Tag Archives: Ferien

Allgemein

ENGLISH HOLIDAY CAMPS – Live the language – Love the adventure!

ENGLISH HOLIDAY CAMPS - Live the language - Love the adventure!

Sprachferien mit Pep in den ENGLISH HOLIDAY CAMPS

Endlich einmal raus aus dem Alltag, die Seele baumeln lassen und dennoch etwas Sinnvolles für die Zukunft tun – wer wünscht sich das nicht für seine Kids? Dieses Abenteuer können Kinder und Teenager zwischen 7 und 17 Jahren ab dem Sommer 2019 auch bei Perioli Language Pilots erleben.

Mit den ENGLISH HOLIDAY CAMPS, dem innovativen Kids & Schüler-Sprachtraining erleben die Jugendlichen nicht nur viele spannende Ferienabenteuer und treffen neue Freunde, sondern tun auch ganz aktiv etwas für ihre Bildung. In kleinen Klassen wird im Summercamp jeden Tag die englische Sprache aktiv trainiert und gelebt.

Hier geht es nicht um langweilige Lückentexte und Grammatikpauken, sondern um aktives Sprechen Bei spannenden Ausflügen am Nachmittag werden viele neue Sportarten ausprobiert und die Umgebung in Bad Ems erkundet. Ob Schwimmen, Trecking- oder Kanutouren, hier ist für jeden etwas dabei. Das bei den Ausflügen ausschließlich in Englisch gesprochen wird, versteht sich ganz von selbst.

Unsere Sprachlotsen und Camp Captain Günther Bedson, der seit über 30 Jahren mit viel Liebe und höchster Professionalität die Camps zu einem wahren Erlebnis macht, sorgen dafür, dass die Schüler in den besten Händen sind. Sie lernen nicht nur die englische Sprache, sondern auch Life Skills, mit denen sie anhand von bewegenden Themen darauf vorbereitet werden, mutig und realistisch in ihre Zukunft zu starten.

Ob es um den Umgang mit digitalen Medien, das Lernen in der Zukunft, künstliche Intelligenz, Mode oder Natur geht. Bei ENGLISH HOLIDAY CAMPS hat jedes Kind eine Stimme. Behutsam und mit viel Herzblut motivieren unsere Native Speaker die Kids zum Sprechen. Nach den intensiven Lerneinheiten am Morgen, mit max. 6-10 Personen pro Gruppe, kann man sich bei den sportlichen Aktivitäten am Nachmittag so richtig auspowern. Auf gesundes Essen, frische Luft und viel Bewegung legen wir in unserem Schüler-Ferienprogramm besonders viel Wert.

In Bad Ems an der Lahn, einem Städtchen mit viel Charme, gibt es viel zu entdecken und auch abends ist für Entertainment gesorgt. Von Wellnessabenden, über Cupcakes backen, bis hin zur Casino-Night ist hier für jeden Geschmack gesorgt.

Natürlich wird auch hier nur Englisch gesprochen-das versteht sich ganz von selbst, bis es dann um 22:00 Uhr heißt: Sweet dreams and see you tomorrow!
Eine kostenlose Info-Broschüre erhalten interessierte Eltern und Schüler,
telefonisch unter: 0228 – 965 479 71 oder im Internet: https://www.english-holiday-camps.com

Die Bonner Sprachschule, Perioli Language Pilots, in 2013 von Heike und Paul Perioli gegründet, zählt mittlerweile zu einer der erfolgreichsten Sprachschulen in Deutschland. PLP bietet auch überregional Sprachtraining für Führungskräfte und Mitarbeiter in Unternehmen an. Ziel ist es, diese ein Stück weit eloquenter und sicherer auf internationalem Parkett zu machen. Neben Face to Face Unterricht, Blended-Learning Programmen und Sprachreisen für Erwachsene ist die Erweiterung des Portfolios nun auf Feriencamps für Kinder und Jugendliche eine passende Ergänzung für das Unternehmen.

„Wir sind mit Engagement und viel Leidenschaft jeden Tag dabei, Mitarbeiter sicher durch Internationale Herausforderungen zu begleiten und so ist es uns ein Herzensanliegen, auch für Kids und Teens ein Programm anzubieten, das sie mutig in die Zukunft begleitet,“ sagt Heike Perioli. „Live the language! – Love the adventure! ist das Motto unserer Summercamps, in denen die Sprache gesprochen und gelebt wird.“

Kontakt
Perioli Language Pilots
Günther Bedson
Dreieck 4
53111 Bonn
0228-96547971
gbedson@english-holiday-camps.com
http://www.english-holiday-camps.com

Allgemein

Betriebsferien: Das Borchard“s Rookhus macht sich schick für 2019

Im Familotel Borchard“s Rookhus ist es still geworden: Bis zum 23. Januar bleiben die Gäste draußen. Ganz so leise ist es fernab von Kinderlärm dann aber doch nicht. Denn während der dreiwöchigen Betriebsferien wird renoviert, was das Zeug hält.

Betriebsferien: Das Borchard"s Rookhus macht sich schick für 2019

Logo Familotel Borchard’s Rookhus

Im Borchard“s Rookhus an der Mecklenburgischen Seenplatte in Wesenberg ist immer etwas los. Aber seit dem 03. Januar ist das Familienhotel in einen kurzen Winterschlaf entschlummert, denn die Mitarbeiter bleiben für drei Wochen fern, ebenso wie die Gäste. Aber keine Sorge, die Abwesenheit hat natürlich ihren guten Grund: Es sind Betriebsferien. Doch während sich die Mitarbeiter ihre verdiente Auszeit nehmen können und keine Gäste empfangen werden, geht es alles andere als ruhig zu im Rookhus. Denn Alexander und Andrea Borchard, die Gastgeber des Familienhotels, nutzen die Zeit, um ihr Hotel auf Vordermann zu bringen.

+++ Das Rookhus erstrahlt in neuem Glanz +++

„In einem Familienhotel wie unserem, wo tagtäglich etliche Kinder durch die Räume streunen, bleibt so eine gelegentliche Renovierung natürlich nicht aus“, berichtet Alexander Borchard. So werden die Betriebsferien dafür genutzt, das Rookhus in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Die beiden Restaurants werden ganzheitlich renoviert und mit neuem Farmhausstyle dem Landhausstil des Hauses angepasst. Generell wird die neue Gestaltung farbenfroher und heller und somit um einiges gemütlicher als vorher. Bei neuer Gestaltung dürfen natürlich auch neue Namen nicht fehlen: Ab sofort wird im Eastside und Westside gespeist, beide Restaurants sind im selben Style eingerichtet und unterscheiden sich nunmehr nur noch durch die Lage auf der Ost- und der Westseite des Hotels. Mit Schwebebettchen für Babys an den Tischen und natürlich auch einer entsprechenden Spielecke ist das Eastside auch für die Allerkleinsten bestens ausgerüstet.

Außerdem werden weitere der 39 Gästezimmer durch Renovierungen auf Vordermann gebracht und die Flure bekommen einen neuen Anstrich und erscheinen ab sofort heller und weitläufiger. Der HappyClub, in welchem die Kinder bis zu 51 Stunden in der Woche von qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut werden können, um auch den Erwachsenen mal eine Auszeit zu ermöglichen, wird räumlich vergrößert, sodass zukünftig noch mehr Platz zum Spielen und Toben bleibt. Neben den ganzen Umbau- und Malerarbeiten steht aber auch eines ganz groß auf dem Programm: Ausmisten. Denn im täglichen Geschäft mit Kindern staut sich so einiges an.

+++ Das Hotel im Winterschlaf – Der Hotelier voller Energie +++

Während das Hotel am Großen Labussee durchatmen kann, stehen bei den Inhabern Alexander und Andrea Borchard also einige Dinge auf der To-Do-Liste, welche ihnen alles andere als Ferien bieten. „Wir nutzen die Betriebsferien immer gerne für allerhand Umbau- und Renovierungsarbeiten, die so anfallen, da haben wir natürlich keine Ferien. Dank unseres tollen Teams und unserem großen Zusammenhalt, haben wir dennoch fast jederzeit die Möglichkeit, uns und unserer Familie eine Auszeit vom Hotel zu gönnen, sodass wir sogar mal in den Sommerferien weg können. An Feiertagen wie Ostern, Weihnachten und Silvester bleiben wir aber immer vor Ort. Und das machen wir ganz freiwillig, weil wir an besonderen Tagen einfach unbedingt bei unseren Gästen im Hotel sein möchten. Dafür bin ich dann doch mit zu viel Herzblut Hotelier, als dass ich mir solche Tage im Hotel entgehen lassen würde“, so Rookhus-Gastgeber Alexander Borchard.

Ab dem 23. Januar ist das Rookhus wieder wie gewohnt geöffnet und bereit, mit allerhand Leben gefüllt zu werden.

Weitere Informationen:

https://www.rookhus.de
https://www.pr4you.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
555 Wörter, 3.769 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:
Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/familotel-borchards-rookhus

Gemütlich – natürlich – persönlich,

fast wie Zuhause. Das „Familotel Borchard“s Rookhus“ an der Mecklenburgischen Seenplatte ist wohl eins der kinderfreundlichsten Hotels Deutschlands. Seit über 20 Jahren betreibt Inhaber Alexander Borchard zusammen mit seiner Frau Andrea Borchard das familienfreundliche Urlaubsdomizil mit direktem Seeblick auf den großen Labussee.

Das Motto: Friede, Freu(n)de, Eierkuchen…

steht für unberührte friedliche Natur, herzliche Gastgeber und eine Rundumversorgung die keine Wünsche offen lässt. Derzeit bietet die 30.000 qm große Hotelanlage mitten im Wald alles was das Herz begehrt. Einen direkten Zugang zum Labussee zum Angeln, Schwimmen und Floßfahren, mit eigenem Piratenhafen und elektrischen Minibooten. Im Forscherwäldchen können Mini-Archäologen auf Entdeckungsreise gehen und im ganzjährig aufgebauten Zirkuszelt heißt es „Manege frei!“, wenn die kleinen und großen Gäste Ihre erlernten Kunststücke präsentieren. Daneben gibt es ein kleines hoteleigenes Schwimmbad, einen Fußballplatz zum Toben, einen hauseigenen Streichelzoo und Ponys zum Reiten und Kutsche fahren. Die Blockhüttensauna mit Seezugang, Massagen und ein Kaminzimmer lassen auch den Herbst und Winter besonders entspannend werden.

Das Ziel der Gastgeberfamilie Borchard ist es, “ … mal weg vom technischen Spielzeug zu gelangen und sich zur Abwechslung mit ganz natürlichen Dingen zu beschäftigen.“ Nichts desto trotz gibt es für die älteren Kinder auch einen modernen Teens-Club, in dem eine Spielkonsole und ein Billardtisch nicht fehlen dürfen.

Weitere Informationen: http://www.rookhus.de & http://www.familotel.com

Firmenkontakt
Familotel Borchard´s Rookhus
Alexander Borchard
Am Großen Labussee 12
D-17255 Wesenberg
+49 (0) 39832 500
+49 (0) 39832 501 00
alex.borchard@rookhus.de
http://www.rookhus.de

Pressekontakt
PR-Agentur PR4YOU
Holger Ballwanz
Christburger Straße 2
10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
+49 (0) 39832 501 00
h.ballwanz@pr4you.de
http://www.pr4you.de

Allgemein

Campingferien auf der Insel liegen im Trend

Onlineplattform Pitchup.com verzeichnet hohe Buchungszahlen für England

Campingferien auf der Insel liegen im Trend

Quelle: Pitchup.com

Berlin, 08.01.2019 – Die Buchungsplattform Pitchup.com, die auf die Online-Vermittlung von Campingunterkünften spezialisiert ist und mehr als 3.200 Anbieter in 59 Ländern listet, verzeichnete 2018 einen Trend zu Campingferien in England. „Knapp ein Viertel der von Deutschland aus gebuchten Campingplätze lagen in England“, fasst Yates, Geschäftsführer von Pitchup.com, die Buchungstrends des vergangenen Jahres zusammen. „Gleich dahinter rangierte Frankreich mit einem Anteil von 22 Prozent an allen Buchungen aus Deutschland. Aber auch italienische Campingplätze standen bei den Deutschen im vergangenen Jahr hoch im Kurs.“

Bei deutschen Pitchup.com-Kunden waren 2018 Campingferien in England besonders beliebt. Aber auch in Deutschland fanden sich besonders begehrte Destinationen für internationale Camper. Feriengäste, die ihr Urlaubsglück auf hiesigen Plätzen suchten, schlugen ihr Zelt mit Abstand am liebsten in Bayern auf. Über 30 Prozent der Buchungen deutscher Campingplätze entfielen 2018 auf den Freistaat. Niedersachsen und Baden-Württemberg teilten sich mit einem Buchungsanteil von 15 Prozent den zweiten Rang. Die meisten Pitchup.com-Kunden reisten dabei mit dem eigenen Zelt oder Wohnwagen an. Nur vier Prozent aller Buchungen entfielen auf feste Hütten. Zwei Prozent übernachteten in von den Campingplätzen angebotenen Jurten oder Zelten. Lediglich ein Prozent buchten eine Übernachtung in einem vom Anbieter zur Verfügung gestellten Wohnwagen.

Für 2019 erwartet Yates vor allem eine weitere Zunahme mobil getätigter Buchungen. „Camper werden immer flexibler und wollen von unterwegs aus und auch kurzfristig den für sie ideal geeigneten Campingplatz finden.“ Zudem sieht er Campingplätze, die neben Zelt- und Wohnmobilstellplätzen beispielsweise auch auf den Verkauf regionaler Produkte setzen, auf dem Vormarsch. „Immer mehr Städter sehnen sich nach Urlaub fernab von ihrem Alltag und nach ländlicher Idylle. Hofläden, die regionale Spezialitäten anbieten, bedienen diese Nachfrage ebenso wie Plätze, die die Organisation von Outdoor-Aktivitäten für ihre Gäste übernehmen. Zudem suchen Campingreisende immer gezielter nach Campingplätzen mit speziellen Angeboten. „Die Filterfunktionen auf unserer Plattform, mit denen beispielsweise eine gezielte Suche nach Campingunterkünften mit angeschlossenem Restaurant oder nach Plätzen mit Wellnessangebot möglich ist, fanden im vergangenen Jahr großen Anklang“, berichtet Yates.

Über Pitchup.com
Pitchup.com bietet eine schnelle, unkomplizierte und sichere Buchungsmöglichkeit für alle, die Campingurlaub mögen. Mit mehr als 3.200 gelisteten Campingplätzen in 59 Ländern weltweit – davon derzeit 70 in Deutschland, Österreich und der Schweiz – ist Pitchup.com eine der größten Plattformen zum Entdecken und Buchen der idealen Campingdestination. Pitchup.com verzeichnet 115.000 Website-Besucher täglich. Mehr als eine Million Urlauber buchten auf Pitchup.com bereits ihre Ferien in über 99 Ländern. Pitchup.com wurde 2009 in England gegründet und ist mittlerweile in 17 verschiedenen Sprachen verfügbar.

Kontakt
Pitchup.com c/o Kohl PR
Jessica Kliem
Leipziger Platz 11
10117 Berlin
030/ 22 66 79- 0
pitchup_GER@kohl-pr.de
https://www.pitchup.com/de/

Allgemein

Jetzt eine Finca auf Mallorca für einen fantastischen Urlaub buchen

Jetzt eine Finca auf Mallorca für einen fantastischen Urlaub buchen

Wenn man seinen nächsten Urlaub auf der schönen Insel Mallorca plant, ist jetzt genau die richtige Zeit. Einen Finca- oder Ferienhaus Urlaub sollte man rechtzeitig planen. Die schönen Ferienimmobilien sind ja nur einmal da und schnell weg. Somit ist es auf jeden Fall ratsam, sich frühzeitig für seine Wunschimmobilie zu entscheiden. Eine große Auswahl von über 1000 Ferien Immobilien bietet die Agentur www.mallorca-fincavermietung.com auf der Insel Mallorca im Mittelmeer. Wer nicht weiß, wohin und was, ob eine Finca oder ein Ferienhaus, der kann sich schon jetzt informieren und dann entscheiden. Es gibt viele Möglichkeiten auf der schönsten Insel der Welt. Ob eine Finca, ein Ferienhaus, ein Dorfhaus oder eine Villa am Strand sowie ein schönes Fincahotel, alles ist auf Mallorca möglich und buchbar.

Eine Villa oder Chalet am Strand oder Strandnähe ist sicher sehr beliebt. Hier ist natürlich die Auswahl sehr begrenzt und da ist es auf jedem Fall besser, sich schnell zu entscheiden. Ein Chalet oder Villa am Strand gibt es für 2 bis zu 12 Personen und teilweise direkt am Meer oder Strand, sogar mit eigenem Meerzugang. Diesen Luxus mit einem eigenen Meerzugang haben nur ganz wenige sehr exklusive und hochwertige Ferienvillen. Ein schönes Ferienhaus in Strandnähe gibt es schon mehrfach in vielen Ausstattungen und Preisklassen, vom einfachen Ferienhaus bis hin zur modernen Luxusvilla finden Sie hier nahe alles im Angebot. Auf der Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ findet der Urlauber die passende Finca oder das passende Ferienhaus. Ähnlich ist es auch bei den Fincas den Landhäusern. Hier finden Sie von der traditionellen Finca bis hin zum Luxusanwesen oder modernen Finca auch vieles in dem Finca Angebot auf der Insel. Alle Ferienimmobilien findet man von 2 bis 12 Personen. Es gibt auf Mallorca ein paar ausgesuchte Fincas für mehr als 12 Personen. Dies Auswahl ist sehr begrenzt aber dann bis über 24 Personen möglich.

Die Urlaubsdomizile findet man auf der gesamten Insel. So kann sich jeder seinen Wunschurlaub ganz individuell zusammenstellen. Die Unterkünfte finden die Urlauber im schönen Süden mit dem traumhaften Strand Es Trenc über den Südosten mit den vielen romantischen Calas und dann im Osten mit den langen Sandstränden wie in Cala Millor und der Norden mit den bekannten Orten wie Alcudia und Pollensa sowie zuletzt das Gebirge von Pollensa bis nach Andratx. Hier findet man die Bergdörfer wie Soller, Valldemossa, Estellencs und vieles mehr. Die Insel ist sehr vielfältig und die Natur bietet für jeden Geschmack die passende Region und dann die richtige Unterkunft für einen großartigen Urlaub auf Mallorca.

Eine Finca oder auch Landhaus befindet sich abseits vom Trubel und Tourismus in ruhigen Lagen ohne direkten Nachbarn, da die Grundstücke sehr groß sind. Die Ferienhäuser liegen in der Nähe von Dörfern oder Städten in Wohngebieten mit kleineren Grundstücken und Nachbarn. Hier kann man auch mal zu Fuß zum Ort gehen, wo man Supermärkte und Einkaufsmöglichkeiten sowie Restaurants findet. Einige liegen auch in Strandnähe. Auch exklusive Luxus Villen befinden sich auf dem Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ im Angebot für einen erholsamen Urlaub auf Mallorca. Oder ein Dorfhaus sowie Stadthaus, diese liegen direkt im Zentrum mit direkten Nachbarn. In diesen Unterkünften lernt man noch das typische Mallorca leben kennen mit all seinem Charme. Es gibt auch die kleinen Landhotels oder Fincahotels genannt auf Mallorca. Diese Landgüter haben nur wenige Zimmer und bieten den heutigen Komfort mit Service wie Frühstück und vielem mehr. Es gibt eine tolle Vielfalt auf Mallorca. Dies macht die Insel einzigartig und ist ideal für Ihren nächsten Urlaub.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Firmenkontakt
Casas 1963 S.L.U.
Maximilian George
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
https://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressekontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Allgemein

ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen

Die neuen Kurse für Tech-begeisterte Jugendliche finden vom 30. Juni bis zum 31. August 2019 statt und kommen den jeweiligen Ferienzeiten entgegen

ComputerCamp 2019: Europas größtes IT-Feriencamp mit neuen Kursen und Terminen

ComputerCamp: Jetzt die Kurse für 2019 buchen

ComputerCamp, das führende Tech-Ferienlager Europas, gibt das Seminarprogramm für die Sommerferien 2019 bekannt. Die Kurse für computerbegeisterte Jugendliche werden im nächsten Jahr zwischen 30. Juni und 31. August 2019 an fünf verschiedenen Standorten in Deutschland und Österreich angeboten und decken spannende und aktuelle Themengebiete wie „Künstliche Intelligenz“, „Virtual Reality 3D“ oder „Hardware Academy Retro“ ab. Ziel dabei ist es, jungen Computerfans, Nerds und Nachwuchsprogrammierern im Alter zwischen 10 und 17 Jahren während den Sommerferien ein erlebnis- sowie abwechslungsreiches Freizeitangebot zu bieten. Weitere Informationen unter: https://www.computercamp.de/inhalte-termine/uebersicht/

Die vergangene Saison 2018 war ein Rekordjahr:
Die vergangene Camp-Saison war ein voller Erfolg. Mit über 1.100 Teilnehmern waren die Feriencamps über insgesamt 20 Camp Wochen komplett ausgebucht und es wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Auch der neue Standort in Ernsthofen (Hessen) wurde dank seiner zentralen Lage sehr gut angenommen. Über 140 abgehaltene Kurse im Jahr 2018 beim größten IT-Feriencamp in Europa zeigten die ganze Bandbreite der IT-Themen.

FAKTEN COMPUTERCAMP 2019
– seit 1992
– hochwertige IT-Kurse kombiniert mit (ent)spannender Freizeit-Gestaltung
– 5 Standorte in Deutschland und Österreich
– 25 Campwochen
– 17 IT-Kurse in drei Themenbereichen

Neue Kursmodule 2019 – Zwischen Künstlicher Intelligenz, Virtual Reality and Hardware Academy Retro:
Die Kursmodule 2019 lassen sich erneut in drei verschiedene Themengebiete gliedern: Programmierung, Spieleentwicklung sowie in einen Kreativbereich. Beim Programmieren von eigener Künstlicher Intelligenz (KI), dem Basteln einer Spielekonsole mit dem RaspberryPI oder auch der Konzeption des eigenen 3D-Spiels für die VR-Brille, bewegen sich die spannenden Module wieder ganz nah am Puls der Zeit. Hierbei werden die Teilnehmer von engagierten Pädagogen und IT-Professionellen unter der pädagogischen Leitung von Felix Nattermann, der u.a. für sein herausragendes Engagement 2015 mit dem Deutschen Lehrerpreis ausgezeichnet wurde, betreut. Neben den vielfältigen Kursangeboten besticht das ComputerCamp, welches seit 1992 durchgeführt wird, vor allem durch sein erlebnisreiches Freizeitangebot, das auch IT-begeisterte Kinder und Jugendliche vom Computer weglockt. Die Standorte sind sorgfältig ausgewählt und bieten eine perfekte Kombination von Unterkunft, Unterrichtsräumen und Freizeitmöglichkeiten.

Eine Übersicht aller Kurse und Termine für die fünf Standorte finden Sie auf der ComputerCamp-Website: www.computercamp.de

Das 1992 gegründete ComputerCamp zählt heute zu den führenden Tech-Ferienlagern Europas. Das Angebot richtet sich an Computer-Einsteiger sowie Technik-affine Jugendliche mit fortschrittlichen IT-Kenntnissen. Die hohe Qualität des Lernstoffes erreicht das ComputerCamp durch handverlesene Betreuer sowie eine wöchentlich variierende Programmvielfalt

Firmenkontakt
ComputerCamp Ferienlager
Christian Gerstgrasser
Walgaustrasse 18
6824 Schlins
+43 (0) 5524 / 220 50 80
christian@computercamp.at
http://www.computercamp.de

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Sven Kersten-Reichherzer
Sendlingerstraße 42A
80331 München
+49 (0) 89-211 871-36
computercamp@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Allgemein

Winterzauber – Reitferien im Schnee

Winterzauber - Reitferien im Schnee

Pferde im Schnee (Bildquelle: Andrea Lorenz)

Sanft knirscht der Schnee unter den Hufen und die fast magische Stille des Waldes wird nur durch das Schnauben der Pferde unterbrochen: So schön kann Reiten im Winter sein – und das mitten in Deutschland, im Bayerischen Wald. Warm eingepackt auf dem Rücken zuverlässiger Criollos und mit der Aussicht auf einen heißen Tee nach dem Ritt können die tiefen Temperaturen nicht schrecken.

In der Woche um den Jahreswechsel herum lockt im Wendland das Angebot Wintermärchen im Landhotel. Hier können Reiter ohne Böller, dafür aber mit langen Ritten, Gleichgesinnten und kulinarischen Köstlichkeiten Silvester verbringen. Der eigene Hund darf gerne mit, und wird die knallfreie Silvesterparty sehr zu schätzen wissen!

Noch mehr Schneesicherheit und einen hohen Gemütlichkeitsfaktor verspricht winterlicher Reiturlaub in Schweden, wo sich zum Beispiel in Kyrkevarn urige Ferienhäuser mit Sauna und Kamin mieten lassen.

Die dänische Nordseeinsel Römö hält im Winter zwar weniger Weiß bereit, dafür glasklare Seeluft und unvergessliche Ritte auf Island-Ponies durchs menschenleere Wattenmeer – und anschließend wohliges Entspannen im Wellnesscenter bei einer warmen Ölmassage oder im türkischen Bad.

Für Familien mit Kindern ist das Christmas Festival im irischen Slieve Aughty Riding Center ein originelles Reiseziel: Mit Geschichtenerzählen, Backen, Abenteuerspielen und -vorführungen mit Pferden und Ponys sowie Besuch von Santa Claus persönlich bekommt Weihnachten hier eine ganz eigene, von irischer Wärme und Gastfreundschaft geprägte Atmosphäre. Viele Stammgäste kommen jedes Jahr zu Weihnachten wieder.

Es lohnt sich also, bei Reisen im Winter, nicht nur ans Skifahren oder tropisch warme Strände zu denken, sondern auch an die zahlreichen winterzauberhaften Angebote rund ums Pferd!

Das Reisebüro Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung in Königswinter vermittelt seit 25 Jahren Ferien rund um das Pferd in fast allen europäischen Ländern.
Unser vielfältiges Angebotsspektrum umfasst neben Reiterhofferien und für Reiter jeder Stilrichtung auch kombinierte Sprach- und Reitferien, sowie Reiten & Wellness, Working Holidays, Ferienhäuser mit Reitmöglichkeiten, Urlaub im Zigeunerwagen, Wandern mit dem Packesel oder Gestütsrundreisen.
Maßgerecht zugeschnittene Angebote für eine außergewöhnliche Zielgruppe: Spezialangebote für Familien, alleinreisende Jugendliche, Singles, Gruppen oder nichtreitende Begleiter.
Mehr Informationen und Kontakt unter:
http://www.reitferienvermittlung.de

Firmenkontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.de
http://www.reitferienvermittlung.de

Pressekontakt
Katja van Leeuwen Reitferienvermittlung
Katja van Leeuwen
An den Eichen 1
53639 Königswinter
+49 2244 9279248
+49 2244 9279247
info@reitferienvermittlung.com
http://www.reitferienvermittlung.de

Allgemein

Schöner gruseln auf Burg Eckstein!

Schaurig-schöne Herbstferien im FEZ-Berlin vom 20.10. bis 4.11.2018, Sa So 12-18 Uhr| Mo-Fr 10-17 Uhr

Schöner gruseln auf Burg Eckstein!

(NL/4180958388) Für die Herbstferien verwandelt sich das FEZ-Berlin in eine schaurig schöne Geisterwelt. Denn wenn das dunkle Halbjahr beginnt, erwachen die Geister der unter dem Haus verborgenen Burg Eckstein. Vom 20. Oktober bis zum 4. November laden sie alle Ferienkinder und ihre Familien zu seltsamen Spielen, gruseligen Geschichten und Basteleien, Geschicklichkeitstests, Fitnessübungen, Mutproben und Monster-Tanz.

In den geheimnisvollen Laboren, Kammern und Kabinetten der Burg verwandeln sich die kleinen und großen Besucher selbst zu Geistwesen. Für den nötigen optischen Gruselfaktor sorgen das metamorphische Kabinett und die Bastelstation – da werden auf Wunsch Narben, Bisswunden oder Bluttropfen angeschminkt und Gruselgewänder aus einfachen Materialien gefertigt. Um aber tatsächlich Teil der Geisterwelt zu werden, gilt es erst einmal einige Bewährungsproben zu bestehen: Bei der Fahrt mit der Geisterbahn geht es durch Gruselzelte in einem von ihnen lauert eine Riesenspinne. Im Escape-Room versteckt sich ein alter Geist, der nichts Gutes im Schilde führt.

Wer Spinne und Geist überlistet und sich auch in weiteren Geisterfitness- und Geschicklichkeitsübungen wie Knochen-Mikado, Zähnezielwurf und Dracheneier-Memory bewährt, erhält einen Geisterschein. Den müssen nicht nur Besuchergeister ablegen – auch die langjährigen Hausgeister der Burg Eckstein müssen ihren Schein regelmäßig erneuern, um weiterspuken zu dürfen. Für Spannung bei der Mitmachgeschichte sorgen die Ghostbusters – die Geisterjäger gehen mit schauriger Musik gegen alle Geister vor. Ob die Geister sie wohl überlisten können?

Neben Gruselspaß gibt es bei dem Familienevent auch beschauliches zur Einstimmung auf die dunkle Jahreszeit. In der Flimmerkammer laufen handverlesene Geisterfilme. In Workshops und in Kreativwerkstätten wird gemeinsam gebastelt: Neben einer Kürbisschnitzerei und einer Spitzhutwerkstatt finden sich u. a. eine Werkstatt mit Spinnenbemalung und eine Kammer der Düfte, in der Seifen hergestellt werden. Im Amulett-Kabinett werden Amulette mit Brandzeichen angefertigt. Im Hexenlabor lernen die Besucher das Brauen von Hexentränken. Und beim Orakel erfahren sie, wie Empowerment nach dem Prinzip des indianischen Tierorakels funktioniert.
Ein besonderes Special ist das Future Monster Lab vom 29. Oktober bis zum 2. November. Bei den fünftägigen Workshop bauen Ferienkinder im Alter von 8 bis 10 Jahren aus alten Dingen neue Monster. Dabei denken sie über Umwelt und Müllvermeidung nach, sammeln und verarbeiten gebrauchte Materialien und lernen digitale Techniken kennen. Zum Abschluss des Workshops gibt es eine große Party mit den Monstern der Zukunft. Aber Achtung: Für die Teilnahme ist eine Voranmeldung für alle fünf Tage unter https://medialepfade.org/future-monster erforderlich.

Weitere Highlights der Herbstferienwoche im FEZ sind der Halloweentag am 31. Oktober und der mexikanische Día de los Muertos am 3. November. Zu Halloween geht es zu fünf hinreißend gruseligen Stationen, an denen seltsame Stärkungen warten. Am Dia de los Muertos, dem mexikanischen Totenfest, erleben die Besucher bei Totenkopf-Bastelaktionen und traditionellen Brauchtümern, dass Tod und fröhliches Feiern gut zusammen gehen. Denn nach altmexikanischem Glauben kommen die Toten zum Ende der Erntezeit zu Besuch aus dem Jenseits und feiern gemeinsam mit den Lebenden ein fröhliches Wiedersehen.

Das volle Programm:
www.fez-berlin.de
Facebook.com/fezberlin
Online-Tickets: tickets.fez-berlin.de

20. Oktober bis 4. November im FEZ-Berlin
Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So 12-18 Uhr
Tagesticket: 4,- p. P. *, Familie ab 3 Pers. 3,50 p. P. *
Ferienticket: 16,- , p. P.*
Tagesticket Hort: 3,50 p.P.* (Begleiter*innen frei)
Ferienwochenticket Hort: 14,- p.P.* (Begleiter*innen frei)
*inkl. Kindermuseum, Kino, Indoor-Spielplatz, teilw. zzgl. Materialien

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag übermittelt. Für den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de
http://

Pressekontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Straße zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de
http://www.fez-berlin.de

Allgemein

Vogel-Hotspot: auf Texel dreht sich alles um Löffler, Möwe & Co.

Dutch Birding Weekend feiert drei Tage lang die bunte Welt der Vögel

Vogel-Hotspot: auf Texel dreht sich alles um Löffler, Möwe & Co.

Texel ist ein Paradies für den Löffler. (Bildquelle: @VVVTexel)

Texel ist ein echtes Vogelparadies. Auf der Insel inmitten des niederländischen Wattenmeeres leben hunderte verschiedener Vogelarten, zudem schauen regelmäßig besonders seltene Vertreter auf einen Besuch vorbei. Kein Wunder also, dass Texel bei Ornithologen und Vogelbeobachtern ganz hoch im Kurs steht. Um ihnen die gefiederte Pracht bestmöglich zugänglich zu machen, wird auf der Insel einiges in Bewegung gesetzt.

Dutch Birding Weekend
Zum bereits 33. Mal findet vom 12. bis 14. Oktober das Dutch Birding Weekend statt. In diesem Rahmen organisiert das Vogelinformationszentrum Texel ein abwechslungsreiches Programm, das Besuchern jeden Alters die Möglichkeit bietet, die Vogelwelt der Insel zu erkunden. Mehrmals täglich starten dazu ab De Cocksdorp Exkursionen in die diversen Vogelgebiete der Insel. In den Abendstunden wird zu Lesungen und Vorträgen eingeladen.

„Luxus“ für Vogelkundler
Beinahe überall auf der Insel gibt es Möglichkeiten zur Vogelbeobachtung, sogar während der Brutzeit. An vielen Orten hat man dafür Beobachtungshütten errichtet und Holzwände mit Gucklöchern aufgestellt. Im Herbst 2018 wird zudem ein lang gehegter Wunsch der Vogelkundler erfüllt und ein Beobachtungspunkt für Seevögel gebaut. Als Ort wurde dafür der Strandabschnitt Westerslag bei Paal 15 ausgesucht, da hier statistisch gesehen die meisten Seevögel vom Land aus zu sehen sind.

Einstieg in die Vogelwelt
Wie sieht eigentlich ein Löffler aus? Und welchen Vogel höre ich gerade singen? Wer als interessierter Laie einen ersten Einblick in die spannende Welt der Vögel erhalten möchte, ist bei einer Vogelbestimmungsexkursion an der richtigen Adresse. Unter fachkundiger Leitung geht es mittwochs und samstags um 9 Uhr ab dem Vogelinformationszentrum in De Cocksdorp auf einen zweistündigen Ausflug in die vogelreichen Gebiete der Insel. Ein Abenteuer, das in jeder Jahreszeit seinen besonderen Reiz hat.

Zentrum für Naturerlebnis
Im Naturschutzgebiet Waalenburg wird aktuell der Grundstein für ein neues Naturerlebniszentrum gelegt. Nach Abriss eines alten Bauernhofs entsteht hier ein neues Gebäude, das voraussichtlich im Frühjahr 2020 für Besucher öffnen wird. Das Zentrum soll als Startpunkt für Exkursionen und Ausflüge in die Natur dienen, sei es zu Fuß oder mit dem Fahrrad. Die Leitung wird in Händen des Vogelinformationszentrums liegen.

Über Texel:
Die westfriesische Nordseeinsel Texel gehört zu den beliebtesten Tourismuszielen der nördlichen Niederlande. Rund 4 km vor der Küste der Provinz Nordholland gelegen, ist die Insel über den Hafen Den Helder in nur 20 Minuten per Fähre ( www.teso.nl) erreichbar. Unter dem Motto „ganz Holland auf einer Insel“ wartet Texel mit einem überraschend vielfältigen Landschaftsbild auf: lange Sandstrände, Dünen, Heide- und Waldlandschaften, weiträumige Poldergebiete, Deiche sowie das Eiszeitrelikt „Hoge Berg“. Neben ihrer reichhaltigen Natur bietet die Insel auch in punkto Sport und Kultur ein abwechslungsreiches Angebot wie z.B. 140 km Rad- und 225 km Wanderwege, einen Flugplatz mit Fallschirmsprungschule, ein Walfängerhaus und ein Strandräubermuseum sowie das Zentrum für Watt und Nordsee „Ecomare“. Des Weiteren ist Texel Austragungsort zahlreicher Events wie das Katamaranrennen „Runde um Texel“ oder das Schlemmerfestival „Texel Culinair“, welches einen interessanten Streifzug durch die rund 150 Restaurants umfassende Gastronomieszene bietet Seit 2009 zählt hierzu u.a. ein Michelin-Sterne-Restaurant. Für Anfragen zu Ferienunterkünften und Informationen zur Insel bietet der VVV Texel in Den Burg eine zentrale Anlaufstation ( www.texel.net).

Firmenkontakt
VVV Texel
Yvonne De Vroede
Büro Emmalaan 66
1791 AV Den Burg Postbus 3
+31 (0)222-314741
secretariaat@texel.net
http://www.texel.net

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Köln
0221 92 42 81 40
piontek@forvision.de
http://www.forvision.de

Allgemein

Ruhe und Entspannung – Finca Urlaub auf Mallorca liegt voll im Trend

Ruhe und Entspannung - Finca Urlaub auf Mallorca liegt voll im Trend

Bei „Sommerurlaub auf Mallorca“ denken viele Menschen sofort an große Hotelanlagen direkt am Strand und viel Trubel. Diese Annahme ist jedoch weit gefehlt. Seit einigen Jahren boomt die Fincavermietung, bei der sich Urlauber ihr ganz privates Ferienhaus mit eigenem Pool, Grill und Klimaanlage anmieten können. Dabei können auch der Standort und die Größe der Ferien Immobilie beliebig gewählt werden. Die Homepage www.mallorca-fincavermietung.com bietet eine große Auswahl von über 1000 Urlaubs Domizile auf Mallorca. Gäste, die sich nach absoluter Ruhe und Erholung sehnen, sind mit einer Landfinca am besten bedient. Dank eines großen Grundstücks ohne direkte Nachbarn sind hier das Zirpen der Grillen und das Rascheln der Blätter in der Sommerbrise die einzig wahrnehmbaren Geräusche. Von der schnuckeligen Finca für 2 Personen bis hin zum großen Finca Anwesen mit mehreren Gebäuden für insgesamt 32 Personen ist hier alles möglich. Urlauber, die gerne ohne einen Mietwagen auskommen möchten, sollten ein Ferienhaus oder eine Villa in Strandnähe in Erwägung ziehen. Da sich solche Objekte oft auch in erster Meereslinie befinden, sind sie an Exklusivität kaum zu übertreffen. Denn einen eigenen Meerzugang zu haben, ist Luxus pur.

Was vielen Menschen auch nicht bewusst ist: Die Insel Mallorca ist landschaftlich sehr vielseitig. Von der Steilküste mit Bergen im Nordwesten, über kilometerlange Strände im Süden und Norden, bis hin zu kleinen romantischen Buchten entlang der Ostküste – jede Gegend hat ihren ganz eigenen Charme. Auch die vielen kleinen Dörfer im Inneren der Insel sind sehr aufgeschlossen gegenüber Touristen und bieten einheimische Küche zu einheimischen Preisen. In ihren kleinen Gassen und romantischen Cafes lässt sich der Tag sehr gut verbringen. Zudem veranstaltet jeder Ort mindestens einmal die Woche einen traditionellen Wochenmarkt. Sehr bekannt sind zum Beispiel die Märkte von Sineu, Santanyi und Arta. Die schönsten Ferien Immobilien findet der Ferien Gast auf dem Internetportal www.mallorca-fincavermietung.com/mallorca-fincas/ auf der Insel. Ein Mietwagen ist deshalb zum Entdecken der Insel sehr zu empfehlen. Das eigene Auto ist auch die beste Möglichkeit, um die etwas abgelegeneren Strandbuchten oder Fischerdörfer zu erreichen. Und nach einem erlebnisreichen Tag an einem der schönen Strände und einem anschließenden Abendessen am Meer, kann man sich auf den ruhigen Rückzugsort in Form der privaten Finca oder Villa freuen.

Das Angebot an Ferienhäusern, Villen und Fincas ist sehr groß, jedoch ist es trotzdem ratsam, frühzeitig zu buchen. Denn im Gegensatz zu einem Hotel ist ein Ferienhaus immer nur für eine Partei belegbar und deshalb schnell ausgebucht. Speziell die beliebten Monate wie Juli und August werden bei den meisten Objekten bereits 1 Jahr im Voraus gebucht. Hat man sich einmal in ein Haus verliebt, sollte man es daher schnellstens zum gewünschten Termin buchen. Auf der Webseite www.mallorca-fincavermietung.com/luxus-fincas/ entdeckt der Urlauber exklusive Luxus Immobilien für ein besonderes Ferien Erlebnis. Aber auch die Monate außerhalb der Hauptsaison sind auf Mallorca mehr und mehr gefragt. Einige Urlauber besuchen die Insel Mallorca gerne Ende Januar, um die schöne Mandelblühte zu erleben oder bei angenehmen Temperaturen Fahrrad zu fahren. Golfer bevorzugen die Monate Oktober, November, April und Mai, da hier die perfekten Golfspielbedingungen herrschen. Egal zu welcher Jahreszeit, die Vorzüge eines privaten Feriendomizils sind immer gegeben. Ruhe und Entspannung in ganz gemütlicher Atmosphäre – zu zweit, mit der Familie oder einer Gruppe von Freunden.

Das Team von Mallorca Fincavermietung bietet Ihnen ein exklusives Angebot von über 1000 Ferien Unterkünften wie Fincas, Ferienhäuser, Ferienwohnungen, Landhotels und Fincahotels in allen Preisklassen auf Mallorca und Menorca an. Die ausführlichen Beschreibungen mit vielen Fotos machen das Aussuchen leicht. Sie können Ihren Individual Urlaub buchen und wählen zwischen Ferienhäuser mit privaten Pool, einer ruhigen preiswerten Finca, einer Ferienwohnung am Strand oder einem Landhotel mit Flair für Ihren erholsamen Urlaub auf der Insel. Selbstverständlich können Sie auch eine Luxus Villa mit Meerblick mieten oder ein gemütliches Fincahotel. Die große Auswahl von der schönen, typischen und günstigen Finca bis zum modernen exklusiven Luxus Ferienhaus mit privatem Pool machen einfach Spaß beim Auswählen. Schauen Sie auch auf unsere Webseite mit den vielen günstigen Last Minute Sonderangeboten für Ihren preiswerten Urlaub in Spanien.

Firmenkontakt
Casas 1963 S.L.U.
Maximilian George
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
https://www.mallorca-fincavermietung.com

Pressekontakt
Casas 1963 S.L.U.
Stefan Suttner
Avenida Alejandro Rosselló 23
07002 Palma de Mallorca
0034 971 800 249
info@mallorca-fincavermietung.com
http://www.mallorca-fincavermietung.com

Allgemein

Wandern mit Hund – Verbraucherfrage der Woche der ERV

Gut beraten von den Experten der ERGO Group

Eric M. aus Lübeck:
Wir gehen demnächst ein paar Tage wandern und würden gern unseren Hund mitnehmen. Was müssen wir dabei beachten?

Birgit Dreyer, Reiseexpertin der ERV (Europäische Reiseversicherung):
Wichtig ist, das Alter des Hundes zu berücksichtigen: Jüngere haben zwar mehr Kraft, gehen aber vielleicht nicht so gern lange Strecken an der Leine. Ältere brauchen dagegen mehr Pausen und insgesamt kürzere Strecken. War der Hund schon öfter wandern, sind anspruchsvollere Strecken möglich. Da auch Hunde Höhenangst haben können, können steile Gipfelbesteigungen oder wackelige Seilbrücken eine Herausforderung sein. Ebenso wichtig: Strecken mit schattigen Abschnitten auswählen oder am frühen Morgen starten. Denn lange Wege in der prallen Sonne sind auch für Tiere anstrengend. In den Wanderrucksack gehören neben der eigenen Verpflegung auch ausreichend Futter, Leckerlis und vor allem Wasser für den Hund. Niemals den Vierbeiner mit Gewalt über Brücken oder schwierige Wegstrecken ziehen. Das kann zu Traumata führen und dazu, dass der Hund beim nächsten Wanderausflug gar nicht mehr weitergeht. Führt die Wanderroute durch Almgebiete, auf denen beispielsweise Kühe weiden, ist Vorsicht geboten: Steuert eine Kuh mit gesenktem Kopf auf Hund und Wanderer zu, sollten beide das Weite suchen. Am besten den Hund von der Leine lassen, um schneller auszuweichen – so die Empfehlung des Österreichischen Alpenvereins. Wer gerne abends auf einer Hütte übernachten möchte, fragt besser vorab beim Wirt nach, ob Tiere erlaubt sind.
Anzahl der Anschläge (inkl. Leerzeichen): 1.327

Weitere Ratgeberthemen finden Sie unter www.ergo.com/ratgeber Weitere Informationen zur Reiseversicherung finden Sie unter www.erv.de Sie finden dort aktuelle Beiträge zur freien Nutzung.

Folgen Sie der ERV auf Facebook, Instagram und YouTube und besuchen Sie das ERV Blog.

Bitte geben Sie bei Verwendung des bereitgestellten Bildmaterials die „ERGO Group“ als Quelle an.

Bei Veröffentlichung freuen wir uns über Ihr kurzes Signal oder einen Beleg – vielen Dank!

Über die ERV
Die ERV (Europäische Reiseversicherung) versteht sich über ihre Kompetenz als Reiseversicherer hinaus als innovatives Dienstleistungsunternehmen. Die ERV hat über 100 Jahre Reiseschutz-Geschichte geschrieben und ist Marktführer unter den Reiseversicherern in Deutschland. Als einer der führenden Anbieter in Europa ist sie heute in über 20 Ländern vertreten. Mit ihrem internationalen Netzwerk sorgt die ERV dafür, dass ihre Kunden vor, während und nach einer Reise optimal betreut werden.
Die ERV ist der Spezialist für Reiseschutz der ERGO und gehört damit zu Munich Re, einem der weltweit führenden Rückversicherer und Risikoträger.
Mehr unter www.erv.de

Firmenkontakt
ERV (Europäische Reiseversicherung AG)
Sabine Muth
Rosenheimer Straße 116
81669 München
089 4166-1553
sabine.muth@erv.de
http://www.ergo.com/verbraucher

Pressekontakt
HARTZKOM Strategische Markenkommunikation
Julia Bergmann
Hansastraße 17
80686 München
089 998461-16
erv@hartzkom.de
http://www.hartzkom.de