Tag Archives: ECM

Allgemein

M-Files führt in 5 wesentlichen Funktionen in Gartner-Report über Content-Services-Plattformen

Begleitreport zum Gartner Magic Quadrant for Content Services Platforms beschreibt M-Files als führend in Content Management, Sicherheit, Suche, Metadaten und Klassifizierung sowie Deployment.

M-Files führt in 5 wesentlichen Funktionen in Gartner-Report über Content-Services-Plattformen

M-Files schneidet in zwei Gartner-Reports hervorragend ab.

Ratingen, 22.11.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass das Unternehmen im Gartner-Report „Critical Capabilities for Content Services Platforms“ die besten Ergebnisse in fünf Schlüsselkategorien erzielt hat. Diese Kategorien sind Content Management, Sicherheit, Suche, Metadaten und Klassifizierung sowie Deployment.

Der Report über kritische Fähigkeiten begleitet den bekannten Magic-Quadrant-Report für CSP von Gartner und analysiert die Fähigkeiten von 18 Anbietern auf dem Markt. Die Anbieter werden zudem danach beurteilt, wie gut ihre Lösungen wichtige Anwendungsfälle – wie beispielsweise Dokumentenmanagement, Back-Office-Verarbeitung und Steigerung der Teamproduktivität – unterstützen. Die Anwendungsfälle wurden nach ihrer Bedeutung für Unternehmen ausgewählt, die eine Content-Services-Plattform evaluieren und implementieren.

Der Markt für Informationsmanagementlösungen, wie z.B. Content-Services-Plattformen, unterliegt dem Einfluss großer Trends wie Cloud, Mobile, Künstliche Intelligenz, neuer Software-as-a-Service-Geschäftsmodelle und der allgemeinen Consumerization der IT und befindet sich damit in einem starken Umbruch. Gleichzeitig explodiert das Volumen an Informationen, während gesetzliche Vorschriften zum Umgang damit, Sicherheitsrisiken und Datenschutzanforderungen rasant zunehmen. Diese und weitere Faktoren zwingen Unternehmen dazu, ihren Ansatz für das Informationsmanagement auf den Prüfstand zu stellen und ständig zu modernisieren, um in Zukunft wettbewerbsfähig zu bleiben. Der Gartner Magic Quadrant und der Critical Capabilities Report für Content-Services-Plattformen bieten hier wichtige Erkenntnisse und Daten als Unterstützung.

„Das sehr gute Abschneiden von M-Files sowohl im Magic Quadrant als auch im Critical-Capabilities-Report freut uns“, sagt Mika Javanainen, VP Product Marketing bei M-Files Corporation. „Wenn Sie sich für Content-Services-Plattformen, ECM- und Dokumentenmanagementsysteme oder ähnliche Lösungen interessieren, ist der Magic Quadrant eine wichtige Ressource für die Bewertung des Marktes und der wichtigsten Anbieter. Der Critical-Capabilities-Report geht noch eine Ebene tiefer und bietet viel detailliertere Bewertungen der wichtigsten Funktionen und Anwendungsfälle. Beide Reports sind als Entscheidungshilfe unverzichtbar und wir freuen uns, Interessenten kostenlose Kopien von beiden Reports zur Verfügung stellen zu können.“

Für einen kostenlosen Download des Gartner Reports Critical Capabilities for Content Services Platforms: https://www.m-files.com/de/gartner-critical-capabilities-report-2018

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen für Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

bpi solutions leistet wertvollen Beitrag für die Natur

bpi solutions leistet wertvollen Beitrag für die Natur

(Mynewsdesk) bpi solutions, ein führendes Software- und Beratungshaus aus Bielefeld, nimmt seine soziale und gesellschaftliche Verantwortung in Bezug auf Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung sehr ernst und setzt sich für einen verträglichen Umgang mit der Natur ein. Das Unternehmen unterstützt den WWF mit regelmäßigen Spenden.Der WWF (World Wide Fund for Nature) wurde 1961 als Schweizer Stiftung gegründet und ist eine der größten internationalen Natur- und Umweltschutzorganisationen. Wappentier des WWF ist der „Große Panda“. Die Organisation ist in über 80 Ländern und setzt sich für den Erhalt der biologischen Vielfalt, die nachhaltige Nutzung natürlicher Ressourcen und die Eindämmung von Umweltverschmutzung und schädlichem Konsumverhalten ein.

Der Gedanke eines ressourcenschonenden, umweltverträglichen Handelns und Wirtschaften mit der Natur wird bei bpi solutions schon immer gelebt. Im Fokus stehen dabei Einsparungen im Materialverbrauch, Energieoptimierungen, Recycling und die Senkung des Schadstoffaufkommens durch moderne Firmenfahrzeuge im Fuhrpark. Über das eigene Handeln und die Achtsamkeit hinaus unterstützt das Unternehmen die Arbeit des WWF gezielt mit Spenden.

Das Unternehmen aus Ostwestfalen übernimmt Verantwortung für soziale Bereiche und unterstützt den WWF für nachhaltiges Wirtschaften. Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bpi solutions gmbh & co. kg, stellt fest: „Wir engagieren uns seit vielen Jahren bei Bildungs- und Jugendaktivitäten sowie Mitmachaktionen. Mit unseren Aktivitäten wollen wir unseren Beitrag leisten und auch unsere Geschäftspartner und Kunden anregen, sich noch mehr gesellschaftlich einzubringen und für den nachhaltigen Umgang mit der Natur einzusetzen.

Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions gmbh & co. kg, ergänzt: „Wir wollen einen wertvollen Beitrag für die Erhöhung des Umweltbewusstseins sowie der Finanzierung weltweiter Naturschutzmaßnahmen leisten. Der WWF ist dazu ein idealer Partner.“

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/c0jhvf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-leistet-wertvollen-beitrag-fuer-die-natur-92990

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/bpi-solutions-leistet-wertvollen-beitrag-fuer-die-natur-92990

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/c0jhvf

Allgemein

CTO Balzuweit GmbH eröffnet weiteren Standort in Herford

Stuttgarter Software- und Beratungshaus künftig auch in Nordrhein-Westfalen vertreten

CTO Balzuweit GmbH eröffnet weiteren Standort in Herford

Die CTO Balzuweit GmbH wird ab 2019 auch eine Niederlassung in Herford bei Bielefeld betreiben. Als Grund für die Expansion gibt CTO neben der steigenden Nachfrage an Softwareprodukten und Dienstleistungen sowie der der besseren Betreuung von Kunden aus dem norddeutschen Raum vor allem auch die Gewinnung von Fachkräften an.

Die CTO Balzuweit GmbH, Software- und Beratungsunternehmen aus Stuttgart, ist in den letzten zehn Jahren stetig gewachsen. Zum ersten Mal in der Firmengeschichte kommt nun auch eine räumliche Ausdehnung hinzu: Zum 1. Januar 2019 öffnet die neue Niederlassung der CTO in der Eupener Str. 32
32051 Herford ihre Tore.

Auf die Frage, warum ein Standort in Nordrhein-Westfalen realisiert wurde, antwortet Geschäftsführer Markus Balzuweit: „Die Lage der neuen Niederlassung ist sehr zentral um von dort aus unsere Kunden in Nord-Deutschland optimal betreuen zu können. Wir haben im Großraum des neuen Standorts bereits viele Kunden, freuen uns aber natürlich auch neue Interessenten von unserem Software- und Beratungsangebot überzeugen zu können.“

Fünf Mitarbeiter in den Arbeitsfeldern Vertrieb, Consulting und Support machen den Anfang, weitere Kollegen sollen möglichst bald folgen. Das Thema Nachwuchsrekrutierung ist nämlich für CTO wie für viele andere Unternehmen im Mittelstand keine leichte Aufgabe: „Hier in der Region Stuttgart kämpfen wir bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter natürlich oft mit den großen Namen um Fachkräfte. Insgesamt ist die Dichte an potentiellen Arbeitgebern im Süden recht hoch. Da Bielefeld auch Uni-Stadt ist, erhoffen wir uns auch ein wenig die Gewinnung neuer Kollegen – eventuell in Zusammenarbeit mit der Hochschule. Ein weiterer Standort ist für die Personalgewinnung auf alle Fälle von Vorteil“, so Markus Balzuweit.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – CLARC ENTERPRISE – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen CLARC ENTERPRISE-Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. CLARC ENTERPRISE zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

CLARC ENTERPRISE ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die CLARC-Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Allgemein

M-Files erhält Internationalization Award des finnischen Präsidenten

Der finnische Präsident Sauli Niinistö zeichnet M-Files für seinen Erfolg auf internationalen Märkten, seine innovativen Lösungen zum intelligenten Informationsmanagement sowie seine positive, inspirierende Wirkung auf die finnische Wirtschaft aus.

M-Files erhält Internationalization Award des finnischen Präsidenten

M-Files wird vom finnischen Präsidenten (l.) mit dem Internationalization Award ausgezeichnet.

Tampere/Ratingen, 14.11.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, gibt bekannt, dass es für seine herausragenden Erfolge bei der Internationalisierung des Unternehmens und für sein internationales Wachstum mit dem Internationalization Award des Präsidenten der Republik Finnland ausgezeichnet wurde.

Der Internationalisierungspreis des finnischen Präsidenten wurde 1967 auf Initiative des Verbandes für finnische Arbeit gegründet und ist einer der renommiertesten Wirtschaftspreise in Finnland. Jedes Jahr schlägt das Board of Directors der Wirtschaftsförderungsagentur Team Finland dem Präsidenten wenige Unternehmen und Gemeinden für diese Auszeichnung vor.

M-Files erhielt den Internationalization Award 2018 für den großen Erfolg beim internationalen Ausbau von M-Files von einem kleinen, finnischen Softwareunternehmen zu einem internationalen Unternehmen mit Hunderten von Mitarbeitern in Europa, Nordamerika und Asien. Heute stammt der größte Teil des Umsatzes des Unternehmens aus dem Ausland. Tausende von Unternehmen in mehr als 100 Ländern weltweit nutzen M-Files, um ihre geschäftlichen Informationen und Prozesse auf intelligente Weise zu verwalten. Sie werden von mehr als 600 M-Files-Partnern unterstützt, die ein globales Netzwerk für Support und vertrauensvolle Zusammenarbeit bieten.

„Da die Menge an digitalen Informationen, Dateien und Dokumenten in der digitalen Geschäftswelt von heute wächst, wird das Informationsmanagement immer schwieriger“, sagt Pekka Soini, CEO von Business Finland und Mitglied des Team Finland Board of Directors. „Mit den intelligenten Informationsmanagementlösungen von M-Files können Informationen – auch unterstützt durch Künstliche Intelligenz – viel leichter gefunden werden. Das verbessert die Produktivität und Zufriedenheit der Nutzer. Dank seiner innovativen Lösungen ist M-Files das führende Unternehmen im Software-Export in Finnland und hat zudem den Mut, auch weiterhin stark zu wachsen.“

„Der Internationalization Award des Präsidenten ist ein Beweis für unser starkes Wachstum und unseren weltweiten Erfolg. Wir fühlen uns geehrt, diese prestigeträchtige Auszeichnung zu erhalten und werden Finnland weiterhin als Land der technologischen Innovation bekannt machen“, sagt Miika Mäkitalo, CEO der M-Files Corporation. „Die Auszeichnung ermutigt uns, weiter zu wachsen und zu expandieren und unser Motto „changing the way the world manages information“ weiter erfolgreich umzusetzen. Ich glaube, dass unser aktueller Erfolg nur der Auftakt zu dem ist, was wir erreichen können.“

Der Internationalization Award ist der jüngste Meilenstein in der dynamischen Erfolgsstory von M-Files. M-Files steigerte den Umsatz im Jahr 2017 gegenüber 2016 um mehr als 37 Prozent – auch ausgelöst durch ein starkes Wachstum des globalen Partnernetzwerks. Das Unternehmen erzielte in 2017 einen Anstieg des Cloud-Umsatzes um 121 Prozent – ebenfalls ein starkes internationales Geschäft. M-Files verzeichnete in den vergangenen acht Jahren ein kumulatives Umsatzwachstum von mehr als 2.500 Prozent. Darüber hinaus erhielt M-Files von der Europäischen Investitionsbank (EIB) ein Darlehen in Höhe von 27 Millionen EUR zur Unterstützung dieses internationalen Wachstums, des Ausbaus der Partnerkanäle und zur Beschleunigung von Forschung und Entwicklung. Zuletzt hat das Analystenhaus Gartner M-Files im Gartner Magic Quadrant for Content Services Platforms 2018 als Visionär ausgezeichnet.

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen für Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

Der vollständige Gartner-Report 2018 Magic Quadrant for Content Services Platforms kann auf der Website kostenlos bezogen werden:
https://go.m-files.com/2018-Gartner-Magic-Quadrant-Content-Service-Platforms-CSP-DE.html

Über Team Finland
Team Finland ist ein Wirtschaftsförderungsnetzwerk von Akteuren des öffentlichen Sektors, die Dienstleistungen zur Internationalisierung anbieten. Ziel des Netzwerks ist es, Unternehmen eine reibungslose Dienstleistungskette von der Beratung bis zur Finanzierung zu bieten. Das Netzwerk besteht aus dem Ministerium für Wirtschaft und Arbeit, dem Ministerium für auswärtige Angelegenheiten, dem Ministerium für Bildung und Kultur, den Finanzierungsagenturen Business Finland, Finnvera und Tesi, den Zentren für wirtschaftliche Entwicklung, Verkehr und Umwelt, dem Finnischen Patent- und Registrierungsamt, der Finnisch-Russischen Handelskammer, der Finnisch-Schwedischen Handelskammer, dem VTT Technical Research Centre of Finland, Finnfund, Finnpartnership und den Finnischen Kultur- und Hochschulinstituten. team.finland.fi

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

M-Files Partner-Initiative: Neue Chancen im ECM-Markt nutzen

M-Files startet Partner-Initiative und erläutert Interessenten, wie neue Chancen im Markt für ECM und Dokumentenmanagement genutzt werden können.

M-Files Partner-Initiative: Neue Chancen im ECM-Markt nutzen

M-Files veranstaltet Webcast für potentielle Partner.

Ratingen, 13.11.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, startet eine neue Partner-Initiative und spricht damit sowohl erfahrene ECM-Berater an als auch Neueinsteiger in das Thema intelligentes Informationsmanagement.

„Die Karten werden gerade neu gemischt. Wir sehen einen deutlichen Umbruch im Markt für Dokumentenmanagement und ECM: Neue Anbieter wie M-Files schaffen mit neuen Ansätzen deutlich mehr Kundennutzen, alte Hersteller straucheln und viele Kunden lösen bestehende Lösungen ab. Das bietet Resellern und Beratern enorme Chancen, neue Geschäftsfelder zu erschließen oder bestehende Produktportfolios mit neuen, modernen Alternativlösungen aufzuwerten“, sagt Bart Schrooten, Channel Growth Manager bei M-Files.

M-Files wurde gerade zum dritten Mal in Folge von Gartner als Visionär im 2018 Report Magic Quadrant for Content Services Platforms eingestuft. Als erster ECM-Hersteller ist M-Files in der Lage, Dokumente, Dateien und andere Informationen in mehreren – auch fremden – Repositories zu verwalten. Damit fällt die Migration der Bestandsdaten als größte Hürde für den Umstieg auf eine neue Plattform zum intelligenten Informationsmanagement weg. Mit Künstlicher Intelligenz beispielsweise für die automatische Klassifizierung und Verschlagwortung werden für die Nutzer deutliche Erleichterungen geschaffen.

Im Rahmen der Partner-Initiative führt M-Files regelmäßig Webcasts durch, bei denen sich potentielle Partner unverbindlich informieren können. Hier erfahren die Interessenten in kompakter Form,
… was den Umbruch im ECM-Markt antreibt und wie sie davon profitieren können,
… warum jetzt der richtige Zeitpunkt ist, mit einem neuen Anbieter diese Chancen zu nutzen,
… wie sie Kunden mit der Aufwertung bestehender Netzwerkordner, SharePoints oder DMS/ECM-Lösungen begeistern können – ohne lästige Migration,
… wie sie kundenindividuelle Anwendungen effizient umsetzen oder mit vorgefertigten Lösungen schnelle Erfolge generieren können,
… warum M-Files als neuer Anbieter den Markt aufrollt und in den vergangenen acht Jahren um 2500% gewachsen ist.

M-Files bietet neuen Partnern ein hervorragendes Lösungsportfolio, interessante Konditionen und exzellente Unterstützung in Marketing, Sales und Support. So können neue Partner am rasanten Wachstum von M-Files teilhaben und die Chancen des neuen, intelligenten Informationsmanagements für sich nutzen.

Die aktuellen Termine und die Möglichkeit zur Anmeldung für den Webcast finden Interessenten hier:
https://attendee.gotowebinar.com/rt/5975327121969276429?source=PR

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen für Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

CTO entwickelt automatisierte Datenextraktion für Auftragsbestätigungen

CLARC CONFIRMATION READER ergänzt das modulare Extraktionsportfolio

CTO entwickelt automatisierte Datenextraktion für Auftragsbestätigungen

Auf Grund der sehr guten Resonanz, die der Rechnungsleser CLARC INVOICE READER erfährt, hat sich die CTO Balzuweit GmbH aus Stuttgart entschlossen, das Know-How auf eine automatisierte Datenextraktion für Auftragsbestätigungen zu übertragen. Der CLARC CONFIRMATION READER ist ab sofort erhältlich.

Eine reibungslose Versorgung von Unternehmen mit Waren und Dienstleistungen erfordert auch die möglichst einfache Verarbeitung von Auftragsbestätigungen. Letztere stellt eine Willenserklärung des Lieferanten dar und dient dazu, dem Kunden die Auftragsannahme zuzusichern. Zwar ist das Dokument rechtlich gesehen keine Pflicht, es hat jedoch durchaus Beweiskraft und muss als Beleg den Unterlagen der Finanzbuchhaltung hinzugefügt werden, um einen Geschäftsvorfall nachvollziehen zu können. Da Auftragsbestätigungen auch einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sollten sie grundsätzlich archiviert werden.

Mit dieser Aufgabe wurde die CTO Balzuweit GmbH als führender Anbieter von Extraktionslösungen regelmäßig seitens ihrer Kunden konfrontiert, weshalb sich das Stuttgarter Software- und Beratungshaus dazu entschloss, den Bedarf künftig mit einem eigenen Produkt abzudecken. Auf der technischen Basis des bereits bestehenden CLARC INVOICE READERS, der schon länger erfolgreich auf dem Markt im Einsatz ist, wurde der CLARC CONFIRMATION READER entwickelt.

Das bewährte OCR-Regelwerk des Readers ermöglicht das freiformbasierte Auslesen aller AB-relevanten Daten, wie etwa Preise, Mengen, Liefertermine und weitere Positionen. Ein Abgleich der Daten sowie eine Weiterverarbeitung in bestehende Systeme wie SAP, Microsoft Dynamics NAV, etc. ist dabei problemlos möglich. Das Ergebnis ist eine ideale Erweiterung der CLARC-Module, die alle auf derselben Basisplattform beruhen und somit die CLARC-typischen Vorteile mit sich bringen: einfache Implementierung, nahtlose Anbindung, zuverlässiger Funktionsumfang und bedarfsgerechte Skalierbarkeit.

Die CTO Balzuweit GmbH fokussiert sich seit ihrer Gründung im Jahre 1990 ganzheitlich auf das Thema der Document Related Technologies: Beleglesung, Workflow und Archivierung. Auf Basis dieser langjährigen Erfahrungen im DMS und ECM Bereich entstand die umfassende Document Processing Suite – clarc enterprise – welche seit nun mehr als 10 Jahren kontinuierlich weiterentwickelt und verbessert wird.

Die modernen clarc enterprise Technologien orientieren sich an den Anforderungen internationaler Unternehmen und vereinen alle wichtigen Document Management Services und Funktionen zentral an einem Punkt. clarc enterprise zeichnet sich darüber hinaus durch seine Hochverfügbarkeit, gute Skalierbarkeit und eine effiziente Lastverteilung aus.

clarc enterprise ist das Framework für die Implementierung und Entwicklung leistungsstarker ECM- Lösungen, konzipiert für die Verarbeitung großer Dokumentenmengen. Flexible Konfigurations- und Entwicklungsschnittstellen bieten optimale Integrationsmöglichkeiten in bestehende IT-Infrastrukturen.

Durch die enge Verzahnung mit dem stetig wachsenden Partnerkanal verfügt die CTO Balzuweit über kompetente Spezialisten, welche die clarc Software Lösungen in den unterschiedlichsten Wirtschaftszweigen wie Industrie, Handel, Pharmazie oder Automotive erfolgreich implementieren.

Die Integrationen reichen dabei von Varial, SAP, SAP Business One, XAL, Navision, PSI Penta, P2plus bis zu Arriba, SHC, INTEX und div. Microsoft Office Lösungen.

www.cto.de

Kontakt
CTO Balzuweit GmbH
Miriam Arnold-Wurst
Lautlinger Weg 3
70567 Stuttgart
0711 718639 0
info@cto.de
http://www.cto.de

Allgemein

M-Files gewinnt in der funkschau-Leserwahl 2018

M-Files wird von den Lesern der funkschau zu einem der besten ITK-Produkte im Bereich DMS, EIM und ECM gewählt. Einfache Nutzung und moderner Ansatz für intelligentes Informationsmanagement überzeugen.

M-Files gewinnt in der funkschau-Leserwahl 2018

Sabine Narloch (funkschau) überreicht Dirk Treue (M-Files) den Award. (Foto: funkschau)

Ratingen, 31.10.2018 – M-Files, führender Anbieter für intelligentes Informationsmanagement, freut sich über die Auszeichnung in der Leserwahl des Magazins funkschau für eines der besten Produkte für DMS, EIM und ECM.

Bei der mittlerweile zehnten Leserwahl zu den ITK-Produkten des Jahres klickten sich rund 7.000 Leser durch die umfangreiche Umfrage und gaben ihr Votum ab. Im Rahmen einer feierlichen Preisverleihung wurden nun die jeweils drei Erstplatzierten der 24 Kategorien im Seehaus am Englischen Garten in München ausgezeichnet.

Für M-Files ist die Auszeichnung ein weiterer, schöner Mosaikstein im positiven Feedback des Marktes. Immer wieder überzeugt M-Files Kunden und Analysten bei nationalen und internationalen Marktstudien und Umfragen mit seinem visionären Ansatz, der es erlaubt, alle Informationsablagen im Unternehmen wie Netzwerklaufwerke, SharePoint oder bestehende Archiv- und DMS-Lösungen einheitlich in ein intelligentes Informationsmanagement einzubinden, ohne im Vorfeld langwierige Migrationen vornehmen zu müssen.

„Die Auszeichnung bei der funkschau-Leserwahl 2018 ist für uns ein besonders schönes Feedback, weil hier die Anwender ungefiltert zu Wort kommen“, sagt Dirk Treue, Channel Marketing Manager bei M-Files. „Wir sehen es als Bestätigung für unseren neuen, intelligenten Ansatz im Informationsmanagement, dass wir bekannte Marktgrößen in der Leserwahl hinter uns gelassen haben. Hier zeigt sich, wie stark der Markt für DMS/ECM-Systeme im Umbruch ist und neue, offene Konzepte das bisherige Silo-Denken ablösen.“

Mehr Informationen zu den intelligenten Lösungen für Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

Auf der Website steht auch eine Guided Tour für das Produkt bereit:
https://www.m-files.com/de/tour

M-Files bietet eine Softwareplattform der nächsten Generation für intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen. Im Gegensatz zu herkömmlichen Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu stören oder eine Datenmigration zu erfordern. Unter Einsatz von Technologien der Künstlichen Intelligenz (KI) bricht M-Files mit dem Intelligent Metadata Layer bestehende Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gewünschten Kontext erlaubt. Dabei können sich die Informationen in beliebigen Systemen, Repositories oder anderen Datenquellen befinden, einschließlich Netzwerkordnern, SharePoint, File-Sharing-Diensten, ECM-Systemen, CRM-Systemen, ERP-Systemen und anderen Geschäftsanwendungen und Ablagen. Tausende von Organisationen in über 100 Ländern – wie beispielsweise NBC Universal, OMV, Rovio, SAS Institute und thyssenkrupp – nutzen M-Files für die Verwaltung ihrer Informationen und Prozesse. Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Alle anderen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Team M-Files
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
mfiles@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Allgemein

Hyland Summit | EMEA vom 6. – 8. November in Frankfurt am Main

Die Veranstaltung zum Informationsmanagement bringt Experten aus dem Bereich Content-Services zusammen, um Unternehmen besser, intelligenter und schneller zu machen

Hyland Summit | EMEA vom 6. - 8. November in Frankfurt am Main

FRANKFURT AM MAIN, Deutschland – 24. Oktober 2018 – Der Hyland Summit | EMEA ist eine CommunityLIVE-Veranstaltung von Hyland, an der über 300 Fachleute und IT-Experten teilnehmen. Der Summit findet vom 6. bis zum 8. November statt und richtet sich speziell an Kunden, Interessenten und Partner von Hyland in den Regionen Europa, Naher Osten und Afrika.

Mit einer starken Präsenz des Management-Teams von Hyland und einer erstklassigen Auswahl an Referenten wird der diesjährige Hyland Summit | EMEA die Teilnehmer dabei unterstützen, ihre Investitionen in die IT optimal zu nutzen und durch digitale Innovationen einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Die Konferenz kombiniert dabei informative Vorträge, neue Produkt- und Serviceinformationen sowie die Gelegenheit zum Networking.

Das Beratungsunternehmen Frost & Sullivan wird den Bericht „Global State of Digital Trust Survey and Index 2018“ vorstellen, die Analysten von Ovum TMT Intelligence ihre Studie „Global Case Management“. Darüber hinaus werden die Analystenhäuser GlobalData und HFS wichtige Erkenntnisse aus der Branche und der EMEA-Region liefern. Zu den weiteren Referenten des Hyland Summits gehören Führungskräfte renommierter Kundenunternehmen aus unterschiedlichen Branchen.

Darüber hinaus wird Hylands Führungsteam die neuesten Informationsmanagementlösungen von Hyland vorstellen, darunter Keynote-Präsentationen von Bill Priemer (Präsident und CEO), Ed McQuiston (Executive Vice President und Chief Commercial Officer), Brenda Kirk (Executive Vice President und Chief Product und Strategy Officer) sowie Bob Dunn (Associate Vice President für die Region Asien-Pazifik und EMEA).

Weitere Informationen zum Hyland Summit | EMEA finden Sie unter hyland.com/emea-summit.

Zitat:
„Zukunftsorientierte Unternehmen in Europa, dem Nahen Osten und Afrika arbeiten mit Hyland zusammen, um ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren und ihren Kunden eine bessere und effektivere Erfahrung zu ermöglichen“, so Bill Priemer, Präsident und CEO von Hyland. „Fachleute und IT-Experten, die das Ziel haben, ihre Geschäftsprozesse zu verändern und eine Führungsposition in ihrer Branche einzunehmen, erwarten auf dem Hyland Summit | EMEA wertvolle Einblicke und umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten.“

Über Hyland
Hyland ist marktführend in der Bereitstellung von Softwarelösungen für das Management von Inhalten, Prozessen, Transaktionen und Vorgängen von Organisationen weltweit. Seit über 25 Jahren unterstützt Hyland über 19.000 Organisationen bei der Digitalisierung von Arbeitsplätzen und der Transformation ihrer Betriebsabläufe in flexiblere, effizientere und effektivere Prozesse. Hyland trägt seit 2014 die Auszeichnung „Best Companies to Work For®“ des Fortune Magazins. Das Unternehmen ist weithin als attraktiver Arbeitgeber und zuverlässiger Geschäftspartner bekannt. Weitere Informationen finden Sie unter: Hyland.com/de-de.

Firmenkontakt
Hyland
McKinzey Saig
— —
— —
+1 440-788-5082
mckinzey.saig@hyland.com
http://Hyland.com/de-de

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications GmbH
Eva Hildebrandt
Prinzregentenstraße 89
81675 München
0049 (0)89 417761-14 / -17
Hyland@lucyturpin.com
http://www.lucyturpin.de

Allgemein

DIGITAL FUTUREcongress: bpi solutions digitalisiert den Mittelstand

DIGITAL FUTUREcongress: bpi solutions digitalisiert den Mittelstand

(Mynewsdesk) Der DIGITAL FUTUREcongress präsentiert am 8. Nov. 2018 in der Messe Essen kompakt die wichtigsten Themen rund um die Digitalisierung mittelständischer Unternehmen. bpi solutions präsentiert Softwarelösungen, welche Unternehmen unterstützen, ihre Digitalisierungsstrategien umzusetzen und dabei die Vorgänge, Bereiche und Technologien miteinander verbinden. Die Bielefelder zeigen Best Practice Anwendungen aus den Bereichen CRM, ERP und DMS, einschließlich Geschäftsprozessmanagement, Workflow- und Portallösungen.

Der DIGITAL FUTUREcongress bietet am 8.11.2018 in der Messe Essen Unternehmen die Möglichkeit an einem Tag alle Themen der eigenen Digitalisierungsagenda mit Experten zu besprechen. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Andreas Pinkwart, Wirtschaftsminister des Landes Nordrhein-Westfalen, bieten über 150 Aussteller und 50 Vorträge kompakte Informationen zu den wichtigsten Digitalisierungsthemen.

bpi solutions gmbh & co. kg, das Software- und Beratungshaus aus Bielefeld stellt in Essen eine breite Palette an unternehmensübergreifenden IT-Lösungen für die digitale Transformation vor. Henning Kortkamp, Geschäftsführer bpi solutions gmbh & co. kg erklärt: “Die Digitalisierung verändert Unternehmen grundlegend und setzt neue Maßstäbe für die Zusammenarbeit und Kommunikation. Unsere Lösungen unterstützen Unternehmen mit verschiedenen technischen Werkzeugen und digitalen Funktionen dabei, die Potenziale und Mehrwerte im täglichen Business voll auszuschöpfen.“ DMS- und ECM-Systeme wie dg hyparchive von dataglobal und enaio® von OPTIMAL SYSTEMS bilden heute, genauso wie die CRM-Systeme bpi Sales Performer und genesisWorld von CAS, mit ihren Lösungskomponenten für mobiles und kollaboratives Arbeiten die Basis für einen langfristigen wirtschaftlichen Erfolg. Sie unterstützen Unternehmen u.a. bei der erfolgreichen Archivierung, Analyse und Bereitstellung aller relevanten Daten und helfen die gesetzlichen Anforderungen von IT-Compliance, GDPdU und GOBD einzuhalten. Sie stellen zahlreiche Branchen- und Fachanwendungen zur Verfügung und bieten viele Schnittstellen für den direkten Austausch mit Anwendungen wie z.B. SharePoint, Office, Groupware, ERP, etc. Sie sind offen und erlauben den Zugriff per RichClient sowie via Web- & App (iOS, Android). Digitale Workflows sind leicht abzubilden und zu bearbeiten.

Die Digitalisierung wird zur Kernaufgabe der Geschäftsleitung. Übergeordnete Themen der Geschäftsprozesssteuerung spielen bei der strategischen Ausrichtung der Unternehmen eine große Rolle. Unternehmen sind massiv gefordert, denn in der Regel sind Datenformate und Datenqualität so unterschiedlich, dass die Geschäftsprozesse nicht zentral gesteuert werden können. Positiv betrachtet kosten die internen Abläufe unter diesen Bedingungen nur Zeit. Realistisch betrachtet führen sie jedoch zu Kundenverlusten und verpassten Marktchancen. Eine Business Process Management (BPM)-Plattform hilft, Business und Technologie gezielt miteinander zu vernetzen und so Geschäftsprozesse zu automatisieren. Dank modellierter Prozesswege kann Neues in bestehende Systeme eingebunden, automatisiert, zentral gesteuert und überwacht werden.

Auf der Basis von BPM inspire von Inspire Technologies realisiert bpi solutions in Kombination mit anderen Anwendungen Lösungen in unterschiedlichster Ausprägung. Dabei geht es darum, Workflows ganzheitlich abzubilden und alle beteiligten Fachabteilungen mit ihren jeweiligen Anforderungen abzuholen. Synergien und Optimierungsmöglichkeiten werden geschaffen, um Prozesse miteinander zu kombinieren und zu automatisieren. Anke Kortkamp, Geschäftsführerin bpi solutions gmbh & co. stellt fest: „Zu den Schlüsselfaktoren, um sich zukunftsfähig aufstellen zu können, gehört daher eine konsequente Digitalisierung und Integration der Anwendungen. Somit wird auch das Unternehmensergebnis insgesamt verbessert werden. Dies gilt umso mehr für Unternehmen, die nicht nur nachhaltig im Sinne der Prozessoptimierung sind, sondern auch die Bedürfnisse der Nutzer im Auge haben.“  

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im bpi solutions gmbh & co. kg

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/wlha8b

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/digital-futurecongress-bpi-solutions-digitalisiert-den-mittelstand-59898

Über bpi solutions 

Die bpi solutions gmbh & co. kg, Software- und Beratungshaus in Bielefeld, unterstützt ihre Kunden seit Beginn der 1980erJahre erfolgreich mit einem unternehmensüber­greifenden Lösungskonzept von einfach zu bedie­nender Standardsoftware und branchenorientierten Lösungen in der Möbelindustrie, Logistik und anderen Branchen. Das Leistungsspektrum reicht von der Be­ratung, über die Konzeption und die Entwicklung bis zur Integration neuer Anwendungen. Schwerpunkte sind die Optimierung und Automatisierung der Geschäftsprozesse in Marketing, Verkauf und Service. Grundlage sind die eigenen Produkte und Lösungen in den Bereichen Customer Relationship Manage­ment, Cross Media Publishing, Supplier Relationship Management und integrierten Portallösungen. Die Lösungen helfen schnelle Kommunikationswege aufzubauen und umfassende Informationen sowohl dem Innen- und Außendienst als auch Kunden, Lieferanten und Partnern zur Verfügung zu stellen.

Darüber hinaus ist bpi solutions als Systemintegrator in den Bereichen Geschäftsprozess-integration, Dokumenten Management und Archivierung tätig. Ausgangspunkt sind die auf Standardtechnologien basierenden Lösungen führender Hersteller wie CAS Software AG, dataglobal GmbH, Insiders Technologies GmbH, INSPIRE TECHNOLOGIES GMBH, OPTIMAL SYSTEMS GmbH, United Planet GmbH, die nicht nur IT-Systeme integrieren, sondern auch die Geschäftsprozessmodellierung ermöglichen, Prozesse über­wachen und Ergebnisse auswerten, sowie Echtzeitinformationen zur Optimierung der Geschäftsprozesse zur Verfügung stellen. Durch innovative Prozessintegration, effektives Datenmanagement und revisionssicheres Archivieren erreichen Unternehmen signifikante Effizienzsteigerungen und sichern durch vorausschauendes Handeln ihren Wettbewerbsvor­sprung.

Firmenkontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/digital-futurecongress-bpi-solutions-digitalisiert-den-mittelstand-59898

Pressekontakt
bpi solutions gmbh & co. kg
Hans Kemeny
Krackser Straße 12
33659 Bielefeld
015201529198
HKemeny@bpi-solutions.de
http://shortpr.com/wlha8b