Tag Archives: Erdbeeren

Allgemein

Erdbeereis von Sterneköchin Léa Linster

Erdbeereis von Sterneköchin Léa Linster

Leckeres Erdbeereis für den Sommer (Bildquelle: @pixabay @silviarita)

Düsseldorf, 11. Juli 2018 – Fruchtig-süß, cremig und eiskalt – so schmeckt ein perfektes Erdbeereis. Gerade zur Sommerzeit darf das nicht fehlen. Doch die Eisdiele von nebenan muss nicht immer die erste Anlaufstelle für eine leckere Erfrischung sein. Köstliches Erdbeereis ist auch ganz einfach selber hergestellt. Das Rezept von Sterneköchin Lea Linster lässt keine Wünsche offen.

Zutaten für ca. 600g Erdbeereis
500g Erdbeeren aus Europa
3 bis 4 Esslöffel Zucker (je nach Geschmack)
Saft von einer halben Orange
Saft von einer halben Zitrone
100 g flüssige Schlagsahne

Die frischen Erdbeeren waschen, putzen und das Grün entfernen. Anschließend zusammen mit den anderen Zutaten in einen Mixer geben und pürieren. Alles gut vermengen und die Masse in die Eismaschine geben.

Wer keine Eismaschine besitzt, kann die Eismasse auch in eine Kuchen-Kastenform geben und über Nacht in die Tiefkühltruhe legen

Tipp: Das Rezept funktioniert auch prima ohne Sahne als leckeres Erdbeersorbet.

Erdbeeren aus Europa
Das Erdbeereis hält 2-3 Monate im Tiefkühlfach frisch. Erdbeerfreunde können aber noch im September für Nachschub sorgen. Zwar ist die deutsche Saison dann schon beendet, spanische Früchte der Sorte „Elsanta“ sind aber immer noch in den deutschen Supermärkten erhältlich.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

So halten Erdbeeren länger frisch

So halten Erdbeeren länger frisch

Frische Erdbeeren aus Europa (Bildquelle: @pixabay @Couleur)

Düsseldorf, 29. Juni 2018 – In der schönen Erdbeerzeit landen oft gleich zwei oder drei süß-duftende Erdbeerschälchen im Einkaufswagen. Um den maximalen Genuss nach dem Kauf zu garantieren, müssen die Früchte Zuhause richtig lagern. Folgende Tipps garantieren das beste Aroma – auch am zweiten oder dritten Tag.

1. Ungewaschen und ungeschnitten lagern. Wasser macht die Früchte anfälliger für Schimmel. Deswegen sollten Erdbeerfreunde die Früchte erst kurz vor dem Verzehr waschen – und schneiden. Denn an Schnittstellen verlieren die Früchte Flüssigkeit und werden matschig.

2. Vom Sonnenbad in den Kühlschrank. Erdbeeren lieben kühlere Temperaturen, weil sie druckempfindlicher werden, je wärmer sie sind. Was die Wenigsten wissen: Zimmertemperaturen trocknen die Früchte aus. Daher sind Erdbeeren im Kühlschrank am besten aufgehoben. Vor dem Verzehr sollten sie sich jedoch bei Zimmertemperatur etwas aufwärmen. Denn dann schmecken sie aromatischer.

3. Nicht neben geruchsintensiven Lebensmitteln lagern. Erdbeeren nehmen schnell den Geschmack von anderen Lebensmitteln an. Daher sollten sie nicht unbedingt neben Lebensmitteln wie würzigem Käse oder aufgeschnittenen Zwiebeln liegen.

4. Erdbeeren brauchen Platz. Liegen Erdbeeren zu eng beieinander, bekommen sie Druckstellen. Erdbeerfreunde sollten die Früchte deswegen auf einem flachen Teller ausbreiten, bevor sie die Erdbeeren in den Kühlschrank stellen.

5. Rasch vernaschen. Selbst unter den besten Lagerbedingungen im Kühlschrank, halten Erdbeeren nur 2-3 Tage.

Erdbeeren aus Europa
Endlich hat die deutsche Erdbeerzeit begonnen. Erdbeerfreunde müssen nicht traurig sein, dass sie im August schon wieder vorbei ist. Denn sie können bis in den September auf spanische Erdbeeren zurückgreifen. Oft liegen dann Früchte der Sorte „Elsanta“ in den Supermarktregalen.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Tolle Wolle für leckere, unbeschadete Bodenfrüchte

Pro Natur Erdbeer- und Gemüsewolle

Tolle Wolle für leckere, unbeschadete Bodenfrüchte

(Bildquelle: @ Gregor Ziegler GmbH)

Damit Bodenfrüchte im heimischen Garten ein gedeihliches Umfeld vorfinden, hat die Gregor Ziegler GmbH ihre Pro Natur Erdbeer- und Gemüsewolle als praktische Unterlage entwickelt. Zum einen garantiert das Produkt in seinem speziellen Einsatzgebiet leckere Erdbeeren mit vielen gesunden Inhaltsstoffen, kaum Kalorien, verdauungsfördernden Ballaststoffen und einen höheren Vitamin-C-Gehalt als Orangen. Die Wolle funktioniert zum anderen ebenso unter knackigen Gurken- und Zucchinikulturen im heimischen Beet.

Multifunktionell und naturrein
Durch die Unterlage mit Pro Natur Erdbeer- und Gemüsewolle können Früchte nach Niederschlägen schneller abtrocknen, wodurch sich bei Erdbeerpflanzen Fäule, Pilzkrankheiten und Schneckenbefall deutlich reduzieren. „Zusätzlich wird der Boden vor zu schnellem Austrocknen geschützt und gleichzeitig die Bodengare verbessert,“ so Geschäftsführer Matthias Ziegler. Das begünstigt das Wachstum von Pflanzen und Früchten. Das Produkt besteht aus naturreiner Nadelholzwolle und wird nach modernsten Qualitätsstandards hergestellt. Ein weiterer Vorzug: Nach der erfolgreichen Ernte kann die Erdbeer- und Gemüsewolle bedenkenlos auf den Kompost wandern.

Clevere Alternative
Clevere Einsatzideen bietet die tolle Wolle als schichtweise Unterlage bei der Lagerung von Obst, sie schützt auf natürliche Weise vor Druckstellen und damit vor Lagerschäden. Bewährt hat sich die Wolle auch als Füllmaterial für Insektenhotels.

Zu finden ist die Pro Natur Erdbeer- und Gemüsewolle in der handlichen, 850 Gramm leichten, Kleinpackung mit praktischem Tragegriff in Bau- und Gartenmärkten. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 5,99 Euro. Wenn dann noch die Sommersonne mitspielt, steht der Vorfreude auf frische, süße Erdbeeren sowie auf knackiges Gemüse auf dem Speiseplan nichts mehr im Weg.

Gregor Ziegler GmbH
Bodenständig zum Erfolg

Entstanden ist die Gregor Ziegler GmbH vor mehr als 20 Jahren aus der Idee heraus, mit natürlichen Rohstoffen und eigenen, individuellen Rezepturen Erden und Substrate besonderer Güte zu entwickeln. Seither hat sich vieles geändert. Gleich geblieben sind aber die hochwertigen Roh- und Zuschlagsstoffe für die Qualitätsprodukte des Unternehmens.

Wichtiger Produktionszweig sind Herstellung und Vertrieb von Rinden- und Pflanzensubstraten. Weiterhin ist das Unternehmen in der Herstellung von Holzpellets und Holzbriketts mit einer Jahresproduktion von etwa 150.000 Tonnen tätig. Die Leistungspalette wird durch die Stromerzeugung auf der Basis erneuerbarer Energien abgerundet. Mit der stetig wachsenden Produktpalette werden neben dem Erwerbsgartenbau vor allem Gartencenter, Baumärkte und Handelsketten für den „Privatgärtner“ bedient. Allein dafür verlassen täglich bis zu 150 LKW-Ladungen palettierter Erden, Rinden und Substrate das Betriebsgelände im oberpfälzischen Stein.

Firmenkontakt
Gregor Ziegler GmbH
Matthias Ziegler
Stein 33
95703 Plößberg
09636 9202-0
info@ziegler-erden.de
http://www.ziegler-erden.de

Pressekontakt
MM-PR GmbH
Raimund Spandel
Markt 21
95615 Marktredwitz
09231 96370
info@mm-pr.de
http://www.mm-pr.de

Allgemein

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Erdbeeren

Infografik der AGRAVIS Raiffeisen AG zum Thema Erdbeeren

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist eines der größten und ergebnisstärksten Agrarhandels- und Dienstleistungsunternehmen in Deutschland. Ihr Kerngeschäft ist das Agribusiness. AGRAVIS versteht sich als Partner im ländlichen Raum. Die Landwirtschaft und ihr Umfeld beinhalten sehr vielfältige Faktoren, die unser aller Leben beeinflussen. Diese Faktoren den Verbrauchern in Daten und Zahlen zu erklären, ist dem Agrarhandels-Unternehmen sehr wichtig.

Die AGRAVIS-Infografik des Monats bietet schnelle und kompakte Informationen zu verschiedenen Themen aus dem Agribusiness und aus der „AGRAVIS-Welt“.
Was sind eigentlich genau Erdbeeren? Woraus bestehen sie? Wie viele Erdbeeren werden in Deutschland auf welcher Fläche angebaut? Wie viel wird importiert? Wie unterstützt die AGRAVIS Landwirte, die Sonderkulturen anbauen?
Antworten gibt es in der AGRAVIS-Infografik des Monats Juni.

Die AGRAVIS Raiffeisen AG ist ein modernes Agrarhandelsunternehmen in den Segmenten Agrarerzeugnisse, Tierernährung, Pflanzenbau und Agrartechnik. Sie agiert zudem in den Bereichen Energie und Raiffeisen-Märkte einschließlich Baustoffhandlungen sowie im Projektbau. Die AGRAVIS Raiffeisen AG erwirtschaftet mit über 6.500 Mitarbeitern 6,4 Mrd. Euro Umsatz und ist als ein führendes Unternehmen der Branche mit mehr als 400 Standorten überwiegend in Deutschland tätig. Internationale Aktivitäten bestehen über Tochter- und Beteiligungsgesellschaften in mehr als 20 Ländern und Exportaktivitäten in mehr als 100 Ländern weltweit. Unternehmenssitze sind Hannover und Münster. www.agravis.de

Kontakt
AGRAVIS Raiffeisen AG
Bernd Homann
Industrieweg 110
48155 Münster
0251/682-2050
bernd.homann@agravis.de
http://www.agravis.de

Allgemein

Erdbeeren waschen – so geht es richtig!

Erdbeeren waschen - so geht es richtig!

Erdbeeren richtig waschen (Bildquelle: @pixabay @Skitterphoto)

Düsseldorf, 25. Mai 2018 – Frisch gewaschene Erdbeeren schmecken am besten! Doch was nur Wenige wissen: Die roten Früchte sind sehr empfindlich und brauchen eine besonders sanfte Reinigung, damit sie ihr herrliches Aroma behalten. Mit folgenden Tipps ist der maximale Genuss garantiert:

– Erst kurz vor dem Vernaschen waschen. Erdbeeren bleiben ungewaschen länger frisch. Daher sollten Erdbeerfreunde sie erst kurz vor dem Verzehr säubern. Vorher lagern sie am besten an einem kühlen Ort.

– Lieber baden statt duschen. Die Früchte baden besser in einer Schale voll Wasser, weil der harte Strahl des Wasserhahns ihre empfindliche Oberfläche verletzen kann. Die Früchte sanft mit den Händen im Wasser hin und her bewegen.

– Warmes Wasser verwenden. Erst bei wärmeren Wassertemperaturen löst sich der ganze Staub vom Feld ab, den frische Erdbeeren noch mit sich bringen.

– Erdbeeren nur kurz waschen. Ein kurzes Bad reicht aus, um leckere Erdbeeren zu waschen. Anderenfalls saugen sich die Früchte mit Wasser voll und verlieren ihr intensives Aroma.

– Die Kelchblüten erst nach dem Waschen entfernen. Schnittstellen bergen ebenfalls die Gefahr, dass die Früchte während des Waschens verwässern.

– Erdbeeren richtig trocknen. Am besten tropfen Erdbeeren in einem großen Sieb ab, in dem sie nicht allzu eng beieinander liegen. Ungeduldige können die Früchte auch vorsichtig mit einem Küchenpapier abtupfen.

Erdbeeren aus Europa
Mit diesen Tipps steht dem Genuss in der Erdbeerzeit nichts mehr im Wege. Neben der deutschen Saison, die startet, können Erdbeerfreunde auch schon jetzt auf spanische Früchte zurückgreifen. Denn im sonnigen Süden beginnt die Erdbeerzeit schon früher als in Deutschland.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Erdbeer-Biskuitrolle: Ein Rezeptklassiker zum Start in den Frühling

Erdbeer-Biskuitrolle: Ein Rezeptklassiker zum Start in den Frühling

(Bildquelle: @pixabay@RitaE)

Düsseldorf, 02. Mai 2018 – Wer Erdbeeren liebt, muss sich nicht mehr länger gedulden. Die kleinen, roten Früchte aus dem Supermarkt schmecken schon seit Januar süß und saftig, da die südeuropäischen Sonnenstrahlen den jungen Erdbeerpflanzen bereits seit Anfang des Jahres ausreichend Wärme schenken. Erdbeeren bereichern vor allem Süßspeisen, die über die roten Früchte eine säuerliche Frische erhalten.

Eine Erdbeer-Biskuitrolle ist da ein perfektes Beispiel und gehört sicher zu den Kuchen-Klassikern, sobald der Frühling in Deutschland Einzug hält. Anbei gibt es das passende Rezept.

Zutaten für den Teig
100 g Zucker
100 g Mehl
1 TL Backpulver
5 Eier
Prise Salz

Zutaten für die Füllung
400 g Frische Erdbeeren aus Europa
150 g Erdbeermarmelade (als Kontrast schmeckt auch Mangomarmelade)
450 ml Schlagsahne
40 g Puderzucker
2 Päckchen Sahnesteif
1 Päckchen Vanillezucker

4 mittelgroße Erdbeeren für die Dekoration beiseitelegen. Danach die restlichen Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und in feine Stücke schneiden. Circa die Hälfte der roten Früchte mit einem Stabmixer pürieren. Die gekühlte Sahne steif schlagen und währenddessen nach und nach Puder- und Vanillezucker sowie das Sahnesteif dazugeben. Die pürierten Erdbeeren und die Erdbeerstücke unterheben und in den Kühlschrank stellen.

Für den Biskuitteig werden die Eier getrennt. Das Eiweiß zusammen mit einer Prise Salz schaumig schlagen und circa 80 g des Zuckers dazugeben, bis ein fester Eischnee entsteht. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker cremig schlagen. Mehl und Backpulver vermengen und anschließend zusammen mit dem Eigelb zum Eischnee hinzugeben und vermengen.

Den Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein hohes Backblech mit Backpapier auslegen. Teigmasse darauf verteilen, glattstreichen und in den Ofen geben. Circa 10 Minuten goldgelb backen. Den noch warmen Biskuitteig auf ein ausgebreitetes Küchentuch legen und auskühlen lassen.
Sobald der Teig kalt ist, kann das Backpapier entfernt werden. Die Marmelade in der Mikrowelle erwärmen und auf dem Biskuitboden verteilen. Erneut kurz abkühlen lassen und die Erdbeersahne darauf gleichmäßig verteilen. Dabei beim unteren Rand ca. 5cm frei lassen. Mit Hilfe des Küchentuchs kann der Biskuitteig nun vorsichtig und etwas Druck eingerollt werden. Anschließend mit etwas Puderzucker bestreuen und Erdbeeren dekorieren.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Frische Früchte für Zuhause

So einfach ist der eigene Erdbeeranbau

Frische Früchte für Zuhause

Bild: Pixabay

Düsseldorf, 26.April 2018. Erdbeeren selbst anzubauen klingt erst einmal nach einer Herausforderung, ist aber mit ein paar Tricks auch für Anfänger im Obstanbau leicht umzusetzen. Neben dem klassischen Anbau von Erdbeeren im heimischen Garten können Erdbeeren auch sehr gut aus den eigenen Samen (Nüssen) gezogen werden.

Und so wird“s gemacht
Man nimmt eine reife Erdbeere und schält ihre Schale mit den äußeren Samen vorsichtig ab. Diese legt man mit den Samen nach oben auf bereits angefeuchtete Erde. In den kommenden Wochen sollte man darauf achten, dass die Erde feucht bleibt, aber nicht zu nass ist. Nach circa 10 Tagen ist nur noch Erde zu sehen.

Bereits nach 14 bis 30 Tagen entstehen aus den eingepflanzten Samen kleine Erdbeerpflänzchen. Nach circa acht Wochen werden sie dann in ein geräumigeres Beet umgepflanzt. Nun ist es wichtig die jungen Erdbeerpflanzen mit viel Feuchtigkeit zu versorgen. Sobald kleine Früchte entstanden sind, kommen sie auch mit weniger Feuchtigkeit aus. Die gute Nachricht: deutsche Erdbeeren sind winterfest und benötigen keinen speziellen Schutz.
Das Ergebnis
Im Idealfall kann man aus nur vier Erdbeeren bis zu 100 Pflanzen gewinnen. Mit der richtigen Pflege und etwas Geduld kann man sich dann schon bald über saftige und frische Erdbeeren aus der eigenen Zucht freuen.
Wer nicht so lange warten kann, greift einfach auf frische Früchte aus dem Supermarkt zurück. Besonders Erdbeeren unserer südeuropäischen Nachbarn sind hier zu Lande sehr beliebt und werden wegen ihrer guten Qualität und Frische geschätzt.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Torte mal anders – Ein Naked Cake zu Ostern

Torte mal anders - Ein Naked Cake zu Ostern

(Bildquelle: @pixabay @Bernadette Wurzinger)

Düsseldorf, 26. März 2018 – Mit freiem Blick auf fruchtige Füllungen ist er der schönste Torten-Trend des Jahres: Der Naked Cake. Die „Nackte Torte“ erhält ohne die Ummantelung von Fondant oder Sahne ihr rustikales Aussehen und schmückt damit wunderbar jeden Ostertisch. Frische Erdbeeren runden die eher süßlichen Cremes mit ihrem süß-säuerlichen Geschmack perfekt ab. Hier ein Rezeptvorschlag:

Zutaten:
Für den Boden:
150g Butter
250g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
250g Mehl
2 TL Backpulver
4 Eier
1 Prise Salz
120 ml Milch

Für die Füllung:
400g Erdbeeren aus Europa
200g Erdbeermarmelade
400 ml Sahne
250g Mascarpone
2 Päckchen Sahnesteif
Zesten einer Bio-Orange

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und eine runde Springform mit einem Durchmesser von 26 cm einfetten. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen.

In einer Schüssel die Eier zusammen mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Dann zuerst die zerlassene Butter und anschließend nach und nach das Mehl, Backpulver, eine Prise Salz und die Milch hinzugeben. Weiter rühren, bis der Teig eine einheitliche Masse ergibt. In die Springform füllen und 45 Minuten lang goldbraun backen.

Den Kuchen aus dem Backofen nehmen und vollständig auskühlen lassen. In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen, das Grün entfernen und die Früchte halbieren. Die Sahne mit den zwei Päckchen Sahnesteif steif schlagen und unter die Mascarpone heben. Die Schale einer Bio-Orange abreiben und die Zesten unter die Creme heben.

Den vollständig erkalteten Kuchen mit einem langen Messer zweimal der Länge nach teilen, sodass insgesamt drei Schichten entstehen. Dann kann angerichtet werden. Die unterste Schicht des Kuchens auf einen Kuchenteller legen und dünn mit einer Schicht Erdbeermarmelade bestreichen. Darauf ein Drittel der Creme und Erdbeeren verteilen. Mit den anderen Schichten genauso verfahren. Zuoberst mit ganzen Beeren verzieren. Wer will, kann noch Schoko-Sauce über die Torte geben.

Erdbeeren aus Europa
Die Erdbeeren haben sich zu Ostern nicht versteckt. Aus dem sonnigen Spanien sind die ersten Früchte wieder in den Supermärkten erhältlich. Denn dort beginnt die Erdbeerzeit schon früher als in Deutschland.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Frigo-Erdbeerpflanzen

Die „coole“ Lösung für ungeduldige Erdbeerfreunde

Frigo-Erdbeerpflanzen

Erdbeerpflanzen | Erdbeerprofi.de

Der Frühling naht und somit wird es auch langsam Zeit, um sich mit der Gestaltung des Gartens auseinanderzusetzen. Wer in diesem Jahr nicht nur Blumen bewundern möchte, sondern auch köstliche Früchte naschen will, kann mit Erdbeerpflanzen echte Gaumenfreuden heranwachsen lassen. Für alle, die die Erdbeerernte nicht abwarten können, sind Frigo-Erdbeerpflanzen genau das Richtige!

Frigopflanzen
Frigopflanzen sind eine tolle Alternative zur herkömmlichen Topf-Erdbeerpflanzen. Der Name gibt bereits einen Hinweis auf ihre Einzigartigkeit, denn „frigo“ bedeutet gefroren. Im Vergleich zu gewöhnlichen Erdbeerpflanzen werden Frigopflanzen in den Wintermonaten November und Dezember geerntet. Während der Ernte werden alle Blätter entfernt, sodass lediglich die Wurzeln und der Kopf der Erdbeerpflanze übrig bleiben. Nach der Ernte werden die Frigopflanzen sortiert und bei -1° Grad in einem Kühlraum eingefroren. Dadurch wird für die Erdbeere ein künstlicher Winter simuliert. Aufgrund der Kühlung kann die Frigopflanze zu jedem beliebigen Zeitpunkt von März bis Juni gepflanzt werden und bereits nach 8 bis 10 Wochen leckere, rote Früchte tragen. Diese Besonderheit war bis dato nur professionellen Erdbeeranbauern vergönnt. Erdbeerprofi bietet Frigo-Pflanzen als Frigo+ und Powerplugs, welche im Pflanzjahr beerntet werden können. Nicht-gekühlte Erdbeerpflanzen hingegen werden im Spätsommer gepflanzt, erleben den natürlichen Winter im Freien und tragen erst nach einem knappen Jahr die ersten Früchte. Wer sich also noch in diesem Jahr an leckeren Erdbeeren aus dem eigenen Garten erfreuen will, sollte sich für die speziellen Frigo-Erdbeerpflanzen entscheiden.

Der Erdbeer-Trend 2018: „Fontaine“ mit Walderdbeer-Aroma

Dank der Neuzüchtungen an Erdbeersorten wird das Anbauen von Erdbeerpflanzen nie langweilig. So haben im vergangenen Jahr weiße Erdbeeren mit süßlich-frischem Ananas-Geschmack die deutschen Beete erobert. Für die Saison 2018 deutet sich bereits ein neuer Trend an: Der unnachahmliche Geschmack von Walderdbeeren zieht Hobbygärtner und Erdbeer-Liebhaber in ihren Bann. Wer das authentische Walderdbeer-Aroma mit höheren Erträgen verbinden möchte, sollte sich für eine Kreuzung entscheiden. Die neue Erdbeersorte Fontaine beispielsweise ist eine Kreuzung der europäischen Waldbeere mit japanischer Wildbeere und ist auch als Frigo-Variante erhältlich.

Erdbeerpflanzen direkt aus der Erdbeergärtnerei

Erdbeerprofi.de bietet ein umfangreiches Sortiment an Frigo-Erdbeerpflanzen sowie Zubehör für den Erdbeeranbau. Egal ob Terrasse, Garten oder Blumentopf: Bei Erdbeerprofi findet sich für jeden Standort und Geschmack die passende Pflanze. Das Traditionsunternehmen Erdbeerprofi verspricht jedem Kunden eine Anwachsgarantie und berät Kunden auch persönlich am Telefon. Erdbeerprofi möchte mit seinem Konzept den Profianbau für jeden Hobbygärtner ermöglichen.

Erdbeerprofi.de ist das Erfolgsrezept aus den Niederlanden. Seit Jahren ist Erdbeerprofi der Spezialist für den Anbau von einzigartigen Erdbeersorten und bietet verschiedene Pflanzenpakete an mit dem passenden Zubehör. Ob im Garten, auf der Terasse oder im Blumenkasten auf dem Balkon – Erdbeerprofi hat für jeden Standort das passende Produkt. Zudem garantiert Erdbeerprofi Ihnen eine Top-Qualität aller Produkte und ist bekannt für seinen ausgezeichneten Kundenservice. Somit steht ihrer eigenen Erdbeerzucht nichts mehr im Wege.

Firmenkontakt
Erdbeerprofi GmbH
Peter Meinhardt
Wendenring 8
06188 Landsberg
034602810880
info@erdbeerprofi.de
http://www.erdbeerprofi.de

Pressekontakt
Dexport
Katharina Maier
Groeneweg 21
3981 CK Bunnik
+3188 339 76 78
Katrin@e-marketingsupport.nl
http://www.dexport.nl

Allgemein

Einkaufstipps für Erdbeerfreunde

Einkaufstipps für Erdbeerfreunde

Leckere Erdbeeren liegen nun wieder in den Supermarkt-Regalen (Bildquelle: @pixabay; @Couleur)

Düsseldorf, 08. März 2018 – Aromatisch, süß-säuerlich und saftig – mit diesem Versprechen laden Erdbeeren im Supermarkt endlich wieder zum Verzehr ein. Doch vor dem ersten Erdbeergenuss im Jahr lohnt ein genauer Blick auf die Früchte. Denn nur wenn sie lange reifen konnten und ausreichend kühl lagern, entfalten sie ihren vollen Geschmack. Auf folgende drei Frischemerkmale sollten Erdbeerfreunde unbedingt achten, damit nur die leckersten Früchte im Einkaufswagen landen:

1.) Frische Erdbeeren duften
„Immer der Nase nach“ heißt es beim Erdbeerkauf. Denn der Geruch der Erdbeeren sagt viel über die Frische der Früchte aus. Duften die Erdbeeren süßlich und angenehm, spricht das für einen vollmundigen Geschmack. Generell gilt: Je intensiver das Aroma, desto größer der Genuss.

2.) Ein satter Farbton
Reife Erdbeeren sind an ihrer sattroten Farbe zu erkennen. Außerdem sollten die Früchte keine dunklen Druckstellen aufweisen. Denn dann liegen die Erdbeeren möglicherweise schon zu lange ungekühlt in der Auslage und sind matschig geworden. Weiße oder sogar grüne Stellen sind vielmehr ein Zeichen dafür, dass die Erdbeeren zu früh gepflückt worden sind. Denn die Früchte reifen nach ihrer Ernte kaum noch nach.

3.) Frische Kelchblätter
Nicht nur das rote Fruchtfleisch, sondern auch ihre Kelchblätter geben Aufschluss über die Qualität und Frische der Erdbeeren. Die Blätter sollten deswegen noch frisch und grün aussehen und nicht welk nach unten hängen.

Erdbeeren aus Europa
Die Winterpause der Erdbeeren hat ein Ende. Insbesondere Früchte der Sorte „Elsanta“ finden sich nun wieder in den deutschen Supermärkten. Bei den wärmeren Temperaturen im Süden beginnt die Erdbeersaison in Spanien schon früher als in Deutschland

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/