Tag Archives: Event

Allgemein

Forscher bei der Arbeit: Beim Toy Tester Event nehmen kleine Experten Spielzeug unter die Lupe

Forscher bei der Arbeit: Beim Toy Tester Event nehmen kleine Experten Spielzeug unter die Lupe

Ausgestattet mit Kittel und Klemmbrett werden Kinder beim jährlichen Toy Tester Event zu Experten. Vom 14. bis zum 28. Juli testen und bewerten die kleinen Spielzeugtester neues Spielzeug im Mitteldom – natürlich nicht ohne eine kleine Belohnung.

Oberhausen, den 12.07.2018 – In den Sommerferien haben Kinder endlich genug Zeit zum Spielen. Doch welches Spielzeug gefällt am besten? Diese Entscheidung können die Kleinen jetzt wieder selber fällen und beim Toy Tester Event – ausgerichtet vom Centro in Kooperation mit Galeria Kaufhof – das neueste Spielzeug ganz genau unter die Lupe nehmen. Das Sommerhighlight bietet ihnen montags bis freitags zwischen 11 und 19 Uhr und samstags von 10 bis 19 Uhr die Möglichkeit in einem extra dafür ausgestatteten Spielelabor Spielzeug von verschiedenen Herstellern auszuprobieren und zu bewerten. Dafür werden die wohl jüngsten Experten des Ruhrgebiets mit weißen Kitteln und Klemmbrettern ausgestattet, wie es sich für richtige Laboranten gehört. Als Belohnung bekommen sie eine Urkunde, mit der sie 15% Rabatt auf alle Artikel in der Spielwarenabteilung von Galeria Kaufhof erhalten.

Abenteurer, Tüftler, Weltentdecker – für jeden Tester ist etwas dabei
Die Mini-Experten können sich unter Einsatz ihrer Spiel-Expertise an mehreren Stationen austoben. Grenzenlosen Spielspaß garantieren z.B. die actionreichen Spielsets von Hot Wheels, die sich miteinander verbinden lassen und bei denen sich die Spieletester als Nachwuchs-rennfahrer versuchen können. In spannende Spielewelten eintauchen und Abenteuer erleben, das macht die Playmobil-Station möglich. Entdeckerträume wiederum macht Ravensburger wahr: beim Baukastensystem GraviTax® ist der Weg das Ziel, wenn unter geschickter Nutzung physikalischer Gesetze Streckenverläufe geplant, ausprobiert und realisiert werden.
Am Toy Tester Event nehmen mit RC-Fahrzeug, Spielsand, Pegasus oder Blopens noch viele weitere Hersteller teil. Und am Freitag und Samstag gibt es einen ganz besonderen Teilnehmer: das Kinderland-Maskottchen Lino kommt vorbei, um die kleinen Forscher zu unterstützen.

Toy Tester Event ist eine Win-Win Aktion für alle Beteiligten
Das Event hat sowohl für Familien, als auch für Hersteller einen positiven Nutzen. Eltern entdecken Neuheiten und können Spielzeug vor dem Kauf besser bewerten. Für Eltern, die Mitglieder des Centro Treueprogramms sind, gibt es in diesem Jahr ein ganz besonderes Angebot: sie können es sich während des Wartens bei gratis Getränken in der Elternlounge bequem machen. Herstellern bietet sich die Möglichkeit, sich und ihre neuen Spielzeuge zu präsentieren und sie erhalten wertvolles Feedback direkt von den Kindern. Den meisten Spaß bei der Aktion werden aber die Kinder haben, meint Center Manager Marcus Remark: „Es ist einfach jedes Jahr eine Freude, den Kids mit ihren Kitteln und Klemmbrettern dabei zuzuschauen mit wie viel Spaß und Elan sie an die Sache rangehen“.

Eine Voranmeldung zum Toy Tester Event ist nicht nötig sondern erfolgt vor Ort. Weitere Informationen gibt es unter www.centro.de

Europas größtes Freizeit- und Shoppingscenter

Firmenkontakt
Centro Management GmbH
Markus Römer
Promenade 555
46047 Oberhausen
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.centro.de

Pressekontakt
lauffeuer Kommunikation GmbH
Jonas Windler
Hoheluftchaussee 20
20253 Hamburg
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.lauffeuer-kommunikation.de

Allgemein

Oper für Alle – erstklassige Darbietung von Mozarts Musik am Centro

Oper für Alle - erstklassige Darbietung von Mozarts Musik am Centro

(Bildquelle: Musik auf Räder)

Mit der Oper im „Taschenbuchformat“ präsentiert das Centro die Kurzfassung einer bekannten Oper – live, open air und bei freiem Eintritt. Das Ensemble wird von einem echten Supertalent angeführt!

Oberhausen, den 11.07.2018 – Wolfgang Amadeus Mozarts Klassiker der Musikgeschichte live erleben: das macht das Centro jetzt möglich – ohne Dresscode und bei freiem Eintritt. Klassikinteressierte und Neugierige sollten sich diesen Termin notieren: 13. Juli, 16.00 Uhr, Platz der guten Hoffnung am Centro. Aufgeführt wird in 75 Minuten ein brillant kombiniertes Arrangement von „Die Entführung aus dem Serail“. Das Ensemble des Stifterprojekts Oper im „Taschenbuchformat“ gibt so vor allem Oper-Neulingen einen Einblick in klassische Musik und macht vielleicht Lust auf mehr. Sollte das Wetter an diesem Tag nicht mitspielen, wird die Oper in den Mitteldom ins Centro verlegt.

Sein Name ist Musik – seine Stimme noch viel mehr
Egal ob open air oder Mitteldom – musikalische Gänsehautmomente sind sicher, denn neben den vier Gesangssolisten, dem Streichquartett und der Cembola steht eine echte Berühmtheit auf der Bühne: Ricardo Marinello tritt als musikalischer Leiter und Conferencier auf und übernimmt die Rolle des Tenor. Aus über 30.000 Bewerbern gewann er 2007 die RTL-Show „Supertalent“. Er begeisterte nicht nur Dieter Bohlen, sondern sammelte auch Erfahrungen in renommierten deutschen Konzerthäusern und sang Filmmusik ein.

Hinter der Aktion steht die Internationale Stiftung zur Förderung von Kultur und Zivilisation aus München. Es handelt sich um Kurzfassungen bekannter Opern, die als klassische Straßenmusik charmant in Szene gesetzt und geistreich moderiert der breiten Bevölkerung vorgestellt werden. Weitere Informationen zur Oper im „Taschenbuchformat“ gibt es unter www.centro.de

Europas größtes Freizeit- und Shoppingscenter

Firmenkontakt
Centro Management GmbH
Markus Römer
Promenade 555
46047 Oberhausen
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.centro.de

Pressekontakt
lauffeuer Kommunikation GmbH
Jonas Windler
Hoheluftchaussee 20
20253 Hamburg
040 716 61 33 16
040 716 61 33 11
jw@lauffeuer-kommunikation.de
http://www.lauffeuer-kommunikation.de

Allgemein

Stars der Volksmusik beim 6. Sommerfest,

Stars der Volksmusik beim 6. Sommerfest,

Rennsteig Kusteln (Bildquelle: Musik – Promotion Michael Frank)

am 29.07.2018 ab 13.30 Uhr treffen sich die Stars der Volksmusik zum 6. Sommerfest an der Gaststätte “ Die Talstation“ Obstfelderschmiede. Gäste sind unter anderen: Johannes Weindl, der Sommerhitkönig 2017 aus der ARD – Sendung “ Immer wieder Sonntags“. Die heimischen „Rennsteig – Kusteln“, die ihre neue CD „Geliebte Heimat“ dem Publikum vorstellen werden. Für den Humor sorgt die Herta von der Bergbahn.
Durch das Programm führt Michael Frank vom Wartburg -Radio 96,5 Eisenach.#
Für das leibliche wohl sorgt das Team von der Gaststätte „Die Talstation“ Obstfelderschmiede. Sein sie unsere Gäste und kommen sie zur Gaststätte „Die Talstation“ Obstfelderschmiede.
Mit freundlichen Grüßen – Ihre Musikanten
Johannes Weindl & „Die Rennsteigkusteln“ & Herta von der Bergbahn
Bild- und Infoquelle: Musik – Promotion Michael Frank An der Wyhra 18 – 04552 Borna
Telefon : 0177/3866260
email: frank.michael@t-online.de

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Allgemein

ecx.io – an IBM Company ist Gold Sponsor beim Event für digitale Entscheider

ecx.io und Dietmar Dahmen mit schlagkräftigen Argumenten beim SAP Customer Experience Day 2018 in München

ecx.io - an IBM Company ist Gold Sponsor beim Event für digitale Entscheider

Dietmar Dahmen, ecx.io Chief Innovation Officer

ecx.io – an IBM Company ist als SAP CX (C/4HANA) Platinum Partner auf dem SAP Customer Experience Day am Dienstag, 24. Juli, in der BMW Flugmotorenhalle in München vertreten. Auf dem etablierten Treffpunkt digitaler Entscheidungsträger wird ecx.io Chief Innovation Officer Dietmar Dahmen mit seiner Keynote spannende Einblicke in die Zukunft der digitalen Wirtschaft geben.

SAP stellt sich in diesem Jahr mit der Customer Experience Plattform im Bereich der End2End-Kundeninteraktion neu auf. Was das konkret bedeutet und wo sich die Marke Hybris wieder findet erfahren Sie zusätzlich zu weiteren spannenden Insights auf dem exklusiven Event in der BMW Group Classic Flugmotorenhalle.

„Wir freuen uns auf das Event mit unserem Partner SAP, das exklusive und spannende Einblicke bieten wird und dank des Veranstaltungsortes in der BMW Flutmotorenhalle ein besonderes Flair verspricht.“, sagt Gerald Lanzerits, CEO bei ecx.io.

Zu den digitalen Gewinnern gehören

Netzwerk pflegen, neue Kontakte knüpfen: Zahlreiche SAP Customer Experience Partner informieren in Vorträgen, interaktiven Live-Demos und Showcases über die Möglichkeiten moderner Nutzer-Erlebnisse und über die Implementierung der SAP Technologie. In Keynotes, Panel-Diskussionen und Best-Practice Beispielen werden Wissen und Innovationen geteilt. Ein Highlight stellt der Vortrag des ecx.io Chief Innovation Officers Dietmar Dahmen dar, der mit der These „Business wird Fightclub“ provoziert. Er spricht über den wachsenden Digitalisierungsdruck, der niemanden auslässt. Dietmar wird in seiner Keynote die Veränderungen präsentieren, die Megatrends wie Cognitive, Blockchain, künstliche Intelligenz und Big Data erfordern und auch Ansätze aufzeigen, wie Unternehmen es schafften, ihre Angst vor der Digitalisierung in eine Chance umzuwandeln. Der Vortrag von Dietmar Dahmen findet um 9:40 Uhr statt. Wie Kunden im Business zu Gewinnern werden, kann auch am Stand von ecx.io spielerisch erlebt werden.

Event mit interaktivem Konzept

Digitale Innovationen erleben: Das interaktive Konzept der Veranstaltung ermöglicht nicht nur einen fachlichen Austausch, sondern auch Business Herausforderungen direkt mit SAP und ecx.io zu adressieren. ecx.io bietet als SAP CX (C/4HANA) Platinum Partner seinen Kunden Konzeption, Entwicklung und Support für den gesamten Funktionsumfang der SAP Customer Experience sowie individuelle Entwicklungen, um maßgeschneiderte Lösungen zu garantieren.

ecx.io ist eine der erfolgreichsten Digital-Agenturen Europas – und als Teil der IBM iX Familie auch eine der größten weltweit. An den ecx.io Standorten in Düsseldorf, Bracknell, Varadin, Wels und Wien lösen über 300 Unternehmer, Kreative, Strategen, Denker und Geeks Herausforderungen rund um Digital Marketing und E-Commerce. Die gemeinsame Mission: creating digital success. Wir denken größer als Agenturen und kreativer als Beratungsunternehmen – mit der Power integrativer Lösungen.

Firmenkontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417432 – 0
presseservice@ecx.io
http://www.ecx.io

Pressekontakt
ecx.io germany GmbH
Judith Rehage
Plange Mühle 1
40221 Düsseldorf
+49 211 417 432 66
judith.rehage@ecx.io
http://www.ecx.io

Allgemein

Warum ein professioneller Messemoderator wichtig ist

Es geht um das Gefühl

Warum ein professioneller Messemoderator wichtig ist

www.moderatorenpool-deutschland.de

„Bei uns geht es um klare Fakten, da brauchen wir keinen externen Moderator.“ Ok, das ist eine Haltung – aber die falsche.
Wenn Sie „nur“ Informationen über Ihre Produkte am Stand bieten, wenden Sie sich zwar an das Fachpublikum. Aber auch das Fachpublikum reagiert auf Reize, die Sie mit dem Messeauftritt setzen können. Präsentieren Sie Ihre Produkte und das Unternehmen publikumsnah, offen, menschlich, dann hat auch der Fachbesucher die Vorstellung: eine Zusammenarbeit könnte Freude machen, unproblematisch sein. Ich wäre gern ein teil des Systems.
Ein Moderator kann nämlich nicht nur komplizierte (technische) Sachverhalte leicht verständlich kommunizieren, er hat auch die nötige Begeisterungsfähigkeit, die sich auf alle Messebesucher überträgt. Der Laie freut sich über den Aha-Effekt, der in der Erinnerung eng mit dem Unternehmen verknüpft ist: „zum ersten Mal habe ich kapiert, wie das überhaupt funktioniert. Geh mal an den Stand von … . Die sind wirklich gut!“
Übrigens sind auch Journalisten inzwischen meist Allrounder und freuen sich über klare und einfache Informationen, die sich schnell verwerten lassen.
Und Fachbesucher oder Kunden sind auch nur Menschen – und entscheiden wie alle: nach Gefühl. Das ist wissenschaftlich erwiesen. Bei der Entscheidungsfindung unterscheidet man zwischen der emotionalen und der rationalen Ebene – das Verhältnis ist 6 zu 1 zugunsten der emotionalen Ebene! Deshalb brauchen Sie einen guten Messemoderator am Stand.

Ein guter Messe-Moderator bindet das Publikum an Ihren Stand. Er ist der Stellvertreter für Ihre Botschaft. Er hat sie verinnerlicht und kann sie authentisch mitteilen. Hier ist ein schlüssiges Konzept wichtig und eine intensives Briefing, der Moderator muss die Unternehmenskultur kennen lernen und IHre Ziele für die Veranstaltung.
Wenn alles passt: ein gutes Konzept, eine klare Botschaft, die der Moderator als Ihr Stellvertreter kommuniziert, ein störungsfreier und interessanter Ablauf der Produktpräsentation, die Einbeziehung des Publikums … dann ist Ihr Messeauftritt alle Investitionen wert und Sie erreichen Ihr Ziel.
Nun müssen Sie für die nächste Messe nur noch Ihren Moderator finden – er soll zu Ihrem Produkt, zu Ihrem Messestand, zu Ihrer Botschaft und nicht zuletzt zu Ihrem Budget passen.
Nehmen Sie die Dienstleistung einer Vermittlungsagentur in Anspruch, das erleichtert die Suche erheblich. Bei einer Anfrage sollten Sie eine passende Vorschlagsliste von 3 bis 6 Moderatoren bekommen, zwischen denen Sie sich entscheiden können. Je größer die Moderatorenvermittlung ist, desto größer ist die potentielle Auswahlmöglichkeit. Die großen Messen für den Jahresauftakt 2018 sind: die Grüne Woche, boot Düsseldorf, abf Hannover, Spielwarenmesse Nürnberg, Fruit Logistica Berlin, Dach + Holz Köln, Intergastra Stuttgart, ambiente Frankfurt, f.re.e München, Thüringen Ausstellung Erfurt, CCW Berlin, R + T Stuttgart, Ostseemesse Rostock, Euregio Aachen, Light + Building, Mannheimer Maimarkt, SHK Essen, ITB Berlin, Internorga Hamburg, Genfer Autosalon, gamescom, Passauer Frühling, Anuga Köln, Baselworld …

Der moderatorenpool-deutschland hat knapp 300 Event- und Messe- und Workshop-Moderatoren zur Auswahl.

Auch wenn Sie ein ganz besonderes Anforderungsprofil suchen: wir verfügen über ein hervorragendes Netzwerk und finden den passenden Moderator für Sie.

Wir vermitteln professionelle Moderatoren für Veranstaltungen in ganz Deutschland und weltweit. Wir bieten eine große Anzahl von native speakern, außerdem Moderatoren, die mehrere Sprachen perfekt bis fließend beherrschen: englisch und französisch, aber auch spanisch, italienisch, thailändisch, persich, niederländisch, ungarisch, russisch ….. gerade bei internationalen Messen und Kongressen sind diese Profis unsere erste Wahl, unter anderem für IAA, CEBIT, Grüne Woche, Agritechnica, Essen Motor Show, IFA, gamescom, Hannover Messe, CMT, …
Wir vermitteln auch Journalisten, die jede Diskussion, jedes Symposium leiten können.

Kontakt
moderatorenpool-deutschland
Katharina Gerlach
Kattfußstr. 46
13593 Berlin
0173 6259754
kg@moderatorenpool-deutschland.de
http://www.moderatorenpool-deutschland.de

Allgemein

„So klingts in den Bergen“ heißt es bald

"So klingts in den Bergen" heißt es bald

Veranstaltungsplakat (Bildquelle: Michael Frank)

Die schönsten Lieder von Herbert Roth präsentiert am 07. Juli 2018 um 16.00 Uhr Michael Frank , im Cafe „Harlekin“ Schmiedefeld / Rennstei im schönen Land Thüringen.
Der Moderator vom Wartburg -Radio 96,5 Eisenach macht eine musikalische Wanderung durch das Leben und Wirken von Herbert Roth. Unterstützt wird er dabei von vielen musikalischen Gästen.
Wie zum Beispiel von Johannes Weindl ( der Sieger der Sommerhitparade von „Immer wieder Sonntags 2017“). Erleben Sie schöne 120 Minuten Erinnerungen und sein Sie unsere Gäste.
Für das leibliche Wohl sorgt das Team vom Cafe „Harlekin“ Schmiedefeld / Rennsteig mit Thüringer Spezialitäten. Es gibt an diesen Nachmittag kulinarische und musikalische Spezialitäten zu genießen.
So klingt es in den Bergen – die Show zu Ehren von Herbert Roth
Samstag, den 7. Juli 2018 um 16 Uhr
Ort: Cafe „Harlekin“ in Schmiedefeld/rennsteig
Kartenreservierungen unter Telefon: 036782/61839 oder
Per Email: info@cafe-harlekin.de
Für weitere Presseinformationen und Pressefotos stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.
Ansprechpartner Presse: Herr Michael Frank, Tel: 0177/3866260
Info- und Bildquelle: Michael Frank

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com

Allgemein

KIEZ-CHAMPION 2018: Großes Finale steigt in Hamburg direkt am Hafen

Einzigartiges Fußballevent mit sechs Hobbyteams und dem FC St. Pauli

KIEZ-CHAMPION 2018: Großes Finale steigt in Hamburg direkt am Hafen

Köln, 18. Juni 2018. Bald ist es soweit! Das große Finale der bundesweiten Aktion KIEZ-CHAMPION des FC St. Pauli und seines Hauptsponsors congstar startet am 24. Juni 2018 in Hamburg. Die Veranstaltung auf dem Parkplatz Hafenstraße direkt neben dem StrandPauli bietet auch die Chance, die Profis vom FC St. Pauli noch vor dem offiziellen Trainingsstart für die neue Saison in Aktion zu erleben. Fünf Hobbymannschaften aus Hamburg, Hannover, Koblenz, Essen und Berlin hatten sich im Vorfeld für das Finale qualifiziert. Außerdem konnte sich das Hamburger Team Nankatsu SC als Siegermannschaft des vergangenen Jahres automatisch per Wildcard die Finalteilnahme sichern. Fast 70 Hobbyteams waren bei den Qualifikationsturnieren von April bis Mai angetreten.

Mitreißende Fußball-Action quer durch Deutschland in den Qualifikationsturnieren
Schon die Austragungsorte machten den Straßenfußball während der Qualifikationsturniere zu einem besonderen Erlebnis: Nach der ersten Runde, die in Hamburg ebenfalls am StrandPauli ausgetragen wurde, folgten außergewöhnliche Locations in Koblenz, Essen, Hannover und Berlin. Von Bolzplätzen mitten in Fußgängerzonen bis hin zum Flughafen Tempelhof ließen die einzigartigen Locations die Herzen der Hobbyfußballer und ihrer Fans höher schlagen. Gespielt wurde bei allen Wetterlagen. Im Kleinfeldmodus gingen die Teams aufs Ganze und schenkten sich nichts. Von Bolzplatztricks bis hin zu gekonnten Dribblings und Doppelpässen war alles dabei, was den Straßenfußball auszeichnet. Das erfreute neben den Spielern auch die zahlreichen Zuschauer, die als Fans oder Passanten die Turniere verfolgten.

Im Finale geht es um 10.000 Euro und einen Kick gegen den FC St. Pauli
Für die Gewinnerteams der Qualifikationsrunden und den Vorjahressieger Nankatsu SC winkt nun das große Finale am Strand Pauli. Das sind die sechs Finalteilnehmer:
-Young Talents (Hamburg)
-Kiez Kicker (Koblenz)
-Die Betonkicker (Essen)
-THEBOLZ FC (Hannover)
-Balkan Mix (Berlin)
-Nankatsu SC (als Gesamtsieger 2017 per Wildcard dabei)

Ultimatives Match um die Kiez-Krone
Los geht es um 12:00 Uhr, der Eintritt ist frei. Neben feiner Technik, schnellen Ballstaffetten und natürlich dem FC St. Pauli lockt ein buntes Rahmenprogramm mit Musik, Gewinnspielen und Gastronomieangeboten das fußballbegeisterte Publikum. Gespielt wird im klassischen Turniermodus zunächst in zwei Gruppen à drei Mannschaften. Die Erst- und Zweitplatzierten der Gruppen kommen weiter. Sie kämpfen dann im Halbfinale gegeneinander und ermitteln die Endspielteilnehmer. Der Finalsieger erhält 10.000 Euro und kickt gegen 14:45 Uhr im ultimativen Match zweimal zehn Minuten gegen den FC St. Pauli um die Kiez-Krone.

In den beiden vergangenen Jahren behielten jeweils die Hobbykicker die Oberhand. Entsprechend motiviert sind die Spieler des Zweitligisten und freuen sich auf das Finale: „Die Jungs haben in den vergangenen Turnieren mit Spielwitz, Tempo und toller Technik überzeugt. Aber dieses Mal holen wir uns den Sieg“, so Mannschaftskapitän Bernd Nehrig.

Alle Informationen zur Turnierserie KIEZ-CHAMPION sind auf www.kiez-champion.de zu finden. Unter www.congstar.de gibt es weitere Informationen zu congstar.

Der Kölner Telekommunikationsanbieter congstar bietet Mobilfunk-Produkte im Prepaid- und Postpaid-Bereich sowie DSL- und VDSL-Komplettanschlüsse an. Seinen Unternehmenserfolg seit dem Marktstart im Jahr 2007 verdankt congstar der Kombination aus hervorragender D-Netz-Qualität, günstigen Preisen und flexiblen Vertragslaufzeiten. Davon profitieren mittlerweile mehr als 4 Millionen Kunden. congstar Produkte und Services werden regelmäßig ausgezeichnet. Im Oktober 2017 erhielt congstar das Handelsblatt-Qualitätssiegel „Marke des Jahres 2017“ in der Kategorie Mobilfunk und Telekommunikation. Focus Money verlieh congstar in den Jahren 2012 bis 2018 das Siegel „Fairster Mobilfunkanbieter“. Die Leser von Europas führender Fachzeitschrift für Telekommunikation connect wählten congstar 2018 bereits zum siebten Mal in Folge zum „Mobilfunkanbieter des Jahres“. congstar Produkte können über www.congstar.de oder die Bestell-Hotline unter 0221 79700700 (Montag bis Samstag von 08:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Sonntag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr) sowie in den Telekom Shops und bei ausgewählten Handelspartnern bestellt werden. congstar ist seit 2012 Mobilfunkpartner der REWE Group und technischer Leistungserbringer von ja! mobil und PENNY MOBIL. Einen Beitrag zum Umweltschutz leistet congstar durch CO2-neutrales Arbeiten am Unternehmensstandort. Seit Juli 2014 ist congstar als Hauptsponsor des FC St. Pauli zurück in der 2. Bundesliga. Damit wird eine gemeinsame Erfolgsgeschichte fortgesetzt, bereits 2007 bis 2009 war congstar Sponsor des FC St. Pauli.

Firmenkontakt
congstar GmbH
Timo Wakulat
Weinsbergstraße 70
50823 Köln
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
https://www.congstar.de

Pressekontakt
navos Public Dialogue Consultants GmbH
Olaf Strubelt
Volmerswerther Str. 41
40221 Düsseldorf
+49 (0) 211 / 960 817 – 82
congstar@navos.eu
http://www.congstar.de/presse

Allgemein

Great Barrier Run powered by Dürkop wieder auf Rekordjagd

Der Great Barrier Run powered by Dürkop jagt weiter seine eigenen Rekorde

Great Barrier Run powered by Dürkop wieder auf Rekordjagd

Göttingens Hindernislauf, der Great Barrier Run powered by Dürkop, vermeldet weiter Rekordzahlen bei den Anmeldungen. Derzeit gibt es, 4 Monate vor dem Event am Samstag den 15.09.2018, bereits knapp 1.700 Mel-dungen für Göttingens spektakulären Hindernislauf.

Die Teilnehmendenzahl des vergangenen Jahres von 2.000 ist somit zu einem frühen Zeitpunkt fast erreicht. Die Anzahl der Teilnehmenden am Great Barrier Run wächst Jahr für Jahr organisch mit, sodass auch dieses Jahr die Kapazitäten der Startplätze begrenzt sind. Göttingen kennt mittlerweile den Great Barrier Run und seine span-nende Kombination aus vielseitigen Hindernissen und abwechslungsreicher Laufstrecke. „Die Region ist und bleibt sportverrückt“, so ein mehr als zufriedener Mischa Lumme, Projektleiter des Hindernislaufs vom Veran-stalter Hochschulsport Göttingen, über die positive Entwicklung der Anmeldezahlen. „Besonders stark sind die Team- bzw. Firmenanmeldungen gefragt, bei denen auch sehr viele Stammgäste dabei sind. Große Teams mit mehr als 10 Personen sind keine Seltenheit mehr, sondern schon fast die Regel“, so Mischa Lumme weiter. Dies spiegelt insgesamt auch die zentralen Aspekte des Great Barrier Run nach Teamwork, gemeinschaftlichem Erle-ben, neuen Herausforderungen meistern und sportlicher Bewegung wider.

Alle Teilnehmenden über die 5 und 10 Kilometer dürfen sich schon jetzt auf den größten Hindernisparcours Südniedersachsens am Sportgelände der Universität Göttingen freuen. Derzeit wird intensiv an den 20 Hinder-nissen für den Great Barrier Run gearbeitet. Neue Hindernisse werden genauso dabei sein, wie auch „altbe-kannte“ in etwas modifizierter Form. Bei Hindernissen aus Überseecontainern, acht Meter langen Hangeltür-men und riesigen Traktorreifen kommen sowohl der Spaß als auch die Herausforderung nicht zu kurz.

Der Great Barrier Run richtet sich sowohl an Studierende und Mitarbeiter der Universität als auch an alle Sport-interessierten in Südniedersachsen und Nordhessen gleichermaßen.
Ein attraktives Rahmenprogramm mit einer eigenen Foodtruck-Meile rundet den Great Barrier Run powered by Dürkop ab.

Die Online-Anmeldung ist unter www.great-barrier-run.de jederzeit möglich. In einer der Frühbucherphasen gibt es noch bis zum 15.06.2018 attraktive Preisvorteile und zusätzliche Rabatte für Teams ab 5 Personen. Alle weiteren Infos und Bildergalerien aus dem letzten Jahr sind dort ebenfalls zu finden.

TeamEinsNull ist eine unabhängige Full-Service-Agentur.

Spezialisiert ist TeamEinsNull dabei auf die Bereiche Sponsoring, Communications und Events.

Vom Hauptsitz Göttingen im Herzen Deutschlands aus steuert und plant TeamEinsNull nationale sowie internationale Projekte und entwickelt zusammen mit dem erfahrenen Team individuelle Marketingansätze, die optimal auf die Bedürfnisse und Ziele unserer Kunden zugeschnitten sind.

Kontakt
TeamEinsNull GmbH
Lukas Dannenberg
Weender Landstraße 88
37075 Göttingen
05513827174
Lukas.Dannenberg@TeamEinsNull.de
https://www.teameinsnull.de

Allgemein

Toys“R“Us feiert den internationalen Kindertag mit einer einzigartigen Spielerallye

Toys"R"Us feiert den internationalen Kindertag mit einer einzigartigen Spielerallye

„Ohne Kinder wäre die Welt eine Wüste“, sagte einst so treffend Jeremias Gotthelf. Aus diesem Grund feiern wir in jedem Jahr den internationalen Kindertag oder – wie er auch genannt wird: „Kampftag für die glückliche und friedliche Zukunft aller Kinder“ (o.V., 1988). Zu diesem Anlass lädt der Spielwarenhändler Toys“R“Us am Samstag, den 02.06.2018, Kinder und Familien zur Spielerallye in seine Filialen in Deutschland*, Österreich und der Schweiz ein.

Köln, 24. Mai 2018 – Am Samstag, den 02.06.2018, dreht sich einmal mehr alles um die Kleinsten bei Toys“R“Us. Bei der kostenlosen Mitmach-Rallye gibt es viel zu entdecken. Von 11 bis 17 Uhr (DE) bzw. 10 bis 16 Uhr (AT, CH) kann man sich hier in fremden Welten verlieren und viele tolle Sachen ausprobieren und erkunden. Ob eine Teilnahme beim Kickerturnier von Playmobil, das Testen des neuen LEGO Sets aus der Jurassic World oder bei der Jagd auf Monster, hier gibt es jede Menge Spielspaß für jeden. Als ganz besonderes Highlight kann man am großen Beyblade Qualifikations-Turnier teilnehmen und sich so für die Weltmeisterschaften in Paris qualifizieren. Welcher Beyblade Fan würde sich das entgehen lassen?

„Der internationale Kindertag ist für uns bei Toys“R“Us ein Muss. Bei uns stehen das Wohl sowie die Wünsche und Bedürfnisse aller Kinder immer an erster Stelle. Daher bieten wir unseren Kunden anlässlich dieses Tages ein ganz besonderes Erlebnis in unseren Märkten“, berichtet Marie-Charlotte von Heyking, verantwortlich für die Events bei Toys“R“Us Zentral Europa. „Neben dem Spielspaß gibt es für die Teilnehmer wieder tolle Preise bei unserem großen Kindertags-Gewinnspiel zu gewinnen.“

Zu den Spielstationen
Bei der Toys“R“Us Spielerallye zum Kindertag stehen vier verschiedene Mitmach-Stationen für Groß und Klein bereit. Die Schussfunktionen der neuen LEGO Jurassic World Produkte können genauso wie die Ballkünste an dem Playmobil Kickertisch ausprobiert werden. Für die ganz Mutigen geht es auf Monsterjagd mit dem Glibber Klatsch Geschicklichkeitsspiel von Ravensburger. Strategisches Geschick wird beim Manövrieren des roten Eiswagens aus dem Parcours bewiesen. Vor Ort können sich Beyblade Fans für die Beyblade Weltmeisterschaft qualifizieren. Darüber hinaus können alle Kinder eine Teilnahmekarte ausfüllen und mit etwas Glück tolle Preise gewinnen.

Vorbeischauen und mitmachen lohnen sich auf jeden Fall – bei der großen Toys“R“Us Spielerallye zum Internationalen Kindertag am 2. Juni 2018.

Quelle: VEB Bibliografisches Institut Leipzig, Universallexikon 1988
* ausgenommene Märkte: Münster, Schwerin, Hanau, Recklinghausen, St. Augustin

Über Toys“R“Us
Toys“R“Us nimmt im deutschsprachigen Raum mit derzeit 93 Filialen sowie jeweils landeseigenen Onlineshops eine marktführende Rolle im Handel mit Spielwaren und Babyartikeln ein. Mit seinem breit gefächerten Angebot aus den Bereichen Spielwaren, Multimedia, Outdoor und Baby führt Toys“R“Us das umfangreichste Sortiment der Branche. Durch attraktive Kundenvorteilsprogramme, hohe Servicestandards und Produktqualität zu günstigen Preisen bietet das Toys“R“Us Konzept den Kunden einen großen Mehrwert. Besuchen Sie uns doch auch einmal im Internet unter www.toysrus.de, www.toysrus.at und www.toysrus.ch

Kontakt
ToysRUs GmbH
Public Relations Team
Köhlstraße 8
50827 Köln
0049 / 221 / 5972 – 420
presse@toysrus.com
http://www.toysrus.de

Allgemein

Bremer gewinnt beim SKL Millionen-Event: Neuer SKL-Millionär will sich etwas ganz Besonderes leisten

Bremer gewinnt beim SKL Millionen-Event:  Neuer SKL-Millionär will sich etwas ganz Besonderes leisten

Was kann man sich für 1 Million Euro nicht alles kaufen! Ein schönes Zuhause, ein tolles Auto oder traumhafte Reisen. Der neue SKL-Millionär Timo Ullrich will sich von seinem neuen Reichtum etwas ganz anderes leisten, etwas, von dem wir alle zu wenig haben und das deswegen umso kostbarer ist: Zeit. Der Kfz-Mechaniker aus Lilienthal bei Bremen, auf den am 27. April beim SKL Millionen-Event in Kronberg im Taunus der große Gewinn fiel, möchte seine Arbeitszeit reduzieren, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Apropos: Das Glück scheint hier tatsächlich in der Familie zu liegen – schon der Großvater hatte einst einen großen Gewinn beim SKL-Millionenspiel erzielt. Da staunten sogar die beiden Glückspaten, Moderatorin Inka Bause und Schauspieler Francis Fulton-Smith.

Grün ist die Hoffnung, gelb der Neid. Aber welche Farbe hat eigentlich das Glück? Eindeutig rot. Zumindest im Falle vom Timo Ullrich. Erst war es ein rotes Auto, dann roter Wein, schließlich ein roter Sessel – und am Ende war er von einem Moment auf den anderen Millionär. Doch der Reihe nach. Eigentlich war der 43-Jährige ohne große Erwartungen ins SKL Millionen-Event gestartet, wollte nur die erste Runde überstehen. 20 SKL-Spielerinnen und -Spieler traten vom 26. bis 28. April eine Reise nach Kronberg im Taunus an, alle mit der Chance, als Millionärin oder Millionär nach Hause zu fahren.

„Glück ist, Freizeit zu haben“, hatte Timo Ullrich im Vorfeld lachend erzählt. Eine nachvollziehbare Definition von jemandem, der seit 11 Jahren in der Dauernachtschicht in einer Bremer Autofabrik arbeitet. Das hat er sich so ausgesucht, um nicht immer in wechselnden Schichten zu arbeiten. Angenehm ist es trotzdem nicht. Um 22:00 Uhr geht es los, um sechs Uhr ist Feierabend, um 09:00 Uhr morgens legt er sich ins Bett. Doch dieser Rhythmus soll sich jetzt ändern. Mit seinem neuen Reichtum will der gebürtige Bremer sein Haus abbezahlen und Geld für die Kinder zurücklegen, vor allem aber möchte er in eine Tagesschicht wechseln oder sogar Teilzeit arbeiten, wenn das möglich ist. Endlich kann er dann ein normales Leben führen, endlich hat er Zeit für sich und seine Hobbys, etwa das Fußballspielen beim TSV Worphausen, insbesondere aber für seine Frau und die beiden Töchter.

Schon der Opa hatte ein Glückslos der SKL-Lotterie

„Heute Abend darfst du feiern“, jubelte die Tochter nach dem Millionengewinn. Und die Ehefrau? Die hat mit lautstarkem Jubel darauf reagiert. „Wie schade, dass ich morgen arbeiten muss, ich wäre so gerne shoppen gegangen“, lachte sie. Und dann gibt es da noch die bemerkenswerte Geschichte vom Großvater: „Mein Opa hat immer SKL-Lose gehabt – und damit sogar einmal 120.000 D-Mark gewonnen“, erzählt Timo Ullrich begeistert.

Auch sein Vater habe eines besessen. Das Los, das dem 43-Jährigen das ganz große Glück beschert hat, wird er „auf jeden Fall“ weiterspielen, lacht der Gewinner.

So lief das SKL Millionen-Event in Kronberg

Das SKL Millionen-Event mit Moderator Eric Schroth und den beiden Glückspaten Inka Bause und Francis Fulton-Smith startete dieses Mal mit einer Oldtimer-Rundfahrt – die Kandidatinnen und Kandidaten durften bei bestem Wetter in wunderschönen alten Autos von Porsche 356 Speedster bis Ford Mustang durch den Taunus fahren. Timo Ullrich fuhr einen knallroten Fiat 1500 Cabrio. Man traf sich schließlich in der Frankfurter „Patisserie Mathilda“, wo die Kandidatinnen und Kandidaten in die süße Handwerkskunst eingeweiht wurden. Zweite Station war das „Weingut Flick“. Hier erzählte der Hausherr persönlich Geschichten rund um das Gut und seinen Wein, mit dem er regelmäßig das englische Königshaus beliefert.

Abends wurde es spannend – denn zwischen den Gängen des Gala-Dinners wurde in vier Spielrunden der Neumillionär gekürt. Wichtig dabei: Alle Spiele sind rein dem Zufall überlassen. Es ging damit los, dass jede Kandidatin und jeder Kandidat eine Nummer zog. Zu jeder Nummer gehörte eine Schachtel. Darin: ein Modell-Auto, entweder in schwarz oder in rot. Die Kandidatinnen und Kandidaten mit roten Autos kamen weiter, die mit schwarzen bekamen jeweils 1.500 Euro und schieden aus.

Weiter ging“s mit Weinflaschen. Wieder zogen die Kandidatinnen und Kandidaten Nummern, dafür bekam jeder eine Flasche mit nicht erkennbarem Inhalt. Dann wurden die Flaschen geöffnet: Fünf Kandidatinnen und Kandidaten deren Flaschen Wasser enthielten schieden aus, die mit den Flaschen, die roten Traubensaft beinhalteten, kamen weiter. In Runde drei zogen die Glückspaten Inka Bause und Francis Fulton-Smith Lose mit Namen und Nummern aus zwei Sektkühlern. Auf diese Weise wurden den verbliebenen fünf Kandidatinnen und Kandidaten Cloches zugelost, unter denen sich Pralinen verbargen, zwei davon in Gold – die beiden Eintrittskarten fürs Finale.

Wer der Gewinner des Abends war, entschied sich schließlich mit einer Lostrommel. Beiden Finalisten wurde jeweils ein Sessel zugeordnet, der ihnen durch die Glückspaten zugelost wurde – Timo Ullrich durfte auf dem roten Sessel Platz nehmen, dem für die ungeraden Zahlen. Inka Bause und Francis Fulton-Smith starteten die Lostrommel – und heraus fiel die Neun. Ein neuer Millionär war geboren.

Den großen Glücksmoment von Timo Ullrich gibt es ab sofort auf skl.de zu sehen. Hier finden Sie auch weitere Informationen zum SKL Millionen-Event.

Über das SKL-Millionenspiel und die GKL:

Das SKL-Millionenspiel ist ein Produkt der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Die GKL, eine Anstalt öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München, veranstaltet die deutschen Klassenlotterien im Auftrag aller Bundesländer. Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Bettina Rothärmel.

SKL-Spielerinnen und -Spieler haben ab einem Mindesteinsatz von 15 Euro pro Monat laufend die Chance auf Geldgewinne von bis zu 16 Millionen Euro. Pro Jahr werden zwei SKL-Lotterien durchgeführt, die in jeweils sechs Spielabschnitte, so genannte Klassen, unterteilt sind. Die Anzahl und Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Gleiches gilt für die Trefferchance. Lotteriebeginn ist immer am 1. Juni und am 1. Dezember eines Jahres.

Lose und weitere Informationen zum SKL-Millionenspiel gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/433 43 37, auf skl.de oder bei allen Staatlichen SKL Lotterie-Einnahmen.

Pressekontakt:
Serviceplan Public Relations & Content
Britta Tronke
Tel.: 040/ 2022 88 8610
E-Mail: b.tronke@serviceplan.com
Internet: presse.skl.de

Über das SKL-Millionenspiel und die GKL:

Das SKL-Millionenspiel ist ein Produkt der GKL Gemeinsame Klassenlotterie der Länder (GKL). Die GKL, eine Anstalt öffentlichen Rechts mit Sitz in Hamburg und München, veranstaltet die deutschen Klassenlotterien im Auftrag aller Bundesländer. Die GKL wird vertreten durch ihren Vorstand Günther Schneider (Vorstandsvorsitzender) und Dr. Bettina Rothärmel.

SKL-Spielerinnen und -Spieler haben ab einem Mindesteinsatz von 15 Euro pro Monat laufend die Chance auf Geldgewinne von bis zu 16 Millionen Euro. Pro Jahr werden zwei SKL-Lotterien durchgeführt, die in jeweils sechs Spielabschnitte, so genannte Klassen, unterteilt sind. Die Anzahl und Höhe der Gewinne steigt von Klasse zu Klasse. Gleiches gilt für die Trefferchance. Lotteriebeginn ist immer am 1. Juni und am 1. Dezember eines Jahres.

Lose und weitere Informationen zum SKL-Millionenspiel gibt es unter der kostenfreien Hotline 0800/433 43 37, auf skl.de oder bei allen Staatlichen SKL Lotterie-Einnahmen.

Kontakt
Serviceplan Public Relations & Content GmbH & Co. KG
Britta Tronke
Steinhöft 9
20459 Hamburg
0402022888610
b.tronke@serviceplan.com
http://www.presse.skl.de