Tag Archives: Flachdach-Fenster

Allgemein

Geschützt unterm Flachdach

Bei der Wahl des Fensters empfiehlt es sich, auch den Sonnenschutz nicht außer Acht zu lassen.

Hamburg, Juli 2017. Flachdach-Fenster bringen viel Licht unter flache oder flach geneigte Dächer und ermöglichen einen direkten Blick in den Himmel. Gerade im Sommer kann dies jedoch auch Nachteile mit sich bringen. Zu viel Licht stört beim Einschlafen am Abend und intensive Sonneneinstrahlung kann Räume unterm Flachdach-Fenster unangenehm aufheizen. Deswegen ist es ratsam, auch darauf zu achten, ob es passende Sonnenschutzlösungen gibt.

Bungalows erfreuen sich zunehmender Beliebtheit und sind gerade für die ältere Generation eine praktische Wohnform – nicht zu groß und ebenerdig! Räume unter Flachdächern wirken jedoch bisweilen dunkel und ungemütlich, wenn die seitlichen Fensterflächen zu klein dimensioniert sind oder einzelne Räume wie beispielsweise das Bad über gar keine Fensteröffnung verfügen. Insofern ist das Einplanen oder der nachträgliche Einbau von Flachdach-Fenstern eine lohnenswerte Investition, um Tageslicht in die Räume unterm Flachdach zu bringen und so die Wohnqualität zu erhöhen. Bei der Auswahl der passenden Lösung sollten über Größe und Form hinaus auch die Möglichkeit der Ausstattung mit Sonnenschutz-Produkten bedacht werden. Denn auch bei modernen Oberlichtern mit hervorragender Wärmedämmung kann zu viel Sonneneinstrahlung zu einer Überhitzung des Raumes führen.

Bevor sich Bauherren für ein Flachdach-Fenster entscheiden, sollten sie folglich überlegen, welchen Sonnenschutz sie benötigen und prüfen ob die entsprechenden Lösungen für ihr neues Oberlicht erhältlich sind. Sonst drohen kostspielige Sonderanfertigungen oder unbefriedigende Eigenkonstruktionen. Einen guten Anhaltspunkt, was verfügbar sein sollte geben Anbieter wie beispielsweise Velux. In puncto Hitzeschutz können sowohl das Flachdach-Fenster mit Kuppel als auch die Ausführung mit konvexer Verglasung mit einer Hitzeschutz-Markise ausgestattet werden. Diese lässt sich ganz einfach mit einem mitgelieferten Handsender steuern und wird von außen zwischen innerer und äußerer Scheibe montiert. So werden die Sonneneinstrahlungen bereits gestoppt, bevor Sie die innere Verglasung erreichen, wodurch eine effektive Hitzereduktion möglich ist. Dank des lichtdurchlässigen Netzstoffes gelangt dennoch ausreichend Helligkeit in den Innenraum.

Falls jedoch genau dies nicht gewünscht ist, etwa zur Schlafenszeit, sorgt ein innenliegendes Wabenplissee für die gewünschte Verdunkelung. Ganz nebenbei lassen sich mit Wabenplissees sogar noch Energiekosten sparen, da sie durch ihre Wabenstruktur die Wärmedämmung am Fenster verbessern. Für Wohnräume, in denen die Lichtintensität nur gemildert und nicht gänzlich abgedunkelt werden soll, sind bei Velux Flachdach-Fenstern Plissees in drei Farben erhältlich. Diese sorgen für ein weiches und harmonisches Licht, ohne dass die Bewohner geblendet werden.

Alle Sonnenschutz-Produkte fürs Flachdach sind elektrisch oder solarbetrieben erhältlich und mit geräuscharmen Motoren in der unteren Bedienschiene ausgestattet. Diese sorgen für ein leichtgängiges Öffnen und Schließen und lassen sich einfach mit einer Funkbedienung steuern.

Über die VELUX Deutschland GmbH
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Die Neuerfindung des Flachdach-Fensters

Elegante Tageslichtlösung für flache und flachgeneigte Dächer verbindet die Ansprüche an Design und Funktion auf höchstem Niveau

Hamburg / München, Januar 2017. Mit dem neuen Flachdach-Fenster Konvex-Glas haben die Tageslichtingenieure von Velux das Flachdach-Fenster neu erfunden. Die elegante Tageslichtlösung fügt sich mit ihrer leicht gewölbten äußeren Scheibe nicht nur besonders harmonisch ins flache oder flachgeneigte Dach ein, sondern wurde darüber hinaus für den Einsatz von Velux Sonnenschutzprodukten optimiert: So kann das Velux Flachdach-Fenster Konvex-Glas dank seines innovativen Designs sowohl mit innenliegenden Sonnenschutzprodukten als auch mit der Solar-Hitzeschutz-Markise von Velux kombiniert werden. Gleichzeitig sorgt die konvexe, randlose Scheibe im Außenbereich dafür, dass Regenwasser vollständig abläuft. Die neue Variante des Flachdach-Fensters ist ab April in acht verschiedenen Größen als festverglaste und elektrisch zu öffnende Ausführung erhältlich und kann in Dächer mit einer Neigung von 0-15 Grad eingebaut werden.

Mit dem neuen Flachdach-Fenster Konvex-Glas ist Velux eine außergewöhnliche Verbindung von Design und Funktion gelungen. So überzeugt die gewölbte Form der randlosen äußeren Scheibe im Zusammenspiel mit dem dunkelgrauen Aluminium-Rahmen durch eine elegante Optik. Deshalb eignet sich die neue Tageslichtlösung mit ihrer konvexen äußeren Verglasung besonders gut für die sichtbare Installation in Dächern von Wohngebäuden und Büros. Zudem haben die Tageslichtingenieure von Velux das Design des Flachdach-Fenster Konvex-Glas gezielt für den Einsatz von Velux Sonnenschutzprodukten optimiert. So kann die innovative Fensterlösung nicht nur innen mit einem Wabenplissee zur Abdunkelung oder einem Plissee zur Tageslichtregulierung kombiniert werden, sondern auch von außen mit der Solar-Hitzeschutz-Markise ausgerüstet werden, die zwischen innerer und äußerer Scheibe installiert wird. Weiteres Plus des innovativen Designs: Aufgrund der konvex geformten Außenscheibe kann Regenwasser vollständig ablaufen. Auch in Punkto Energieeffizienz glänzt das Flachdach-Fenster Konvex-Glas: Die Kombination aus zweifach-verglaster Isolierglasscheibe im Aufsetzkranz und äußerer, bis zu sechs Millimeter starker Scheibe aus gehärtetem Glas sorgt für ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften und reduziert darüber hinaus sowohl Regen- und Hagelgeräusche als auch Verkehrslärm deutlich.

Das neue Flachdach-Fenster Konvex-Glas ist ab April als festverglaste und elektrisch zu öffnende Ausführung in acht verschiedenen Größen – von 60 x 60 cm bis 100 x 150 cm – erhältlich und kann auf Dächern mit einer Neigung von 0-15 Grad eingebaut werden. Dank der gewölbten Außenscheibe ist dabei kein zusätzlicher Aufkeilrahmen zur Gewährleistung einer Mindestneigung erforderlich. Für Sicherheit beim Betreten des Flachdachs sorgt dabei – wie auch bei allen anderen Ausführungen des Velux Flachdach-Fensters – das Verbund-Sicherheitsglas auf der Innenseite der Isolierglasscheibe. Sie wurde von der Prüfstelle der BG-Bau gemäß GS-Bau 18 als durchsturzsicher zertifiziert.

Gemeinsam mit dem Flachdach-Fenster Flach-Glas und der Variante mit Kuppel bietet Velux damit für jeden individuellen Anspruch an Tageslichtlösungen in flachen oder flachgeneigten Dächer eine passende Lösung.

Technische Daten
-Festverglast und elektrisch öffenbar in acht verschiedenen Größen verfügbar
-Für flache und flach geneigte Dächer von 0-15 Grad (kein Aufkeilrahmen erforderlich)
-Ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften (U-Wert 1,2 nach DIN EN ISO 14351-1)
-Durchsturzsicher gemäß GS-BAU 18
-Guter Einbruchschutz (RC 2 nach DIN EN 1627)

Über die VELUX Deutschland GmbH
Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Licht und Luft für Gesundheit und Wohlbefinden

Innovative Dachfenster-Lösungen in der FertighausWelt Günzburg

Hamburg / Günzburg, Oktober 2016. Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zählen zu den wesentlichen Kriterien modernen Bauens und Wohnens. Dass sich zukunftsweisendes Bauen ohne Einbußen in Bezug auf Komfort und Wohlfühlklima umsetzen lässt, zeigt Velux in Europas fortschrittlichster Musterhaus-Ausstellung, der FertighausWelt Günzburg. Hier wurden acht Einfamilienhäuser sowie das zentrale Empfangsgebäude mit großzügigen Dachfensterlösungen für mehr Tageslicht und frische Luft ausgestattet.

Nur wenige natürliche Ressourcen sind so günstig und gleichzeitig so wertvoll für den Menschen wie Licht und Luft. Sie sind Grundlage allen Lebens auf der Erde und damit Lebenselixiere, die das physische und psychische Wohlbefinden fördern. Für Dachfensterhersteller Velux, dessen Anspruch es ist, „Licht ins Leben zu bringen“, ist es daher eine Selbstverständlichkeit, hierfür innovative Produkte zu entwickeln und diese stetig zu verbessern. Sebastian Dresse, Geschäftsführer der Velux Deutschland GmbH, formuliert die Intention dieses Anspruchs so: „Licht und Luft sind essentiell für das Wohlergehen der Menschen. Daher möchten wir mit unseren Produkten dazu beitragen, dass sie in ihrem Zuhause davon profitieren können.“

Die Erkenntnis, wie wichtig Tageslicht für das Wohlbefinden und die Gesundheit eines Menschen ist, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwar sind viele Parameter noch nicht vollständig erforscht, sicher ist jedoch, dass das natürliche Licht die Gesundheit fördert und positiven Einfluss auf die Konzentration und den Biorhythmus hat. Zugleich zeigte das Velux Healthy Homes Barometer 2015, in dessen Rahmen 12.000 Europäer in zwölf Ländern zu Gesundheit, Umweltauswirkungen und Energieverbrauch ihres Zuhauses befragt wurden, dass genug Tageslicht und frische Luft sowie erholsamer Schlaf ganz oben auf der Wunschliste stehen.

Doch was genau ist dafür notwendig, mit welchen baulichen Lösungen lässt sich das realisieren, wovon Hausbewohner träumen? Fürs Dachgeschoss zeigt Velux in der FertighausWelt Günzburg die passenden Lösungen, um die Wohn- und Lebensbedürfnisse der Bewohner zu erfüllen – von großzügigen Fensterlösungen für Schräg- und Flachdächer über Tageslichtspots zur Belichtung innenliegender Räume bis hin zu Verdunkelungs- und Sonnenschutzprodukten wie Rollläden, Plissees oder Hitzeschutz-Markisen. Ganz neu sind Fenster mit elektrochromer Verglasung, die hervorragenden Hitzeschutz bieten, ohne auf Ausblick und Licht in der Wohnung verzichten zu müssen. So wird man den Ansprüchen an gesundes Wohnen, Energieeffizienz und Nachhaltigkeit gerecht. Und auch der Wohnkomfort kommt nicht zu kurz – denn die Lösungen lassen sich elektrisch per Fingertipp über ein Control Pad bedienen.

Alle Bilder stehen unter http://presse.velux.de/10270-licht-und-luft-fur-gesundheit-und-wohlbefinden/ zum Download bereit.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Velux erhöht Gestaltungsspielraum im Dachgeschoss deutlich

Neue Produkte für unterschiedlichste Anforderungen: Fenstervarianten für Schräg- und Flachdach, Hitzeschutz- und Verdunkelungs-Lösungen sowie erweitertes Zubehör

Hamburg/Stuttgart, Februar 2016. Zur diesjährigen DACH+HOLZ präsentierte Velux vom 2. bis 5. Februar in Stuttgart auf 712 Quadratmetern ein insbesondere für den privaten Wohnungsbau deutlich erweitertes Angebot. Mit weiß lackierten Holzfenstern gibt es künftig im Standardsortiment eine Alternative zu Holzfenstern in Kieferoptik und weißen Kunststofffenstern. Zudem führte der Dachfensterhersteller zwei Produkte, die in erster Linie Gewerbeimmobilien vorbehalten waren, für die Anwendung im privaten Wohnungsbau ein: Fenster mit elektrochromer Verglasung für Hitze- und Blendschutz und die Variante Lichtband des Modularen Oberlicht-Systems als großflächige Belichtungslösung für flache und flach geneigte Dächer. Wer eher einen punktuellen Einsatz von Oberlichten anstrebt, hat beim Velux Flachdach-Fenster künftig die Wahl zwischen der bekannten Ausführung mit Kuppel oder einer neuen Variante mit Flachglas, die sich besonders harmonisch ins Dach einfügt. Im Bereich Sonnenschutz präsentierte Velux dekorative Alternativen zur Verdunkelung des Dachgeschosses: das optimierte Faltstore DuoLine und Velux Rollos im „Star Wars“-Design. Darüber hinaus konnten sich Besucher des Messestandes darüber informieren, wie der neue gedämmte Aufkeilrahmen Dämmung und Anschlusssicherheit verbessert und eine neue 20 cm längere Größe für das Wohn- und Ausstiegsfenster den Ausstieg auch bei flacheren Dachneigungen erleichtert.

„Es ist uns besonders wichtig, unseren Kunden für jede Anforderung die passende Lösung zu bieten“, erklärt Dr. Sebastian Dresse, Geschäftsführer bei Velux Deutschland, die bei der DACH+HOLZ in Stuttgart präsentierte deutlich erweiterte Angebotsvielfalt. So bietet das Unternehmen künftig mit weiß lackierten Holzfenstern auch den Bauherren, die weiße Rahmen bevorzugen, aber auf das Naturmaterial Holz nicht verzichten wollen, ein entsprechendes Angebot im Standardsortiment. Gegenüber den klassischen Holzfenstern punkten sie durch geringeren Wartungsaufwand, denn die Streichintervalle verlängern sich von vier auf sieben Jahre. Ab Frühjahr 2016 bietet Velux zudem als erstes Unternehmen serienmäßig Dachfenster mit elektrochromer Verglasung für den privaten Wohnungsbau an. Sie sorgen durch variable Tönung der Scheibe für flexiblen Hitze- und Blendschutz, ohne dass Dachgeschossbewohner dafür auf den Ausblick verzichten müssen. Die Tönung lässt sich per Knopfdruck aktivieren und den aktuellen Licht- und Wetterverhältnissen anpassen. Der Gesamtenergiedurchlassgrad nach DIN EN 410 lässt sich damit von g=0,4 bis zu g=0,04 senken und schützt damit so effektiv wie ein Rollladen vor Hitze. Eine weitere Dachfenster-Neuheit ist das Wohn- und Ausstiegsfenster in einer 20 Zentimeter längeren Ausführung, das sich insbesondere für den Einsatz in flacher geneigten Dächern eignet. Denn durch die großzügige Ausstiegsöffnung von 106 x 140 Zentimetern lassen sich mit der ab März erhältlichen Fensterlösung auch dort die Einbauanforderungen gemäß Landesbauordnungen sicherstellen. Der ab Frühjahr 2016 verfügbare passende Velux Integra® Solar-Rollladen rundet das Angebot ab.

Im Zubehörbereich bietet der neue wärmegedämmte Aufkeilrahmen integrierte Wärmeisolierung ab Werk. Dadurch entfällt die bauseitige Herstellung der Dämmung, so dass sich die Einbauzeit verringert und die Anschlusssicherheit erhöht, wozu auch die im Lieferumfang enthaltene Anschlussschürze BFX beiträgt.

Sonnenschutz-Neuheiten: Dekorative Verdunkelung
Zeitgemäßer Sonnenschutz muss sowohl funktional als auch dekorativ sein. Das leistet das neue Velux Faltstore DuoLine, ein Wabenplissee. Dank verbesserter Seitenschienen ermöglicht es jederzeit eine optimale Verdunklung und ist damit eine dekorative Alternative zum klassischen Verdunkelungs-Rollo. Weiterer Pluspunkt: Es ist frei am Dachfenster positionierbar und verbessert durch die Wabenstruktur die Wärmedämmung am Dachfenster um bis zu 24 Prozent. Zudem feierte eine weitere Neuheit Messepremiere: Die „Star Wars & VELUX Galactic Night Collection“. Fans des Weltraum-Epos können zwischen vier verschieden Motiven wählen: „Darth Vader“, „Todesstern“, „Roboter“ und „Kylo Ren“.

Smarte Lösungen für flache Dächer
Als neue großflächige Belichtungslösung für den privaten Wohnungsbau bietet Velux künftig auch sein Modulares Oberlicht-System (MOS) an: Bis zu fünf einzelne Fenstermodule können auf flachen und flach geneigten Dächern zu Lichtbändern zusammengefügt werden. Dafür stehen acht verschiedene Fenstergrößen zur Wahl (80×120 cm bis 100×240 cm). Für den punktuellen Einsatz von Oberlichtern eignet sich das Velux Flachdach-Fenster, welches das Unternehmen auf der DACH+HOLZ erstmals in der neuen Variante mit Flachglas präsentierte. Sie überzeugt durch dezentes und elegantes Design, denn die Ausführung mit Außenscheibe statt Kuppel fügt sich besonders harmonisch ins Dach ein. Zudem wurde das Zubehörangebot erweitert: Die bei der Montage von Schrägdachfenstern bewährte Dampfsperrschürze BBX ist nun auch für das Flachdach-Fenster verfügbar und mit dem Integra® Solar-Faltstore DuoLine gibt es einen neuen Sonnenschutz, der automatisches Abdunkeln ermöglicht. Darüber hinaus optimiert die Wabenstruktur des Faltstores die Wärmedämmung.

Über die Velux Deutschland GmbH
Die Velux Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen Velux Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die Velux Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem gesunden Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von Velux reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.
Weitere Informationen unter www.velux.de

Firmenkontakt
VELUX Deutschland GmbH
Britta Warmbier
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
britta.warmbier@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
velux@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Damit helle Köpfe nicht ins Schwitzen kommen

VELUX Dachfenster und Sonnenschutz sorgen für den perfekten Arbeitsplatz unter dem Dach

Damit helle Köpfe nicht ins Schwitzen kommen

Hamburg, Juni 2013. Home Office: Was für den Einen ein Fluch ist, ist für den Anderen ein Segen und die Möglichkeit Kinder und Arbeit miteinander zu vereinen. Jeder zehnte deutsche Arbeitnehmer arbeitet regelmäßig von Zuhause aus. Damit die Produktivität nicht ins Stocken gerät, ist ein gut ausgestatteter und heller Arbeitsplatz notwendig. Hierzu bieten sich Räume unter dem Dach an. Für das nötige Pensum an Tageslicht sorgen beispielsweise Dachfenster oder Flachdach-Fenster von VELUX: Das natürliche Licht und der freie Blick in die Wolken oder ins Grüne fördern die Konzentration und Kreativität. Für angenehme Temperaturen an heißen Sommertagen sorgen Sonnenschutzprodukte wie etwa Hitzeschutz-Markisen. Sie stoppen die einstrahlende Sonnenenergie bereits vor der Fensterscheibe, lassen aber gleichzeitig -dank des lichtdurchlässigen Netzstoffes – ausreichend Tageslicht in den Raum.

Besonders für Eltern, die den Spagat zwischen Kindern und Beruf besser meistern wollen, ist das Modell Home Office eine gute Option. Gerade dann ist ein fester Arbeitsplatz, an dem man produktiv sein kann, aber gleichzeitig noch erreichbar für die Kinder ist, enorm wichtig. Dafür eignen sich besonders Räume unter dem Schräg- oder Flachdach. Während die Kinder unten spielen oder Hausaufgaben machen, können Eltern ihren beruflichen Pflichten nachkommen. Durch den Einbau von Dachfenstern oder Flachdach-Fenstern – beispielsweise von VELUX – kann mit wenig Aufwand eine helle und inspirierende Arbeitsatmosphäre geschaffen werden. Durch die Fenster gelangt nicht nur viel Tageslicht, sondern auch frische Luft in den Raum – zwei Faktoren, die die Konzentrationsfähigkeit erhöhen. Sollte die Kreativität mal ins Stocken geraten, kann der Blick in den Himmel oder ins Grüne den Horizont erweitern und für neue Ideen sorgen.

Bei der Arbeit nicht ins Schwitzen kommen
Gerade im Sommer ist die Sorge, dass sich die Hitze unter dem Dach anstaut, groß – dank Markisen für Velux Dachfenster aber unbegründet. Der Hitzeschutz wird von außen vor dem Fenster platziert und stoppt die Sonneneinstrahlung bereits vor der Fensterscheibe. Auch für das Flachdach gibt es mit der solarbetriebenen Hitzeschutz-Markise eine Lösung, mit der man beim Arbeiten einen kühlen Kopf bewahrt. Die Lösung für durchsichtige Lichtkuppeln stoppt die Sonnenstrahlen bereits vor der Fensterscheibe und reduziert dadurch deutlich den Wärmeeinfall. Durch den lichtdurchlässigen Netzstoff der Markisen bleibt der Raum trotzdem angenehm hell und auch der Blick nach draußen ist weiterhin möglich. Auch wenn das Tageslicht für eine positive Arbeitsatmosphäre sorgt, können blendende Sonnenstrahlen die Arbeit am Bildschirm erschweren. Abhilfe schaffen hier innenliegende Sonnenschutzprodukte, die problemlos mit dem außenliegenden Hitzeschutz kombinierbar sind. Lösungen wie etwa ein Faltstore für das Schräg- oder Flachdach-Fenster schützen nicht nur vor grellem Sonnenlicht, sondern setzen gleichzeitig dekorative Akzente im Dachgeschoss. Besonders komfortabel ist bei allen Produkten die elektrische- oder solarbetriebene Bedienung. So kann man für die optimale Arbeitsatmosphäre sorgen, ohne den Schreibtisch zu verlassen.

Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Solarbetriebene Produkte von VELUX reduzieren den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen. Mit dem Modularen Oberlicht-System bietet das Unternehmen zudem eine Lösung speziell für öffentliche und gewerbliche Gebäude an.

Kontakt
VELUX Deutschland GmbH
Astrid Unger
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
astrid.unger@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt:
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
o.williges@faktor3.de
http://www.velux.de

Allgemein

Neue Perspektiven mit Fenstern im Flachdach

Neue Perspektiven mit Fenstern im Flachdach

Mit dem VELUX Flachdach-Fenster sind überraschende Ein- und Ausblicke garantiert.

Wolkenbilder, vorbeiziehende Vogelschwärme, im Wind wippende Baumkronen und die wärmenden Strahlen der Sonne im Gesicht – das kann es doch nur unter freiem Himmel geben. Doch auch in Wohnräumen unter flachen Dächern ist das heutzutage durch ein Flachdach-Fenster oder eine Lichtkuppel möglich. Waren die Fenster früher aus Sorge vor übermäßiger Sonneneinstrahlung meist mit milchig trüber Kuppel ausgestattet, können Eigentümer heute dank speziell für Wohnräume entwickelter Lösungen wie VELUX Flachdach-Fenstern bedenkenlos auch Ausführungen mit klarer Kuppel wählen. Damit ist ein ungehinderter Ausblick garantiert und die Qualität des Tageslichts in der Wohnung ist dadurch bedeutend besser. Eine Öffnungsfunktion sorgt zudem für frische Luft. Somit ist der Platz unter dem Flachdach-Fenster der ideale Ort zum Entspannen, Träumen und Verweilen.

In viele Bereiche von Häusern mit flachen oder flach geneigten Dächern gelangt oftmals nur wenig Tageslicht. Das kann mitunter negative Auswirkungen auf das Gemüt haben. Dennoch zögern Eigenheimbesitzer häufig, eine Lichtkuppel einbauen zu lassen. Dabei ist der Aufwand – gemessen an dem Nutzen – überschaubar. Das Flachdach-Fenster bringt nicht nur Licht und Luft unter flache Dächer, sondern eröffnet demjenigen, der darunter sitzt auch völlig neue Perspektiven. Tagsüber gibt der freie Blick in den Himmel Anlass zum Träumen und nachts kann man die funkelnden Sterne sehen. So lässt sich der Alltag für einen Augenblick vergessen. Dabei können selbst Regengeräusche nicht stören, denn durch die Konstruktion aus witterungsbeständiger Acryl-Kuppel und einer waagerecht integrierten Isolierglasscheibe werden die auf das Fenster prasselnden Regentropfen deutlich vermindert. So ist auch die Lektüre des neusten Romans ungestört möglich und durch den Lichteinfall von oben kann länger auf künstliches Licht beim Lesen verzichtet werden.

Per Funksteuerung lässt sich das Fenster bequem öffnen und schlechte Luft vertreiben. Zudem sorgt ein Regensensor dafür, dass sich das Fenster bei Regen automatisch schließt. Auch Sorgen vor Überhitzung im Sommer oder eindringender Kälte im Winter sind mit dem VELUX Flachdach-Fenster unbegründet. Denn es bringt nicht nur Licht und Luft unter flache Dächer, sondern überzeugt auch durch seine hervorragenden Wärmedämmeigenschaften. Damit eignet sich das Flachdach-Fenster besonders für Wohn-, Büro- und Verwaltungsgebäude mit einem flachen oder flach geneigten Dach bis 15 Grad. Ein weiterer Pluspunkt gegenüber den meisten herkömmlichen Lichtkuppeln ist die ansprechende Optik im Innenraum durch den, in den Rahmen integrierten, Motor. Als Sonnen- und Sichtschutz kann je nach Bedarf ein Elektro-Faltstore in weiß, beige oder schwarz nachgerüstet werden.

Übrigens: Das VELUX Flachdach-Fenster überzeugt auch in Punkto Sicherheit, denn es bietet einen erhöhten Schutz gegen Einbruch und wurde von der Prüfstelle der BG-Bau als durchsturzsicher zertifiziert. Damit bietet es langfristig mehr Sicherheit auf dem Dach und gewährleistet auch nach Abschluss der Bauphase ein sicheres Betreten des Flachdachs.

Die VELUX Deutschland GmbH mit Sitz in Hamburg ist ein Unternehmen der internationalen VELUX Gruppe. Der weltweit größte Hersteller von Dachfenstern ist mit mehr als 10.000 Mitarbeitern in rund 40 Ländern vertreten. In Deutschland beschäftigt die VELUX Gruppe in Produktion und Vertrieb nahezu 1.000 Mitarbeiter. Neben Dachfenstern und anspruchsvollen Dachfensterlösungen für geneigte und flache Dächer umfasst die Produktpalette unter anderem Sonnenschutzprodukte, Rollläden und Solarkollektoren sowie Zubehörprodukte für den Fenstereinbau. Automatisierte Lösungen und intelligente Sensorsysteme tragen zu einem angenehmen Raumklima bei und steigern den Wohnkomfort. Zudem reduzieren solarbetriebene Produkte von VELUX den Energieverbrauch und leisten einen Beitrag zum nachhaltigen Bauen und Wohnen.

Kontakt:
VELUX Deutschland GmbH
Astrid Unger
Gazellenkamp 168
22527 Hamburg
+49 (040) 5 47 07-4 50
astrid.unger@velux.com
http://www.velux.de

Pressekontakt:
FAKTOR3 AG
Oliver Williges
Kattunbleiche 35
22041 Hamburg
040-679446-109
o.williges@faktor3.de
http://www.velux.de