Tag Archives: Eisfrei

Allgemein

Der schnellste Weg um LKW und Nutzfahrzeuge im Winter sicher zu machen

Der schnellste Weg um LKW und Nutzfahrzeuge im Winter sicher zu machen

Das original KRAUSE Eisfrei-Gerüst

Das original EisfreiGerüst-System von KRAUSE ist die ideale Lösung für alle, die Reinigungs-, Reparatur- oder Wartungsarbeiten an Nutzfahrzeugen durchführen möchten. Es ermöglicht einen schnellen und sicheren Zugang zur Dachfläche und den Seitenflächen des Fahrzeugs. Durch das Gerüst wird nur eine Person benötigt, um Schnee, Eis und Verschmutzungen zu entfernen. Das leichte Herstellen der Verkehrssicherheit nimmt Fahrer und Unternehmer aus der Haftung eventueller Unfallschäden durch herabfallende Dachlasten. Die Steigtechnik-Spezialisten von KRAUSE empfehlen aus diesem Grund niemals ohne vorherige Kontrolle zu starten.

Fahrer müssen vor Antritt der Fahrt für Verkehrssicherheit sorgen
Auch im kommenden Winter werden Schnee und Eis von Fahrzeugdächern eine der häufigsten Unfallursachen auf deutschen Straßen sein. Bei hohen Geschwindigkeiten kommt Fahrtwind unter die Eisschollen auf dem Dach des Fahrzeugs und sorgt dafür, dass sich ganze Platten lösen und auf den nachfolgenden Verkehr stürzen. Unternehmer und Fahrzeugführer sind verpflichtet, ihre Fahrzeuge vor Antritt von Dachlasten zu befreien. Grundsätzlich gilt in der Branche eine sogenannte „Rüstzeit“ von ca. 15 Minuten, die Fahrern zur Verfügung stehen sollte. In dieser Zeit können die Reifen, die Bremsen sowie die Beleuchtung kontrolliert werden. Weiterhin muss sich der Fahrzeugführer sich um die technische Sicherheit des Fahrzeugs kümmern, dazu zählt auch das Reinigen der Dachflächen. Unwissenheit schützt Fahrzeugführer übrigens bei einem Unfall nicht. Unternehmer müssen ihre Mitarbeiter diesbezüglich vor Fahrtantritt unterrichten. Bei Nichtbeachtung haftet der betroffene Unternehmer für eventuelle Unfallschäden.

Das original KRAUSE-EisfreiGerüst – vielseitig einsetzbar und ganzjährig nutzbar
Besonders bei Nutzfahrzeugen gestaltet sich das vollständige Erreichen der Dachflächen oft schwierig. Das KRAUSE-Werk aus Alsfeld hat dafür eine spezielle Lösung entwickelt, die gleich mehrere Vorteile vereint: Das original KRAUSE EisfreiGerüst. Das stationäre Gerüst ist durch die verwendeten Systemteile wie Gitterroststufen, rutschsichere Stahllochblech-Belagbühnen und ein Geländer ringsum besonders sicher in der Anwendung – auch bei schlechtem Wetter. Zusätzlich gewährleistet es durch die stabile Konstruktion und die hochwertigen Materialien einen komfortablen Zugang zu den Dachflächen der Fahrzeuge. Auf Autohöfen, Raststätten oder Speditionshöfen bereitgestellt, können Fahrzeugführer damit schnell und unkompliziert der gesetzlichen Verpflichtung nachkommen und die Dachflächen reinigen. Dabei bietet das EisfreiGerüst der Spezialisten ein Höchstmaß an Flexibilität bei der Anpassung an die jeweilige Stellplatz-Situation. Als stationäres Gerüst konzipiert, kann es je nach Platzverhältnissen in der Länge angepasst werden. Dies gewährleistet stets ein sicheres Heranfahren und eine einfache Nutzung. Auch in den Sommermonaten bietet das System mehrere Anwendungsmöglichkeiten. Durch eine zusätzliche Belagebene in einem Meter Höhe sind auch Wartungs- oder Reinigungsarbeiten am seitlichen Aufbau schnell und sicher durchführbar. Auf Wunsch bietet KRAUSE umfangreiches Zubehör, einen individuellen Vor-Ort-Montageservice und entsprechende Sicherheitsprüfungen. Auf einer speziellen Internetseite sind zudem ein Produkt-Flyer und eine Aufbauanleitung erhältlich.

Von vielen Verbänden empfohlen
Das EisfreiGerüst der Alsfelder Spezialisten für Steig- und Gerüstlösungen wird von zahlreichen Verbänden und Organisationen empfohlen. Unter anderem sprechen sich die Straßenverkehrsgenossenschaft Hessen (SVG Hessen), die Vereinigung deutscher Autohöfe (VEDA) und die Fachvereinigung Güterverkehr im Landesverband des Berliner und Brandenburger Verkehr e.V. (LBBV) für das KRAUSE EisfreiGerüst aus. Weitere Infos zum „EisfreiGerüst“ erhalten Sie unter www.krause-systems.com

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Allgemein

Die perfekte Lösung zum Zugang zu den Fahrzeugen der ZUFALL logistics group.

Mit mehr als 4,6 Millionen transportierter Sendungen ist die ZUFALL logistics group einer der großen Logistikpartner in Deutschland. Neben dem perfekten Service für den Kunden steht die Sicherheit der Arbeitnehmer im Vordergrund. In einem gemeinsamen

Die perfekte Lösung zum Zugang zu den Fahrzeugen der ZUFALL logistics group.

KRAUSE Zugangslösung für ZUFALL logistics group

Maximale Sicherheit inklusive
Das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9002, für welches ZUFALL bereits seit 1993 zertifiziert ist, dokumentiert eindrucksvoll wie viel Wert das Unternehmen auf die Sicherheit der Mitarbeiter legt. Wenn die Fahrzeuge die Niederlassungen verlassen, sind die Fahrer perfekt vorbereitet, denn die Dächer wurden gemäß Straßenverkehrsordnung von Rückständen wie Ästen oder Schmutz gereinigt. Im Winter werden Sie vor Fahrtantritt entsprechend von den noch gefährlicheren Schneeresten und dem angesammelten Eis befreit. Unfall- und Haftungsrisiken werden so wirkungsvoll vermieden und einer pünktlichen Lieferung steht nichts im Wege. Auch für die Reinigungs- und Wartungsarbeiten setzt ZUFALL das original KRAUSE EisfreiGerüst-System ein – das universelle Hilfsmittel zur schnellen und komfortablen Reinigung von Fahrzeugen. In einem speziellen Projektteam wurden ergänzende Anforderungen erörtert und in die Produktgestaltung einbezogen. So kann das original System ganzjährig genutzt werden und trägt maßgeblich zu sicheren und effizienten Fahrten bei.

Hohe Anforderungen – perfekt umgesetzt
Schon die ersten Gespräche mit den Verantwortlichen von ZUFALL zeigten: Die Anforderungen an das „ZUFALL-EisfreiGerüst“ können nur mit einem extrem flexibel konfigurierbaren System wie dem original KRAUSE Eisfreigerüst-System umgesetzt werden. Erwartet wurde eine ganzjährig einsetzbare, sichere und komfortable Arbeitsplattform zum Reinigen und Enteisen von Fahrzeugen mit einer Gesamtlänge von bis zu 18,75 Metern.
Da das Gerüst für verschiedene Fahrzeugtypen genutzt werden soll, stand eine modulare Bauweise mit untereinander koppelbaren Elementen ganz oben im Pflichtenheft. Als Mindestmaße waren eine Breite von 1 Meter und eine Standhöhe von 3,2 Metern gefordert. Insgesamt sollte eine mobile Lösung erarbeitet werden, die je nach Nutzung leicht auch an eine andere Stelle umgesetzt werden kann. Bei Bedarf sollte die Anlage beidseitig genutzt und befahren werden können und mit Gitterrosten der Rutschklassen R11 und R12 für maximale Sicherheit der Anwender ausgestattet sein. Zudem wurde auch der sichere, seitliche Zugang zum Fahrzeug, zum Beispiel zu den LKW-Planen gewünscht.

Viele Extras für die perfekte ZUFALL-Zugangslösung
Neben all diesen Anforderungen bietet die umgesetzte KRAUSE-Lösung noch einiges mehr. So kann das separate Steigteil flexibel eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um eine mobile Plattformtreppe mit steckbarem, umlaufenden Geländer. Eine gesonderte Nutzung, zum Beispiel für Wartungsarbeiten, ist damit problemlos möglich. Die entsprechende Beschilderung der gesamten Anlage und die jährliche Prüfung der Konstruktion inklusive der entsprechenden Dokumentation im Rahmen der KRAUSE „SafetyServices“, runden die perfekte Lösung für die ZUFALL logistics group ab.
Weitere Infos zu den vielen innovativen Produkten und den angebotenen Dienstleistungen zur Arbeitssicherheit erhalten Sie unter www.krause-systems.de und im qualifizierten Fachhandel. Spezielle Informationen zur neuen Norm DIN EN 131 und dem Update-Service dazu finden Sie unter: www.krause-systems.de/neuenorm

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Allgemein

Original KRAUSE Eisfreigerüst-System: Maximale Sicherheit für die ZUFALL logistics group

Original KRAUSE Eisfreigerüst-System: Maximale Sicherheit für die ZUFALL logistics group

Mit mehr als 4,6 Millionen transportierter Sendungen ist die ZUFALL logistics group einer der großen Logistikpartner in Deutschland. Neben dem perfekten Service für den Kunden steht die Sicherheit der Arbeitnehmer im Vordergrund. Das Qualitätsmanagement nach DIN EN ISO 9002, für welches ZUFALL bereits seit 1993 zertifiziert ist, dokumentiert dies eindrucksvoll. Wenn die Lastkraftwagen die Niederlassungen der ZUFALL logistics group verlassen sind die Fahrer perfekt vorbereitet, denn die Dächer der Fahrzeuge sind gemäß Straßenverkehrsordnung von Rückständen wie Ästen oder Schmutz befreit. Im Winter werden Sie vor Fahrtantritt entsprechend von den noch gefährlicheren Schneeresten und dem angesammelten Eis befreit. Unfall- und Haftungsrisiken werden so wirkungsvoll vermieden und einer pünktlichen Lieferung steht nichts im Wege. Dafür setzt ZUFALL das original KRAUSE Eisfreigerüst-System ein – das universelle Hilfsmittel zur schnellen und komfortablen Reinigung von Fahrzeugen.

Hohe Anforderungen – perfekt umgesetzt
Schon die ersten Gespräche mit den Verantwortlichen von ZUFALL zeigten: Die Anforderungen an das „ZUFALL-Eisfreigerüst“ können nur mit einem extrem flexibel konfigurierbaren System wie dem KRAUSE Eisfreigerüst-System umgesetzt werden. Erwartet wurde eine ganzjährig einsetzbare, sichere und komfortable Arbeitsplattform zum Reinigen und Enteisen von Fahrzeugen mit einer Gesamtlänge von bis zu 18,75 Metern. Da das Gerüst für verschiedene Fahrzeugtypen genutzt werden soll, stand eine modulare Bauweise mit untereinander koppelbaren Elementen ganz oben im Pflichtenheft.

Als Mindestmaße waren eine Breite von 1 Meter und eine Standhöhe von 3,2 Metern gefordert. Insgesamt sollte eine mobile Lösung erarbeitet werden, die je nach Nutzung auch an eine andere Stelle umgesetzt werden kann. Bei Bedarf sollte die Anlage beidseitig genutzt und befahren werden können. Zudem stand auch der sichere seitliche Zugang zum Fahrzeug, zum Beispiel zu den LKW-Planen, im Anforderungsprofil der Wunschlösung.

Neben all diesen Anforderungen bietet die von den hessischen Steigtechnik-Spezialisten umgesetzte Lösung noch einiges mehr. So kann das separate Steigteil, eine mobile Plattformtreppe mit steckbarem, umlaufenden Geländer, flexibel eingesetzt werden. Eine gesonderte Nutzung, zum Beispiel für Wartungsarbeiten, ist damit problemlos möglich. Die entsprechende Beschilderung der gesamten Anlage und die jährliche Prüfung der Konstruktion inklusive der entsprechenden Dokumentation im Rahmen der KRAUSE „SafetyServices“ runden die perfekte Lösung ab.

Informationen zum Eisfreigerüst-System, den KRAUSE-Produkten, Dienstleistungen und die nächsten Messetermine erhalten Sie unter: www.krause-systems.com

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Allgemein

Das original KRAUSE Eisfreigerüst-System, seit Jahren erste Wahl für einen ganzjährig sicheren Zugang zu Fahrzeugen

Das original KRAUSE Eisfreigerüst-System, seit Jahren erste Wahl für einen ganzjährig sicheren Zugang zu Fahrzeugen

Jeden Winter zeigt sich auf unseren Straßen und Autobahnen das gleiche Bild: Fahrzeuge, die hinter LKW her fahren, werden durch vom LKW-Dach herunterfallende Eis- und Schneereste getroffen. In den meisten Fällen entsteht außer dem Schreck kein weiterer Schaden. Kommt es dadurch aber zu einem Unfall oder auch nur geringen Schäden am Fahrzeug, ist der Fahrzeugführer des LKW dafür verantwortlich und haftbar. Das Beseitigen von Eis und Schnee ist für jeden Fahrzeugführer Pflicht, darauf wird auch in der Straßenverkehrsordnung § 1 Abs. 2 bzw. § 23 und 49 hingewiesen. Jeder Unternehmer ist verpflichtet, seine Fahrer entsprechend zu unterweisen. Bei großen Fahrzeugen ist das ordnungsgemäße Reinigen der Dachflächen jedoch häufig ein schwieriges und zeitraubendes Unterfangen, besonders bei widrigen Wetterbedingungen. Seit Jahren ist das original KRAUSE-Eisfreigerüst die erste Wahl für diese Tätigkeiten und bietet Fahrer und Unternehmer die Möglichkeit, diesen Haftungsrisiken vorzubeugen. Es ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung der Dachflächen und der seitlichen Bordwände oder Planen.

Innovative Funktionen, individuelle Größe und ortsunabhängiger Einsatz für noch effizientere Nutzung
Sicherheit für den Anwender verspricht das ca. drei Meter hohe stationäre und TÜV-geprüfte Eisfreigerüst durch rutschsichere Gitterroststufen, Stahllochblech-Belagbühnen und ein stabiles Geländer. Jeder Unternehmer kann schnell und einfach sein gewünschtes Gerüst zusammenstellen, denn es kann individuell in 3 m-Schritten in der Länge und durch Spindelfüße an unterschiedliche Bodensituationen angepasst werden. Durch die optional nutzbare zweite Ebene kann das KRAUSE Eisfreigerüst-System noch funktioneller und universeller eingesetzt werden. Es bietet bei jedem Wetter die Möglichkeit, große Fahrzeuge schnell und sicher für Reparaturen sowie Reinigungs- oder Wartungsarbeiten zu erreichen. KRAUSE bietet auf Wunsch auch einen Vor-Ort-Montageservice an.

Das ganze Jahr stabil und sicher dank sinnvoller Zubehörpakete
Das Unternehmen hat perfekt abgestimmte Zubehörpakete geschnürt, welche die Funktionalität des Eisfreigerüst-System nochmals erheblich erweitern. So enthält das „Geländer-Erweiterungsset“ alle notwendigen Teile, um über die enthaltene Anlegeleiter die untere Ebene zu erreichen und zu nutzen. Besonders praktisch ist auch der optional erhältliche Eisräumer. Dank einer Alu- und einer Gummikante ist er universell beidseitig einsetzbar. Durch das Schranken-Set kann das Gerüst gegen unbefugtes Betreten gesichert werden. Das robuste und wartungsfreie Eisfreigerüst-System kann auch in den Sommermonaten aufgebaut bleiben und bietet die Möglichkeit, Reinigungs- und Wartungsarbeiten an LKW durchzuführen.

Empfohlen von Verbänden und verschiedenen Organisationen
Das Eisfreigerüst der Alsfelder Spezialisten für Steig- und Gerüstlösungen wird bundesweit von zahlreichen Verbänden und Organisationen empfohlen, die sich für dessen Verwendung aussprechen. Weitere Informationen zum Eisfreigerüst-System und allen anderen KRAUSE-Produkten erhalten Sie unter: www.krause-systems.de/eisfrei

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Allgemein

Das Krause-Eisfreigerüst: Empfohlen von Verbänden und Organisationen.

Etwa 17% der LKW-Unfälle im Winter werden laut Verkehrsrundschau, Ausgabe 4/2013 durch herunterfallendes Eis verursacht. Das Eisfreigerüst von Krause setzt genau hier an und befreit Unternehmer und Fahrer von Haftungsrisiken.

Das Krause-Eisfreigerüst: Empfohlen von Verbänden und Organisationen.

Das original KRAUSE-Eisfreigerüst

Als TÜV-geprüfte Lösung bietet es durch Gitterroststufen, rutschsichere Stahllochblech-Belagbühnen und ein stabiles Geländer ringsum eine besonders sichere Anwendung. Als stationäres Gerüst konzipiert, kann das ca. drei Meter hohe Eisfreigerüst in der Länge beliebig erweitert werden. So passt es sich ideal einer vorhandenen Stellplatzsituation an und ermöglicht das schnelle und sichere Entfernen von Eis- und Schnee von LKW-Dächern.

Empfohlen von Verbänden und verschiedenen Organisationen
Das Eisfreigerüst der Alsfelder Spezialisten für Steig- und Gerüstlösungen wird bundesweit von zahlreichen Verbänden und Organisationen empfohlen. Unter anderem sprechen sich die Straßenverkehrsgenossenschaft Hessen (SVG Hessen), die Vereinigung deutscher Autohöfe (VEDA) und die Fachvereinigung Güterverkehr im Landesverband des Berliner und Brandenburger Verkehr e.V. (LBBV) für die Verwendung des Krause-Eisfreigerüst aus.

Stabil und sicher – das ganze Jahr und bei jedem Wetter
Auch in den Sommermonaten bietet das Eisfreigerüst die Möglichkeit Reinigungs- oder Wartungsarbeiten an LKW“s durchzuführen. Besonders praktisch ist der optional erhältliche Eisräumer. Dank einer Alu- und einer Gummikante ist er beidseitig, universell und ganzjährig einsetzbar. Weitere Infos zum Eisfreigerüst, dem Eisräumer und den unterstützenden Verbänden erhalten Sie unter www.krause-systems.de/eisfrei

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Kontakt
KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Kreuzweg 3
36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 – 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Pressekontakt:
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 911650
info@team-digital.de
http://www.team-digital.de

Allgemein

Lkw und Nutzfahrzeuge mit dem TÜV-geprüften Eisfreigerüst von Krause vom Eis und Schnee befreien

Lkw und Nutzfahrzeuge mit dem TÜV-geprüften Eisfreigerüst von Krause vom Eis und Schnee befreien

Lkw und Nutzfahrzeuge mit dem TÜV-geprüften Eisfreigerüst von Krause vom Eis und Schnee befreien

(NL/6139966031) Der nächste Winter kommt bestimmt. Dadurch entstehen für Lkw-Fahrer und alle anderen Verkehrsteilnehmer erneut unkalkulierbare Risiken durch herabfallende Eisbrocken oder Schnee. Das Krause-Eisfreigerüst ermöglicht eine schnelle und sichere Reinigung der Dachflächen. Es wurde aktuell vom TÜV-Süd Bauart geprüft und entspricht den sicherheitstechnischen Anforderungen um den Verpflichtungen der Straßenverkehrsordnung nachzukommen.

Pflicht erfüllt, Unfallrisiko vermieden und ruck-zuck vom Eis befreit
Fahrzeugführer sind gesetzlich dazu verpflichtet dafür Sorge zu tragen, dass die Dachflächen ihrer Fahrzeuge bei Fahrtantritt frei sind. Dies ist bei großen Fahrzeugen oft ein schwieriges und zeitraubendes Unterfangen, besonders bei widrigen Wetterbedingungen. Das Eisfreigerüst von Krause setzt genau hier an. Als ideale, TÜV-geprüfte Lösung bietet es überall schnellen und einfachen Zugang zu Nutzfahrzeugen. Über einen rutschsicheren Treppenaufgang gelangt der Fahrer sicher nach oben, um die Dachfläche bequem von den gefährlichen winterlichen Dachlasten zu befreien. Die Folge: Fahrer und Unternehmer werden aus der Haftung für eventuelle Unfallschäden genommen und der Straßenverkehr wird erheblich sicherer.

Stabil und sicher bei jedem Wetter
Das ca. drei Meter hohe stationäre Eisfreigerüst ist durch Gitterroststufen, rutschsichere Stahllochblech-Belagbühnen und ein stabiles Geländer ringsum sicher in der Anwendung besonders bei schlechtem Wetter. Das Gerüst ist als stationäres Gerüst konzipiert und kann je nach Platzverhältnissen angepasst werden. Dies gewährleistet stets ein sicheres Heranfahren und eine einfache Nutzung. Auch in den Sommermonaten bietet das Gerüst die Möglichkeit, Dachflächen schnell und sicher für Reinigungs- oder Wartungsarbeiten zu erreichen. Weitere Infos erhalten Sie unter www.krause-systems.de.

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert. Mit deinen Produkten setzt das Unternehmen Maßstäbe im Hinblick auf Funktionalität, Unfallsicherheit und Bedienbarkeit. Der Name KRAUSE steht für qualitativ hochwertige Artikel. Strengste Qualitäts- und Sicherheitsprüfungen im werkseigenen Labor sowie ständige Material- und TÜV-Prüfungen sind für KRAUSE-Produkte selbstverständlich. Dies führte zu einer Vielzahl nationaler und internationaler Patente und Schutzrechte. Nationale und internationale Auszeichnungen beweisen immer wieder die Qualität der KRAUSE-Innovationen.

Durch ein kreatives und engagiertes Team im Innen- und Außendienst und umfassenden Serviceleistungen inkl. professioneller Projekt- bzw. After-Sales-Betreuung ist KRAUSE ein starker und zuverlässiger Partner.

Kontakt:
team digital GmbH
Wolfgang Jung
Hopfmannsfelder Str. 7
36341 Lauterbach
06641 9116511
jung@team-digital.de
www.team-digital.de