Tag Archives: Fingerhut

Immobilien

Alle Wünsche unter einem Dach: Fingerhut stellt Mehrgenerationenhaus Z 202.10 vor

Drei Generationen in einem Haus intelligent vereint: Fertighaus ist gemeinsames Zuhause und zugleich auf Privatsphäre ausgelegt

Alle Wünsche unter einem Dach: Fingerhut stellt Mehrgenerationenhaus Z 202.10 vor

Mehrgenerationenhaus Z 202.10 von Fingerhut Haus

Neunkhausen, 17. Juni 2016 – Alle Generationen unter einem Dach und dennoch jeder für sich – so lässt sich das Haus Z 202.10 von Fingerhut Haus ( www.fingerhuthaus.de ) beschreiben. Denn wo sind die Wohnbedürfnisse unterschiedlicher als in einem Mehrgenerationenhaus? Das Z 202.10 wird den Wünschen von Groß und Klein auf großzügigen 350 qm gerecht: Es ist gemeinsames Domizil und privater Rückzugsort in einem. Gleichzeitig folgt es den neuesten Maßstäben hinsichtlich energieeffizienter Bauweise.

Die Großeltern haben andere Anforderungen an ihr Zuhause als ihre Kinder. Und die Enkel haben ebenfalls abweichende Bedürfnisse. Während junge Familien mit Kindern beispielsweise viel Platz benötigen, wünschen sich Senioren in der Regel überschaubare und möglichst barrierefreie Wohnräume. Gleichzeitig haben viele Familien den Wunsch, gemeinsam in einem Mehrgenerationenhaus zu leben.

Drei Generationen unter einem Dach bedeutet im Z 202.10 von Fingerhut: drei Wohnungen – und man trifft sich beispielsweise in den Kommunikationsräumen wie der Küche. Auch der Wohn-/Essraum ist im Obergeschoss der ideale Treffpunkt – eben-so wie das Außengelände, das durch bodentiefe Fenster nahezu mit dem Haus verschmilzt. Eine moderne Wendeltreppe führt aus der oberen Etage vom Balkon aus direkt in den Garten, der gemeinsam genutzt wird.

Geselligkeit trifft Privatsphäre
Sich gegenseitig unterstützen und dennoch die Eigenständigkeit und Privatsphäre jedes Einzelnen bewahren – dies ist ein zentraler Vorteil des Mehrgenerationenhauses von Fingerhut. Denn jede Generation verfügt über ihre eigenen Räumlichkeiten und alle Bewohner können sich nach Belieben in ihre jeweiligen vier Wände zurück-ziehen. So hat beispielsweise die jüngste Generation ihr eigenes Terrain mit den Kinderzimmern und angeschlossenem Bad, während separat im weiteren Badezimmer, das an das Elternschlafzimmer angrenzt, die Ruhe für ein entspannendes Bad gegeben ist.

„Im Mehrgenerationenhaus kommen große Altersunterschiede und demnach unterschiedliche Bedürfnisse zum Tragen. Im Z 202.10 ist dies perfekt umgesetzt. Das Haus ermöglicht Nähe und lässt gleichzeitig Abstand zu. Und trotz der großen Fläche zum Entfalten ist das Haus ein Energiesparer. Es ist energetisch auf dem neusten Stand und sorgt dabei für komfortables Heizen und Lüften. Denn eine Wärmepumpe und Fußbodenheizung sowie die automatische Be- und Entlüftung in allen Räumen schonen das Budget und schaffen ein angenehmes Raumklima“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus.

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue „Kreativzentrum“, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.

Firmenkontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
57520 Neunkhausen/WW.
+49 (0)26 62-94 80 07-0
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Neuer Zollhof 3
40221 Düsseldorf
0211-9717977-0
pr@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Immobilien

Fingerhut Haus stellt „Ideengeber“ rund um individuelles Bauen vor

Von individuellen Hauskonzepten bis zu Anregungen für die Innengestaltung

Fingerhut Haus stellt "Ideengeber" rund um individuelles Bauen vor

Neuer Katalog von Fingerhut Haus

Neunkhausen, 26. November 2013 – Der Bau eines Fertighauses von Fingerhut ist heute so individuell möglich wie ein Fingerabdruck. Unter dieses Prinzip stellt Fingerhut Haus seinen neuen „Ideengeber“ rund ums Bauen. Zukünftige Bauherren finden auf knapp 110 Seiten Inspirationen und klassische sowie moderne Hauskonzepte, die sich auf die individuellen Anforderungen zuschneiden lassen. Somit ist ein praktischer Leitfaden für den Weg zum neuen Zuhause entstanden.

„Fertighäuser werden immer beliebter. Sie bieten hohe Qualität bei zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten und Vorteilen wie Energieeffizienz“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus. „Um zu verdeutlichen, wie individuell ein Fertighaus sein kann und welche architektonische Vielfalt es eröffnet, haben wir den aktuellen Ideengeber entwickelt. Hier finden Interessenten hilfreiche Informationen, die sie im ersten Schritt auf dem Weg zum neuen Eigenheim benötigen.“

Von A wie Anforderung bis Z wie Ziel
Welches Haus passt zu welchem Bauherrn? Wie lässt sich ökonomisch und ökologisch bauen? Wie wird die hohe Qualität sichergestellt? Diese und zahlreiche weitere Fragen beantwortet der „Ideengeber“. Musterhäuser – vom klassischen Satteldach- und Pultdachhaus über Stadtvillen, Bauhausstil und Bungalows bis zum Gewerbebau und barrierefreien Bauen – geben Impulse für individuelle Hauskonzepte.

Auch Tipps und Tricks hat Fingerhut Haus zusammengefasst – beispielsweise: „In acht Schritten zum Traumhaus“ (Beratung/Planung, Finanzierung, Grundstück, Bauvertrag, Bauantrag/Genehmigung, Bauphase, Innenausbau, Endabnahme). Zudem gibt der Spezialist für Fertighäuser in dem Dokument einen Einblick in sein 700 qm großes Kreativzentrum für mögliche Ausstattungsvarianten und die Außengestaltung. Dass Fingerhut Haus auf ein mehrstufiges Qualitätssystem baut, erfährt der Leser anschaulich auf den letzten Seiten.

Diese und zahlreiche weitere Informationen finden Interessenten im „Ideengeber“, der ab sofort hier zum Download bereit steht.

Zeichenzahl: 2.306

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue „Kreativzentrum“, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.

Kontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
D-57520 Neunkhausen/WW.
+49 (0)26 62-94 80 07-0
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt:
punctum pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Oberländer Ufer 190
50968 Köln
+49 (0)221 5481657-0
up@punctum-pr.de
http://www.punctum-pr.de

Allgemein

Die neue Generation des Bauens: Fingerhut stellt EnergiePlus Haus vor

Ökologie und Ökonomie im Einklang: EnergiePlus Haus R 140.20 nutzt Heizung, Warmwasser und Co. als Gewinnungsanlagen

Die neue Generation des Bauens: Fingerhut stellt EnergiePlus Haus vor

Musterhaus Wuppertal von Fingerhut

Neunkhausen, 18. Oktober 2013 – „Mehr Energie produzieren als verbrauchen“ – diesem Effizienzprinzip folgt das EnergiePlus Haus R 140.20 von Fingerhut . Aktuell wird dieses in der kürzlich neu eröffneten Fertighauswelt Wuppertal ausgestellt. Hier erleben Besucher ein Effizienzhaus, das sich auf individuelle Bedürfnisse maßschneidern lässt. Das EnergiePlus Haus R 140.20 steht exemplarisch für die neue Generation des Bauens, bei der Heizung, Warmwasser und Co. keine Kostenfaktoren mehr darstellen, sondern das komplette Gebäude als „Kraftwerk“ fungiert.

„Das Haus der Zukunft erzeugt mehr Energie als es verbraucht“, erklärt Holger Linke, geschäftsführender Gesellschafter bei Fingerhut Haus. „Wir haben daher das EnergiePlus Haus R 140.20 entwickelt. Es verfügt über knapp 200 m² Wohnfläche und zeichnet sich durch die Kombination einer nachhaltigen Bauweise sowie den Einsatz regenerativer Technik aus.“

Die Energiewende im Eigenheim – zu Gunsten der Umwelt
So treffen im EnergiePlus Haus Ökologie und Ökonomie aufeinander. Erreicht wird dieses Zusammenspiel auf Basis eines KfW-Effizienzhauses 40. Dabei beschreibt „KfW 40“ das Neubauniveau (KfW 100) abzüglich 60 Prozent. Das bedeutet, dass der Verbrauch an Primärenergie 60 Prozent geringer ist als der eines Neubaus. Der niedrige Energieverbrauch erfolgt durch entsprechende Dämmungen und Beheizungen, welche die regenerativen Energien wie Luft- oder Erdwärme speichern und verarbeiten.

Dafür zuständig sind beispielsweise eine Luft-Wasser-Wärmepumpe, kontrollierte Be- und Entlüftung sowie Photovoltaik-Zellen, die auf dem Dach angebracht sind. Sie decken zum einen den Bedarf an natürlichen Ressourcen und zum anderen wird somit mehr Energie erzeugt als der Verbraucher benötigt. Darüber hinaus spart zum Beispiel ein integriertes Lüftungsmodul mit Wärmerückgewinnung weitere Energie und verbessert zudem die Raumluft. Zudem dreht sich ein Windrad mit einer im Musterhaus Wuppertal exemplarischen Ertragsleistung von jährlich mindestens 2000 KW/h.

So repräsentiert das EnergiePlus Haus R 140.20 von Fingerhut das zukunftsorientierte Bauen. „Mit dieser Bauweise und der integrierten regenerativen Technik können natürliche Ressourcen sinnvoll genutzt und Energieüberschüsse erzielt werden. Steigende Energiepreise wirken sich bei diesem Konzept nicht negativ auf die Bewohner dieses Hauskonzepts aus. Wesentliche Vorteile sind eine erhöhte Lebensqualität und Kostenersparnis“, erklärt Holger Linke.

Das in der neu eröffneten Fertighauswelt Wuppertal ausgestellte Musterhaus veranschaulicht den ökologischen und ökonomischen Mehrwert unter einem Dach.

Weitere Informationen hier

Zeichenzahl: 2.965

Die Fingerhut Haus GmbH & Co. KG mit Sitz in Neunkhausen im Westerwald hat sich auf die industrielle Herstellung maßgeschneiderter Fertighäuser spezialisiert. Dies reicht vom Einfamilienhaus und Landhaus über die Stadtvilla und den Bungalow bis zum Mehrfamilienhaus und Zweckbau. Dabei zählen unter anderem das energieeffiziente sowie barrierefreie Bauen zu den Kernkompetenzen. Das familiengeführte Traditionsunternehmen ist bereits seit 1903 tätig und errichtete einst als Zimmerei und Sägewerk in Neunkhausen hochwertige Fachwerkhäuser. Im Jahr 1950 wurde das Unternehmen Fingerhut gegründet, das auf Grund der steigenden Nachfrage nach Fertighäusern den Fokus auf die Entwicklung von Kompletthäusern mit vollständiger Unterkellerung legte. Seit Herbst 2011 präsentiert Fingerhut Haus auf dem Firmengelände in Neunkhausen das neue „Kreativzentrum“, in dem auf rund 700m² vielfältige Muster und Varianten der Innenausstattung ausgestellt werden. Ein modern ausgestattetes Musterhaus steht am Standort in Neunkhausen, weitere neun Musterhäuser sind bundesweit zu besichtigen.

Kontakt
Fingerhut Haus GmbH & Co. KG
Stefanie Bartuszewski
Hauptstraße 46
D-57520 Neunkhausen/WW.
+49 (0)26 62-94 80 07-0
sb@fingerhuthaus.de
http://www.fingerhuthaus.de

Pressekontakt:
attentio :: pr-agentur GmbH
Ulrike Peter
Bahnhofstraße 18
57627 Hachenburg
+49 (0)26 62-94 80 07-0
u.peter@attentio.cc
http://www.attentio.cc

Allgemein

Leben wie ein Star

Imposante Stadtvilla in Fertigbauweise macht Wohnträume wahr

Leben wie ein Star

Dieses Fertighaus sieht aus wie die Villa eines Stars.

(epr) Große Häuser, viele Zimmer, weitläufige Räume mit viel Tageslicht und durchdachten Lichtkonzepten bei Nacht: Die Luxusvillen der Promis kennt man aus dem Fernseher und wünscht sich bei ihrem Anblick insgeheim, auch zu den oberen zehn Prozent der Gesellschaft zu gehören. Laut eines deutschen Statistikunternehmens wohnt jeder zweite Deutsche aber zur Miete, anstatt sich den Traum vom Eigenheim und vom Leben der Schönen und Reichen zu verwirklichen.

Denn was viele nicht wissen: Um imposant zu wohnen, braucht man keine Millionen auf dem Bankkonto. Mit einem kompetenten Partner an der Seite erbaut man sein ganz persönliches Luxusdomizil in bezahlbarem Rahmen und in ganz kurzer Zeit, wie die dauerhaft schöne Stadtvilla von Fingerhut. Sie überzeugt mit einem sehr großzügigen Raumkonzept. Rund 170 Quadratmeter verteilt auf zwei Etagen bieten dank weitläufiger, offener Raumausführungen im Erdgeschoss genügend Platz für gemeinsame Stunden mit der Familie und mit Freunden und durch zwei Bereiche im Obergeschoss Rückzugsmöglichkeiten zum Entspannen. Denn neben dem Bereich der Kinder mit eigenem Bad bleibt auch für die Eltern noch viel Platz: Ihr Refugium besteht aus einem Schlafzimmer und angrenzender Ankleide sowie einem eigenen, komfortablen Badezimmer.

Ein weiteres Highlight ist der große Balkon. An warmen Tagen wird dieser zum Sonnendeck und zum Schattenspender für die darunterliegende Terrasse, die mit wenigen Schritten vom Wohn-Ess-Bereich mit angrenzender Küche zu erreichen ist. Stilvolle Übereck-Fenster lassen die Sonnenstrahlen aus allen vier Himmelsrichtungen ins Haus und sorgen für lichtdurchflutete Räume, die die Lebensqualität im Hausinnern noch zusätzlich steigern. Im Außenbereich verspricht die Architektur in Holzbauweise eine klare, zeitlose Form und ein modernes Ambiente. Die Fassade präsentiert sich in Kombination verschiedener Materialien, die dem Eigenheim eine unverwechselbare Gesamtoptik verleihen. Um diese imposante Stadtvilla auch wirklich zum ganz persönlichen Traumhaus zu machen, berücksichtigt Fingerhut individuelle Bauwünsche, sodass Grundrissveränderungen und Hausvergrößerungen jeder Art möglich sind – für ein Leben wie ein Star. Mehr unter http://www.fingerhuthaus.com/.

Bildrechte: epr/Fingerhut Haus

easy-PR® (epr) ist der führende Pressedienst für die Branchen Bauen, Wohnen und Einrichten.

Kontakt:
Faupel Communication GmbH
Carolin Beyel
Düsseldorfer Straße 88
40545 Düsseldorf
0211-74005-15
c.beyel@faupel-communication.de
http://www.easy-pr.de