Tag Archives: deutsche marketing consulting

Allgemein

bpi solutions von COMPUTER Bild für CRM und ECM als Trusted Solutions ausgezeichnet

bpi solutions von COMPUTER Bild für CRM und ECM als Trusted Solutions ausgezeichnet

(Mynewsdesk) bpi solutions konnte bei der diesjährigen Auszeichnung der „Trusted Solution 2018“ von Europas größter Computerzeitschrift COMPUTER Bild in den beiden Kategorien CRM und ECM mit sehr hohen Vertrauen und sehr hoher Empfehlung überzeugen. bpi solutions wurde mit dem Siegel „Trusted Solutions 2018“ ausgezeichnet und belegte in der Kategorie CRM den ersten Platz.

In einer umfangreichen Umfrage der Statista GmbH und der COMPUTER Bild wurden im Zeitraum vom 16. Oktober bis 11. Dezember 2017 mehr als 3.100 Anwender in Unternehmen befragt. Die Basis der Bewertung für die Unternehmenssoftware und IT-Services bildeten die Bereiche Vertrauen, Leistungsversprechen, Zuverlässigkeit, Sicherheit, Weiterentwicklung, Bekanntheit und Expertenmeinung.

bpi solutions überzeugte in der Kategorie ECM mit dem zweitbesten Ergebnis mit 95,6 von 100 möglichen Punkten die Anwender und Experten. In der Kategorie Vertriebs-/CRM-Software liegt bpi solutions vor allen namhaften Anbietern wie SAP, Microsoft, Salesforce, SAS, Lexware, Cobra und CAS eindeutig auf der ersten Position.

„Wir freuen uns sehr über diese beiden Auszeichnungen. Wir stehen mit unseren Kunden im ständigen Dialog und wollen, dass unsere Kunden zufrieden mit den Lösungen arbeiten“, stellt Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bpi solutions fest. „Besonders sind wir stolz auf die Anerkennung, die wir von den Anwendern und Experten erhalten haben. Die Auszeichnungen bestätigen unser Handeln, professionelle und zuverlässige Lösungen gemeinsam mit unseren Kunden umzusetzen“, ergänzt Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/eqx3ys

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-von-computer-bild-fuer-crm-und-ecm-als-trusted-solutions-ausgezeichnet-58457

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-von-computer-bild-fuer-crm-und-ecm-als-trusted-solutions-ausgezeichnet-58457

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/eqx3ys

Allgemein

SLM Solutions: Umzug in den neuen Firmensitz und weiteres Wachstum

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG hat rund 25 Mio. in den neuen Firmensitz investiert. Damit verfügt das Unternehmen jetzt über einen moderneren Standort mit 25.000 m² auf 70.000 m² Grundstücksfläche, der Reserve für weiteres Wachstum bietet. Anfang Mai findet der Umzug vom Gewerbegebiet Roggenhorst an den neuen Standort in den Estlandring statt.

Seit dem Beginn der Planung Ende 2015 sind nur zweieinhalb Jahre vergangen bis der Neubau des neuen Firmensitzes bezogen werden konnte. Auf dem neuen Betriebsgelände steht ein Grundstück mit 70.000 m² mit Hallenbereichen von 15.000 m² und einer Verwaltungsfläche von 10.000 m² zur Verfügung. Das Generalunternehmen Goldbeck hat das Projekt im geplanten Zeit- und Kostenrahmen umgesetzt. Die SLM Solutions Group AG hat rund 21 Mio. Euro in das Gebäude und rund 4 Mio. in das Grundstück investiert.

Anfang Mai findet der Umzug statt. Die Firmen Hertling und Peter Polinski führen die Umzugsarbeiten innerhalb von nur 7 Tagen in Tag- und Nachschichten durch. Eine Fahrzeugflotte von 58 Sattelzügen, 32 Schwergutkofferfahrzeugen, 27 Klein-LKW und 4 Gefahrgutfahrzeugen setzt die Bereiche Produktion, Logistik und Entwicklung an den neuen Standort um.

Die 340 Mitarbeiter werden im Estlandring 4 großzügige Platzverhältnisse antreffen. „Der neue Standort ist verkehrstechnisch sehr gut angebunden“, erklärt Daniela Wedemeyer, Kaufmännische Leiterin der SLM Solutions Group AG. „Für unsere Mitarbeiter haben wir zeitgemäße und moderne Arbeitsplätze geschaffen. Und für das weiterhin stark wachsende Unternehmen steht genügend Platz für weitere Expansionen zur Verfügung.“

SLM Solutions hat mit dem Neubau ein modernes und zukunftsfähiges Arbeitsumfeld für seine Mitarbeiter geschaffen, von dem auch die Kunden profitieren werden.

Ansässig ist das Unternehmen mit seinen Vorgängerunternehmen in Lübeck schon seit 1957. Mit dem Bau des neuen Firmengebäudes hat die SLM Solutions Group AG ihr Bekenntnis zu Lübeck nochmals bestätigt und weiter gefestigt. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vi5gqi

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-umzug-in-den-neuen-firmensitz-und-weiteres-wachstum-12826

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 370 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-umzug-in-den-neuen-firmensitz-und-weiteres-wachstum-12826

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/vi5gqi

Allgemein

SLM Solutions und Identify3D: Zusammenarbeit zur Bereitstellung einer End-to-End Secure Digital Manufacturing Software

SLM Solutions und Identify3D: Zusammenarbeit zur Bereitstellung einer End-to-End Secure Digital Manufacturing Software

(Mynewsdesk) SLM Solutions Group AG und Identify3D, ein Softwareanbieter für Lösungen zum Schutz von Urheberrechten, Qualitätssicherung und Verfolgbarkeit bei digitalen Fertigungsprozessen, geben ihre Zusammenarbeit bekannt. Ziel der Zusammenarbeit ist die digitale IP zu sichern, Produktionsregeln durchzusetzen und die Rückverfolgbarkeit in der digitalen Lieferkette auf höchstem Industriestandard zu gewährleisten.

Identify3D wird eine Lösung für den Datenschutz durch Vertrags- und Herstellerlizenzen vom Design bis zur Fertigung auf SLM® Maschinen bereitstellen. Die Software ermöglicht die Sicherung aller digitaler Daten in der Entwicklungsphase, wodurch SLM Solutions in der Lage ist, die digitale IP zu sichern, Produktionsregeln durchzusetzen und die Rückverfolgbarkeit in der digitalen Lieferkette auf höchstem Industriestandard zu gewährleisten.

“Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit SLM Solutions als Technologieführer in der metallbasierten additiven Fertigung. Die Bereitstellung des Proof of Concept ist ein wichtiger Schritt zur Realisierung einer dezentralen Fertigung, was ein zentrales Element der Industrie 4.0 darstellt”, sagt Stephan Thomas, Mitbegründer und Chief Strategy Officer bei Identify3D.

Die Zusammenarbeit ermöglicht es, die additive Fertigung im industriellen Umfeld schneller zu adaptieren und stark nachgefragte Lösungen zur Verfügung zu stellen, um die bestehenden Lieferketten in der Luftfahrt, der Automobilindustrie, dem Werkzeugbau, der Energieindustrie und der Gesundheitsbranche zu durchbrechen.

Henner Schöneborn, Vorstandsmitglied der SLM Solutions Group AG: “Wir freuen uns sehr auf eine langfristige Zusammenarbeit mit Identify3D. Das Unternehmen stellt eine Schlüsseltechnologie bereit, die für die Verbreitung unserer Initiativen und Lösungen in der Industrie 4.0 notwendig ist. Mit den Lösungen von Identify3D können wir unseren Kunden einen sicheren Fertigungsweg vom digitalen Design bis hin zu sehr spezifischen Produktionsanforderungen auf Maschinenebene anbieten. Dies ist für die Überführung der additiven Fertigung in die Serienfertigung dringend erforderlich.

Durch die Integration der Identify3D EnforceTM in die Machine Control Software (MCS) von SLM Solutions, gewährleistet das Proof of Concept eine sichere Bauteillieferung an die SLM® Maschinen SLM®125, SLM®280, SLM®500 und SLM®800, einschließlich einer Mengenkontrolle der zu produzierenden Teile über einen definierten Zeitraum mit ausgewählten Parametern.

Die Lösung wird sowohl auf der Hannover Messe 2018 in Deutschland als auch auf der Rapid in den USA vorgestellt.

Identify3D und SLM Solutions befinden sich derzeit in fortgeschrittenen Gesprächen über eine weitere Integration von Identify3D-Lösungen in das Produktportfolio von SLM Solutions.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/hj1j9g

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-identify3d-zusammenarbeit-zur-bereitstellung-einer-end-to-end-secure-digital-manufacturing-software-77948

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 360 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-identify3d-zusammenarbeit-zur-bereitstellung-einer-end-to-end-secure-digital-manufacturing-softwa

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/hj1j9g

Allgemein

bpi solutions auf der Hannover Messe: Digitalisierte Lösungen im Vertrieb gemeinsam noch besser

(Mynewsdesk) bpi solutions zeigt erstmals auf der Hannover Messe „Trusted solutions“ für den Vertrieb und die Optimierung der Geschäftsprozesse. Die jüngst von Europas größter Computerzeitschrift COMPUTER Bild ausgezeichneten Lösungen für CRM und ECM unterstützen den Vertrieb und schaffen Mehrwert im Unternehmen. Am Stand A50 in Halle 7 zeigt bpi solutions auf, wie Unternehmen in der neuen digitalen Wirtschaft wettbewerbsfähig bleiben.

Die Hannover Messe ist in diesem Jahr ein Muss für Entscheider. Die digitale Transformation der produzierenden Wirtschaft nimmt an Fahrt auf. Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen erschließen das Potential mit durchgängigen IT-Lösungen für die Optimierung der Prozesse, der Stärkung der Kundenbeziehungen und des eigenen Vertriebs. bpi solutions präsentiert in Hannover an konkreten Beispielen neue Möglichkeiten der Wertschöpfung und zukunftsweisende Formen der Kooperation mit den „Trusted solutions“ zu CRM und ECM.

bpi solutions schafft mit den modularen Lösungen die technischen Voraussetzungen für die Umsetzung des Konzepts Industrie 4.0 im Vertrieb und für gewinnbringendes Beziehungsmanagement unter Berücksichtigung der EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO). Sie bieten Verkäufern Einblicke, um Geschäftsbeziehungen zu stärken und die Anforderungen der Kunden vorherzusagen. Gleichzeitig können diese Lösungen in die bestehende IT-Infrastruktur im Unternehmen integriert werden. Damit ist eine Vernetzung zu Finanzen, Service und Betriebsverfahren gegeben, um die Geschäftsprozesse zu optimieren, die Interaktion mit Kunden zu verbessern und Umsatzsteigerungen zu ermöglichen. Anhand zahlreicher Anwendungsbeispiele wird die Umsetzung der Digitalisierung vorgestellt und wie mittelständische Unternehmen davon profitieren können.

„Wir geben den Messebesuchern einen Überblick darüber, wie sich Unternehmen mit der digitalen Transformation einen Wettbewerbsvorteil verschaffen“, stellt Anke Kortkamp, Geschäftsführerin der Geschäftsführer bpi solutions gmbh & co. kg. „Entscheidend ist jetzt, diese Möglichkeiten auszuschöpfen und so den Weg in eine erfolgreiche Zukunft zu beschreiten“, ergänzt Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions gmbh & co. kg. „Lassen Sie sich von unseren Experten beraten und erhalten Sie die Antworten, die Sie brauchen.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/181cq8

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-auf-der-hannover-messe-digitalisierte-loesungen-im-vertrieb-gemeinsam-noch-besser-45235

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-auf-der-hannover-messe-digitalisierte-loesungen-im-vertrieb-gemeinsam-noch-besser-45235

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/181cq8

Allgemein

SLM Solutions auf der führenden Luft- und Raumfahrtmesse ILA 2018 in Berlin

SLM Solutions auf der führenden Luft- und Raumfahrtmesse ILA 2018 in Berlin

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG ist auch in diesem Jahr auf der ILA in Berlin vertreten. Die Spezialisten für den 3D-Druck stellen vom 25. -29. 4. die metallbasierte SLM®-Fertigungstechnologie mit zwei Maschinen auf dem Stand 226 in Halle 2 vor.

Die bedeutendste Luft- und Raumfahrtmesse des Jahres in Kontinentaleuropa, die ILA Berlin Air Show, ist eine der wichtigsten Präsentationsplattform für Innovationen aus allen Bereichen der globalen Aerospace-Industrie. Vom 25. bis 29. April zeigt die ILA 2018 modernste Fluggeräte, innovative High-Tech-Produkte und -Technologien sowie ein vielfältiges Rahmen- und Showprogramm für die Fachwelt und das Messepublikum.

Die SLM Solutions Group AG präsentiert der gesamten Luft- und Raumfahrtindustrie auf dem Berlin ExpoCenter Airport die Innovationen und technischen Entwicklungen der additiven SLM®-Fertigungstechnologie. Auf dem Messestand 226 in Halle 2 weist SLM Solutions mit den Maschinen SLM®280 2.0 und SLM®500 den Weg in die Zukunft der metallbasierten additiven Fertigung. Die Maschinen bilden die vollständige Prozesskette (Closed Loop) der generativen Fertigung ab: Von der Datenerstellung über den Schmelzvorgang bis hin zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung. Bis zu vier leistungsfähige 700W-Laser belichten über eine 3D-Scanoptik das Baufeld während des Bauprozesses. Die High-Performance Maschinen mit hoher Produktivität eignen sich zur Serienfertigung komplexer Bauteile und sind gezielt für den Einsatz im produktiven Umfeld ausgelegt.

Weltweit unterstützt SLM Solutions Hersteller, Zulieferer und MRO-Betriebe der Luft- und Raumfahrtbranche, um ihre Fertigungs- und Produktionsprozesse mit der additiven SLM®-Fertigungstechnologie zu optimieren. „Wir sind seit vielen Jahren Pionier und einer der Technologieführer im Bereich der additiven Fertigungstechnologie und investieren in die Forschung und Entwicklung von Maschinen und Materialien. Unsere Systeme geben Unternehmen die Möglichkeit die Produktion effizienter zu gestalten und höhere Freiheitsgrade in der Produktentwicklung zu nutzen,“ erklärt Stefan Ritt, VP Head of Global Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG.

Für die Luft- und Raumfahrtindustrie arbeitet SLM Solutions in der Forschung und Entwicklung eng mit namhaften Instituten und Universitäten zusammen mit dem Ziel, noch exakter auf die Anforderungen in der Luft- und Raumfahrt einzugehen. Im Mittelpunkt steht sowohl die Optimierung der Maschinen als auch die Bereitstellung neuer Materialien, die noch höheren Anforderungen standhalten, den Energieverbrauch minimieren und die Produktivität maximieren. So erreichen zum Beispiel die Maschinen mit vier Faserlasern eine Steigerung der Aufbaurate um bis zu 90 % gegenüber der Twin-Konfiguration. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/bnpeau

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-auf-der-fuehrenden-luft-und-raumfahrtmesse-ila-2018-in-berlin-95274

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 360 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-auf-der-fuehrenden-luft-und-raumfahrtmesse-ila-2018-in-berlin-95274

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/bnpeau

Allgemein

SLM Solutions und Swerea IVF starten neues Industrieprojekt

SLM Solutions und Swerea IVF starten neues Industrieprojekt

(Mynewsdesk) Gemeinsam mit der schwedischen Swerea IVF ruft die SLM Solutions Group AG ein neues Industrieprojekt ins Leben. Zehn Forschungseinrichtungen und Unternehmen beteiligen sich an diesem einzigartigen Projekt, eine neue Fertigungslinie für die additive Fertigung metallischer Werkstoffe mit Fokus auf selektives Laserschmelzen aufzubauen. Die Partner arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette und decken ebenfalls die Umwelt- und Gesundheitsthemen ab.

Die Swerea Gruppe ist eine schwedische Forschungsgruppe für industrielle Erneuerung und nachhaltige Entwicklung. Swerea liefert Forschungsergebnisse in den Bereichen Materialwissenschaften, Fertigungstechnik und Produktentwicklung. Die Gruppe ist ein zentraler Teil des schwedischen Innovationssystems und arbeitet sowohl national als auch international mit Wissenschaft, Industrie und Gesellschaft zusammen. Das Ziel von Swerea ist mit angewandter Forschung, der Industrie Wettbewerbsvorteile, mehr Innovation und Profitabilität in einer nachhaltigen Gesellschaft zu verschaffen.

Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie und die Swerea IVF, schwedisches Forschungsinstitut für Produkt-, Prozess- und Produktionsentwicklung, haben ein neues Industrieprojekt ins Leben gerufen. Das Projekt ist das erste seiner Art und bringt zehn global agierende Partnern aus verschiedenen Branchen zusammen. Unter Berücksichtigung der neuen digitalen Möglichkeiten in der Industrie wird gemeinsam eine Fertigungslinie für das Additive Manufacturing entwickelt, um die Markteinführung neuer Produkte zu verkürzen und auf diese Weise die Wettbewerbsfähigkeit weiter zu verbessern.

In diesem Zusammenhang erweitert die Swerea IVF die Produktionskapazitäten mit einer zusätzlichen Maschine der SLM Solutions Group AG, eine leistungsstarke SLM®280 2.0, die einen Bauraum mit einer Größe von 280 x 280 x 365 mm³ und eine patentierte Mehrstrahltechnik mit bis zu 2x 700 W Laserleistung bereitstellt. Zudem trägt der bidirektionale Pulverauftrag zur Verkürzung der Herstellungszeit von individuell gefertigten Metallbauteilen bei.

Mats Lundin, CEO von Swerea IVF stellt fest: „Die additive Fertigung ist ein schnell wachsendes Gebiet. Wir freuen uns diese Produktionslinie zusammen mit einem starken Partner, der SLM Solutions Group AG, errichten zu können und auf diese Weise zur Industrialisierung der additiven Fertigung in Schweden beizutragen. Ferner ermöglicht dies unseren Partnern, ihre Gedanken und Ideen gemeinsam mit unseren Experten in diesem Bereich zu testen und umzusetzen.

Die Projektteilnehmer stammen aus unterschiedlichen Bereichen wie Anlagenbau, Blechumformung, Luftfiltration, Metallpulverherstellung, Oberflächentechnologie, Produktentwicklung und Simulation sowie Forschungseinrichtungen. Die folgenden Unternehmen arbeiten bei der Entwicklung der neuen Fertigungslinie mit: Curtiss-Wright Corporation, EDR&Medeso AB, Höganäs AB, University West Trollhättan, Nederman Holding AB, Quintus Technologies AB, Ringhals AB, SLM Solution Group AG, Swerea IVF und Volvo Trucks.

Jens Oldenburg, Regional Sales Manager Northern Europe, kommentiert die Beteiligung des SLM Solutions Group AG am Projekt: „SLM Solutions ist immer daran interessiert innovative Projekte im Umfeld des Additive Manufacturing aktiv zu unterstützen. Wir bringen uns in dieses gemeinsame Industrieprojekt mit unserem Fachwissen und der Erfahrung bei der Entwicklung und Umsetzung von Maschinen für die metallbasierte Fertigungstechnologie ein. Wir erwarten, dass dieses Projekt eine hervorragende Plattform bietet, um gemeinsam eine Fertigungslinie zu entwickeln, indem die grundlegenden Fragestellungen angegangen und das Fachwissen der Projektbeteiligten zusammengebracht werden.“

Seyed Hosseini, Gruppenleiter Additive Manufacturing bei Swerea IVF sagt: “Es ist absolut einzigartig, eine so große Industriegruppe zusammenzubringen und eine starke Plattform für die Entwicklung neuer innovativer Lösungen zu schaffen. Durch diese Zusammenarbeit können wir gemeinsam mit allen unseren Partnern den nächsten Schritt in der additiven Fertigung gehen. Wir freuen uns auf eine langfristige Zusammenarbeit.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-swerea-ivf-starten-neues-industrieprojekt-92011

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 370 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-und-swerea-ivf-starten-neues-industrieprojekt-92011

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Allgemein

AZS System AG erhält Auszeichnung Trusted Solutions 2018 von COMPUTER BILD und Statista für Leistungsversprechen, Sicherheit und Zuverlässigkeit

AZS System AG erhält Auszeichnung Trusted Solutions 2018 von COMPUTER BILD und Statista für Leistungsversprechen, Sicherheit und Zuverlässigkeit

(Mynewsdesk) Die AZS System AG, die IT-Experten für Zutrittskontrolle, Personal- und Zeitwirtschaft, wurde von COMPUTER BILD und der Statista GmbH mit der Auszeichnung „Trusted Solutions 2018“ für ihre intelligenten Softwarelösungen geehrt. AZS System AG gehört damit zu den TOP 50 Softwarefachlösungen und hat die Jury in der Kategorie Zutrittskontroll-System voll überzeugt.

COMPUTER BILD und die Statista GmbH haben in einer umfangreichen Analyse die besten und vertrauenswürdigsten Anbieter für Unternehmenssoftware und -services in Deutschland ermittelt. Hierzu wurden die Bewertungen von über 3.000 Anwendern und Experten für IT- und Softwareanwendungen analysiert und ausgewertet.

Die Basis der Auszeichnung bildete die Bewertung in den Bereichen Vertrauen, Leistungsversprechen, Zuverlässigkeit, Sicherheit. Weiterentwicklung, Bekanntheit sowie die Expertenmeinung. Mit der Auszeichnung „Trusted Solutions 2018“ gehört die AZS System AG zur Spitzengruppe von IT-Unternehmen, die in diesem Jahr ausgewählt und für herausragend innovative Leistungen und Produkte ausgezeichnet wurden.

Die prämierte Lösung Access 3010 erlaubt die sichere Zutrittskontrolle mit mechanischen oder mechatronischen Schließzylindern, biometrischer Identifikation, Zutrittskontroll-Lesern und virtueller Zutrittskontrolle. Das Zusammenspiel der modular aufgebauten Softwarelösungen erlaubt die abgestimmte Systemlösung für nahezu jede Anforderung. Dabei passt sich der Leistungsumfang der Zutrittskontrolle Access 3010 dem individuellen Sicherheitskonzept an und kann jederzeit ergänzt werden. Individuelle Berechtigungsprofile für Einzelpersonen und Personengruppen werden nach örtlichen und zeitlichen Kriterien in Access 3010 frei definiert. Mit einem einzigen Identifizierungs-Medium wird der räumlich-zeitliche Zutritt zu Gebäuden und Räumen gesteuert. Zutrittsberechtigungen und Fluchtwegsicherung lassen sich unmittelbar und individuell in der Software ändern. Terminals und Leser öffnen und überwachen Türen, steuern Aufzüge, Schranken und Drehkreuze, leiten Mitarbeiter und Besucher. Zur Identifikation sind alle gängigen Leseverfahren für Transponder, Schlüsselanhänger und Ausweise verfügbar.

Vorhandene Hardwarekomponenten können weiter genutzt und integriert werden. Alle Programme und Zutrittsberechtigungen können frei konfiguriert werden. Access 3010 kann in allen gängigen Netzwerktopologien (TCP/IP) eingesetzt und zentral auf allen Arbeitsplatzstationen installiert werden. Die Software kann mit Einbruch- und Brandmeldeanlagen gekoppelt werden und auch bei der Zeiterfassung, der Personaleinsatzplanung, der Projektzeiterfassung und als Personalinformationssystem zum Einsatz kommen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Zutrittskontrolle Access 3010 eine hochkarätig besetzte Expertenjury überzeugt haben. Die Auszeichnung durch COMPUTER BILD und Statista ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben: den der Kundenorientierung und der Qualität“, so Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System. „Wir sind mit unserer umfassenden Kompetenz und individuellen Lösungen Full-Service-Dienstleister und langfristiger, zentraler Partner von mittelständischen und großen Unternehmen. Diese Auszeichnung steht auch für die qualitative Begleitung des gesamten Prozesses durch Beratung, technologische Entwicklung und Umsetzung. Sie schafft diesbezüglich mehr Transparenz im Markt und unterstützt potenzielle Kunden bei der Wahl der geeigneten Dienstleister.

Die Leistungspalette der Hamburger IT-Experten umfasst innovative Technologien und hochwertige Lösungen, die durch jahrzehntelange Erfahrung erfolgreich die Bereiche Zeit- und Personalwirtschaft sowie Workforce Management in Unternehmen unterstützen sowie beim Schützen von Gebäuden und sensiblen Daten durch die Zutrittskontrolle helfen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h25n65

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-erhaelt-auszeichnung-trusted-solutions-2018-von-computer-bild-und-statista-fuer-leistungsversprechen-sicherheit-und-zuverlaessigkeit-26721

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-erhaelt-auszeichnung-trusted-solutions-2018-von-computer-bild-und-statista-fuer-leistungsversprec

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/h25n65

Allgemein

SLM Solutions gehört auch 2018 zu den TOP Innovatoren in Deutschland

SLM Solutions gehört auch 2018 zu den TOP Innovatoren in Deutschland

(Mynewsdesk) Die SLM Solutions Group AG gehört in diesem Jahr wieder zu den Innovationsführern des deutschen Mittelstands. Das Unternehmen aus Lübeck wird von Brand eins und Statista zum Innovator 2018 gekürt. SLM Solutions schaffte bereits zum zweiten Mal in Folge den Sprung in diese Innovationselite. In dem unabhängigen Auswahlverfahren überzeugte der weltweit agierende Hersteller metallbasierter additiver Fertigungstechnologie mit einem hervorragenden Innovationsklima.

Die SLM Solutions Group AG gehört zu den innovativsten Unternehmen in Deutschland. Das geht aus dem aktuellen Branchenreport von Brand Eins und Statista hervor. Das Wirtschaftsmagazin und das Statistik-Portal würdigen damit die Leistungen der SLM Solutions Group AG, die mit Maschinen und Dienstleistungen der metallbasierten additiven Fertigung, den nutzbringenden Einsatz der 3D-Druck Technologie in viele Branchen bringt. Ganze Werkstücke bis hin zu komplexen Maschinenteilen und -komponenten werden heute in der Automobil- und Flugzeugindustrie, in der Energiewirtschaft, im Werkzeugbau sowie im Gesundheitswesen mit Maschinen des Herstellers im metallbasierten „Selective Laser Melting“-Verfahren „gedruckt“.

„Wir freuen uns, dass wir als Innovationstreiber in der additiven Fertigung überzeugen und auch in diesem Jahr die Auszeichnung „Innovator des Jahres 2018“ führen dürfen“, stellt Uwe Bögershausen, Vorstand der SLM Solutions Group AG, erfreut fest.

Bereits im dritten Jahr zeichnete Brand Eins innovative Unternehmen in Deutschland aus. In Zusammenarbeit mit dem Statistikportal Statista gaben mehr als 25.000 Führungskräfte und Experten ihr Urteil ab. Aus einer Liste von 3.400 Unternehmen in 20 Branchen galt es die innovativsten Unternehmen ihrer Branchen zu benennen. Insgesamt wurden 496 innovative Unternehmen nominiert, die überdurchschnittlich oft von den befragten Experten als innovativ empfohlen wurden. Darunter sind ebenso Konzerne wie Mittelständler und Start-ups vertreten.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/2kqpp2

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-gehoert-auch-2018-zu-den-top-innovatoren-in-deutschland-85748

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 360 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-gehoert-auch-2018-zu-den-top-innovatoren-in-deutschland-85748

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/2kqpp2

Allgemein

bpi solutions und Inspire Technologies: Software, Daten und Prozesse für die Digitalisierung in der Logistik

bpi solutions und Inspire Technologies: Software, Daten und Prozesse für die Digitalisierung in der Logistik

(Mynewsdesk) Neue Lösungen und Möglichkeiten die digitale Transformation in Unternehmen voranzutreiben, präsentiert bpi solutions gemeinsam mit dem Partner Inspire Technologies auf der LogiMAT 2018. Vom 13. bis zum 15. März demonstrieren die beiden IT-Spezialisten in Halle 10 am Stand D76 das Zusammenspiel aus Prozessen, Daten und Anwendungen. Im Fokus stehen Lösungen zur Zollabwicklung, automatisierten Rechnungsverarbeitung und optimierten Kundenbeziehungsmanagement.

Logistik in Zeiten von Globalisierung und E-Commerce ist sehr komplex. Steigende Kosten, immer kürzer werdende Lieferzeiten, verschärfte Sicherheits- und Umwelt­schutzbestimmungen belasten die Unternehmen und fordern zunehmend, immer effizienter zu arbeiten. Wettbewerbsfähig bleibt nur, wer die Prozessketten im Unternehmen optimal aufeinander einstellt. Die IT-Experten von bpi solutions und Inspire Technologies demonstrieren mit Applikationen aus den Bereichen Process Management (BPM), Customer Relationship Management (CRM), Dokumenten Management (DMS) und Enterprise Content Management (ECM) wie Optimierungspotenziale digital abgebildet und ausgeschöpft werden.

So können Zoll-Aufträge mit einer Workflowanwendung z.B. basierend auf BPM inspire umgesetzt und mit einer Archivlösung in die ERP Backend-Systeme integriert werden. Durch die Kopplung der Systeme werden in der Zollauftragsverwaltung die Stammdaten überprüft, sowie die Kundendaten und -dateien angereichert bzw. erweitert. Gleichzeitig wird eine rechtlich konforme Archivierung des Workflows für alle Dokumente ohne Systembrüche sichergestellt. Vorteil der Lösung: Bei der Erfassung von Zoll-Aufträgen werden die digitalisierten Daten aus mehreren, zusammengehörigen Vorgängen für die ERP-Schnittstelle zusammengefasst. Dabei bietet das Eingangsbuch der Zoll-Lösung eine Übersicht über den Bearbeitungsstatus und zeigt die Zugehörigkeit der aktuell erfassten Daten sämtlicher Aufträge auf. Dies führt zu einer durchgängigen Bearbeitung, schnelleren Abwicklung und höheren Transparenz über die gesamte Zollauftragsverwaltung.

Auch für die Rechnungs- und Postbearbeitung gilt: Der Erfolg liegt im Gesamtprozess, der typischerweise bei der Erfassung des kompletten Eingangs beginnt. Die schnelle und sichere Bearbeitung der digitalisierten Rechnungen setzt gute Analysewerkzeuge und wirkungsvolle Prüfroutinen voraus, sowie digitale Workflows für Kenntnisnahme & Freigabe, die für eine hohe Sicherheit stehen. Die Lösungen der bpi solutions erkennen die eingehenden Rechnungen, sowohl elektronisch als auch in Papierform, verteilen diese gezielt und gleichen die Daten mit bestehenden Daten im ERP-System oder FiBu-System ab.

Mit realisierten Anwendungen rund um die Verfügbarkeit von Informationen über den Kunden und „Mobiles Arbeiten“ präsentiert bpi solutions Lösungen für das Kundenbeziehungsmanagement. Dabei wird das Individuum in den Fokus der CRM-Lösung gestellt wird. Mitarbeitern aller Organisationsbereiche wird geholfen, ihre Kunden besser zu verstehen, um optimierter mit Ihnen zu interagieren. bpi solutions bietet zahlreiche Möglichkeiten für interaktives Kundenbeziehungsmanagement und mobiles gewinnbringendes Beziehungsmanagement.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/huessb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-und-inspire-technologies-software-daten-und-prozesse-fuer-die-digitalisierung-in-der-logistik-16207

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-und-inspire-technologies-software-daten-und-prozesse-fuer-die-digitalisierung-in-der-logi

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/huessb

Allgemein

SLM Solutions präsentiert die SLM®280 2.0 für die additive Fertigung auf der TCT Asia 2018

SLM Solutions präsentiert die SLM®280 2.0 für die additive Fertigung auf der TCT Asia 2018

(Mynewsdesk) Die Geschäftschancen, Technologien, Praxisbeispiele und die aktuellen Entwicklungen der 3D-Druck-Branche stehen vom 1.- 3. März auf der TCT Show 2018 in Shanghai auf dem Programm. Die SLM Solutions Group AG, ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie, präsentiert die Einsatzgebiete seiner Maschinen für die industrielle Nutzung am Stand N1-F20.

Die TCT Asia geht in das vierte Jahr und hat sich schnell zu einem der führenden 3D-Technologie-Events in Asien für Design, Entwicklung und Fertigung entwickelt. Zur TCT Asia 2018 werden ca. 200 ausstellende Unternehmen, 50 Referenten, 1.200 Konferenzteilnehmer und 13.500 Besucher auf 12.500 m2 Ausstellungsfläche erwartet.

Im Fokus des Messeauftritts der SLM Solutions Group AG steht die SLM®280 2.0. Mit dem Universalprodukt von SLM Solutions zeigen die SLM®-Experten die vollständige Prozesskette (Closed Loop) der generativen Fertigung von der Datenerstellung über den Selective Laser Melting Vorgang bis hin zur Pulverrückgewinnung und Wiederaufbereitung. Die SLM®280 2.0 stellt einen Bauraum von 280 x 280 x 365 mm³ bereit und gehört mit einer Laserleistung von bis zu 2x 700 W zu den leistungsstärksten Maschinen ihrer Klasse. Die SLM® Maschinen steuern mit ihren Qualitätssystemen alle relevanten Prozessparameter und bieten mit Ihren geschlossenen Pulversystemen eine gleichbleibende Qualität des Metallpulvers.

Während der dreitägigen Veranstaltung beantworten die Spezialisten der SLM Solutions Group AG Fragen zur generativen Fertigung und geben Einblicke über die neuesten Entwicklungen der SLM® Technologie. Das Team von SLM Solutions am Stand N1-F20 besteht aus den Vertretern der Niederlassung in Shanghai und wird durch weitere Experten aus Deutschland und Singapur komplettiert.

„Auf der TCT Asia wird SLM Solutions wieder seinen Ruf als Pionier der additiven Fertigung unterstreichen“, erklärt Stefan Ritt, VP Global Head of Marketing and Communications der SLM Solutions Group AG. „Wir freuen uns über das zunehmende Interesse an der TCT Asia und wollen dazu beitragen mit unserer additiven Technologie die nächste Generation intelligenter industrieller Produktion zu unterstützen.“ 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im SLM Solutions Group AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/zcvdvo

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-die-slm-280-2-0-fuer-die-additive-fertigung-auf-der-tct-asia-2018-92277

Die SLM Solutions Group AG aus Lübeck ist ein führender Anbieter metallbasierter additiver Fertigungstechnologie. Die Aktien des Unternehmens werden im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gehandelt. Seit dem 21. März 2016 ist die Aktie im TecDAX gelistet.Das Unternehmen konzentriert sich auf die Entwicklung, Montage und den Vertrieb von Maschinen und integrierten Systemlösungen im Bereich des Selektiven Laserschmelzens (Selektiver Laser Melting) sowie der Vakuum- und Metallgießanlagen. SLM Solutions beschäftigt derzeit mehr als 360 Mitarbeiter in Deutschland, den USA, Singapur, Russland, Indien und China. Die Produkte werden weltweit von Kunden in der Luft- und Raumfahrtbranche, dem Energiesektor, dem Gesundheitswesen oder dem Automobilsektor eingesetzt.

http://www.slm-solutions.com

Firmenkontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://www.themenportal.de/energie/slm-solutions-praesentiert-die-slm-280-2-0-fuer-die-additive-fertigung-auf-der-tct-asia-2018-92277

Pressekontakt
SLM Solutions Group AG
Stefan Ritt
Roggenhorster Strasse 9c
23556 Lübeck
0451-160820
info@slm-solutions.com
http://shortpr.com/zcvdvo