Tag Archives: Dunckelfeld

Allgemein

Dunckelfeld unterstützt UNIVERSAL MUSIC beim Relaunch ihrer Website

Kölner Digitalagentur realisiert umfassenden Website-Relaunch für die deutsche Dependance des globalen Major-Labels

Dunckelfeld unterstützt UNIVERSAL MUSIC beim Relaunch ihrer Website

Dunckelfeld unterstützt UNIVERSAL MUSIC beim Relaunch ihrer Website (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 06.12.2017 – Auf Hochglanz poliert: Stars und Superstars der Musikwelt bekommen bei UNIVERSAL MUSIC Deutschland ein neues digitales Zuhause. Die deutsche Ländergesellschaft mit Sitz in Berlin ist Teil der UNIVERSAL MUSIC GROUP, weltweiter Marktführer in der musikbasierten Unterhaltung. Nachdem sich DUNCKELFELD in einem Pitch gegen namhafte Konkurrenz durchsetzen konnte, wurde die Kölner Digitalagentur mit einem umfassenden Relaunch von universal-music.de beauftragt, der von Konzeption und Design bis zur Frontend-Entwicklung reicht.

„Unsere hohen Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Das in enger Zusammenarbeit entwickelte Konzept und dessen Umsetzung in Design und Development ermöglicht eine Experience, die neue Maßstäbe setzt. Ab sofort bieten wir unseren Nutzern eine Website mit hoher intuitiver Bedienbarkeit, topmodernem Look & Feel und schnellen Ladezeiten“, so Stephan Werk, Director Internet Technology/Digital Media bei UNIVERSAL MUSIC.

Der Konzept- und Designprozess folgte dem Leitsatz „Don“t make me think“. Dieser steht für die Notwendigkeit, in allen Elementen selbsterklärend und leicht bedienbar zu sein. Das technische Ziel war es, die Plattform komplett auf Responsive Design umzustellen, sodass sie auf allen relevanten Endgeräten gleichermaßen funktioniert und bedienbar ist. Ein weiterer Fokus lag auf einer unterbrechungsfreien User Experience, damit sich die Seite wie eine native App anfühlt.

Die neue Architektur vermeidet ein Neuladen bei jeder Interaktion, indem diese im Browser verarbeitet und neue Daten dynamisch im Hintergrund nachgeladen werden. Serverseitiges JavaScript in Verbindung mit dem UI-Framework React ermöglicht es, die Website bereits auf dem Server zu rendern, wodurch Ladezeiten spürbar verkürzt werden. Um die mobile Nutzerfuhrung zu verbessern, wurde die Website nach einem „Mobile-First“-Prinzip entwickelt – also vom Smartphone ausgehend zur Desktop-Version erweitert. Ein modularer und komponentenbasierter Aufbau ermöglicht außerdem eine einfache Wartbarkeit und umfassende Editierungsmöglichkeiten. Für die Backend-Entwicklung und API-Anbindung zeichnen Turbine Kreuzberg und ostec verantwortlich.

Das Ergebnis ist ein musikalisches Epizentrum mit über 3100 einzigartigen Künstlerseiten. „Unser bis jetzt anspruchsvollstes Entwicklungsprojekt hat es uns erlaubt, technisch an vorderster Front zu arbeiten. Wir danken für das große Vertrauen, das das Team von UNIVERSAL MUSIC Deutschland in uns gesetzt hat, und blicken mit großem Stolz auf dieses unglaubliche Projekt“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Über Dunckelfeld
Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine Digital Brand Agency mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien. Mit ihrer Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen, u.a. den Red Dot Award: Communication Design, den Annual Multimedia Award und den Lovie Award. Dunckelfeld landete im aktuellen BVDW-Kreativranking 2016 in den Top 30 der besten deutschen Agenturen für digitale Kreation.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld launcht Onlinekampagne für ACV Mobilitätsschutz

Ein Crashtest-Dummy zeigt, dass auch Fahrradfahrer mit dem ACV sicher unterwegs sind.

Dunckelfeld launcht Onlinekampagne für ACV Mobilitätsschutz

Ein Crashtest-Dummy zeigt, dass auch Fahrradfahrer mit dem ACV sicher unterwegs sind. (Bildquelle: @DUNCKELFELD GmbH)

Köln, 03.05.2017 – Seit August vergangenen Jahres nimmt der ACV Automobil-Club Verkehr als erster deutscher Automobilclub auch Fahrradfahrer unter seine Obhut. Pünktlich zum Beginn der Fahrradsaison 2017 fährt die Digitalagentur Dunckelfeld nun groß auf und macht diese Botschaft mit einer für den ACV entwickelten Onlinekampagne bekannt.

Im Mittelpunkt der Kampagne steht ein 120-sekündiger Onlinefilm ( http://bit.ly/2pt7osj), in dessen Hauptrolle sich ein animierter Crashtest-Dummy von den Vorteilen des ACV Mobilitätsschutzes überzeugen lässt – ein Rundum-sorglos-Paket aus umfangreichen Hilfeleistungen von Pannen- und Unfallservice bis hin zum neuen kostenlosen Fahrradschutzbrief.

„Die Leistungserweiterung um die Pannenhilfe für Fahrradfahrer ist für den ACV die logische Konsequenz. Denn so gut wie jeder Autofahrer ist auch Fahrradfahrer, die Kombination von Verkehrsmitteln ist heute Teil der Alltagsmobilität“, sagt Helen Pichler, Leiterin Marketing beim ACV. Die Werbemaßnahme ist Teil einer Onlinekampagne unter der Federführung von Dunckelfeld, die neben dem Film aktuell auch eine Landingpage ( http://bit.ly/2q6vIAB) und Webbanner beinhaltet.

Für die Übermittlung der Kernaussage „immer sicher unterwegs“ setzte die Agentur einen besonderen Protagonisten in Szene, den sympathischen Crashtest-Dummy. Ganz menschlich berichtet dieser von seinem bisherigen Beruf und seiner Sinnkrise. Sein großer Traum von einer Freiheit auf zwei Rädern wird dank Mitgliedschaft im ACV nun endlich Realität.

„Uns war es wichtig, einen Charakter zu schaffen, der Sicherheit und Mobilität authentisch verkörpert. In Kombination mit einem nahbaren Storytelling öffnet sich der Blick auf einen liebenswürdigen Experten, der das Fahrrad als neue Möglichkeit für sich entdeckt und uns somit hilft, die Markenbekanntheit des ACV nachhaltig zu erhöhen“, so Dennis Duncker, CCO bei Dunckelfeld.
Produziert wurde die Story von Lovestone Film unter der Regie von Josh Patrick Dawson. Für den 3D-Part zeichnet sich das Designstudio Dondon verantwortlich. Die Mediaplanung wird von Crossmedia übernommen.

Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine Digital Brand Agency mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. der Red Dot Award: Communications Design, Annual Multimedia Award, Lovie Award, Good Design Award sowie diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards und The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

BVDW Kreativranking: Dunckelfeld krönt erfolgreiches Award-Jahr 2016

Kölner landen in Top 30 der besten deutschen Agenturen für digitale Kreation

BVDW Kreativranking: Dunckelfeld krönt erfolgreiches Award-Jahr 2016

Dunckelfeld Digitalranking (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 28.02.2017 – Erfolg in Serie: Nachdem sich Dunckelfeld im vergangenen Jahr bei
bedeutenden internationalen Preisen wie dem Annual Multimedia Award, den Lovie Awards
und dem Red Dot Design Award einen Platz auf dem Siegerpodest sichern konnte, erhielt die
Digitalagentur nun einen weiteren Ritterschlag. Beim jährlichen Kreativranking des BVDW
erzielten die Kölner einen herausragenden 28. Platz und zählen damit zu den 30 besten
deutschen Agenturen im Bereich digitale Kreation.
„Wir sind unglaublich stolz, Seite an Seite mit den Größen der deutschen Kreativlandschaft
genannt zu werden. Es war schon eine unglaubliche Freude, mit unserer Arbeit innerhalb
eines Jahres mehrfach auf internationalem Parkett ausgezeichnet zu werden. Unsere
Platzierung in der TOP 30 des BVDW Kreativrankings setzt diesem Erfolg aber noch
sprichwörtlich die Krone auf“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.
Zu den prämierten Arbeiten zählten die High-End Video-Website der Düsseldorfer Film-
Manufaktur Moodboard ( www.moodboard-film.de) sowie die brandneue Onlinepräsenz der
Hip-Hop-Band Beginner ( www.beginner.de). In beiden Fällen ist es dem Team von
Dunckelfeld einmal mehr gelungen, seine besondere Expertise in der Verknüpfung digitaler
Technologien mit hochwertigen filmischen Inhalten auszuspielen. 2016 gelang es der
Digitalagentur insgesamt neun Mal, sich bei einer Awardverleihung an die Spitze zu setzen.

Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine Digital Brand Agency mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. der Red Dot Award: Communications Design, Annual Multimedia Award, Lovie Award, Good Design Award sowie diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards und The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld und bolzfabrik bringen taktikr auf den Fußballrasen

Interaktive Fußballtrainingsplattform bringt Amateurtrainer und Experten zusammen

Dunckelfeld und bolzfabrik bringen taktikr auf den Fußballrasen

taktikr – Die iInteraktive Fußballtrainingsplattform von Dunckelfeld (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 09. November 2016 – Anpfiff für eine Innovation in der Fußballbranche: Mit taktikr beflügelt das Kölner Fußballtechnologie-Unternehmen bolzfabrik ab sofort den digitalen Wissensaustausch unter Amateurtrainern. Die innovative Plattform ist eine Weiterentwicklung der bisher nur für Profitrainer auf dem Markt vorhandenen Portale und überzeugt mit zahlreichen Tools und umfangreicher Hilfestellung.

„Mit unserer Leidenschaft für Fußball und unserer Erfahrung im Bereich IT-Produkte/Technologien hat unser Team bereits viele neue Lösungen für Trainer, Spieler und Entscheidungsträger entwickelt. Auf die taktikr Plattform sind wir allerdings besonders stolz. In der Zusammenarbeit mit den Digitalexperten von Dunckelfeld ist es gelungen, eine einzigartige Möglichkeit der Vernetzung, der Unterstützung und des Coachings für Nachwuchstrainer zu realisieren. taktikr ist eine neue Anlaufstelle für die Coach-Legenden von Morgen“, so Mario Welte, Geschäftsführer bolzfabrik GmbH.

Neben einer umfassenden Datenbank, über die man auf einen großen Wissens- und Übungspool zugreifen kann, können Nutzer von taktikr auch über einen persönlichen taktikr Chat mit erfahrenen Profitrainern in Kontakt treten und so ihr eigenes Training schnell und effektiv optimieren.
Projektstart für die gerade gelaunchte Plattform war im Februar 2016. Die UX-Konzeption, die Kreation und die Frontend-Entwicklung lag dabei in den Händen von Dunckelfeld.

„Für uns ist dieses Projekt eine tolle Gelegenheit, unsere Stärken in allen Bereichen der Gestaltung aus einer Hand einfließen zu lassen. Design, Navigation und Funktionalität müssen dabei immer zusammenspielen. Ich finde, das ist mit taktikr absolut gelungen – es bietet einen echten Mehrwert für das Fußballtraining“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. der Red Dot Award: Communications Design, Annual Multimedia Award, Lovie Award, Good Design Award sowie diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards und The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

„Website of the Day“: Dunckelfeld erhält Auszeichnung für beginner.de

Digitale Kreativagentur siegreich bei CSS Design Awards mit neuer Bandwebsite

"Website of the Day": Dunckelfeld erhält Auszeichnung  für beginner.de

Bandwebsite beginner.de (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 31.10.2016 – Preisgekrönte Leistung: Die Hip-Hopper „Beginner“ sind zurück auf der Bühne und starten auch online derbe durch. Mit der brandneuen Bandwebsite beginner.de, die pünktlich zum Launch des neuen Albums an den Start ging, setzte Dunckelfeld dem Werk der Hamburger ein adäquates Denkmal: bunt, unterhaltsam und 100% Beginner. Für dieses aufmerksamkeitsstarke Statement wurde die digitale Kreativagentur am 28. Oktober bei den CSS Design Awards mit dem Preis „Website of the Day“ belohnt.

Im vergangenen Jahr erhielt Dunckelfeld diese Auszeichnung insgesamt zwei Mal und wurde dafür zusätzlich als „Best Designer Germany 2015“ prämiert. Mit dem CSS Design Award ehrt eine unabhängige Jury aus internationalen Spitzendesignern, führenden Entwicklern und einigen der erfolgreichsten Branchengrößen Weblösungen, die durch herausragende Kreativität, Funktionalität und Usability bestechen.

Mit der neuen Website greift Dunckelfeld den Kult um die Beginner gekonnt auf. Fans können hier in die neuen Songs hineinhören, tief in die Bandgeschichte eintauchen sowie Tourdaten und Videos abfragen. Highlight ist ein Gewinnspiel, für das Dunckelfeld das spezielle Kostüm-Faible der Band in Szene setzte. Angelehnt an das Prinzip eines Gewinnspielautomaten müssen die User dabei versuchen, die Bandmitglieder in der richtigen Verkleidungskombination auf den Bildschirm zu bekommen. Insgesamt wurden dafür zehn Kostümwelten kreiert, die Themen wie Breaking Bad, Super Mario, Miami Vice oder Wrestling aufgreifen.

„Wir sind große Fans der Band und hatten bei der Entwicklung der Website eine Menge Spaß. Es freut uns sehr, dass das zu einem Ergebnis geführt hat, das nicht nur die Beginner-Community begeistert, sondern auch Experten unserer Branche“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Die Dunckelfeld GmbH ( www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. der Red Dot Award: Communications Design, Annual Multimedia Award, Lovie Award, Good Design Award sowie diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards und The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

2x Silber: Dunckelfeld räumt beim Annual Multimedia Award 2017 ab

Expertenjury zeichnet innovative Onlineauftritte der digitalen Kreativen aus

2x Silber: Dunckelfeld räumt beim Annual Multimedia Award 2017 ab

Beginner-Website (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 10. Oktober 2016 – Ausgezeichnete Leistung: Bei der Verleihung des Annual Multimedia Awards gehört die digitale Kreativagentur Dunckelfeld einmal mehr zu den glücklichen Gewinnern. In der Kategorie „Website“ glänzten die Kölner mit ungewöhnlichen Ideen und anspruchsvoller technischer Umsetzung.

Prämiert wurde die – bereits mehrfach mit allen wichtigen Digitalpreisen ausgezeichnete – Website für die Düsseldorfer Film-Manufaktur Moodboard ( http://www.moodboard.de) sowie die neue Internetpräsenz der deutschen Kult Hip-Hopper Beginner (beginner.de). Beide Webauftritte spiegeln die Marke, die sie vertreten, perfekt wider. Bei Moodboard wurden durch die Einbindung der Filminhalte direkt auf der Website neue Maßstäbe von Dunckelfeld gesetzt. Der Online-Auftritt der Beginner überzeugt vor allem durch das Aufgreifen der ikonischen Videobotschaften der Band an ihre Fans und die Interaktion durch ein Gewinnspiel in Form einer Slot Machine.

Eine Expertenjury aus Digitalexperten und Journalisten dokumentierte beim diesjährigen Wettbewerb wieder die Lebendigkeit digitaler Markenkommunikation, stellte die Trends heraus und illustrierte das digitale Werbejahr. Die Auszeichnungen von Dunckelfeld beim Annual Multimedia Award 2017 zeigt das kontinuierlich hohe Niveau der Kölner Kreativen.

„Wir freuen uns sehr über unseren Gewinn bei diesem wichtigen Wettbewerb. Die Auszeichnung der Expertenjury ist Bestätigung unserer Arbeit und zugleich Ansporn für die Zukunft. Es macht unglaublich viel Spaß, gemeinsam mit unseren Kunden neue Wege zu beschreiten und dabei immer wieder einzigartige authentische Erlebnisse zu schaffen. Wir denken, dass sich das in unseren Projekten widerspiegelt“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. der Red Dot Award: Communications Design, Annual Multimedia Award, Lovie Award, Good Design Award sowie diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards und The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld erobert Red Dot Award: Communications Design 2016

Digitale Kreativagentur setzt den Siegeszug mit Kunde Moodboard weiter fort

Dunckelfeld erobert Red Dot Award: Communications Design 2016

Red dot für Dunckelfeld (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Grandioser „roter Punkt“: Ab sofort reiht sich Dunckelfeld in die Siegerliste eines der bedeutendsten internationalen Design Awards ein. Mit ihrer Arbeit für die Düsseldorf Film-Manufaktur Moodboard sicherte sich die digitale Kreativagentur einen Sieg beim Red Dot Award: Communications Design 2016. Die feierliche Preisverleihung findet im Rahmen der Red Dot Award Gala am 4. November 2016 in Berlin statt.

Jährlich werden im Rahmen dieses Wettbewerbs die besten internationalen Kampagnen, Marketingstrategien und Kommunikationslösungen ausgezeichnet. 2016 stammten die eingereichten Arbeiten aus 46 Ländern weltweit. Die Bewertung nahm eine hochkarätige Jury vor, zu der herausragende Gestalter, angesehene Designprofessoren und Journalisten wichtiger Fachpublikationen aus 13 Nationen zählen.

Mit dem bedeutenden Preis wurde Dunckelfeld für die herausragende Qualität der High-End Video-Website www.moodboard-film.de prämiert. Dunckelfelds Kunde Moodboard ist ein Spezialist für ästhetische Bewegtbildproduktionen und die Inszenierung echter Handwerkskunst. Im Rahmen der Website gelang es Dunckelfeld, mit einer gelungenen Kombination aus Design und Technologie die hohe Qualität der Moodboard Filmproduktionen 1:1 im Medium Online erlebbar zu machen.

Neben dem Red Dot Award: Communications Design erhielt die digitale Kreativagentur für diese Arbeit bereits den Good Design Award sowie die Auszeichnungen „Website of the Day“ (CSS Design Awards) und „Site of the Day“ (Awwwards).
„Es ist ein wahnsinnig gutes Gefühl, wenn man für das, was man mit echter Hingabe und Leidenschaft tut, eine solche Anerkennung erhält. Dunckelfeld liebt das bewegte Bild und lebt die digitale Welt. Bei Moodboard konnten wir dies beides zusammenbringen und einen fantastischen Award gewinnen. Vielen Dank, Red Dot Jury!“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards sowie The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld launcht Displaykampagne für ACV Fahrradschutzbrief

Animierte Illu-Anzeigen bewerben ACV als fahrradfreundlichsten Automobilclub Deutschlands

Dunckelfeld launcht Displaykampagne für ACV Fahrradschutzbrief

Animierte Illu-Anzeigen von Dunckelfeld für ACV (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Deutschland-Premiere: Der ACV Automobil-Club Verkehr nimmt als erster deutscher Automobilclub auch Fahrradfahrer unter seine Obhut. Zur Einführung des ACV Fahrradschutzbriefs entwickelte die digitale Kreativagentur Dunckelfeld eine Displaykampagne, die auf das neue Angebot für Mitglieder des ACV aufmerksam macht. Sie ist Teil einer mehrjährigen, integrierten Imagekampagne unter Federführung von Dunckelfeld.

„Viele unserer Mitglieder nehmen nicht nur mit ihrem Auto am Straßenverkehr teil, sondern fahren auch regelmäßig mit dem Fahrrad. Um unser Mobilitätsversprechen zu unterstreichen, kümmern wir uns ab sofort auch bei einer Fahrradpanne oder einem Unfall um Reparatur, Transport und Weiterfahrt. Ab 1. August profitieren ACV Mitglieder automatisch und kostenlos von diesem neuen Service“, so Helen Pichler, Leiterin Marketing beim ACV.

Kern der Displaykampagne sind animierte Banner, die in einem 15-sekündigen Film den deutschlandweit einmaligen Service des ACV erklären. Die Frage „Hilft dein Automobilclub bei einer Fahrradpanne?“ wird dabei im unterhaltsamen Illustrationsstil kurz und knapp beantwortet: Nur der ACV nimmt auch kaputte Räder an den sprichwörtlichen Haken. Bis Mitte September werden die Banner Ads auf themenrelevanten Portalen wie z.B. sportal.de, mountainbike-magazin.de und rennrad-news.de sowie auf Facebook zu sehen sein.

Zusätzlich zu den Anzeigen hat Dunckelfeld als Fullservice-Agentur des ACV im Rahmen der Displaykampagne auch die Landingpage des ACV Fahrradschutzbriefs gestaltet.

„Der ACV hat etwas zu bieten, was man bei keinem anderen Automobilclub in Deutschland bekommen kann: Diese Botschaft bringen die Banner Ads auf sympathische Weise auf den Punkt. Und tragen damit als weiterer Baustein unserer großangelegten Imagekampagne dazu bei, die Markenbekanntheit des ACV zu erhöhen. In diesem Fall als erster Automobilclub für das Fahrrad“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards sowie The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld lässt Atze Schröder für den ACV aufspielen

Im zweiten Jahr der integrierten Markenkampagne geben die Digitalspezialisten richtig Gas

Dunckelfeld lässt Atze Schröder für den ACV aufspielen

Atze-V (Bildquelle: @Dunckelfeld)

Köln, 30.03.2016 – Gemeinsam mit Dunckelfeld, der digitalen Kreativagentur aus Köln, bringt der ACV Automobil-Club Verkehr das Testimonial Atze Schröder im Rahmen der Fußball-Bundesliga-Berichterstattung ins Spiel. Seit Beginn der Rückrunde ist er innerhalb einer Radio- und TV-Kampagne zu sehen, zudem startete im März eine Facebook-Aktion, bei der sich der beliebte Comedian auf seine bekannt humorvolle Weise mit unterschiedlichen Typen von Autofahrern befasst.

„2015 war zunächst die Steigerung der Markenbekanntheit Thema, was mit einem neuen Mitglieder-Höchststand zum Jahresende auch sehr erfolgreich umgesetzt werden konnte. Dieses Jahr liegt der Fokus der Kampagne auf der Kommunikation der Leistungen des ACV und den Vorteilen für unsere Mitglieder, dargestellt von Sympathieträger Atze Schröder. Die Spots machen so viel Spaß, dass man gern hinsieht und hinhört“, so Helen Pichler, Leiterin Marketing beim ACV.

Für das zweite Jahr der integrierten Kampagne für den ACV entwickelte Dunckelfeld Radio-werbung mit Atze Schröder, die in der Samstags-Schlusskonferenz der Radiosender und bundesweit bei 15 Radiostationen gesendet wird. Und auch bewegte Bilder gibt es aus der Hand der Kölner Kreativen zu sehen – mit der TV-Bannerwerbung während der Vorbericht-erstattung zu den BundesligaLive-Übertragungen auf Sky sowie dem Projekt ATZE-V auf der Kampagnenwebsite www.atze-v.de Eine weitere Kampagnenwelle ist im Sommer geplant. Die diesjährige Kampagne endet mit der Hinrunde der Bundesligasaison 2016/17 im Dezember.

Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH dazu: „Mit dem diesjährigen Projekt können wir unsere Expertise, digitale Erlebnisse durch die Einbindung filmischer Inhalte zu schaffen, wunderbar ausspielen. Mit Atze hat der ACV ein Gesicht bekommen, das den Zuschauer in heiteren Sequenzen erreicht und emotional berührt und idealerweise auch nachhaltig bindet.“

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards sowie The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18a
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de

Allgemein

Dunckelfeld baut aus: Jan Willem Henckel startet als Technischer Leiter

Digitale Kreativagentur setzt auf Wachstum bei Webprojekten

Dunckelfeld baut aus: Jan Willem Henckel startet als Technischer Leiter

Neu bei Duckelfeld: Jan Willem Henckel

Köln, 22. Februar 2016 – Erfahrener Neuzugang: Pünktlich zum neuen Jahr hat Jan Willem Henckel die technische Leitung der digitalen Kreativagentur Dunckelfeld übernommen. Der gebürtige Stadthagener gilt als digitales Allround-Talent. So ist er u.a. seit 2013 an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe als Dozent für digitale Bildbearbeitung und Video-Postproduction tätig. Von seiner umfangreichen Expertise, die er u.a. für Unternehmen wie ANWR, Bayer, Dampsoft, HardwareLUXX und Diva Networks einsetzte, profitieren ab sofort auch die Dunckelfeld-Kunden.

„In den letzten Jahren hat Jan bereits ein paar Mal als Freelancer im Rahmen unterschiedlicher Projekte für uns gearbeitet. Dabei wurde für beide Seiten deutlich, dass die Chemie einfach stimmt. Denn genau wie Dunckelfeld legt auch Jan einen hohen Maßstab an seine Arbeit an. Darum freuen wir uns sehr, ihn ab sofort zu unserem Team zählen zu können“, so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Mit der Position des Technischen Leiters übernimmt Jan Willem Henckel den Ausbau des Web Developments bei Dunckelfeld. Auf Basis seines umfangreichen Know-hows und mehrjähriger Erfahrung auf dem Gebiet der Cutting-Edge-Technologien verantwortet er zudem die digitalen Kreationen der Agentur auf technischer Ebene. Zu seinen weiteren Aufgaben zählt die Kalkulation und Planung von Webprojekten, die technologische Beratung von den Kunden, die Auswahl und Überwachung von Teams sowie die Qualitätssicherung.

„Dunckelfeld gelingt es auf eine ganz besondere Weise, das Potenzial digitaler Technologien für höchst kreative Weblösungen zu nutzen. Gemeinsam werden wir diese Expertise in Zukunft zu noch größerer Perfektion treiben können“, so Jan Willem Henckel.

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards sowie The FWA.

Firmenkontakt
DUNCKELFELD GmbH
Kim Wittfeld
Krefelder Straße 18
50670 Koeln
0221 169 184 – 10
post@dunckelfeld.de
http://www.dunckelfeld.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14
50674 Koeln
0221 – 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de