handelt es sich um die Differenz des letzten Nettolohns im Erwerbsleben im Vergleich zur Höhe der gesetzlichen Rente. „Wer sich heute über eine private Altersvorsorge Gedanken macht, muss viele Faktoren mit einbeziehen. Denn auf die Höhe der Renten haben ganz unterschiedliche Faktoren Einfluss. Dazu zählen etwa auch die Inflation oder die Besteuerung“, erklärt Sven Thieme. „Was wir uns heute für 100 Euro leisten können, wird in 30 Jahren wahrscheinlich viel weniger sein“, nennt Thieme als Beispiel. Für ihn ist eine Altersvorsorge dann nachhaltig, wenn sie nicht einseitig, sondern breit aufgestellt ist und neben Immobilien, Wertpapieren, Edelmetallen und Versicherungen auch die Fördermöglichkeiten des Staates optimal ausnutzt.

Dresdner Straße 92 in Coswig: Eine gute Adresse für nachhaltige Altersvorsorge auf mehreren Säulen

Welche der Säulen für eine am Lebensabend ausreichende Altersvorsorge in Frage kommen kann, ist für Sven Thieme und sein Team von Competent Investment Management immer eine ganz individuelle Entscheidung. „Eigene Wünsche und Ziele spielen dabei eine große Rolle.“ Entscheidend ist zudem die Seriosität der Anbieter. Nicht jeder, der sich Anlagefachmann nennt oder sich als Immobilienexperte ausgibt, ist das auch wirklich und kann seine Qualifikation mit entsprechenden Zertifikaten nachweisen. Sven Thieme verlässt sich bei der Bewertung von verschiedenen Anlageformen auf den Sachverstand und die Expertise seiner Fachleute, die er in der Competent Investment Management GmbH in Anlagefragen und im Kontext mit Immobilien zusammengeführt hat.

Der Partner für die private Altersvorsorge: Competent Investment Management GmbH. Sven Thieme hat sein Unternehmen in Coswig und steht mit seinem Team zur Verfügung. Seine Mandanten kommen aus dem Raum Radebeul, Dresden, Coswig und weit darüber hinaus.

Kontakt
Competent Investment Management GmbH
Sven Thieme
Dresdner Straße 92
01640 Coswig
0049 (3523) 53160
0049 (3523) 5316166
mail@webseite.de
http://www.competent-vorsorgen.de/