Tag Archives: Frühstück

Allgemein

Brötchen – als Reisebegleiter ein unkomplizierter Proviant!

Kinder sind oft nicht die angenehmsten Begleiter auf dem Weg in den wohlverdienten Urlaub. Ungeduld und flauer Magen sind häufig mit im Gepäck.

Brötchen - als Reisebegleiter ein unkomplizierter Proviant!

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Millionen Deutsche treten ihren Familienurlaub mit dem geliebten Auto an. Damit die Fahrt, vor allem mit Kindern an Bord, nicht zum Desaster wird, gilt es einige Dinge zu beachten.
Reisefeind Nummer eins ist der Stau. Wenn sich die Fahrt aus diesem Grund verzögern sollte, ist es wichtig, die Kids zu unterhalten. Daher sollte man genügend Spielsachen mit ins Auto nehmen, welche die Kinder ablenken, wenn sie länger als geplant im Wagen ausharren müssen. Damit der Magen während der Reise nicht rebelliert, sollten allerdings auch Zeiten eingeplant werden, in der die Kinder aus dem Fenster schauen sollten „Ich sehe was, was du nicht siehst“ macht allen Spaß und kann unangenehmen Reisebegleiterscheinungen entgegenwirken.
Hilft das alles nicht, ist es ratsam kleine Pausen einzulegen, in denen die Kinder sich frei bewegen und rumtoben können.
Vor dem Reiseantritt sollte darauf geachtet werden, dass alle eine leichte Mahlzeit zu sich genommen haben. Der Magen sollte sich gestärkt, aber nicht belastet fühlen.
Nicht vergessen: Der Reiseproviant! Kleine Snacks, wie Äpfel, Möhren, Trauben und Getränke ohne Kohlensäure sind geeignet. Brezeln, Brötchen und gerichtete „Stullen“ sind ebenfalls gerne in den Verpflegungstaschen und sorgen für bessere Laune.
Kein Problem für die Kunden der Morgengold Frühstücksdienste, die bereits in den frühen Morgenstunden über ofenfrische Brötchen und Backwaren verfügen. Dank dem Service ist, wann immer man mag, das Frühstück mit frischen Backwaren und Brötchen gesichert.
Der Kunde bestimmt bequem in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste welche Brötchen, Brote oder auch süße Stückchen früh am Morgen in den Backstuben für sie entgegengenommen und bis an die Haustür geliefert werden. Bestellunterbrechungen oder Zusatzbestellungen, z.B. für den Reiseproviant, werden bequem und zeitsparend mit wenigen Klicks organisiert. Geliefert werden die Backwaren und Brötchen zu bäckerüblichen Preisen, mit der Garantie von bester Qualität. Die Morgengold Frühstücksdienste arbeiten ausschließlich mit ausgesuchten Bäckereibetrieben zusammen, die nach Tradition und bewährtem Handwerk arbeiten.
Bestens versorgt und gut geplant kann der Familienurlaub starten. Ist zu hoffen, dass das Ziel entspannt erreicht wird, wie es alltäglich die Brötchen und Backwaren der Morgengold Frühstücksdienste tun.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Gegen Heimweh ist kein Brötchen gebacken.

Aus dem Urlaubsziel die neue Heimat machen – schneller als man denkt, werden banale Alltäglichkeiten aus der Heimat vermisst.

Gegen Heimweh ist kein Brötchen gebacken.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Endlich ist sie da: Die Urlaubszeit und für viele Deutsche bedeutet das Sommer, Sonne, Strand – einfach die Seele baumeln lassen.
Urlauber reisen gerne in ferne Länder, um sich vom Alltagsstress erholen zu dürfen. Andere Länder, andere Sitten und nicht zu vergessen ein ganz anderes Klima sorgen dafür, dass die Phantasie Kapriolen schlägt. Nicht selten überkommt den einen oder anderen unvermittelt die Vorstellung, einfach auszuwandern und in dem Paradies vor Ort zu bleiben.
Raus aus Deutschland, rein ins Paradies – davon träumen viele. Doch nicht jeder findet sein Glück in der Ferne. Ein solcher Schritt erfordert weit mehr als ein bisschen Abenteuerlust. Dabei werden gerne kritische Stimmen ignoriert, die vor zu viel Träumerei warnen: Südfrankreich im Urlaub, das mag Baguette, Wein und Genuss mit einem Häubchen Sonne bedeuten, aber Frankreich im Alltag muss deshalb noch lange alltagstauglich sein.
Und nicht zu unterschätzen – das womöglich aufkommende Heimweh. Familie, Freunde und alltägliche Annehmlichkeiten, die vor dem Schritt in die Fremde selbstverständlich und stets zugegen waren, weiß der eine oder andere aus der Ferne plötzlich erst zu schätzen.
Schleichend breitet sich das Gefühl des Heimwehs ein und es werden die Normalitäten aus dem alten Leben schmerzlich vermisst. So auch beim Essen.
Bereits beim Frühstück wird ständig an die köstliche Vielfalt der Brötchen und Backwaren, die in den deutschen Backstuben die Auswahl schwer werden lässt, gedacht. Laugen- Vollkorn und Tafelbrötchen werden vergebens im Ausland gesucht. Gegen die Vielfalt der heimischen Backwaren und Brötchen konkurriert nun langweile Fladen aus Weizenmehl.
Neidisch wird an diejenigen gedacht, die daheim beim Frühstück die unterschiedlichen Backwaren und Brötchen auf dem Frühstückstisch zur Verfügung haben.
Um diesen Genuss noch zu versüßen, bieten die Morgengold Frühstücksdienste den Service, die gewünschten Brötchen und Backwaren bis an die Haustür zu liefern. In dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste können mit wenigen Klicks die Liefertage und die Auswahl der gewünschten Brötchen und Backwaren festgelegt werden.
In den frühen Morgenstunden werden die Brötchen und Backwaren in den Backstuben entgegengenommen und auf dem schnellsten Weg an ihre Bestimmungsorte gebracht.
Wie schmerzlich die Abreise aus dem Ferienparadies dem Urlauber auch fallen mag, stellt er beim Frühstück fest: Deutschland hat schon was.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Frische Brötchen unterliegen keiner Bauernregel.

Was der Siebenschläfer für ein Wetter mit sich bringt ist abzuwarten. Doch eine leise Vorahnung ist sogar in Statistiken erkennbar.

Frische Brötchen unterliegen keiner Bauernregel.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

„Das Wetter am Siebenschläfertag, noch sieben Wochen bleiben mag“, sagt eine bekannte Bauernregel. Regen am Siebenschläfertag, also dem 27. Juni, verspricht demnach nichts Gutes für den Sommer, so die weitverbreitete Befürchtung.
Da die Siebenschläfer-Bauernregel Jahr für Jahr wiederholt wird zeigt, dass an der alten Weisheit nach wie vor festgehalten wird. Tatsächlich scheint an den Regeln vom stabilen Wetter etwas dran zu sein: Der Zeitraum um den Siebenschläfertag gilt als meteorologische Singularität, also eine Witterungseigenartigkeit mit hoher statistischer Wahrscheinlichkeit. Statistiken konnten beweisen, dass die Wetterlage im Bereich der ersten Juliwoche herum sehr stabil ist.
Dass das Wetter an Siebenschläfer eine Vorahnung auf die nächsten Wochen gibt, hängt mit dem Jetstream zusammen. Dieser Windstrom, der sich etwa 15 Kilometer über dem Erdboden formt, bleibt in der Regel über einige Tage oder sogar Wochen stabil. Dies bestätigt auch der Deutsche Wetterdienst: Rund um den Siebenschläfertag stellt sich eine Großwetterlage ein, die „den Witterungscharakter der folgenden Wochen“ vorgibt.
Sollte es zu regnerischen Wetter kommen, wäre die Natur momentan sicher sehr dankbar. Auch die Bauern würden sich bei der aktuellen Wetterlage über Niederschlag freuen.
Den gelieferten Brötchen und Backwaren der Morgengold Frühstücksdienste sind die Wetterverhältnisse so „knusprig wie backfrisch“. Natürlich sollte darauf geachtet werden, dass die Backwaren und Brötchen den Verhältnissen angepasst abgeliefert werden können. Ist der Eingangsbereich der Haustür geschützt, stellt auch ein kräftiger Regenschauer kein Problem dar. Sollte dies nicht der Fall sein, empfiehlt sich ein Behälter aus Kunststoff mit Deckel.
Nachdem die Service-Partner der Morgengold Frühstücksdienste in den frühen Morgenstunden die gewünschten Backwaren und Brötchen in den Backstuben der Bäckereibetrieben entgegengenommen haben, machen sie sich auf direktem Weg los, um sie an ihre Bestimmungsorte zu bringen.
An sieben Tagen in der Woche liefern die www.morgengold.de Frühstücksdienste ofenfrische Brötchen und Backwaren an die Haustür. Pünktlich und zuverlässig ist mit dem Lieferservice das Frühstück am Morgen gesichert.
Frühstück bei Sonne satt oder Regenschauer – das Wetter hat seine eigenen Regeln. Ist also abzuwarten, ob auch in diesem Jahr die Siebenschläfer-Bauernregel seine Gültigkeit haben wird.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Die „Ruheinsel“ am Morgen: Das Frühstück

Was für ein Chaos in den frühen Morgenstunden herrschen kann, davon können Eltern ein Lied singen. Stress und Hektik haben häufig die Oberhand.

Die "Ruheinsel" am Morgen: Das Frühstück

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Wenn am Morgen endlich alle aus dem Haus sind, hat sich in vielen Familien häufig bereits ein Theater allererster Güte abgespielt – und der Tag hat doch gerade erst angefangen!
Den einen muss man 10 Mal auffordern, endlich sein Bett zu verlassen, die andere sucht Ewigkeiten nach „der“ richtigen Klamotte für den Tag und der dritte hat einfach auf nichts, aber auf gar nichts Bock. Zwischendrin wuseln leicht panisch die Eltern und versuchen, mit gebetsmühlenartigen Aufforderungen, sich und alle für den Tag fertig zu machen. Im Hintergrund tickt erbarmungslos die Uhr. Was für ein täglicher Kampf!
Spontane Trotzanfälle und miese Launen sorgen dafür, dass der Morgen zu einem regelrechten Fehlstart eskalieren kann. Höhepunkt des Ganzen ist dann das Frühstück: Maulfaul und angesäuert sitzt die Familientruppe am Tisch und nörgelt, schmollt oder ignoriert die Aufforderung, bitte doch eine Kleinigkeit zu essen.
Nichts ist recht: Der Toast zu lätschig, das Brot zu alt und überhaupt – warum denn unbedingt nun auch noch ein Frühstück .
Womöglich erspart man sich die schlechte Laune beim Frühstück, wenn für jeden das richtige Brötchen auf dem Tisch wartet. Um nicht in die nächste „Stressfalle“ zu stolpern, können die gewünschten Brötchen und Backwaren bereits an der Haustür auf den morgendlichen Verzehr warten.
Die Morgengold Frühstücksdienste liefern an sieben Tagen in der Woche ofenfrische Backwaren und Brötchen, direkt aus den Backstuben bis an die Haustür. Ob Bretzeln, Brötchen, Croissants und auch süßen Teilchen – die Auswahl ist vielfältig und bietet für jeden Geschmack den richtigen Begleiter für das Frühstück.
Die gewünschten Brötchen und Backwaren können zeitsparend und bequem in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste ausgesucht werden. Hier werden auch die Liefertage festgelegt, wann die Morgengold Frühstücksdienste die Brötchen liefern lassen sollen. Ob an sieben Tagen in der Woche oder nur an einzelnen Tagen, das bestimmt der Kunde individuell.
Mit den gelieferten Brötchen und Backwaren kann zumindest beim Frühstück eine eventuelle Eskalation in der Familie vermieden werden. Zumindest darf in dem morgendlichen Chaos einmal Durchgeschnauft werden.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Das Kinder-Frühstück ist besonders wichtig.

Ein voller Bauch studiert nicht gern, aber ein leerer Magen auch nicht. Konzentration und Leistungsfähigkeit leiden häufig bei den Schulkindern.

Das Kinder-Frühstück ist besonders wichtig.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Ein solides Frühstück ist der Grundstein für einen leistungsstarken Tag – vor allem gilt dies für den Nachwuchs in unseren Schulen.
In vielen Klassenzimmern müsste der morgendliche Lärm von laut knurrenden Mägen erzeugt werden, denn zirka 25 Prozent der Schüler verlassen am Morgen ohne Frühstück ihr Zuhause. Nochmals 5 Prozent der Kinder greifen auch nicht einmal zum Pausenbrot und der Magen bleibt bis zum Mittag unversorgt. Für ein konzentriertes Lernen ist dies überhaupt nicht gut.
Wird auf das Frühstück verzichtet, verlängert sich nächtliche Fastenzeit. Das beeinflusst sowohl den Stoffwechsel, als auch das zentrale Nervensystem – das für ein helles Köpfchen zuständig ist.
Aufgrund einer geringeren Speicherkapazität für Nährstoffe sind Kinder besonders betroffen.
Ideal für den Nachwuchs sind mehrere, nicht zu große Mahlzeiten über den Tag verteilt. Damit wird für einen regelmäßigen und benötigten Nachschub gesorgt. Zu große Mengen wären hingegen kontraproduktiv, da diese eher eine Müdigkeit hervorrufen können.
Das Forschungsinstitut für Kinderernährung in Dortmund hat durch verschiede Gedächtnis- und Aufmerksamkeitstests bestätigt, dass sich gut ernährte Kinder wacher und leistungsfähiger zeigen.
Also spricht alles für ein wohlschmeckendes Frühstück – am besten mit frischen Brötchen, Bretzeln, Croissants oder auch Vollkornprodukten. Für den stärkenden Start in den Tag liefern diese Köstlichkeiten die Morgengold Frühstücksdienste. An sieben Tagen in der Woche liefert der Frühstück-Service Brötchen und Backwaren direkt aus der Backstube bis an die Haustür.
Was beim Frühstück auf den Tisch der Familie kommt bestimmen die Kunden der Morgengold Frühstücksdienste natürlich ganz individuell selber. Zusammenstellen kann man die Lieferung der Backwaren und Brötchen für das Frühstück zeitsparend und bequem in dem Kundenportal der www.morgengold.de Frühstücksdienste. Mit wenigen Klicks ist das ofenfrische Frühstück organisiert und die Kinder gehen gestärkt aus dem Haus.
Ob nun die Noten in Mathe, Englisch oder Deutsch sich verbessern kann natürlich nicht versprochen werden, aber mit einem soliden Frühstück ist zumindest ein kleiner Grundstein geschaffen, dass es in der Schule gesättigt besser klappt.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Erdbeer-Frühstücks Bowl: Ein fruchtig-frischer Start in den Tag

Erdbeer-Frühstücks Bowl: Ein fruchtig-frischer Start in den Tag

(Bildquelle: @pixabay @Brenda Godinez)

Düsseldorf, 01. Juni 2018 – Eine erfrischende Frühstücks-Bowl mit Erdbeeren lässt die ersten Sommertage herrlich starten. Denn das Zusammenspiel aus leckeren Früchten, Haferflocken und Mandelmilch schmeckt nicht nur super lecker, sondern hält auch lange satt. Wer morgens gerne ein paar Minuten länger schläft, kann die Bowl auch ganz einfach am Vortag zubereiten und abgefüllt in einer Dose unterwegs genießen.

Zutaten:
150 g Erdbeeren aus Europa
200 ml Mandel-Drink
4 EL Haferflocken
3 EL Wasser
2 EL Kokosflocken
1 EL Agavendicksaft
Etwas Zimt

Erdbeeren waschen und davon 3 große Früchte beiseitelegen. Den Rest der Erdbeeren zusammen mit der Mandelmilch, 4 EL Hafer- und 1 EL Kokosflocken in einen Mixer geben und zerkleinern. 3 EL Wasser hinzugeben, damit die Masse nicht zu dickflüssig wird. Anschließend etwas Agavendicksaft und Zimt hinzugeben und noch einmal gut mixen.

Den Inhalt des Mixers in eine Müslischale geben. Die Erdbeere, die zuvor beiseitegelegt wurden, halbieren oder in Scheiben schneiden und in die Erdbeer-Bowl geben, mit einem EL Kokosflocken und ein paar Haferflocken garnieren und kalt genießen.

Tipp: Die Bowl kann auch mit anderen Beeren oder Nüssen verfeinert werden.

Erdbeeren aus Europa
Erdbeeren gehören einfach zum schönen Wetter, das allmählich in Deutschland Einzug hält. Während die heimischen Früchte auf den Feldern noch etwas Sonne tanken, bis sie erntereif sind, locken auch schon schöne rote Früchte aus Spanien in den Supermarktregalen. Denn in der warmen Erdbeerregion Huelva beginnt die Erdbeersaison schon früher als in Deutschland.

Die markenzeichen gruppe GmbH & Co. KG ist eine unabhängige Gesellschaft inhabergeführter Kommunikationsagenturen mit Hauptsitz in Frankfurt sowie weiteren Standorten in Düsseldorf und Köln. Die Gruppe betreut mit rund 70 Mitarbeitern Kunden u.a. aus den Bereichen FMCG, Telekommunikation, Energie, Finanzwirtschaft, Tourismus und Food. Geschäftsführer und Gesellschafter sind Bodo Bimboese, Max Bimboese, Jörg Müller-Dünow, Christian Vogt und Dr. Egon Winter.

Kontakt
markenzeichen GmbH
Imke Cordes
Platz der Ideen 1
40476 Düsseldorf
0211 90980481
imke.cordes@markenzeichen.eu
https://markenzeichengruppe.de/

Allgemein

Brötchen und Reisepass bei der Urlaubsplanung nicht vergessen.

Pannen bei der Urlaubsplanung sind jedermann bekannt. Doch wenn die Reisedokumente betroffen sind, beginnt der Stress für die Nerven und dem Geldbeutel.

Brötchen und Reisepass bei der Urlaubsplanung nicht vergessen.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Wie oft passiert es: Der Urlaub wurde sorgfältig geplant und früh gebucht – man freut sich auf die wohlverdienten Ferien. Es ist an der Zeit, die notwendigen Dokumente bereit zu legen, doch plötzlich das böse Erwachen: Der Pass oder der Ausweis ist abgelaufen.
Ein abgelaufener Reisepass oder Personalausweis gerade dann, wenn die nächste Reise ansteht, ist nicht nur ärgerlich, sondern kann die Urlaubsvorfreude schnell verderben. Ohne gültige Dokumente ist der Urlaub meist schon vorbei, bevor er begonnen hat.
Was tun, wenn der Flug ins Ausland in drei Tagen unwiederbringlich gebucht ist? Die Zeiten, in denen man kurzerhand ins Rathaus geht und den Pass verlängern lässt, sind jedenfalls lange vorbei.
Es besteht die Möglichkeit, vorläufige Dokumente ausstellen zu lassen, was leider nicht nur die Nerven, sondern auch den Geldbeutel stresst. Doch als letzte Rettung bleibt einem nur dieser Weg, damit der Urlaub nicht droht, ins Wasser zu fallen.
Da machen es die Morgengold Frühstücksdienste einem doch deutlich leichter. Wie knapp die Zeit auch werden sollte, durch das Kundenportal der Morgengold Frühstücksdienste kann mit wenigen Klicks die Lieferungen der gewünschten Brötchen und Backwaren für den bestimmten Zeitraum der Abwesenheit unterbrochen werden.
Die Morgengold Frühstücksdienste liefern an sieben Tagen in der Woche ofenfrische Backwaren und Brötchen, direkt aus der Backstube bis an die Haustür. Je nach Morgengold Partner und dessen Gebiet variieren die Angebote von Brötchen , Broten und süßen Teilen, die von ausgesuchten Bäckerei-Betrieben nach traditionellen Handwerk produziert werden. Dadurch gewährleisten die Morgengold Frühstücksdienste beste Qualität der von ihnen gelieferten Backwaren und Brötchen.
Wann man sich die Brötchen liefern lassen möchte, bestimmt der Kunde ganz individuell. Nur an den Wochenenden, oder jeden Tag – diese Entscheidung bleibt jedem selber überlassen.
Die Service-Fahrer der Morgengold Frühstücksdienste nehmen in den frühen Morgenstunden die gewünschten Brötchen und Backwaren in den Backstuben entgegen und bringen sie auf dem schnellsten Weg an ihre Bestimmungsort.
Dank des einfach zu bedienenden Kundenportals der www.morgengold.de Frühstücksdienste gibt es kein böses Erwachen, wenn die Urlaubsplanung eine Lieferunterbrechung mit sich zieht.
Im Gegensatz zu den Reisedokumenten unterliegen die gelieferten Brötchen und Backwaren keiner Gültigkeit – auf tägliche Frische und zuverlässige Lieferung ist immer Verlass.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Vorfreude beginnt mit B: Sowohl Brötchen, als auch Buch.

Um die Seele richtig baumeln zu lassen, freuen sich viele auf den wohlverdienten Urlaub. Strand, Sonne, Leichtigkeit und ein gutes Buch stehen auf der Erwartungsliste.

Vorfreude beginnt mit B: Sowohl Brötchen, als auch Buch.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Die Pfingst- und Sommerferien gelten in Deutschland zu der absoluten Reisezeit der Familien mit schulpflichtigen Kindern. Wenn die wichtigsten Planungseckpunkte, wie Dauer des Aufenthalts, die Unterkunft und Flüge unter Dach und Fach sind, beginnt die Vorfreude und die nächste Planungsphase beginnt: Die Liste füllt sich mit notwendigen Kosmetikartikeln, womöglich noch neu anzuschaffenden Textilien, bis hin zur passenden Reiselektüre.
Die Wahl der richtigen Reiselektüre kann durchaus zum Gelingen eines Urlaubs beitragen. Die Ferien bedeuten für sehr viele Menschen nicht nur Pool- und Strand-Action, sondern auch Zeit, um die Seele einmal baumeln zu lassen und sich Zeit für einen längst gewünschten Roman zu nehmen.
Am Strand liegen, dem Meeresrauschen entspannt zuhören und sich in die Welt der Romanfiguren entführen lassen – das gibt der Urlaubszeit den besonderen Charme, der häufig im Alltag nicht zu organisieren ist.
Zwischen Familie, Haushalt und Job findet sich selten die Möglichkeit in den Genuss eines guten Buches zu kommen. Oftmals ergibt sich erst am Abend im Bett die Chance, sich seiner Lektüre zu widmen. Doch wie oft schafft man es, über 3 Seiten zu lesen, bevor die Augen zufallen möchten? Der Urlaub unterbricht tagtägliche Strukturen und bietet dem Freund des Lesens eben genau diese Möglichkeit.
Doch auch im Alltag bieten sich Chancen, unschönen Strukturen die Stirn zu bieten. Bereits am Morgen kann sich die Situation für die ganze Familie entspannen, wenn ofenfrische Brötchen und Backwaren, direkt aus der Backstube geliefert, an der Haustür auf ihren Verzehr warten. Darum kümmern sich die Morgengold Frühstücksdienste, auf Wunsch an sieben Tagen in der Woche. Um sich für Brötchen und Backwaren nach dem persönlichen Geschmack zu entscheiden, bieten die www.morgengold.de Frühstücksdienste ein Kundenportal, in dem mit wenigen Klicks die gewünschten Brötchen und Backwaren bestimmt werden können. An den individuell festgelegten Liefertagen nehmen die Service-Fahrer in den Backstuben der jeweiligen regionalen Bäckereibetrieben die Brötchen und Backwaren in Empfang und bringen sie auf dem direkten Weg an ihre Bestimmungsorte.
Für die Zeit, in der man durch den Urlaub mit Abwesenheit glänzt, kann natürlich eine Lieferunterbrechung festgelegt werden.
Klassisch verläuft die Zeit zu den wohlverdienten Urlaubswochen mit viel zu langsamen Schritten. Doch mit den frischen Brötchen am Morgen lässt sich die Wartezeit sicher etwas schöner überstehen. Und bekanntlich sei ja die Vorfreude, die schönste Freude. Dies gilt für den Urlaub, den neuen Roman und täglich für das Frühstück.

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Dank dem Frühstück fit und gesund.

Gute Gene und eine gesunde Ernährung sind Garanten, um länger jung zu bleiben.

Dank dem Frühstück fit und gesund.

Morgengold bringt’s – backfrisch und lecker!

Die Menschen in Deutschland werden immer älter – pro Jahrzehnt werden es zwei bis drei Lebensjahre mehr. Mädchen und Jungen, die heute geboren werden, haben eine Lebenserwartung von 83 bzw. 78 Jahren. Immer verstärkter werden diese Jahre bei guter Gesundheit verbracht. Während man in der Vergangenheit mit 75 Jahren zu den „Alten“ gezählt wurde, liegt diese Grenze heute zehn Jahre später.
Für ein junges biologisches Alter sind die beliebten „guten Gene“ und der Lebensstil verantwortlich. Neben dem Verzicht von Alkohol und Nikotin, spielt natürlich die Ernährung eine wichtige Rolle. Wer länger jung bleiben möchte, der sollte den alten Spruch beherzigen: Morgens essen wie ein Kaiser, mittags wie ein König und abends wie ein Bettler. Wer am Morgen ein gut sättigendes Frühstück zu sich nimmt, muss sich keine Sorgen um das Dickwerden machen, denn die zugeführte Mahlzeit wird im Laufe des Tages in Energie umgewandelt und bildet keine Fettpolster.
Die Wahl der Zutaten für das Jungmacher-Frühstück kann jeder individuell bestimmen. Obst, Gemüse, Säfte und andere Getränke, sowie herzhafte oder süße Beilagen – Individualität steht bei den Entscheidungen Pate. Ebenso individuell darf die Zusammenstellung gewünschter Brötchen und Backwaren gestaltet werden. Brötchen aus Vollkorn, Laugengebäcke oder auch Croissants bereichern das morgendliche Frühstück.
Damit man das Frühstück pünktlich beginnen kann, warten, Dank der Morgengold Frühstücksdienste, ofenfrische Backwaren und Brötchen bereits an der Haustür. An sieben Tagen in der Woche liefert der Frühstückservice Brötchen und Backwaren direkt aus den Backstuben regionaler Bäckereibetriebe bis an die heimische Tür. Welche Backwaren und Brötchen am Morgen beim Frühstück auf dem Tisch zu finden sind, bestimmt der Kunde der www.morgengold.de Frühstücksdienste bequem und zeitsparend in dem Kundenportal des Frühstückservice.
Um eine gute Qualität der gelieferten Backwaren zu gewährleisten, arbeiten die Morgengold Frühstücksdienste ausschließlich mit ausgesuchten Bäckereibetrieben, häufig familiengeführt, zusammen. Hier werden täglich alle Brötchen und Backwaren frisch hergestellt, um beim Frühstück die „Ofenfrische“ zu garantieren.
Um gesund und fit zu bleiben darf es am Morgen beim Frühstück gerne üppig zugehen, im Gegensatz zu der letzten Mahlzeit des Tages. Ein chinesisches Sprichwort besagt: “ Das üppige Abendessen überlasse Deinen Feinden!“

Morgengold bringt Ihnen Brot, Brötchen, Brezeln und vieles mehr ofenfrisch direkt an Ihre Haustür. 1979 in Augsburg gegründet und seit 1991 im Franchise betrieben, ist Morgengold Frühstücksdienste Marktführer im Backwaren-Homedelivery. An sieben Tagen in der Woche liefert Morgengold sämtliche Backwaren pünktlich zum Frühstück an die Haustür. Modernste EDV und die konsequente Nutzung neuer Medien ermöglichen eine Neu- oder Umbestellung noch bis (teilweise) 17 Uhr des Vortages. Sämtliche Produkte werden von lokalen Bäckereien bezogen und von selbstständigen Unternehmern, sogenannten Franchise-Nehmern und deren Mitarbeiter, ausgeliefert.

Firmenkontakt
Morgengold Frühstücksdienste Franchise GmbH
Jürgen Rudolph
Hohenzollernstraße 24
70178 Stuttgart
+49 (0) 711 248 97 98
kontakt@morgengold.de
http://www.morgengold.de

Pressekontakt
nic media GmbH
Kerstin Prahmann
Neue Brücke 3
70192 Stuttgart
0711 3058949-0
kontakt@morgengold.de
http://www.nic-media.de

Allgemein

Ferragosto auf der Insel Grado. Im Hotel Savoy. Auf der Sonneninsel Italiens.

Hotel Savoy – auf der Sonneninsel Italiens. Grado. Feiern Sie Ferragosto in Grado.

Ferragosto auf der Insel Grado. Im Hotel Savoy. Auf der Sonneninsel Italiens.

Lounge im Hotel Savoy. Sonneninsel Grado.

Unser Hotel ist Ihr Hotel. Ihr Haus in Grado.

So oder so ähnlich hat es uns Ulli und Thomas Soyer, die Chefs im Savoy mal erzählt. Im 4-Sterne-Superior-Hotel Savoy in Friaul-Julisch-Venetien, besser gesagt in der schönen kleinen Stadt Grado gelegen, das seit 1982 das Prädikat „Kurort“ trägt kommt man nicht nur an, man fühlt sich von der ersten Minute an zuhause.

Die geografische Lage von Grado garantiert ein mildes Mittelmeerklima mit ionisierter Meeresluft und einem sehr mineralreichen Sand. In Grado wird Wellness groß geschrieben. Und Inseln haben es den Menschen schon immer angetan. Dort glaubt man, dass die Uhren etwas langsamer laufen. Manchmal stimmt das sogar. Grado mit seiner Jahrtausende alten Geschichte liegt fünf Kilometer vor dem Festland und ist über die Dämme mit dem Auto super zu erreichen. Schon bei der Anfahrt ist man verzaubert von der Lagune.

Die Altstadt von Grado.
Geschichtlich ist Grado mit Aquileia und Venedig verbunden. Grado war Hafen, Zufluchtsort und schließlich wichtigster Gegner der römischen Handelsstadt Aquileia. Für Venedig war es die „Mutter“ – historisch und religiös gesehen. Die Altstadt von Grado glänzt mit der Basilika Sant Eufemia, einer wunderschönen autofreien Fußgängerzone in der man sich kulinarisch verwöhnen lassen kann, einem großen Jacht- und Segelhafen mit Fischerbooten oder einer Meerpromenade, auf der es sich wunderschön flanieren lässt.

Hotel Savoy. Das Genusshotel in Grado.
Hier kann man die italienische Cucina geniessen und erleben. Und wer geniesst Sie nicht gerne, die italienische Küche? Eine Reise nach Grado, ins Hotel Savoy ist auch ein kulturelles und kulinarisches Ereignis. Kaum ein Hotel bietet so köstliche Gaumenfreuden. Einfach unverfälscht oder urban oder aufwendig raffiniert. So wird im Hotel Savoy nicht nur gekocht – sondern gezaubert. Hier kommt das kulinarische zur Geltung. Von Antipasti bis Dolci – typische Spezialitäten aus dem Friaul – alles ganz original. Die Auswahl ist ausgewogen: Berühmte Klassiker oder traditionelle Gerichte.

Gehen wir ins Detail.

Antipasti. So heißen in Italien die Vorspeisen. Im Savoy frisch zubereitet, kleine Köstlichkeiten wie Olive ascolane oder Insalata di frutti di Mare oder Carpaccio mit hauchfeinen gehobelten Parmesanspänen sind ein edler Auftakt im Hotel Savoy. Jeder kennt Sie vom Italiener um die Ecke. Nur in Italien sind Sie irgendwie besser – oder?

Fisch? der tägliche Luxus – oder authentische Gaumenfreuden sind echte Geschmackserlebnisse.

Die Mittags- oder Abendküche im Savoy ist vorbildlich geführt. Hervorragend ausgebildetes Personal um den Chefkoch Bruno Clama, sorgen für eine qualitativ hochwertige Küche und Gastronomie. Sorgfältigst ausgewählte Produkte und besondere Zubereitungstechniken – damit werden die Gäste täglich verwöhnt. Traditionell oder mit großen Klassikern der internationalen Küche. Alles ist möglich.

Ferragosto. Das besondere Fest im Hotel Savoy.
Ferragosto ist, wenn Italien Urlaub macht. Im August, genau am 15.8. ist in allen Regionen Italiens traditionelle Hochsaison. Der Italiener fährt traditionell an den Strand oder in die Berge. Hier wird dann erst einmal im großen Kreis der Familie oder Freunden gegessen. Und im Savoy ist es ähnlich. Das „Buffet Ferragosto“ ist immer ein Fest im Savoy. Um diese Zeit sind nahezu immer die gleichen Leute, die auch letztes und vorletztes Jahr schon da waren, Gäste im Savoy. Das ist die „Savoy Familie“. Sie hat sogar eine eigene Facebookseite. An Ferragosto steht der Chef an seiner Schinkenschneidemaschine, das Heiligtum von Thomas Soyer. Nur er darf Schinken aufschneiden. Ferragosto im Hotel Savoy ist wie eine kulinarische Reise. Empfang mit Champagner oder alkoholfreien Getränken im Freien, danach kleine Köstlichkeiten, die einem an verschiedenen Stellen im Garten oder der Terrasse durch das nette Personal gereicht werden läuten das Abendbuffet ein.

Und mit italienischer Musik, Tanz und guten Getränken am Pool sitzen die Gäste und geniessen den Abend. Einzigartig – so wie wir meinen.

An Ferragosto wird auf der Dachterrasse des Hotel Savoy das große Feuerwerk bestaunt. So kann man doch den wunderschönen Abend farbenfroh ausklingen lassen.

Der nächste Tag beginnt meistens einige Stunden später. Aber das macht auch nichts. Es war ein wunderschöner Abend. Erleben Sie das Hotel Savoy.

Ja. Nun. Wo liegt das Hotel Savoy.
Für uns ist es Superior. Nicht nur auf dem Papier.
Das Hotel Savoy finden Sie mit den GPS Koordinaten

Breite N: 45.67842102Länge: 13.39314938

Unter der Adresse
Hotel Savoy
Grado Via Carducci 33
34073 Grado – Italien

Tel.+39 0431 897111
Fax+39 0431 83305
reservation@hotelsavoy-grado.it

http://www.hotelsavoy-grado.it/de/hotel-savoy/hotel-friaul-julish-venetien/17-0.html

Und wer per Flieger anreisen möchte, ist auch gleich da. Triest ist 23 Kilometer, der Flughafen Venedig nur 126 Kilometer oder Ljubljana 250 Kilometer entfernt.

Ankommen ist leicht. Das Abschied nehmen nicht so.
Das ist das Hotel Savoy in Grado um die Familie Soyer.

Grado – Die Sonneninsel. Dort wo Italien noch zuhause ist oder „Das Strandbad der Donaumonarchie“.

Dort wo das Hotel Savoy steht, in Grado, reichen die Ursprünge zusammen mit Aquileia zurück bis in die Römerzeit. Grado war schon berühmt, als Venedig noch gar nicht gegründet war.

Der Ortsname „Grado“ leitet sich aus dem Lateinischen ab (lat. GRADO – die Stufe), was Historiker auf eine vorhandene Mole im Hafen oder auf die günstigen geografischen Bedingungen stützen.

Von Grado aus sind schon Julius Caesar und seine Flotte mit den Winden Bora und Scirocco in die eine oder andere Richtung gesegelt.

Und fährt man mit dem Auto Richtung Grado, vorbei an Aquileia, beginnt spätestens auf einem der zwei Dämme die zur Insel führen, der wohlverdiente Urlaub. Links und rechts die atemberaubende Insellandschaft in der Lagune. Begrüßt wird man in Grado, direkt am Eingang der Stadt mit der „Inselschönheit“. Schon der Gradeser Dichter und Philosoph Biagio Marin beschreibt die schöne Aussicht so:

„Längs der Straße von Aquileia nach Grado verdecken zwei kleine Schirm-Pinien-Wälder wie ein Vorhang den Blick auf die Adria. Plötzlich gleitet der Vorhang zur Seite und die Augen des Reisenden weiten sich vor Staunen beim Anblick des Meeres. Man erahnt jenseits den Sandstreifen am südlichen Horizont. Es handelt sich um die vorgelagerte Lagune mit ihrem ruhigen oder leicht gekräuselten Wasserspiegel, mit den leuchtend grünen Flecken größerer und kleinerer Inseln. Hinten am Horizont, mal in der strahlenden Kraft der Morgensonne oder im rötlichen Abendlicht, zeichnet sich der Umriss der kleinen, am Lido gelegenen Stadt Grado ab. Die von Gott begnadete Insel.“

Nicht nur schöne Worte, sondern im Hotel Savoy spiegelt sich die ganze Pracht und Historie von Grado gepaart mit wunderschönem Ambiente und thermalwarmen Wasser wieder. „Das Savoy“ begrüßt uns mit den Worten „Ein Hoch auf die Gastlichkeit“. Ihr Haus in Grado. Und der erste Eindruck trügt uns nicht. Selbst Künstler und Schriftsteller heisst Thomas Soyer im Hotel Savoy oft mit Vernissagen und Vorlesungen willkommen.

Und betritt man das 4-Sterne-Superior-Hotel Savoy in Friaul-Julisch Venetien welches mit Eleganz, Komfort und einem freundlichen Team aufwartet, fühlt man sich sofort angekommen und wohl. Frau Soyer, die Chefin ist meist selbst mit an der Rezeption. Sie kennt alle Gäste mit Namen. Die meisten Gäste sind Stammgäste. Und das ist nicht so einfach klischeehaft gemeint, nein. Die Savoy-Family wird von den Stammgästen gelebt und geliebt. Herr und Frau Soyer lesen jedem Gast die Wünsche von den Augen ab. Hier kann man ankommen und aufatmen. Endlich zuhause. Zuhause in Italien.

Egal ob man den sportlichen Urlaub oder die Wellnessoase liebt. Im Hotel Savoy, ist wird alles geboten. Liebevolle Details, warme, moderne Farben, stilvolle Einrichtung und Komfort auf höchstem Niveau – lassen Sie sich einfach verwöhnen. Geniessen Sie die schönen Momente in Ihrem wohlverdienten Urlaub. Verzehren Sie köstliche Menüs und Schlemmereien. Echte Geschmackserlebnisse und authentische Gaumenfreuden. Eine hochwertige Gastronomie ist das Vorbild unserer Küche. Traditionelle Gerichte aus Italien und Grado, die neu interpretiert werden.
Frischeste Zutaten und saisonale Produkte aus der Gegend – so werden Sie im Savoy verwöhnt.

Ob Sie nun à-la-carte essen wollen oder Sonderwünsche aufgrund spezieller Diäten oder Allergien haben. Im Savoy wird „FAST“ alles erfüllt. Auch der Weinkeller im Hotel Savoy ist fast wie eine Weinreise durch Italien – er kann sich sehen lassen. Beste Weine aus Friaul- Julisch Venetien und zahlreiche besondere italienische Tröpfchen kann man hier verkosten. Und das an der Lounge Bar oder Pool Bar. Dem Herz der Poollandschaft.

Da wären wir nun bei der Wellnessoase im Savoy angelangt. Einem nicht nur Badevergnügen in warmen Thermalwasser, sondern einer weitläufigen Wasserwelt, dem Savoy Beauty Club und SPA, in dem Ihr Wohlbefinden an erster Stelle steht. Hier kann Mann oder Frau Kraft schöpfen und Energie auftanken. Auf über 1000 qm Fläche in puristischem aber elegantem Design können Sie modernste Wellnessprogramme geniessen. Durch Glaswände dringt Tageslicht. Das Schwimmbecken erinnert an die Lagune von Grado und ist mit einheimischer Flora und Fauna versehen. Vom Hallenbad geht es in den Meerwasser-Aussenpool oder in das wohlig warme Sprudelbad, die Sauna, oder Massage. Fitness und Liegebetten im Ruheraum. So kann man im Savoy die Kräfte beleben.

Ein erklärtes Ziel im Savoy: Ein Hoch auf die Gastlichkeit.

Dies wollen Ulli, Anna und Thomas Soyer vom Hotel Savoy in Grado bieten. Mit einer gewissen Raffinesse, Eleganz und einer kleinen Spur mediterranem Leben. Im Savoy gibt es intensive Eindrücke und Erlebnisse die Sie sammeln können. Zwischen einer grandiosen Natur, der Lagune von Grado und dem Mittelmeer werden Sie im Hotel Savoy eine stete Aufmerksamkeit und Leidenschaft spüren, die selbstverständlich ist. Seit nahezu 65 Jahren wird das Hotel mit Freude, Professionalität und Aufmerksamkeit geführt. Und das erleben die Gäste im Savoy rund um die Uhr. Und das mit Leidenschaft und Überzeugung. Im Savoy können Sie Ihre Zeit fernab der eigenen vier Wände geniessen und all die kleinen Annehmlichkeiten, die Ihnen das Savoy bietet genussvoll ausnutzen.
Empfang im Savoy!
Im Savoy wird man in einer wunderschönen großzügigen Lobby empfangen. Kein Stress, nein. Ruhe und Menschen, die gerne im Savoy ankommen. Das spürt man hier. Empfangen wird man meist von der Chefin oder dem netten Personal an der Rezeption. Und dort wird man erkannt. Man ist keine lästige Nummer.

Die Zimmer im Hotel Savoy!
Egal ob Suite oder Einzelzimmer, Doppelzimmer Superior oder Classic, der Blick schweift entweder über die schöne Lagune oder die Pool-Aussenlandschaft des Hotel Savoy. Natürlich gibt“s im Hotel in den Zimmern und Suiten sowie in der Lobby kostenloses W-Lan für die Verbindung in die Welt. Alle Zimmer sind mit dem Aufzug oder die Treppe zu erreichen. Und das Hotel Savoy hat 79 Zimmer und Suiten mit einer behaglichen Atmosphäre und Liebenswürdigkeit. Das Team vom Savoy erfüllt Ihnen „FAST“ alle Wünsche. Die Zimmermädchen merkt man gar nicht. Nur, wenn Sie am Nachmittag nach frischen Handtüchern fragen.

Sportliche Leute fühlen sich wohl im Savoy.
Ein mit guten Geräten ausgestatteter Fitnessraum, oder die Wassergymnastik früh am Morgen lassen die Gäste im Savoy sportlich in den Tag starten. Optimal ist es, nach einem lockeren Morgenlauf zurückzukommen ins Hotel. Ein kostenloser Trink – meist gekühlt – steht für die „Running Peoples“ bereit. Selbst Handtücher liegen im Freien bereit. Ein schöner Service. Danach lockern im Thermalpool oder im warmen Sprudelpool. Danach eine Erfrischung im Außenpool. Perfekt. Das Frühstück auf der Terrasse wartet. Und wenn Sie auf der Promenade in Grado laufen, erleben Sie auf einer Seite das schöne Meer und auf der anderen Seite das „Leben“ der Italiener. Da der Duft von frischem Espresso, dort von frischen Hörnchen. Einfach genial.

Frühstücken oder Genuss am Abend. Und das mit Kreativität und Intuition.

Sie können der Professionalität des Hotel Savoy in Grado vertrauen. Frühstück im Freien, ein abwechslungsreiches Buffet. Alles wird geboten. Vom frisch zubereiteten Rührei mit allem oder dem Crepe. So kann der Tag nach sportlicher Betätigung oder nach einem guten tiefen Schlaf beginnen.

Mittags oder Abends geht“s weiter mit kulinarischem. Regionale Küche auf hohem Niveau, begleitet von besten italienischen Zutaten oder Weinen. Auch Sonderwünsche werden erfüllt. Was will man mehr.

Urlaub in einer faszinierenden Naturlandschaft, sehenswerte Kulturdenkmäler und historische Bauten – mit dem Rad erfahren oder im Rahmen einer organisierten Ausflugsfahrt durch das Hotel Savoy – das ist Urlaub in Grado – im Hotel Savoy. Und Grado steht für Meer und Sonne – oder einfach Ruhe auf einem reservierten Strandabschnitt. Selbst das Golfspielen ist jederzeit zu Sonderkonditionen auf dem nahegelegenen Golfplatz kein Problem.

Destination Wohlbefinden.

Nehmen Sie sich öfter Zeit für sich selbst? Lassen Sie gerne den Rest der Welt warten. Dann können Sie sich einen schönen Savoy-SPA-Luxus gönnen. Der Wellnessbereich mit Sauna, Dampfbad, Wannenbädern, Inhalationen, Solarium, Fitness-Center, Abteilung für Massagen, Körper und Gesichtsbehandlungen durch ein ausgezeichnetes Fachpersonal lässt wirklich keine Annehmlichkeit aus. Entspannung pur.

Das ist das Hotel Savoy in Grado. Auf der Sonneninsel.

Hotel Savoy – Grado – die Sonneninsel Italiens

Werbetexte von der Werbeagentur
RENOARDE Marketing und Design
Reinhold Bayer Geschäftsführer
Osterhofener Str. 12
93055 Regensburg Deutschland
Telefon 0941 5681020
reinhold.bayer@renoarde.de
www.renoarde.de

Ihr Hotel in Grado. Italien. Italy.

Im 4-Sterne-Superior-Hotel Savoy in Friaul-Julisch-Venetien verschmelzen zurückhaltende Eleganz, Komfort und Wohlbefinden auf perfekte Weise. Das Hotel, das inmitten eines blühenden, für Friaul-Julisch Venetien charakteristischen Mittelmeergartens liegt, verfügt über ein Beauty Spa & Wellnesszentrum, zwei Meerwasserbecken, ein Restaurant mit regionaler und internationaler Küche, eine Lounge und eine Pool Bar. Alles ist darauf ausgerichtet, dass Sie, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, einen Urlaub ganz nach Ihren Wünschen verleben können.

Firmenkontakt
Hotel Savoy Grado
Ulli Soyer
Riva Slataper 12
34073 Grado
0039 0431
897111
reservation@hotelsavoy-grado.it
http://www.hotelsavoy-grado.it/de/4-sterne-hotel-grado/1-0.html

Pressekontakt
Hotel Savoy Grado. Italien. italy.
Ulli Soyer
Riva Slataper 12
34073 Grado Italy
009 0431 897111
reservation@hotelsavoy-grado.it
http://www.hotelsavoy-grado.it/de/hotel-savoy/hotel-friaul-julish-venetien/17-0.html