Tag Archives: eder

Allgemein

eTec meets Lifestyle: Alpine eMobility Days in Maria Alm

Greenstorm Mobility und Hotel Eder veranstalten Testtage rund um Elektro-Mobilität

eTec meets Lifestyle: Alpine eMobility Days in Maria Alm

In Kooperation mit dem Elektro-Mobilitätsspezialisten Greenstorm Mobility finden vom 14. bis 16. Mai 2018 die E-Mobility Days unter dem Motto „Am Gipfel der Gefühle“ im Hotel Eder im österreichischen Maria Alm statt.

E-Test Center

Während der E-Mobility Days werden Marktneuheiten aus erster Hand vorgestellt. So stehen verschiedene Fahrzeuge mit Elektro-Antrieb für Probefahrten bereit. Elektro-Autos wie die Modelle S und X von Tesla sowie das Smart Ed Cabriolet, verschiedene E-Bikes und der neue E-Roller „Storm 888“ können von den Teilnehmern kostenfrei getestet werden. Auch der hoteleigene Tesla Model S mit 450 PS steht für eine Testfahrt zur Verfügung. Aufgetankt werden alle Elektro-Fahrzeuge bequem an der E-Tankstelle des Eder Hotels, die einzige Hotel-E-Ladestation in der Hochkönig-Region.

Tolles Programm

Neben dem E-Test-Center können sich die Teilnehmer der E-Mobility Days auf ein tolles Programm in relaxter Networking-Atmosphäre freuen: An beiden Veranstaltungstagen gibt es eine geführte E-Bike-Tour in die schöne Alpinwelt der Hochkönig-Region. Abends präsentiert der bekannte österreichische Winzer Tom Strommer seine erlesenen Weine mit einem korrespondierenden Menü. Wer sich zwischendurch entspannen möchte, kann die Wellness-Einrichtungen im Hotel Eder nutzen.

Die Teilnahme kostet vom 14. bis 16. Mai 2018 pro Person und Nacht einschließlich Halbpension, Weinverkostung und Programm im Doppelzimmer 149 Euro und im Einzelzimmer 169 Euro. Verlängerungsnächte sind für 76 Euro inklusive Frühstück buchbar. Reservierungen sind per E-Mail unter info@ederhotels.com ab sofort bis 30. April 2018 möglich.

Trend-Thema Elektro-Mobilität

Mobilität bildet mehr denn je die Basis von Gesellschaft und Wirtschaft. Neben Car Sharing, autonomem Fahren, digitaler Transformation von Mobilitätsangeboten, Door-to-Door-Mobility, Bike-Boom etc. ist die Elektro-Mobilität einer der Mega-Trends der aktuellen Zeit. Dabei ist E-Mobilität weit mehr als eine neue Antriebsart, sondern vielmehr ein Lebensgefühl. Nicht nur im urbanen Umfeld, sondern auch im sportlichen Kontext sowie im ländlichen und alpinen Raum steht Elektro-Mobilität für nachhaltige Lebensqualität. „Wir freuen uns sehr, das spannende Trend-Thema zusammen mit unserem Partner Green Storm in unsere Region zu bringen“, sagt Eder-Hoteldirektor Josef Schwaiger und erklärt weiter: „Gerade in den Bergen achten wir grundsätzlich auf Nachhaltigkeit. Da passen E-Autos, E-Bikes und E-Roller perfekt hinein“.

Weitere Informationen sind abrufbar unter www.hoteleder.com/emobilitydays
+++

Unter dem Motto „gemeinsam mittendrin“ vereint das seit 1961 familiär geführte Hotel Eder in der Hochkönig-Region im Salzburger Land traditionelle Gastgeberkultur mit exklusivem Design. Liebevolle Details, sorgfältig ausgewählt von Inhaber und Visionär Josef „Sepp“ Schwaiger, verbunden mit Familientradition und viel Herzlichkeit zeichnen die sehr persönliche Note des außergewöhnlichen Hotels aus. Der extravagante Look kombiniert mit regionalen Materialien lässt eine moderne Interpretation von Traditionen und Bräuchen zu. So finden sich im 2016 renovierten Haus modernste Interieur- und Technik-Raffinessen ebenso wie der gute alte Stammtisch. Das Hotel im Herzen von Maria Alm gilt als beliebter Anlaufpunkt inmitten des Dorflebens – hier treffen sich sowohl Gäste, Familie, Freunde und Einheimische. Das Lifestyle-Hotel gilt als ganz besonderer Ort für schöne Begegnungen, besondere Lebensqualität, individuelle Lieblingsplätze, echte Glücksgefühle und viele Genuss- und Wohlfühlmomente vor der atemberaubenden Kulisse des Steinernen Meers der Hochkönig-Region. Das Vier-Sterne-Hotel hat 72 Zimmer und Suiten, ein anspruchsvolles kulinarisches Angebot, einen exklusiven Wellness- und Spa-Bereich, ein abwechslungsreiches Angebot an sportlichen Aktivitäten sowie eine Tagungskapazität für bis zu 120 Personen. Mit zwei Neu-Eröffnungen im Herbst 2018 wächst die Marke Eder zu einer exklusiven Hotel-Kollektion. Infos: www.ederhotels.com

Firmenkontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738
info@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Pressekontakt
Eder Hotels GmbH
Melanie Schacker
Am Dorfplatz 5
5761 Maria Alm
0043 6584 7738 55
presse@ederhotels.com
http://www.ederhotels.com

Allgemein

eder auf der FMX: 3D-Künstler für die Region gesucht

Einer der profiliertesten Dienstleister für datenbasierte Visualisierung sitzt in Ostfildern. eder wirbt auf der FMX neue Mitarbeiter für internationale Projekte vorwiegend aus der Automobilindustrie.

eder auf der FMX: 3D-Künstler für die Region gesucht

Auf der FMX stellt sich eder im „Recruiting-Hub“ als attraktiver Arbeitgeber vor.

Stuttgart/Ostfildern: Anfang Mai zieht es Spezialisten für Animation und visuelle Effekte aus der ganzen Welt nach Stuttgart: Vom 5. bis 8. Mai trifft sich die internationale Branche parallel zum Trickfilmfestival im Haus der Wirtschaft zur FMX (Conference on Animation, Effects, Games and Transmedia). Die FMX dient nicht nur dem fachlichen Austausch, sie ist auch eine wichtige Recruiting-Plattform. eder, Spezialagentur und Mediendienstleister mit Hauptsitz in Ostfildern, nutzt diese Plattform, um sich als attraktiver Arbeitgeber vorzustellen und das rund 100-köpfige Team weiter zu verstärken. „Wir suchen Spezialisten für die Erstellung visueller Inhalte, zum Beispiel für Fahrzeugkonfiguratoren und andere Marketingprojekte der Automobilindustrie“, sagt Andreas Eder, Geschäftsführender Gesellschafter bei eder.

Computerbilder, die wie echte Fotos wirken

Das Geschäftsmodell des Dienstleisters ist im Aufwind. Immer mehr Hersteller – zum Beispiel von Fahrzeugen, Technik oder Möbeln – lassen die Bilder zur Vermarktung ihrer Produkte auf Basis von Konstruktionsdaten am Computer erzeugen. Die computergenerierten Bilder sind so realitätsnah, dass der Unterschied zu echten Fotos nicht erkennbar ist. Das ermöglicht den Herstellern einerseits, eine große Produktvielfalt sehr detailliert und in der bestmöglichen Bildqualität abzubilden. Ein Beispiel sind Online-Konfiguratoren, die Autos mit allen Ausstattungsvarianten und Lackierungen unter den verschiedensten Blickwinkeln darstellen. Zum anderen lassen sich so alle visuellen Inhalte parallel zur Produktentwicklung produzieren. Sobald das Produkt fertig ist, kann dessen Vermarktung beginnen. Aufwändige Fotoshootings mit den fertigen Produkten und Bildbearbeitungen sind nicht mehr erforderlich, das spart Zeit, Aufwand und Kosten.

Spezialisten mit künstlerischem Anspruch

Für diese Aufgaben werden ausgewiesene Spezialisten benötigt. Im Detail sucht eder 3D-Artists, Trainees im Visualisierungsbereich sowie Projektmanager für die reibungslose Abwicklung der einzelnen Projekte. Das Unternehmen konkurriert dabei zum Beispiel mit der Filmindustrie, in der die gleichen Qualifikationen gefragt sind. Doch Andreas Eder weiß auch genau, was er den gesuchten Fachleuten zu bieten hat: „Jeder 3D-Artist möchte seine kunstvolle Arbeit auch veröffentlicht sehen. In der Filmbranche arbeitet er oder sie oft nur an Sequenzen mit, die zum Schluss vielleicht beim Filmschnitt sogar herausfallen. Unsere Mitarbeiter können die Ergebnisse ihrer Arbeit in den Händen halten, in Zeitschriften, Werbefilmen und auf Werbeflächen im öffentlichen Raum sehen. Das macht stolz und wirkt sehr motivierend.“ Hinzu kommt das internationale Umfeld bei eder. Das Unternehmen betreut an seinen fünf Standorten in Deutschland und im italienischen Verona Kunden aus aller Welt.

eder im „Recruiting-Hub“ auf der FMX: 05.-08. Mai im Haus der Wirtschaft in Stuttgart

Über eder
Die eder GmbH ist Spezialagentur und Mediendienstleister. Seit dem Gründungsjahr 1969 hat sich das inhabergeführte Unternehmen zu einem Spezialisten für die Erstellung visueller Inhalte für hochwertige Digital- und Printmedien der Markenkommunikation entwickelt. eder deckt hier die gesamte Prozesskette von der Kreation bis zum fertigen Content ab. Schwerpunkte sind die Automobil-, Technik-, Sanitär-, Mode-, Finanz- und Verpackungsbranche. An seinen fünf Standorten in Ostfildern, München, Hamburg, Stuttgart und Verona beschäftigt eder rund 100 Mitarbeiter.

Kontakt
eder GmbH
Daniela Oberwelland
Liebigstraße 22
73760 Ostfildern
+49 (7158) 5011-21
Daniela.Oberwelland@eder.de
www.eder.de