Tag Archives: Ecco

Allgemein

Portugal ist Social Media-Weltmeister

ECCO Agenturnetz untersuchte die WM-Mannschaften

Portugal ist Social Media-Weltmeister

Das internationale PR-Agenturnetz ECCO hat die Social-Media-Kanäle der 32 WM-Teilnehmer untersucht.

Schon vor dem Beginn der WM kann sich Portugal über einen inoffiziellen Weltmeistertitel freuen. Die Fußballspieler des aktuellen Europameisters haben einer Studie des ECCO PR-Agenturnetze zufolge die meisten, nämlich über 360 Millionen Follower auf den drei großen Plattformen Facebook, Twitter und Instagram. An erster Stelle unter den Einzelspielern liegt unangefochten Cristiano Ronaldo. Der portugiesische Superstar hat über 320 Millionen Fans bzw. Follower. Dank Ronaldo schafft es Portugal auf Platz 1 im Ranking gefolgt von Brasilien und Spanien mit 350 Millionen bzw. 333 Millionen Anhängern. Das deutsche Team hat insgesamt 238 Millionen Follower und liegt damit auf Platz 5. Interessant: Ronaldo hat mehr Follower als die gesamte deutsche Mannschaft. Den letzten Platz in der Auswertung belegt WM-Neuling Island. Die Spieler des nordischen Inselstaats haben zusammengerechnet weniger als eine Million Follower.

Klarer Spitzenreiter in der deutschen Mannschaft ist Mesut Özil mit insgesamt 71 Millionen Anhängern. Auf den weiteren Plätzen folgen Toni Kroos (37 Millionen), Marco Reus (23 Millionen) sowie Manuel Neuer (22 Millionen). Diese vier Spieler sind auch in den Top 23 aller Einzelspieler vertreten.

Das sind zentrale Ergebnisse einer Studie, die das ECCO-PR-Agenturnetz durchgeführt hat. Koordiniert wurde die Studie von der deutschen Mitgliedsagentur relatio PR aus München. Für die Untersuchung analysierten die Experten die Aktivitäten der jeweils 23 Teammitglieder aller 32 WM-Teilnehmer. Insgesamt wurden weltweit 736 Spieler unter die Lupe genommen.

Insgesamt haben die Spieler 2,5 Milliarden Follower auf den drei analysierten Social-Media-Kanälen. 89 % aller Spieler sind auf den sozialen Netzwerken aktiv und haben zumindest einen Account. Alleine auf Instagram haben die Spieler insgesamt rund 1,1 Milliarden Follower. Instagram ist eindeutig bei den Fußballern die Nummer 1. Dort haben 81 Prozent der 736 Spieler einen Account.

Jede Mannschaft hat ihren Social-Media-Star. Die jeweils 32 Erstplatzierten haben zusammengerechnet rund 1,2 Milliarden Follower. Damit vereinen diese 32 Spieler einen Anteil von 47 Prozent der gesamten Followeranzahl auf sich. Studienleiter Patrick Sutter von relatio PR erklärt: „Die Topspieler machen den eigenen Namen zur Marke und zählen zu den wichtigsten Influencern in der digitalen Welt. Ihre Reichweite macht sie zu attraktiven Markenbotschaftern für Unternehmen. Weltweit nutzen mittlerweile fast alle Fußballprofis die sozialen Netzwerke, lediglich 11 Prozent sind noch digitale Verweigerer.“ Zudem fällt auf, dass Instagram mittlerweile zur wichtigsten Social-Media-Plattform geworden ist.

Brasilianer in den Netzwerken besonders aktiv
In sechs Ländern dribbeln jeweils alle Spieler durch die drei untersuchten sozialen Netzwerke. Am präsentesten sind die Brasilianer. Jeder Spieler aus Brasilien ist aktiv, insgesamt bespielen die südamerikanischen Fußballer 63 von maximal möglich 69 Plattformen. Bei der deutschen Mannschaft sind 22 der 23 Spieler in den sozialen Netzwerken aktiv. Mit Jonas Hector hat lediglich ein Sportler keinen Account. Die meisten sind dabei auf allen drei Kanälen vertreten. Insgesamt sind es 59 von möglichen 69 Kanälen.

Weitere Informationen zu diesem Thema sind auf der Website des ECCO-Agenturnetzes zu finden.

ECCO ist eines der führenden unabhängigen PR-Agenturnetze der Welt. Mit 32 inhabergeführten Agenturen sind wir in 40 Ländern vertreten.
Dieses international erfolgreiche Modell der Zusammenarbeit selbstständiger Agenturen haben wir auf den deutschsprachigen Markt übertragen. Die ECCO-Agenturen in Deutschland, Österreich und der Schweiz bieten so nicht nur geografische Kundennähe, sondern kombinieren auch ihre speziellen Erfahrungen auf zahlreichen Gebieten zu einem umfassenden Leistungspaket.

Kontakt
ECCO Agenturnetz
Lutz Cleffmann
Klopstockstr. 14
402371 Düsseldorf
+49 211 23 94 49-21
info@ecco-duesseldorf.de
http://www.ecco-network.de.de

Allgemein

Universal McCann: Neuer Guinness World Record für ECCO

Frankfurt, 10. Juli 2013 – Die Marketing- und Mediaagentur Universal McCann (UM) setzt die Schuhmarke ECCO gekonnt in Szene: Zum Abschluss-Wochenende der Fashion Week Berlin installierten die Brand Experience-Spezialisten von UM den bisher höchsten „Vertical Catwalk“ weltweit und präsentierten so die neue Herbst-/Winterkollektion von ECCO auf eine einmalige Weise. Artistinnen führten in bis zu 125 Metern Höhe die neue Kollektion vor und zeigten eine atemberaubende Choreographie. Das Ergebnis dieses Launch-Events: Ein neuer Rekord im „Longest Accumulative Abseil“ mit einer Gesamtabseilhöhe von 3.308,8 Metern – der bisherige Rekord lag „nur“ bei 927 Metern.

Das Event war der Mittelpunkt einer integrierten Kampagne, die UM für ihren Kunden ECCO entwickelte und auch umsetzte. Die Brand Experience-Spezialisten verwandelten dazu die Fassade des „Park Inn Hotel“, Berlin, in einen 80×6 Meter großen Banner – also in eine überdimensionale Out-of-Home-Werbeform. Interessenten wurden durch Radio-Spots, Social Media-Aktivitäten und PoS-Maßnahmen auf das Event aufmerksam.

Weiterhin berichteten regionale und überregionale Online-Medien von der extra dafür angemieteten Dachterrasse des Hotels live über die Darbietungen. Für zusätzliche Awareness für den Rekordversuch auf dem publikumsstarken Berliner Alexanderplatz sorgten Promotoren, Walking Screens sowie Moderation, Screens und eine Promotionbox.

„Wir freuen uns sehr über den Weltrekord, der unser Jubiläumsjahr krönt“, so Matthias Reichwald, General Manager ECCO D-A-CH, Hamburg. „Durch die emotionale Inszenierung der neuen Herbst-/Winterkollektion schaffen wir es, die Marke ECCO bei der jüngeren Zielgruppe noch stärker zu verankern.“

„Die außergewöhnliche Markeninszenierung am heutigen Tag zeigt das Zusammenspiel des kreativen Know-hows und der Expertise der UM in allen Media-Kanälen“, sagt Florian Lina, Director Brand Experience bei Universal McCann. „Wir freuen uns auf weitere spannende Projekte mit unserem Kunden Ecco.“

Credits:
Universal McCann:
Florian Lina, Brand Experience Director
Anne Hartwig, Senior Portfolio Manager
Jörg Pommeranz, Brand Experience Manager
Karina Koenen, Junior Brand Experience Manager

ECCO:
Matthias Reichwald, General Manager D-A-C-H
Janine Lupprian, Marketing Manager D-A-C-H
Constanze Karathanassis, Marketing & PR Coordinator D-A-C-H

Choreographie:
Jochen Schweizer, München

PR:
Emanate, München

Universal McCann (UM)

UM (Universal McCann; Holding IPG New York) zählt zu den Top Ten Mediaagenturen
und betreut internationale sowie nationale Kunden, z. B. DekaBank, Microsoft, MasterCard, Norma, Intersport, BASF, MediaMarkt, Toys“R“Us und Kaufhof. Neben der Zentrale in Frankfurt/Main gibt es Agenturen in Düsseldorf, Nürnberg und Hamburg.

Für mehr Infos nutzen Sie bitte http://www.umww.com/germany

Kontakt:
Universal McCann Deutschland
Sven Weisbrich
Speicherstraße 57-59
60327 Frankfurt am Main
069/79404 501
presse.germany@umww.com
http://www.umww.com/germany

Allgemein

ECCO eröffnet neue E-Commerce- und M-Commerce-Portale mithilfe von Demandware

Weltweit tätiger Schuhhersteller entscheidet sich für Demandware zur raschen und flexiblen Geschäftsausdehnung in neue Vertriebskanäle und Regionen

(NL/3756959196) Burlington, Massachusetts 23. Januar 2013 Demandware®, Inc. (NYSE: DWRE), ein führender Anbieter von On-Demand E-Commerce-Lösungen, gab heute bekannt, dass ECCO, eine weltweit führende Schuhmarke, die Eleganz und Tragekomfort miteinander kombiniert, nun die Demandware Commerce-Plattform für den Betrieb ihrer neuen, flexibel gestalteten E-Commerce- und M-Commerce-Portale einsetzt. Darüber hinaus will das Unternehmen die Cloud-Plattform von Demandware auch für die rasche und effiziente internationale Geschäftsexpansion nutzen, die in Kanada beginnen soll.

ECCO-Produkte werden im Internet und in 4.000 Markenboutiquen in über 90 Ländern verkauft. Das Unternehmen ist der einzige bedeutende Schuhhersteller, der jeden Schritt der Schuhherstellung in eigenen Anlagen durchführt und kontrolliert. Es ist für ECCO von geschäftskritischer Bedeutung, die kompromisslose Qualität, Zuverlässigkeit und den eleganten Tragekomfort zu bieten, die seine Kunden in allen Vertriebskanälen und Regionen erwarten. ECCO USA vollzog den Übergang von einer maßgeschneiderten standortbasierten Lösung auf die Cloud-Plattform von Demandware, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, mit dem Wandel von Trends und Technologien Schritt zu halten und ein Fundament für künftiges Wachstum auf allen Vertriebskanälen aufzubauen.

ECCO USA entwickelt sich zum Spitzenleistungszentrum unseres globalen E-Commerce-Geschäfts und mit der Demandware Commerce-Plattform wollen wir unsere weltweiten Produkteinführungen unterstützen und beschleunigen, sagte Dana Schwartz, Director of Marketing and E-Commerce von ECCO. Wir haben uns für Demandware entschieden, weil wir eine bewährte, skalierbare Lösung brauchten, die in der Lage ist, den E-Commerce in allen Regionen zu steigern, innovative Lösungen für Geschäftsanforderungen bereitzustellen und die globale Markenverlässlichkeit in allen Einkaufserfahrungen unserer Kunden aufrechtzuerhalten.

Die nächste Phase für ECCO besteht in der weiteren Expansion der Multichannel-Funktionen und Nutzung von Demandware für die Konvergenz von Online- und Offline-Vorgängen, um den Kunden, wo immer sie auch einkaufen, ein reichhaltigeres und angenehmeres mobiles Shopping-Erlebnis zu bieten. Die Kunden können künftig auch online bestellen und ihre Waren dann im Geschäft abholen oder von der Boutique aus über Tablet-Computer auf exklusive Online-Angebote zugreifen.

Wie viele andere globale Marken sieht ECCO ein wichtiges Geschäftsziel darin, seine Kunden überall erreichen zu können in der ganzen Welt, auf ihrem mobilen Gerät oder im Geschäft. Dabei darf es jedoch keinerlei Abstriche von einem gleichbleibend hochwertigen Markenerlebnis geben. Mit Demandware ist ECCO in der Lage, die Markteinführung seiner Produkten zu beschleunigen, um wettbewerbsfähig zu bleiben, sagte Jamus Driscoll, Senior Vice President of Marketing von Demandware. Wir sind begeistert, eine weitere führende Schuhmarke im wachsenden Kundenstamm von Demandware begrüßen zu können, und es ist uns eine Ehre, eine so wichtige Rolle im fortgesetzten Erfolg von ECCO zu spielen.

Die Gestaltung und Implementierung der neuen ECCO-Website wurde vom Demandware LINK Solution Partner PixelMEDIA durchgeführt.

Über ECCO
ECCO ist eine weltweit führende Schuhmarke, die Eleganz und Tragekomfort miteinander verbindet. Der Erfolg des Unternehmens beruht auf kompromissloser Qualität, innovativer Technologie und der Design-Philosophie, dass der Schuh sich nach dem Fuß richten muss. ECCO ist der einzige bedeutende Schuhhersteller, der Einrichtungen für alle Phasen der Schuhherstellung besitzt und betreibt. Seine Mitarbeiter sind die treibende Kraft des Unternehmens und in allen Einzelheiten für die Konzeption, Entwicklung und Herstellung der Produkte verantwortlich. ECCO-Produkte sind in 4.000 ECCO-Markengeschäften in über 90 Ländern erhältlich. Das Geschäftswachstum ist vor allem darauf zurückzuführen, dass ECCO stets bestrebt ist, das beste Schuhunternehmen der Welt zu sein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ecco.com.

Über Demandware
Demandware (NYSE: DWRE) ist ein führender Anbieter von E-Commerce-Lösungen, der seine Produkte unter dem SaaS-Modell (Software-as-a-service) bereitstellt. Unternehmen können damit ihren eigenen maßgeschneiderten E-Commerce-Auftritt leichter entwerfen, realisieren und betreiben. Dazu zählen Websites, mobile Anwendungen und andere digitale Angebote. Kunden nutzen die hoch skalierbare und integrierte Demandware Commerce Plattform, um mehrere E-Commerce-Seiten einfacher aufzubauen und zu verwalten, Marketing-Kampagnen schneller einzuleiten und den Nutzerverkehr in ihren Onlineshops zu steigern. Weitere Informationen über Demandware erhalten Sie unter www.demandware.de oder per E-Mail unter info@demandware.de.

Kontakt:
Profil Marketing OHG
Martin Farjah
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
49 531. 387 33 -22
m.farjah@profil-marketing.com
www.profil-marketing.com

Allgemein

Schuhparadiso Online Shop: Bequeme Schuhe – bequem im Internet kaufen

Schuhparadiso Online Shop: Bequeme Schuhe - bequem im Internet kaufen

Schuhparadiso

Der Name hält was er verspricht. Schuhparadiso.de ist ein wahres Paradies für Kunden, die im Internet auf der Suche nach modischen und bequemen Schuhen sind. Daneben überzeugt der Online-Shop mit einem breiten Sortiment an Markenschuhen und einer intuitiven Seitennavigation – für die einfache und schnelle Suche nach dem passenden Schuh.

Große Auswahl an Markenschuhen, Taschen und Accessoires bei Schuhparadiso

Schuhparadiso.de bietet eine umfangreiche Auswahl an Damen-, Herren-, und Kinderschuhen. Den Schwerpunkt des Sortiments bilden anspruchsvolle Markenschuhe, die für hochwertige Materialien und beste Verarbeitung stehen. Bei der Auswahl des Sortiments spürt man die Erfahrung der Geschäftsinhaberin Alina Brummund aus ihrem lokalen Schuhgeschäft Schuhhaus Brummund in Eggesin. Schuhparadiso.de richtet sich an Kunden, die modische Schuhe suchen ebenso wie an Kunden, die einen hohen Tragekomfort schätzen. Hierfür stehen Marken wie Camel Active, Gabor, Clarks, Ecco, Rieker Ricosta, Rohde und Josef Seibel. Aktuelle Schuhtrends sind durch die modernen Marken Mustang, Tamaris und Tom Tailor vertreten. Schließlich runden die außergewöhnlichen Schuhmodelle der Marke Rovers die Auswahl ab.
Das Stöbern nach dem richtigen Schuh erleichtert die benutzerfreundliche Navigation. Das Sortiment ist in die Kategorien Damenschuhe, Herrenschuhe, Kinderschuhe Taschen & Accessoires und Marken unterteilt. Jede Kategorie gliedert sich noch einmal in verschiedene Unterkategorien. Unter der Kategorie Damenschuhe findet man dementsprechend Ballerinas, Slipper, Stiefelletten, Schnürschuhe, Pumps, High Heels, Stiefel und Sandaletten.
Eine schnelle und gezielte Suche erleichtert die Filterfunktion am linken Seitenrand. Die Filter Schuhfarbe, Schuhgröße, Schuhstil oder Schuhmarke verhelfen zu raschen Sucherfolgen.
Neben der umfangreichen Auswahl an hochwertigen Schuhen bietet der Online-Shop eine Vielzahl von Taschen und Accessoires. Besonders Frauen profitieren von dem breit gefächerten Angebot von Hand- und Umhängetaschen.

Bestellen im Schuhparadiso Online Shop

Der Bestellvorgang ist übersichtlich gestaltet. Zudem bieten die Bezahldienste Paypal Sicherheit beim Bestellprozess. Die Zustellung der Ware erfolgt durch DHL beziehungsweise DPD. Über die Sendungsverfolgung der Paketdienste geht somit keine Ware verloren. Ab einem Bestellwert von 50 Euro entfallen die Versandkosten.

Schuhparadiso – Online Shop für aktuelle Markenschuhe und modische Taschen

Kontakt:
Schuhhaus Brummund
Alina Brummund
Stettiner Straße 80
17367 Eggesin
039779/20663
schuhhaus.brummund@t-online.de
http://www.schuhparadiso.de

Pressekontakt:
Smarketer
Silke Zink
Am Köllnischen Park 1
10179 Berlin
030 57703048
s.zink@smarketer.de
http://www.smarketer.de/