Tag Archives: erhöhen

Allgemein

Roadshow Agilität: eintägige Agile Awareness Workshops

In einer bundesweiten Workshop-Reihe vermittelt Dr. Kraus & Partner Entscheidern das erforderliche Know-how, um bei Bedarf Projekte zur Steigerung der Agilität in ihren Unternehmen zu planen.

Roadshow Agilität: eintägige Agile Awareness Workshops

Agilität Beratung: Dr. Kraus & Partner

Alle Unternehmen reden branchenübergreifend davon, agiler zu werden. Doch was bedeutet Agilität eigentlich, und was hätten wir davon, agiler zu sein? Und wie können wir dieses Ziel erreichen? Das ist vielen Entscheidern unklar.

Deshalb startet die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, die viele Agilitäts-Projekte in Unternehmen betreut und unter anderem „Agile Coaches“ ausbildet, am 22. Mai eine bundesweite Roadshow zum Themenkomplex Agilität. In deren Rahmen führt sie in den Städten Berlin, Frankfurt, Hamburg, Köln und Stuttgart sogenannte Agile Awareness Workshops durch.

In diesen Workshops wird den Teilnehmern ein Bewusstsein für die Vor- und Nachteile einer agilen Unternehmens- und Führungskultur sowie agilen Arbeitsformen und -strukturen vermittelt. Außerdem werden sie dazu befähigt, einzuschätzen, in welchen Bereichen ihr Unternehmen bereits agil ist und wo eventuell noch ein Veränderungs- bzw. Entwicklungsbedarf besteht.

In den eintägigen Awareness-Workshops und -Trainings lernen die Teilnehmer auch, die agilen Prinzipien und Arbeitsweisen kennen und einzuschätzen, wann deren Einsatz Sinn macht und wann nicht. Außerdem reflektieren die teilnehmenden Führungskräfte, was deren Einführung für ihren Führungsalltag bedeuten würde und welche Maßnahmen ergriffen werden müssten, um durch agile Prinzipien den Business-Erfolg zu erhöhen.

Fragen und Themen, die in diesem Kontext erörtert werden, sind unter anderem:
-„Agilität: Was zum Teufel ist das? Vorurteile und Missverständnisse?“,
-„Warum ist Agilität aktuell so ein Hype? Wann macht Agilität warum Sinn?“,
-„Agile Prinzipien und Dimensionen“,
-„Agile Planung“,
-„Agile Check-up: Reflektion der Agilität des eigenen Unternehmens/Bereichs“,
-„Scrum: Ursprung und Prinzip der Methodik“ und „Skalierbarkeit von agilen Ansätzen: Safe Framework“.
Zudem erstellen die Teilnehmer für ihren Verantwortungsbereich einen Aktionsplan: Was nehme ich mir ab morgen vor?

Die Teilnahme an den eintägigen Workshops in Berlin (25. September), Frankfurt (29. Mai und 18. Oktober), Hamburg (22. Mai), Köln (20. November) und Stuttgart (21. August) kostet jeweils 350,- Euro (+ MwSt.) pro Person.

Nähere Infos finden Interessierte auf der Webseite von Dr. Kraus & Partner (www.kraus-und-partner.de) in der Unterrubrik „Academy & Events“ der Rubrik „Für Kunden“. Sie können auch die K&P-Beraterin Katja von Bergen kontaktieren (Tel.: 0163-267 30 18; Email: katja.vonbergen@krauspartner.de). Sofern gewünscht führt Dr. Kraus & Partner die Workshops auch firmenintern durch.
22. Mai eine bundesweite

Die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner, Bruchsal, unterstützt Unternehmen weltweit beim Planen, Durchführen, Steuern und Evaluieren von strukturellen und kulturellen Veränderungsprozessen. Die Changemanagement-Experten vermitteln den Mitarbeitern von Unternehmen außerdem die erforderliche Haltung sowie die nötigen Kenntnisse und Fähigkeiten, um die aus Wandel resultierenden Herausforderungen mit Erfolg zu meistern. Für die Unternehmensberatung Dr. Kraus & Partner arbeiten über 100 Trainer, Berater und Projektmanager weltweit. Ihr geschäftsführender Gesellschafter ist der diplomierte Wirtschaftsingenieur Dr. Georg Kraus, der an der TH Karlsruhe zum Thema Projektmanagement promovierte und seit 1994 Lehrbeauftragter an der Universität Karlsruhe, der IAE in Aix-en-provence und der technischen Universität Clausthal ist. Die Unternehmensberatung veranstaltet jährlich ein European Change Forum ( www.europeanchangeforum.org).

Firmenkontakt
Dr. Kraus & Partner
Katja von Bergen
Werner-von-Siemens-Str. 2-6
76646 Bruchsal
0049-7251-989034
katja.vonbergen@krauspartner.de
http://www.kraus-und-partner.de

Pressekontakt
Die Profilberater GmbH
Bernhard Kuntz
Eichbergstr. 1
64285 Darmstadt
06151/89659-0
info@die-profilberater.de
http://www.die-profilberater.de

Allgemein

Apple iMac Standfuß aus Holz mit USB 3.0

woodster ist ein neues Gadget für den Apple iMac. Erhöhen Sie Ihren iMac mit nachhaltig angebautem Holz und schnellen USB 3.0 Anschlüssen. Ergonomischeres und flexibleres Arbeiten.

Apple iMac Standfuß aus Holz mit USB 3.0

woodster – iMac Standfuß aus Holz mit USB 3.0

Unter dem Namen holzgefuehl wird ein neues Produkt namens – woodster – vertrieben. Es handelt sich dabei um einen Apple iMac Standfuß, welcher aus Echtholz besteht und optional mit USB 3.0 Ports versehen werden kann.

woodster dient dazu, den iMac auf eine optimale Augenhöhe zu positionieren. Durch die USB 3.0 Ports auf der Vorderseite wird auch das Verbinden von USB-Geräten vereinfacht und optimiert.

woodster gibt es in drei verschiedenen Höhen (3cm, 5cm, 8cm), je nachdem welche optimal für den Käufer ist. Um einen Richtwert zu erhalten, kann man dies auf http://holzgefuehl.de/height testen. Außerdem gibt es drei auserwählte Naturholzarten, bestehend aus Eiche Kernholz, Buche Multiplex und Birke Massivholz.

Aktuell kann der woodster hier vorbestellt werden: Indiegogo

Mehr Informationen und Bilder finden Sie hier: http://holzgefuehl.de

woodster ist ein Projekt, welches aktuell in der Finanzierungsphase bei indiegogo Unterstützer sucht. Die Idee wird realisiert von Maximilian Leistner, Veronika Buchberger und Bastian Amberg. Die Idee entstand, nachdem ich häufig Nacken- und Rückenschmerzen hatte, wenn ich zu lange vor meinem iMac gearbeitet habe. Nachdem ich Bücher untergelegt hatte merkte ich eine Verbesserung, also begannen wir nach Alternativen zu suchen und kamen auf die Idee Natur und Technik zu verbinden. Der woodster entstand.

Ein Holzstandfuß in verschiedenen Höhen, exakt an die Form des Standfußes angepasst. Wir beschlossen dann noch, aufgrund des Umstandes, dass es mit Aufwand verbunden ist, einen USB-Stick in die Rückseite des iMac zu setzen, zwei USB 3.0 Anschlüsse in den woodster zu integrieren. Nun gibt es woodster in drei verschiedenen Höhen und Holzarten, jeweils mit USB und ohne USB Anschluss. Wir können uns die Arbeit nicht mehr ohne den woodster vorstellen.
Elegant, ergonomischer und flexibel. Hast du auch Interesse am woodster, dann kannst du ihn bei indiegogo vorstellen. Es gibt viele tolle Pakete zur Auswahl.

holzgefuehl kombiniert Natur mit Technik – Aktuell wird der woodster iMac Standfuß vorgestellt.

Kontakt:
holzgefuehl
Maximilian Leistner
Eichwald 6
63755 Alzenau
015122964971
post@holzgefuehl.de
http://holzgefuehl.de

Allgemein

Adfonic startet das neue DSP Produkt „Madison“ – Mobile Werbung smarter platzieren

Mehr Transparenz, Kontrolle und Effizienz durch Real Time Bidding

Adfonic startet das neue DSP Produkt "Madison" - Mobile Werbung smarter platzieren

München, 30. Oktober 2012: Adfonic, die „Smarter Buying Platform“ für den zentralen Einkauf mobiler Werbung, stellt die mobile Demand-Side-Plattform (DSP) Madison vor. Sie liefert Werbeagenturen und Markenunternehmen eine größere Transparenz, Kontrolle und Effizienz durch den Zugang zu einer breiten Palette an Real Time Bidding (RTB) Inventar und garantiert somit bestmögliche Konditionen für das Ersteigern von mobilen Werbeplätzen.

Madison ermöglicht den zentralen Einkauf von mobilen Medien für alle Unternehmen und Agenturen. Nutzer erhalten die volle Kontrolle über die Publisher-Quellen. Des Weiteren bietet das Produkt mehr Transparenz und somit bessere Detailkenntnisse über die ersteigerten Werbeplätze – inklusive Echtzeit-Analysen und Reporting, die die individuelle Leistungsbilanz darstellen.

Mit neuen Algorithmen, die auf der per Impression-Basis bieten, ermöglicht Madison das Inventar effizienter zu erwerben und auf dem automatisierten Marktplatz nach Wert und Ergebnis zu optimieren.

Die Funktionalitäten von Madison umfassen:
– Transparentes Einkaufen über verschiedenste Publisher-Quellen hinweg
– Volle Kontrolle über die Platzierung der Werbung inklusive umfassender Performance-Reports in Echtzeit
– Erhöhte Margen durch ein verfeinertes Modell für Gebote auf der Echtzeit Plattform (RTB) sowie durch die Fähigkeit, den maximalen Gebotspreis zu steigern, um den gewünschten Werbeplatz zu sichern und damit das Inventar zu erhöhen
– Hohe Einkaufs-Granularität durch die Optimierung pro Impression: Selbstlernende Algorithmen ermöglichen die optimale Platzierung der Gebote auf einer per Impression-Basis
– Vollständig gemanagter Service oder Self-Service Option
– Effektiver und automatischer Medien-Einkaufsprozess für mobile Werbung
– Zugang zu mehr Daten, um die Planung zukünftiger Kampagnen zu unterstützen

Albert Pescheck, Geschäftsführer Deutschland, Österreich und Schweiz von Adfonic: „Große Agenturen und Werbetreibende benötigen den Zugang zu einem mobilen Inventar – skalierbar, direkt und transparent. Durch intelligente Algorithmen und weitreichende Daten erhalten diese jetzt das bestmögliche Ergebnis aus jeder Impression. Wir geben ihnen die Kontrolle über das, was sie kaufen und wo sie es kaufen. Wir machen das Einkaufen effektiver, indem wir es einfacher machen.“

Die „Mobile Advertising Buying Platform“ Adfonic liefert Werbenden und Agenturen breiten Zugang zum globalen mobilen Web sowie eine große Auswahl an Applikationsinventar – und das alles über einen einzelnen, zentralen Buying Point.
Kunden profitieren vom Zugang zu über 100 Milliarden monatlicher Impressions, wobei ein Publikum von 250 Millionen Mobile Unique Usern erreicht werden kann.
Werbenden und Agenturen bietet Adfonic außerdem die Möglichkeit hochwertige Perfomance-, Rich Media- und Video Ad-Kampagnen zu schalten, die über eine breite Inventarquelle direkte Resultate erbringen, Kundenbindung steigern sowie den Bekanntheitsgrad erhöhen. Adfonic garantiert anspruchsvolle Technologie, tiefgreifende Datenanalyse und schnelle Algorithmen, welche optimale Resultate versprechen.
Adfonics Hauptsitz befindet sich in London. Weiteren Niederlassungen sind in New York, Paris, Madrid, München, San Francisco und Singapur.

Mehr Informationen finden Sie auf http://adfonic.com oder http://blog.adfonic.com

Kontakt:
Adfonic GmbH
Albert Pescheck
Ludwigstr. 8
80539 München
+49 (0)89 55 06 77 70
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.adfonic.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Jamie Schearer
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067776
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Allgemein

Adfonic auf der dmexco: Go mobile – make money

Einladung zum Pressegespräch und Rich Media Vortrag

Adfonic auf der dmexco: Go mobile - make money

München, 05. September 2012: Adfonic, der internationale mobile Werbemarktplatz, stellt am 12. und 13. September 2012 auf der dmexco aus. Mitgründer und Chief Marketing Officer Paul Childs referiert im Speakers“ Corner und gibt Publishern, Werbenden und Entwicklern gleichermaßen Tricks und Tipps für Mobile Advertising. Auch Adfonics Trendanalyse, der „Global AdMetrics Report“, wird am Stand A055 in Halle 7 erhältlich sein.

Albert Pescheck, Geschäftsführer Deutschland, Österreich und Schweiz, und sein Team von Experten werden Einblicke in die Welt des mobilen Werbemarktplatzes geben. „Adfonic überzeugt durch seine vielfältigen Werbemöglichkeiten. Wir arbeiten nicht nur mit herkömmlicher Bannerwerbung, viel mehr setzen wir auf Technologien, die uns die Bereitstellung von ansprechenden Formaten wie Rich Media erlauben und zu eindeutig höheren Klickraten führen“, erklärt Pescheck. „Weitere Besonderheit unseres Werbemarktplatzes ist die Reichweite. Ob lokal oder international – mit uns läuft mobile Werbung überall.“

Das seit 2011 auch in Deutschland ansässige Unternehmen stellt in seinem „Global AdMetrics Report“ die Auswertung von mehr als 15.000 mobilen Seiten und Apps vor. Die Resultate erlauben weitgehende Rückschlüsse auf Erfolg bringende Marketing-Strategien für Mobile Professionals. Paul Childs wird anhand des Berichts rentable Werbestrategien aufzeigen, sodass auch erfahrene Marketingentscheider, Werbetreibende, Entwickler und Publisher über die neuesten Trends des Mobile Marketings informiert werden. Wer also mehr wissen möchte, sollte am 13. September um 16 Uhr im Speakers“ Corner vorbeischauen. Childs dazu: „Wir bieten den Kunden nicht nur den Werbeplatz, sondern auch das Wissen für die richtige Produktvermarktung. Ob Gender Targeting oder Werbeplattformen, wir wissen, wie und wo sich Mobile Advertising lohnt.“

Adfonic ist der größte unabhängige mobile Werbemarktplatz Europas. Werbetreibende können hier Werbeplatz auf mobilen Seiten und in Apps erwerben, um ihre Reichweite zu erhöhen, während Anbieter von mobilen Angeboten mit Hilfe der Services die Einnahmen aus ihrem mobilen Datenverkehr wesentlich steigern können. Adfonic führt Kampagnen aus für internationale Firmen wie Samsung, eBay, Warner Bros., McDonalds, Groupon oder Google und erreicht monatlich weltweit geschätzte 200 Millionen Unique Users auf mobilen Endgeräten. Über 35 Milliarden Ad Requests werden monatlich durch das Netzwerk von Adfonic generiert. Hauptsitz des Unternehmens ist London mit Niederlassungen in New York, San Francisco, Paris, Madrid, München und Singapur. Weitere Informationen unter www.adfonic.com oder http://blog.adfonic.com

Kontakt:
Adfonic GmbH
Albert Pescheck
Ludwigstr. 8
80539 München
+49 (0)89 55 06 77 70
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.adfonic.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Jamie Schearer
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067776
jamie@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de

Allgemein

Adfonic auf der dmexco 2012

Das Who-is-Who der digitalen Marketing-Branche trifft sich in Köln

Adfonic auf der dmexco 2012

München, 22. August 2012: Der internationale mobile Werbemarktplatz Adfonic stellt am 12. und 13. September auf der dmexco, der führenden Messe für digitales Marketing, aus. In Halle 7 Stand A055 werden die Marketing-Experten neue Erfolgsmodelle des Mobile Advertising vorstellen, gemäß dem diesjährigen Motto der Messe „The Digital Transformation: Shaping Models – Creating Business“. Paul Childs, Mitgründer und Chief Marketing Officer von Adfonic, ist mit von der Partie und wird in der Speakers“ Corner referieren.

„Wir werden aus den Vollen schöpfen und die gesamte Bandbreite unserer mobilen Werbemöglichkeiten präsentieren, von mehr als zehn Milliarden Rich-Media-fähigen Angeboten weltweit bis hin zu hochwertigen und ansprechenden interaktiven Werbeflächen mit nachweisbar höheren Klickraten. Das ist nur ein kleiner Vorgeschmack – vorbeischauen lohnt sich!“, erklärt Albert Pescheck, Geschäftsführer Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Adfonics vierteljährlich erscheinender „Global AdMetrics Report“ wird am Messestand ausliegen. Der Bericht erlaubt weitgehende Aussagen über die ideale Gestaltung von mobiler Werbung, Entwicklung der populärsten Werbeplattformen und die Bedeutung von Gender-Targeting. Wer gerne ausführlich über Werbemöglichkeiten informiert werden möchte, sollte Paul Childs Vortrag am 13. September 2012 um 16 Uhr, Speakers‘ Corner, nicht verpassen. Er wird über die Chancen und Trends der mobilen Werbung sprechen, Planungsstrategien für optimale Klickraten aufzeigen sowie die Relevanz von neuen Formaten vorstellen.

Pressegespräche mit Adfonic auf der dmexco 2012

( ) Ich bin auf der dmexco und würde gerne mit Adfonic sprechen.
Terminwunsch:

( ) Leider bin ich nicht auf der dmexco.

( ) Ich bin an einem Gespräch mit Adfonic vor/nach der dmexco interessiert.
Terminwunsch:

( ) Bitte senden Sie mir aktuelle Informationen von Adfonic zu.

Adfonic ist der größte unabhängige mobile Werbemarktplatz Europas. Werbetreibende können hier Werbeplatz auf mobilen Seiten und in Apps erwerben, um ihre Reichweite zu erhöhen, während Anbieter von mobilen Angeboten mit Hilfe der Services die Einnahmen aus ihrem mobilen Datenverkehr wesentlich steigern können. Adfonic führt Kampagnen aus für internationale Firmen wie Samsung, eBay, Warner Bros., McDonalds, Groupon oder Google und erreicht monatlich weltweit geschätzte 200 Millionen Unique Users auf mobilen Endgeräten. Über 35 Milliarden Ad Requests werden monatlich durch das Netzwerk von Adfonic generiert. Hauptsitz des Unternehmens ist London mit Niederlassungen in New York, San Francisco, Paris, Madrid, München und Singapur. Weitere Informationen unter www.adfonic.com oder http://blog.adfonic.com

Kontakt:
Adfonic GmbH
Albert Pescheck
Ludwigstr. 8
80539 München
+49 (0)89 55 06 77 70
adfonic@weissenbach-pr.de
http://www.adfonic.com

Pressekontakt:
Helmut Weissenbach Public Relations GmbH
Jamie Schearer
Nymphenburger Str. 86
80636 München
089/55067776
jamie@weissenbach-pr.de
http://www.weissenbach-pr.de