Tag Archives: Full-HD

Allgemein

Präzises, einfaches Tracking in Full-HD

Optronis präsentiert Slow-Motion-Kamera mit High-Speed-Tracking in Full-HD

Präzises, einfaches Tracking in Full-HD

Die Software TimeViewer ermöglicht das einfache digitale Tracken von Bildbereichen bis hin zu Pixeln (Bildquelle: @ Optronis GmbH)

Slow-Motion Kameras bieten präzise und einfache Analyse-Tools für die Produktentwicklung und Fehler- oder Verhaltensanalysen. Mit der softwaregestützen Tracking-Funktion in Verbindung mit der neuen Sprinter-FHD-Kamera präsentiert Optronis ein Messinstrument, das die Analyse nicht nur extrem vereinfachen, sondern auch beschleunigen und präzisieren soll.

Die CamRecord-Sprinter-Serie von Optronis wurde kürzlich nicht nur um eine neue Full-HD-Kamera, sondern auch um neue Features der Software TimeViewer ergänzt. Präsentiert wurde das neue Produkt bereits auf der diesjährigen Weltleitmesse für die Bildverarbeitung, der VISION, die Anfang November in Stuttgart stattfand. Mit der neuen Tracking-Funktion der Software werden dem Anwender noch einfachere, präzisere und nachvollziehbare Analysefunktionen geboten.

Über pixelgenaue Marker lassen sich über die Software TimeViewer komplette Bildsequenzen, Bild für Bild, auswerten. Der Anwender gewinnt hier über die intuitive Software extrem genaue Informationen für seine weiterführende Analyse. So lassen sich beispielsweise Geschwindigkeits- oder Winkelvektoren auslesen. Bewegungsanalysen, Produkt- oder Materialverhalten bei Experimenten, Fehleranalysen für die Entwicklung und Qualitätssicherung lassen sich so um ein Vielfaches einfacher abbilden und mit exakten Daten unterlegen.

Die Software TimeViewer wird serienmäßig mit allen CamRecord-Sprinter Kameras ausgeliefert. Auf Basis der ebenfalls auf der VISION neu präsentierten Sprinter-FHD Kamera lassen sich derartige Analysen auch bei einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel bei mehr als 1.800 Bildern pro Sekunde realisieren.

„Die Full-HD-Auflösung der neuen Sprinter-FHD, gepaart mit dem Tracking, bietet unseren Kunden einen ganzen Fächer an Möglichkeiten. Damit können wir einerseits tiefere Einblicke für Analysen gewähren und andererseits die Arbeit mit diesen High-End Messgeräten stark vereinfachen“ so Dr. Patrick Summ, Geschäftsführer der Optronis GmbH.

Mehr Informationen unter www.optronis.com.

Die Optronis GmbH mit Sitz in Kehl stellt Lösungen für die Erfassung ultraschneller Vorgänge zur Verfügung. Hierzu entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen besonders anwenderfreundliche Streak-Kameras und Hochgeschwindigkeits-Videokameras. Das Optronis Team bringt fundiertes Know-how und langjährige Erfahrung im Bereich ultraschneller optischer Messtechnik mit. Deshalb kann Optronis seinen Kunden neben hochwertigen, einfach anzuwendenden Standardprodukten auch Systemlösungen anbieten, die individuell auf die Anforderungen des Kunden zugeschnitten sind.

Firmenkontakt
Optronis GmbH
Dr. Patrick Summ
Ludwigstr. 2
77694 Kehl
+49 (0) 78 51/91 26 – 0
info@optronis.com
http://www.optronis.com/de/home.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing Profiling PR
Marion Oberparleiter
Gutenbergstr. 18
70175 Stuttgart
+49 711 69393390
+49 711 69396105
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

Allgemein

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

Tolle Einblicke ins Leben der Waldbewohner

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585, Nachtsicht, IP66

VisorTech Full-HD-Wildkamera WK-585 mit Bewegungssensor, Nachtsicht, Farb-Display, www.pearl.de

– Hochauflösende Videos und Fotos
– Automatische Aufnahme bei Bewegung
– Mit Zeitraffer-Funktion
– Nachtsicht in bis zu 20 Metern
– Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Wetterfest nach IP66

Scheue und nachtaktive Tiere filmen ohne sie zu verschrecken: Denn die Outdoor-Kamera von VisorTech nimmt per Bewegungserkennung selbstständig auf. Dank Infrarot-LEDs sogar bei Nacht!

Hochauflösend mit bis zu 20 Megapixeln: Das Geschehen vor der Linse lässt sich in Full-HD-Videos
festhalten. Oder in bis zu 3 aufeinander folgenden Fotos als kurzes „Daumenkino“. Langzeit-
Ereignisse dokumentiert man einfach per Zeitraffer-Funktion.

Leichte Einrichtung: Batterien einlegen und die Kamera per Gurt z.B. an einen Baum befestigen.
Dann nimmt man im übersichtlichen Menü noch die Wunscheinstellungen vor – fertig!

– Kamera WK-585 zur Wildbeobachtung, mit Nachtsicht und Zeitraffer-Funktion
– Ideal auch als Überwachungskamera für Garten, Terrasse & Co.
– PIR-Sensor: für automatische Aufnahme per Bewegungserkennung, Erfassungswinkel:
90° Reichweite 20 m
– Infrarot-Nachtsicht dank unsichtbarem Licht von 40 IR-LEDs, bis zu 20 m Reichweite
– Dämmerungssensor (Helligkeitssensor): schaltet automatisch zwischen Tag- und
Nachtmodus um
– Zeitraffer-Funktion (Time Lapse) für Aufnahmen alle 15 oder 30 Sek., 1, 3, 5, 10, 15 oder
30 Min.
– Serienbild-Funktion (Multi-Shot): bis zu 3 Fotos nacheinander aufnehmen
– 5-Megapixel-Farb-CMOS-Sensor
– Video-Auflösung in Pixel: 1920 x 1080 (Full HD 1080p) bei 30 Bildern/Sek., 1280 x 720 (HD
720p), 640 x 480 (VGA)
– Einstellbare Aufnahme-Dauer: 5, 10, 20, 30 Sekunden, 1, 2, 5 oder 10 Minuten
– Foto-Auflösung: 20, 16, 12, 8 MP (jeweils interpoliert) oder 5 MP (2560 x 1920 Pixel)
– Aufnahmeformat Videos: AVI, Bilder: JPEG
– Integriertes Mikrofon für Aufnahmen mit Ton
– Objektiv-Bildwinkel: 55° Brennweite: 8,7 mm, Blende: f/2,5
– Integrierter 5,1-cm-TFT-Farbmonitor (2″): für Einstellungen und Aufnahmen-Kontrolle
– Auslösezeit: 0,2 Sekunden
– Wetterfest: IP66
– Steckplatz für SD(HC)-Speicherkarte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Schnittstellen: Mini-USB, Speicherkarte, Netzteil
– Stromversorgung: 8 Batterien Typ AA / Mignon (bitte dazu bestellen) für bis zu 30 Tage
Laufzeit
– Maße: 145 x 105 x 68 mm, Gewicht: 475 g (mit Batterien)
– Wildkamera inklusive Mini-USB-Kabel, Befestigungs-Gurt, Montagematerial und deutscher
Anleitung

Preis: 139,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 269,90 EUR
Bestell-Nr.: NX-4482-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4482-4235.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

auvisio HDMI-Video-Rekorder V5 mit Media-Player

Gameplays im Live-Stream teilen

auvisio HDMI-Video-Rekorder V5 mit Media-Player

auvisio HDMI-Video-Rekorder V5 mit Media-Player, Full-HD-Aufnahme auf USB und PC, www.pearl.de

– Für analoge und digitale Videoquellen
– Aufnahme auf USB-Speicher und PC
– Verarbeitet Signale bis 4K UHD
– Integrierter Media-Player für direkte Wiedergabe
– Gameplays live teilen,beispielsweise. auf YouTube
– Auch als Videorekorder für TV-Receiver

Der Video-Rekorder von auvisio für nahezu alle Gelegenheiten: Gameplays, Filme oder Serien aus dem TV lassen sich – auch zeitgesteuert oder als Daueraufnahme aufzeichnen. Zudem kann man alte Video-Schätze mit einem Klick ins digitale Zeitalter retten!

Gameplays in Echtzeit übertragen: Die Box wird per USB mit dem Rechner verbunden und frei erhältliche Software wie z.B. Xsplit oder OSB installiert.
Per Streaming teilt man seine Abenteuer
live z.B. auf YouTube! Oder digitalisiert sie direkt auf den PC.

Live-Kommentare hinzufügen: Ist ein Mikrofon oder Headset angeschlossen kann man die
Aufnahme live kommentieren! Praktisch, wenn man Spielrunden aufnimmt, Tipps gibt oder
Erinnerungen zu Aufnahmen im Video festhalten möchte.

Einfache Bedienung, flexible Aufnahme: Einen USB-Stick einstecken oder eine externe Festplatte
anschließen und die Aufnahme-Taste drücken – der Rekorder übernimmt den Rest!

Aufnahmen sofort anschauen: Über den integrierten Media-Player kann man aufgezeichnete Dateien sogar direkt am TV oder Monitor wiedergeben!

– Full-HD-Rekorder Game Capture V5 für digitale und analoge Videoquellen
– Aufnahme-Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel (Full HD 1080p) oder 1.280 x 720 Pixel (HD
720p)
– Aufnahme direkt auf USB-Speicher
– Live-Streaming-Funktion: Audio- und Video-Dateien live z.B. auf YouTube teilen, mit frei
erhältlicher Software (z.B. Xsplit oder OSB, auch für Aufnahme direkt auf den PC)
– Bearbeitungs-Software PowerDirector 12 Ultimate zum Schneiden, Vertonen, Bildbearbeiten
u.v.m. von Videos (Software enthalten)
– Zeitgesteuerte Aufnahmen und Loop-Recording (Daueraufnahme)
– Integrierter Media-Player: direkte Wiedergabe der aufgenommenen Dateien an Fernseher
oder LCD-Bildschirm
– Für nahezu alle Videoquellen (ohne HDCP-Kopierschutz), z.B. PlayStation 4, Xbox 360,
Nintendo Wii, Sat-Receiver u.v.m.
– Unterstützte Input-Auflösung: bis 4K UHD (3.840 x 2.160 Pixel), wird bei der Aufnahme
herunterskaliert
– Fernbedienung für bequeme Aufnahmekontrolle
– Dateigröße für Aufnahme: bis 4 GB/Stunde (je nach Auflösung)
– Aufnahme-Format: MP4 (H.264-Komprimierung)
– Steckplatz für USB-Speicher bis 2 TB (USB-Stick/externe Festplatte mit eigener
Stromversorgung, jeweils bitte dazu bestellen)
– Anschlüsse: Micro-USB 2.0 (für Anschluss an PC), HDMI-in, HDMI-out, MMI-Eingang (Multi-
Media-Interface), VGA-Eingang, YPbPr-Eingang, USB, Kopfhörer und Mikrofon (je 3,5 mm
Klinke), Netzteil
– Systemvoraussetzung für PC-Software: Windows Vista/7/8/8.1/10
– Stromversorgung Rekorder: 230-V-Netzteil (Eurostecker), Fernbedienung: 2 Batterien Typ
AAA / Micro (bitte dazu bestellen)
– Maße: 11 x 1,5 x 11 cm, Gewicht: 195 g
– HDMI-Video-Rekorder inklusive Fernbedienung, Micro-USB-Kabel, Netzteil, HDMI-Kabel,
MMI-Kabel, Treiber- und Software-CD und deutscher Anleitung
– Hinweis: HDCP-verschlüsselte Videoübertragungen können nicht aufgezeichnet werden. Das TV-Bild bleibt schwarz, die „Capture Box“ erhält kein Signal

Preis: 169,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 269,90 EUR
Bestell-Nr. NX-4489-625

Produktlink: https://www.pearl.de/a-NX4489-1241.shtml

Die PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-, Haushalts- und Lifestyle-Produkten.
Mit mehr als 13 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 110.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich sowie Schwesterfirmen in der Schweiz, Frankreich und über eine Onlinevermarktungsfirma in China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Zwei große Versandlager und Spezial-Versandzentren in Nordhessen und Südniedersachsen ermöglichen aus der Mitte Deutschlands eine schnelle Belieferung der Kunden. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL über 16.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. VisorTech, Rosenstein & Söhne, newgen medicals und Royal Gardineer. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten ( www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

LG Gaming Monitore 32GK850G und 27GK750F jetzt verfügbar

Mit vielseitigen Gaming-Funktionen und durchdachtem Design sorgen die neuen LG Monitore für absolut flüssige Spielerlebnisse

LG Gaming Monitore 32GK850G und 27GK750F jetzt verfügbar

Die Gaming Monitore 32GK850G und 27GK750F von LG sind ab sofort verfügbar

Eschborn, 11. April 2018 – Reaktionsschnelligkeit steht für Gamer an erster Stelle, dicht gefolgt von Bildqualität, Design und Ergonomie. Darum sind die neuen Gaming-Monitore von LG die ideale Wahl für anspruchsvolle Spiele: Sie vereinen schnelle Reaktionszeiten, hohe Bildraten und niedrige Latenz mit präziser Farbtreue, innovativen Funktionen und einer Vielzahl von Anschlüssen. Während der neue Gaming-Monitor LG 27GK750F mit AMD FreeSync aufwartet, bringt der LG 34GK850G Nvidia G-Sync™ Unterstützung und Sphere-Lighting mit – für absolut flüssiges Gameplay und mehr Immersion, egal wie heiß das Gefecht wird. Die top-aktuellen Gaming-Monitore sind jetzt online und im Fachhandel verfügbar.

LG 32GK850G: Schnell, schön und scharf
Auch wenn das Match wieder bis tief in die Nacht dauert – mit dem aktuellen Gaming-Monitor-Flaggschiff LG 32GK850G ist die perfekte Atmosphäre garantiert. Sein herausragendes Gaming-Design mit mattschwarzem Gehäuse, roten Akzenten und dem individuell anpassbaren Sphere-Lighting auf der Rückseite wissen zu begeistern. Während sich der Spieler voll auf das Geschehen auf dem Monitor konzentriert, wird die Wand hinter dem Monitor in passendes Stimmungslicht getaucht. Das sorgt für perfekte Immersion und schont zugleich die Augen.

Ruckelfrei mit Nvidia G-Sync™
Doch nicht nur von außen weiß der 32GK850G zu begeistern, auch seine inneren Werte lassen Gamer-Herzen höher schlagen. Der 31,5 Zoll große WQHD-Monitor mit pfeilschnellem VA-Panel bietet Nvidia G-Sync™ Technologie und bis zu 165 Hz Bildrate (Overclock). So werden Bewegungen im Zusammenspiel mit einer Nvidia Grafikkarte absolut flüssig, ohne Schlieren oder Ruckeln dargestellt und die Spieler können ihre Games mit maximalen Details genießen – auch auf älteren Systemen.

LG 27GK750F: Flüssiges Gameplay in seiner schönsten Form
Mit einer extra flüssigen 240 Hz Bildrate und Reaktionszeiten von nur zwei Millisekunden gehört das 27 Zoll Full-HD-TN-Panel des LG 27GK750F in die Profi-Liga des eSport. Seine Kompatibilität zu AMD FreeSync sorgt für ein optimales Zusammenspiel zwischen dem Monitor und AMD-Grafikkarten, damit Bewegungen ohne Ruckler und Unschärfen dargestellt werden. Wie bei allen Gaming-Displays von LG stecken nur beste Komponenten im schicken Gehäuse und dazu jede Menge praktischer Features. Für eine extra niedrige Latenz sorgt zum Beispiel Dynamic Action Sync (DAS), wodurch Aktionen ohne Signalverzögerung auf dem Bildschirm dargestellt werden. 1ms Motion Blur Reduction verbessert die Darstellung schneller Bewegungen, während die Black Stabilizer-Funktion dunkle Bildbereiche bei Bedarf aufhellt, um versteckte Gegner aufzuspüren.

Mehr Komfort per OnScreen Control
Um die Monitore optimal und komfortabel auf die Bedürfnisse des Spielers einzustellen unterstützen beide Modelle die praktische LG OnScreen Control Software. Damit lassen sich die Game-Modi direkt per Maus auswählen sowie alle relevanten Einstellungen des Monitors justieren. Durch das Abspeichern der Bildvoreinstellungen inklusive Screen Split können die Spieler mühelos und schnell zwischen den Einstellungen für diverse Titel wechseln.

Verfügbarkeit und Preise
Die Gaming-Monitore LG 34GK850G und LG 27GK750F sind ab sofort im Fachhandel oder online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer des LG 34GK850G beträgt 849,00 Euro. Der LG 27GK750F hat eine unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer von 499,00 Euro.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Allgemein

LG Allegro: Minimaler Abstand, maximales Heimkino

Laser Ultra-Kurzdistanz-Projektor LG Allegro (HF85JS) und HF85JG jetzt erhältlich

LG Allegro: Minimaler Abstand, maximales Heimkino

Großes Bild auf kurze Distanz: Laser Ultra-Kurzdistanz-Projektor LG Allegro (HF85JS) und HF85JG

Großes Kino braucht Platz? Beim Laser Ultra-Kurzdistanz-Projektor LG Allegro (HF85JS) und seinem Schwestermodell HF85JG genügen 20 Zentimeter Abstand zur Wand, um Filme und Serien in Full HD mit einer Bilddiagonale von über drei Metern zu projizieren. Großes Kino geht nur im Dunkeln? Die helle und langlebige Laser-LED sorgt für ein kontrastreiches Bild, auch wenn die Rollläden oben bleiben. Großes Kino braucht teure Abspielgeräte? Das integrierte WebOS 3.0 Smart-TV-System des HF85JS lässt sich komfortabel per LG Magic Remote bedienen und unterstützt alle großen Streamingdienste sowie Miracast. Großes Kino braucht satten Sound? Per Bluetooth verbinden sich die Projektoren mit drahtlosen Lautsprechern oder AV-Receivern. Das Beste: Großes Kino kann man in Zukunft daheim genießen – denn der LG Allegro und LG HF85JG sind jetzt im Fachhandel und online verfügbar.

Eschborn, 20 März 2018 – Wie wäre es, jeden Raum spontan in ein Heimkino zu verwandeln? Oder die Wand eines Büros im Handumdrehen für eine Präsentation zu nutzen? Fußball gucken im Garten? Serienmarathon im Schlafzimmer? Mit dem Laser Ultra-Kurzdistanz-Projektor LG Allegro (HF85JS) oder dem LG HF85JG geht das alles mühelos und platzsparend. Die kompakten Projektoren sehen nicht nur hervorragend aus, sondern benötigen dank innovativer Spiegel-Technologie nur wenige Zentimeter Abstand zur Wand, um ein riesiges Bild in Full-HD-Auflösung zu projizieren. Damit passen sie problemlos auf jedes Sideboard und jeden Hocker – und fügen sich mit ihrem stilvollen Design nahtlos in jedes Wohnambiente ein.

Herausragende Bildqualität – überall und jederzeit
Mit 1.500 Lumen Helligkeit, einem Kontrastverhältnis von 150.000:1 sowie einer naturgetreuen Farbwiedergabe, die man per Expertenmodus kalibrieren kann, lassen der LG ProBeam HF85JS und LG HF85JG keine Wünsche offen. Ihre Laser-Lichtquelle ist mit 20.000 Stunden Lebensdauer so effizient, dass man die Projektoren über zwei Jahre rund um die Uhr laufen lassen könnte – Lampenwechsel gehören damit der Vergangenheit an. Gleichzeitig werden die kompakten und leichten Geräte im Einsatz allenfalls handwarm. Mit unter 26 dBA bleiben sie flüsterleise, sind binnen weniger Sekunden betriebsbereit und können im Anschluss ohne Abkühlphase sofort im Handgepäck verstaut werden.

Einfache Bedienung, bester Klang
Die Bedienung des LG Allegro (HF85JS) klappt dank WebOS 3.0 und der Magic Remote Fernbedienung besonders intuitiv: Das Smart-TV-Betriebssystem erlaubt es, sämtliche Einstellungen bequem per Zeiger-Fernbedienung vorzunehmen, um beispielsweise die Farben zu justieren oder die automatische Trapezkorrektur zu nutzen. Alternativ zu den integrierten Stereo-Lautsprechern kann der HF85JS (wie auch der HF85JG) drahtlos mit Bluetooth-Speakern oder -Soundbars verbunden werden, für besten Heimkino-Klang.

Mehr Inhalte, mehr Spaß!
Gleichzeitig bietet die WebOS-Plattform des LG Allegro Zugriff auf alle großen Streaming-Anbieter wie Netflix, Amazon Prime, Maxdome, Sky Online, YouTube, Deezer, Spotify, Zattoo, und eine Vielzahl von Mediatheken. Sowohl der HF85JS als auch der HF85JG können Inhalte drahtlos vom Smartphone oder Tablet per Miracast projizieren. Alternativ spielen die kompakten Projektoren Filme, Fotos und Präsentationen direkt von einem angeschlossenen USB-Stick ab. Zwei HDMI-Anschlüsse stehen für Spielkonsole, Blu-ray-Player oder den Rechner bereit.

Verfügbarkeit und Preis
Der LG Allegro HF85JS mit WebOS 3.0 Betriebssystem und Magic Remote Fernbedienung ist ab sofort im Pro-AV-Fachhandel oder online erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 1.999,00 Euro. Der HF85JG ohne WebOS 3.0 Betriebssystem hat eine unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer von 1.799,00 Euro.

LG Projektor Roadshow 2018
Bald lassen sich die beiden Laser Ultra-Kurzdistanz-Projektoren und viele weitere Highlights live erleben: Die LG Projektor-Roadshow bietet Fachjournalisten die Gelegenheit, die neue Generation der vielseitigen Projektor-Lösungen von LG kennenzulernen. Neben dem LG HF85JS und LG HF85JG werden unter anderem auch der neue HU80K 4K-Projektor und der kompakte LG MiniBeam PH30JG zu sehen sein.

Die LG Projektor-Roadshow findet statt am:
10. April in Berlin, Olympiastadion
12. April in München, Allianz Arena
17. April in Frankfurt, Commerzbank Arena

Interessierte Journalisten wenden sich bitte an ihren Pressekontakt unter 0911/310910-0 oder lg-isp@rtfm-pr.de.

Über LG Electronics, Inc.
LG Electronics, Inc. (KSE: 066570.KS) ist ein global führender Anbieter und technologischer Impulsgeber in den Bereichen Unterhaltungselektronik, Mobilkommunikation und Haushaltsgeräte. Mit 125 Niederlassungen auf der ganzen Welt und 77.000 Mitarbeitern erzielte LG im Geschäftsjahr 2017 einen Konzernumsatz von 55,4 Milliarden US-Dollar (61,4 Billionen Koreanische WON). LG besteht aus vier Business Units – Home Entertainment, Mobile Communication, Home Appliances & Air Solution und Vehicle Components – und ist einer der international führenden Hersteller von Flachbildfernsehern, Mobilgeräten, Klimageräten, Waschmaschinen und Kühlschränken. LG Electronics ist ENERGY STAR Partner des Jahres 2016. Weitere Informationen zu LG Electronics finden Sie unter www.LGnewsroom.com

Über LG Electronics Deutschland GmbH
Der koreanische Technologiekonzern LG Electronics ist seit 1976 auf dem deutschen Markt aktiv. Das Unternehmen mit Sitz in Eschborn bei Frankfurt hat seine Aktivitäten seitdem kontinuierlich ausgebaut und ist aktuell in sieben Geschäftsbereichen tätig: Home Entertainment, Mobile Communications, Information System Products, Home Appliances, Air Conditioning, Lighting und Solar. In den vergangenen Jahren konnte der Innovationstreiber immer wieder Preise und Auszeichnungen für seine richtungsweisenden Produkte entgegennehmen. Wichtige Neuerungen wie flexible Displays oder gebogene Batterien gehen dabei aus der Zusammenarbeit spezialisierter Unternehmen innerhalb der LG-Gruppe hervor. Neuentwicklungen orientieren sich gemäß dem Markenversprechen „Life“s Good“ dabei stets an den Bedürfnissen der Nutzer und dienen nie dem Selbstzweck. Sein Markenversprechen untermauert LG auch durch gesellschaftliches Engagement mit selbst durchgeführten Aktionen oder in Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern. Weitere Informationen finden Sie unter www.lg.com

Über LG Electronics Information System Products
LG Electronics Information System Products (ISP) liefert als führender Anbieter seit über zwanzig Jahren Lösungen, um Menschen effizient mit Computern arbeiten zu lassen. Zwei von drei in Deutschland verkauften optischen Laufwerken stammen beispielsweise von LG. Im Display-Bereich setzt LG Maßstäbe bei der Entwicklung und Fertigung modernster Monitore und LED-Projektoren. Die optimale Verbindung von attraktivem Design, perfekter Ergonomie und höchster Bildqualität steht bei der Produktentwicklung von Monitoren an erster Stelle. Nach dieser Philosophie entwickelten die Ingenieure von LG technologische Meilensteine wie die farbtreuen LG IPS-Panel, atemberaubende 21:9-Monitore der LG UltraWideTM Serie und die LG UltraFineTM Displays, die mit ihrer 5K-Auflösung im Consumer- und B2B-Bereich völlig neue kreative Möglichkeiten eröffnen.

Firmenkontakt
LG Electronics Deutschland GmbH
Klaus Petri
Alfred-Herrhausen-Allee 3-5
65760 Eschborn
0 61 96/ 5821 – 0
lg-isp@rtfm-pr.de
http://presse.lge.de/

Pressekontakt
rtfm GmbH
Marco Albert
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/310910-0
0911/310910-99
lg-isp@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de

Allgemein

VIA kündigt neue schlüsselfertige VPai Home Lösung für kabellose Sicherheits- und Video Monitoring Systeme an

VIA kündigt neue schlüsselfertige VPai Home Lösung für kabellose Sicherheits- und Video Monitoring Systeme an

Die VPai Home Kameraplattform ist für den Innen- und Außenbereich geeignet (Bildquelle: VIA Technologies)

Hochleistungsfähige Full HD Kameraplattform dank IP65-Standard für den Innen- und Außenbereich geeignet, mit flexiblen Anpassungsoptionen

Taipeh (Taiwan), 08. Januar 2018 – VIA Technologies, Inc. gibt heute die Markteinführung seiner neuen schlüsselfertigen VPai Home Lösung für kabellose Sicherheits- und Video Monitoring Systeme bekannt.

VPai Home verkürzt die Produktentwicklungszeit für Unternehmen, die sich auf den schnell wachsenden Markt für Smart-Home-Sicherheitssysteme fokussieren. Zusätzlich zur serienreifen Hardwareplattform mit einer leistungsstarken 1080P-FHD-Kamera, umfasst die Lösung auch eine ganze Reihe benutzerfreundlicher Apple® iPhone®- und Android-Smartphone-Apps, mit denen die Überwachung von Heimnetzwerken aus der Ferne zu einem Kinderspiel wird.

Funktionsübersicht der VPai Home Lösung:
– Einfache Einrichtung und Bedienung: Das Gerät einfach an das Heimnetzwerk anschließen und mit den benutzerfreundlichen Apple iPhone- und Android-Smartphone-Apps konfigurieren.
– Live Full HD-Video: Auf dem Smartphone sehen, was gerade zu Hause passiert, in Auflösungen von 1920×1080 – ohne sich das Handy zu nahe vor die Augen halten zu müssen und dadurch die Augen zu strapazieren.
– 24/7-Überwachung und Infrarot-Nachtsicht: Sich rund um die Uhr sicher fühlen, dank dauerhaftem Monitoring und Check-in – Nutzer können mithilfe der VPai Home App jederzeit sehen, was gerade zu Hause passiert.
– Sofortige Alarmmeldungen mit HD-Video: Sobald eine Bewegung erkannt wird, sendet VPai Home eine Sofortwarnung mit HD-Video an das Smartphone der Nutzer, durch die diese die Situation beurteilen und entscheiden können, wie sie am besten reagieren.
– Stilvolles und langlebiges Design nach IP65-Standard: Fügt sich nahtlos in jede Wohnumgebung ein und ist robust genug für den Einsatz im Außenbereich.
– Zwei-Wege-Kommunikation: Nutzer können mit Familienmitgliedern kommunizieren, egal wo sich diese gerade auf der Welt befinden.

„VPai Home ermöglicht unseren Kunden den schnellen Einstieg in den wachsenden Markt drahtloser Heimsicherheits- und Videoüberwachungssysteme“, erklärt Richard Brown, Vice President International Marketing bei VIA Technologies, Inc. „Mit ihren flexiblen Hardware- und Software-Bausteinen kann die Plattform schnell für eine Vielzahl von Anwendungen angepasst werden.“

VPai Home ist in verschiedenen Farbkombinationen und Sprachversionen erhältlich und kann für spezifische Anforderungen angepasst werden. Eine wachsende Auswahl an Zubehör ist ebenfalls erhältlich, einschließlich einer Wandhalterung, einem Magnetfuß und eines Sync-Moduls.

Zusätzliche Informationen über die schlüsselfertige VPai Home Lösung finden Sie unter:
http://www.vpai360.com/en/vpai-home/home/

Bildmaterial zu dieser Pressemeldung finden Sie unter: https://www.viagallery.com/VPai Home/

Über VIA Technologies, Inc.
VIA Technologies, Inc. ist eines der weltweit führenden Unternehmen in der Entwicklung von hochintegrierten Embedded Plattform- und Systemlösungen für M2M-, IoT- und Smart City-Anwendungen, von Video Walls und Digital Signage Systemen bis zu Lösungen in der Gesundheitsversorgung und der industriellen Automation. Mit Stammsitz in Taipei, Taiwan, verbindet VIAs globales Netzwerk die High-Tech-Zentren der Vereinigten Staaten, Europas und Asiens. VIAs Kundenstamm umfasst viele der weltweit führenden Marken der High-Tech-, Telekommunikations- und Unterhaltungselektronik. http://www.viatech.com

Hinweis an Journalisten, Redakteure und Autoren: VIA bitte immer in Großbuchstaben.

The names of actual companies and products mentioned herein may be the trademarks of their respective owners.

Firmenkontakt
Pressekontakt VIA Technologies
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0) 89/ 360 363 41
martin@gcpr.net
http://de.viatech.com

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Straße 14
85748 Garching bei München
+49 (0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de

Allgemein

VIVITEK MIT ZWEI NEUEN ULTRA-KURZDISTANZ-PROJEKTOREN AUF DER ISE

VIVITEK MIT ZWEI NEUEN ULTRA-KURZDISTANZ-PROJEKTOREN AUF DER ISE

(Mynewsdesk) Vivitek, führender Hersteller innovativer audiovisueller Präsentationsprodukte, zeigt auf der ISE in Amsterdam zwei neue Ultra-Kurzdistanz-Projektoren: den DH765Z-UST und den DW763Z-UST. Sie eignen sich besonders für den Einsatz im Bildungswesen, in Museen, in Digital Signage Applikationen und überall dort, wo aus kürzester Distanz ein großes Bild in hervorragender Bildqualität gewünscht ist.

Die beiden Projektoren erzeugen aus etwa 40 cm Abstand über den eingebauten Umlenkspiegel Bildschirmdiagonalen von 2,03 m (80 Zoll) bis zu 3,81 m (150 Zoll). Durch diese Eigenschaft blenden sie weder die Präsentierenden noch werfen sie unliebsame Schatten auf die Projektionsflächen.

Mit dem Vivitek DH765Z-UST kommen die Betrachter in den Genuss von FullHD 1080p, während der Vivitek DW763Z-UST über WXGA Auflösung verfügt. Beide Projektoren beziehen ihre Lichtleistung von 3.500 ANSI Lumen aus modernen Laser-Phosphor-Lichtquellen, die nahezu wartungsfrei sind und eine Betriebsdauer von bis 20.000 Stunden bieten. Hinzu kommen eine gekapselte optische Einheit und eine verbesserte Luftführung, so dass die Projektoren vor Staub geschützt sind und auf Jahre hinaus zuverlässig funktionieren – auch im 24/7-Einsatz.

Scharfe Bilder garantiert das Kontrastverhältnis von 12.000:1 und für eine zuverlässige sowie exzellente Bildqualität mit tiefen Schwarzwerten stehen die DLP®- und BrilliantColorTM-Technologien von Texas Instruments.

In Bezug auf Installations- und Anschlussflexibilität verfügen die neuen Ultra-Kurzdistanz-Projektoren über einen manuell einstellbaren Zoom bzw. Fokus und über alle gängigen Anschlüsse: HDMI, Komponenten, FBAS, VGA-in/out und S-Video. Eine RJ45 Schnittstelle ermöglicht den Netzwerkzugang und damit die fernbediente Steuerung und Kontrolle der Geräte. Um in kritischen Umgebungen geschützt zu sein, sind sie mit einem Kesington® Security Slot und einer Bedienfeldsperre ausgestattet.

„Die beiden neuen Ultra-Kurzdistanz-Projektoren DH765Z-UST und DW763Z-UST sind ideale Projektionslösungen für komplizierte Platzverhältnisse“, so Nadja Zink, Regional Sales Manager EMEA bei Vivitek. „Dabei gehen sie keine Kompromisse in Sachen Qualität, Anschlussvielfalt und Zuverlässigkeit ein.“

Preise Und Verfügbarkeit:

Die beiden Ultra-Kurzdistanz-Projektoren werden ab Q2 2017 erhältlich sein und kosten 2.970 Euro (DH765Z-UST) bzw. 2.615 Euro (DW763Z-UST) inkl. MwSt.

Die Garantie beträgt 3 Jahre auf den Projektor und 3 Jahre oder 10.000 Stunden auf die Laser-Phosphor-Lichtquelle, je nachdem, was zuerst eintritt.

Dieser Text umfasst 2.674 Zeichen

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im public touch GmbH

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/4akxyf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-mit-zwei-neuen-ultra-kurzdistanz-projektoren-auf-der-ise-55471

Über Vivitek:

Vivitek, ein Unternehmen der Delta Group, ist Hersteller einer umfangreichen Linie von audiovisuellen Präsentationsprodukten. Die Produktpalette in den Bereichen der digitalen Projektion und Präsentation verbindet neueste Innovationen und Technologien, um den Anforderungen in den Bereichen Education, Business, Home-Cinema und Großveranstaltungen gerecht zu werden.

Erfahren Sie mehr über Vivitek auf www.vivitek.eu

Über Delta Group:

Die Delta Group wurde 1971 gegründet und ist weltweit führend in den Bereichen Energie- und Wärmemanagement. Das Unternehmensleitbild Bereitstellung innovativer, sauberer und energieeffizienter Lösungen für eine bessere Zukunft unterstreicht die Fokussierung auf wichtige Umweltprobleme wie den globalen Klimawandel. Als Anbieter energiesparender Lösungen mit den Kernkompetenzen in der Leistungselektronik und innovativer Forschung und Entwicklung umfasst die Delta Group die Geschäftsbereiche Leistungselektronik, Energiemanagement und Smart Green Life.

Die Delta Group unterhält weltweit Vertriebsbüros sowie Produktionsstätten und F+E-Zentren in Taiwan, China, USA, Europa, Thailand, Singapur, Japan, Indien, Mexiko, und Brasilien.

Während seiner ganzen Historie ist die Delta Group mit Preisen und Anerkennungen für ihre geschäftlichen Meilensteine, innovativen Technologien und ihrer sozialen Verantwortung ausgezeichnet worden. Delta ist seit 2011 das vierte Jahr in Folge im angesehenen Dow Jones Sustainability Index World (DJSI-World, Dow Jones Nachhaltigkeits-Indizes) notiert. Im Jahr 2014 erreichte Delta den höchsten A-Level des Climate Performance Leadership Index (CPLI) der Organisation Carbon Disclosure Project (CDP) und ist das einzige Unternehmen Großchinas, das unter den 2000 gelisteten Unternehmen im CPLI genannt wird.

Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.vivitekcorp.com und http://www.vivitek.de

Firmenkontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://www.themenportal.de/elektronik-hardware/vivitek-mit-zwei-neuen-ultra-kurzdistanz-projektoren-auf-der-ise-55471

Pressekontakt
public touch GmbH
Sigi Riedelbauch
Marktplatz 18
91207 Lauf
0912397470
riedelbauch@publictouch.de
http://shortpr.com/4akxyf

Allgemein

TOUCHMONITORE FÜR EXTREME TEMPERATUREN!

Für Temperaturen zwischen -20°C und bis zu 60°C, bietet die ICO zwei neue Touchmonitore an.

TOUCHMONITORE FÜR EXTREME TEMPERATUREN!

Speziell für industrielle Aufgaben konzipierte Touchdisplays finden ihren Einsatz zunehmend in immer rauer werdenden Arbeitsumgebungen. Insbesondere für diese Anwendungsbereiche bietet die ICO neben vielen Panel-PCs auch eine große Auswahl an reinen Touchdisplays, optimiert für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete.

Mit den beiden neuen Touchdisplays in 17″ und 21,5″ erweitert sich das Angebot um zwei weitere hochwertige Modelle. Bei der Entwicklung flossen viele wichtige Erkenntnisse aus den vergangenen Jahren mit ein und ermöglichen so fortschrittliche Technologien, ganz nach den Anforderungen der Nutzer. Besonders überzeugend ist die robuste Verarbeitung der Metallgehäuse, die Reduzierung auf die wichtigsten Schnittstellen sowie eine prognostizierten Lebensdauer von über 50.000 Stunden. Der frontseitige IP54 Standard bietet ein Mindestmaß an Schutz vor äußeren Einflüssen und die Anschlüsse, sowie die Funktionstasten wurden sicher auf der Rückseite platziert. Beide Modelle unterstützen Temperaturbereiche von -20°C bis zu 60°C und eignen sich für ein möglichst breites Spektrum an Einsatzszenarien, wie beispielsweise in geschützten Außenbereichen, als HMI Displaysystem, für die Fertigungsautomatisierung, Kiosk-Anwendungen, als Point-of-Information-Terminals oder auch in Heizungsanlagen. Die modernen Displays mit resistiver oder kapazitiver Touch-Technologie ermöglichen eine schnelle und komfortable Bedienung und machen zusätzliche und umständliche Peripherie wie Maus und Tastatur überflüssig.

Der resistive 17″ Touchmonitor liefert bei einer Auflösung von 1280×1024 einen Kontrast von 1000:1 und eine Helligkeit von 350cd/m². Durch diese hohe Leuchtdichte eignet er sich besonders für lichttechnisch schwierige Umgebungen. Anschluss findet das 17″ Modell über VGA, die Stromversorgung erfolgt über das mitgelieferte externe 60W Netzteil. Mit den Maßen von (BxHxT) 412x338x40 mm und nur 5 kg Gewicht kann der Monitor bequem über Panel Mounting oder VESA befestigt werden.

Mit einer Größe von 21,5″ (16:9) und einer Auflösung von 1920×1080 (Full HD) überzeugt dieser kapazitive Touchmonitor mit gehärtetem Glas durch ein gestochen scharfes Bild und bewährten PCAP Bedienkomfort. Die PCAP-Technologie ermöglicht ein schnelles, sowie flüssiges Arbeiten und unterstützt moderne Gestensteuerungen wie Wischen, Drehen, Zoomen, usw. Die Helligkeit beträgt 250cd/m² mit einem Kontrast von 1000:1. Er kann wahlweise per VGA, DVI-D oder HDMI angesteuert werden. Die Maße betragen (BxHxT) 558x324x43 mm bei nur 5 kg Gewicht und die Stromversorgung erfolgt ebenfalls über ein externes 60W Netzteil. Auch dieses Display kann über den VESA-Standard befestigt werden.

Die ICO Innovative Computer GmbH ging Anfang 1991 aus der 1982 gegründeten Klaus Jeschke Hard- und Software hervor und verfügt somit als Distributor und Importeur von Computer- und Kommunikations-Komponenten über mehr als 30 Jahre Erfahrung innerhalb der jungen IT-Branche.

Zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 und dem daraus resultierenden Qualitätsmanagement-System wird die ICO auch zukünftig den höchsten Ansprüchen gerecht.

Insbesondere im Bereich der Industrie- und Hochleistungsserver überzeugt die ICO GmbH durch die Realisierung auch komplexer individueller Anfragen, ganz nach dem bewährten Build-to-Order-Prinzip. Die qualifizierte Beratung als Intel Technology Provider Platinum unterstützt Kunden bei der Realisierung Ihrer Projekte und vereinbart vorausschauende Planung mit Leistungs- und Kostenoptimierung – ganz nach Ihren Wünschen.

Auch das Produktportfolio im Kassenbereich lässt keine Wünsche offen. ICO hat sowohl einzelne Kassen-Komponenten als auch direkt einsetzbare Komplettlösungen im Programm. Über 120 Mitarbeiter (davon 8 Auszubildende) sorgen für die Zufriedenheit von über 16.000 Kunden, die zu 60% aus Fachhändlern, Systemhäusern und IT-Dienstleistern und zu 40% aus Industrie- und gewerblichen Kunden bestehen.

Im Geschäftsjahr 2013/14 betrug der Umsatz knapp 20 Mio. Euro.

Kontakt
ICO Innovative Computer GmbH
Sabrina Wagner
Zuckmayerstr. 15
65582 Diez
4964329139471
49643291392471
s.wagner@ico.de
http://www.ico.de

Allgemein

Oehlbach Falcon HD: Full HD HDMI-Transmitter überträgt Bild und Ton bis zu 30 Meter weit – ideal für Beamer und Zweitfernseher

Das neuste Produkt vom Kabel- und Elektronikspezialisten Oehlbach überträgt HDMI-Signale in Full HD und 3D bis zu 30 Meter weit bei einer extrem niedrigen Latenz von nur 0,5 Sekunden.

Oehlbach Falcon HD: Full HD HDMI-Transmitter überträgt Bild und Ton bis zu 30 Meter weit - ideal für Beamer und Zweitfernseher

Der HDMI-Transmitter Oehlbach Falcon HD überträgt Full HD Bild und Ton bis zu 30 Meter weit.

Egal ob der rückwärtig angebrachte Beamer im Heimkino, der Zweitfernseher im Hobbyraum oder der im Gartenhaus: Der Falcon HD von Oehlbach ist die perfekte Lösung, wenn es um die kabellose Übertragung von HDMI-Signalen mit bis zu 1080p und in 3D geht. Das kompakte Set bestehend aus Sender und Empfänger. Es überträgt zuverlässig und mit extrem geringer Latenz hochauflösende AV-Daten innerhalb von Räumen, über mehrere Etagen hinweg oder sogar in andere Gebäudeteile.

AV-Ausrüstung aus dem Wohnzimmer komfortabel doppelt nutzen
Prinzip und Funktion des Oehlbach Falcon HD sind schnell erklärt: Der Sender verfügt über jeweils einen HDMI-Ein- und -Ausgang. An den Eingang wird das HDMI-Kabel angeschlossen, das normalerweise zum Fernseher leiten würde. Dieses Signal – beispielsweise vom AV-Receiver kommend – wird vom Falcon HD automatisch an die zweite Komponente, den Empfänger, übermittelt, der bis zu 30 Meter entfernt stehen darf und über einen HDMI-Ausgang verfügt. Schon steht das komplette AV-Signal aller angeschlossenen Komponenten (TV-Receiver, Set-Top-Box, Streaming-Stick, Spielekonsole, etc.) einem zweiten Fernseher zur Verfügung.
Die Steuerung funktioniert mit der oder den gewohnten Fernbedienung(en) auch am zweiten Platz problemlos, da der Falcon HD über einen Infrarot-Rückkanal verfügt. So kann beispielsweise ein im Wohnzimmer begonnener Film nahtlos an einem zweiten Fernseher fortgesetzt werden. Der Hauptfernseher erhält selbstverständlich weiterhin sein Signal in voller Auflösung vom HDMI-Ausgang des Falcon HD.

Beamer komfortabel anschließen
In ausgewachsenen Heimkino-Installationen stellt oft der Anschluss des Beamers ein Problem dar: Während sämtliche AV-Komponenten meist im Frontbereich untergebracht sind, muss der Projektor rückwärtig installiert werden. Je nach Strecke oder baulichen Gegebenheiten ist eine Kabelverbindung manchmal nicht möglich oder nur schwer zu realisieren. Hier bietet der Falcon HD eine komfortable Lösung für die drahtlose Übertragung des Video-Signals zum Beamer – für ein ungetrübtes Heimkino-Erlebnis, ohne lästige Kabel-Stolperfallen.

Drahtlose Übertragung in hoher Qualität
Neben dem hohen Komfortfaktor sind im hochklassigen Heimkinobereich natürlich vor allem die Leistungsdaten wichtig. Hier trumpft der Falcon HD mit gewohnter Oehlbach Qualität auf und bietet auf bis zu 30 Metern Entfernung kabellose HDMI-Übertragung in Full HD 1080p und 3D – selbstverständlich HDCP-konform sowie inklusive Dolby True HD und DTS HD. Für eine stabile Datenübertragung mit einer geringen Latenz von maximal 0,5 Sekunden nutzt der Falcon HD den 5 GHz-Bereich und verlässt sich auf einen leistungsstarken AR9374 Chipsatz von Qualcom Atheros sowie einen hochwertigen PureVu CNW8302 Full HD Media Prozessor.
Bei aller Leistung arbeitet der Falcon HD äußerst energieeffizient und verbraucht maximal 5,8 Watt im Betrieb. Mit Strom wird er per USB-Anschluss versorgt – wahlweise direkt von einem nahen AV-Endgerät oder per Netzteil aus der Steckdose. Zusammen mit den kompakten Abmessungen von Sender und Empfänger (je 85 x 27 x 85 Millimeter) lässt sich der Falcon HD so äußerst flexibel einsetzen und platzieren.

Der Oehlbach Falcon HD ist ab November in Schwarz erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung inklusive Mehrwertsteuer beträgt 399,00 Euro. Zum Lieferumfang gehören neben der Sender- und Empfängereinheit auch noch je zwei Netzteile, HDMI-Kabel und Infrarot-Sender/-Empfänger sowie eine Bedienungsanleitung.

Über die Oehlbach Kabel GmbH
Die Macht des reinen Signals: Seit 40 Jahren perfektioniert Oehlbach das Erlebnis des reinen Klangs, bester Bildsignale sowie perfekter Datenübertragung. Seit der Gründung im Jahr 1975 ist Qualität die oberste Maxime des Unternehmens. Ein Erfolgskonzept, wie das 40jährige Firmenjubiläum im Jahr 2015 eindrucksvoll belegt. Dabei ist die Idee heute immer noch so einfach, wie vor 40 Jahren: Damit ein Lautsprecher, Fernseher oder IT-Gerät sein volles Potential entfalten kann, ist es auf ein möglichst hochwertiges Signal angewiesen. Hierfür liefert Oehlbach seit Jahrzehnten Kabel und Elektronikprodukte, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden.
www.oehlbach.com

Firmenkontakt
Oehlbach Kabel GmbH
Isabel Halbauer
Lise-Meitner-Straße 9
50259 Pulheim
02234/807120
02234/807299
i.halbauer@voxxintl.de
www.oehlbach.com

Pressekontakt
rtfm | public relations
Florian Szigat
Flößaustraße 90
90763 Fürth
0911/979220-80
oehlbach@rtfm-pr.de
http://pressecenter.rtfm-pr.de

Allgemein

Neuer Monitor von Philips: Magisches Lichtspiel

Der Monitor, der sich der Stimmung anpasst

– Das neue 27-Zoll Philips Moda-Display mit ikonischem Design und Ambiglow Plus Base bietet großartige Bildqualität und faszinierende Lichteffekte
– Das AH-IPS-Panel sorgt für Full-HD-Bilder in brillante

Neuer Monitor von Philips: Magisches Lichtspiel

Amsterdam, 30. Oktober 2015 – MMD, führendes Technologieunternehmen und Markenlizenzpartner für Philips Monitore, stellt einen neuen 27-Zoll Monitor im Moda-Design mit Ambiglow Plus Base vor. Die Ambiglow-Plus-Technologie kreiert einen Lichtkranz auf und um den Sockel des Displays und passt die Farbe und Helligkeit des Lichts an den Bildinhalt an. Mit seinem AH-IPS-Panel liefert der Monitor dazu überzeugende und farbechte Breitbild-Darstellungen in Full-HD-Auflösung. Zusammen mit dem exklusiven Look entsteht so ein faszinierendes Bildschirmerlebnis. Und selbst wenn der Bildschirm nicht eingeschaltet ist, kann der Nutzer mit Ambiglow Plus eine einzigartige Raumatmosphäre genießen. Damit ist der Monitor das ideale Modell für alle, die mehr Farbe in ihr Leben bringen möchten.

Magische Momente mit Ambiglow Plus
Mit der Ambiglow Plus Base wird das Display zum Stimmungslicht. User können die Technologie ganz einfach anpassen: Ob ein erfrischendes Blau am Morgen, ein warmes Orange für den Abend oder magische Farbmomente für die Nacht – Ambiglow Plus bietet die richtige Beleuchtung für jede Gelegenheit. Sollte sich der Nutzer nicht entscheiden können, hilft eine automatische Einstellung: Der Monitor wechselt dann nacheinander durch alle Farben des Spektrums. Mit der Timer-Funktion schaltet sich die Ambiglow Plus Base außerdem zum gewünschten Zeitpunkt ein und beispielsweise abends automatisch wieder ab – ganz wie der User es wünscht.

Und Ambiglow Plus bietet noch mehr: Nutzer können eine Einstellung wählen, in der sich die Farbe und Helligkeit des Lichts an die dargestellten Bildinhalte anpasst. Artem Khomenko, Produktmanager für Philips Monitore bei MMD, erklärt die Technologie: „Der schnelle Prozessor in der Ambiglow Plus Base analysiert das eingehende Bild und passt Farbe und Helligkeit des Lichts sofort an. Dadurch entsteht ein intensives und mitreißendes Erlebnis, bei dem sich lebhafte Farben im Raum und über den Bildschirm bewegen.“

Preisgekröntes Design
Für die einzigartige Kombination aus erstklassigem Design und Anwendererfahrung wurde das 27-Zoll Moda-Display mit Ambiglow Plus Base 2015 mit einem Computex d&i award ausgezeichnet. Die reizvolle Mischung aus Understatement und schwungvoller Dynamik ergänzt jeden Arbeitsplatz oder Wohnbereich, ohne ihn zu dominieren. Das Display sieht aus jeder Perspektive gut aus, egal ob ein- oder ausgeschaltet. Der ultraschmale Rahmen ist nur 3,5 mm breit und damit deutlich schlanker als die bei einem Großteil anderer Monitore gängigen 15 mm. Mit dem Edge-to-Edge-Glas erscheint das Display so nahezu rahmenlos.

„Der Computex d&i award ist eine tolle Auszeichnung für den Monitor,“ ergänzt Artem Khomenko. „Um einen so begehrten Preis zu gewinnen, muss ein Produkt sehr strenge Kriterien erfüllen: Innovation, Kreativität, Verarbeitung und Materialauswahl sind nur einige davon. Das positive Urteil der Jury für unser Moda-Display freut uns daher ganz besonders.“

Beeindruckende Performance für mehr Produktivität
Hinter dem besonderen Design verbirgt sich eine hervorragende Bildschirmperformance. Die AH-IPS-LCD-Technologie liefert ultraweite Blickwinkel bei gestochen scharfer Full-HD-Auflösung. Die darstellten Bilder bestechen auch an den äußeren Kanten durch brillante Farben und einen hohen Kontrast. Auch der Ermüdung der Augen wird vorgebeugt: Die integrierte Flicker-Free-Technologie verhindert das meist nicht bewusst wahrgenommene, aber dennoch unangenehme Bildschirmflackern. So werden die Augen geschont und der Produktivität und Unterhaltung des Nutzers steht nichts mehr im Weg.

Kinderleichte, smarte Bedienung
Nutzer können die Ambiglow Plus Base intuitiv steuern: Mit einfachen Berührungen und Wischbewegungen lassen sich die verschiedenen Einstellungen und Farben kinderleicht kontrollieren. Das neue Display ist auch mit den etablierten Smart-Technologien von Philips für eine exzellente Bildqualität ausgestattet: Mit SmartContrast kann der Nutzer Farben automatisch anpassen und die Intensität der Hintergrundbeleuchtung steuern, um den Kontrast digitaler Fotos und Videos dynamisch zu verbessern. So wird gerade bei dunklen Farbtönen jederzeit eine optimale Bildqualität gewährleistet. Für die perfekte Anzeige von alltäglichen Büroanwendungen und einen geringeren Stromverbrauch passt der Economy-Modus den Kontrast automatisch an und nimmt die Feineinstellung der Hintergrundbeleuchtung vor.

Die benutzerfreundliche Oberfläche von SmartImage ermöglicht die Auswahl zahlreicher Modi – je nachdem, welche Anwendung gerade genutzt wird. Basierend auf der getroffenen Auswahl optimiert SmartImage Kontrast, Farbsättigung und Schärfe von Bildern und Videos für die ultimative Anzeigeleistung. SmartResponse verkürzt die Reaktionszeit des Displays automatisch auf 5 ms, wenn der Nutzer Spiele oder Videos aufruft. Stottern, Ghosting oder Verzögerungen werden damit automatisch eliminiert. Das reibungslose Gaming- oder Filmerlebnis kann beginnen – und wird mit der Unterstützung von Ambiglow Plus zur mitreißenden Unterhaltung.

Der neue Monitor Philips 275C5QHGSW ist ab Anfang November erhältlich. Die UVP liegt bei 389 EUR / CHF 429.

Mehr Informationen zu den Philips Monitoren finden Sie unter: www.philips.com/monitors

Über MMD
MMD wurde 2009 durch einen Lizenzvertrag mit Philips als hundertprozentige Tochter von TPV gegründet. MMD vermarktet und vertreibt ausschließlich Displays der Marke Philips. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Kompetenz von TPV in der Displayfertigung nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen. MMD bedient die Märkte in Westeuropa, dem Nahen Osten und Afrika von seinem europäischen Hauptquartier in Amsterdam und verfügt über eine Dependance in Prag für den osteuropäischen Markt und die GUS. Dank seines Netzwerks lokaler Vertriebspartner arbeitet MMD mit allen bedeutenden europäischen IT-Distributoren und Fachhändlern zusammen. Die Design- und Entwicklungsabteilung des Unternehmens befindet sich in Taiwan. www.mmd-p.com

Firmenkontakt
MMD Multimedia Displays
Chantal Blits
Prins Bernhardplein 200, 6th floor
1097 JB Amsterdam
+31(0)20 504 69 45
Chantal.Blits@mmd-p.com
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Link
Rotherstr. 19
10245 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
Philips.Displays@united.de
http://www.philips.de/c-m-pc/monitore/