Tag Archives: Elektronische Personalakte

Allgemein

AZS System AG erhält Auszeichnung Trusted Solutions 2018 von COMPUTER BILD und Statista für Leistungsversprechen, Sicherheit und Zuverlässigkeit

AZS System AG erhält Auszeichnung Trusted Solutions 2018 von COMPUTER BILD und Statista für Leistungsversprechen, Sicherheit und Zuverlässigkeit

(Mynewsdesk) Die AZS System AG, die IT-Experten für Zutrittskontrolle, Personal- und Zeitwirtschaft, wurde von COMPUTER BILD und der Statista GmbH mit der Auszeichnung „Trusted Solutions 2018“ für ihre intelligenten Softwarelösungen geehrt. AZS System AG gehört damit zu den TOP 50 Softwarefachlösungen und hat die Jury in der Kategorie Zutrittskontroll-System voll überzeugt.

COMPUTER BILD und die Statista GmbH haben in einer umfangreichen Analyse die besten und vertrauenswürdigsten Anbieter für Unternehmenssoftware und -services in Deutschland ermittelt. Hierzu wurden die Bewertungen von über 3.000 Anwendern und Experten für IT- und Softwareanwendungen analysiert und ausgewertet.

Die Basis der Auszeichnung bildete die Bewertung in den Bereichen Vertrauen, Leistungsversprechen, Zuverlässigkeit, Sicherheit. Weiterentwicklung, Bekanntheit sowie die Expertenmeinung. Mit der Auszeichnung „Trusted Solutions 2018“ gehört die AZS System AG zur Spitzengruppe von IT-Unternehmen, die in diesem Jahr ausgewählt und für herausragend innovative Leistungen und Produkte ausgezeichnet wurden.

Die prämierte Lösung Access 3010 erlaubt die sichere Zutrittskontrolle mit mechanischen oder mechatronischen Schließzylindern, biometrischer Identifikation, Zutrittskontroll-Lesern und virtueller Zutrittskontrolle. Das Zusammenspiel der modular aufgebauten Softwarelösungen erlaubt die abgestimmte Systemlösung für nahezu jede Anforderung. Dabei passt sich der Leistungsumfang der Zutrittskontrolle Access 3010 dem individuellen Sicherheitskonzept an und kann jederzeit ergänzt werden. Individuelle Berechtigungsprofile für Einzelpersonen und Personengruppen werden nach örtlichen und zeitlichen Kriterien in Access 3010 frei definiert. Mit einem einzigen Identifizierungs-Medium wird der räumlich-zeitliche Zutritt zu Gebäuden und Räumen gesteuert. Zutrittsberechtigungen und Fluchtwegsicherung lassen sich unmittelbar und individuell in der Software ändern. Terminals und Leser öffnen und überwachen Türen, steuern Aufzüge, Schranken und Drehkreuze, leiten Mitarbeiter und Besucher. Zur Identifikation sind alle gängigen Leseverfahren für Transponder, Schlüsselanhänger und Ausweise verfügbar.

Vorhandene Hardwarekomponenten können weiter genutzt und integriert werden. Alle Programme und Zutrittsberechtigungen können frei konfiguriert werden. Access 3010 kann in allen gängigen Netzwerktopologien (TCP/IP) eingesetzt und zentral auf allen Arbeitsplatzstationen installiert werden. Die Software kann mit Einbruch- und Brandmeldeanlagen gekoppelt werden und auch bei der Zeiterfassung, der Personaleinsatzplanung, der Projektzeiterfassung und als Personalinformationssystem zum Einsatz kommen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserer Zutrittskontrolle Access 3010 eine hochkarätig besetzte Expertenjury überzeugt haben. Die Auszeichnung durch COMPUTER BILD und Statista ist ein weiterer Beleg dafür, dass wir den richtigen Weg eingeschlagen haben: den der Kundenorientierung und der Qualität“, so Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System. „Wir sind mit unserer umfassenden Kompetenz und individuellen Lösungen Full-Service-Dienstleister und langfristiger, zentraler Partner von mittelständischen und großen Unternehmen. Diese Auszeichnung steht auch für die qualitative Begleitung des gesamten Prozesses durch Beratung, technologische Entwicklung und Umsetzung. Sie schafft diesbezüglich mehr Transparenz im Markt und unterstützt potenzielle Kunden bei der Wahl der geeigneten Dienstleister.

Die Leistungspalette der Hamburger IT-Experten umfasst innovative Technologien und hochwertige Lösungen, die durch jahrzehntelange Erfahrung erfolgreich die Bereiche Zeit- und Personalwirtschaft sowie Workforce Management in Unternehmen unterstützen sowie beim Schützen von Gebäuden und sensiblen Daten durch die Zutrittskontrolle helfen.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h25n65

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-erhaelt-auszeichnung-trusted-solutions-2018-von-computer-bild-und-statista-fuer-leistungsversprechen-sicherheit-und-zuverlaessigkeit-26721

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/azs-system-ag-erhaelt-auszeichnung-trusted-solutions-2018-von-computer-bild-und-statista-fuer-leistungsversprec

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/h25n65

Allgemein

Rückblick Personal Nord und Personal Süd 2017: Effiziente HR-Strategien für den Mittelstand

Rückblick Personal Nord und Personal Süd 2017: Effiziente HR-Strategien für den Mittelstand

(Mynewsdesk) Gut besucht waren die beiden Fachmessen Personal Nord und Personal Süd in diesem Jahr. AZS System AG war auf beiden Messen als Ansprechpartner für den Mittelstand mit modularen IT-Lösungen für den Bereich Personalmanagement und Zeiterfassung vertreten.

Rund 10.000 Fachbesucher nahmen in diesem Jahr an den beiden Messen in Hamburg und Stuttgart teil. Im Fokus standen die Schwerpunkthemen Digitalisierung und effiziente Strategien für die Gestaltung der Arbeit 4.0. Wie AZS System AG nutzen ca. 650 weitere Aussteller die Möglichkeit sich auf den beiden Veranstaltungen zu präsentieren und mit den Messebesuchern ins Gespräch zu kommen.

Wer sich mit Strukturen in Unternehmen befasst, hat auch mit Informationstechnologien zu tun. Deshalb nahm AZS System AG auch in 2017 an den Personalfachmessen teil. Die AZS ist einer der führenden Anbieter von integrierten IT-Lösungen zum Personalmanagement, Zeitwirtschaft und Zutrittskontrolle. Eberhard Fabricius, Vorstand der AZS System AG, erklärt: „Wir konnten auf den Messen deutlich vermitteln, auf welchen erfolgskritischen Feldern ein Unternehmen in der Personalwirtschaft bestehen muss. Konzentration auf effiziente Strategien, automatisierte Prozesse und Transparenz in den Abläufen“. Während der Messe waren die Experten aus Hamburg gefragte Ansprechpartner insbesondere bei den Themen digitale Personalakte und Personaleinsatzplanung. Immer häufiger tritt bei Unternehmen der Aspekt der Flexibilisierung und Individualisierung bei der Ausgestaltung der Mitarbeiterarbeitsplätze in den Vordergrund. Jorrit Fabricius stellt fest: “Ortsunabhängigkeit und Work Life Balance sind nicht nur für Teilzeitkräfte oder den Wiedereinstieg in den Beruf interessant. Immer mehr Fachkräfte machen Homeoffice-Tage inzwischen zur Einstellungsvoraussetzung. Auch ältere Arbeitnehmer nutzten diese Möglichkeit gern – und bleiben ihren Unternehmen mit allem Know-how damit länger erhalten.“

Die nächste Personalmesse mit Beteiligung der AZS System AG ist die Zukunft Personal in Köln vom 19. -21. September 2017 in Köln.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/ek7o44

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/rueckblick-personal-nord-und-personal-sued-2017-effiziente-hr-strategien-fuer-den-mittelstand-26975

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/rueckblick-personal-nord-und-personal-sued-2017-effiziente-hr-strategien-fuer-den-mittelstand-26975

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/ek7o44

Allgemein

CeBIT 2017: Mobile Zeiterfassung und zuverlässige Sicherheitstechnik von AZS System AG

CeBIT 2017: Mobile Zeiterfassung und zuverlässige Sicherheitstechnik von AZS System AG

(Mynewsdesk) Die AZS System AG präsentiert vom 20.-24. März 2017 auf der CeBIT Lösungen für den erhöhten Sicherheitsbedarf in Unternehmen und der öffentlichen Verwaltung. Neben der Zutrittskontrolle werden Anwendungen zur digitalen Zeiterfassung und zum Personalmanagement gezeigt. Partner BDE stellt am Messestand D18 in Halle 5 zusätzlich Lösungen zur Betriebsdatenerfassung und Steuerung der Produktionsprozesse vor.

AZS System AG präsentiert Lösungen zur Zutrittskontrolle, Zeiterfassung und Personalwirtschaft als Helfer bei der digitalen Transformation. In diesem Jahr zeigen die Hamburger IT-Spezialisten die Veränderungen und erweiterten Möglichkeiten der modernen Zeiterfassung und zuverlässigen Sicherheitstechnik. In Halle 5, Stand D18 werden die aktuellsten Software-Lösungen, neue Schnittstellen und neue Hardware vorgestellt. In Halle 12 im 360° dc Pavillon stehen weitere Sicherheitslösungen insbesondere für Rechenzentren im Fokus, wie z.B. für Serverschränke.

Ein Schwerpunkt am Messestand in Halle 5 ist der Zeiterfassung und dem Personalwesen gewidmet. Erhöhte Präzision, beschleunigte Abrechnungsprozesse, effiziente Begleitkalkulation. Ob stationäre Erfassung per Terminal, Telefon und Desktop oder mobile Erfassung via Smartphone App und via Web, die Lösungen der AZS System AG passen sich den individuellen Anforderungen in der Praxis an. „Unsere Kunden wollen integrationsfähige Lösungen ohne Medienbrüche und unnötigem Mehraufwand in der Verwaltung“, stellt Eberhard Fabricius, Vorstandsvorsitzender der AZS System AG fest. „Die Nachfrage nach ganzheitlichen Systemen ist in den vergangenen Jahren spürbar gestiegen.“ Die Datenerfassung erfolgt schnell, präzise und manipulationssicher, Freigabe- und Abrechnungsprozesse werden beschleunigt, Unabhängig von Einsatzort und Erfassungsmethodik überträgt das System die Zeitbuchungen der Mitarbeiter unmittelbar auf die Server. So haben Verwaltung und Geschäftsführung einen permanenten Überblick über die Arbeitszeiten, die auf ein bestimmtes Projekt oder eine Kostenstelle gebucht werden.

Neben der Zeiterfassung unterstützen die Werkzeuge der Personalwirtschaft, wie z. B. die digitale Personalakte, das Bewerbermanagement auch online, sowie Fuhrpark-, Inventar- und Urlaubsmanagement die Verwaltung mit durchgängigen Lösungen ohne redundante Datenhaltung in einer zentralen Datenbank.

Im 360° dc Pavillon in Halle 12 gibt AZS System AG einen Überblick über die intelligente Zutrittsorganisation und Schließsysteme in Unternehmen und Rechenzentren. Anwendungen wie digitale und mechatronische Schließzylinder, biometrische Verfahren und hochsichere Handvenenerkennung ermöglichen eine Vielzahl sicherer Nutzungsmöglichkeiten zur einfachen, sicheren Öffnung von Türen. Unternehmensweite Sicherheitstechnik für den räumlich-zeitlichen Zutritt zu Gebäuden als auch für den Zugang zu Netzwerken und Rechnern.

Ferner unterstützt AZS System AG Unternehmen bei der Umsetzung der Sicherheitsanforderungen der AEO (Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter / Bekannter Versender) mit einem Sicherheitskonzept und den benötigten Komponenten: Zutrittskontrolle (mit der Option Zeiterfassung), Videoüberwachung, Einbruchmeldetechnik, Zaunanlage, Drehkreuze, Schrankenanlage, Gefahrenmanagement-System, Wachdienst. Bereits vorhandene Komponenten werden, wenn die Technik es zulässt, vollständig in das Sicherheitskonzept einbezogen und zu integrierten Gesamtlösungen je nach Bedarf und Anforderungsfall zusammengeführt und erweitert.

Die digitale Transformation führt dazu, das moderne Infrastrukturen immer wieder neu entwickelt und angepasst werden. Hier entfalten die Lösungen von AZS System AG ihr volles Potential. Sie vernetzen unternehmensweit und reduzieren Kosten. AZS System AG bietet vor allem Investitionssicherheit, da bei einem Systemwechsel auch bestehende Hardware (Zeiterfassungs- und Zutrittsterminals) von vielen Marktbegleitern weiterverwendet werden können. Während viele Hersteller inzwischen aufgekauft wurden und namhafte Dienstleister verschwanden, hat sich die AZS System AG nicht nur behauptet, sondern konnte seine Position in den letzten Jahren weiter ausbauen. 

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/7lm3rv

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-mobile-zeiterfassung-und-zuverlaessige-sicherheitstechnik-von-azs-system-ag-87632

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 1.500 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 11 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Firmenkontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://www.themenportal.de/it-hightech/cebit-2017-mobile-zeiterfassung-und-zuverlaessige-sicherheitstechnik-von-azs-system-ag-87632

Pressekontakt
AZS System AG
Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/7lm3rv

Allgemein

Personal 2015 Nord: AZS System AG zeigt Lösungen für gesetzlichen Mindestlohn und mobile Geräte

Personal 2015 Nord: AZS System AG zeigt Lösungen für gesetzlichen Mindestlohn und mobile Geräte

(Mynewsdesk) Am 6. und 7. Mai 2015 zeigt AZS System AG auf der Personal Nord das vollständige Angebot für Personal- und Zeitwirtschaft am Stand B.07 in Halle A4 der Hamburger Messe. Im Fokus der Fachmesse stehen Lösungen für den Bereich Personalwesen, die den Tagesablauf unterstützen und erleichtern. Ferner werden die neuen Lösungen für MiLoG, das neue leistungsstarke Datenterminal DT20 Crystal für Zeiterfassung, sowie ein Einsteigerpaket für die Zeiterfassung und Zutrittskontrolle zu sehen sein.

Unter dem Motto „Wir bauen Brücken zwischen Technik und Mensch“ zählt AZS System AG zu den führenden Anbietern integrierter Komplettlösungen zur Personal- und Zeitwirtschaft sowie der Zutrittskontrolle. Auf der Fachmesse für Personalmanagement präsentiert das Hamburger Unternehmen neue Entwicklungen und Lösungen zur Strukturierung und Optimierung der Arbeitsabläufe im Personalwesen. Das Personalinformationssystem Peris 3010 bildet die Grundlage zur Optimierung der gesamtheitlichen Bearbeitung von Personalprozessen mit mehreren Beteiligten. Am Stand B.07 in Halle A4 erfahren Personalverantwortliche, wie die digitalen Möglichkeiten für Personalverwaltung, elektronische Personalakte, Bewerbermanagement, Online-Bewerberportal genutzt werden können und einen Wertschöpfungsbeitrag im Unternehmen leisten.

Ergänzt wird das Personalinformationssystem Peris 3010 durch die Zeiterfassung und -auswertung Time 3010. Das Kernstück dieser Lösung ist die Zeiterfassungssoftware. Die Erfassung der Arbeitszeiten ist einfach und praktikabel möglich: Mit stationären und mobilen Zeiterfassungsterminals verschiedener Hersteller, mit dem PC, über Telefon oder über eine App per Smartphone. Sie bündelt alle Informationen und gibt dem Sachbearbeiter die Möglichkeit, die Daten nach den individuellen Gegebenheiten im Unternehmen zu bearbeiten, weiterzuleiten oder auszuwerten. Das modulare branchenunabhängig einsetzbare System unterstützt die Weitergabe der Daten zu allen gängigen Lohn- und Gehaltsprogrammen mit integrierten Übergabe-Schnittstellen. Alle anfallenden Aufgaben wie Gleit- und Teilzeit, Kontenführung für die Jahresarbeitszeit, Pausenregelungen, komplexe Schichtmodelle, automatische Feiertagsvorplanung und Feiertagsverrechnung können abgebildet werden. Ferner bietet Time 3010 die Möglichkeit die Anforderungen des MiLoG (Mindestlohngesetz) einfach und praktikabel umzusetzen.

Neben den bewährten Lösungen für die Personal- und Zeitwirtschaft mit der zertifizierten Schnittstelle zu SAP, präsentieren die Hamburger das neue Einsteigerpaket für die Zeiterfassung, das gleichzeitig für die Zutrittskontrolle einsetzbar ist. Alles in einem Paket, einfach zu installieren und sofort einsatzbereit. So stellt sich das neue Einsteigerpaket der AZS System AG vor. Damit wird es kleinen Unternehmen bzw. Filialbetrieben einfach und schnell ermöglicht, sofort mit der Zeiterfassung zu starten. Gleichzeitig bietet das Einsteigerpaket die Zutrittskontrolle bzw. die Türsteuerung mit bis zu drei Lesern. Dem Neu- oder Quereinsteiger steht mit Zeiterfassungsterminal und Steuerungssoftware eine elektronische Zeiterfassungsanwendung mit Zutrittskontrolle zur Verfügung, die vielfache Möglichkeiten der Weiterverarbeitung erlaubt. Das Einsteigerpaket kann bei Bedarf, wie ein Standard- Software-Paket, mit weiteren der vielen Softwaremodule aus dem Hause AZS System AG erweitert werden. Der Kunde erhält dadurch einen Investitionsschutz. Wachstum bedeutet nicht Neukauf einer Lösung, sondern lediglich die Erweiterung der bereits eingesetzten Lösung Hilfreich und sinnvoll für eine wirtschaftliche Nachhaltigkeit.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im AZS System AG .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/mvms2l

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/personal-2015-nord-azs-system-ag-zeigt-loesungen-fuer-gesetzlichen-mindestlohn-und-mobile-geraete-84120

Die AZS System AG mit Stammsitz in Hamburg ist eines der führenden Systemhäuser für umfassende und komplexe Lösungen aus den Bereichen Personalmanagement, Personalinformation, Zeiterfassung, Zutrittskontrolle und Sicherheitstechnik. Durch das perfekte Zusammenspiel von Hard- und Software erhalten die Kunden aus Verwaltung, öffentlichen Dienst, Industrie und Handel die komplette Systemlösung aus einer Hand. Bereits seit seiner Gründung im Jahr 1989 versteht sich AZS als unabhängiges System- und Beratungshaus für integrierte Lösungen. In 25 Jahren wurden über 5.000 Installationen bei namhaften Unternehmen erfolgreich realisiert.

AZS hat sich konsequent auf diese Lösungen ausgerichtet. Mit Personalmanagement- und Zeitwirtschaft-informationssystemen unterstützt AZS öffentliche Einrichtungen, Verwaltung und Unternehmen in der Gestaltung von individuellen, frei anpassbaren Arbeitszeitregelungen. Der Einsatz von Terminals und intelligenter Software steigert die Produktivität in der Betriebsdatenerfassung, die alle wichtigen Daten personen- und betriebs-bezogener Ereignisse sammeln und weiterverarbeiten. AZS ist mit 12 Vertriebs- und Service-Stützpunkten flächendeckend in ganz Deutschland und der Schweiz vertreten – und gewiss auch in Ihrer Nähe.

Kontakt

Eberhard Fabricius
Mühlendamm 84 a
22087 Hamburg
+4940226611
info@azs.de
http://shortpr.com/mvms2l

Allgemein

Dänischer Marktführer für Qualitätsmanagement-Software startet in Deutschland

Dänischer Marktführer für Qualitätsmanagement-Software startet in Deutschland

D4 InfoNet

Hillerød/Hamburg, Dezember 2014

Die dänische Firma D4 Enterprise Solutions ApS ist seit Dezember 2014 auch in Deutschland vertreten. Von Hamburg aus wollen die Spezialisten für Wissensmanagement- und Qualitätsmanagementsoftware den deutschen Markt erschließen. Ihre flexible Software D4InfoNet wird seit über 15 Jahren zur Effizienzsteigerung in dänischen Unternehmen und internationalen Konzernen eingesetzt.

„Nach der erfolgreichen Verbreitung von D4InfoNet in Dänemark ist der Schritt nach Deutschland die konsequente Weiterführung unserer Wachstumsstrategie“, sagt Niels-Richard Christensen, CEO/Sales. Gemeinsam mit Morten Rønn Rasmussen leitet er die Firmenzentrale von D4 Enterprise Solutions ApS in Hillerød/Dänemark, in der ein engagiertes Programmiererteam die modulare Software ständig weiter-entwickelt.

„D4InfoNet überzeugt durch Leistungsfähigkeit und einfache Anpassbarkeit. Wir sind sicher, dass wir den deutschen Markt um einige Innovationen bereichern werden“, kündigt Morten Rønn Rasmussen, CEO/Entwicklung an.
Mit Boris Kohnke haben die Dänen einen erfahrenen Qualitätsmanagement- und IT-Fachmann gefunden. Er ist ab sofort Ansprechpartner in Deutschland, wenn es um die Implementierung und den Support der Produkte von D4 Enterprise Solutions geht.

D4InfoNet
Die Software D4InfoNet ist eine webbasierte Unternehmenslösung für das Management von Firmen-informationen aller Art. D4InfoNet besteht aus Standard-Modulen, die vom Endnutzer einfach an die Erfordernisse des jeweiligen Unternehmens angepasst werden können. Die Software arbeitet sehr ressourcenschonend, die erforderliche Netzwerkinfrastruktur ist in den meisten Unternehmen schon vorhanden. Durch den modularen Aufbau und die einfache Skalierbarkeit kann D4InfoNet schnell an beliebige Firmenumgebungen angepasst werden.
D4 InfoNet

D4 Enterprise Solutions ApS
Die Firma D4 Enterprise Solutions ApS entwickelt seit über 15 Jahren multifunktionale Wissensmanagementlösungen für dänische und internationale Kunden. Das Spektrum der angebotenen Lösungen ist das Ergebnis einer jahrelangen intensiven Produktentwicklung unter Einbeziehung von verschiedenen Normanforderungen und Kundenwünschen. Die Zielgruppe sind nicht nur akkreditierte oder zertifizierte Unternehmen, sondern auch alle Arten von Firmen, die ein effizientes Tool zur Prozessoptimierung und zum transparenten Management des internen Wissens der Firma benötigen.

Kontakt
D4 Enterprise Solutions ApS
Boris Kohnke
Poststraße 33
20354 Hamburg
040/98760267
d4@expectit.de
http://d4infonat.de

Allgemein

inPuncto® auf DSAG-Kongress in Nürnberg: Neues Feature für die Elektronische Personal-Akte

DSAG-Jahreskongress + Ausstellung vom 17. bis 19. September 2013 in Nürnberg

ESSLINGEN – Das auf SAP-Applikationen spezialisierte Softwarehaus inPuncto präsentiert auf dem diesjährigen Jahreskongress der Deutschsprachigen SAP Anwendergruppe e.V., kurz DSAG, erstmals eine neue Anwendung für das Dokumentenmanagement in SAP. Mit den beliebten, weil direkt in der SAP-Welt integrierten inPuncto-Lösungen arbeiten bereits über 270 Kunden mit mehr als 50.000 Anwendern weltweit.

Dieses Jahr findet der DSAG-Kongress vom 17. bis 19. September im Nürnberger Convention Center (NCC) statt. Parallel zu den zahlreichen Vorträgen und Workshops gibt eine hochkarätige Ausstellung allen Kongressteilnehmern einen umfassenden Einblick in die SAP-Welt.

Unter den 175 Ausstellern präsentiert auch die inPuncto GmbH mit einem Stand (Nr. H 15) ihre Softwareprodukte. Ein Anwendungsbeispiel ist hier die Automatisierte Rechnungsverarbeitung, bei der inPuncto effiziente Scanlösungen von Papierrechnungen ebenso wie die direkte Verarbeitung von Rechnungen via E-Mail bietet, u. a. mit automatischer Prüfung des Bestellbezugs innerhalb SAP.

Auch für die inPuncto-Software „Elektronische Personalakte“ ist die vollständige Integration in die bestehende SAP-Welt kennzeichnend. Als zertifizierter Partner von SAP und Microsoft stellt das Software-Haus speziell für diese Anwendung erstmals auf dem DSAG-Kongress in Nürnberg eine neue, dynamische und kontextabhängige Dokumentenerzeugung mit SAP und Microsoft vor. Dabei wird einfach ein Text in einer Vorlage unter MS-Word erstellt und relevante SAP-Felder / Inhalte können komfortabel in die Vorlage integriert werden. Kontextabhängige Textbausteine werden in SAP inkl. der Regeln definiert. Anschließend werden ebenfalls kontextabhängig mit der Serienbrieffunktion aus SAP heraus die Felder in den Vorlagen mit den entsprechend Werten befüllt. Die Einzeldokumente werden archiviert und automatisch in die entsprechende E-Akten eingeordnet. Hierdurch sind private wie auch allg. Vorlagen in der Verwaltung von SAP möglich.

inPuncto-Geschäftsführer Dr. Frank Marcial: „Damit wird MS Office in SAP direkt auf Inhaltsebene – und nicht nur im Dateihandling – integriert und die Inhalte kontextabhängig in den MS Office-Formularen erzeugt. Dies ist nur ein Beispiel wie unsere Kunden die führende Business Logik ihres SAP Systems nutzen, aber gleichzeitig von der ergonomischen Handhabung unserer SAP-Zusatzprodukte im Microsoft-Stil profitieren!“

Weitere Informationen:
14. Jahreskongress der DSAG
vom 17. bis 19. September 2013
Stand H 15. NCC Nürnberg Convention Center
Messe Nürnberg, Messezentrum 1
90471 Nürnberg

oder direkt inPuncto GmbH:
www.inpuncto.com
Marketing: Frau Moijca Hengst, Tel.: +49 711 – 66 188 522
mojca.hengst@inpuncto.com

Die inPuncto GmbH aus Esslingen und Wiesloch hat sich auf Lösungen für das SAP Enter-prise Management spezialisiert, wobei der Schwerpunkt auf der Dokumentenverwaltung in SAP liegt. Die Add-on-Lösungen sind dabei durch transparente Prozesse, eine schlanke Infrastruktur und benutzerfreundliche Oberflächen gekennzeichnet. Kostenersparnisse und ein schneller Return of Investment werden durch die grundlegende Philosophie der IT-Entwicklung bei inPuncto möglich: Jedes Produkt des inPuncto-Portfolios „biz²Business-Suite“ benutzt die vorhandene SAP Business Logik und verwendet SAP-Standard-funktionalitäten.
Das 1997 gegründete IT-Unternehmen hat inzwischen bei mehr als 200 internationalen Un-ternehmen Lösungsszenarien in den Bereichen Dokumentenmanagement, Archivierung, Scanning oder MS-Office Integration realisiert. Die vornehmlich mittelständischen Kunden der inPuncto GmbH kommen aus den unterschiedlichsten Bereichen der Industrie, des Dienstleistungs- und Bankensektors oder der öffentlichen Hand und profitieren vom fundier-ten Know-how der inPuncto GmbH als zertifizierter Partner von SAP und Microsoft.

Kontakt
inPuncto GmbH
Mojca Hengst
Fabrikstr. 5
73728 Esslingen
+49 711 66 188 500
mojca.hengst@inpuncto.com
http://www.inpuncto.com

Pressekontakt:
Syntax GmbH: Redaktionsbüro. Verlag. PR-Agentur
Christof Krüger
Birkenhofstraße 10
70599 Stuttgart
071145103310
chris.krueger@syntax-verlag.de
http://www.syntax-verlag.de