Tag Archives: Credit Management

Allgemein

SHS VIVEON launcht mit myCredit Monitor neue Cloud-Lösung

Professionelles Credit Management auf Knopfdruck

SHS VIVEON launcht mit myCredit Monitor neue Cloud-Lösung

München, 03.05.2018 – SHS VIVEON, Lösungsanbieter für Customer Risk und Credit Management, bietet ab heute eine neue Cloud Solution für aktive Credit Manager: myCredit Monitor. Mit dieser webbasierten Lösung können Unternehmen ohne großen Aufwand und mit klar budgetierten Kosten ihr Credit Management schnell und einfach automatisieren und optimieren. So reduzieren sie wirkungsvoll ihre Prozesskosten, optimieren die Außenstandsdauer und senken ihre Kreditkosten.

myCredit Monitor ist eine Cloud-basierte Lösung für das Credit Management, die ganz bequem über das Web und den Browser erreicht werden kann. Einmal eingeloggt, bietet die Lösung zahlreiche Funktionen, die perfekt auf die Bedürfnisse eines Credit Managers abgestimmt sind: So verfügt myCredit Monitor nicht nur über die Möglichkeit, die Kundenstammdaten und die dazugehörigen Exposures zu importieren, sondern auch externe Informationen über Auskunfteien einzuholen. Anhand dieser Informationen berechnet myCredit Monitor automatisch die Bonität eines Kunden und immer einen entsprechenden Limitvorschlag. myCredit Monitor überwacht das gesamte Kundenportfolio und informiert frühzeitig bei Auffälligkeiten. Anhand von Tagesroutinen sieht der Credit Manager auf einen Blick, bei welchen Kunden aktuell Handlungsbedarf besteht. Auch alle Warenkreditversicherungen können über myCredit Monitor komplett gemanagt werden. Entscheidet sich ein Unternehmen für myCredit Monitor, geht es keinerlei Risiko ein: Ein ISO/IEC 27001 zertifiziertes, deutsches Rechenzentrum garantiert höchste Sicherheitsstandards bei einer Hochverfügbarkeit von über 99,8 Prozent. Zudem hat die Lösung keine Mindestvertragslaufzeit, ist jederzeit kündbar und erfordert keine Investition in die IT.

„myCredit Monitor ist eine webbasierte ready-to-go Lösung für Unternehmen jeder Branche und bietet einen raschen und unkomplizierten Einstieg in die Welt des digitalisierten und automatisierten Credit Managements“, ergänzt Leonhard Winterer, Managing Director Credit Solution bei SHS VIVEON. „Seit über 20 Jahren automatisieren und professionalisieren wir das Credit Management von Unternehmen – sowohl bei mittelständischen Unternehmen als auch bei internationalen Großkunden in den unterschiedlichsten Branchen. Diese jahrelange Erfahrung und Expertise steckt auch in der Lösung myCredit Monitor: So garantieren wir, dass die Lösung ganz an den Bedürfnissen unserer Kunden ausgerichtet ist und den Arbeitsalltag des Credit Managers bestmöglich unterstützt.“

Weitere Informationen zur Lösung unter www.mycreditmonitor.de

Die SHS VIVEON AG bietet softwarebasierte Lösungen für die Bereiche Customer Risk- und Credit Management. Mit diesen Lösungen erhalten Unternehmen einen Überblick über die Potenziale und Risiken ihrer Kunden und können diese fachlich und automatisiert steuern. So gelingt es ihnen, nachhaltige Kundenbeziehungen zu gestalten und in der digitalen Welt einen klaren Wettbewerbsvorteil zu erlangen

Kontakt
SHS Viveon
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57 0
F +49 89 74 72 57 900
marketing@shs-viveon.com
http://www.mycreditmonitor.de

Allgemein

decimo erreicht Spitzenbewertung im FinTech-Vergleich von FinCompare

decimo erreicht Spitzenbewertung im FinTech-Vergleich  von FinCompare

(Mynewsdesk) Berlin, 14. Februar 2018 – Die decimo GmbH besteht den Vergleich mit anderen Factoring-Anbietern mit Bestbewertung. Im unabhängigen Finanzierungsvergleich von FinCompare rangiert die decimo GmbH im oberen Drittel.

Das Vergleichsportal für verschiedenste Formen der Unternehmensfinanzierung FinCompare hat auf Basis umfassender Recherche diverser Quellen Ende letzten Jahres eine Einordnung und Positionierung der deutschen FinTech-Landschaft vorgenommen. decimo erreicht in diesem Vergleich eine überdurchschnittliche Bewertung.

FinCompare – das unabhängige Vergleichsportal für Finanzierungen

FinCompare ist eine innovative Finanzierungsplattform, die Unternehmen, speziell auf digitalem Wege aktiv die Auswahl der passenden Finanzierungsform erleichtert und Angebote von mehr als 200 Finanzierungsanbietern vergleicht. Stephan Heller, CEO bei FinCompare, erklärt die Hintergründe des jüngst erschienenen FinTech-Vergleichs im Kontext FinCompare: „Der FinTech-Vergleich von FinCompare soll mittelständischen Unternehmen mit aktuellen und detaillierten Informationen zu neuen Finanzierungsprodukten, alternativen Finanzierungsmöglichkeiten sowie zugehörigen Vorteilen und Eigenschaften zu mehr Transparenz im Finanzierungsmarkt verhelfen. Die Informationen und Bewertungen beruhen auf zusammengetragenen Kundenstimmen und Onlinebewertungen sowie umfassender Eigenrecherche.“

decimo überzeugt mit dem besten Handling und positiver Kundenbewertung

Die decimo GmbH überzeugte im unabhängigen Vergleich mit anderen Factoringanbietern vor allem mit ihrer Einfachheit: Eingereicht werden kann jede Rechnung ohne Mindestumsatz. Das sogenannte „Einzelfactoring“ besticht vor allem durch seine nicht vorhandene Vertragslaufzeit: Der Nutzer entscheidet bei jeder Rechnung aufs Neue, ob er decimo diese zum Kauf anbieten möchte und bekommt dafür eine unschlagbar günstige Factoringgebühr (derzeit ab 0,5% der Rechnungssumme). Insgesamt hat die geringe Prozesskomplexität in Verbindung mit durchgängig guten, unabhängigen Kundenbewertungen dazu geführt, dass decimo den Vergleich mit anderen Factoringanbietern mit Bravour besteht. Andreas Dubrow, Gründer und Geschäftsführer der decimo GmbH, ist von dem Ergebnis des FinCompare-Vergleichs begeistert: „Wir bedanken uns für das positive Feedback und nehmen das gute Ergebnis als Ansporn, unseren Service noch besser und kundenorientierter zu gestalten.“

Über FinCompare

FinCompare, mit Standorten in Berlin und Düsseldorf, ist die führende digitale Plattform für die Unternehmensfinanzierung und richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit Finanzierungsbedarf. Auf www.fincompare.de erreichen Unternehmen über 200 Banken, Leasinggesellschaften, Factoringgesellschaften und innovative Finanzierungspartner. Die Plattform bietet alle gängigen Finanzierungslösungen sowie Zugang zu Förderprogrammen unter einem Dach. Unternehmen werden gezielt und unabhängig beraten und können deutschlandweit Angebote vergleichen und Finanzierungen abschließen. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rhm99l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/decimo-erreicht-spitzenbewertung-im-fintech-vergleich-von-fincompare-69389

Über FinCompare

FinCompare, mit Standorten in Berlin und Düsseldorf, ist die führende digitale Plattform für die Unternehmensfinanzierung und richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) mit Finanzierungsbedarf. Auf www.fincompare.de: http://www.fincompare.de/ erreichen Unternehmen über 200 Banken, Leasinggesellschaften, Factoringgesellschaften und innovative Finanzierungspartner. Die Plattform bietet alle gängigen Finanzierungslösungen sowie Zugang zu Förderprogrammen unter einem Dach. Unternehmen werden gezielt und unabhängig beraten und können deutschlandweit Angebote vergleichen und Finanzierungen abschließen. 

Über decimo

decimo ist ein junges, innovatives FinTech-Unternehmen aus dem Herzen Berlins, das Freiberufler, Selbstständige und kleine bis mittlere Unternehmen im Bereich der Rechnungsvorfinanzierung (Factoring) unterstützt. Der Vorfinanzierer versorgt seine Kunden mit der notwendigen Liquidität, schützt sie vor Forderungsausfall und treibt, wenn nötig, auch überfällige Rechnungsbeträge ein. decimo verfügt über eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin) und zeichnet sich somit als seriöser Finanzdienstleister aus.

www.decimo.de: http://www.decimo.de/

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/wirtschaft/decimo-erreicht-spitzenbewertung-im-fintech-vergleich-von-fincompare-69389

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/rhm99l

Allgemein

Factoring-Anbieter Decimo verzeichnet starkes Wachstum / Zwischenfinanzierung mit neuem Gesellschafter

Factoring-Anbieter Decimo verzeichnet starkes Wachstum / Zwischenfinanzierung mit neuem Gesellschafter

(Mynewsdesk) Zwischenfinanzierung soll gute Firmenentwicklung bei FinTech Decimo unterstützen:

-Rechnungs-Vorfinanzierer für Freelancer vermeldet starkes Auftragswachstum

-Zwischenfinanzierung mit neuem und bestehenden Gesellschaftern

Berlin, 02. November 2016 – Das FinTech-Unternehmen Decimo ( www.decimo.de) meldet ein monatliches Wachstum des vorfinanzierten Rechnungsvolumens von über 30 Prozent. Derzeit wird auf dem Portal pro Monat bereits eine vierstellige Zahl von Rechnungen zur Vorfinanzierung (Factoring) eingereicht, Tendenz: steigend. Um das weitere Firmenwachstum und die Investitionen in die Plattform zu sichern, haben sich die Altgesellschafter sowie ein weiterer Investor zu einer Zwischenfinanzierung in sechsstelliger Höhe entschlossen. Decimo ist das einzige deutsche FinTech-StartUp, das von der BaFin für die Finanzdienstleistung Factoring lizenziert ist.

Seit Gründung 2014 wurde schon ein Rechnungsvolumen im zweistelligen Millionenbereich vorfinanziert. Vor allem Freelancer, Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen nutzen diese bequeme Lösung, um ein häufiges Problem zu lösen: Der verzögerte Zahlungseingang nach einem ausgeführten Auftrag. Firmen übergeben Decimo das komplette Forderungsmanagement und sichern sich gleichzeitig ihre eigene Liquidität, da sie den Rechnungsbetrag umgehend erhalten.

Die Grundlage für die Skalierbarkeit von Decimos Geschäftsmodell liefert eine leistungsfähige Plattform. Deren Kernstück ist eine selbstentwickelte Daten-getriebene Scoring- und Risk-Assessment-Technologie für die automatische Bewertung und den Ankauf der Rechnungen. Gründer Andreas Dubrow: „Dank unserer einzigartigen Algorithmen ist unsere Plattform in der Lage, den Nutzern online eine einfache & günstige Rechnungsvorfinanzierung anzubieten.“

Feedback von Markt und Kapitalgebern bestätigt Wachstumsstrategie

Bestehende Gesellschafter und ein neuer Kapitalgeber haben sich aufgrund der aktuellen, positiven Firmenentwicklung zu einer Zwischenfinanzierung entschlossen. Bis zur nächsten geplanten Finanzierungsrunde fließt dem Unternehmen damit weiteres Kapital in sechsstelliger Höhe zu.

Partner, wie zum Beispiel Agenturen, die mit Selbstständigen, Freiberuflern und kleinen Unternehmen arbeiten, können den Service seit kurzem direkt auf der eigenen Website integrieren. Freelancer können dabei bei der Abrechnung den Button „zur Vorfinanzierung einreichen“ wählen und das Geld sofort über Decimo erhalten.

Decimo steht als lizensiertes Factoring-Unternehmen unter Aufsicht der BaFin, deshalb werden die höchsten Standards bei Datenschutz und Umgang mit Kundendaten eingehalten.

Honorarfreies Bildmaterial: www.mynewsdesk.com/de/tower-pr/latest_media/tag/decimo

Social Media: www.facebook.com/decimogmbh

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/v5p9ao

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/factoring-anbieter-decimo-verzeichnet-starkes-wachstum-zwischenfinanzierung-mit-neuem-gesellschafter-99530

Über Decimo:

Das Berliner FinTech-Startup wurde 2014 gegründet und hat im Gegensatz zu den meisten FinTech-StartUps eine Lizenz der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungen (BaFin). Decimo bietet als erstes Unternehmen online-basiertes Factoring für kleine und mittlere Unternehmen und Freelancer gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr. Die Zielgruppe der Selbstständigen und KMUs ist auf dem Factoring-Markt kaum erschlossen. Damit ergibt sich für Decimo ein enormes Wachstumspotenzial, das durch einen sehr hohen Automatisierungsgrad der Geschäftsprozesse erreicht wurde.

Decimo ist als erstes FinTech-StartUp Mitglied im Deutschen Factoring Verband www.factoring.de: http://www.factoring.de/

Pressekontakt:

Decimo GmbH
Andreas Dubrow
Saarbrücker Straße 38a
10245 Berlin
030 220121010
presse@decimo.de: mailto:presse@decimo.de

PR Agentur

Tower PR
Linienstr.150
10115 Berlin
030 25762644
decimo@tower-pr.com: mailto:decimo@tower-pr.com

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/factoring-anbieter-decimo-verzeichnet-starkes-wachstum-zwischenfinanzierung-mit-neuem-gesellschafter-99530

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/v5p9ao

Allgemein

FinTech-Start Up Decimo stellt Schnittstelle zur Rechnungsvorfinanzierung bereit:

FinTech-Start Up Decimo stellt Schnittstelle zur Rechnungsvorfinanzierung bereit:

(Mynewsdesk) Auftraggeber können Vorfinanzierungsangebot in eigene Plattform integrieren / Komfortable Abrechnungsoption für Freelancer

Berlin, 29. September 2016 – Die Decimo GmbH , stellt ab sofort eine Schnittstelle zur Anbindung ihres Online-Factoring-Systems an externe Anwendungen bereit. Damit können Anbieter von Vermittlungsplattformen, Handelsplätzen, sowie Plattformen zur Rechnungsstellung und Buchhaltung wie Fastbill, Lexware, etc. ihren Kunden eine komfortable Möglichkeit zur Rechnungsvorfinanzierung bereitstellen.

Über diese API können zum Beispiel Agenturen, die mit Selbstständigen, Freiberuflern und kleinen Unternehmen arbeiten, den Service direkt auf der eigenen Website integrieren. Freelancer können bei der Abrechnung den Button „zur Vorfinanzierung einreichen“ wählen und das Geld sofort über Decimo erhalten. (Gebühr ab 2,9%) Wiederholte Fragen wie „Wann kommt das Geld?“ entfallen.

Für abrechnende Agenturen und Plattformen reduziert sich darüber hinaus der Aufwand signifikant: Statt vieler Einzelrechnungen von Freelancern geht eine Abrechnung von Decimo ein. Das schafft bessere Liquidität und ein zusätzliches Alleinstellungsmerkmal bei der Akquise von Auftragnehmern. Darüber hinaus zahlt Decimo laufende Vermittlungsprovisionen auf Grundlage der eingenommenen Factoring-Gebühren.

Decimo löst ein Problem für Selbstständige und Kleinunternehmer

Nach einem ausgeführten Auftrag dauert die Bezahlung oft sehr lange. Selbstständige, Freiberufler und kleine Unternehmen können ihre eigene Liquidität sichern, indem sie ihre Rechnungen auf www.decimo.de einreichen und den Rechnungsbetrag umgehend erhalten. Decimo übernimmt das komplette Forderungsmanagement und das Risiko der Insolvenz des Rechnungsempfängers

Diesen Verkauf offener, unstrittiger Forderungen, um damit Liquidität zu sichern und das aufwändige Rechnungsmanagement auszulagern, nennt man Factoring.

Decimo, als lizensiertes Factoring-Unternehmen, steht unter Aufsicht der BaFin, deshalb werden höchste Standards an Datenschutz und Umgang mit Kundendaten eingehalten.

Honorarfreies Bildmaterial: http://www.mynewsdesk.com/de/tower-pr/latest_media/tag/decimo
Medienpaket: https://decimo.de/decimo_presse_2015.zip

Weitere Links:

www.instagram.com/decimo_gmbh
https://plus.google.com/+DECIMOGmbHBerlin
www.facebook.com/decimogmbh

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4n288m

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/fintech-start-up-decimo-stellt-schnittstelle-zur-rechnungsvorfinanzierung-bereit-36053

Über Decimo:

Das Berliner FinTech-Startup
wurde 2014 gegründet und hat im Gegensatz zu den meisten
FinTech-StartUps eine Lizenz der Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungen (BaFin). Decimo bietet als erstes Unternehmen
online-basiertes Factoring für kleine und mittlere Unternehmen und
Freelancer gegen eine geringe Bearbeitungsgebühr. Die Zielgruppe der
Selbstständigen und KMUs ist auf dem Factoring-Markt kaum erschlossen.
Damit ergibt sich für Decimo ein enormes Wachstumspotenzial, das durch
einen sehr hohen Automatisierungsgrad der Geschäftsprozesse erreicht
wurde.

Decimo ist als erstes FinTech-StartUp Mitglied im Deutschen Factoring Verband www.factoring.de: http://www.factoring.de/.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/vermischtes/fintech-start-up-decimo-stellt-schnittstelle-zur-rechnungsvorfinanzierung-bereit-36053

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/4n288m

Allgemein

Zuverlässiges Credit Management bei wachsendem Kundenstamm – HGV entscheidet sich für DebiTEX 11

München, 15. April 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt die HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH als Neukunden. Mit der Einführung der Credit Management Software DebiTEX 11 will das Unternehmen seine Prozesse im Bereich Credit Management weiter optimieren und seinem wachsenden Kundenstamm einen noch besseren Service bieten.

Die HGV Hanseatische Gesellschaft für Verlagsservice mbH ist eines der führenden Dienstleistungsunternehmen für Verlage in Deutschland. Das Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Georg von Holtzbrinck bietet ein breites Spektrum an Produkten rund um das Thema Verlagscontent – von klassischen IT-Lösungen über Kunden- und Finanzservice, Herstellung und Logistik, bis hin zur digitalen Auslieferung und dem Debitorenmanagement. Da der Kundenstamm des Unternehmens stetig wächst und gleichzeitig das Risiko von Forderungsausfällen bei Buchhändlern steigt, entschied HGV, seine Prozesse im Credit Management durch die Einführung der Credit Management Software DebiTEX 11 zu optimieren und weiter zu professionalisieren. Bei der Implementierung von DebiTEX 11 und der Anpassung der Prozesse wird HGV vom Business- und IT-Lösungsanbieter SHS VIVEON, dem Mutterhaus der GUARDEAN GmbH, unterstützt.

DebiTEX 11 konsolidiert risikorelevante Informationen zu Neu- und Bestandskunden, um das Risiko von Forderungsausfällen für die Verlage zu reduzieren. Zur sicheren Entscheidungsfindung werden sowohl interne Informationen als auch externe Quellen – wie z.B. die Schufa – herangezogen. Die automatisierten Prozesse reduzieren den aufwändigen manuellen Rechercheaufwand und steigern die Datenqualität signifikant. Unter Berücksichtigung aller relevanten Informationen schlägt DebiTEX einen Bonitätsindex und ein kundenindividuelles Kreditlimit vor und unterstützt den Credit Manager so bei der Entscheidungsfindung. Eine Historisierung aller Kundendaten und ein laufendes, automatisiertes Monitoring ermöglichen es HGV zudem, Zahlungsstörungen bei Bestandskunden frühzeitig zu erkennen und rechtzeitig geeignete Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Auch seine Kreditversicherungsprozesse kann das Unternehmen künftig über DebiTEX 11 automatisiert steuern.

„Auf Grund der steigenden Zahl an Kunden wurde der manuelle Recherche- und Bearbeitungsaufwand für uns immer größer und es wurde immer schwieriger, alle Kunden jederzeit im Blick zu haben und individuell auf sie einzugehen. Daher suchten wir nach einem passenden Credit Management System, das uns im Arbeitsalltag unterstützt und uns die Möglichkeit bietet, schnelle und kundenindividuelle Entscheidungen zu treffen“, sagt Mike von Possel, Teamleitung Debitorenmanagement bei HGV. „Die hohe Flexibilität der Software sowie die langjährige Erfahrung und Kompetenz von GUARDEAN und SHS VIVEON haben uns überzeugt, uns für DebiTEX 11 zu entscheiden. Auf diese Weise erreichen wir größtmögliche Transparenz in Bezug auf mögliche Risiken und können sowohl unseren Verlagskunden als auch unseren Buchhandelskunden einen optimalen Service bieten.“

„Für einen Dienstleister wie HGV ist eine hohe Risikotransparenz im Bereich der Neu- und Bestandskunden unerlässlich. Ein systemgestütztes Credit Management mit GUARDEAN DebiTEX bietet genau diese Transparenz und Flexibilität – auch bei einer wachsenden Zahl an Kunden. Auf diese Weise kann das Unternehmen fundierte Entscheidungen – im Sinne der Verlage – treffen. Wir freuen uns, mit der HGV das erste Unternehmen aus der Verlagsbranche zu unseren DebiTEX Kunden zählen zu dürfen“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der SHS VIVEON AG.

Weitere Informationen: http://bit.ly/1hE9jQ5

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com

Allgemein

GUARDEAN gewinnt mit CROC weiteren Partner in Russland

München, 12. Dezember 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, weitet seinen Partnervertrieb im russischen Markt mit CROC, einem führenden russischen IT-Unternehmen, weiter aus. CROC will als Reselling- und Integrationspartner die Software-Produkte der GUARDEAN GmbH branchenübergreifend auf dem russischen Markt anbieten und Unternehmen damit Credit Risk Management Lösungen aus einer Hand anbieten.

CROC ist mit über 2.000 Mitarbeitern eines der führenden Unternehmen auf dem russischen IT-Markt. CROC unterstützt Kunden dabei, durch eine optimale Nutzung von Informationstechnologien ihre Geschäftsleistung zu verbessern und ihre strategischen Ziele zu erreichen. In Zukunft wird CROC seine Lösungen mit den Produkten der GUARDEAN GmbH erweitern und ergänzen.

„Durch die zunehmende Globalisierung und die andauernde internationale Wirtschaftskrise steigt bei russischen Unternehmen der Bedarf nach professionellen Lösungen, mit denen sie ihre Credit und Risk Management Prozesse unternehmensweit effektiv steuern und managen können. GUARDEAN bietet hierfür Standardlösungen, die den gesamten Credit Risk Prozess abdecken und zudem flexibel an die individuellen Anforderungen jedes einzelnen Unternehmens angepasst werden können“, sagt Maxim Andreev, IT Department Deputy Director und Business Applications Director bei CROC. „Die GUARDEAN Produkte sind bereits bei zahlreichen international tätigen Unternehmen im Einsatz – wir freuen uns daher sehr, die Produkte der GUARDEAN GmbH in unser Portfolio aufnehmen und sie dem russischen Markt anbieten zu können.“

„Durch unsere Produkte und die hohe Business- und IT-Kompetenz von CROC können wir den russischen Unternehmen eine ganzheitliche Lösung für ihr Kreditrisikomanagement aus einer Hand und vor Ort bieten“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der GUARDEAN Muttergesellschaft SHS VIVEON AG. „CROC hat bereits zahlreiche große Projekte unter anderem in den Branchen Industrie, Handel und Finanzdienstleistungen durchgeführt. Wir freuen uns daher sehr, mit CROC einen weiteren Big Player auf dem russischen Markt als Partner gewonnen zu haben. Die Partnerschaft zeigt, dass unsere Produkte international überzeugen und dass wir mit der Strategie, über den Channel-Vertrieb weiter zu wachsen, den richtigen Weg gegangen sind.“

Weitere Informationen: http://bit.ly/IR0UtM

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

Kontakt:
GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com

Allgemein

Sicher in die Zukunft: Ingram Micro Distribution entscheidet sich für GUARDEAN DebiTEX 11

München, 09. September 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, stattet die Ingram Micro Distribution GmbH mit DebiTEX 11, der aktuellsten Version seiner Credit Management Software, aus. Die flexible Lösung soll es Ingram Micro ermöglichen, die Prozesse im Credit Management weiter zu automatisieren und künftige Herausforderungen wie einen wachsenden Kundenstamm noch besser zu managen.

Die Ingram Micro Distribution GmbH aus Dornach bei München ist der führende Großhändler für Produkte der Informationstechnologie in Deutschland. Bereits seit 2005 hat das Unternehmen für sein Credit Management GUARDEAN Software im Einsatz. Um für seine Wachstumspläne optimal gerüstet zu sein und künftig flexibel auf Veränderungen reagieren zu können, entschied sich das Unternehmen für eine Aktualisierung seiner Systeme mit DebiTEX 11.

DebiTEX 11 ermöglicht die effiziente Steuerung aller Credit Management Prozesse und liefert alle risikorelevanten Kundeninformationen auf einen Blick. Dabei können die Workflows auf das eigene Unternehmen abgestimmt werden und ermöglichen so eine zunehmende Automatisierung der Prozesse. Die Mitarbeiter im Credit Management werden von Routine-Tätigkeiten entlastet und haben mehr Zeit für die Kundenbetreuung und das Risikomanagement. Durch die hohe Flexibilität der Lösung kann Ingram Micro seine komplexe Konzernstruktur optimal abbilden. Bei der Implementierung von DebiTEX 11 und der Anpassung der Prozesse wird Ingram Micro vom Business- und IT-Lösungsanbieter SHS VIVEON, dem Mutterhaus der GUARDEAN GmbH, unterstützt.

„Die langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit mit GUARDEAN und SHS VIVEON und die hohe Flexibilität von DebiTEX 11 haben uns überzeugt, uns wieder für eine Lösung aus diesem Haus zu entscheiden“, sagt Karl-Heinz Müller, CFO der Ingram Micro Distribution GmbH. „DebiTEX 11 garantiert uns, dass wir flexibel auf Veränderungen reagieren und auch bei einer steigenden Zahl an Kunden schnelle und kundenorientierte Kreditentscheidungen treffen können. Zudem können wir über die Software unsere Kreditversicherungsprozesse automatisiert managen – dies spart Zeit und ist ein wichtiger Qualitätsaspekt in der Zusammenarbeit mit dem Versicherer.“

„Für Ingram Micro war bei der Evaluierung der Credit Management Lösung eine wichtige Voraussetzung, dass DebiTEX 11 bei Bedarf auch auf internationaler Ebene eingesetzt werden kann. Mit dieser Befürwortung durch Ingram Micro kann nun Deutschland als erste Landesgesellschaft im Bereich Credit Management auf DebiTEX 11 umstellen und ist für einen potentiellen europaweiten Rollout optimal aufgestellt“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der SHS VIVEON AG. „Wir freuen uns sehr, unsere langjährige Zusammenarbeit mit der Ingram Micro Distribution GmbH weiter auszubauen und sie bei der Weiterentwicklung ihres Credit Managements unterstützen zu können.“

Weitere Informationen: http://bit.ly/16e69w6

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, Click&Buy, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

Kontakt:
GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com

Allgemein

Co-pilot und GUARDEAN schließen Partnervertrag

München, 24. Juni 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt mit Co-pilot ein Credit Management-Beratungsunternehmen aus Großbritannien als neuen Partner. Ziel der strategischen Partnerschaft ist es, international agierenden Kunden auf dem UK-Markt Kreditrisikomanagement-Services und GUARDEAN Produkte aus einer Hand anzubieten.

Co-pilot mit Sitz in London bietet seinen Kunden Beratungsleistungen rund um das Thema Credit Risk Management und berät dabei seit vielen Jahren auch im Bereich Credit Management Software. Zukünftig wird Co-pilot die Produkte der GUARDEAN GmbH in das Portfolio seiner Lösungsempfehlungen aufnehmen.

„Unserer Erfahrung nach erkennen immer mehr – und insbesondere die international agierenden – Unternehmen, dass sie eine spezielle Software brauchen, um eine maximale Effizienz beim Managen von großen oder multiplen Debitorenkonten zu erreichen. Als unabhängiger Berater ist es unser Ziel, die ideale Lösung für jedes Unternehmen zu finden“, sagt Simon Marshall, Geschäftsführer bei Co-pilot. „Wir freuen uns sehr, dass wir nun auch die Produkte von GUARDEAN, die bereits bei namhaften Unternehmen in mehr als 40 Ländern erfolgreich zum Einsatz kommen, anbieten können und damit unser Portfolio um einen international erfahrenen Anbieter ergänzen.“

„Co-pilot verfügt über eine hohe fachliche Expertise und langjährige Erfahrung im Bereich Credit und Risk Management. Durch unsere Partnerschaft sind wir in der Lage, den international agierenden Kunden auf dem UK-Markt eine optimale Lösung für ihre Credit Management Herausforderungen zu bieten. Wir freuen uns darauf, durch künftige Projekte gemeinsam mit dem Partner zu wachsen“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der GUARDEAN Muttergesellschaft SHS VIVEON AG.

Weitere Infos: http://bit.ly/18aJ6oh

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, Click&Buy, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

Kontakt:
GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com

Allgemein

Strategische Partnerschaft: Marsh und GUARDEAN schließen Kooperation

München, 18. April 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt mit der Marsh GmbH einen neuen Kooperationspartner. Die strategische Partnerschaft eröffnet der GUARDEAN GmbH Zugang zu neuen Märkten und Branchen vor allem im internationalen Umfeld.

Marsh ist ein weltweit führender Industrieversicherungsmakler und Risikoberater. Gemeinsam mit seinen Kunden definiert, entwickelt und erbringt Marsh branchenspezifische Lösungen in mehr als 100 Ländern. In diesem Kontext wird Marsh auch GUARDEAN Produkte in sein Empfehlungsportfolio aufnehmen.

„Aus unserer Beratungspraxis wissen wir, dass die Themen Kundenrisiko- und Credit Management in Zeiten wachsender wirtschaftlicher Unsicherheit noch stärkere Bedeutung erhalten werden. Vor allem die umfassende Kenntnis von Prozessen und Systemen der Unternehmen ist dabei ein entscheidender Erfolgsfaktor für Anbieter in diesem Bereich“, sagt Dietmar Bulla, Leiter des Geschäftsbereichs Credit & Political Risks bei Marsh. „Bei der Auswahl unserer Partner legen wir daher großen Wert auf eine starke Kundenorientierung und auf die Qualität der Produkte. Ausschlaggebend für die Zusammenarbeit mit GUARDEAN war zudem vor allem die große internationale Expertise.“

„Gerade vor dem Hintergrund unserer strategischen Wachstumsziele sowie unserer internationalen Ausrichtung freue ich mich, dass wir mit der Marsh GmbH einen weiteren international anerkannten Partner gewinnen konnten“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der GUARDEAN Muttergesellschaft SHS VIVEON AG. „Das fachliche Know-how und die hohe Beratungskompetenz von Marsh sind eine optimale Ergänzung zu unseren Produkten. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und viele erfolgreiche Projekte“.

Weitere Informationen: http://bit.ly/101uHkz

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, Click&Buy, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

Kontakt:
GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com

Allgemein

Bereit für den russischen Markt: GUARDEAN und ARMADA schließen Partnervertrag

München, 18. März 2013 – GUARDEAN, der internationale Anbieter von Software Produkten für das Customer Risk und Credit Management, gewinnt mit ARMADA IT Holding ein innovatives russisches IT-Unternehmen als Reselling- und Integrationspartner. Die Partnerschaft eröffnet GUARDEAN den Zugang zum wachstumsstarken russischen Markt. Ziel ist es, die GUARDEAN Produkte und Services insbesondere dem russischen Finanzdienstleistersektor zur Optimierung von Risikomanagement- und Compliance-Prozessen anzubieten.

ARMADA ist ein russisches börsennotiertes IT-Unternehmen (gelistet unter ARMD an der MICEX-RTS Stock Exchange) mit Produktlinien im Software- und IT-Bereich. Zu den Kunden von ARMADA zählen über 300 öffentliche Organisationen sowie über 1.500 Unternehmen, davon 70 der Top-100-Unternehmen in Russland. Damit zählt ARMADA zu den 30 führenden IT-Unternehmen in Russland.

„Der russische Finanzsektor ist einer unserer wichtigsten Märkte. Zu unseren Kunden in diesem Bereich zählen die größten Banken des Landes“, sagt Roman Kruglyakov, Vorstand der ARMADA IT Holding. „Wir freuen uns, diesem Sektor einen neuen hochprofessionellen Softwareanbieter aus Deutschland vorstellen zu können. Die GUARDEAN Produktlinie ist im Bereich Kredit-Risikomanagement einzigartig und bietet Lösungen für alle risikorelevanten Prozesse im Kundenlebenszyklus aus einer Hand – vom Antragsprozess, über das Bestandskunden- und Forderungsmanagement, bis hin zu Compliance-Anforderungen z.B. im eCommerce und der Konsolidierung von Daten aus verschiedenen Informationsquellen. Die Lösungen von GUARDEAN werden bereits erfolgreich in großen internationalen Unternehmen eingesetzt. Wir sind davon überzeugt, dass dafür auch Bedarf auf dem russischen Markt vorhanden ist.“

„Die Partnerschaft mit ARMADA ist ein wichtiger Schritt zur Verwirklichung unserer strategischen Wachstumspläne über den Channel-Vertrieb. Durch internationale Projekte bei unseren Kunden haben wir bereits erste Installationen unserer Risk-Management-Lösungen in Russland vorgenommen. Dank ARMADA können wir unsere Präsenz auf dem russischen Markt nun noch ausweiten und uns dort als professioneller Softwareanbieter im Customer Risk und Credit Management-Bereich etablieren. Dadurch ergeben sich für uns und unseren Partner viele neue Chancen und Umsatzpotenziale“, sagt Stefan Gilmozzi, Vorstandsvorsitzender der GUARDEAN Muttergesellschaft SHS VIVEON AG. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit ARMADA einen Big Player auf dem wachstumsstarken russischen Markt als Partner gewinnen konnten.“

Weitere Informationen: http://bit.ly/XTWxDh

Die GUARDEAN GmbH ist ein internationaler Anbieter von Software-Produkten und Services für effizientes Customer Risk Management. Das 1991 gegründete Unternehmen gehört mit seiner Produktfamilie GUARDEAN und über 200 Kunden in 40 Ländern zu Europas führenden Anbietern im Customer Risk und Credit Management. GUARDEAN Software integriert, vereinfacht und beschleunigt alle risikorelevanten Customer Management Prozesse wie lnformationsbeschaffung, Antragsmanagement, Kundenbewertung, Debitorenüberwachung bis hin zum Forderungsmanagement. GUARDEAN Produkte werden von namhaften Unternehmen aus den Bereichen Finanzdienstleistungen, Telekommunikation, Industrie und Handel eingesetzt, darunter Adecco, BayWa, BMW Financial Services, BP, Buderus, Click&Buy, comdirect bank, Hülsta, Shell, Südleasing, Telekom Austria, TimePartner, Olympus und Vodafone. Die GUARDEAN GmbH ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der SHS VIVEON Gruppe.
Weitere Informationen zum Unternehmen unter www.guardean.com.

Kontakt:
GUARDEAN GmbH
Simone Hartinger
Clarita-Bernhard-Straße 27
81249 München
+49 89 74 72 57-124
Simone.Hartinger@SHS-VIVEON.com
http://www.GUARDEAN.com