Tag Archives: Entscheidungen

Allgemein

Bei Unstimmigkeiten das eigene Verhalten hinterfragen

Mental Coach Anja Faras erklärt warum es wichtig ist, vor allem in Streitsituationen sich selbst zu reflektieren.

Bei Unstimmigkeiten das eigene Verhalten hinterfragen

Mental Coach Anja Faras über Selbstreflektion

Jeder Mensch befindet sich hin und wieder in Situationen, die allgemein als unangenehm empfunden werden. Die sind unter anderem heftige Diskussionen, die nicht selten in Streit und persönlichen Angriffen enden. Warum man hier jedoch nicht alle Schuld von sich weisen, sondern vielmehr das eigene Verhalten reflektieren sollte, erklärt Mental Coach Anja Faras.

„Egal ob bewusst oder unbewusst – wir Menschen neigen dazu, uns immer wieder gerne in die Opferrolle zu begeben, anstatt das eigene Verhalten zu hinterfragen“, so die Expertin für mentale Stärke. Dabei seien es oft das eigene Umfeld oder auch die Umwelt, welche für unser Verhalten geradestehen müssen. Erwachsene Menschen sollten sich dann hinterfragen, ob das Verhalten in der jeweiligen Situation angemessen ist. Erwachsene sind in der Lage, Dinge aus einer bewussten Haltung heraus selbstwirksam zu analysieren. Möglicherweise kommen sie dann zu der Ansicht, dass sie selbst unbewusster Weise etwas ausgelöst haben, das diese Situation hervorgerufen hat. Bevor man also einfach alle Schuld von sich abwendet, sollte man im Nachgang die Situation noch einmal selbstkritisch betrachten“, bekräftigt Faras.

Um das eigene Verhalten zu analysieren, müsse man sich verschiedene Fragen stellen. Hat sich das Verhalten in letzter Zeit geändert? Oder gibt es typische Verhaltensmuster, die in bestimmten Situationen immer wieder vorkommen? „Vielleicht sind Sie in letzter Zeit etwas verschlossener geworden und die anderen fragen sich, was mit Ihnen los ist. Die gemeinsame Kommunikation ist hier unverzichtbar. Machen Sie Ihrem Gegenüber klar, was Sie bewegt oder, dass Sie zurzeit nicht gut drauf sind“, fügt die Fachfrau für Lebensfragen hinzu.

Um in Zukunft solche Konfliktsituationen zu vermeiden, müsse man sich immer wieder in die vergangenen Streitmomente zurückversetzten. Welche Gefühle und welche Gedanken sind im Moment des Konflikts entstanden? Die Reflektion dieser Fragen helfe dabei, zukünftig anders und vor allem „erwachsen“ zu reagieren.

Weitere Informationen zum Thema sowie Kontakt zu Anja Faras – The Art of Living – finden Sie unter www.anja-faras.de.

Ob im Business, im Sport oder im Alltag – Anja Faras begleitet als Life Coach und Sport Mental Coach Menschen dabei, ein Leben mit mehr Lebensqualität zu führen. Durch ihre Faszination für Sport und ihre Begeisterung für Fußball hat Faras schon früh erkannt: Wer mental stark ist, kann Höchstleistung auf den Punkt abrufen. Wer mental stark und fokussiert ist, kann gelassen und souverän Herausforderungen angehen und sein Know-how abrufen, wenn es gebraucht wird. Anja Faras bietet neben Life Coaching und Sport Mental Coaching außerdem Workshops und Vorträge zum Thema an. Ihr Credo: Leben Sie das Leben, das Sie leben möchten!

Kontakt
Anja Faras – The Art of Living
Anja Faras
Neckartal 180
78628 Rottweil
+49 (0) 151 544 094 14
info@anja-faras.de
http://www.anja-faras.de

Allgemein

Der Ballt rollt mit Stefan Kuntz und Knut Kircher

Was Unternehmen vom Fußball lernen können

Der Ballt rollt mit Stefan Kuntz und Knut Kircher

Der ehemalige Schiedsrichter Knut Kircher und der Trainer der U-21 Nationalmannschaft Stefan Kuntz.

Als Lieblingssport der Deutschen ist Fußball mehr als nur ein runder Ball der ins eckige muss. Knallhartes Business und tausende Jobs hängen an dem Leder, dass die Welt bedeutet. Nur wenn Strategien, Entscheidungsprozesse und Teamgeist stimmen, kann auf dem grünen Rasen etwas Großes passieren. Auch der ehemalige Schiedsrichter Knut Kircher und der Trainer der U-21 Nationalmannschaft Stefan Kuntz haben im Profi-Fußball Karriere gemacht.

In ihren mitreißenden Vorträgen zeigen die beiden Sportler, was man vom Fußball für den Unternehmenserfolg lernen kann. Sowohl Kuntz als auch Kircher haben es geschafft, nach ihrer erfolgreichen Laufbahn auf dem Rasen weiterhin erfolgreich zu sein. Beide bringen als Redner einen enormen Erfahrungsschatz in den Themenbereichen Nachwuchsförderung, Teamzusammenstellung und Entscheidungsfindung mit. Bis 2016 war Knut Kircher Erfolgs-Schiedsrichter und FIFA-Referee. Bei unzähligen Spielen entschied der Sportler über Regelwidrigkeiten. Heute gibt Kircher sein enormes Fußballwissen bei AmazonMusic weiter, wo er die Spiele der aktuellen Bundesligasaison kommentiert.

Der ehemalige Nationalspieler Stefan Kuntz konnte schon 1996 mit seinem Team die Europameisterschaft für sich entscheiden. Auch als Trainer der U-21 Nationalmannschaft gelang es ihm, 2017 den EM-Titel nach Deutschland zu holen.

Welche unglaublichen Parallelen es beim Fußball und in der Arbeit in Unternehmen gibt, zeigen die beiden Fußball-Experten in ihren faszinierenden Vorträgen. 5 Sterne Redner Knut Kircher spricht über seine Tätigkeit als Teamleiter im Bereich Entwicklung bei einem führenden Automobilhersteller und über die Gemeinsamkeiten mit seiner ehemaligen Tätigkeit als Schiedsrichter. In beiden Bereichen sind schnelle Entscheidungen der Schlüssel zum Erfolg. Stefan Kuntz erläutert in seinen motivierenden Vorträgen, wie man Talente erkennt, fördert und dauerhaft an sich bindet. Sowohl im Fußball, als auch im Unternehmen ist die Nachwuchsförderung das Kapital für langfristigen Erfolg.

Der ehemalige Schiedsrichter Knut Kircher und der Trainer der U-21 Nationalmannschaft Stefan Kuntz werden über die bekannte Referentenagentur 5 Sterne Redner vertreten und können hier direkt für Vorträge zum Thema Fußball angefragt und gebucht werden.

5 Sterne Redner ist eine Redneragentur für Top Speaker aus den Bereichen Comedy, Motivation, Sport und Gesundheit, Teambuilding und Führung sowie Zukunftstrends und Innovation. Zum Portfolio gehören bekannte Sportler wie der U21 Fußball Nationaltrainer Stefan Kuntz, Olympiasiegerin Natalie Geisenberger und Schiedsrichter Knut Kircher ebenso wie die Motivationstrainer Nicola Fritze, Hermann Scherer und Extremsportler Norman Bücher. Die Referentenagentur 5 Sterne Redner vermittelt gefragte Redner wie Zukunftsforscher Sven Gabor Janszky und Gedächtnisweltmeister Dr. Boris Nikolai Konrad und prominente Redner wie Top-Manager Thomas M. Stein und Rechtsanwalt Franz Obst. Darüber hinaus betreut und fördert 5 Sterne Redner auch hoffnungsvolle Nachwuchstalente.

Firmenkontakt
5 Sterne Redner
Heinrich Kürzeder
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-redner.de

Pressekontakt
5 Sterne Team
Tanja Ohnesorg
Untere Hauptstraße 5
89407 Dillingen/Donau
09071-77035-0
presse@5-sterne-team.de
http://www.5-sterne-team.de

Allgemein

„Glücklichsein ist der eigentliche Schlüssel zum (beruflichen) Erfolg“

Autor Stefan Dederichs liefert Erkenntnisse, Impulse und Übungen für ein glücklicheres Leben

"Glücklichsein ist der eigentliche Schlüssel zum (beruflichen) Erfolg"

Stefan Dederichs: „Glücksmacher. Zum Glück gibt’s … Wege“

Köln, 29.11.2017 – Das eigene Glück geht den Deutschen über alles, auch die Karriere. Stimmt das persönliche Glück, fühlen sie sich erfolgreicher als bei einem Karriereschub. Das geht aus einer aktuellen Studie im Auftrag des Business-Portals LinkedIn hervor. Die Untersuchung, für die 1.000 männliche und 1.067 weibliche Arbeitnehmer befragt wurden, bestätigt die These von Stefan Dederichs. Der Erfolgsunternehmer, Top-Verkäufer und Vortragsredner ist nämlich davon überzeugt: Glück ist – wenn die erforderlichen Kompetenzen gegeben sind – der eigentliche, der entscheidende Schlüssel zum (beruflichen) Erfolg. In seinem bei BusinessVillage erschienenen Buch „Glücksmacher. Zum Glück gibt“s … Wege“ zeigt er den Lesern, was er konkret damit meint und wie jeder das „Projekt Glück“ in seinem eigenen Leben anpacken kann. Stefan Dederichs zeigt dies am eigenen Beispiel, lässt den Leser teilhaben an seinem Leben. Der Autor – auch als Vortragsredner zum Thema privates Glück und Glück im Geschäftsleben vielgebucht – blickt auf eine unglückliche Kindheit und Jugendzeit zurück, an der er fast zerbrochen wäre. Heute ist er ein ausgeglichener und glücklicher Mensch, der sein Glück teilen und nun mit seinem Buch anderen Menschen Impulse geben will, das Glück zu erlangen.

Das „Projekt Glück“ ins eigene Leben holen – mit dem „Glückswege“-Trainingsbuch
„Dein Leben ist so, wie Du es Dir erdenkst! Das habe ich auf meinem persönlichen Weg immer wieder gemerkt“, sagt Stefan Dederichs. „Deine Gedanken, Deine Vision bestimmen letztlich das, was Du erreichen wirst. Im Schlechten wie im Guten. Wenn Du Dich ganz auf das Glücklichsein ausrichtest, lädst Du Glück in Dein Leben und auch das Deiner Mitmenschen ein, triffst bessere Entscheidungen. Entscheidungen, die Dir und anderen Menschen gut tun, die das Glücklichsein wiederum unterstützen. Ein Kreislauf des Glücks.“ So ist Stefan Dederichs davon überzeugt: Glück lässt sich trainieren. Seinem Buch „Glücksmacher“, in dem er seine Erkenntnisse zum Glück schildert, hat er daher ein Glückstrainingsbuch hinzugefügt. Titel: „Dein Glückswegebuch. Das Glückstrainingsbuch zu einem glücklicheren Leben“. Hier stellt der Autor insgesamt 52 Glückswege vor, auf denen jeder Leser mehr Glück in sein eigenes Leben holen kann.

Achtsamkeit üben und neue Blickwinkel ergründen
„Das Trainingsprogramm ist nachhaltig angelegt und erstreckt sich über ein gesamtes Jahr. Der Teilnehmer beziehungsweise Leser erhält jede Woche eine spezielle Aufgabe, die das Glücklichsein trainiert“, erläutert Stefan Dederichs. Dabei geht es unter anderem darum, ganz neue Blickwinkel zu ergründen, Achtsamkeit zu üben und positives Denken zu fördern. Notizen können direkt im Buch gemacht werden. So stellt das
Glückstrainingsbuch eine Art Tagebuch für den Leser dar, das ihm hilft, sein Leben zu reflektieren, sich
selbst besser kennenzulernen und den richtigen Weg zu einem glücklichen Leben zu finden.

PRESSESERVICE –
suchen Sie sich aus, was SIE gerne möchten & Ihre Leser gerne hätten:

– „Glück in der Weihnachtszeit“ – bunter Beitrag
– „Glückstraining“ – Leserservice-Beitrag mit Glücksübungen
– Fachbeiträge wie „Wege zum Glück“, „(Mit) Glück verkauft“ (Vertrieb und Glück),
„Glück führt“ (Führung und Glück)
– Interview mit dem Autor Stefan Dederichs
– Presse-Rezensionsexemplar von „Glücksmacher“

Melden Sie sich einfach unter redaktion@text-ur.de.

Stefan Dederichs ist der Glücksmacher. Der heutige Unternehmer, Speaker, Trainer und Autor blickt auf eine holprige Jugendzeit zurück: Er litt unter Depressionen und hatte keinen leichten Start ins Berufsleben. Doch er steckte den Kopf nicht in den Sand und fand Wege zu einem erfolgreichen und erfüllten Leben. Zwanzig Jahre galt er als der beste Verkäufer in seiner Branche, gründete Unternehmen und wurde zum erfolgreichen, lebensfrohen und selbstbewussten Menschen. Heute gibt Stefan Dederichs dieses Wissen, als gefragter Vortragsredner und Autor weiter.

Firmenkontakt
Stefan Dederichs – Unternehmer-Redner-Autor
Stefan Dederichs
Zur Eisengrube 6
53947 Roderath
+49 (0)2440 – 95 00-20
info@Stefan-Dederichs.de
http://www.Stefan-Dederichs.de

Pressekontakt
text-ur text- und relations agentur Dr. Gierke
Petra Walther
EuroNova III, Zollstockgürtel 61
50969 Köln
+49 (0)221-168 21 231
redaktion@text-ur.de
http://www.text-ur.de

Allgemein

Das neue Buch von Ernst Crameri „Alles hat seinen Preis“

Alles hat seinen Preis

Ob der Mensch etwas tut oder nicht, es hat alles seinen Preis. Die Frage ist, wie hoch wird der Preis sein und dies dient zugleich als Entscheidungshilfe für den Alltag.

Das neue Buch von Ernst Crameri "Alles hat seinen Preis"

Buchcover Alles hat seinen Preis

Alles hat seinen Preis, wie hoch dieser Preis jeweils ist, dieser Frage ist Ernst Crameri nachgegangen.

Ob der Mensch etwas tut oder nicht, es hat alles seinen Preis. Die Frage ist, wie hoch wird der Preis sein und dies dient zugleich als Entscheidungshilfe für den Alltag.

Oft steht man vor einer Entscheidung, soll ich es tun oder nicht? Manchmal ist es schwierig hier abzuwägen, den für sich richtigen und wichtigen Weg zu finden.

Hier hat es sich gut bewährt nach dem Preis zu fragen, welcher zu bezahlen ist. Anhand des Preises lassen sich wesentlich leichter Entscheidungen herbeiführen und damit auf dem Weg des eigenen Erfolges zu bleiben.

Da helfen folgende Fragestellungen „Was ist, wenn ich es tue und was ist, wenn ich es lasse?“ Welche weitreichenden Konsequenzen hat das Ganze, auf meinem beruflichen und privaten Feld. Oftmals sind beide zwei Felder davon betroffen und das wird bei der Entscheidungsfindung außer acht gelassen.

Ernst Crameri hat das Buch aus seinem Praxisalltag heraus geschrieben, beruflich wie privat sind Entscheidungen zu treffen, und diese durchzuziehen.

Um zum Erfolg zu gelangen, ist ein großes Durchhaltevermögen gefragt und ohne die bewusste Entscheidung, wieso etwas getan wurde, fehlt es an dem so wichtigen „Warum!“

Ohne ein starkes Warum ist es schwierig anhaltend auf dem Weg zu bleiben, in der Gewissheit, dass der Erfolg nicht mehr lange auf sich warten lässt. Ohne warum ist das Aufgeben wesentlich leichter und liegt in der Natur des Menschen, den Weg des geringsten Widerstandes zu gehen. Aufgeben als die größte Option, um sofort in die Schmerzvermeidung zu gehen. Langfristig ins Gegenteil davon abzurutschen. Denn wer sich dem Aufgeben hingibt, gewöhnt sich schnell daran.

Das Buch „Alles hat seinen Preis“ ein Werk für jeden Haushalt und für das Büro. Als Teambuch dient es, seine Sinne für die Entscheidungen zu treffen und sie zu halten.

Das Buch kann direkt über den Autor mit persönlicher Widmung bezogen werden.

Regelmäßige Einladungen zur Büchertaufe, das dazu passende Seminar und viele weitere wertvolle Tipps rund um das Thema Erfolg im Erfolgs-Newsletter.

Crameri-Naturkosmetik GmbH als umfassender Dienstleister:

– Herstellung und Vertrieb von Naturkosmetik-Produkten
– Naturkosmetik-Schönheitsfarm
– Lehrgänge u. Seminare im Management
– Erfolgs-Coaching
– Bücherverlag

Geschäftsführerin:
Gisela Nehrbaß
Registergericht: Ludwigshafen
HRB 12098
Steuernummer: 31/659/0458/6
USt-IdNr: DE 237693547

Kontakt
Crameri-Naturkosmetik GmbH
Gisela Nehrbaß
Mannheimer Str. 11b
67098 Bad Dürkheim
06322 – 5734
crameri@crameri.de
http://www.cramerishop.com

Allgemein

Einjahresfeier für Marita Michel Business- & Life-Coaching

Einjahresfeier für Marita Michel Business- & Life-Coaching

Einjähriges feiern in Wiesbaden mit Marita Michel

Es ist soweit. Am Donnerstag den 4. Mai um 14.00 Uhr feiert das Beratungsunternehmen
„Marita Michel Business- & Life-Coaching“ seinen ersten Geburtstag in Wiesbaden.
Zu diesem Fest hat sich Michel ein Special überlegt, um sich für das schöne und erfolgreiche
Jahr zu bedanken. Sie lädt alle Interessierten zur kostenfreien Achtsamkeitsübung Bodyscan ein.
Was ist Achtsamkeit eigentlich? Um was geht es bei der Achtsamkeit? Und wie funktioniert
sie im Alltag? Nutzen Sie diese einmalige Chance mehr über dieses aktuelle Thema mehr zu
erfahren und selbst einmal auszuprobieren. Es können nur angemeldete Teilnehmerinnen oder
Teilnehmer berücksichtigt werden. Anmeldung unter mm@mmpr-coaching.de bis 1. Mai 2017.
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Sie erhalten eine Bestätigungmail.
Marita Michel coacht, berät und trainiert seit rund 20 Jahren erfolgreich nationale und internationale
Unternehmen, Verbände, Organisationen, Institutionen und Menschen. Unter dem Motto
„Die Chance für Ihren Tunraround“ kennt sie die Themenstellungen von MitarbeiterInnen bis hin
zu Führungskräften und Vorständen. Sie ist seit Mai 2016 neu in Wiesbaden in der Wilhelmstrasse 16.
Im Anschluss an die Achtsamkeitsübung haben sie die Möglichkeit, Fragen und offene Themen mit
Michel zu klären oder weiterführende Information über Coaching zu erhalten.

„Die Chance für Ihren Turnaround.“ Unter diesem Motto coacht und berät die studierte Diplom-Betriebswirtin seit rund 20 Jahren erfolgreich nationale und internationale Unternehmen, Verbände, Organisationen, Institutionen und Menschen zu den Themen der externen und internen Kommunikation, Pressearbeit, Imagefragen sowie Stress- und Burnoutprävention. Sie war selbst mehr als 20 Jahre Kommunikationsberaterin und Pressesprecherin in einem weltweit führenden Konsumgüterunternehmen. So kennt sie die Themenstellungen von MitarbeiterInnen bis hin zu Führungskräften und Vorständen. Als Coach für Kommunikation gibt sie neue Inspirationen für Beruf, Alltag und Veränderungsprozesse am Standort Wiesbaden oder mit maßgeschneiderten Inhouse-Seminaren in Unternehmen vor Ort.
Kontakt: www.mmpr-coaching.de; mm@mmpr-coaching.de,
Wilhelmstr. 16, 65185 Wiesbaden, Tel. 01722805944

Kontakt
Marita Michel Coaching für Kommunikation
Marita Michel
Wilhelmstr. 16
65185 Wiesbaden
01722805944
mm@mmpr-coaching.de
http://mmpr-coaching.de

Allgemein

Vereinigte Staate sind kein „Sicherer Hafen“ mehr!

06. Oktober 2015

Vereinigte Staate sind kein „Sicherer Hafen“ mehr!

copyright tec4net

Heute Morgen wurde das bis dato bestehende „Safe-Harbor-Abkommen“ durch den Europäischen Gerichtshof (EuGH) für ungültig erklärt.

Safe Harbor (der sichere Hafen) auch als Safe-Harbor-Abkommen oder Safe-Harbor-Pakt bekannt war ein wichtiges datenschutzrechtliches Abkommen zwischen der Europäischen Union und den USA. Das Abkommen wurde im Jahr 2000 durch die Europäische Kommission mit dem US-Handelsministerium vereinbart und mit der Entscheidung vom 25.8.2000 durch die Europäische Kommission bestätigt. Es gab Unternehmen aus der EU die Möglichkeit personenbezogene Daten in Übereinstimmung mit der europäischen Datenschutzrichtlinie 95/46/EG in die USA zu übermitteln. Unternehmen in den USA mussten sich gemäß Safe-Harbor dazu verpflichten die übermittelten Daten aus der EU angemessen zu schützen um diese verarbeiten zu dürfen.

Der EuGH begründete seine Entscheidung zum einen damit, dass die EU-Kommission die Befugnisse der nationalen Datenschutzbehörden nicht, wie dies durch Safe-Harbor geschehen ist, hätte einschränken dürfen. Der Gerichtshof erklärte dazu, dass es für nationale Datenschutzbehörden möglich sein muss, in völliger Unabhängigkeit von Entscheidungen der EU-Kommission zu prüfen ob bei der Übermittlung personenbezogener Daten alle in der Richtlinie aufgestellten Anforderungen gewahrt werden.

Zum andern sah das Gericht die Wirksamkeit des ohnehin häufig in der Kritik stehenden Safe-Harbor-Abkommens als nicht ausreichend an. Die Richter wiesen darauf hin das es bestehende Regelungen in den USA gibt, welche Behörden die Möglichkeit einräumen generell auf Inhalte elektronischer Kommunikation zuzugreifen, was den Wesensgehalt des Grundrechts auf die Achtung des Privatlebens verletzt.

Da EU-Bürger keine Möglichkeit haben gegen eine mögliche Weiternutzung ihrer Daten in den USA gerichtlich Einspruch zu erheben, sieht das Gericht außerdem den Wesensgehalt des Grundrechts auf wirksamen gerichtlichen Rechtsschutz verletzt.

Das Urteil bedeutet für europäische Unternehmen, dass diese ihre Verfahren bei denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, auf Ihre Rechtmäßigkeit überprüfen müssen. Eine solche Datenübertragung kann sich auch aus der Nutzung von sozialen Netzwerken oder Clouddiensten ergeben.

Melden Sie sich wenn Sie unsicher sind ob in Ihrem Unternehmen Handlungsbedarf besteht.
Wir unterstützen Sie gerne in den Beriechen Datenschutz und IT-Security.

Matthias Walter
EDV-Sachverständiger | Auditor für Datenschutz und IT-Sicherheit

tec4net IT-Solutions
Flunkgasse 22, 81245 München
www.tec4net.com Tel.: +49 (89) 54043630
info@tec4net.com Fax: +49 (89) 54043631

Links:
Gerichtshof der Europäischen Union – Pressemitteilung Nr. 117/15
http://curia.europa.eu/jcms/upload/docs/application/pdf/2015-10/cp150117de.pdf

Entscheidung der Kommission zu Safe Harbor
http://eur-lex.europa.eu/LexUriServ/LexUriServ.do?uri=OJ:L:2000:215:0007:0047:DE:PDF

SAFE HARBOR LIST
http://safeharbor.export.gov/list.aspx

Die Firma tec4net IT-Solutions wurde 2003 in Berlin gegründet, und hat heute Ihren Hauptsitz in München. Der IT-Dienstleister betreut mittelständische Unternehmen und unterstützt Großkunden und Konzerne bei der Planung und Umsetzung ihrer IT-Projekte.

Die tec4net bietet ihren Kunden hierbei, von der IT-Strategieberatung über die Lieferung von Hard- und Software, Projektplanung und -durchführung bis zur Beratung im Bereich Datenschutz und IT-Security ein breites Spektrum an Dienstleistungen.

Kontakt
tec4net
Matthias Walter
Flunkgasse 22
81245 München
49 (89) 54043630
info@tec4net.com
www.tec4net.com

Allgemein

Wirklich wichtig ist die Absicherung der Existenz

Sichere Finanzplanung: Was Familien bei der Versicherungswahl beachten sollten

Wirklich wichtig ist die Absicherung der Existenz

Brühl, 08.12.2014. Die Heirat, die Geburt eines Kindes oder der Hauskauf – Diese herausstechenden Lebensereignisse bedeuten nicht nur eine große Veränderung im Leben eines Menschen, sie verlangen die Anpassung der Finanzen und der Versicherungen. Bei der Versicherungswahl stehen viele Familien vor einer riesigen Informationsflut, die es zu bewältigen gilt: Hier ist jedoch Vorsicht geboten, denn bei vielen Angeboten der Versicherungsmakler handelt es sich um Policen, die nutzlos und obendrein viel zu teuer sind.

Die richtige Wahl des Versicherungsschutzes ist mitunter eine der wichtigsten finanziellen Entscheidungen, die eine Familie treffen muss – sogar noch vor der Altersvorsorge.

Viele frisch gebackene Familien kennen diese Situation: Kaum ist das erste Kinde geboren, liegt das Postfach voller Anschreiben von Versicherungen. Dutzende Versicherungsangebote, die nach Angaben des Versicherers vollkommen notwendig für eine Familie seien, darunter Privathaftpflicht-, Sterbegeld-, Unfallversicherung etc.
Bei der Wahl der Policen sollte die Familie jedoch keine unüberlegten Entschlüsse treffen. „Zuallererst muss sich eine Familie gegen die wirklich existenzbedrohenden Risiken absichern. Das ist im schlimmsten Falle der Tod des Hauptverdieners, Invalidität oder Haftpflicht“, so die unabhängige Versicherungsberaterin Sarah Vos von www.solvenzcoach.de.
Haftpflicht-, Berufsunfähigkeit- und Risikolebensversicherung – Auf diese drei Policen sollte keine Familie verzichten.

Bei der Haftpflichtversicherung sollte keine Familie sparen: Denn wenn durch die Unachtsamkeit eines Familienmitgliedes Gegenstände oder gar Personen zu Schaden kommen, kann das sehr schnell richtig teuer oder sogar existenzbedrohend sein. Liegt keine Haftpflichtversicherung vor, haftet die Familie im Schadensfall mit ihrem Gesamtvermögen. Die Privathaftpflicht greift bei Sach-, Vermögens oder Personenschäden, die im privaten Umfeld passieren.

Von Familien unterschätzt wird besonders das Berufsunfähigkeits-Risiko. Vom Staat bekommt man im Falle der Berufsunfähigkeit keine finanzielle Unterstützung mehr, es sei denn, man ist vor dem Jahr 1961 geboren. Darum ist es besonders wichtig, sich hier abzusichern.

Kommt es noch schlimmer und der Hauptverdiener der Familie verstirbt, so steht die Familie nicht nur emotional unter Schock, sondern ohne Risikolebensversicherung (RLV) auch vor dem finanziellen Ruin. Die RLV mindert zumindest die finanziellen Folgen eines Sterbefalles eines Hauptverdieners in der Familie. Die Beiträge sind erschwinglich, hier sollte keine Familie beim Abschluss zögern.

Auf diese Versicherung können Familien verzichten

Zögern sollte eine Familie hingegen, wenn ein Versicherungsmakler zum Abschluss einer Ausbildungsversicherung für die Kinder rät. Als Sparform für die Ausbildung ist diese Police nur wenig sinnvoll. Auch auf eine Sterbegeld oder Krankenhaus-Tagegeldversicherung kann getrost verzichtet werden. Letztere beispielsweise wird bereits durch das Krankengeld der Kasse abgedeckt. Viel zu teuer hingegen ist eine fondsgebundene Lebensversicherung, hier gibt es sinnvollere und kostengünstigere Alternativen, die auch steuerlich einige Vorteile bieten.

Allgemein rät die Versicherungsexpertin Vos zu einer intensiven Auseinandersetzung der Familiensituation im Vorfeld: „Eine gewissenhafte Planung schützt vor falschen Entscheidungen. Auch eine spezifische Risikoanalyse hilft bei der Aufdeckung des individuellen Versicherungsbedarfes.“

Die Firma Solvenzcoach wurde im April 2014 durch die Gesellschafter-Geschäftsführung, Frau Sarah Vos und dem Kommanditisten, Herrn Daniel Vos, gegründet.

Zentrales Tätigkeitsfeld ist die Beratung von Personen zur Ordnung und Optimierung ihrer finanziellen und wirtschaftlichen Verhältnisse vor allem in finanziell komplexen Lebenssituationen.

Die Solvenzcoach KG übt außer im Bereich der Versicherungsberatung keinerlei Rechtsberatung aus und erbringt Beratungsleistungen im betriebswirtschaftlichen Bereich.

Schwerpunkte unserer angebotenen Leistungen bilden die Bereiche
– Versicherungsberatung
– Schuldnerberatung
– Kreditoptimierung

Dieses Angebot wird durch weitere Tätigkeiten, wie z.B. die Erstellung eines Haushaltsplans oder auch dem Ordnen und Sortieren wichtiger Unterlagen abgerundet.

Die Rechtsanwaltskanzlei Wertrecht als Kooperationspartner steht für weitergehende rechtliche Fragen und Belange als Ansprechpartner zur Verfügung.

www.solvenzcoach.de

Kontakt
Solvenzcoach KG
Sarah Vos
Flechtenweg 32
50321 Brühl
02232 94 88 14-10
info@solvenzcoach.de
http://www.solvenzcoach.de

Allgemein

„Eine hochwertige Auswahl“: Jury gibt Top 4 für den Musikpreis HANS 2014 bekannt

„Eine hochwertige Auswahl“: Jury gibt Top 4 für den Musikpreis HANS 2014 bekannt

Marcus Wiebusch geht in drei Kategorien ins rennen um den HANS – Foto von Andreas Hornoff

Die Finalisten des Hamburger Musikpreises HANS stehen fest: In acht Kategorien gab die Jury jetzt ihre jeweilige Top 4 bekannt. Unter anderen gehören Andreas Dorau, Y‘akoto, Jan Delay, Deichkind und der Pudel Club zu den Anwärtern auf die begehrte Trophäe. Marcus Wiebusch ist gleich in drei Kategorien unter den Top 4. Die Band Trümmer darf sich in vier Kategorien Hoffnung auf einen HANS machen.

„Die Kategorien zeigen die Spannweite der Musikszene auf – vom ‚Song des Jahres‘ über die ‚Gestaltung des Jahres‘ bis hin zum ‚Medienformat des Jahres‘ werden die unterschiedlichen Bereiche ausgezeichnet“, sagt Alexander Maurus, Jury-Vorsitzender und HANS-Ideengeber. „Wir haben innerhalb der Jury rege Diskussionen geführt und sind zu einer hochwertigen Auswahl gekommen. Kommerzielle Aspekte spielen bei den Entscheidungen keine Rolle, ausschlaggebend sind ausschließlich künstlerische Kriterien“, so Maurus weiter.

Wer letztlich den Musikpreis für sich entscheiden kann, zeigt sich am Mittwoch, 26. November, wenn in der Markthalle vor rund 500 geladenen Gästen aus der Musikbranche die Auszeichnungen verliehen werden. Moderator Götz Bühler führt durch das Programm des Abends. Neben der Verleihung der Preise werden einige Künstler auch mit Live-Auftritten zu erleben sein.

Die Top 4 der Jury in der Übersicht:

Hamburger Künstler/Künstlerin des Jahres

• Andreas Dorau
• Felix Kubin
• Marcus Wiebusch
• Y’akoto

Herausragende Hamburger Künstlerentwicklung

• Deine Freunde
• Neonschwarz
• Rhonda
• Trümmer

Hamburger Medienformat des Jahres

• ByteFM Magazin – Radio
• Das Wetter – Magazin für Text und Musik
• Hanseplatte – Musik von hier (Shop, Newsletter, Radio Holprig)
• Reeperbahn Festival – Die Veranstaltungs-App

Hamburger Produktion des Jahres

• Nils Koppruch – „Tribute Album“ (Rüdiger Ladwig)
• Mantar – „Death By Burning” (Mantar)
• Tensnake – „Glow“ (Tensnake)
• Trümmer – „Trümmer“ (Helge Hasselberg)

Hamburger Programmmacher des Jahres

• MS Hedi
• Pudel Club
• Reeperbahn Festival
• Überjazz Festival

Hamburger Gestaltung des Jahres

• Jessica Broscheit, Tim Kaiser, Jakobus Siebels, Enno Arndt – Dockville, Spektrum, visueller Gesamtauftritt
• Dennis Dirksen, Björn Lingner – Marcus Wiebusch: „Der Tag wird kommen“ (Film)
• Kontor Records, Scooter – „The Fifth Chapter Deluxe Box”
• Alex Solmann – Pudel Club, visuelle Gesamtgestaltung

Hamburger Nachwuchs des Jahres

• Mantar
• Neonschwarz
• Rhonda
• Trümmer

Hamburger Song des Jahres

• Deichkind – „Ich hab eine Fahne“
• Jan Delay – „St. Pauli“
• Marcus Wiebusch – „Der Tag wird kommen“
• Trümmer – „Wo ist die Euphorie“

Alle Auszeichnungen sind undotiert. Einzige Ausnahme ist der von der TownTalker Media AG präsentierte HANS in der Kategorie „Hamburger Nachwuchs des Jahres“.

Die Verleihung des Hamburger Musikpreises HANS findet seit 2009 jährlich statt. Der Norddeutsche Rundfunk engagiert sich von Beginn an als Medienpartner für Hörfunk, Fernsehen und Internet für den HANS. Weiterhin unterstützen die Hamburg Kreativgesellschaft mbH, die Hamburger Volksbank und die TownTalker Media AG die Verleihung. Bisherige Veranstaltungsorte waren das Gruenspan und der Mojo Club.

Neben dem Vorsitzenden Alexander Maurus gehören Christoph Becker (Studio Bass HH/Constantin Musik), Eric Burton (Hardbeat Promotion/Schubert Music Publishing GmbH/Schubert Music Agency GmbH), Sven Bünger (Musiker und Produzent), Max Domma (Reeperbahn Festival), Oliver Frank (Künstlermanagement), Norbert Grundei (N-JOY Programmchef), Pia Hoffmann (Musicsupervising.com), Mike Keller (Markthalle), Christian Kellersmann (Edel:Kultur), Feven Kiflom (Warner Music), Ole Kirchhoff (Town Talker), Andrea Rothaug (Rockcity), Egbert Rühl (Hamburg Kreativgesellschaft) und Holger True (Hamburger Abendblatt) der diesjährigen Jury an. Bei Entscheidungen, die den Bereich einzelner Jury-Mitglieder betreffen, wurden diese nicht eingebunden.

Bisherige HANS-Preisträger sind unter anderen Tocotronic, Gisbert zu Knyphausen, Boy, Ina Müller, Jan Delay, Tonbandgerät und Bosse.

Weitere Informationen: www.hans-hamburger-musikpreis.de
Der HANS bei facebook: www.facebook.com/musikpreishans

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Allgemein

Ändern Sie den Plan. Nicht das Ziel.

Spannender Vortragsabend am vergangenen Freitag in der Stadthalle Friedberg mit Peter Nickel zu dem Thema „Aktiviere deine Entscheidungskraft“.

Entscheidungen fällen, Werkzeuge kennenlernen und direkt nutzen, damit Taten den eigenen Worten folgen, waren Teilaspekte des aktiven Themenabends mit Peter Nickel. Der Bad Vilbeler Unternehmer feierte mit seinem zweieinhalbstündigen Vortrag in der Stadthalle Friedberg zeitgleich das 19. Erfolgsjahr der Medienagentur Peter Nickel.
„Menschen sind so facettenreich und genauso unterschiedlich sind ihre Ziele. Die richtigen Entscheidungen zu fällen, damit die wahren Ziele identifiziert und erreicht werden, ist mein Spezialthema, das ich gerne mit Anderen teile, sagt der Visionär und Querdenker, Peter Nickel. „Die zahlreichen positiven Rückmeldungen haben gezeigt, dass die Teilnehmer mit der richtigen Inspiration das Gelernte für sich sofort positiv umsetzen können. Das ist ein wunderbares Ergebnis.“

Die Bad Vilbeler Medienagentur Peter Nickel setzt seit 19 Jahren die Werbebotschaften ihrer Kunden erfolgreich filmisch um. TippsTrendsNews ist ein eigenes TV-Format, das Peter Nickel für die Medienagentur entwickelt hat und seit nun 10 Jahren mit N24 kontinuierlich auf Sendung ist. Kunden haben zudem auf der zugehörigen Website die Möglichkeit, sich mit Premiumeinträgen in der Suchmaschine hervorzutun.

Kontakt
Medienagentur Peter Nickel
Astrid Reissig
Theodor-Heuss-Straße 38
61118 Bad Vilbel
06101-55 99 408
a.reissig@m-pn.de
http://www.m-pn.de

Allgemein

Anspruchsvolle Lebenssituationen wie ein Filmheld meistern?

Motivationstrainer Marc Stollreiter zeigt mit seinem Act-Big!-Programm, wie das funktioniert.

Anspruchsvolle Lebenssituationen wie ein Filmheld meistern?

Marc Stollreiter: Act Big!

Marc Stollreiter hat eine so einfache wie wirksame Methode entwickelt, mit der jeder das Beste aus anspruchsvollen Lebenssituationen herausholen kann: Das Act-Big!-Programm (ABP). Kern dieses Selbstcoaching-Programms ist die Orientierung am Handeln von Filmhelden, die das Publikum inspirieren und begeistern.

Wozu sich als Filmheld fühlen? Das Leben hat immer wieder neue Herausforderungen zu bieten, die es zu bewältigen gilt. Sei es die Umstrukturierung des Unternehmens, ein heftiger Konflikt in der Partnerschaft oder Schwierigkeiten der Kinder in der Schule. Wie man mit den alltäglichen Widrigkeiten des Lebens umgeht, ist eine Frage der inneren Haltung. Wichtig ist, sich nicht als Opfer zu betrachten und nicht in Selbstmitleid zu verfallen, sondern aktiv und offensiv zu handeln. Leichter gesagt als getan, mag derjenige denken, der gerade mit persönlichen Rückschlägen fertig werden muss, im Job von einem Konkurrenten ausgestochen oder vom Partner verlassen wurde. Doch es gibt eine Strategie, mit der man selbst den Dramen und Tragödien im Leben heldenhaft die Stirn bieten kann.

In seinem neuen Buch „Act Big! Das oscarverdächtige Programm für mehr Glück und Erfolg“ erklärt Stollreiter seinen Leserinnen und Lesern, wie sie ihren inneren Helden aktivieren und in schwierigen Lebenssituationen vor einem inneren Publikum agieren. Das heißt, man stellt sich vor, dass bei allem, was man im Laufe des Tages tut und erlebt, ein selbst gewähltes imaginäres Publikum zusieht. Ein Publikum, das nicht enttäuscht werden will, sondern darauf hofft, dass man seinem Herzen folgt, sich selber treu bleibt und die richtigen Entscheidungen trifft.

Anhand von 20 Heldenfragen und 7 Publikumsmagneten findet der Leser seine Lebensvision, haucht seinem Leben Bedeutung ein. Sein Leben spitzt sich auf ein großes Happy End zu. Sein inneres Publikum spielt dabei aktiv mit: Es interagiert mit dem Filmhelden, stärkt ihm den Rücken, macht ihn emotional unabhängig und liefert ihm wertvolle Anregungen, wie der Film weitergehen sollte, um mitreißend und oscarverdächtig zu sein. Vor allem aber erinnert es den Leser daran, dass gerade Hindernisse für Spannung sorgen. Im zweiten Teil des Act-Big!-Programms gibt Stollreiter wertvolle Navigationshilfen für die Heldenreise des Lesers. Er zeigt auf, wie er an Rückschlägen wachsen kann und weshalb diese ein nicht wegzudenkender Bestandteil eines sehenswerten Lebensfilms sind.

Der aus Wiesbaden stammende Motivationspsychologe Dr. Marc Stollreiter studierte und lehrte an der Universität Wien. Er ist erfolgreicher Buchautor im Bereich Selbstmanagement und führt die Stollreiter Academy in Essen, in der er Coachs und Mentaltrainer ausbildet. Der Trainer und Berater ist auch ein gefragter Vortragsredner.

„Act Big! Das oscarverdächtige Programm für mehr Glück und Erfolg“
269 Seiten, Klappenbroschur; Euro: 19,99, ISBN 978-3-593-39928-7
Weitere Informationen zum Buch: http://www.campus.de/buecher-campus-verlag/karriere/beruf-erfolg/act_big-8152.html

Bildquelle:kein externes Copyright

Campus Frankfurt / New York ist einer der erfolgreichsten konzernunabhängigen Verlage für Wirtschaft und Gesellschaft. Campus-Bücher leisten Beiträge zu politischen, wirtschaftlichen, historischen und gesellschaftlichen Debatten, stellen neueste Ergebnisse der Forschung dar und liefern kritische Analysen.

Campus Verlag GmbH
Heike Kronenberg
Kurfürstenstraße 49
60486 Frankfurt
069-97651625
kronenberg@campus.de
http://www.campus.de