Tag Archives: Duesseldorf

Allgemein

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Erstes Treffen am 28. August in Düsseldorf

Content moves gründet deutsche Salesforce Pardot User Group

Die erste Pardot DACH User Group trifft sich ab 28.08.2018 regelmäßig in Düsseldorf (Bildquelle: sipgate GmbH)

Die Düsseldorfer Inbound Marketing Agentur Content moves ruft die erste deutschsprachige Pardot User Group ins Leben. Nutzer der Marketing Automation Lösung von Salesforce und Interessierte treffen sich zum ersten Mal am 28. August 2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH im stylischen Düsseldorfer Medienhafen. Danach kommt die Gruppe alle zwei Monate zusammen, jeweils mit zwei Speakern, Präsentationen von Best Practices, Erfahrungsaustausch und Gelegenheit zum Netzwerken. Yvonne Tischler, eine der erfahrensten Pardot Experten in Deutschland und Beraterin bei Content moves, leitet die User Group.

Zielgruppe sind Interessierte und Nutzer von Salesforce Pardot
Die Gruppe wendet sich an alle, die Interesse an Salesforce Pardot haben oder diese Software bereits einsetzen. Besonders profitieren werden Pardot Nutzer, die sich über Best Practices austauschen möchten, und Salesforce-Nutzer, die Pardot demnächst einführen und im Vorfeld das Gespräch mit erfahrenen Anwendern suchen.

Praxisorientiertes Programm rund um die DSGVO
Das erste Treffen dreht sich um erste Erfahrungen mit der DSGVO in Pardot.
Nach einer Einführung durch Yvonne Tischler werden zwei Referenten erwartet. Auf dem Programm stehen eine Pardot Case Study sowie ein Expertenvortrag aus dem Hause Salesforce.
Anschließend ist Zeit für Diskussionen und Networking. Für die Bewirtung der Gäste ist gesorgt.

Zeit und Ort
Die Pardot User Group trifft sich am 28.08.2018 von 17 bis 21 Uhr in den Räumen der sipgate GmbH, Gladbacher Str. 74, 40219 Düsseldorf. Parkplätze befinden sich in der Plockstraße 14.
Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung.

Über Content moves
Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Als Agentur für B2B Inbound Marketing & digitale Leadgewinnung unterstützt Content moves Kunden bei der Gewinnung von Geschäftskunden über das Internet. Hierzu gehören sowohl die Generierung, Qualifizierung und Weiterentwicklung von Geschäftskontakten bis hin zum Kunden. Dies umfasst sowohl die Ausarbeitung von Inbound bzw. Content Strategien als auch die Einführung von Marketing Automation Lösungen (Salesforce CRM & Pardot, HubSpot). So können Unternehmen die Vorteile der digitalen Welt optimal für ihren Unternehmenserfolg nutzen.

Kontakt
Content moves
Katrin Kremer
Haydnstraße 61
40593 Düsseldorf
+49 (0)211 917 32225
katrin.kremer@content-moves.de
https://content-moves.de

Allgemein

Markenagentur ipanema2c engagiert sich für den Design-Nachwuchs.

HSD Düsseldorf erteilt Ralf Andereya Lehrauftrag für kommendes Wintersemester.

Markenagentur ipanema2c engagiert sich für den Design-Nachwuchs.

Ralf Andereya fordert von seinen Studenten markenprägende Kreativität.

Als eine von Deutschlands führenden Ausbildungsstätten für Gestaltung und Grafik legt die Hochschule Düsseldorf großen Wert auf praxisorientierte Ausbildung. Dies gilt auch für das „Lehrgebiet Text / Verbale Kommunikation / Creative Writing“. Die Bedeutung der Sprache als metamediales Instrument für Konzeption, Präsentation und Dokumentation sieht der Fachbereich Design der HSD als zentrales Element der ganzheitlichen Gestaltungsausbildung. Seit nunmehr acht Jahren ist Ralf Andereya, Geschäftsführung Konzept & Kreation bei ipanema2c brand communication gmbh hier als Lehrbeauftragter tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der Findung von Leitideen, in der Entwicklung von Markenkonzepten sowie in klassischer Kampagnenarbeit und deren überzeugender Präsentation. „Die Designer von morgen müssen nicht nur handwerklich auf höchstem Niveau gestalten. Sie müssen kreative Ideen auch strategisch begründen und diese sicher präsentieren können. Die Frage nach dem Warum und Wozu ist dafür essentiell“, erklärt Andereya. Und sie wird immer wichtiger: Internationale Markenexperten gehen davon aus, dass die Bedeutung von markenprägender Kreativität im Zeitalter der Digitalisierung weiter ansteigen wird. Neben seinem Markenseminar, ist Ralf Andereya im Wintersemester 2018/19 auch wieder in einem zweiten Kurs an der HSD tätig. Dieser fokussiert auf die Bedeutung des Projektmanagements für den Kreativen und wie er davon profitieren kann. Infos unter www.ipanema2c.de

Über ipanema2c brand communication gmbh: Die Wuppertaler Kommunikationsagentur hat sich auf das Thema Marke und die effektive Kommunikation zum Consumer – 2C – spezialisiert. Berater, Strategen, Texter und Grafiker arbeiten hier täglich an der Verwirklichung integrierter Konzepte für unterschiedlichste Branchen und Unternehmen. Neben der authentischen Arbeitsweise ist dem Team um Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Beratung & Strategie und Ralf Andereya, Geschäftsführung Konzept & Kreation, die Nähe zum Nachwuchs besonders wichtig. So engagiert sich die Agentur an der HSD in Düsseldorf und ist auf zahlreichen Nachwuchsmessen präsent. Von der Kombination aus Markenerfahrung und der Nähe zum Designnachwuchs profitieren aktuell Kunden wie: BNP Paribas, DURIT Hartmetall, Medtronic, Nobel Biocare, Reformhaus Bacher, Samina oder Schäfer-Shop

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Kontakt
ipanema2c brand communication gmbh
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44
42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
http://www.ipanema2c.de

Immobilien

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der größer werdenden deutschen Startup Community. Im Herzen eines unter Kreativen sehr beliebten Stadtteils von Düsseldorf finden Unternehmen moderne Büros im Innenhof mit Charme und Flair.

Im Herzen des Szene-Viertels Düsseldorf-Bilk entstehen neue CoWorking Möglichkeiten speziell für Unternehmen der LifeSciences Branche

Konferenzraum

Düsseldorf – CoWorking ist in aller Munde und ein wesentlicher Baustein der immer größer werdenden deutschen Start-Up Community. Auch im Zentrum des unter Künstlern und Kreativen sehr beliebten Stadtteils Düsseldorf-Bilk steht seit nunmehr zehn Jahren der Betreiber SilverSky LifeSciences an diesem Standort Start-ups zur Seite und hat in dieser Zeit zahlreichen Gründer*innen den ersten Schreibtisch für den Unternehmensaufbau geboten.

Verschiedene Anbieter versuchen deutschlandweit mit neuen CoWorking Angeboten der stetig steigenden Nachfrage an modernen Büroflächen gerecht zu werden. CoWorking umschreibt eine Entwicklung im Bereich der „neuen Arbeitsformen“, die sich direkt an Freiberufler, Kreative, kleinere Startups oder digitale Nomadenarbeiter richtet. Diese können hierbei individuelle Arbeitsplätze finden und so den vielseitigen Ansprüchen der Mieter gerecht werden. In solchen CoWorking Spaces können die Mieter unabhängig voneinander agieren und in unterschiedlichen Firmen und Projekten aktiv sein oder auch gemeinsam Projekte verwirklichen und Hilfe sowie neue Mitstreiter finden. Hierbei stellt der Anbieter Arbeitsplätze und Infrastruktur zeitlich und räumlich flexibel zur Verfügung und ermöglicht die Bildung einer Community, welche mittels gemeinsamer Veranstaltungen, Workshops und weiterer Aktivitäten gestärkt werden kann.

Im Gründerland NRW, wie Nordrhein-Westfalen neuerdings von der hiesigen Landesregierung genannt wird, ist günstiger Mietraum für Start-ups bekannter weise knapp. Vor allem für jene Unternehmen, die mit der Zeit in die Situation geraten sind, die Garage der Eltern räumen oder das Universitäts-Labor an die nächste Generation von Studierenden zu übergeben zu müssen, sind die Begriffe „individuell“ und „flexibel“ zwei ganz wesentliche Keywords bei der Suche nach dem perfekten Firmensitz für weiteres Wachstum.

Ein spannendes Projekt in der direkten Nachbarschaft zum S-Bahnhof in Düsseldorf-Bilk und legt hierbei den Fokus auf die ebenfalls stark wachsende Medizin- und Biotechnologie Branche. Die SilverSky Unternehmensberatung GmbH agiert an diesem Standort bereits seit zehn Jahren als Inkubator für Start-Ups und mittelständische Unternehmen und möchte nun mit dem neuen Angebot „SilverSky-CoWorks“ weiteren Jung-Unternehmer*innen die Möglichkeit bieten kostengünstig sowie flexibel einen oder mehrere Arbeitsplätze zu mieten.

Derzeit sind auf über 370m2 fünf Unternehmen ansässig und schätzen vor allem die „ruhige Arbeitsatmosphäre und den persönlichen Kontakt zum Vermieter, der auf individuelle Ansprüche und Wünsche schnell sowie unkompliziert reagiert“ wie eine der Mieterinnen berichtet., die im Gebäude einen festen Arbeitsplatz gemietet hat und von hier aus für das ihre internationalen Kunden betreut.

Die Architektur des kernsanierten Altbaus, gelegen in einem ruhigen Hinterhof, bietet ein kreatives und produktives Flair. Auf zwei Etagen verteilen sich sieben hochwertig eingerichtete Büroräume, in dem durch große Fensterflächen sehr hellen Gebäude und eignet sich ebenso für die regelmäßig stattfindenden Netzwerk-Veranstaltungen, Workshops oder Konferenzen.
Zur Verfügung stehen den Untermietern ein Konferenzraum, die Küche, die großzügige Dachterrasse sowie einen Parkplatz im Innenhof und können durch die Nähe zur SilverSky Unternehmensberatung die Gelegenheit nutzen, um neben dem täglich Austausch auch bei den zahlreichen Netzwerktreffen, wie dem regelmäßig stattfindenden LifeSciences Stammtisch, sich mit etablierten Unternehmer*innen austauschen.

Über SilverSky LifeSciences
SilverSky LifeSciences ist eine auf den Bereich Life Science fokussierte Corporate Finance Beratung, die ihre Mandanten bei M&A-Transaktionen, bei Kapitalbeschaffung oder Unternehmensbewertungen berät und bei Konzeption und Umsetzung von Buy & Build-Strategien operativ unterstützt. Die SilverSky LifeSciences wurde durch Unternehmer gegründet und kann auf eine langjährige Erfolgsbilanz bei der Entwicklung und Begleitung von LifeSciences-Unternehmen von der Gründung bis zum erfolgreichen Exit zurückblicken. Basierend auf den Erfahrungen der Gründer verfolgt SilverSky LifeSciences einen sehr unternehmerischen und wirkungsorientierten Ansatz bei ihrer Beratung.

Firmenkontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
021130270810
info@silversky-lifesciences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Pressekontakt
SilverSky Unternehmensberatung GmbH
Thyll Dammer
Brunnenstr. 23
40223 Düsseldorf
+49 211 30270810
info@silversky-lifesiences.com
http://www.silversky-lifesciences.com

Allgemein

Leidenschaft kennt keine Grenzen: Ein Flüchtling startet durch – Neuer Auszubildender im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Er kann es kaum noch erwarten: Myrteza Ademi startet Anfang August seine Ausbildung zum Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Der heute 19-Jährige kam im Jahr 2014 als Flüchtling mit dem Schiff über Italien nach Deutschland und möchte nun s

Leidenschaft kennt keine Grenzen: Ein Flüchtling startet durch - Neuer Auszubildender im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen

Bild: Claudia Wingens

Er kann es kaum noch erwarten: Myrteza Ademi startet Anfang August seine Ausbildung zum Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Der heute 19-Jährige kam im Jahr 2014 als Flüchtling mit dem Schiff über Italien nach Deutschland und möchte nun seine Leidenschaft zum Beruf machen.

„Der Fachkräftemangel ist ein ernstes Problem für unsere Branche, daher freuen wir uns über solch engagierte junge Menschen, die sich derart für einen Beruf begeistern können“, betont Rolf D. Steinert, Managing Director der beiden Hotels Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen und Seestern. Bei Myrteza Ademi scheint der Berufswunsch schon in die Wiege gelegt worden zu sein, denn sein Vater ist Koch und andere Familienmitglieder sind ebenfalls in der Gastronomie tätig. So stellte er auch rasch fest, dass die zunächst begonnene Ausbildung als Heizungsbauer und Anlagenmechaniker nicht der richtige Weg für ihn ist. „Mich macht nur die Arbeit in der Küche richtig glücklich“, erklärt Myrteza Ademi mit einem Lächeln. „Daher bin ich so gespannt auf alles, was ich nun bald lernen darf.“

Bildunterschrift: Myrteza Ademi (Mitte) erhält seinen Vertrag von Personalleiterin Katja Feldhoff und Direktor Rolf D. Steinert für eine Ausbildung als Koch im Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen. Bild: Claudia Wingens

Courtyard by Marriott Düsseldorfer Hafen & Courtyard by Marriott Düsseldorf Seestern

Das Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen mit seinen 139 Zimmern bietet seinen Gästen einen außergewöhnlichen Blick auf den Medienhafen. Mit 221 Zimmern überzeugt das Courtyard by Marriott Düsseldorf am Seestern durch seine Mischung aus besonderem Komfort und gehobener Ausstattung. In beiden Häusern verfügen die modern ausgestatteten Zimmer und Suiten unter anderem über einen Mini‐Kühlschrank, ein Flachbild-TV und High-Speed W-Lan für einen angenehmen Aufenthalt. Zum täglichen Workout laden in beiden Hotels die hauseigenen Fitnessbereiche „Go Relax“ ein. In Julian´s bar & restaurant kann sich der Gast zu einer kulinarischen Weltreise entführen lassen. Ein optimales Umfeld für Tagungen bieten die Hotels in Oberkassel und im Medienhafen mit ihren hochmodern ausgestatteten Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Größe und einem engagierten Betreuungsteam, das Events und Konferenzen plant, vorbereitet und zum Erfolg begleitet.

Courtyard by Marriott

In den Häusern der Marke Courtyard by Marriott werden bestmögliche Anbindung, Produktivität und Balance groß geschrieben. Intuitives Serviceangebot und Design erfüllen den Wunsch der Gäste sowohl nach Vielfalt als auch nach Einflussnahme. Mit mehr als 1.100 Standorten in knapp 50 Ländern ist Courtyard by Marriott Partner des preisgekrönten Bonusprogramms Marriott Rewards®, zu dem auch The Ritz-Carlton Rewards® gehört. Auf members.marriott.com können Mitglieder ihre Konten mit Starwood Preferred Guest® verbinden. Elite-Status und Punkte sind übertragbar. Weitere Informationen oder Reservierungen unter courtyard.marriott.com, auf Facebook, unter @CourtyardHotels auf Twitter und auf Instagram

Marriott International

Marriott International, Inc. (NASDAQ: MAR) ist der größte Hotelkonzern weltweit mit mehr als 6.100 Häusern in 124 Ländern. Das Portfolio umfasst direkt und als Franchise betriebene Hotels sowie lizensierte Timeshare-Anlagen unter dem Dach 30 führender Marken. Zum Unternehmen gehört außerdem das preisgekrönte Bonusprogramm Marriott Rewards® inklusive The Ritz-Carlton Rewards® und Starwood Preferred Guest®. Weitere Informationen zu Marriott International sowie Reservierungen unter: www.marriott.de, auf Facebook sowie unter @MarriottIntl auf Twitter und Instagram Aktuelle Unternehmens-News unter: www.marriottnewscenter.com

Kontakt:

Courtyard by Marriott Düsseldorf Hafen & Düsseldorf Seestern
Julian´s Bar & Restaurant Medienhafen & Seestern
Gesine Kemper
Tel.: +49 211 4939 2170
g.kemper@cy-duesseldorf.com

Firmenkontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://www.touristiklounge.de/hotels-clubs/leidenschaft-kennt-keine-grenzen-ein-fl-chtling-startet-durch-neuer-auszubildender-im

Pressekontakt
Pressebüro Wingens
– –

– –
+49 (0) 2234/988225
claudia@cwingens.de
http://-

Allgemein

ecx.io – an IBM Company verstärkt Expertise im Kreativbereich

ecx.io – an IBM Company baut Creative Leadership weiter aus: Neuer Creative Director Peter Braunschweig

ecx.io - an IBM Company verstärkt Expertise im Kreativbereich

Peter Braunschweig

ecx.io – an IBM Company baut seine Kreativabteilung weiter aus. Mit der Neueinstellung von Peter Braunschweig als Creative Director hat die Digitalagentur einen weiteren erfahrenen Designer für das Team des Customer Engagements gewonnen.

Peter Braunschweig wird nun das Team von Chief Experience Officer Katja Albrecht verstärken. Die beiden Kreativköpfe kennen sich bereits durch eine vorherige Zusammenarbeit bei der United Digital Group. „Ich habe mit Peter bereits in der Vergangenheit erfolgreich Designprojekte vorangetrieben und freue mich umso mehr, dass er nun das Designteam von ecx.io mit seiner Expertise verstärken wird“, so Katja Albrecht: „Für unsere Projekte im Digital Marketing und E-Commerce benötigen wir Macher, die Innovationen schaffen und unsere Kunden kreativ beraten. Peter Braunschweig passt mit seiner Erfahrung, insbesondere im Visual und UX Design, und seiner Mentalität perfekt in unser Team.“

Expertise im nutzerzentrierten Design

Peter Braunschweig wird als neuer Creative Director mit einem Höchstmaß an Kreativität und einem besonderen Fokus auf nutzerzentriertes Design die digitalen Projekte der ecx.io Kunden zum Erfolg bringen. Der Kreative bringt fundierte Erfahrung mit ins Team, die er als Creative Director UX Design bei der Bobby&Carl GmbH, als Creative Director und Manager bei Deloitte Digital und Creative Director Design bei UDG United Digital Group sammeln konnte. Zudem hat er sein Können bereits als Unit Leader Design bei Bassier, Bergmann & Kindler, als Creative Director Digital bei Ogilvy & Mather und Creative Director bei OgilvyOne Worldwide unter Beweis gestellt.

ecx.io wird mit der Verstärkung durch Peter Braunschweig und der Erweiterung des Customer Engagement Teams ihre Expertise stärken und insbesondere für den Kreativbereich weiter ausbauen können.

Weitere Einstiegsmöglichkeiten an den Standorten in Deutschland, Österreich, England und Kroatien finden interessierte Bewerber auf www.ecx.io/careers

ecx.io ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels und Wien lösen über 300 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating digital success. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Allgemein

Allgeier läuft wieder für den guten Zweck

Allgeier läuft wieder für den guten Zweck

(Mynewsdesk) Düsseldorf – Allmählich wird der B2Run für die Allgeier zum Kultevent, denn nach vier absolvierten Jahren in Folge ist sie auch in diesem Jahr wieder tatkräftig vertreten. Neben dem Start der Allgeier Productivity Solutions in Düsseldorf, sind auch Allgeier Enterprise Services und Allgeier IT Solutions in Freiburg sowie in Bremen am Start und laufen nach dem Motto „gemeinsam Aktiv“ für den guten Zweck.

Es ist die größte Laufserie Deutschlands – die B2Run-Serie startete am 26. April und zieht im Laufe der nächsten Monate über 195.000 Teilnehmer & 9.500 Unternehmen an 17 Standorten an. Alle Läufe werden in Kooperation mit E.ON klimaneutral veranstaltet. Das Event ermöglicht es Firmen, kollektiv für eine gute Sache zu laufen und gemeinsam Geld für die „Deutsche Fernsehlotterie“ zu sammeln. Mit Gründung des Events im Jahr 2004 laufen Firmenteams jedes Jahr getreu dem Motto „Runter vom Bürostuhl, rein in die Sportschuhe“. B2Runner berichten Jahr für Jahr von der motivierenden Atmosphäre bei den Läufen und tun mit ihrer Teilnahme nicht nur ihrer Gesundheit etwas Gutes, sondern fördern auch gleichzeitig die Team-Gemeinschaft. Alle Läufe erstrecken sich mit einer Länge von ca. 6 km um große Arenen und Stadien und enden dort mit dem jeweiligen Zieleinlauf.

Lauf-Showdown in Düsseldorf

Am 28. Juni werden in Düsseldorf über 12.000 Teilnehmer aus rund 600 Unternehmen erwartet, die den B2Run mit dem gemeinsamen Einlauf in die ESPRIT Arena gebührend beenden werden – darunter auch das Team der Allgeier Productivity Solutions. Bereits das 5. Jahr in Folge ist das Team der Allgeier PS beim Lauf vertreten und ist somit erfahrener B2Run Teilnehmer. Die Allgeier ist sich einig – Schweiß & Anstrengung lohnen sich am Ende, schweißen das Team auf besondere Weise zusammen und schaffen unvergessliche Momente, von denen man im Büro noch lange sprechen wird. In diesem Jahr starten erstmals mehr als die Hälfte der Mitarbeiter und bereiten sich bereits darauf vor, am Wettkampftag ihre Bestleistung zu erreichen. Vom Azubi bis zum Geschäftsführer, vom Anfänger bis zum Marathonläufer – bei der Allgeier läuft fast jeder mit. Mit gemeinsamen Lauftrainingseinheiten arbeiten die Mitarbeiter von Allgeier bereits tatkräftig an ihrer Kondition für das Rennen in Düsseldorf. 

Ob ambitionierter Läufer oder Laufanfänger – bei diesem Run kann nicht nur jeder sein persönliches Ziel erreichen, sondern gemeinsam ist es auch um einiges einfacher, den inneren Schweinehund zu überwinden. Das große Finale der B2Run’s findet in Berlin statt – wer weiß, vielleicht kann sich der eine oder andere Teamläufer von Allgeier für das große Finale qualifizieren.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Allgeier Productivity Solutions GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wpumn7

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-laeuft-wieder-fuer-den-guten-zweck-32468

Allgeier Productivity Solutions: http://www.allgeier-ps.com/ ist eine Tochter der Allgeier Gruppe, die mit knapp 500 Mio. Euro Umsatz und 6.300 Mitarbeitern zu den führenden IT-Dienstleistern Deutschlands gehört. Allgeier Productivity Solutions ist der Spezialist für Kommunikations- und Produktivitätslösungen auf der Basis von Microsoft Technologien sowie der digitalen Transformationen von Organisationen und begleitet seine Kunden auch in den Themen Projekt- und Anforderungsmanagement. Als Microsoft Goldkompetenzpartner in den Bereichen SharePoint, Exchange und Lync verfügt Allgeier Productivity Solutions über ausgezeichnete Referenzen im Großkundenbereich und gehobenem Mittelstand.

Zu den Kunden zählen Banken und Versicherungen, Energieversorger, Automobilzulieferer und öffentliche Auftraggeber. Lösungen von Allgeier Productivity Solutions werden immer angemessen auf die Kundenanforderungen ausgelegt und implementiert für eine nachhaltige Unterstützung der Unternehmensprozesse durch den Einsatz von Informationstechnologie.

Firmenkontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/allgeier-laeuft-wieder-fuer-den-guten-zweck-32468

Pressekontakt
Allgeier Productivity Solutions GmbH
Christina Meyer
Benrather Schlossallee 121
40597 Düsseldorf
+49-211-91327-221
christina.meyer@allgeier-ps.com
http://shortpr.com/wpumn7

Allgemein

b’mine hotels setzt neue Maßstäbe in der Hotellerie

Neue Hotelgruppe eröffnet erstes Haus 2019 in Düsseldorf

b

Außenansicht des ersten b’mine hotels in Düsseldorf

Berlin, 12. Juni 2018. Im Spätsommer 2019 wird es so weit sein: Dann eröffnet in Düsseldorf das erste b“mine hotel. Die innovative Hotelgruppe überrascht mit einem weltweit einmaligen Konzept: Dank spezieller Aufzüge – den CarLifts – gelangen die Gäste mit dem eigenen Auto bis vor ihr Hotelzimmer. Buchen, Check-in und Check-out sowie Bezahlen sind komplett digital möglich. In Sachen Design und Service spielen die b“mine hotels im Premiumsegment – in ihrem „Zuhause auf Zeit“ sollen Geschäftsreisende wie Touristen sich vor allem wohlfühlen. In den kommenden acht Jahren sind insgesamt zehn Hoteleröffnungen geplant.

Im aufstrebenden und hippen Düsseldorfer Stadtteil Flingern heißt das erste b“mine hotel seine Gäste ab dem Spätsommer 2019 willkommen – und das mit einzigartigen Vorteilen. So ermöglichen CarLifts, das Auto direkt vor eines der 26 CarLoft Zimmer zu fahren, wo Elektroautos auch direkt geladen werden können. Die Suche nach einem freien Parkplatz und einer Ladestation entfällt fortan. In den privaten CarLoggias, wie die Parkflächen vor den Zimmern heißen, sind die Autos besonders gut geschützt. Das CarLoft-Konzept wurde von Projektentwicklern in anderen Immobilien bereits umgesetzt. Mit den b“mine hotels kommen nun erstmals auch Hotelgäste in den Genuss der barrierefreien und komfortablen CarLoggias.

Beim Design zählt jedes Detail
Auch ohne Auto werden die Gäste die außergewöhnlichen Vorzüge ihres Aufenthaltes genießen. Ausstattung und Möblierung aller 202 Zimmer wirken in einem optischen, haptischen und akustischen Gesamtkonzept, das von dem renommierten Berliner Studio Neikes Architekturen stammt. Die Zimmer sind mit Vorhängen zudem als Rückzugsort mit „Cocooning“-Gefühl konzipiert. In den b“mine hotels wird aus jedem Bereich ein Zuhause für unterwegs – von der Welcome Area im Erdgeschoss bis zur Lounge in der obersten Etage. Dort befinden sich Bar und Restaurant, die als Open-Space-Loft angelegt sind. Sie sind auch Bestandteil des Rooftops, das aus mehreren Dachterrassen besteht. Gästen sind hier exklusive Stadtaussichten garantiert. Exzellente Köche und renommierte Bartender wirken in den b“mine hotels an einem kulinarischen Hotspot, der als my place to b“ nicht nur Hotelgäste, sondern auch Locals anziehen wird. Im Erdgeschoss befinden sich zudem ein Coffeeshop und ein Bistro, unter anderem mit Grab-„n“-Go-Frühstück für Gäste aus Hotel und Umgebung.

Digital einchecken, Real Life genießen
Neben CarLifts, Design und Gastronomie werden die b“mine hotels in Sachen Digitalisierung eine Vorreiterstellung einnehmen. Nach der Onlinebuchung können die Gäste per Smartphone im Hotel ein- und auschecken sowie die Zimmertür öffnen. Die direkte Kommunikation wird 24/7 per Chatbot möglich sein. Höchste Mobilfunkabdeckung und Highspeed-WiFi sind Grundvoraussetzungen beim Anspruch, die Digitalisierung der Branche von Beginn an sinnvoll im Konzept zu integrieren. Die digitalen Services verstehen sich als zusätzliches Angebot: Die Gäste können alle Leistungen natürlich auch ohne Handy und Co. wahrnehmen. Ein attraktiver Fitness- und Wellnessbereich rundet das Angebot jedes b“mine hotels ab.

Ein Eventbereich wie kein zweiter
Der Eventbereich wird in allen b“mine hotels ein zentrales Element sein. So steht in der obersten Etage des Düsseldorfer Hotels ein besonderer Bereich für Events, Tagungen und Kongresse zur Verfügung. Dank des CarLifts können Fahrzeuge und Maschinen bis zu vier Tonnen Gewicht in den größten Veranstaltungsraum gebracht werden – ein einzigartiger Vorteil für Produktpräsentationen. Bodentiefe Fenster und Terrassen schenken einen Weitblick über die Stadt. Auch private Feiern finden in den Veranstaltungsräumen unterschiedlicher Größe und Ausstattung ein attraktives Umfeld.

Das zweite b“mine hotel ist in Frankfurt am Main im neuen Stadtteil Gateway Gardens geplant – die Eröffnung wird Ende 2020 sein.

Weitere Informationen zum Unternehmen:

Homepage: www.bmine.de
LinkedIn: www.linkedin.com/company/bminehotels
XING: www.xing.com/companies/bminehotels

Gegründet 2018, plant die b“mine hotels GmbH, bis 2026 zehn Hotels in deutschen und europäischen Destinationen zu eröffnen. Entwickler ist die CarLoft Development GmbH. Die Finanzierung für die zehn Hotels ist über einen Rahmenvertrag mit einem institutionellen Investor abgesichert. Die Besonderheiten: CarLifts, die Autos direkt vor die Hotelzimmer fahren, eine konsequente Digitalisierungsstrategie, Dienstleistungen auf höchstem Niveau, eine trendige Gastronomie- und Barkultur sowie ein außergewöhnliches MICE-Angebot. Dank der CarLifts entstehen in den obersten Etagen der Hotels attraktive Räume für Tagungen und Events. Das Ergebnis: ein architektonisch harmonisch konzipiertes Zuhause auf Zeit. Lizenzgeber des CarLoft Konzeptes ist die CarLoft GmbH. Sitz der Gesellschaft ist Berlin.

Firmenkontakt
bmine hotels GmbH
Lars Bammann
Liegnitzer Straße 30
10999 Berlin
+49 (40) 317 66 339
bimne@adpublica.com
http://www.bmine.de

Pressekontakt
ad publica Public Relations GmbH
Lars Bammann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 (40) 317 66 339
lars.bammann@adpublica.com
http://www.adpublica.com

Allgemein

BBRecruiting Personalberatung: 2x nominiert als Headhunter of the Year

BBRecruiting Personalberatung auf vorderen Plätzen in den Kategorien „Client Experience“ und „Candidate Experience“ beim Preis zum „Headhunter of the Year“

BBRecruiting Personalberatung: 2x nominiert als Headhunter of the Year

BBRecruiting nominiert als Personalberater des Jahres

Zum dritten Mal wird in diesem Jahr der Preis als „Headhunter of the Year“ vom Online Portal Experteer ausgeschrieben. Und zum dritten Mal spielt die Personalberatung BBRecruiting mit Beratern in Düsseldorf, Hamburg, Augsburg und München ganz vorn mit. Die Personalberatung, die sich auf die Besetzung von Stellen für Fach- und Führungskräfte in Vertrieb, Marketing und Digital spezialisiert ist, ist in den Kategorien „Client Experience“ sowie „Candidate Experience“ jeweils für einen der drei Preise nominiert als Headhunter of the Year.

In der Rubrik „Client Experience“ werden Kunden der Personalberatung nicht nur zur Markt- und Branchenkenntnis der Berater befragt, sondern es wird auch bewertet, ob sie über ein belastbares Netzwerk, eigene Erfahrung als Führungskraft und über glaubwürdige Referenzen verfügen. Erstklassige Auswahlmethoden, aussagekräftige Kandidatenprofile und die Unterstützung von Vertragsverhandlungen mit Kandidaten geben weitere Pluspunkte in der Bewertung.

In der Kategorie „Candidate Experience“ bewerten Kandidaten die Personalberatungen. In diesem Bereich hat BBRecruiting bereits 2016 einen der begehrten Awards erhalten und eine Empfehlung in 2017. Kriterien für die Bewertung sind die Qualität des Erstkontakts, die Passgenauigkeit der angebotenen Stelle, die Leistung, Professionalität ebenso wie das Knowhow einer Personalberatung.
Nominiert als Headhunter of the Year

Birgit Bruns, Gründerin und Managing Partner der Personalberatung BBRecruiting, freut sich sehr über die beiden Nominierungen und über die Einladung von Experteer nach München zur Preisverleihung in den Bayerischen Hof Mitte Juni 2018.

Mehr dazu unter https://www.bbrecruiting.de/bbrecruiting-personalberatung-2x-nominiert-als-headhunter-of-the-year/

Ansprechpartner

Dipl.Ök. Birgit Bruns
Managing Partner
Büro Düsseldorf

Tel. +49 211 248 593 16
Mobil +49 171 225 4474
Email bruns (ät) bbrecruiting.de

Facebook facebook.com/bbrecruiting
Twitter www.twitter.com/BBRecruitingDus

Autorin: Birgit Bruns, Managing Partner, BBRecruiting Personalberatung

BBRecruiting Personalberatung ist eine Personalberatung, die Fach- und Führungskräfte – insbesondere in General Management, Vertrieb, Marketing und IT – mit Hilfe einer großen Kandidaten-Datenbank und über die Direktansprache – unter anderem in den Sozialen Business Netzwerken des Internet – zielsicher findet. Als Headhunter mit Sitz in Düsseldorf, Berlin und Hamburg unterstützen wir Industrie, Handel und Dienstleistung dabei ihre offenen Stellen erfolgreich zu besetzen.

Kontakt
BBRecruiting Personalberatung
Birgit Bruns
Neuer Zollhof 3
40221 Düss Düsseldorf
0211 248 595 16
bruns@bbrecruiting.de
http://www.bbrecruiting.de/

Allgemein

In 4 Schritten zum perfekten Finanzplan

In 4 Schritten zum perfekten Finanzplan

Viele Menschen sind verunsichert und ängstlich, wenn es um die eigene finanzielle Zukunft geht. Dies führt leider oft dazu, dass Menschen resignieren und alles auf sich zukommen lassen. Das ist aber nicht die beste Lösung, wenn es um finanzielle Sicherheit geht.

Wünschen Sie sich manchmal zu wissen, dass Ihre finanzielle Zukunft sicher ist? Wie interessant wäre es, wenn Sie wirklich wüssten, dass jede finanzielle Entscheidung richtig ist und Sie Ihren Lebenszielen und Träumen näher bringt?
Das muss kein Wunsch bleiben, die Lösung lautet: Private Finanzplanung. Wir, die Brilliant Vorsorge- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, erklären Ihnen, wie Sie in nur 4 Schritten zum perfekten Finanzplan kommen!

Finanzielle Sicherheit macht selbstbewusster, glücklicher und motiviert. Es muss nicht gleich ein eigener Finanzplaner sein, doch von einer privaten Finanzplanung kann fast jeder Mensch profitieren.

Finanzplanung – So gehen Sie richtig vor

Sie möchten Ihren eigenen privaten Finanzplan erstellen? Berücksichtigen Sie die folgenden 4 Schritte und Sie werden dieses Ziel erreichen:

Schritt 1 – Lebensziele definieren und ordnen

Fangen Sie an und definieren Sie Ihre Lebensziele. Denken Sie dabei nicht nur kurzfristig, sondern auch auf lange Sicht.

Kurzfristige Ziele:
Wollen Sie die Bildung Ihrer Kinder finanzieren (Internat, Sport, Musik, Universität etc.)? Planen Sie eine größere Reise oder einen Hausbau?

Langfristige Ziele:
Wo wollen Sie in 10 oder 20 Jahren stehen? Wann wollen Sie nicht mehr arbeiten müssen? Sind Sie mit Ihrem aktuellen Lebensstil zufrieden oder wünschen Sie sich eine komplett andere Lebensweise?

Nach der Definition Ihrer Ziele, gilt es diese zu ordnen und auch zu priorisieren.

Schritt 2 – Persönlichen Kostenplan erstellen

Sie haben Ihre Ziele definiert, geordnet und priorisiert? Klasse! Jetzt können Sie mit der Erstellung eines eigenen Kostenplans anfangen.

Auch wenn Sie den Umgang mit Papier und Zahlen nicht mögen, es wird sich für Ihre finanzielle Zukunft lohnen! Ihr Kostenplan ist vergleichbar mit einer Straßenkarte, die Sie bis zu Ihrem Ziel navigiert.

Folgendes sollte Ihr persönlicher Kostenplan beantworten können:

Reichen Ihre finanziellen Ressourcen bis an Ihr Lebensende oder laufen Ihre finanziellen Mittel vor Ihrem Ableben aus?
Wie groß muss der Ertrag Ihrer Geldanlage sein, damit Sie die Kosten für Ihre Lebensziele decken können?

Können Sie Ihre Ziele mit den bestehenden Ressourcen erreichen? Super! Falls nicht: Es ist nicht zu spät, um für Ihre finanziellen Ziele zu arbeiten. Falls Sie Hilfe brauchen, suchen Sie sich auch gerne einen Finanzplaner. Machen Sie aber erst einmal mit Schritt 3 weiter.

Schritt 3 – Ihre Risikobereitschaft festlegen

Sie müssen nun Ihre Risikobereitschaft festlegen, dabei ist es völlig egal, ob Ihr Finanzplan aktuell funktioniert. Schritt 3 einfach überspringen? Dies wäre absolut fatal. Legen Sie unbedingt Ihre Risikobereitschaft fest, dies ist die Grundlage, um das Optimum Ihrer Geldanlage zu erreichen.

Wir, die Brilliant Vorsorge- und Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH, nutzen dazu einen psychometrischen Test der Firma Finametrica, von dem wir glauben, dass er einer der präzisesten Tests ist, den es gibt (sprechen Sie uns an, dann richten wir Ihnen einen Online-Zugang ein). Klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren.
Er kann Ihnen helfen Tausende von Euros zu sparen. Außerdem werden Sie verstehen, wie viel Risiko sie emotional aushalten können. Eine starke Gefühlslage ist wichtig, um auch finanziell sichere Entscheidungen treffen zu können. Bitte beachten: Die Risikobereitschaft ist nur eine von vielen Faktoren, die bei einer erfolgreichen Geldanlage eine Rolle spielen.

Die große Frage: Inwiefern stimmt Ihre Risikobereitschaft mit dem Risiko überein, welches Sie eingehen müssen, um finanziellen Ziele zu erreichen?

Sobald Sie wissen, wie viel Risiko Sie einzugehen bereit sind, zum Beispiel wie groß der Anteil an Börseninvestments in Ihrem Portfolio sein soll, können Sie vergleichen, wie die erwarteten Erträge aus Ihrem Portfolio mit eben diesem Risiko gegenüber dem Ertrag abschneiden, den sie benötigen, um die Kosten Ihrer Ziele zu decken. Diese kennen Sie aus Ihrem persönlichen Kostenplan.

Sie können diesen Prozess mit der Hilfe einer professionellen Planungssoftware simulieren und verschiedene Szenarien Ihrer persönlichen Zukunft durchspielen. Interesse an so einer Planungssoftware? Kontaktieren Sie uns, dann richten wir Ihnen einen Online-Zugang ein. Klicken Sie hier, um uns zu kontaktieren.

Nun sollten Sie folgende Fragen beantworten können:

– Wie lange müssen Sie (noch) arbeiten?
– Wie viel müssen Sie verdienen?
– Wie viel müssen Sie sparen?
– Welche Ausgaben könnten Sie sich leisten, wenn Sie sofort aufhören würden zu arbeiten?

Schritt 4: Handlungsfahrplan erstellen

Sie haben Ihre Finanzplan erstellt? Klasse! Doch jetzt müssen Sie einen klaren Handlungsfahrplan aufstellen, da ansonsten der beste Finanzplan nichts nützt.

Jetzt sollten Sie Klarheit über folgende Aspekte haben:

– die Ihnen zur Verfügung stehenden Mittel (jetzt und künftige Überschüsse), die Sie anlegen können, um Ihre finanziellen Ziele zu erreichen,
– die passende Aufteilung Ihrer Anlage nach Risikoklassen, so dass Sie sowohl emotional damit umgehen können als vom zu erwartenden Ertrag bezogen auf die Kosten Ihrer Ziele hinkommen werden.

Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um über die beste Anlageform nachzudenken. Wir haben immer wieder die Erfahrung gemacht, dass dass Anleger erfolgreicher sind, die sich erst über ihre Ziele klar werden und dann von jedem Baustein ihres Anlageportfolios genau wissen, wie es ihnen hilft, diese Ziele zu erreichen.

Sie sehen, warum ein persönlicher Finanzplan so wichtig ist. In nur 4 Schritten gelangen Sie zum perfekten Finanzplan. Falls Sie zusätzlich Hilfe dabei brauchen, zögern Sie nicht uns anzusprechen!

**************************************************************************************************************************************************************************

Exklusive Events – Wissen, wie Geld funktioniert

Haben Sie das Gefühl, genug über Geld zu wissen? Finden Sie auch, dass man schon in der Schule mehr über den Umgang mit Geld lernen sollte, damit man später im Leben nicht so ausgeliefert ist?

Es gibt zwei Events, die Sie in Ihren Geldentscheidungen unterstützen und Ihnen nicht nur das Basiswissen zum Thema Geld und Anlegen verraten, sondern auch das große 1×1 der Anlageverwaltung.

Hier geht es zu den Events: Alle Events anschauen!

Brilliant Vorsorge GmbH, einer der ersten eingetragenen Honorar-Anlageberater in Deutschland, ist inhabergeführt und wurde 2005 von den beiden Gesellschaftern, Christian Dagg und Rainer Heber, gegründet. Beide kommen aus der Finanzberatung und störten sich daran, dass sie im herkömmlichen Bank- und Versicherungsgeschäft mehr und mehr Produkte vermitteln sollten, die sich nur noch für die Bank rechneten, für den Anleger jedoch meist enttäuschend waren. Mit Brilliant wollten sie mit gemeinsamen Kräften bessere Anlagelösungen für ihre Kunden umsetzen: Die überzeugende Idee für das Unternehmen Brilliant war geboren.

Wer sich im Markt umsieht stellt fest, dass institutionellen Großkunden deutlich höherwertige Anlagelösungen zur Verfügung stehen, als Privatkunden. Damit solche Lösungen in Deutschland auch für Privatkunden zugänglich gemacht werden können, haben wir die Zulassung und Registrierung für unabhängige Anlageberatung als Honorar-Anlageberater erworben.

Wir sind davon überzeugt, dass nur eine Zusammenarbeit, die die Interessen beider Parteien berücksichtigt, zu beiderseitigem, harmonischem Wachstum führt. Unsere Arbeit geht in der Regel über den reinen Anlagevorschlag hinaus. Jeder Kunde ist für uns einmalig, mit seiner Geschichte und seinen Zukunftsplänen. Deshalb nehmen wir uns auch die Zeit, gemeinsam mit Ihnen einen individuell zugeschnittenen Finanzplan zu entwickeln. Das hilft Ihnen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.

Wir arbeiten in enger Abstimmung mit einer Reihe von Fachspezialisten. Dadurch ist sichergestellt, dass alle Ihre Anliegen optimal behandelt werden. Ferner stellen wir sicher, dass unser Rat objektiv und unabhängig bleibt, indem wir keine Provision annehmen. Wir sind einer der wenigen reinen Honorar-Anlageberater. Wir verkaufen keine Produkte, sondern wir entwickeln einen Plan und führen und begleiten Sie durch dessen Umsetzung, so dass Sie maximale Sicherheit, Unabhängigkeit und Kontrolle erreichen.

Kein Mensch kann die Zukunft voraussagen. Deshalb erfolgen unsere Empfehlungen rein auf Grundlage wissenschaftlicher Untersuchungen. Für Spekulation ist hier kein Platz – nur für Fakten und Tatsachen.

Kontakt
Brilliant Vorsorge und Vermögensverwaltungs GmbH
Christian Dagg
Worringer Str. 2-4
40211 Düsseldorf
0211-61793100
cdagg@brilliant.de
http://www.brilliant.de

Allgemein

Weltweit maßgebliche Bestattungsfachmesse vom 10.-12. Mai in Düsseldorf

IDEEN GESTALTEN ZUKUNFT – die BEFA FORUM 2018

Weltweit maßgebliche Bestattungsfachmesse vom 10.-12. Mai in Düsseldorf

Vom 10.-12. Mai 2018 ist es wieder soweit: Dann öffnet die BEFA FORUM 2018, eine der größten Bestattungsfachmessen weltweit in Düsseldorf ihre Tore für das Fachpublikum. Rund 210 Aussteller präsentieren auf 25.000 m² Produkte, Dienstleistungen und neue Ideen rund um Bestattung, Friedhof und Grabpflege in den Hallen 13 und 14 des Messezentrums Ost. Die Bestattungsbranche und das Friedhofswesen verändern sich, neue Trends und der gesellschaftliche Wandel haben Einfluss auf die Weise, wie wir mit der Bestattung unserer Angehörigen umgehen. Neue Innovationen und veränderte Bedürfnisse der Trauernden lassen auch neue Angebote und Produkte in diesem sehr speziellen Wirtschaftsbereich entstehen.

Neue Wege für unsere Friedhöfe
Der Friedhof als Naturraum ist in den letzten Jahren wieder mehr in den Blick gerückt: Er bietet eine „grüne Lunge“ mitten in der Stadt, hier können sich zahlreiche Tier- und Pflanzenarten in Ruhe entfalten und finden einen geschützten Lebensraum. Die Initiative „Friedhof 2030“ des Kuratoriums Deutsche Bestattungskultur und des Bundesverbandes Deutscher Bestatter möchte mit verschiedenen Impulsen auf der BEFA FORUM 2018 helfen, unsere Friedhöfe in ihrer Attraktivität im 21. Jahrhundert zu steigern und sie als elementare Kulturorte weiterzuentwickeln. In einer Mustergrabanlage, verantwortet durch die Friedhofsgärtner, geht es vor allem um pflegefreie Gemeinschaftsgrabanlagen. Auch eine mögliche zukünftige Trägerschaft von Friedhöfen in privatwirtschaftlicher Verantwortung wird in Fachkreisen bereits diskutiert.

International VILLAGE als Treffpunkt für Bestatter aus aller Welt
Im Rahmen der BEFA FORUM 2018 sind weltweit alle Bestattungsorganisationen eingeladen. Auf einem gesonderten Stand können sich die Organisationen präsentieren und internationalen Austausch gestalten. Am Donnerstag, den 10. Mai, präsentiert sich die europäische Bestatter-Organisation EFFS im International VILLAGE. Hier können Interessierte aus aller Welt den Ende 2017 neugewählten Vorstand kennenlernen und in einen Dialog über europäische und internationale Bestattungsfragen treten: Mit dabei sind der Präsident Guillaume Fontaine aus Frankreich, die beiden Vizepräsidenten aus Norwegen und Schweden, Gunnar Hammersmark und Ulf Lerneus, sowie weitere Vorstandsmitglieder aus Spanien, Italien, Portugal, Tschechien und der Slowakei sowie Executive Director Anke Teraa, die das Düsseldorfer Büro der EFFS leitet. Der Europäische Verband der Bestattungs-unternehmen (EFFS) mit über 100 Mitgliedern in 29 Ländern konzentriert sich auf die kontinuierliche Verbesserung der Professionalität in der Bestattungsbranche. Auch die Präsidentin des Bestatter-Weltverbandes (FIAT-IFTA), Teresa Saavedra aus Bolivien, hat ihr Kommen angekündigt.

Kongress auf der BEFA FORUM 2018
Der Kongress stellt traditionell einen wichtigen Teil der BEFA FORUM dar. Er verbindet die auf der Messe präsentierten Produkte und Lösungen mit den zugrundeliegenden Ideen und konkreten Erfahrungen von Branchenkennern und Experten. Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur organisiert für die Messe BEFA FORUM International 2018 die beliebte Plattform des Wissensaustausches. Es werden hochklassige Vorträge, Diskussionen und Workshops zu aktuellen Themen für die positive Gestaltung der Zukunft der Bestattungsbranche erwartet. Profunde Referenten aus dem In- und Ausland berichten und informieren aus ihrer Praxis und geben damit ebenso Einblicke wie Lösungsvorschläge zu vielen verschiedenen Themen.

Ausstellung „Trauertattoos – Unsere Haut als Gefühlslandschaft“
Die Beobachtung, dass Menschen sich in ihrer Trauer tätowieren lassen, wird verstärkt seit Anfang der 1990er Jahre beobachtet. Stefanie Oeft-Geffarth erarbeitete zusammen mit Katrin Hartig eine Ausstellung zu Trauertattoos. Das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur präsentiert auf der BEFA FORUM jetzt diese berührenden Zeugnisse auf ästhetisch hochwertigen Bildtafeln. Bestatter können die Ausstellung nach der Fachmesse auch im eigenen Bestattungshaus präsentieren und bereits vor Ort Terminwünsche notieren lassen.

Ausstellung „Abpfiff – Wenn der Fußball Trauer trägt“
Am 10. Mai wird der Journalist, Moderator, Stadionsprecher, Sänger und Autor Arnd Zeigler die Ausstellung „Abpfiff – Wenn der Fußball Trauer trägt“ auf der BEFA FORUM eröffnen. Die öffentliche Trauer um den Tod Robert Enkes wird ebenso thematisiert wie der Sarg-Eigenbau eines Fans. Der Abschied in den Vereinsfarben ebenso wie die Renaissance der Grabbeigaben. Welche Formen die Trauer im öffentlichen Raum annehmen kann, was sich hinter der „Facebookisierung der Gräber“ verbirgt, wie der Verein im Todesfall die Familie oder die religiöse Zugehörigkeit ersetzt – all diese Aspekte werden multimedial vermittelt. Verantwortet wird die Ausstellung durch das Kuratorium Deutsche Bestattungskultur e.V.

Pressekontakt:

FORUM BEFA GmbH & Co. KG
Cecilienallee 5, 40474 Düsseldorf
Tel.: ++49 (0)211 / 16 00 8 – 10
Fax: ++49 (0)211 / 16 00 8 – 60
E-Mail: info@bestatter.de
www.befa-forum.de
Ansprechpartner:
Stephan Neuser und Udo Gentgen, Geschäftsführer

Die BEFA FORUM International ist eine Bestattungsfachmesse, die alle vier Jahre stattfindet, während die FORUM BEFA Regional zwei Mal im Jahr die Bestatter und interessierte Fachbesucher einlädt.

Die BEFA gibt einen Überblick über alle Produkte und Angebote, die neu auf dem Bestattungsmarkt sind.

Firmenkontakt
FORUM BEFA GmbH & Co. KG
Udo Gentgen
Cecilienallee 5
40474 Düsseldorf
00492421202887
info@befa-forum.de
http://www.bestatter.de

Pressekontakt
FORUM BEFA GmbH & Co. KG
Udo Gentgen
Volmerswerther Straße 79
40221 Düsseldorf
00492421202887
info@forum-bestattung.de
http://www.bestatter.de