Tag Archives: Datei-Archivierung

Allgemein

Unified Archiving ersetzt Insellösungen, erhöht Compliance und senkt Kosten

Viele Unternehmen arbeiten mit mehreren, verstreuten Archivlösungen, die heutigen Anforderungen an Compliance, IT-Sicherheit und eDiscovery nicht mehr gerecht werden. Das Konzept Unified Archiving schafft hier Abhilfe.

Unified Archiving ersetzt Insellösungen, erhöht Compliance und senkt Kosten

dataglobal veranstaltet einen Webcast zum Thema Unified Archiving.

HEILBRONN, 6.5.2015 – dataglobal, Technologieführer für Klassifizierung und Archivierung, zeigt im Webcast am 22. Mai wie mit Unified Archiving auch große, unstrukturierte Datenmengen in Unternehmen revisionssicher, zentral und kostensparend archiviert werden können.

Viele Archivlösungen in Unternehmen sind historisch bedingt verstreut gewachsen und basieren auf unterschiedlichsten Produkten und Technologien. Dadurch sind unzusammenhängende Archiv-Silos entstanden, die oftmals auch noch lückenhaft sind. Derartige Systeme können heutigen Anforderungen allerdings nicht oder nur mit immensen Aufwänden gerecht werden, denn:

– Durch immer neue Compliance-Anforderungen müssen Daten übergreifend in Bezug auf Aufbewahrungsfristen, Formate und Recherchemöglichkeiten verwaltet werden.
– Unternehmensübergreifende Zusammenarbeit, neue Cloud-Modelle und mobile Zugriffe verursachen zusätzliche Sicherheitsaufwände für die IT und steigern den Bedarf, auch auf archivierte Daten zuzugreifen.
– Stichwort Big Data: Es entstehen immer größere Mengen strukturierter und unstrukturierter Daten, die übergreifend ausgewertet, klassifiziert und bewertet werden müssen.

Die Lösung für dieses Problem ist eine zentrale, revisionssichere Archivierung, die Sicherheitsanforderungen erfüllt, eine übergreifende Suche ermöglicht und den Speicherbedarf nachhaltig reduziert. Mit Unified Archiving bietet dataglobal eine zentrale Infrastruktur für alle Archivierungsbelange, die die Grundlage bildet für Compliance, eDiscovery und Security.

Im Webcast stellen wir Ihnen das Unified Archiving-Konzept detailliert vor und veranschaulichen die Vorteile, die aus einer unternehmensweiten Archivierung von Informationen aus dem E-Mail-System, SharePoint, File-Servern und ERP-System resultieren. Außerdem erfahren Sie, welche Möglichkeiten sich im Zuge von Unified Archiving für die übergreifende Suche sowie das zentrale Management von Aufbewahrungsfristen eröffnen.

„Mit inhomogenen Systemlandschaften, die noch in vielen Unternehmen existieren, lassen sich heutige Archivierungsanforderungen nicht mehr erfüllen“, sagt Stephan Unser, COO dataglobal. „Unsere Lösung Unified Archiving löst bestehende Silos ab und schafft stattdessen eine zentrale Infrastruktur für alle Archivierungsbelange.“

Der Webcast ist kostenfrei, die Zahl der Teilnehmer jedoch begrenzt. Eine rasche Anmeldung für die Veranstaltung am Freitag, den 22. Mai 2015 von 10 bis 11 Uhr, wird also empfohlen. Nutzen Sie zur Anmeldung bitte folgenden Link:
http://www.dataglobal.com/events-training/webcasts-neu/webcasts-kunden/item/compliance-rauf-kosten-runter-unternehmensweite-archivierung-ersetzt-insell%C3%B6sungen-copy.html

Weitere Informationen zu Unified Archiving finden Sie hier:
http://www.dataglobal.com/unified_archiving

dataglobal – der Spezialist für Unified Information Governance, Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist führender Anbieter für unternehmensweite und automatisierte Klassifizierung von Daten und übergreifende Archivierung (Unified Archiving). Mit seinen Lösungen unterstützt dataglobal seine Kunden in den Bereichen IT-Sicherheit, Governance, Risk-Management, Compliance und eDiscovery mit Unified Information Governance als integriertem Ansatz. Dabei optimieren die dataglobal-Produkte Systeme wie Storage-Plattformen, File-Server, Mail-Server, SharePoint, DMS/ECM-Systeme, ERP- und Drittanwendungen und helfen den Kunden, diese Systeme kostengünstig zu betreiben und gleichzeitig die Informationen, die von diesen Systemen generiert werden, sicher zu verwalten und zu schützen.
Mehr zahlreichen Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, voestalpine und Zehnder.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn und einen weiteren Standort in Deutschland in Gaildorf bei Stuttgart. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Firmenkontakt
dataglobal GmbH
Sebastian Gottuck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
07131 1226 500
info@dataglobal.com
http://www.dataglobal.com

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

Einsparungen und Compliance in der Mittelstands-IT durch Archivierung

dataglobal und itteliance starten Mittelstandsinitiative für Compliance und Archivierung. Archivierung von SharePoint, Mails und Fileserver senkt Kosten und sorgt für gesetzeskonforme Ablage. Schrittweiser Ansatz und Best-Practice ermöglichen praxisorientieren Einstieg für den Mittelstand.

Einsparungen und Compliance in der Mittelstands-IT durch Archivierung

dataglobal und itteliance fördern Compliance im Mittelstand

HEILBRONN/BONN, 19.11.2012 – dataglobal, Technologieführer für Unified Archiving und Klassifizierung, startet gemeinsam mit dem Partner itteliance GmbH aus Bonn eine Mittelstandsinitiative zum Thema Compliance und Archivierung.

In vielen mittelständischen Unternehmen wachsen die Informationsberge und die damit verbundenen Kosten für eine effiziente IT-seitige Bereitstellung unaufhörlich. Rasant wachsende SharePoint-Sites, überfüllte File-Server und unüberschaubare E-Mail-Bestände erzeugen einen zunehmenden Leidensdruck für die verantwortlichen Stellen mittelständischer Unternehmen. Gleichzeitig ist der Mittelstand von immer mehr Compliance-Auflagen betroffen, die gesetzliche Pflichten und enorme wirtschaftliche Risiken beinhalten.

„Mit unserer Mittelstandsoffensive Compliance und Archivierung wollen wir mittelständischen Unternehmen aufzeigen, wie sie im geschäftlichen Alltag die Kombination der hiermit verbundenen Herausforderungen mit einer Lösung meistern können“, sagt Thomas Wurzel, Geschäftsführer der itteliance GmbH. „Wir zeigen auf, wie mittelständische Unternehmen IT-Kosten für Storage, Backup und Infrastruktur optimieren und gleichzeitig wichtige gesetzliche Auflagen erfüllen können.“

Die Partner dataglobal und itteliance empfehlen den Unified-Archiving-Ansatz, der eine einheitliche, zentrale Archivierung aller E-Mails, Dateien, Dokumente und SharePoint-Inhalte erlaubt. Dieser anwendungsübergreifende Archivierungsansatz führt im Ergebnis zu einheitlichen Strukturen und Regeln und steigert die Transparenz in den Informationsbeständen der Unternehmen beträchtlich. Das Problem der Mehrfachspeicherung von identischen Inhalten und mithin das Auftreten von Dubletten gehört der Vergangenheit an. Gleichzeitig entlastet diese Vorgehensweise nachhaltig den investiven und operativen IT-Aufwand.

„Für den Mittelstand sind pragmatische Lösungen notwendig. Mit einem großen Projekt oder dem Big Bang ist den meisten Unternehmen in der Regel nicht geholfen“, sagt Stephan Unser, COO von dataglobal. „Wir setzen mit unseren Produkten auf bewährte 80-Prozent-Lösungen, die ein Optimum an Wirtschaftlichkeit und Nutzen bieten und sich schrittweise einführen lassen.“

Mit einem gemeinsamen Webcast am 6. Dezember 2012 bzw. am 25. Januar 2013 – jeweils von 10:00 – 11:00 Uhr – wird dieses Konzept kompakt und effizient vorgestellt. Die Teilnehmer erhalten konkrete Antworten auf drei zentrale Fragen:
– Welche Compliance-Anforderungen sind im Mittelstand relevant, wie sind diese zu meistern und Risiken sicher zu minimieren
– Wie kann die bestehende SharePoint-, E-Mail- und File-Server Infrastruktur entlastet werden?
– Wie groß ist das Potential für mein Unternehmen ganz konkret?

Interessenten können sich hier anmelden.
Mehr über das Thema SharePoint-Archivierung finden Sie hier.
Mehr zum Thema Compliance finden Sie hier.

Über itteliance GmbH
Die itteliance GmbH ist ein Beratungs- und Systemhaus aus Bonn, das auf Basis von Organisations- und Prozessanalysen innovative Applikationssysteme implementiert, betreut und betreibt. Das Kerngeschäft besteht aus der Beratung, Implementierung und dem Betrieb von Anwendungslösungen auf Basis von Microsoft Standardsoftware. itteliance bietet diese Anwendungen über klassische Inhouse-Lösung – Erwerb der Lösung durch den Kunden – hinaus auch als gehostete Lösung – „Software-as-a-Service“ – im Mietmodell über das Internet an (Application Service Provider).

dataglobal – der Spezialist für Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist weltweiter Technologieführer für das unternehmensweite Analysieren, Klassifizieren, Managen und rechtssichere Archivieren von Informationen. Die dg-Produktfamilie ist ein Benchmark für Unified Data Classification und Unified Archiving.
Die Softwarelösungen von dataglobal optimieren Anwendungen in den Bereichen IT-Governance, Compliance, Risikomanagement, ERP und Information Management mit ECM oder SharePoint. In der IT erzeugen die Lösungen der Produktfamilie dg suite signifikante Verbesserungen und Einsparungen in Security, Operating und Storage.
dataglobal ist Vorreiter bei der Datei-Klassifizierung und innovativen Anwendungsgebieten wie Dynamic Access Control. Mit Unified Data Classification ermöglicht dataglobal erstmals die unternehmensweite, automatische Klassifizierung von Daten beliebiger Herkunft und beliebiger Formate nach einem einheitlichen Schema. Der dg Classification Cube® ist eine ebenso praktikable wie leistungsfähige Best-Practice für die Einführung einer unternehmensweiten Datenklassifikation.
Mit Unified Archiving revolutionierte dataglobal den Markt für Archivierungslösungen. Unified Archiving ermöglicht es, alle Archivierungsbelange im Unternehmen über eine einheitliche und zentrale Infrastruktur zu managen. Typische Anwendungen sind die Archivierung von E-Mails, Dokumenten, ERP-Belegen und Daten, File-Server und SharePoint-Objekten sowie innovative Felder wie die integrierte Archivierung von beliebigen Anwendungsdaten.
Die dg-Produktfamilie umfasst einzelne Module, die einzeln oder im Verbund betrieben werden können. Dabei ist die Produktfamilie vollständig integriert, plattformübergreifend verfügbar und wird in einer On-Premise für Endkunden und SaaS-Variante für Cloud-Anbieter angeboten.
dataglobal verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Datenmanagement und in der digitalen Archivierung. Mehr als 1.800 erfolgreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, E.ON, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, Mars und Voestalpine.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn sowie Standorte in Hamburg und Gaildorf. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Kontakt:
dataglobal GmbH
Bernd Hoeck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
07131 1226 500
bernd.hoeck.ext@datagobal.com
http://www.dataglobal.com

Pressekontakt:
bloodsugarmagic
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9169 500
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

dataglobal präsentiert Archivierung und Klassifizierung auf der sbc Convention 2012 von net2net in Würzburg

dataglobal Partner net2net brilliert mit neuem Veranstaltungskonzept mit Fokus auf Diskussion, Austausch und Interaktion. Unified Archiving für E-Mails und Dateien und unternehmensweite Klassifizierung standen im Mittelpunkt des Kundeninteresse.

dataglobal präsentiert Archivierung und Klassifizierung auf der sbc Convention 2012 von net2net in Würzburg

dataglobal auf der sbc Convention 2012 von net2net

HEILBRONN, 12.11.2012 – dataglobal, Technologieführer für Unified Archiving und Klassifizierung, war von der net2net GmbH aus Sennfeld eingeladen, ihr Know-how zum Thema Archivierung und Klassifizierung vorzustellen.

Die von dataglobal vorgestellten Konzepte zur unternehmensweiten Archivierung – insbesondere von E-Mail und Dateien – stießen bei den Teilnehmern auf intensives Interesse. Weiterer Schwerpunkt des Interesses war die Analyse und Klassifizierung großer Datenbestände. Unter Verwendung der dataglobal Produkte bietet net2net z.B. ein Datei-Assessment an, mit dem Kunden – ohne großen Aufwand und Installation – eine detaillierte Potentialanalyse für Archivierung oder HSM ihrer konkreten Dateibestände erhalten.

„Der technologische Ansatz von dataglobal – das Unified Archiving-Konzept – und die Wirtschaftlichkeit der dg-Produkte haben uns sehr schnell überzeugt. Ein zusätzlicher Pluspunkt ist aus unserer Sicht, dass es sich um einen deutschen Anbieter mit deutschsprachigem Support handelt“, sagt Ralph Friedrich, Teamleiter Microsoft Solutions bei net2net.

Neben den Inhalten war auch das Format der Veranstaltung innovativ: Statt starrer Agenda mit produktspezifischen Vorträgen fanden moderierte Runden mit Herstellern, Consultants und technischen Mitarbeitern von net2net statt. Es wurde interaktiv über Erfahrungen aus der Praxis und neue Lösungsansätze diskutiert. Letztlich bestimmten die Besucher der sbc-convention selbst, über welche Themen und in welcher Tiefe gesprochen wurde.

Das traditionell technische Kundenforum von net2net findet in diesem Jahr in gleich drei Veranstaltungen mit unterschiedlichen thematischen Schwerpunkten statt. Nach dem Auftakt zum Thema Archivierung, Storage und Virtualisierung in der letzten Woche befassen sich die nächsten beiden Termine am 13. und 20. November mit Netzwerk, Sicherheit & Mobility bzw. dem Management von Desktops, Anwendungen und Benutzern. Unter www.sbc-convention.de können sich Interessenten informieren und anmelden.

„net2net überzeugt uns immer wieder nicht nur durch Ihre Kompetenz sondern auch durch innovative Ideen und den Mut, neue Wege zu gehen“, sagt Stephan Unser, COO von dataglobal. „Das neue Veranstaltungskonzept ist wieder einmal ein Beispiel dafür. Gerne präsentieren wir unsere Produkte in einem derart hochkarätigem Umfeld.“

Mehr zur unternehmensweiten Archivierung mit Unified Archiving finden Sie hier.
Mehr zur automatisierten Klassifizierung von Dateien, Mails und SharePoint.

dataglobal – der Spezialist für Klassifizierung und Archivierung

dataglobal ist weltweiter Technologieführer für das unternehmensweite Analysieren, Klassifizieren, Managen und rechtssichere Archivieren von Informationen. Die dg-Produktfamilie ist ein Benchmark für Unified Data Classification und Unified Archiving.
Die Softwarelösungen von dataglobal optimieren Anwendungen in den Bereichen IT-Governance, Compliance, Risikomanagement, ERP und Information Management mit ECM oder SharePoint. In der IT erzeugen die Lösungen der Produktfamilie dg suite signifikante Verbesserungen und Einsparungen in Security, Operating und Storage.
dataglobal ist Vorreiter bei der Datei-Klassifizierung und innovativen Anwendungsgebieten wie Dynamic Access Control. Mit Unified Data Classification ermöglicht dataglobal erstmals die unternehmensweite, automatische Klassifizierung von Daten beliebiger Herkunft und beliebiger Formate nach einem einheitlichen Schema. Der dg Classification Cube® ist eine ebenso praktikable wie leistungsfähige Best-Practice für die Einführung einer unternehmensweiten Datenklassifikation.
Mit Unified Archiving revolutionierte dataglobal den Markt für Archivierungslösungen. Unified Archiving ermöglicht es, alle Archivierungsbelange im Unternehmen über eine einheitliche und zentrale Infrastruktur zu managen. Typische Anwendungen sind die Archivierung von E-Mails, Dokumenten, ERP-Belegen und Daten, File-Server und SharePoint-Objekten sowie innovative Felder wie die integrierte Archivierung von beliebigen Anwendungsdaten.
Die dg-Produktfamilie umfasst einzelne Module, die einzeln oder im Verbund betrieben werden können. Dabei ist die Produktfamilie vollständig integriert, plattformübergreifend verfügbar und wird in einer On-Premise für Endkunden und SaaS-Variante für Cloud-Anbieter angeboten.
dataglobal verfügt über 25 Jahre Erfahrung im Datenmanagement und in der digitalen Archivierung. Mehr als 1.800 erfolgreiche Installationen in über 40 Ländern weltweit sind ein Beweis für die Leistungsfähigkeit der Produkte von dataglobal. Zu den Kunden gehören 3M, AUDI, E.ON, Gruppe Deutsche Börse, Knorr-Bremse, Mars und Voestalpine.
dataglobal hat seinen Hauptsitz in Heilbronn sowie Standorte in Hamburg und Gaildorf. Im Ausland hat dataglobal zudem Standorte in Boston (USA) und Cluj-Napoca (Rumänien). Darüber hinaus verfügt dataglobal über ein weltweit erfolgreiches Netzwerk von Implementierungspartnern.

Kontakt:
dataglobal GmbH
Bernd Hoeck
Im Zukunftspark 1
74076 Heilbronn
07131 1226 500
bernd.hoeck.ext@datagobal.com
http://www.dataglobal.com

Pressekontakt:
bloodsugarmagic
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
0049 7721 9169 500
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com