Tag Archives: disklavier ENSPIRE

Allgemein

Spiels noch einmal Sam – Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Spiels noch einmal Sam - Yamaha vereint Piano und Pianist: Smart Home Piano disklavier ENSPIRE mit Alexa® Sprachsteuerung

Echte Pianomusik ohne Pianisten: Yamaha disklavier ENSPIRE

Rellingen, 30. November 2017 – „Spiels noch einmal, Sam!“ Jeder kennt das legendäre Filmzitat aus Casablanca. Mit dem Yamaha disklavier ENSPIRE kann nun jedermann diese Filmszene zu Hause nachspielen. Denn mit dem wegweisenden Smart Home Piano kommt der ganz persönliche Pianist nach Hause – und hört in Zukunft aufs Wort: Durch die Sprachsteuerung via Amazon® Alexa® erklingt bald auch auf Kommando die Lieblingsmusik – von entspannten Jazz-Tunes über klassische Werke bis hin zu modernen Interpretationen. Dabei handelt es sich beim disklavier ENSPIRE um ein klassisches akustisches Instrument, das als Klavier und Flügel angeboten wird und zum Selber-Spielen einlädt. Die hochpräzisen Servomotoren an den Tasten-Enden erwecken das Instrument zum Leben und machen es zum selbstspielenden, innovativen Entertainer. Mit einem umfassenden Repertoire dank des Yamaha Online-Streaming-Service disklavier Radio ist das disklavier ENSPIRE sowohl für den persönlichen Musikgenuss als auch für Partys bestens geeignet. Als erstes Multiroom-Instrument der Welt ist es zudem dank Yamaha MusicCast in jedem Raum des Hauses zu hören.

Echte Pianomusik ohne Pianisten – einfach auf Zuruf
Das disklavier ENSPIRE ist weit mehr als ein akustisches Piano, es definiert Klavier-Unterhaltung völlig neu. Als erstes Smart Home Piano der Welt ist es auch sein eigener Pianist: Die Selbstspielfunktion bringt ganz persönliche Konzerte ins eigene Zuhause, mit dem einzigartigen akustischen Klang eines Yamaha Flügels – oder Klaviers. Dank Alexa Sprachsteuerung ist es bald nicht einmal mehr nötig, zur Fernbedienung zu greifen oder die App auf dem Smartphone oder Tablet zu starten, um ganz entspannt dem Spiel zu lauschen. Bequem auf der Couch sitzend reicht ein einfacher Zuruf und der akustische Klang echter Pianomusik erfüllt den Raum. So vereinen sich traditioneller akustischer Pianoklang und innovative Smart-Home-Funktionen zu einem nie dagewesenen musikalischen Erlebnis.

Die ganze Welt der Klaviermusik zum Download und via disklavier Radio
Von entspannend über genussvoll bis belebend – das disklavier ENSPIRE verfügt über ein umfassendes Repertoire aus Jazz, Rock, Pop und Klassik. 500 Songs sind auf dem Instrument gespeichert und lassen sich direkt über die App abrufen. Weitere Songs stehen bei Yamaha Musicsoft zum Download bereit. Ein Klick auf disklavier Radio eröffnet zudem eine ganz neue musikalische Dimension: Tausende Stücke, von reiner Pianomusik zu Songs mit Gesangs- und Instrumentenbegleitung, stehen direkt per Streaming zur Verfügung.

Weltklasse-Pianistinnen und Pianisten live im Wohnzimmer
Internationale Top-Künstler haben ganz spezielle Stücke für das disklavier ENSPIRE eingespielt. So erklingen beispielsweise Jamie Cullum oder Sarah McLachlan live im Wohnzimmer. Dafür wurde ihr Spiel aufwendig an einem disklavier aufgezeichnet – und kann nun hochpräzise auf jedem anderen Yamaha disklavier wiedergegeben werden. So ist bei einem Song von Jamie Cullum auch genau sein Spiel zu hören und auf der selbstspielenden Tastatur zu sehen. Der Ton der anderen Spuren wie beispielsweise Gesang, Bass oder Drums kann über die HiFi-Anlage oder über im Instrument integrierte Lautsprecher wiedergegeben werden.

Konzertatmosphäre im ganzen Haus mit MusicCast Multiroom
Eingebunden in Yamaha MusicCast wird das disklavier ENSPIRE zum weltweit ersten Multiroom-Piano: Das Klavierspiel erklingt im ganzen Haus. So wird das Smart Home zum Konzertsaal einer neuen Generation. Die speziell für das disklavier ENSPIRE erstellten Stücke sind in Instrumentendaten und Audio aufgeteilt. Das Piano spielt seinen akustischen Part, die anderen Instrumente und der Gesang werden wahlweise über die bei Flügelmodellen vorhandenen Lautsprecher oder eine angeschlossene Stereo-Anlage wiedergegeben. Wird die Musik via MusicCast Multiroom in einem anderen Raum abgespielt, ersetzt der digital reproduzierte Klang eines Yamaha CFX Konzertflügels das akustische Spiel des disklavier ENSPIRE.

Im Herzen ein akustisches Piano
Unter all seinen wegweisenden Funktionen schlägt im disklavier ENSPIRE das Herz eines akustischen Instruments mit einzigartiger Ausdruckskraft. Sein Klang begeistert nicht nur beim entspannten Zuhören, er inspiriert auch Pianistinnen und Pianisten beim Selberspielen. Aber auch hier bietet das disklavier ENSPIRE viele zusätzliche, moderne Möglichkeiten. Jede Performance lässt sich ganz einfach aufzeichnen und es werden Yamaha Apps zum Klavierlernen wie etwa Piano Diary unterstützt. Mit dem Klang eines akustischen Instruments, der Multiroom-Funktion von MusicCast und Sprachsteuerung per Amazon Alexa repräsentiert das disklavier ENSPIRE eine ganz neue Generation von Pianos für das Smart Home.

Yamaha disklavier ENSPIRE im Web erleben
Einblicke in die Funktionsweise der Technologie und Eindrücke vom einzigartigen musikalische Erlebnis es auch online: Yamaha zeigt auf einer Microsite die Welt des disklavier ENSPIRE – inklusive Videos. Die Microsite ist unter folgender URL erreichbar: https://de.yamaha.com/de/products/musical_instruments/pianos/disklavier/index.html

Yamaha Music Europe GmbH Firmenprofil
Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor über 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
de.yamaha.com

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Stephan Gille
Siemensstraße 22-34
25462 Rellingen
04101/303-312
stephan.gille@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Sag“s mit Worten: Amazon Alexa-Skill ermöglicht Sprachkontrolle des vielseitigen MusicCast Multiroom-Systems von Yamaha

Sag"s mit Worten: Amazon Alexa-Skill ermöglicht Sprachkontrolle des vielseitigen MusicCast Multiroom-Systems von Yamaha

Yamaha präsentiert auf der IFA 2017 den neuen Skill für Amazons Alexa.

Rellingen, 30. August 2017 – Auf der IFA 2017 präsentiert Yamaha an Stand 101 in Halle 1.2 den neuen Skill für Amazons Sprachassistentin Alexa. So ist es zukünftig möglich, die vielfältigen Funktionen des Multiroom-Systems MusicCast komfortabel über Sprachbefehle mit einem entsprechenden Amazon-Gerät zu steuern. Am Messestand von Yamaha zeigt sich das System mit einer Vorführ-Wohnung aus drei Zimmern, die über MusicCast vernetzt und mit Alexa steuerbar sind. Vom Streaming-Client WXAD-10 für 149 Euro bis zum selbstspielenden disklavier Konzertflügel für 170.000 Euro gehorchen alle MusicCast-Komponenten aus Wort.

Musik überall – Das MusicCast Multiroom-System
Mit MusicCast verbinden sich die über 40 verschiedenen Home-Entertainment-Produkte von Yamaha in einem Haus oder einer Wohnung über bestehendes WLAN zu einem drahtlosen Netz. So ist es möglich, die Wiedergabe von angeschlossenen Geräten im Wohnzimmer auch in Küche, Bad oder Arbeitszimmer zu hören oder das Radio aus dem Badezimmer auch im Wohnzimmer abzuspielen. Im Gegensatz zu anderen kabellosen Audiosystemen unterstützt MusicCast dabei auch hochauflösende Audioformate. Alle an das MusicCast-Netzwerk angeschlossenen Geräte können über eine App bequem verbunden werden. Diese Steuerung funktioniert zukünftig auch über Sprachbefehle.

Gehorcht aufs Wort: Alexa-Skill für Yamaha MusicCast
Die Amazon Sprachassistentin Alexa lässt sich durch sogenannte Skills erweitern. Yamaha präsentiert nun einen entsprechenden Skill zur Steuerung des MusicCast-Systems und erhöht den Bedienkomfort somit zusätzlich. Nasse Hände in der Küche oder im Bad, das Smartphone außerhalb der eigenen Reichweite – dank Sprachbefehl-Integration ist das alles kein Problem. Der MusicCast-Skill überträgt Sprachbefehle an die entsprechenden Geräte, beispielsweise zum Ein- oder Ausschalten von MusicCast-Geräten, zur Wiedergabesteuerung oder zur Anpassung der Lautstärke. Selbst die disklavier ENSPIRE Serie selbstspielender Klaviere und Flügel kann über MusicCast und somit über Amazon Alexa gesteuert werden. Voraussetzung für die Sprachsteuerung sind ein Alexa-fähiges Gerät wie Amazon Echo, Echo Dot oder Fire TV, der entsprechende Skill sowie ein Firmware-Update für die MusicCast-Geräte, das im Oktober zur Verfügung stehen wird.

Der Alexa-Skill und die zugehörigen Firmware-Updates stellen dabei nur einen ersten Schritt dar. Bis zum Winter ist eine noch deutlich tiefere Integration von Alexa in die AV-Produkte geplant.

Eine Wohnung auf der Messe – Alexa und MusicCast auf der IFA 2017
Zur Demonstration des MusicCast-Multiroom-Systems errichtet Yamaha eine Vorführ-Wohnung auf dem IFA-Messestand. Drei Räume zeigen die Vielseitigkeit des Systems: ein Wohnzimmer mit Hifi-Anlage und disklavier ENSPIRE; ein Musikzimmer mit Clavinova Digitalpiano und Silent-Gitarre an einem THR-Verstärker; und eine Vinyl-Ecke mit Plattenspieler. Die drei Räume sind mit einem MusicCast-Netzwerk verbunden und können über den Alexa-Skill gesteuert werden.

Yamaha auf der IFA erleben
Abgesehen von der Alexa-Integration in das MusicCast-Multiroom-Netzwerk zeigt Yamaha auf über 750 Quadratmetern Fläche an Stand 101 in Halle 1.2 verschiedenste Produkt-Highlights. Besucher können sich auf ein aufwendig ausgestattetes Dolby-Heimkino mit 86-Zoll-LG-Bildschirm, eine Kabine mit den Surround-fähigen Soundbars YSP-2700 und YSP-5600 sowie den R-N803D, den ersten Hifi-Stereo-Receiver mit YPAO R.S.C. Einmessautomatik, freuen. Die Internationale Funkausstellung IFA 2017 findet vom 1. bis 6. September auf dem Messegelände Berlin ExpoCenter City statt. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha stehen zum Messebeginn am 1. September 2017 unter http://messe.europe.yamaha.com bereit.

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Das Smart Home gibt den Ton an: Yamaha zeigt mit MusicCast das umfassendste Multiroom-System der Welt auf der IFA 2016

Yamaha präsentiert mit MusicCast das flexibelste Multiroom-System aller Zeiten: Basierend auf einer wegweisenden Architektur verbindet es alle Yamaha Audio-Komponenten im Smart Home und macht sie zu einem einzigartigen Audionetzwerk.

Das Smart Home gibt den Ton an: Yamaha zeigt mit MusicCast das umfassendste Multiroom-System der Welt auf der IFA 2016

Yamaha präsentiert zur IFA 2016 MusicCast Multiroom auf 750 qm

MusicCast Multiroom-System mit über 35 Audiokomponenten
Exzellenter Klang. Im ganzen Haus. Ohne Kompromisse – Home Entertainment wächst zusammen: Das zentrale HiFi- oder Heimkino-System im Wohnzimmer wird heute durch zahlreiche Audiosysteme im ganzen Haus ergänzt. Diese Entwicklung führt Yamaha an und integriert mit MusicCast seine Multiroom-Technologie in immer mehr Audio-Produkte. So entsteht eine einzigartige Vielfalt: Musikliebhaberinnen und Musikliebhaber entscheiden sich für das Audiosystem, das am besten in den gewünschten Raum passt.

Zur IFA 2016 ist MusicCast bereits in 35 Produkte integriert:
– Soundbars – von der Einstiegsklasse bis zum Dolby Atmos® / DTS:X® Soundprojektor
– Heimkino-Receiver – bereits ab den Einstiegsmodellen
– HiFi-Receiver – sämtliche neuen Netzwerk-Receiver
– PianoCraft Mikro-Anlagen – High-End HiFi in kompaktester Form
– Wireless Streaming Speaker – einfach Musik erleben
– Streaming-Amp/Pre-Amp – bestehende Stereo-Anlagen einbinden
– Aktive HiFi-Lautsprecher – hochwertige Regalboxen
– Design-Audio – die edlen Soundsysteme der Restio Serie

MusicCast – und das ganze Haus streamt im Einklang
Ob nur zwei Komponenten im Einklang spielen, oder das ganze Haus zum Konzertsaal werden soll: MusicCast wächst mit seinen Aufgaben und ist jederzeit einfach erweiterbar. Wird ein neues Yamaha Audiosystem hinzugefügt, wird es zu Hause automatisch Teil von MusicCast und kann sowohl für sich, als auch im Einklang mit den anderen AV-Komponenten spielen. Dabei stellen alle Komponenten ihre Quellen im Netzwerk bereit: Ob Plattenspieler oder TV-Ton – alle Audiokomponenten sind im gesamten Haus zu hören. Musik kommt zudem von PC/Mac, NAS-Festplatte, Internetradio oder Streamingdienste wie Spotify, napster oder JUKE. Darüber hinaus ist MusicCast Bluetooth-kompatibel und kann entsprechende Lautsprecher oder Kopfhörer als Multiroom-Gerät integrieren.

Über 750 qm Multiroom-Erlebnisfläche in Halle 1.2
Um das einzigartige MusicCast Erlebnis auf der Messe zu präsentieren, hat Yamaha in Halle 1.2 auf seinem Stand 101 ein Smart Home Design-Appartement mit Küche, Wohnzimmer und Garage eingerichtet. Hier entdecken die Messebesucher, wie sich MusicCast optimal durch die verschiedenen Komponenten in jeden Raum integrieren lässt und erleben die einfache Steuerung über Smartphone und Tablet. Darüber hinaus werden die Neuheiten aus den Bereichen MusicCast und Soundbars in zwei gläsernen Vorführ-Räumen präsentiert: Hier steht das intensive Hören der neuen Audioprodukte im Fokus. An zwei Infotresen stehen zudem die Yamaha Produktspezialisten für individuelle Fachfragen zur Verfügung. Insgesamt hat der Yamaha-Stand eine Fläche von über 750 Quadratmetern.

disklavier ENSPIRE – das weltweit erste Multiroom-Piano
Mit dem disklavier ENSPIRE präsentiert Yamaha das erste Multiroom-Instrument der Welt. Das Klavierspiel, ob selbst gespielt oder aus dem digitalen Repertoire des Instruments, erklingt über die Yamaha Multiroom-Technik im ganzen Haus. Mit einem Fingertipp auf das Smartphone erwacht das Piano im Raum zum Leben. Die Tasten bewegen sich wie von Geisterhand. Klangfarben zum Entspannen, zum Genießen oder, ganz nach Stimmung, belebende Songs aus Jazz, Rock, Pop und Klassik. Das disklavier ENSPIRE verfügt über ein umfassendes Repertoire: 500 Songs sind auf dem Instrument gespeichert und lassen sich direkt über die App abrufen. Weitere Songs stehen bei Yamaha Musicsoft zum Download bereit. Mit einem Klick auf disklavier Radio erweitert sich das Titelangebot des Instruments schier unendlich: Tausende Songs – ob reine Klavierstücke oder Songs mit Gesangs- und Instrumentenbegleitung stehen direkt per Streaming zur Verfügung. Internationale Top-Artists haben für das disklavier ENSPIRE spezielle Aufnahmen gemacht: Wenn Jamie Cullum erklingt, ist es genau sein Klavierspiel, was auf der selbstspielenden Tastatur zu sehen und vom Piano zu hören ist.

Neue MusicCast Soundbars vereinen Film und Musik
Ob kinoreifer Surround Sound oder kraftvoller Stereo-Klang beim Musikstreaming: Mit der YAS-306 und dem Digital Sound Projektor YSP-2700 stellt Yamaha zwei neue Soundbars vor, die authentischen 7.1 Surround Sound und dynamische Stereo-Musik aus nur einem schlanken Gehäuse liefern. Bei der YAS-306 kommt für den Surround-Eindruck die Air Surround Xtreme Technologie zum Einsatz, die den Raumklang mithilfe komplexer Algorithmen erzeugt. Der YSP-2700 nutzt als Digital Sound Projector hingegen gezielte Reflexionen im Raum, um den Schall zur Hörposition zu leiten. So entsteht ein authentischer Mehrkanal-Klang wie beim Einsatz von echten Lautsprechern. Beide Soundbars sind kompatibel mit Yamaha MusicCast, Musik kann darüber hinaus per Bluetooth oder AirPlay direkt gestreamt werden. Dank ihrer kompakten Maße, des eleganten Designs und der einfachen Einrichtung finden YAS-306 und YSP-2700 im Handumdrehen in jedem Wohnzimmer Platz.

MusicCast Streaming Speaker – einfach Musik im ganzen Haus
MusicCast macht es jetzt noch leichter, den richtigen Multiroom-Lautsprecher für jeden Raum zu finden: Durch die Integration der gängigen Drahtlos-Technologien WiFi, Apple AirPlay und Bluetooth ist bei den beiden neuen Modellen die Verbindung mit dem Heimnetz sowie mit Smartphone und Tablet besonders einfach. Dabei eignet sich der ISX-18D im stylischen Restio Design durch seine integrierte Uhr mit Weckfunktion und das eingebaute DAB-Radio besonders für Räume, in denen der Blick auf die Zeit sowie unmittelbare Unterhaltung eine wichtige Rolle spielen – wie beispielsweise in Schlafzimmer und Küche. Für alle anderen Zimmer und Bereiche im Haus, die einfach mit Multiroom-Sound versorgt werden sollen, ist der ultrakompakte WX-010 ideal: Trotz seiner geringen Maße ist er enorm klangstark und lässt sich mit einem weiteren WX-010 zu einem kabellosen Stereo-System verbinden.

MusicCast Chorus – attraktives Multiroom Einsteiger-Paket
Mit dem MusicCast Starter-Paket Chorus stellt Yamaha ein neues attraktives Bundle für den einfachen und günstigen Einstieg in die Welt der Multiroom-Unterhaltung vor. Das Paket aus Soundbar und zwei Streaming Speakern sorgt dafür, dass alle wichtigen Räume zu Hause perfekt mit Musik versorgt sind. Ab sofort spielen Wohnzimmer, Schlafzimmer und Küche im Ensemble: Ob der TV-Ton des Länderspiels, der Lieblings-Radiosender oder die Musik von Spotify – mit Yamaha MusicCast steht die ganze Welt der digitalen Musik in jedem gewünschten Raum zur Verfügung. Das MusicCast Chorus Bundle besteht im Detail aus der Soundbar YAS-306, dem Wireless Streaming-Speaker WX-010 sowie der Micro Design-Anlage ISX-18D mit integriertem Radiowecker.

YSP-5600 – weltweit erste Soundbar mit Dolby Atmos & DTS:X
Mit dem YSP-5600 setzt Yamaha einen neuen Meilenstein und präsentiert die weltweit erste Soundbar, die die neuen 3D-Surround-Formate Dolby Atmos und DTS:X unterstützt. Der Klang entsteht hier nicht nur um den Zuhörer herum – erstmals kommt er auch von oben und perfektioniert so das Gefühl „mitten im Geschehen“ zu sitzen. Die objektorientierte Positionierung von Schallquellen lässt zudem bei beiden Formaten eine sehr viel detailliertere Tonmischung zu – einzelne Klänge sind zum Greifen nah und sorgen so für eine packende Inszenierung. Ermöglicht wird dies durch die Digital Sound Projector Technologie, die Decke und Wände zur Reflexion nutzt und so „unsichtbare Lautsprecher“ im Raum erzeugt. Für das perfekte Heimkino-Erlebnis sorgt die fantastische Anzahl von insgesamt 44 kompakten Array-Lautsprechern in der Soundbar, von denen zwölf allein für die Dolby Atmos Deckenkanäle zuständig sind. Unterstützt wird das System von zwei integrierten Tieftönern, die für satten, knackigen Bass sorgen. Ein kabelloser Subwoofer sorgt zusätzlich für kraftvolle Bass-Effekte.

Die in dieser Pressmeldung vorgestellten Neuheiten sind Teil der Yamaha Präsentation auf der IFA 2016 vom 2. bis 7. September 2016 in Berlin.

Weitere neue Produkte werden auf der Messe am Yamaha Stand präsentiert. Weitere Informationen zum IFA-Auftritt von Yamaha finden Endkunden unter http://messe.europe.yamaha.com (Microsite ab 15.8.2016 freigeschaltet)

Yamaha ist weltgrößter Hersteller von Musikinstrumenten und einer der führenden Hersteller von Home- und Professional-Audio-Equipment. Das Unternehmen Yamaha wurde vor 125 Jahren in Japan gegründet. Die Yamaha-Europavertretung, die seit 2009 unter dem Namen Yamaha Music Europe GmbH firmiert, besteht bereits seit 1966 und ist die zentrale europäische Vertriebsorganisation für alle Produktbereiche des Konzerns von Musikinstrumenten über Pro-Audio-Geräte bis hin zu Home-Entertainment-Produkte.
www.yamaha.de

Firmenkontakt
Yamaha Music Europe GmbH
Michael Geise
Siemensstrasse 22-34
25462 Rellingen
04101/303-0
michael.geise@music.yamaha.com
http://de.yamaha.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 Fürth
+49 (911) 979 220 -80
yamaha@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de