Tag Archives: Fenster

Allgemein

Jetzt mit Smart Friends Heizkosten sparen

Durch optimale Heizkörper-Regelung und Rollosteuerung Heizkosten sparen

Jetzt mit Smart Friends Heizkosten sparen

Leicht austauschbares smartes Heizkörperventil ermöglicht intelligente Heizprofile

Die kalte Jahreszeit hat begonnen und die Heizungen produzieren wohlige Wärme. Doch oftmals werden Räume falsch beheizt und Einsparpotentiale nicht genutzt. Smart Home Produkte der Smart Friends Initiative sorgen für Wohlfühltemperaturen und Heizenergieverbrauchsoptimierung ohne Komforteinbußen.

Wohnräume werden zu unterschiedlichen Tageszeiten unterschiedlich genutzt. Das Kinder- oder Jugendzimmer muss während der Schulzeiten, also der Abwesenheit der Kinder, nicht auf Wohfühltemperatur gehalten werden. Es genügt, dass die Wunschtemperatur erreicht ist, wenn die Schüler wieder zuhause sind. Bad und WC sollen am Morgen und am Abend kuschelig warm sein. In der Zwischenzeit ist die Temperatur nicht so entscheidend. Und ein vergessenes gekipptes Fenster führt sehr schnell dazu, dass ein konventionelles Haus im Sinne des Wortes zum Fenster hinaus heizt. Ein gutes SmartHome System wie das der Smart Friends Initiative sorgt automatisch dafür, dass Wunschtemperaturen zu Vorzugszeiten eingehalten und in der Zwischenzeit so wenig wie möglich Heizenergie verbraucht wird. Als Bewohner eines smarten Hauses bemerkt man nur am Gaszähler, dass hier smarte Helfer energiesparend am Werk sind.

Darüber hinaus sorgt das gemeinsame kompatible SmartHome System der Smart Friends geschickt und konsequent dafür, dass Außenrollläden Heizenergie einsparen helfen. Diese vermindern als zusätzliche Isolierschicht durch Absenken nach Einbruch der Dunkelheit das Auskühlen der Räume über die Fensterflächen und lassen tagsüber durch automatisches Hochfahren das wärmende Sonnenlicht herein. Im SmartHome geschieht das alles automatisch nach Zeitschaltuhr, Sonnenauf- und Untergang per so genannter Astrofunktion. Und zwar auch, wenn man selbst nicht zuhause ist. Im Nebeneffekt wirkt ein SmartHome so auch für potentielle Einbrecher immer bewohnt und erscheint für sie nicht als leichte Beute.

Das gemeinsame System der SmartFriends, das sind die bekannten deutschen Unternehmen ABUS, Schellenberg, Steinel und Paulmann, ist für die Do it Yourself Selbstinstallation konzipiert. Das System verwendet konsequent sinnvolle Industrie-Standards und garantiert damit langfristig Produktsicherheit und Erweiterbarkeit. Smarte Lautsprecher wie beispielsweise Amazon Alexa oder demnächst Google Home sind deshalb zu den SmartFriends kompatibel und ermöglichen die Steuerung des smarten Hauses per Sprache.

Um die Attraktivität von SmartHome Produkten für Endkunden zu steigern, haben sich die Unternehmen Abus, Paulmann, Schellenberg und Steinel zu den Smart Friends zusammengeschlossen. Damit werden alle smarten Produkte der namhaften Markenhersteller untereinander kompatibel. In seinem smarten Zuhause stellt sich der Endkunde dann sehr komfortable Wohnszenarien mit atmosphärischem und funktionalem Licht, Sicherheit, Heizung und Antriebstechnik selbst zusammen. Das Portfolio umfasst derzeit bereits mehr als 80 Produkte.

Firmenkontakt
Smart Friends
Tanja Rockenfeller
Altenhofer Weg 25
58300 Wetter
02335 / 634 – 2910
info@smart-friends.com
http://www.smart-friends.com

Pressekontakt
GO Redaktionsbüro
Günther Ohland
Zum Kanaldamm 11a
33106 Paderborn
052549306278
go-redaktionsbuero@mailbox.org
https://gfohland.blogspot.com/

Allgemein

Das schnelle Qualitätsfenster

REKORD bietet seinen Kunden nicht nur echte Qualitätsprodukte, sondern auch äußerst kurze Lieferzeiten.

Das schnelle Qualitätsfenster

Neben den schnellen Lieferzeiten ein weiteres Argument für REKORD: 20 Jahre Langzeit-Garantie (Bildquelle: REKORD Franchise GmbH)

Der Rohbau soll noch bis zum ersten Schneefall Fenster erhalten, die Sanierungsarbeiten im besten Fall vor den ersten Minusgraden abgeschlossen werden: Gerade in der vorwinterlichen Zeit kommt es – ob für Häuslbauer oder Sanierer – beim Fensterkauf neben hoher Qualität in hohem Maße auf Verfügbarkeit und Liefergeschwindigkeit an. Die Lieferzeiten betragen dabei oft zwischen vier und acht Wochen. Durchaus lang, wenn man Zeit und vor allem Wetter gegen sich hat. Die Lösung bietet REKORD Fenster. Österreichs am schnellsten wachsende Fenstermarke bietet auch in puncto Lieferzeiten Top-Geschwindigkeiten.

„Mehr als drei Viertel unseres Fenstersortiments – vor allem aber unsere Kunststoffelemente – sind je nach Modell und Standort innerhalb von nur 9 Werktagen lieferbar“, so Peter Regenfelder, Verkaufsleiter von REKORD. „Dasselbe gilt für unseren Sonnen- und Insektenschutz. Auch Holz-Alu- bzw. Holzfenster liefern wir schneller als der Durchschnitt. Sie können je nach Liefer-Rhythmus in 11 Tagen bei Ihnen zu Hause sein.“ Sogar sämtliche Haustüren der österreichischen Qualitätsmarke erreichen ihr Ziel in Spitzenzeit: „Bei Haustüren dauert es zwar etwas länger, wir liegen im Vergleich aber immer noch sehr weit vorne. Durch die Bank sind unsere stabilen und sicheren Haustüren innerhalb von 20 Tagen lieferbar“, so Regenfelder.

Wer nun aufgrund der schnellen Fertigstellung mangelnde Qualität erwartet, irrt. Denn Fenster und Türen aus dem Hause REKORD sind gemacht für Jahrzehnte. Dafür verbürgt sich das Unternehmen mit einzigartigen 20 Jahren Langzeit-Garantie auf Fenster, Balkon- und Hebeschiebe- sowie Haustüren. „Wir legen für unsere Produkte die Hand ins Feuer. Die schnelle Lieferzeit ergibt sich ausschließlich aus unseren optimierten Fertigungsmethoden“, unterstreicht Peter Regenfelder.

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Sarah Zwanzger
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
sarah.zwanzger@cmm.at
http://www.cmm.at

Allgemein

Jetzt mit Smart Home die Sicherheit zuhause verbessern

SmartHome System der Smart Friends hilft Einbruch vorzubeugen

Jetzt mit Smart Home die Sicherheit zuhause verbessern

Funk-Fenster-Alarmgriffe informieren sofort, wenn an einem Fenster manupuliert oder es geöffnet wird

Die dunkle Jahreszeit ist bekanntlich Hochsaison der Einbrecher. Unbeleuchtete Häuser und hochgezogene Jalousien zeigen Kriminellen deutlich an, dass niemand zuhause und das Haus deshalb eine leichte Beute ist. Mit Smart Home Produkten der Smart Friends Initiative dagegen wirken Wohnungen und Häuser jederzeit „belebt“.

Die so genannte Anwesenheitssimulation, also das Vortäuschen einer belebten Wohnung, gehört zu den wirksamsten Abschreckungsmitteln gegen potentielle Einbrecher, denn sie bevorzugen einfache Objekte ohne Bewohner. So erscheint ein Haus bereits als bewohnt, wenn nach Einbruch der Dämmerung die Rollläden heruntergelassen werden und Licht durch die Ritzen nach außen dringt. Umgekehrt signalisieren heruntergelassene Jalousien tagsüber, dass niemand zuhause ist. Übrigens finden die meisten Einbrüche nicht nachts, sondern tagsüber oder in der Dämmerung statt.

Das gemeinsame kompatible SmartHome System der Smart Friends, das sind die bekannten deutschen Unternehmen Abus, Schellenberg, Steinel und Paulmann, sorgt dafür, dass Licht und Rollläden jederzeit ein belebtes Haus darstellen. Zusätzlich sorgen Bewegungssensoren und LED-Strahler für die rechtzeitige Erkennung und Abschreckung von ungebetenen Gästen auf dem Grundstück mit Licht. Fenster- und Tür-Sensoren sowie Sicherheitskameras runden die Smart-Security Funktion des Systems ab. Selbstverständlich informiert das System seine Bewohner in dem Falle, dass etwas nicht in Ordnung ist, mit einer sicheren Push Nachricht aufs Smartphone. Übrigens lässt sich bei weitergehenden Sicherheitsansprüchen das SmartFriends-System durch die Alarmanlage Smartvest des Smart Friend Partners Abus problemlos ergänzen.

Das gemeinsame System der SmartFriends ist für die Do it Yourself Selbstinstallation konzipiert. Das System verwendet konsequent sinnvolle Industrie-Standards und garantiert damit langfristig Produktsicherheit und Erweiterbarkeit. Smarte Lautsprecher wie beispielsweise Amazon Alexa oder demnächst Google Home sind deshalb zu den SmartFriends kompatibel.
SmartFriends Starterkits und individuelle Erweiterungsprodukte gibt es bei ausgewählten Bau- und Fachmärkten und Online-Shops.
Weitere Info über Smart Friends

Um die Attraktivität von SmartHome Produkten für Endkunden zu steigern, haben sich die Unternehmen Abus, Paulmann, Schellenberg und Steinel zu den Smart Friends zusammengeschlossen. Damit werden alle smarten Produkte der namhaften Markenhersteller untereinander kompatibel. In seinem smarten Zuhause stellt sich der Endkunde dann sehr komfortable Wohnszenarien mit atmosphärischem und funktionalem Licht, Sicherheit, Heizung und Antriebstechnik selbst zusammen. Das Portfolio umfasst derzeit bereits mehr als 80 Produkte.

Firmenkontakt
Smart Friends
Tanja Rockenfeller
Altenhofer Weg 25
58300 Wetter
02335 / 634 – 2910
info@smart-friends.com
http://www.smart-friends.com

Pressekontakt
GO Redaktionsbüro
Günther Ohland
Zum Kanaldamm 11a
33106 Paderborn
052549306278
go-redaktionsbuero@mailbox.org
https://gfohland.blogspot.com/

Allgemein

Den Skiurlaub sicher verbringen – mit REKORD-Fenstern

Wer sich für Fenster oder Haustüren von der österreichischen Qualitätsmarke REKORD entscheidet, entscheidet sich für hohe Sicherheitsstandards und einen entspannten Skiurlaub.

Den Skiurlaub sicher verbringen - mit REKORD-Fenstern

20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen – ein weiteres Argument für REKORD (Bildquelle: REKORD Franchise GmbH)

„Ab auf die Piste!“, wird es in der kommenden Skisaison wieder heißen. Wird jedoch während des verdienten Skiurlaubes das Eigenheim für einige Tage oder sogar Wochen verlassen, steigt auch das Risiko eines Einbruches. Statistisch gesehen passiert alle fünf Minuten ein Einbruch – zu Stoßzeiten wie der Sommer- oder eben Winterurlaubssaison werden die Intervalle merklich kleiner. Sofern nicht bereits vorhanden, ist also der kommende Pistenurlaub die ideale Gelegenheit, an Sicherheitsvorkehrungen zu denken. Dabei sollte man vor allem auf sichere Fenster und Türen achten, die dafür sorgen, dass es im Falle eines Einbruchsversuches beim Versuch bleibt.

Fenster und Türen von REKORD leisten einen wertvollen Beitrag dazu, dass Sie sich – ob zuhause oder im Urlaub – weniger um die Sicherheit Ihres Heims sorgen müssen. Denn das durchdachte Sicherheitskonzept Österreichs am schnellsten wachsender Fenstermarke umfasst Maßnahmen, die Einbrechern ihr Vorhaben enorm erschweren. Darunter das attraktive Sicherheitsbeschlagsystem „SOLID“, das durch seine spezielle Materialzusammensetzung und Verschraubung für sehr hohe Stabilität sorgt. Zusätzliche Schließteile der Sicherheitsstufe RC2 erschweren das Aushebeln, versperrbare Fenstergriffe sowie Verbund-Sicherheitsglas runden den Einbruchsschutz perfekt ab. Aber auch was Haustüren betrifft wartet REKORD mit hohen Sicherheitswerten auf: Sie verfügen standardmäßig über die VdS-Klasse A und sind beispielsweise durch optionale Sicherheitszylinder gegen beliebte Einbruchsmethoden wie Aufbohren noch besser geschützt. Zu sämtlichen Möglichkeiten in puncto Sicherheit und Einbruchschutz informiert gerne ein Experte an einem der österreichweit 16 REKORD-Standorte. So wird der Winterurlaub zur sicheren Entspannung.

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Sarah Zwanzger
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
sarah.zwanzger@cmm.at
http://www.cmm.at

Allgemein

Sorgloses Lüften trotz drohendem Regen und Sturm

Zubehör für Velux Dachfenster stellt gutes Raumklima automatisch und sicher her

Hamburg, Oktober 2018. Der Herbst steht mit seinen regnerischen und stürmischen Tagen wieder vor der Tür. Da ist es verlockend, Fenster und Türen fest verschlossen zu halten und es sich drinnen gemütlich zu machen. Allerdings sollte das regelmäßige Lüften nicht vernachlässigt werden, da sonst das Risiko der Schimmelbildung steigt und sich Schadstoffe in der Luft sammeln können. Dachgeschossbewohner können auf zwei Lösungen für Velux Dachfenster zurückgreifen, welche ohne unnötige Wärmeverluste lüften und Wetterschäden vermeiden.

Wenn sich die Blätter der Bäume bunt färben und schließlich nach und nach herabfallen, ist es wieder soweit: Der Herbst ist da! Und dieser bringt leider nicht nur die bunte Farbenpracht der Blätter mit sich, sondern auch Regen, Wind und Kälte. Da liegt es nahe, Fenster und Türen geschlossen zu halten. Trotz der ungemütlichen Jahreszeit sollten Hausbewohner das regelmäßige Lüften nicht vergessen, da die Luftfeuchtigkeit durch Schwitzen, Kochen, Duschen und Wäschetrocknen schnell in die Höhe schießen kann. Wird die feuchte Luft nicht herausgelassen, droht Schimmelbildung in den Räumen. Zudem kann es durch Atmung und Ausdünstungen von Möbeln, Reinigungsmitteln und Zigaretten zu einer zu hohen Konzentration von CO2 und flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) im Haus kommen. Dann drohen Kopfschmerzen, Müdigkeit, Infektanfälligkeit oder Allergien und Augenreizungen. Wer jedoch die Fenster zu lange öffnet oder vergisst sie zu schließen, muss mit dem Auskühlen der Wohnung oder Wetterschäden rechnen. Besonders Berufstätige stehen vor dem Problem, dass jederzeit bei Abwesenheit ein Sturm aufziehen könnte und so der Regen ungehindert durch die geöffneten Fenster nach drinnen gelangt.
Für die Bewohner im Dachgeschoss bietet Velux zwei Möglichkeiten, die die Herausforderung Lüftung auch im Herbst sicher und komfortabel lösen. Zum einen gibt es das Zubehör Smart Ventilation für Velux Dachfenster. Dieser Fensterlüfter mit Wärmerückgewinnung sorgt nicht nur kontinuierlich für frische Luft auch bei geschlossenem Fenster, sondern gewinnt 81 Prozent der Wärme aus der abziehenden Raumluft zurück und nutzt sie zum Erwärmen der von außen eindringenden Luft. Besonders in den Herbst- und Wintermonaten wird das Haus so zuverlässig belüftet und zugleich Wärmeverlust und Zugluft vermieden. Das Eigengeräusch von Smart Ventilation ist dabei so gering, dass sich der Fensterlüfter sogar hervorragend für Schlafräume eignet. Der Einbau ist durch einen Handwerker in einer knappen Dreiviertelstunde erledigt und kann bei neueren Velux Fenstern auch noch nachträglich erfolgen. Der Lüfter wird außen oberhalb des Velux Dachfensters montiert und ist von innen nicht sichtbar.

Gerade für Dachgeschosse mit elektrisch betriebenen Dachfenstern bietet sich die zweite Lösung an: das neue Smart-Home-System Velux Active. Mit ihm lassen sich elektrisch betriebene Dachfenster- und Sonnenschutz-Produkte per App oder Sprachsteuerung über das Smartphone bedienen. Zudem überwachen Sensoren Temperatur, Luftfeuchtigkeit und CO2-Gehalt im Raum, damit die Dachfenster sich automatisch öffnen oder schließen, um das Raumklima zu verbessern. Dabei bezieht das System externe Wetterdaten ein: Bei niedrigen Außentemperaturen bleibt das Fenster nur so lange offen wie gerade nötig, um Wärmeverluste und eine unangenehme Innentemperatur zu vermeiden. Wenn ein Herbststurm heranzieht, schließen sich die Dachfenster rechtzeitig von selbst. Elektrisch betriebene Velux Dachfenster sind zudem alle serienmäßig mit einem Regensensor ausgestattet, der die Fenster automatisch bei einsetzendem Regen schließt. Gute Nachricht für alle, die manuell bedienbare Dachfenster haben: Mit einem Solar-Nachrüst-Set lassen sich diese nachträglich automatisieren. Mehr Informationen unter velux.de.

Über die VELUX Deutschland GmbH
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit den VELUX Modular Skylights bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Salamander feiert am Headquarter Neueröffnung „Zum Lurchi“

Salamander feiert am Headquarter Neueröffnung "Zum Lurchi"

Die Eröffnungszeremonie der Salamander Caféteria „Zum Lurchi“ erfolgte durch einen feierlichen Bands

Allen Grund zu feiern hatte Salamander vergangen Freitag mit der Neueröffnung der Werks-Cafeteria an seiner Zentrale in Türkheim. Dort weihte die Geschäftsführung der familiengeführten Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info), eine der führenden Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenster- und -türsystemen, die Cafeteria mit einem Bandschnitt feierlich ein und taufte, passend zum traditionellen Firmen-Maskottchen, den neuen Kommunikationspunkt für Mitarbeiter „Zum Lurchi“.

Die über 100-jährige Unternehmensgeschichte von Salamander begann mit dem Erwerb des Firmengrundstücks im Jahr 1917. Seitdem investiert Salamander jährlich in den Hauptstandort der Unternehmensgruppe und macht damit seine Position als wachstumsorientierten Industriebetrieb deutlich. Das für die neue Cafeteria ein historisches Gebäude, in dem früher eine Schreinerei angesiedelt war, renoviert wurde, stellt für die Firmenhistorie ein weiteres Highlight dar und unterstreicht die Bedeutung der deutschen Industriegeschichte von Salamander.

Die Einweihung der Cafeteria „Zum Lurchi“ nahm die Geschäftsführung zum Anlass ein Mitarbeiterfest für die Türkheimer Belegschaft auszurichten, um sich für das große Engagement und den hohen Leistungseinsatz in all den Jahren zu bedanken. Für das leibliche Wohl war bestens gesorgt, denn die Führungskräfte, gekleidet in Salamander Kochschürzen, zeigten ihre Grillkünste beim Burgerbraten und servierten ihren Mitarbeitern köstliche Burger.

„Das Grillfest bietet uns die Möglichkeit fernab vom Arbeitsalltag mit Kollegen ins Gespräch zu kommen und Gemeinschaft zu erleben. Deshalb war es uns ein großes Anliegen einen zentralen Ort der Zusammenkunft und Kommunikation zu schaffen, der das ganze Jahr über zur Verfügung steht. Durch die Umgestaltung der Räumlichkeit schufen wir ein einladendes Ambiente für Mitarbeiter, das zum aktiven Austausch in wohlverdienten Pausen einlädt“, berichtet Götz Schmiedeknecht, CEO der Salamander Gruppe.

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH ( www.sip-windows.com), familiengeführtes Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander, Brügmann bluEvolution und evolutionDrive. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter, davon 59 Auszubildende gruppenweit und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anna Rauch
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 8245 52 372
arauch@sip.de
http://www.salamander-group.info

Allgemein

Salamander begeistert auf Fachmesse FESQUA in Brasilien

Salamander begeistert auf Fachmesse FESQUA in Brasilien

Abb.: Das Salamander Team begeistert mit seinem internationalen Produktportfolio auf der FESQUA

Mit seinem international aufgestellten Produktprogramm zeigte sich Salamander erstmals auf der FESQUA in São Paulo/Brasilien, die zur bedeutendsten Fachmesse für Bautechnik als auch zu Lateinamerikas größter Veranstaltung im Fenster- und Türbereich zählt. Die eigentümergeführte Salamander Industrie-Produkte Gruppe ( www.salamander-group.info), eine der führenden Systemgeber und Hersteller von hochenergiesparenden Qualitätsfenster- und -türsystemen, legte bei ihrem Messeauftritt den Fokus auf die speziell für den lateinamerikanischen Markt entwickelten Profilsysteme für Fenster, Türen und Schiebeelemente.

Im Zuge der in Umsetzung befindlichen Internationalisierungsstrategie realisierte Salamander bereits im vorherigen Jahr mit der Gründung der brasilianischen Tochtergesellschaft „Salamander Sistemas de Portas e Janelas Ltda.“ den Markteinstieg in Südamerika und gab mit der Eröffnung eines modernen Vertriebs- und Logistikzentrums in Curitiba/Brasilien den Startschuss in eine erfolgversprechende Zukunft. Auf der Leitmesse FESQUA präsentierte Salamander nun sein Produktportfolio der Öffentlichkeit und freut sich über das große Interesse der zahlreich erschienenen Fachbesucher.

Da die FESQUA als zukunftsweisende Innovationsplattform gilt, konnte Salamander mit seiner breitgefassten Ausstellung an Fenstern und Türen aus innovativen Profilsystemen begeistern.
Die Qualitätsprofile werden mit einem speziellen Verfahren an den 3 Standorten in Europa gefertigt, bei dem eine hochwertige Heißlandrezeptur zum Einsatz kommt. Dadurch eignen sich die Profile ideal für den südamerikanischen Markt.

Das Messeportfolio bestand unter anderem aus den schlanken 60 mm Systemen Streamline: 60 und evolutionDrive: 60. Die intelligente Abstimmung dieser Profilsysteme aufeinander bietet den Fensterbauern größtmögliche Flexibilität in der Bevorratung und im Handling. Wert gelegt wurde dabei beispielsweise auf ein einheitliches Design, identische Glasleisten sowie Dichtungssysteme, was den Fensterbauern erhebliche Einsparungen in der Lagerhaltung als auch Vorteile in der Verarbeitung bringt. Mit der Hebeschiebetür evolutionDrive: HST, die eine Flügelbautiefe von 82 mm misst sowie eine ausgeklügelte 5-Kammer-Konstruktion vorweist, gelingt es Salamander den Premiumsektor optimal zu bedienen. Auch das 76 mm Schiebefenstersystem evolutionDrive: SF hält Salamander als 2- und 3-läufige Variante für seine Premiumkunden im Sortiment.

„Salamander zählt laut Aussage unserer Kunden und Interessenten mit seinem Sortiment zu den technisch modernsten und qualitativ führenden Herstellern weltweit. Die auf der FESQUA ausgestellten vier neu entwickelten und auf die speziellen Bedürfnisse der Zielmärkte abgestimmten Casement- und Schiebesysteme, das ausgeprägte Markt-Know-How sowie die optimale Vernetzung des Salamander Vertriebsteams in Südamerika tragen maßgeblich zum Erfolg des Geschäftsaufbaus bei.“, so Götz Schmiedeknecht, CEO der Salamander Gruppe. „Salamander hat Kunden und Interessenten auf der Fesqua in Brasilien begeistert. Dies war ein wichtiger Schritt bei der Umsetzung unserer dynamischen Internationalisierungsstrategie.“, ergänzt Tobias Klinkhammer, Director Business Americas, Asia, Oceania. „Dem Ziel von Salamander, in Brasilien eine marktführende Position in den kommenden fünf Jahren zu besetzen, sind wir wieder ein Stück nähergekommen.“

Die Salamander Industrie-Produkte GmbH ( www.sip-windows.com), familiengeführtes Unternehmen mit seinem Stammsitz in Türkheim/Unterallgäu, gehört zu den führenden europäischen Systemgebern für hochenergiesparende Fenster- und Türsysteme aus Kunststoff. Als zuverlässiger Partner der Fensterbauer setzt Salamander mit Qualität, hoher Lieferfähigkeit, kompetentem Service und einem leistungsfähigen Produktprogramm am Bedarf seiner Kunden an. Die Salamander Kunden verarbeiten die Profile in der Sanierung sowie im Neubau, beim Wohnungs- und Objektbau mit den Systemen Salamander, Brügmann bluEvolution und evolutionDrive. Weltweit beschäftigt Salamander insgesamt rund 1.400 Mitarbeiter, davon 59 Auszubildende gruppenweit und vertreibt seine Profilsysteme in über 70 Ländern der Welt.

Kontakt
Salamander Industrie-Produkte GmbH
Anna Rauch
Jakob-Sigle-Straße 58
86842 Türkheim
+49 8245 52 372
arauch@sip.de
http://www.salamander-group.info

Allgemein

Weniger Kosten, mehr Komfort!

Besser leben mit neuen (Holz-)Fenstern – Naturmaterial bietet Vorteile

Weniger Kosten, mehr Komfort!

Neue Fenster sparen Energie und bringen mehr Komfort und Sicherheit. (Bildquelle: Bundesverband ProHolzfenster/Schillinger)

Weniger Heizkosten, mehr Wohnkomfort und eine Wertsteigerung der Immobilie: Vieles spricht für die energetische Sanierung, wenn Häuser in die Jahre gekommen sind. Wichtiger Baustein dabei: die Fenster. Sind sie 25 Jahre oder älter, lassen sich allein durch den Fenstertausch deutliche Einsparungen bei den Energiekosten erzielen. Moderne Holz- und Holz-Aluminium-Fenster sind hierfür bestens geeignet. Sie bringen nicht nur hervorragende Dämmwerte und eine unvergleichliche Optik, sondern auch ein Plus an Komfort und Sicherheit. Beim Finanzieren hilft der Staat.

Durch alte Fenster mit Einfach- oder Zweifachverglasung geht viel zu viel kostbare Heizenergie verloren – bis zu 25 Prozent Wärmeverlust können auf das Konto veralteter Fenster gehen. Das gilt selbst für Isolierglasfenster, die vor 1995 eingebaut wurden. Fenster haben seither einen Innovationssprung vollzogen und sich zu echten High-Tech-Konstruktionen weiterentwickelt: Dreifach-Verglasung sowie mit Edelgas gefüllte Scheiben mit Metallbeschichtung sorgen im Zusammenspiel mit hoch wärmedämmenden Rahmen für minimalen Wärmeverlust und steigern die Energieeffizienz.

Je niedriger der U-Wert, desto besser die Wärmedämmung
Wie hoch die Dämmwirkung eines Fensters ist, drückt der so genannte U-Wert aus. Er setzt sich aus den Werten für Glasbereich und Rahmen zusammen. Dabei gilt: Je niedriger der U-Wert, umso besser die Wärmedämmung. Wer bei den Fensterrahmen auf Holz oder Holz-Aluminium setzt, nutzt die von Natur aus hervorragenden Dämmeigenschaften dieses Materials. „In Verbindung mit Wärmeschutzglas bringen es moderne Holz- oder Holz-Aluminium-Fenster auf U-Werte von 0,8 W/(m2K) und weniger“, sagt Heinz Blumenstein vom Bundesverband ProHolzfenster. „Deshalb sind sie auch für Niedrigenergie- und Passivhäuser erste Wahl.“

Mehr Sicherheit durch einbruchhemmende Fenster
Moderne Fenster bieten jedoch noch mehr Vorteile. Neben der Wärmedämmung sollte man das Augenmerk insbesondere auf Sicherheit und mechanische Einbruchhemmung legen. Hier kommt es auf Beschläge, Scheiben und Gesamtkonstruktion an. Von insgesamt sechs Widerstandsklassen (Resistance Class) wird für Wohngebäude mindestens RC 2 empfohlen. Holz- und Holz-Alufenster sind hier übrigens überlegen: Ein Vergleichstest hat ergeben, dass sie einem manuellen Angriff länger standhalten.

Lärmempfindlich? Auf Schallschutz achten!
Schon neue Fenster mit Dreifachverglasung reduzieren den Lärm von draußen um etwa 32 Dezibel (dB) und damit um rund 7 dB mehr als alte Fenster mit Einfachverglasung. Wer besonders lärmempfindlich ist oder an viel befahrenen Straßen wohnt, sollte spezielle Schallschutzfenster einbauen lassen. Damit sinkt die Lärmbelästigung um 45 dB und mehr. Auch hier punktet das Naturmaterial: Holz besitzt Merkmale, die andere Werkstoffe nur durch zusätzliche Dämmmaterialien erreichen können.

Komfortabel und barrierefrei
Nicht zuletzt sind Barrierefreiheit und Bedienkomfort Faktoren, die eine Überlegung wert sind. Schwellenfreie, genügend breite Fenstertüren und leichte Bedienbarkeit sind im Alter besonders wichtig. Aber auch die jüngere Generation schätzt den Komfort, den automatisierte Fenster-Funktionen bieten: Sicht- und Sonnenschutz sowie Lüftung lassen sich per Knopfdruck steuern, ggfs. auch mit dem Smartphone von unterwegs aus.

Fördermittel nutzen
Wer sich über die Finanzierung Gedanken macht, sollte die Gunst der Stunde nutzen: Für den Fenstertausch können Fördermittel der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) in Anspruch genommen werden. Die KfW-Programme „Energieeffizient sanieren“ und „Altersgerecht umbauen“ sehen einen Investitionskostenzuschuss auch für Einzelmaßnahmen wie den Fenstertausch vor. Gute Fensterbau-Fachbetriebe können hierzu detailliert beraten.
Weitere Informationen und ein Fachbetriebsverzeichnis gibt es unter www.proholzfenster.de. Unter www.holzfensterberatung.de können Verbraucher Kontakt zu Experten des Bundesverbandes ProHolzfenster aufnehmen.

Der Bundesverband ProHolzfenster e.V. (BPH) gründete sich 1994 (damals unter der Bezeichnung Initiative ProHolzfenster e.V.). Mitglieder sind Fensterhersteller, Zulieferfirmen, Architekten und Planer, die vom hochwertigen Produkt Holzfenster und Holz-Alu-Fenster überzeugt sind. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, über die Vorteile des nachhaltigen Werkstoffs Holz im Fenster- und Türenbau zu informieren.

Firmenkontakt
Bundesverband ProHolzfenster e.V.
Heinz Blumenstein
Zimmerstraße 79-80
10117 Berlin
06621 / 91 48 96
ingrid.erne@friends-media-group.de
http://www.proholzfenster.de

Pressekontakt
Friends PR
Ingrid Erne
Zeuggasse 7
86150 Augsburg
0821 / 4209995
ingrid.erne@friends-media-group.de
http://www.friends-media-group.de

Allgemein

10% Rabatt auf Kunststoff-Alu

REKORD Fenster gewährt in den Aktionswochen von 17. bis 28. September 2018 ganze 10% Rabatt auf Kunststoff-Alu-Fenster und -Türen.

10% Rabatt auf Kunststoff-Alu

Häuslbauer und Sanierer aufgepasst: REKORD, Österreichs am schnellsten wachsende Fenstermarke, bietet Ihnen von 17. bis 28. September 2018 einen Rabatt von 10% auf das gesamte Kunststoff-Alu-Sortiment (Fenster, Haus- und Hebeschiebetüren) ohne Montage. Die Aktion ist nur für Verbrauchergeschäfte gültig.

Nicht nur der Top-Preis, sondern auch die Materialkombination aus Kunststoff und Aluminium selbst ist ein echtes Argument, während den Aktionswochen zu Kunststoff-Alu-Produkten aus dem Hause REKORD zu greifen. Die Fenster bzw. Balkontüren POWER und POWER Verbund sorgen durch Kombination des Grundmaterials PVC mit einer edlen und robusten Alu-Deckschale für eine vergleichsweise äußerst hohe Energieeffizienz. Ausgeklügelte Kammernsysteme gepaart mit hoher Profiltiefe bieten ausgezeichnete Wärmedämmung. Das POWER Verbund überzeugt überdies mit integriertem Sonnenschutz. Auch Kunststoff-Alu-Haustüren wissen Häuslbauer und Sanierer seit jeher zu überzeugen: Viele Designs und optimaler Einbruchschutz garantieren Wohnkomfort.

Apropos garantiert: Das ist auch die Qualität der REKORD-Produkte. Denn seit 2016 verbrieft man 20 Jahre Langzeit-Garantie auf sämtliche Fenster und Türen – ein kompromissloser Qualitätsbeweis, der für die volle Funktionsfähigkeit Ihrer Fenster und Haustüren bei Einhaltung der Servicetermine über zwei Jahrzehnte steht. Sogar ohne Garantieservices gelten immer noch zehn volle Jahre Garantie auf Glas, Beschlag und Profil. Einfach zum Fenster-Verlieben!
www.rekord-fenster.com

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Sarah Zwanzger
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
sarah.zwanzger@cmm.at
http://www.cmm.at

Allgemein

20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen

REKORD verbrieft Qualität auf einzigartige Weise: mit vollen 20 Jahren Garantie auf sämtliche Fenster und Türen.

20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen

20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen – das einzigartige Qualitätsversprechen von REKORD (Bildquelle: REKORD Franchise GmbH)

REKORD ist Österreichs am schnellsten wachsende Fenstermarke. Mittlerweile umfasst das Unternehmen 16 Standorte sowie ein Händler- und Partnernetzwerk mit über 200 Mitgliedern. Für diesen Erfolg verantwortlich ist neben der kunden- und mitarbeiterfreundlichen Unternehmenspolitik vor allem die hohe Qualität der Produkte (Fenster, Haus-, Balkon- und Hebeschiebetüren sowie Sonnen-, Insekten- und Pollenschutz) aus dem Hause REKORD.

Diese Qualität wird seit 1. Jänner 2016 auch verbrieft. Seitdem gewährt REKORD ganze zwei Jahrzehnte lang die volle Funktionalität von Fenstern und Türen – insbesondere Nichtanlaufen von Glas, Formstabilität des Profils sowie auch Funktionalität aller Beschläge. So stellt die 20 Jahre Langzeit-Garantie von REKORD einen echten Gegenpol zu anderen in der Fensterbranche üblichen Langzeit-Garantien dar, die sich auf einen wesentlich kürzeren Zeitraum beschränken oder nur einzelne Teile des Produktes betreffen.

Um vom vollen Garantieanspruch profitieren zu können, müssen die Kunden nicht mehr tun, als ihre Produkte zu registrieren sowie die Pflegevorschriften und Servicetermine einzuhalten. Doch selbst wenn dies nicht der Fall sein sollte, bietet REKORD aufgrund der generell hohen Produktqualität bedingungslos 10 Jahre Garantie auf Glas, Beschlag und Profil. Wer sich für REKORD entscheidet, entscheidet sich also für garantiert hohe Qualität – aber auch für hohe Sicherheitsstandards, Energieeffizienz und Top-Dämmwerte. Einfach zum Fenster-Verlieben.

Das gesamte REKORD-Sortiment sowie alle Informationen zur 20 Jahre Langzeit-Garantie finden Sie unter
www.rekord-fenster.com

REKORD, die österreichische Marke für Fenster und Türen, umfasst – aufgebaut auf einem Franchise-Konzept – jetzt 16 Standorte (Amstetten, Bad Ischl, Baden bei Wien, Getzersdorf bei Herzogenburg, Götzis, Graz, Gunskirchen bei Wels, Klagenfurt, Mautern, Oberhofen am Irrsee, Pinkafeld, Stadelbach, St. Johann im Pongau, Vomp, Weitendorf bei Wildon, Wolkersdorf), ergänzt durch ein Händlernetzwerk (über 200 REKORD-Händler) sowie Montagepartner. Gegründet 1999 setzt REKORD schnell mit konkurrenzlos kurzen Lieferzeiten (9 Werktage, abhängig von Modell und Standort) Maßstäbe. Schritt für Schritt erweitert man das Sortiment und ist längst Komplettanbieter für Fenster, Balkon- und Hebe-Schiebetüren, Haustüren sowie Sonnen- und Insektenschutzsysteme. 2008 wird der innovative Online-Preisrechner eingeführt. Seit 1.1.2016 gewährt REKORD 20 Jahre Langzeit-Garantie auf Fenster und Türen.

Firmenkontakt
REKORD Franchise GmbH
Peter Regenfelder
Trattengasse 32/2
9500 Villach
+43 4242 36384
info@rekord-fenster.com
http://www.rekord-fenster.com

Pressekontakt
Agentur CMM – Interdisziplinäre Agentur für neues Markenwachstum
Lisa Brandis
Angergasse 41
8020 Graz
+43 316 811178
lisa.brandis@cmm.at
http://www.cmm.at