Tag Archives: Dreirad

Allgemein

Infento geht in Deutschland an der Start und debütiert auf der Berliner Fahrradschau 2018

Der niederländische Hersteller eines modularen DIY-Baukits für Kinderräder öffnet seinen Online-Store nun auf für Familien in Deutschland

Infento geht in Deutschland an der Start und debütiert auf der Berliner Fahrradschau 2018

Infento

Infento vertreibt sein innovatives DIY-Baukit für Kinderräder ab sofort auch in Deutschland. Erstmals zeigt das Infento-Team seine Selbstbau-Kits vom 23. – 25. März auf der Berliner Fahrradschau und hat natürlich zahlreiche Varianten zum Anfassen und Ausprobieren mit im Gepäck.

Aus dem Junior Kit für die ganz Kleinen lassen sich insgesamt acht Räder bauen – beispielsweise ein Laufrad, ein Roller oder ein Dreirad. Das Master Creator Kit bietet Kindern bis zu 13 Jahren sogar ein Toolset für 16 verschiedene Fahrzeug-Varianten. Wer sich von der Einfachheit des Zusammenbauens und der Stabilität der Räder vor Ort überzeugen möchte, sollte bei Infento am Stand vorbeikommen (Station Berlin, Halle 4/ Stand 06) – direkt neben dem KinderKiez. Für die Kleinen ist hier bestens gesorgt und natürlich können sie Probefahren.

Wie LEGO und Fischertechnik aber in Lebensgröße
Infento ist das erste „Developer-Kit“ mit dem Familien echte Kinderräder eigenhändig zusammenbauen können. So ein Selbstbaukasten besteht aus zahlreichen Einzelteilen ähnlich wie Lego oder Fischertechnik, nur entstehen hieraus Räder in Lebensgröße. Mit einem Kit und einem simplen Inbusschlüssel können Familien zig verschiedene Fahrzeuge gemeinsam zusammenbauen. Aufgrund der verschiedenen modularen Bausätze begleitet sie ein Kit praktisch die gesamte Kindheit: vom Kleinkind bis zum Teenager und vom Walker, zum Dreirad, zum Zweirad, zum Go-Kart bis hin zum Schlitten.

„Wir sind 2010 in den Niederlanden an den Start gegangen, und seither herrscht weltweit reges Interesse an unseren innovativen DIY-Kits. Kein Wunder, die Menschen werden umweltbewusster und Eltern möchten wieder vermehrt, dass ihre Kinder draußen spielen, anstelle vorm Bildschirm zu hängen“, so Spencer Rotting, Co-Founder von Infento. „Die Berliner Fahrradschau mit seinem starken Fokus auf Familie und Kinder ist für uns die perfekte Plattform für den offiziellen Start unseres deutschen Online Stores.“

Pro Sekunden werden in Deutschland 1,55 Spielzeuge weggeworfen

Infento macht es mit seinem Kit möglich, dass jede Familie daran mitwirken kann, den heutigen Müllberg aktiv zu reduzieren. Eine Studie von Planetoscope belegt, dass alleine in Deutschland 1,55 Spielzeuge pro Sekunde weggeworfen werden, das macht 49 Millionen im Jahr. Mit seinen qualitativ hochwertigen, modularen DIY-Kits setzt der niederländische Hersteller 100% auf Nachhaltigkeit. Die Kits wachsen mit dem Kind mit, man baut einfach ein anderes Modell, wenn das alte nicht mehr benutzt wird.

Wertvolle Familienzeit und technische Fähigkeiten fördern

Infento fördert mit seinem Ansatz, im Kreise der Familie gemeinsam kreativ und aktiv zu sein. Auf spielerische Weise entdecken und erlernen Kinder so früh technische Zusammenhänge, das Interesse an Technik wird geweckt und sie verfeinern ihre technischen Fähigkeiten.

Wenn Sie mehr über Infento erfahren möchten oder ein Interview mit dem CO-Founder Spencer Rotting bei der Berliner Fahrradschau vereinbaren möchten, kontaktieren Sie bitte Rogier Groen unter press@infentorides.com und +31 6 5262 8360.

Weitere Informationen und Anregungen finden Sie unter www.infentorides.com

Infento ist ein Hersteller von preisgekrönten modularen Kits, mit denen Familien Kinderräder in Lebensgröße zusammenbauen können. Das Unternehmen wurde 2010 von Sander Letema und Spencer Rotting gegründet, deren Vision es war, Kinder auf der ganzen Welt zu inspirieren, echte Macher zu werden. Die multifunktionalen Teile machen die Kits von Infento zu einem wirklich beständigem und nachhaltigem Konzept. Sie benötigen nur ein Kit und einen Inbusschlüssel, um Räder zu bauen, die sie die gesamte Kindheit begleiten. Vom Kleinkind zum Teenager. Vom Walker, zum Roller, zum Dreirad, zum Fahrrad, zum Go-Kart, bis hin zum Schlitten und vielem mehr. Durch das gemeinsame Zusammenbauen fördert Infento wertvolle Familienzeit und weckt gleichzeitig die technischen Fähigkeiten, die Kreativität und das logische Denkvermögen der Kinder. Infento bietet auch Educational-Kits für Schulen an. Die Kits kommen bereits in mehr als 500 Klassenräumen weltweit zum Einsatz, um Ingenieurwissenschaften zu unterrichten. Infento-Kits werden in Europa, den Vereinigten Staaten und Kanada über einen Online-Store vertrieben. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Amsterdam, Niederlande.

Kontakt
Infento
Rogier Groen
Basisweg 54
1043AP Amsterdam
+31 6 5262 8360
press@infentorides.com
http://www.infentorides.com

Allgemein

LIEBER WEIHNACHTSMANN, ICH WÜNSCHE MIR…

KETTLER 2016: Highlights unterm Weihnachtsbaum

LIEBER WEIHNACHTSMANN, ICH WÜNSCHE MIR...

(Bildquelle: @KETTLER)

Plätzchen backen, Wunschzettel schreiben und die Tage bis Heiligabend zählen – alle Kids sind schon ganz aufgeregt und können den Heiligabend mit der Familie kaum erwarten. Auch die Eltern, Tanten, Onkel und Großeltern freuen sich auf ein besinnliches Fest und hoffen, einen ganz besonderen Weihnachtswunsch erfüllen zu können. Was wird wohl diesmal der Weihnachtsmann unter den Tannenbaum legen?

KETTLER sorgt für strahlende Gesichter: Ob Rutschfahrzeug, Dreirad, Scooter oder KETTCAR – für jedes Alter hat KETTLER das ideale Geschenk parat.

Mit dem Rutschfahrzeug Sliddy können die ganz Kleinen die Welt auf zwei Rädern entdecken. Der ergonomische Sattel kann sowohl als Sitz als auch als Beinauflage genutzt werden und bietet so eine tolle Abwechslung beim Spielen. Fahren mit dem Sliddy fördert die Entwicklung von Gleichgewicht und Bewegungskoordination und ist so eine klasse Vorbereitung für das Laufrad.

Das Dreirad Happytrike Racing von KETTLER begeistert Kids ab zwei Jahren bei ihrer nächsten Entdeckungstour. Geht den Kids nach einem langen Outdoor-Tag vielleicht mal die Puste aus, profitieren die Eltern von der längenverstellbaren Schubstange. Dank Freilaufautomatik können die kleinen Triker dann ganz bequem die Füße hochlegen und die Fahrt durch die Großen nach Hause steuern lassen. Der hochwertige Rahmen des Happytrike Racing ist stabil und sicher. Er lässt sich vierfach verstellen und passt sich so der Körpergröße ideal an. Der Rahmen hat einen tiefen Schwerpunkt, so erhält das Dreirad eine hohe Kippsicherheit. Am Ende des Tages sind alle glücklich, denn Dreiradfahren macht die Kids auch motorisch fit – sie erlernen damit spielend leicht komplexe Bewegungsabläufe und schulen ihre Koordination.

Mit dem coolen Scooter Zero 5″ Zig-Zag können frischgebackene Schulkids lässig cruisen und ihren Freunden coole Tricks zeigen. Der vom Verbrauchermagazin Öko-Test empfohlene Roller, der mit dem Gesamturteil „Gut“ bewertet wurde, sorgt mit seinen kugelgelagerten Rollen für einen ruhigen und komfortablen Lauf – auch bei höherer Geschwindigkeit. Ein stabiler und leichter Aluminiumrahmen mit leichtgängiger Kick-Fußbremse macht das Fahren zu einem Riesenspaß. Der Lenker ist höhenverstellbar und lässt sich passend auf die Körpergröße einstellen. Dank dem Schnellklappmechanismus und dem praktischen Tragegurt lässt sich der Scooter auch leicht auf der Schulter tragen.

Hot wheels für coole Kids verspricht das KETTCAR Indianapolis Air. Einfach aufsteigen, losdüsen und die Freiheit genießen – davon träumen alle angehenden Rennfahrer. Das KETTCAR Indianapolis Air ist ein starkes Gefährt, das auf der Rennstrecke eine gute Kurvenlage beweist. Das erfolgreiche Kult-Fahrzeug von KETTLER erscheint in neuem, sportlichem Design: Sportlenkrad, ergonomischer Sattel, Luftreifen mit sportlichen Felgenbremsen sowie schaltungsfreies Rückwärtsfahren sorgen für ultimativen Fahrspaß.

Mehr Informationen finden Sie unter www.kettler.de und auf der KETTLER Facebook Seite.

Produktdaten KETTLER Sliddy
Preis (UVP*): 44,99 EUR
Alter: 18 – 36 Monate
Maße (L x B x H): 55 x 31 x 39 cm
Gewicht brutto/netto: 2,5 / 3,6 kg
Max. Gewichtsbelastung: 25 kg

Produktdaten KETTLER Happytrike Racing
Preis (UVP*): 94,99 EUR
Alter: 2 – 5 Jahre
Maße (L x B x H): 72-76 x 49 x 54 cm
Gewicht netto/brutto: 7 / 8,5 kg
Max. Gewichtsbelastung: 50 kg

Produktdaten KETTLER Scooter Zero 5″ Zig-Zag
Alter: 4 – 99 Jahre
Preis (UVP*): 69,99
Maße (L x B x H): 71 x 34 x 65-89 cm
Gewicht netto/brutto: 3 / 3,5 kg
Max. Gewichtsbelastung: 100 kg

Produktdaten KETTLER Indianapolis Air
Alter: 5 – 12 Jahre
Preis (UVP*): 429,99 EUR
Maße (L x B x H): 131 x 72 x 68 cm
Gewicht netto/brutto: 30 / 35 kg
Max. Gewichtsbelastung: 50 kg

Über KETTLER:
1949 legte Heinz Kettler den Grundstein für das heutige, international agierende Unternehmen. KETTLER entwickelt, produziert und vertreibt Sportartikel, Freizeitmöbel sowie Spiel- und Kind-Produkte, die für höchste Funktionalität, Langlebigkeit und kontrollierte Qualität bekannt sind. Das Unternehmen – mit seinen rund 850 Mitarbeitern – ist dem Stammsitz im westfälischen Ense-Parsit stets treu geblieben. In den Produktionsstätten im nahegelegenen Werl entstehen neben Sportartikeln und Gartenmöbeln auch die legendären KETTCARs und Spielgeräte für den Garten. Getreu dem Firmenmotto „Enjoy your life“ unterstützt KETTLER mit seinen Produkten zu allen Lebenszeiten eine gesunde und genussvolle Lebensweise für Jung und Alt.

Firmenkontakt
KETTLER GmbH
Stefanie Risse
Hauptstraße 28
59469 Ense-Parsit
+49 2938 810
+49 2938 8191000
contact@kettler.de
http://www.kettler.de

Pressekontakt
SIDELINES – Agentur für Kommunikation GmbH
Jasmin Pyttlik
Löwengasse 27 G
60385 Frankfurt
069 – 380982-14
jp@sidelines.agency
http://www.sidelines.agency

Allgemein

S3 Air+ meistert jedes Gelände mühelos

Ob Park, Wald oder Sandstrand – der Dreirad-Buggy von Gesslein punktet durch Flexibilität und Komfort.

S3 Air+ meistert jedes Gelände mühelos

Der S3 Air+ von Gesslein ist extrem flexibel.

Unser vielseitiger Dreirad-Buggy S3 Air+ ist der richtige Begleiter für aktive Kleinkind-Eltern. Er punktet nicht nur durch ein hohes Maß an Flexibilität, sondern auch durch sein schickes Design und viele Vorteile in Sachen Komfort. Ob Spaziergang im Park, im Wald und am Sandstrand – der S3 Air+ meistert jedes Gelände mühelos.
Einen entscheidenden Beitrag in Sachen Mobilität leistet hier das innovative Air+ Rad, bei dem der geschäumte EVA-Kern mit Gummi ummantelt ist. Diese veredelte Oberfläche verhindert Dellen oder Abdruckstellen auf dem Reifen und sorgt für eine perfekte Bodenhaftung und hervorragende Fahreigenschaften.
Mit seinem schmalen Gestellaufbau, seinem geringen Gewicht und seinem kompakten Faltmaß erfüllt der S3 Air+ alle Kriterien eines Buggys. Wo andere Buggy-Modelle allerdings beim Komfort Abstriche machen, punktet er mit einigen Extra-Features. Die Rückenlehne lässt sich stufenlos bis in Liegeposition klappen, der Fußkasten ist ebenfalls verstellbar, so dass das Kind in jeder Position bequem sitzt oder liegt. Mit zwei großen gefederten Hinterrädern und einem feststellbaren Einzelschwenkrad vorne lässt er sich leicht manövrieren. Dank des durchgängigen Schiebers kann man den Buggy problemlos auch nur mit einer Hand lenken, die praktische Schieberabknickung sorgt für eine bequeme und rückenschonende Nutzung bei jeder Körpergröße.

GESSLEIN-Produkte erleichtern Familien den Start in einen neuen und spannenden Alltag und wachsen mit dem Kind und seinen Bedürfnissen. Seit drei Generationen konzentriert sich das Familienunternehmen GESSLEIN auf die Herstellung hochwertiger Kinderwagen und Buggys. Auch Kinderbettausstattung, handgefertigte Kindermöbel sowie der temperaturregulierende Babyschlafsack Bubou gehören zum Portfolio.
Gegründet wurde die Firma GESSLEIN 1950 im kleinen Ort Mannsgereuth in der bayerischen Gemeinde Redwitz, wo sich auch heute noch der Firmensitz befindet. Bereits in den 1940er Jahren entwickelte Firmengründer Georg Gesslein den weltweit ersten Kombikinderwagen aus Peddingrohr. Mit dem Panorama-Kinderwagen, für den es Patente in 16 Ländern besaß, erlangte das Unternehmen in den 1960er und 1970er Jahren internationale Bekanntheit.
Heute gehört GESSLEIN zu den führenden Herstellern von Kinderwagen in Deutschland. Die Textilausstattung der Kinderwagen sowie die Verdecke werden komplett von Hand genäht und sind \\\“Made in Germany\\\“. Mit der eigenen Kinderwagenmarke INDY, die sich durch innovative Technik und smartes Design auszeichnet, bedient GESSLEIN seit Juni 2015 auch das gehobene Premium-Segment.

Kontakt
Gesslein GmbH
Monika Holhut
Redwitzer Str. 33
96257 Redwitz
09264/9951-29
m.holhut@gesslein.de
http://www.gesslein.de

Allgemein

Hase Bikes: Reha- und Seniorenmobilität mit High Tech

Liegedreirad mit Komforthöhe und Motor

Hase Bikes: Reha- und Seniorenmobilität mit High Tech

Das neue Lepus von Hase Bikes mit der praktischen Roller Bag.

Neues HASE BIKES-Dreirad LEPUS kommt 2016
Reha-Mobilität mit High-Tech-Ideen: So sanft wie sicher

Vollfederung, Faltbarkeit und maximale Sicherheit: Das LEPUS ist im Reha- und Komfort-Bereich für sein bequemes Handling bekannt. Beim rundum überarbeiteten Nachfolger hat HASE BIKES viele neue High-Tech-Ideen umgesetzt.

Egal, ob man einfach extrem bequem unterwegs oder trotz körperlicher Einschränkungen selbstständig mobil sein möchte, das LEPUS von HASE BIKES ist unumstritten die Sänfte unter den Trikes – mit dem Modelljahrgang 2016 mehr denn je. Wichtigste Neuerung: Alle gefederten Dreiräder von HASE BIKES haben jetzt denselben Rahmen mit Einzelradaufhängung. Das bedeutet fürs LEPUS: höchste Fahrstabilität und -Sicherheit bei maximalem Komfort. Die von Ingenieur Marec Hase entwickelten Hinterradschwingen stützen sich mit Gasdruck-Federbeinen ab und sind stufenlos auf Fahrergewicht, Untergrund und Komfortwunsch einstellbar. Dank der aufwendigen Fahrwerkskonstruktion mit Kurvenstabilisator, einer Anleihe aus dem Automobilbereich, läuft das LEPUS wie auf Schienen – auch auf schwierigem Terrain.

Komfort zählt – in jedem Alter
„Wir orientieren uns ganz klar an den Wünschen und den Bedürfnissen unserer Kunden – die wissen am besten, was sie brauchen“, erklärt Marec Hase die Philosophie seines Unternehmens. Komfort ist – vor allem für die Senioren, aber auch für Menschen mit Handicap wesentlich. Das fängt beim Aufsteigen an: Seitlich auf dem Sitz Platz nehmen ist durch die (einstellbare) Sitzhöhe von 57 bis 63 Zentimetern sehr einfach. Im Sitzen hebt man ein Bein über den niedrigen Alu-Rahmen und schon sitzt man locker und mit angenehmem Seitenhalt im Drei-D-Mesh-Sitz. Auch dessen Bespannung ist übrigens einstellbar.

Komfort gibt“s auch in Sachen Transport: Das ROLLER BAG (Zubehör) ist eine 50, wahlweise 100 Liter fassende, wasserdichte Tasche, die mit einem Klick hinter dem Sitz befestigt werden kann. Dieser mobile Kofferraum wird mit dem ROLLER RACK zur rollenden Einkaufstasche, die nach dem Shopping wieder am LEPUS Platz findet.

Dank des riesigen Spezialzubehör-Angebots für das Rad lässt es sich an viele Bedürfnisse anpassen: Vom Spezialpedal mit Wadenhalter, zum Beispiel bei Spastiken, über den Handantrieb für Querschnittgelähmte bis hin zur Schulterlenkung ist alles möglich.

Dank eines neuen Faltkonzepts lässt sich das LEPUS für den Transport sehr einfach zusammenklappen: Die Sitzlehne wird hinten aus der Verankerung gelöst und nach vorne geklappt. Per Seilzug kann man dann das Faltscharnier entriegeln und das Radteil hinter der Sitzbefestigung nach unten falten. Das so entstandene Rad-Paket ist – je nach Beinlängen-Einstellung – circa einen Meter lang und etwas höher als die Reifen des Rads. Damit passt es in fast jeden Kleinwagen mit Heckklappe und kann für Touren oder City-Urlaube überallhin mitgenommen werden.

Wo Komfort zählt, ist der Motor nicht weit: Natürlich gibt es das LEPUS auch als Pedelec: Ein Vorderradmotor von Heinzmann ist bei Neukauf oder als Nachrüstung erhältlich. Noch effektiver und harmonischer ist die Motorisierung mit dem Shimano-Steps-Mittelmotor.

Über HASE BIKES
HASE BIKES feierte 2014 bereits sein 20-jähriges Firmenjubiläum: Seit 1994 entwickelt Gründer Marec Hase innovative Tandems, Liegezwei- und Dreiräder, die neben ihrer enormen Praxistauglichkeit und Flexibilität vor allem für viel Fahrspaß bekannt sind. Die „Kurvensuchmaschine“ KETTWIESEL hat heute Kultstatus, das Tandem PINO ist nicht nur das meistgenutzte Reise-Tandem weltweit und das coolste Eltern-Kind-Taxi. Es ist auch ein vollwertiges Transportrad. Die Manufaktur mit gut 40 Mitarbeitern sitzt im denkmalgeschützten Areal der Zeche Waltrop mitten im Ruhrgebiet. Ständig aktualisierte Informationen zum HASE BIKES-Angebot und den Ideen hinter den Konzepten finden Sie auf www.hasebikes.com. Der HASE BIKES BLOG informiert darüber hinaus über Internes und fahrradspezifische Themen.

Firmenkontakt
HASE BIKES
Siegfried Schneider
Hiberniastr. 2
45731 Waltrop
02309-9377-0
info@hasebikes.com
www.hasebikes.com

Pressekontakt
amedes gbr
Gina Wilbertz
Selbachstr. 2a
53773 Hennef
02242-90166-13
wilbertz@amedes.de
www.amedes.de

Allgemein

Hohe Auszeichnungen für smarTrike® – Mitwachsende Dreiräder für Babys und Kleinkinder

Die führende Marke für mitwachsende Dreiräder erhält die Plus X Award-Gütesiegel für hohe Qualität, Design und Funktionalität

Hohe Auszeichnungen für smarTrike® - Mitwachsende Dreiräder für Babys und Kleinkinder

Plus X Award Gütesiegel für smarTrike® Dream 4 in 1 (Bildquelle: smarTrike®, Plus X Award)

smarTrike®, der weltweit führende Hersteller im Bereich mitwachsender Dreiräder, erhielt für seine innovativen 4-in-1 Trikes die Plus X Award-Gütesiegel „High Quality“, „Design“ und „Funktionalität“. „Die Auszeichnung ist eine Bestätigung für unsere hohen Ansprüche. Wir legen bei der Entwicklung und Produktion unserer innovativen Fahrzeuge den Schwerpunkt auf ein hohes Maß an Technologie und möchten damit modernste Lösungen für jede Entwicklungsstufe anbieten, die Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder durchmachen“, sagt Yael Meir, Sales und Marketing Manager bei smarTrike® Europe. „Wir freuen uns sehr über die Anerkennung durch eine deutsche Fach-Jury und über das Vertrauen in unsere innovativen Fahrzeuge.“ Mit einer unabhängigen Fachjury aus 27 Branchen, 23 kompetenten strategischen Partnern und mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken ist der Plus X Award heute der weltgrößte Innovationspreis fur Technologie, Sport und Lifestyle. Auszeichnungswurdig sind neu entwickelte und innovative Technologien, außergewöhnliche Designs sowie intelligente und einfache Bedienkonzepte.

Das smarTrike® wächst mit seinen Aufgaben
Das smarTrike® ist eine komplett eigene Produktkategorie, die es bereits Babys ab zehn Monaten ermöglicht, in einem Dreirad zu sitzen. Diese Fahrzeuge fördern in der frühen Entwicklungsphase des Babys die motorischen Fähigkeiten, die Koordination von Armen und Beinen ebenso wie die gleichmäßigen Beinbewegungen. Das smarTrike® ist für den Einstieg in die Mobilität bestens geeignet. Aber auch Eltern kommen auf ihre Kosten: Dank der patentierten Touch-Steering-Technologie® lenken sie das smarTrike® ganz entspannt sowie mühelos durch leichte Berührungen und einfacher als ein herkömmliches Dreirad. Mit nur einem Klick aktiviert Mama oder Papa den magischen, roten Knopf und dreht das Vorderrad um 180 Grad. Im Nu wechselt das smarTrike® vom Kinderwagen- in den Dreirad-Modus und die Lenkkontrolle geht auf das Kind über.

In diesem Jahr geht smarTrike® einen Schritt weiter: Die neuen 5-in-1 Dreiräder verfügen nun sogar über ein 360 Grad Schwenkrad sowie einen Liegesitz – Features, die man normalerweise nur bei Kinderwagen vorfindet. Das smarTrike® ist das meistverkaufte sowie am häufigsten ausgezeichnete Dreirad der Welt und wird in mehr als 70 Ländern verkauft.

Weitere Informationen: www.smartrike.com/de

smarTrike® ging vor mehr als einem Jahrzehnt an den Start und sich seitdem in der Welt der Hersteller von Spielfahrzeugen vom kreativen Newcomer zum smarten Premium-Hersteller entwickelt. smarTrike® ist die führende Marke im Bereich mitwachsender Dreiräder und bietet damit eine neue Produkt-Kategorie für Babys (Dreiräder ab 10 Monaten). Es ist das meistverkaufte sowie am häufigsten ausgezeichnete Dreirad der Welt und wird in mehr als 70 Ländern verkauft. Das Unternehmen legt bei der Entwicklung und Produktion seiner innovativen Fahrzeuge den Schwerpunkt auf ein hohes Maß an Technologie und bietet damit modernste Lösungen für jede Entwicklungsstufe an, die Babys, Kleinkinder und Vorschulkinder durchmachen. Mit seinen wegweisenden und vielfach prämierten Fahrzeugen fördert smarTrike® ihre Entwicklung und sorgt für jede Menge Spaß.

Firmenkontakt
Smart Trike Europe Logistics GmbH
Elke Klinck
Glanstraße 33
66887 Rammelsbach
0049-6381-4256272
e.klinck@smart-trike-europe.de
http://www.smartrike.com/de

Pressekontakt
Pucci PR
Monica Pucci
Kreittmayrstr. 23
80335 München
089.88 56 67 29
contact@pucci-pr.com
http://www.pucci-pr.com