Tag Archives: Employer Branding

Allgemein

Identcenter startet neuen IdentBlog

Identcenter startet neuen IdentBlog

(Bildquelle: medium.com)

Das Identcenter präsentiert neben praktischer Unterstützung auf vielen Gebieten des Recruitings seit Kurzem auch Fachbeiträge zu Active Sourcing, E-Recruiting und anderen spannenden Themen. Dies geschieht in Form eines eigenen Blogs. Der neue IdentBlog ist das neue Informationsangebot des Unternehmens, welches regelmäßig Fachwissen und News veröffentlicht

Der Düsseldorfer Personaldienstleister und Active-Sourcing-Spezialist Identcenter bietet seit 2011 eine breite Palette an Serviceleistungen an. Im Prozess des Recruitings spielen die Aktualität und Trends infolge einer voranschreitenden Digitalisierung eine wichtige Rolle. Aus diesem Grund teilt das Unternehmen regelmäßig die Fachinformation und Neuigkeiten zu Themen rund um die moderne Personalbeschaffung im neuen IdentBlog mit einer breiten Öffentlichkeit.

Themenschwerpunkte für jedermann

Die Idee hinter dem Blog ist eine eigene Informationsressource im Internet, welche alle Interessenten mit informativen Artikeln über Recruiting, Employer Branding, Personalentwicklung, Talent Management und Zukunftskompetenzen versorgt. Die Beiträge umfassen Themenschwerpunkte der Rekrutierungspraxis, die sowohl für die Spezialisten als auch für Laien jeden Alters von Interesse sein könnten. Damit soll gezeigt werden, dass die Personalbeschaffung sich nicht auf das traditionelle Bild des Passive Sourcings beschränkt, sondern vor allem zukünftig viele neue und kreative Ansätze und Methoden zur erfolgreichen Kandidatengewinnung liefert. Der IdentBlog liefert Ergebnisse von zahlreichen wissenschaftlichen Studien, spannende Fakten sowie Methoden und Anregungen für eine erfolgreiche Kandidatensuche.

Leidenschaft für das eigene Tun

Der IdentBlog bietet den Bewerbern, Arbeitgebern, Recruitern und einfach allen Interessenten ein informatives Medium für Strategie, Innovation und erfolgreiche Organisation des Einstellungsprozesses. Die Vielfalt der Themen und der Austausch hierzu unterzeichnen, dass neben Leidenschaft und Engagement auch noch eine große Portion Neugierde auf Neues in uns steckt.

Kontakt

Identcenter GmbH & Co. KG
Michael Roquet
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf
Telefon:+49 211 566 805 70
info@identcenter.de

Mit dem Identcenter sind wir seit 2011 im Markt tätig und decken mit unserem umfangreichen Dienstleistungportfolio alle Prozesse im Recruiting ab.

Wir bieten Ihnen kompetente Unterstützung in den Bereichen Active Sourcing, E-Recruiting und Social-Media-Recruiting an.

Firmenkontakt
Identcenter GmbH & Co. KG
Michael Roquet
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf
0211 566 805 – 72
roquet@identcenter.de
http://www.identcenter.de

Pressekontakt
Identcenter GmbH & Co. KG
Xenia Hatzenbiller
Heinrich-Heine-Allee 1
40213 Düsseldorf
0211 566 805 – 39
hatzenbiller@identcenter.de
http://www.identcenter.de

Allgemein

Neue Kräfte braucht das Land

Arbeitskräfte sind rar und werden noch viel rarer werden. Imagebildung ist ein Mittel, um auf sich aufmerksam zu machen.

Neue Kräfte braucht das Land

Solche Arbeitsplätze machen keine Lust auf neue Arbeitgeber (Bildquelle: Bildhinweis Pixabay cco Lizenz)

Früher war aber mehr Lametta

Dieser Satz von Loriot lässt sich in vielen Bereichen anwenden; früher war einfach alles besser. Kunden kamen um zu kaufen und mussten nicht umworben werden, die Luft war noch sauber – wobei man da weit zurückgehen muss – und der Schreibtisch hat sich unter der Last der Bewerbungen gebogen. Heute muss hart um Kunden gekämpft werden, für die Luftreinhaltung gibt es Auflagen und der Stapel der Bewerbungen ist verschwunden.

Mehr gut ausgebildete Arbeitskräfte

Die Verluste an Arbeitsplätzen, die uns von Schwarzmalern der Digitalisierung angedroht werden, sind bei der Erfindung des mechanischen Webstuhls und den darauffolgenden Industrierevolutionen schon einmal angekündigt worden. Sie stimmen auch alle, vergessen aber die mehr als Millionen, die gleichzeitig neu entstanden sind. Alle diese Industrie Stufen zeigen, wie wichtig Qualifizierung ist und welche Möglichkeiten sich auftun, wenn man gut ausgebildet ist. So schön es ist, dass wir viele neue Menschen ins Land bekommen haben, so groß ist die Herausforderung, diese entsprechend zu qualifizieren um sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Das unterscheidet die heutigen Zuwanderer von den Ruhrpolen Ende des 19. Jahrhunderts, den Gastarbeitern Anfang der 60er Jahre und den Flüchtlingen aus dem ehemaligen Jugoslawien in den 90er Jahren.

Neue Wege zur Mitarbeiter Bindung

Unternehmen müssen sich heute intensiver um neue Mitarbeiter kümmern, als das früher der Fall gewesen ist. Wer glaubt, dies über Auszubildende realisieren zu können, wird feststellen, dass auch dieser Markt stark geschrumpft ist. Es wird immer wichtiger, als attraktiver Arbeitsgeber zu gelten, um Abwerbeversuchen der eigenen Mitarbeiter von anderen Unternehmen entgegenwirken zu können und um neue Mitarbeiter zu interessieren. Die soziale Verantwortung eines Unternehmens, kurz CSR genannt, hat sich heute dadurch auf neue Bereiche ausgedehnt. Neben sozialen Projekten, wie sie von Krombacher mit der Regenwald-Aktion bekannt geworden ist, kommen jetzt die Bereiche Personal, Produktion und Umfeld hinzu. Soziale Verantwortung bedeutet hier, dass Mitarbeiter sich im Unternehmen entfalten können, dass die Unternehmensabläufe nachhaltig organisiert sind und der Betrieb von seinem regionalen Umfeld als verantwortungsbewusst anerkannt ist.

Nur wissen muss man es

Unternehmen, die so gut aufgestellt sind, stehen dann noch von einer weiteren Hürde. Es nützt nichts, ein „gutes“ Unternehmen zu sein, wenn es niemand über den eigenen Dunstkreis hinaus davon Kenntnis nehmen kann. So wie ein gutes Produkt erst durch Marketing erfolgreich wird, wird auch ein guter Arbeitgeber erst durch Öffentlichkeitsarbeit bei potentiellen Mitarbeitern bekannt. Allerdings sind die Marketingregeln bei Kunden und Mitarbeitern heute gleich. Es geht um zielgerichtete Ansprache mit wenig Werbeeffekten und viel Inhalt. Dazu die Ansprache über die Kanäle, die die Zielgruppe zur Informationsbeschaffung nutzt. Was sich stark unterscheidet ist der Inhalt der Botschaft: Während für Kunden eher über Produktvorteile und Nutzen informiert wird, steht bei der Werbung um Mitarbeiter eher die Entwicklungsmöglichkeit im Unternehmen, die Nachhaltigkeit der Produktion, die Freude am Arbeitsplatz im Vordergrund.

Flexibilität und Perspektive ist auch für Unternehmen im ländlichen Raum ein interessanter Aspekt der Mitarbeiter Gewinnung. Junge Menschen können durch die Digitalisierung Arbeitgeber im ländlichen Raum mit dem Abenteuer einer Metropole zum Beispiel durch Home-Office verbinden. Entwickeln sich daraus junge Familien, bietet dann der gleiche Arbeitgeber auf dem Land ein günstiges und gesundes Wohnumfeld. Man dar also gespannt sein, wie sich der Personalmarkt weiter entwickeln wird und wie Unternehmen dieser Aufgabe angehen werden.

Dies ist ein Artikel von Königskonzept. Wir sind ein Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Vertrieb und Organisation. Wir geben regelmäßig zu Managementthemen Fachartikel heraus. Auf Vereinbarung erarbeiten wir für Sie aus diesem Artikel eine spezielle exklusive auf Ihre Leserschaft zugeschnittene Version. Alle bisher erschienen Artikel finden Sie unter http://www.koenigskonzept.de/aktuelles/fachartikel.php

Kontakt
Königskonzept Helmut König
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
0049 6033 746634
koenig@koenigskonzept.de
http://www.koenigskonzept.de

Allgemein

Employer Branding ist auch für kleine und mittelständische Unternehmen ein wichtiger Faktor bei der Personalbeschaffung.

SWISSCONSULT berät seine Kunden als kostenlose Serviceleistung, um profillose Firmeneinträge und unpräzise Jobbeschreibungen zu vermeiden und liegen gelassenes Potenzial zu nutzen.

Employer Branding ist auch für kleine und mittelständische Unternehmen ein wichtiger Faktor bei der Personalbeschaffung.

SWISSCONSULT

In Zeiten von Fachkräftemangel und zunehmender Digitalisierung ist die Schaffung einer Arbeitgebermarke unumgänglich. Eine positive Außendarstellung und zufriedene Mitarbeiter können auch zu einer Effizienzsteigerung der Personalrekrutierung führen und die Bewerberqualität erhöhen. So haben kleine Unternehmen etwa die Möglichkeit sich als regionale Marke zu positionieren, auch wenn gegebenenfalls kein Budget oder ausreichend freie Ressourcen für eine ausgeklügelte Employer Branding Strategie zur Verfügung steht. Doch schon im Kleinen lässt sich viel erreichen. Häufig überrascht es welches Potenzial Personaler liegen lassen, etwa durch veraltete Unternehmensprofile, nicht gepflegte Karrierewebseiten und unpräzise Jobbeschreibungen.

Der Personalexperte SWISSCONSULT, Mitglied im Bundesverband Deutscher Unternehmensberater BDU, bietet seinen Kunden als Serviceleistung eine Unterstützung in der Positionierung ihrer Arbeitgebermarke an. Dabei geht es nicht nur um die richtige und zeitnahe Kommunikation mit aktuellen oder potenziellen Bewerbern. Sondern – wenn gewünscht – auch um eine Optimierung der digitalen Außendarstellung. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten, um ein Unternehmen auch mit geringem Budget als interessanten Arbeitgeber zu positionieren. Es gilt gemeinsam zu analysieren, welche Werte Erwähnung finden sollten, um das Unternehmen sympathisch darzustellen und die Wertschätzung der Mitarbeiter aufzuzeigen. Hier stehen die erfahrenen Berater der SWISSCONSULT mit Tipps und Empfehlungen zur Seite, so auch bei der Aufarbeitung möglicher Karriereseiten des Auftraggebers und der Frage in wieweit Mitarbeiter eingebundenen werden können und sollten.

Egal, ob es um Bewertungen auf Arbeitgeber-Plattformen, Artikel auf Karriereblogs oder Social Media-Aktivitäten geht, Maßnahmen und Kapazitäten müssen individuell erarbeitet werden. Selbstverständlich ersetzt SWISSCONSULT mit seinem Serviceangebot keine strategische und umfassende Employer Branding Kampagne auf allen Kanälen, aber häufig sind sich Unternehmen und ihre Personaler der eigenen Möglichkeiten nicht bewusst. Wann wurden Online-Firmeneinträge das letzte Mal überarbeitet und an die Firmenphilosophie angepasst? Wurde hier die Zielgruppe der potenziellen Mitarbeiter bedacht oder richtet sich der Text ausschließlich an Kunden? Häufig werden diese Einträge, wenn überhaupt, auf den Karriereseiten aktualisiert aber nicht in sonstigen Portalen. Ähnlich sieht es bei Stellenanzeigen aus. Wurde die neue Anzeige explizit ausschließlich für diese Position formuliert oder schlicht alte Textbausteine zusammengewürfelt? SWISSCONSULT berät auch in der Frage worauf bei Jobausschreibungen geachtet werden muss, denn neben rechtlichen Aspekten wie dem Arbeitgebergleichstellungsgesetz, werden Präzision an Stelle von allgemeinen, vorgefertigten Beschreibungen geschätzt. So ergibt sich vielleicht aus kleinen Optimierungsschritten ein verbessertes Bild bei der Zielgruppe möglicher Bewerber und Fachkräfte.

SWISSCONSULT konzentriert sich auf die Suche und Besetzung von Führungskräften und Fachspezialisten in Deutschland und der Schweiz. Die Personalberatung wurde 1987 von Josef Bachmann in Zürich gegründet und bildet heute ein Netzwerk aus selbstständigen Beratern, die sich jeweils auf ihre Branche spezialisiert haben. Das Konzept der „branchenorientierten Personalberatung“ bewährt sich seit der Gründung des Unternehmens. Durch den ständigen Informationsaustausch der einzelnen Personalexperten, gelingt es SWISSCONSULT selbst schwierige Positionen erfolgreich und überregional zu besetzen. Zur besseren Kundenbetreuung in Deutschland, wurde 2015 die SWISSCONSULT Deutschland GmbH in Düsseldorf gegründet. Die Personalberatung ist Mitglied des Bundesverbandes Deutscher Unternehmensberater (BDU), der die deutsche Consultingwirtschaft bundesweit vertritt und ein hohes Qualitätsniveau von seinen Mitgliedern fordert.

Firmenkontakt
SWISSCONSULT Deutschland GmbH
Presse Abteilung
Grafenberger Allee 125
40237 Düsseldorf


swissconsult@konstant.de
http://www.swissconsult.org

Pressekontakt
PR KONSTANT
SWISSCONSULT Pressekontakt
Niederkasseler Straße 2
40547 Düsseldorf
0211 73063360
0211 73063389
swissconsult@konstant.de
http://www.konstant.de

Allgemein

Oberarztstelle Psychiatrie – Führung im offenen Dialog

Oberarztstelle Psychiatrie - Führung im offenen Dialog

Zentralgebäude des PZN

Das PZN (Psychiatrisches Zentrum Nordbaden) ist mit circa 1.200 Behandlungsplätzen an fünf Standorten (Zentren für Psychische Gesundheit in Schwetzingen, Weinheim Bruchsal und Mosbach, sowie Hauptsitz in Wiesloch) eine der umfangreichsten Fachkliniken für Psychotherapie, Psychiatrie und Psychosomatik im Bundesland Baden-Württemberg. Das PZN trägt die hauptsächliche Verantwortung in der Region Nordbaden für die psychiatrische Versorgung und damit für circa 1,6 Millionen Bürgerinnen und Bürger.

Am PZN arbeiten circa 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in fünf Fachkliniken (Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Kliniken für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I + II, Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung und Gerontopsychiatrisches Zentrum), zwei Service Centern, einem Zentralen Ambulanzzentrum (mit Zentraler Aufnahmekoordination), vier Tageskliniken, einem Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst und einem Psychiatrischen Wohn- und Pflegeheim zusammen. Wir sind Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg. Wir setzen auf praxisorientierte Lehre und fördern eine stetige Fortentwicklung von Therapie und Diagnostik.

Als Oberärztin Psychiatrie oder Oberarzt Psychiatrie suchen Sie aktuell nach einer Oberarztstelle Psychiatrie, die mit ansprechenden Vorteilen und attraktiven Herausforderungen aufwarten kann?
Bewerben Sie sich bitte als Oberärztin Psychiatrie oder Oberarzt Psychiatrie am PZN!

Für das PZN als Arbeitgeber sprechen viele gute Gründe:

Wir leben Vielfalt

Das PZN beschäftigt neben Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem medizinischen Bereich wie Ober- und Assistenzärztinnen und -ärzten Fachkräfte aus den unterschiedlichsten Gebieten, von der Pflege über die Therapie bis hin zu sonstigen Aufgabenfeldern (z.B. Service). Die Zusammenarbeit erfolgt zum Wohle aller in multiprofessionellen und von einem guten Arbeitsklima geprägten hoch qualifizierten Teams.

Wir haben was zu bieten

Im Rahmen der Oberarztstelle Psychiatrie bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz in der von einem hohen Freizeitwert geprägten Metropolregion Rhein-Neckar. Die Förderung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf, etwa durch flexible Arbeitszeiten bzw. Kleinkindbetreuung vor Ort, ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Die Vergütung erfolgt nach dem TV Ärzte ZfP (vergleichbar: Universitätskliniken Baden-Württemberg). Wir verfügen über attraktive Personalkonzepte für strukturierte Abläufe bei der Einarbeitung, Entwicklung und dem eigenen Gesundheitsmanagement und bieten Ihnen zahlreiche weitere Vorteile, z.B. unkomplizierte Dokumentation durch die elektronische Patientenakte, ärztlicher Schreibdienst, elektronisches Diktat und Möglichkeiten zur Nebentätigkeit (Gutachten, Vorträge oder Studien).

Wir bringen Sie voran

Wir am PZN legen größten Wert darauf, alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen im persönlichen und beruflichen Bereich zu fördern. Im Rahmen der Oberarztstelle Psychiatrie bieten wir Ihnen eine persönliche Begleitung und Unterstützung durch Personalentwicklungsmaßnahmen wie Managementweiterbildung, Führungskräftetraining und Coaching in einem spannenden wissenschaftlichen Umfeld.

Wir fördern Ihre Gesundheit

Wir sind der festen Überzeugung, dass gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leistungsfähiger, zufriedener, motivierter und produktiver sind und arbeiten. Durch unser betriebsspezifisches und arbeitsplatzbezogenes Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) möchten wir dazu beitragen, dass Sie gesund sind und bleiben. Unsere BGM-Maßnahmen umfassen etwa die Unterstützung und Begleitung zur individuellen Gesundheitskompetenz (mögliche Themenbereiche: Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit, Ausbildung von Kursleitern für verschiedene Entspannungsmethoden oder Kurze Pausen im (Berufs-)Alltag erholsam gestalten) oder Gesundheitsgerechte Führung.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Zusätzlich zu einer Personalpolitik, die Chancengleichheit fördert, setzen wir gute Zusammenarbeit und einen offenen Dialog zwischen Mitarbeiterinnen/Mitarbeitern und Führungskräften. Erreichbarkeit, Feedback und wertschätzende Kommunikation sind bei uns eine Selbstverständlichkeit. Jede und jeder erhält am PZN, die Unterstützung, die sie oder er benötigt, um die individuellen Aufgaben so gut wie möglich ausführen zu können.

Auf unserer Karriereseite ( http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ ) finden Sie die aktuellen Angebote für den Bereich Oberarztstelle Psychiatrie und den PZN-Videoclip (mit dem Klinik Award prämiert), der einen Einblick in die Arbeit am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden vermittelt. Alternativ können Sie sich auch gerne initiativ bei uns bewerben. Der Job-Newsletter versorgt Sie außerdem über neue freie Stellen.

Sie haben noch Fragen?

Das Serviceteam der Personalabteilung steht für Sie unter 06222 55-2496 zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1700 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Allgemein

Assistenzarzt Psychiatrie – Beruf und Privatleben flexibel vereinbaren

Assistenzarzt Psychiatrie - Beruf und Privatleben flexibel vereinbaren

Zentralgebäude des PZN

Die psychiatrische Versorgung des in Wiesloch gelegenen PZN (Psychiatrisches Zentrum Nordbaden) erfolgt sowohl stationär (in den verschiedenen Kliniken) als auch teilstationär sowie ambulant. Daneben stehen das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim und das medizinische Servicecenter mit ihren Dienstleistungen zur Verfügung. Die wohnartnahe Betreuung der Patientinnen und Patienten erfolgt in den Außenstellen in Mosbach, Bruchsal, Weinheim und Schwetzingen.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden bietet – zusätzlich zur Betreuung psychisch kranker Patientinnen und Patienten – auch pflegerisch-betreuende und rehabilitative Dienstleistungen, eine spezialisierte Versorgung für Personen im Alter über 65 mit psychischen Störungen, Entwöhnungsangebote für suchtkranke Personen und Maßregeln (mit Freiheitsentzug) zur Sicherung und Besserung von Straftätern mit psychischen Erkrankungen und Suchterkrankungen sowie Psychotherapie und psychosomatische Medizin.

Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie könnten Sie sich die Übernahme einer neuen Tätigkeit mit interessanten und bereichernden neuen Aufgaben vorstellen?

Neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, welche die Teams im PZN menschlich und fachlich bereichern, sind bei uns stets herzlich willkommen.

Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie bieten wir Ihnen eine hervorragende Anstellung mit attraktiven Arbeitsbedingungen im Herzen der schönen Rhein-Neckar-Region. Darüber hinaus können wir mit einer ganzen Reihe an zusätzlichen Vorteilen aufwarten, die uns als Arbeitgeber auszeichnen:

Wir haben etwas zu bieten

Der Grundsatz „Gleicher Lohn für gleiche Arbeit“ ist bei uns nicht nur eine leere Phrase, sondern Programm. Bei uns finden Sie Dienstplan- und Arbeitszeitmodelle (Sabbatical, Teilzeit), die flexibel an Ihre persönliche Situation angepasst werden können. Bei Bedarf ist eine Kinderbetreuung auf dem Campus möglich. Wir möchten für eine möglichst optimale Work-Life-Balance in Ihrem Leben sorgen. Die Einarbeitung für Ihren neuen Tätigkeitsbereich erfolgt anhand eines Einarbeitungsplans, der strukturiert vorgeht und so konzipiert ist, dass Sie optimal auf Ihren künftigen Berufsalltag vorbereitet werden. Zusätzliche Leistungen wie z.B. kostenfreie Parkplätze und eine sehr gute Altersvorsorge komplettieren unser Angebot.

Wir fördern Ihre Gesundheit

Uns ist es wichtig, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gesund sind und bleiben. Diese Idee ist Grundlage unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM), das der ganzheitlichen Förderung der Gesundheit (auch in ihrer psychischen und sozialen Dimension) dienen soll. Für diese Zwecke kooperieren wir mit Anbietern von Gesundheits- und Fitnessleistungen, bieten Aktionen im Bereich Gesundheit an und versorgen Sie mit einer Vielzahl an gesundheitsbezogenen Angeboten (z.B. Trommeln oder Yoga). Das Themengebiet der Verhaltensprävention liegt uns dabei besonders am Herzen. Darüber hinaus setzen wir auf interne Gesundheitsschulungen und legen unseren Fokus auf eine Work-Life-Balance, die Ihre Gesundheit fördert.

Wir bringen Sie voran

Wir im PZN sind bestrebt, einer jeden und einem jeden die Förderung zukommen zu lassen, die sie oder er für ihre oder seine persönliche und fachliche Weiterentwicklung braucht. Dafür haben wir ein Personalentwicklungskonzept gestartet, das auf ganzheitlicher Grundlage darauf ausgerichtet ist, die eigenen Qualifizierungsbedürfnisse unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit jenen des Unternehmens gekonnt zusammen zu bringen. Unsere Angebote sind divers und vielfältig. Dabei setzen wir unter anderem auf unsere hauseigene Akademie im Park. Wir tun alles uns Mögliche dafür, dass Sie als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie bei uns vorankommen.

Wir leben Vielfalt

Derzeit beschäftigen wir im PZN circa 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Therapie, Medizin und Pflege. Neben Psychologinnen und Psychologen umfasst das Spektrum beispielsweise auch Ergotherapeutinnen und Therapeuten und Personal aus dem Bereich Verwaltung. Diese arbeiten in Teams zusammen, die aus Mitgliedern aus den unterschiedlichen Berufsgruppen zusammengesetzt sind und in denen alle von dem Knowhow und Wissen der anderen Mitglieder profitieren können und sollen. Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie sind auch Sie Teil dieser Vielfalt.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Uns ist wichtig, dass Sie sich aktiv beteiligen. Ihre persönliche und fachliche Meinung ist uns wichtig und wir wünschen uns, dass Sie diese einsetzen, um uns als Gesamtheit voranzubringen – in hierarchieübergreifenden Projekten, in Arbeits- und Qualitätszirkeln oder bei anderen Gelegenheiten. Wir haben einen Chancengleichheitsplan entwickelt, der dem Wohle aller dienen soll – insbesondere auch jenem unserer Mitarbeiterinnen. Mitarbeiterführung ist bei uns ein zentrales Thema. Sie dürfen sich darauf verlassen, dass wir Sie in jeglicher Hinsicht unterstützen.

Die derzeit gültigen Stellenangebote für Sie als Assistenzärztin Psychiatrie und Assistenzarzt Psychiatrie finden Sie unter dem folgenden Link: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ . Unter dieser Adresse können Sie sich auch den PZN-Film (mit dem Klinik Award prämiert) ansehen, um sich ein erstes Bild der Arbeit am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden zu machen.

Ihr passendes Angebot ist nicht darunter? Der Job-Newsletter versorgt Sie stets über die aktuellen Stellenangebote. Initiativbewerbungen sind außerdem jederzeit willkommen.

Sonstige Fragen? Unter 06222 55-2496 steht Ihnen das Serviceteam der Personalabteilung gerne zur Verfügung.

Wir erwarten Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1700 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Allgemein

Assistenzarzt Psychiatrie – Work-Life-Balance optimieren

Assistenzarzt Psychiatrie - Work-Life-Balance optimieren

Zentralgebäude des PZN

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (PZN) in Wiesloch bietet eine psychiatrische Versorgung in Form stationärer Behandlung in den jeweiligen Kliniken sowie über diverse teilstationäre und ambulante Angebote. Ergänzt werden diese durch das medizinische Servicecenter und das Psychiatrische Wohn- und Pflegeheim. In den Außenstellen in Bruchsal, Mosbach, Schwetzingen und Weinheim werden die Patientinnen und Patienten wohnortnah versorgt.

Neben der Behandlung psychisch kranker Menschen bietet das PZN rehabilitative und pflegerisch-betreuende Leistungen, Entwöhnungsmaßnahmen für suchtkranke Patientinnen und Patienten, eine spezialisierte Behandlung psychischer Störungen für Personen ab dem 65. Lebensjahr, freiheitsentziehende Maßregeln zur Besserung und Sicherung psychisch kranker und suchtkranker Straftäter sowie psychosomatische Medizin und Psychotherapie an.

Sind Sie Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie und könnten sich vorstellen, eine neue Tätigkeit zu übernehmen, die interessante und bereichernde neue Herausforderungen für Sie bereithält?

Wir freuen uns über neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die unsere Teams fachlich und menschlich bereichern.
Wir bieten Ihnen als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie eine attraktive Anstellung mit hervorragenden Arbeitsbedingungen inmitten der schönen Metropolregion Rhein-Neckar. Als Arbeitgeber können wir zudem mit einer Vielzahl an besonderen Vorteilen aufwarten:

Wir fördern Ihre Gesundheit

Die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter liegt uns besonders am Herzen. Aus diesem Grunde haben wir ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) mit dem Ziel entwickelt, diese ganzheitlich – auch in ihren psychischen und sozialen Aspekten – und umfassend zu fördern. Wir kooperieren mit diversen Gesundheits- und Fitnessanbietern, starten Gesundheitsaktionen und bieten eine umfangreiche Palette an Kursen (z.B. Yoga oder Trommeln) zur Auswahl. Verhaltensprävention wird bei uns ganz groß geschrieben. Außerdem stehen beispielsweise innerbetriebliche Schulungsangebote zum Thema Gesundheit sowie Work-Life-Balance zur Verfügung.

Wir leben Vielfalt

Aktuell sind etwa 1700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Bereichen Medizin, Therapie und Pflege mit der psychiatrischen Versorgung im Hause betraut. Dazu gehören neben Ärztinnen und Ärzten unter anderem auch Sozialpädagoginnen und -pädagogen sowie Verwaltungspersonal. Die Zusammenarbeit erfolgt in berufsübergreifenden Teams, in denen eine jede und ein jeder von dem Wissen und Knowhow der anderen Mitglieder profitieren kann und soll. Als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie tragen auch Sie Ihren Teil zu dieser Vielfalt bei.

Wir bringen Sie voran

Am PZN erhält eine jede und ein jeder die Förderung, die sie oder er benötigt – persönlich und / oder fachlich. Für diese Zwecke haben wir ein Personalentwicklungssystem ins Leben gerufen, das ganzheitlich ansetzt, mit dem Ziel, die individuellen Qualifizierungsbedürfnisse mit den Erfordernissen auf Unternehmensebene in Einklang zu bringen. Die Angebote, die wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern machen, sind vielseitig und breit gefächert – unter anderem über unsere hauseigene Akademie im Park. Wir sorgen dafür, dass Sie als Assistenzärztin Psychiatrie oder Assistenzarzt Psychiatrie am PZN vorankommen.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Wir setzen auf Ihre aktive Beteiligung und wünschen uns, dass Sie Ihre persönliche und fachliche Sichtweise zum Wohle aller einsetzen, sei es in Qualitätszirkeln, hierarchieübergreifenden Projekten, Arbeitszirkeln oder an anderer Stelle. Unser Chancengleichheitsplan dient allen, insbesondere aber auch unseren Mitarbeiterinnen. Besonders am Herzen liegt uns der Bereich Mitarbeiterführung. Hier und in allen anderen Bereichen dürfen Sie auf unsere Unterstützung zählen.

Wir haben etwas zu bieten

Wir stehen für den Grundsatz: Gleicher Lohn für gleiche Arbeit. Darauf können Sie sich verlassen. Wir bieten Ihnen an Ihre persönliche (Familien-)Situation angepasste und flexible Dienstplanmodelle (Teilzeit, Sabbatical) und Arbeitszeiten, außerdem die Möglichkeit der campusinternen Kinderbetreuung für eine verbesserte Work-Life-Balance. Wir begleiten Sie in Ihrer neuen Anstellung unter Einsatz eines strukturierten Einarbeitungskonzepts, um Sie optimal auf Ihre Tätigkeit vorzubereiten. Darüber hinaus stehen Ihnen als PZN-Mitarbeiterin oder -Mitarbeiter zusätzliche Leistungen wie z.B. unsere hervorragende Altersvorsorge und kostenfreie Parkplätze zur Verfügung.

Die aktuell freien Stellen als Assistenzärztin Psychiatrie und Assistenzarzt Psychiatrie können Sie unter der folgenden Adresse einsehen: http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ . Unter dem gleichen Link finden Sie auch den (mit dem Klinik Award prämierten) PZN-Film, der Ihnen einen ersten Eindruck über die Arbeit im PZN vermittelt.

Das Angebot, das Sie suchen, ist nicht dabei? Dann lassen Sie sich doch über den Job-Newsletter stets über die neuesten Stellenangebote informieren. Initiativbewerbungen nehmen wir außerdem gerne jederzeit entgegen.

Weitere Fragen? Das Serviceteam der Personalabteilung steht Ihnen unter 06222 55-2496 gerne zur Verfügung.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1700 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Allgemein

Ergebnisse UNIGLOBALE Leserbefragung und Mediadaten 2018

Jetzt online abzurufen: Ergebnisse der UNIGLOBALE Leserbefragung und Mediadaten 2018

Ergebnisse UNIGLOBALE Leserbefragung und Mediadaten 2018

UNIGLOBALE das Hochschulmagazin für Studium und Karriere im 21. Jahrhundert

Die UNIGLOBALE Medien GmbH mit Sitz in Berlin führt für das Hochschulmagazin UNIGLOBALE regelmäßig Leserbefragungen durch.

Die Ergebnisse der aktuellen Leserbefragung können jetzt direkt beim Verlag unter mail@uniglobale.com angefordert oder auf der Webseite www.uniglobale-medien.com abgerufen werden.

An der aktuellen Befragung beteiligten sich 791 Personen. Im Kern ergibt sich folgendes Bild der Leser des Hochschulmagazins: Die Leserinnen und Leser zeichnen sich durch internationales Mindset aus, besitzen ein crossmediales Informationsverhalten, sehen Print als wichtige Informationsquelle an und schätzen den hohen Nutzwert des Magazins für ihr Studium.

UNIGLOBALE versteht sich als crossmediales Hochschulmagazin für Studium und Karriere im 21. Jahrhundert. Mit einer verbreiteten Auflage von 200.000 Exemplaren (IVW II/17) erscheint es im Jahr 2018 mit sieben Ausgaben bundesweit an Hochschulen und Universitäten. Crossmedialen Mehrwert bietet Uniglobale auf Facebook, als e-Magazin und mit seinem Online-Portal.

Frisch erschienen sind auch die Mediadaten 2018. Sie können ebenfalls beim Verlag angefordert oder unter www.uniglobale-medien.com eingesehen werden.

UNIGLOBALE ist das crossmediale Hochschulmagazin für Studium und Karriere im 21. Jahrhundert auf Facebook, online, als e-Magazin und gedruckt mit 7 Ausgaben im Jahr 2018 und einer verbreiteten Druckauflage von 200.000 Exemplaren (IVW II/17) bundesweit an Hochschulen und Universitäten.

UNIGLOBALE gibt Hilfestellung bei Karriere-Entscheidungen in einer global orientierten Welt und inspiriert die Generation Internet mit einem Themenmix am Puls der Zeit.

Kontakt
UNIGLOBALE Medien GmbH
Matthias Hahr
Reuchlinstraße 10-11
10553 Berlin
030/2084713-36
mail@uniglobale.com
http://www.uniglobale-medien.com

Allgemein

Stellenangebote Psychiatrie – Werden Sie Teil unseres Teams!

Stellenangebote Psychiatrie - Werden Sie Teil unseres Teams!

Zentralgebäude des PZN

Das in Wiesloch gelegene PZN (Psychiatrisches Zentrum Nordbaden) ist mit ungefähr 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und circa 1.200 Betten am Hauptsitz und den verschiedenen Außenstellen eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychosomatik, Psychiatrie und Psychotherapie in Baden-Württemberg.

Wir bieten unseren Patientinnen und Patienten aus einer Hand die gesamte Bandbreite der ambulanten, tagesklinischen und stationären Versorgung in Gruppen- und Einzelbehandlung. Vervollständigt werden Behandlung, Therapie und Pflege durch eine individuelle Begleitung, etwa durch Sozialdienst und Seelsorge. Nach dem Aufenthalt in der Klinik stehen, falls benötigt, die Option einer ambulanten psychiatrischen Versorgung zuhause oder die Möglichkeit einer Heimbetreuung zur Verfügung.

Als auf Psychiatrie spezialisierte Fachkraft aus dem pflegerischen, therapeutischen oder medizinischen Bereich suchen Sie nach einem Weg einer beruflichen Neuorientierung oder Weiterentwicklung?
Wir möchten Ihnen sicheren und guten Arbeitsplatz inmitten der attraktiven Rhein-Neckar-Region bei einem Arbeitgeber anbieten, der sich an das hält, was er verspricht:

Wir haben was zu bieten – z.B. eine leistungsgerechte TV-L-Vergütung und flexible Arbeitszeiten

Wir leben Vielfalt – unterschiedlichste Berufsgruppen, vereint in unterstützenden und offenen Teams

Wir fördern Ihre Gesundheit – im Rahmen unseres BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement)

Wir bringen Sie voran – im Rahmen individueller Förderung von Fach- und Führungskarriere

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen – Raum für Entwicklung und individuelle Zielvorstellungen

Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung auf eines unserer derzeitigen Stellenangebote Psychiatrie unter http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ bzw. initiativ für den jeweiligen Tätigkeitsschwerpunkt.

Hierfür benötigen wir die folgenden Unterlagen: tabellarischer Lebenslauf, Motivations- / Bewerbungsschreiben, Schul- / Ausbildungs- / Studienabschlusszeugnisse, Arbeits- / Praktikantenzeugnisse und ggf. alternative Qualifikationsnachweise.
Darüber hinaus können Sie sich über den Job-Newsletter automatisch – komplett gratis und einfach- über neue Stellenangebote Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden informieren lassen.

Der ebenfalls auf unserer Karriereseite verfügbare Videoclip (mit dem Klinik Award prämiert) bietet einen Blick in Arbeit und Alltag am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden. Es lohnt sich, sich diesen einmal anzusehen!

Bei Fragen in Bezug auf Stellenangebote Psychiatrie können Sie gerne das Serviceteam unserer Personalabteilung unter 06222 55-2496 kontaktieren.

Wir freuen uns auf Sie.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1700 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Allgemein

Oberarztstelle Psychiatrie – Machen Sie bei uns Karriere!

Oberarztstelle Psychiatrie - Machen Sie bei uns Karriere!

Zentralgebäude des PZN

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden (kurz: PZN) ist mit rund 1.200 Behandlungsplätzen an fünf Standorten (Wiesloch (Hauptsitz) und Zentren für Psychische Gesundheit in Bruchsal, Mosbach, Schwetzingen und Weinheim) eines der größten Fachkrankenhäuser für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Baden-Württemberg. Wir tragen die Hauptverantwortung für die psychiatrische Versorgung der Region Nordbaden mit rund 1,6 Millionen Bürgerinnen und Bürgern.
Rund 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter arbeiten hier in fünf Kliniken (den Kliniken für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I + II, dem Gerontopsychiatrischen Zentrum, der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie und der Klinik für Suchttherapie und Entwöhnung), vier Tageskliniken, zwei Service Centern, einem Ambulanten Psychiatrischen Pflegedienst, einem Zentralen Ambulanzzentrum (mit Zentraler Aufnahmekoordination) und einem Psychiatrisches Wohn- und Pflegeheim zusammen.

Als Lehrkrankenhaus der Universität Heidelberg setzen wir außerdem auf Forschung und Lehre mit Praxisbezug und eine konsequente Weiterentwicklung von Diagnostik und Therapie.

Sie sind Oberärztin Psychiatrie oder Oberarzt Psychiatrie und auf der Suche nach einer Oberarztstelle Psychiatrie, die mit spannenden Herausforderungen und attraktiven Vorteilen aufwarten kann?

Bitte bewerben Sie sich als Oberärztin Psychiatrie oder Oberarzt Psychiatrie am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden!
Für uns als Arbeitgeber sprechen starke Argumente:

Wir haben was zu bieten

Im Rahmen der Oberarztstelle Psychiatrie garantieren wir Ihnen eine sichere Anstellung inmitten der Rhein-Neckar-Region mit hohem Freizeitwert. Wir fördern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, unter anderem durch eine Kinderbetreuung im Haus und die Möglichkeit flexibler Arbeitszeiten. Eine Vergütung im Einklang mit dem TV Ärzte ZfP, vergleichbar mit jener der Universitätskliniken in Baden-Württemberg, gehört bei uns zum Standard. Wir setzen ansprechende Personalkonzepte für strukturierte Prozesse bei der Entwicklung, Einarbeitung und dem individuellen Gesundheitsmanagement ein und lassen Sie in den Genuss vielfältiger sonstiger Vorteile kommen (etwa ärztlicher Schreibdienst, unkomplizierte Dokumentation aufgrund elektronischer Patientenakte, elektronisches Diktat sowie Optionen zur Nebentätigkeit (Vorträge, Gutachten oder Studien)).

Wir leben Vielfalt

Am Psychiatrischen Zentrum Nordbaden ist zusätzlich zu den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus dem medizinischen Bereich (z.B. Ober- und Assistenzärztinnen und -ärzte) auch Fachpersonal aus anderen Bereichen, von der Therapie über die Pflege bis hin zu sonstigen Tätigkeitsfeldern (z.B. Service), vertreten. Die Kooperation erfolgt in multiprofessionellen hoch qualifizierten Teams mit guten Arbeitsklima, deren Mitglieder sich gegenseitig bereichern.
Wir fördern Ihre Gesundheit

Wir sind fest davon überzeugt, dass gesunde Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sich durch eine höhere Leistungsfähigkeit, Zufriedenheit, Motivation und Produktivität auszeichnen. Unser arbeitsplatzbezogenes und betriebsspezifisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) soll Sie dabei unterstützen, gesund zu bleiben. Die BGM-Maßnahmen betreffen beispielsweise Gesundheitsgerechte Führung oder die Begleitung und Unterstützung individueller Gesundheitskompetenz (potentielle Themenbereiche: Ausbildung von Kursleitern für verschiedene Entspannungsmethoden, Stressbewältigung durch die Praxis der Achtsamkeit oder Kurze Pausen im (Berufs-)Alltag erholsam gestalten).

Wir bringen Sie voran

Uns am PZN liegt es besonders am Herzen, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch Weiterbildungsmaßnahmen persönlich und beruflich gefördert werden. Im Rahmen der Oberarztstelle Psychiatrie garantieren Ihnen eine persönliche Unterstützung und Begleitung mittels Personalentwicklungsmaßnahmen wie Führungskräftetraining, Managementweiterbildung und Coaching in einem herausfordernden wissenschaftlichen Umfeld.

Wir unterstützen Sie auf allen Ebenen

Neben einer Personalpolitik zur Förderung von Chancengleichheit setzen wir auf gute Kooperation und einen offenen Dialog der Führungskräfte mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Feedback, Erreichbarkeit und eine wertschätzende Kommunikation sind hier selbstverständlich. Am PZN erhält jede und jeder die zur bestmöglichen Ausführung der individuellen Aufgaben benötigte Unterstützung.

Auf Seite über „Karriere“ ( http://www.pzn-wiesloch.de/karriere/ ) sind die derzeitigen Angebote für den Komplex Oberarztstelle Psychiatrie aufgelistet. Sie finden dort auch den mit dem Klink Award prämierten Videoclip über die Arbeit am PZN. Falls das passende Angebot nicht dabei ist, bewerben Sie sich bitte initiativ. Über den Job-Newsletter können Sie sich außerdem über neue Vakanzen auf dem Laufenden halten lassen.

Noch Unklarheiten?

Unser Serviceteam der Personalabteilung beantwortet Ihnen alle Fragen unter 06222 55-2496.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden in Wiesloch ist ein Unternehmen der ZfP Gruppe Baden-Württemberg und ist der Aufsicht des Landes Baden-Württemberg unterstellt. 1700 Mitarbeiter arbeiten hier in ärztlichen, therapeutischen, pflegerischen, aber auch kaufmännischen und technischen Berufen. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist damit zweitgrößter Arbeitgeber Wieslochs. Die Kliniken Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik I und II, Forensische Psychiatrie und Psychotherapie, Suchttherapie und Entwöhnung sowie das Gerontopsychiatrische Zentrum befinden sich in einer 90 Hektar großen Parkanlage. Rund 9000 Patienten pro Jahr werden in der Fachklinik behandelt. Vervollständigt wird das Angebot des Psychiatrischen Zentrums Nordbaden in Wiesloch durch klinische Außenstellen in Schwetzingen, Bruchsal, Mosbach und in Weinheim. Das Psychiatrische Zentrum Nordbaden ist KTQ-zertifiziert und unterhält mit der Akademie im Park ein eigenes Fort- und Weiterbildungsinstitut.

Firmenkontakt
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Susann Roßberg
Heidelberger Straße 1a
69168 Wiesloch
06222 55-2022
susann.rossberg@pzn-wiesloch.de
http://www.pzn-wiesloch.de/

Pressekontakt
nes media GmbH
Markus Kohlmeyer
Im Brühl 24a
67125 Dannstadt
06231-7244
info@nes-media.de
http://www.nes-media.de

Allgemein

Arbeitgebermarken in NRW – Employer Branding fokussiert

Arbeitgebermarken in NRW - Employer Branding fokussiert

Mitarbeitende binden und
Recruiting fokussieren –
das ist Employer Branding

Essen/Bielefeld, 9.8.17 Employer Branding heißt das Stichwort im Kampf um die besten Köpfe. Im Kern geht es dabei um die Positionierung von Unternehmen als Arbeitgebermarke. In NRW gibt es jetzt die erste Employer Branding Agentur, die sich auf die Region und kleinere bis mittlere Unternehmen spezialisiert hat.

Der Fachkräftemangel ist kein zukünftiges sondern ein Problem der Gegenwart. Die Bundesanstalt für Arbeit stellt in Ihrer Analyse zu Engpässen bei Fachkräften 2017 in über 20 Berufsgruppen einen Fachkräfteengpass fest (u.a. IT, Medizin, Pflege, Energie). Die Vakanzzeit in diesen Berufen beträgt zurzeit drei bis sieben Monate.
Hier unterstützt eine gute Employer Branding Strategie die Unternehmen. Die Entwicklung und Positionierung eines Unternehmens als glaubwürdiger und attraktiver Arbeitgeber ist der Kern des Employer Branding Managements. Immer mehr Unternehmen beschäftigen sich mit dieser Fragestellung. Hintergrund ist der wachsende Mangel an qualifizierten Fachkräften und die Notwendigkeit, die eigenen Mitarbeiter stärker ans Unternehmen zu binden.
Dazu setzen Unternehmen auch auf externe Unterstützung. Denn „Employer Branding ist viel mehr als schönere Stellenanzeigen oder eine attraktive Karriereseite im Internet“, erklärt Stefanie Berg, Beraterin mit Schwerpunkt Marketing und Employer Branding von Employer Branding NRW. „Eine Arbeitgebermarke muss authentisch und einzigartig sein. Das ist sie nur, wenn die Mitarbeitenden in den Prozess mit einbezogen werden“, ergänzt Beraterin Anne Hermanski. Sie sollten es wissen, denn sie sind „zertifizierte Employer Brand Managerinnen“ und haben die Agentur Employer Branding NRW gegründet.
2011 zog Stefanie Berg nach beruflichen Stationen in Düsseldorf, unter anderem arbeitete sie als Beraterin für Siemens, Aral und SBB Cargo, zurück nach OWL. Ihrer Ansicht nach ist Ostwestfalen „eine starke Region. Die Attraktivität der Region wird aber von außen total unterschätzt. Sie bietet viele versteckte Champions – darunter auch Arbeitgebermarken, die es mit den großen Namen in ihrer Attraktivität als Arbeitgeber durchaus aufnehmen können.“
Anne Hermanski kommt aus Essen und hat Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Personalwesen studiert. Nach einigen beruflichen Stationen im Rheinland, unter anderem bei IBM, gründete sie in Essen ihr eigenes Dienstleistungs-Unternehmen. „Das Ruhrgebiet und das Rheinland bietet vielen kleinen und mittleren Unternehmen eine Heimat. Diese Unternehmen wollen wir ansprechen und ihre Arbeitgebermarke stärken.“
Der Ehrgeiz der beiden Beraterinnen liegt darin, in NRW die Unternehmen kompetent zu unterstützen – mit Zufriedenheitsgarantie. Es geht um die nachhaltige Optimierung von Mitarbeitergewinnung, Mitarbeiterbindung, Leistungsbereitschaft und die Verbesserung des Unternehmensimages. Denn mittelbar steigert ein gutes Employer Branding das Geschäftsergebnis sowie den Markenwert.

Weitere Informationen: Stefanie Berg, Tel: 0170 41 628 94, mail: kontakt@employerbranding.nrw, www.employerbranding.nrw

Was macht einen starken Arbeitgeber aus?

Sie finden keine Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter, die zu Ihren offenen Stellen passen? Die Fluktuation in Ihrem Betrieb ist zu hoch? Sie erhalten zu viele unpassende Bewerbungen, die Ihnen Zeit stehlen?

Dann sollten Sie sich mit dem Thema „Employer Branding“ beschäftigen. Employer Branding ist verkürzt gesagt Ihr unverwechselbares Profil auf dem Arbeitsmarkt. Es hilft Ihnen dabei, dass
Sie den Bewerberinnen und Bewerbern als Arbeitgeber positiv auffallen
Sie im Bewerbungsprozess genau die Bewerbungen erhalten, die zu Ihnen passen
sich Ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in einem hohen Maß mit Ihrem Unternehmen identifizieren

Das sind nur einige Vorteile von einem unverwechselbaren Profil als Arbeitgeber. Wir begleiten Sie gern in diesem Prozess und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Kontakt
Employer Branding NRW
Stefanie Berg
Viktoriastr. 61
33602 Bielefeld
0170 4162894
kontakt@employerbranding.nrw
http://www.employerbranding.nrw