Tag Archives: Gehaltsabrechnung

Allgemein

Optimierungen für DATEV Unternehmen online

2018 bringt modernisierte Oberflächen und Chrome-Unterstützung

Optimierungen für DATEV Unternehmen online

(Mynewsdesk) Nürnberg, 15. Februar 2018: Die Cloud-Anwendung DATEV Unternehmen online wird schlanker und moderner. In mehreren Modulen des browserbasierten Anwendungspakets, mit dem Unternehmen ihre wesentlichen kaufmännischen Anforderungen erledigen können, verbessert DATEV Abläufe und Benutzeroberflächen. Außerdem steht ein wichtiger Schritt in Richtung Plattformunabhängigkeit für die Lösung bevor, die auch der Zusammenarbeit mit dem Steuerberater dient: Unternehmen online lässt sich künftig auch mit dem Chrome-Browser von Google nutzen.
Schneller, besser, einfacher

Den Auftakt der Modernisierungen macht das Modul Auswertungen Personalwirtschaft. Es wurde bereits zum Jahresbeginn erneuert. Neben einer vereinfachten Anwendungsstruktur präsentieren sich auch die Such- und Filterfunktionen optimiert. Dabei wurde Komplexität reduziert, sodass der Unternehmer ausschließlich die für ihn relevanten Auswertungen angezeigt bekommt. Mehrere unterschiedliche Lohnauswertungen lassen sich in einem einzigen Vorgang herunterladen. Voraussichtlich mit Ablauf des ersten Quartals 2018 wird Unternehmen online auch in Verbindung mit dem Chrome-Browser lauffähig sein. Darüber können dann auch Mac-Anwender mit dem System arbeiten, da die Chrome-Unterstützung sowohl die Windows-, als auch die macOS-Version des Browsers umfasst.

Weitere Verbesserungen stehen im ersten Halbjahr an und betreffen die Anwendungen Belege und Bank online sowie Kassenbuch online. In der neuen Version von Belege und Bank online werden Prozesse verschlankt und auf wenig genutzte Funktionen und Individualisierungsmöglichkeiten verzichtet. Darüber hinaus profitieren die Nutzer von einer noch übersichtlicheren Erfassungsmaske, einem neuen Belegviewer sowie einer vereinfachten Zahlungsliste. Das Modul Kassenbuch online wird im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen komplett neugestaltet und erhält eine moderne prozessorientierte Oberfläche. Mehrere Anwender können die Kassen dann gleichzeitig GoBD-konform bearbeiten und die Bereitstellung für den Steuerberater wird in die Festschreibung integriert. Damit Unternehmen und Kanzleien frühzeitig von den Vorteilen des neuen Kassenbuchs profitieren, wird DATEV in kurzen Zyklen Versionen mit erweitertem Funktionsumfang freigegeben – in Entwicklerkreisen auch bekannt unter dem Begriff „Continuous Delivery“.Software aus der Wolke mit solider AnwenderbasisDATEV Unternehmen online ist ein gutes Beispiel für die zunehmende Akzeptanz von Cloud-Systemen im deutschen Mittelstand. Die Bandbreite der Funktionen, die die Online-Anwendungen abdecken, reicht von Kassenbuch und Rechnungsein und -ausgang über Lohndaten, Bankkontenverwaltung und Zahlungsverkehr bis hin zu Buchführungs- und Lohnauswertungen oder den sicheren Umgang mit elektronischen Rechnungen. Mehr als 113.000 Unternehmen in Deutschland organisieren darüber inzwischen ihre kaufmännischen Prozesse.

Basis des Systems ist das digitale Belegwesen, mit dem sich digitalisierte Belege im Rechenzentrum ablegen und weiterverarbeiten lassen. Diese Funktion verwenden schon über 227.000 Unternehmen für den Belegaustausch mit rund 14.500 Steuerberatungskanzleien. Dahinter stehen 727 Millionen digitalisierte Belege, die bereits im DATEV-Rechenzentrum lagern. Jeden Monat kommen weitere 15 Millionen hinzu. Um Beleginformationen aus unterschiedlichen Quellen sicher in die Cloud zu bringen, stehen vielfältige Wege zur Verfügung – von mobilen Scan-Apps über die Anwendung Dokument-Upload online, die neben dem Upload von Dateien auch eine Komponente für lokale Scanner enthält, bis hin zu externen Schnittstellen.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/er1e3f

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/optimierungen-fuer-datev-unternehmen-online-85954

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/1kmeph

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/optimierungen-fuer-datev-unternehmen-online-85954

Pressekontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

Klassiker in Neuauflage

Ihre Wegweiser durch das Lohnsteuerjahr 2018 !

Klassiker in Neuauflage

Zum 01.01.2018 traten zahlreiche Änderungen im Sozialversicherungs- und Steuerrecht in Kraft. Die neuen Stollfuß-Ratgeber informieren Sie präzise und kompakt und verschaffen Ihnen einen Überblick zu allen Rechtsänderungen:

ABC des Lohnbüros 2018
Ratgeber inklusive Zugang
zur Online-Datenbank,
kartoniert, 1.128 Seiten,
Preis EUR 92,-
ISBN 978-3-08-317818-7

Der Ratgeber ABC des Lohnbüros bietet ausführliche Erläuterungen und Hilfestellungen zu allen Fragen der Lohn- und Gehaltsabrechnung, zugänglich über zahlreiche Suchbegriffe von A wie Abfindungen bis Z wie Zuschläge. Mit der rechtsgebietsübergreifenden Darstellung werden die maßgebenden Grundlagen des Lohnsteuerrechts, des Sozialversicherungsrechts und des Arbeitsrechts dargestellt.

Darum geht es:
– ABC-Form mit über 1.000 Stichworten zur schnellen Recherche
– Praxisbezogene und leicht verständliche Darstellungsweise mit zahlreichen Beispielen und Schaubildern
– Kennzeichnung der verschiedenen Sachverhalte hinsichtlich Lohnsteuer- und Sozialversicherungspflicht
– Kostenloser Aktualisierungsdienst und Newsletter-Benachrichtigung zu Änderungen nach Erscheinen des Werkes

Autoren
Dipl.-Finw. Klaus Mader (Regierungsoberamtsrat a.D.), Detlef Perach (Nds. FinMin), Rainer Voss (AOK Rheinland/Hamburg) und Dr. Andreas Imping, RA, FA für Arbeitsrecht

Mini-Jobs, Aushilfen, Teilzeit 2018
Ratgeber, 39. Auflage,
488 Seiten, kartoniert,
Preis EUR 57,-
ISBN 978-3-08-317618-3

Finden Sie das für Ihre Belange passende Beschäftigungsverhältnis aus steuerlicher, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlicher Sicht. Neben der Darstellung der relevanten Beschäftigungsverhältnisse (u.a. Haushaltshilfen, Rentner, Schüler und Studenten) klärt ein umfassendes Lexikon auch Einzelfragen.

Darum geht es:
– Gesamtdarstellung der Beschäftigungsverhältnisse
– Entscheidungshilfen zu den Beschäftigungsformen
– Umfassendes Lexikon für Einzelfragen
– Mit Anträgen und Musterverträgen

Autoren
Andreas Abels, AOK Rheinland; Dietmar Besgen, Richter am Arbeitsgericht a.D.; Wolfgang Deck, Oberamtsrat; Rainer Rausch, Oberkirchenrat

Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 (Melderecht)
Ratgeber, 62. Auflage,
368 Seiten, kartoniert,
Preis EUR 57,-
ISBN 978-3-08-314118-1

Kernstück des Ratgebers ist eine Übersicht zur Beurteilung der wesentlichen Personenkreise in allen Beschäftigungsvarianten hinsichtlich der sozialversicherungsrechtlichen Fragen einer Versicherungspflicht bzw. Versicherungsfreiheit.

Darum geht es:
– Übersichtliche Darstellung zu den Personenkreisen in tabellarischer Form
– Hinweise und Querverweise zu den einzelnen Sozialversicherungszweigen
– Informationen zum Meldeverfahren
– Aktuelle Bestimmungen zu den Beitragsgruppen

Autor
Manfred Geiken, Oberverwaltungsrat, AOK Rheinland/Hamburg, Düsseldorf

Schnellübersicht Sozialversicherung 2018 (Beitragsrecht)
Ratgeber, 7. Auflage,
320 Seiten, kartoniert,
Preis EUR 57,-
ISBN 978-3-08-314506-6

Der Ratgeber informiert umfassend über die beitragsrelevanten Aspekte. Neben den Grundlagen der Beitragsberechnung aus laufendem Arbeitsentgelt werden auch Sonderfälle (z.B. Einmalzahlungen, Altersteilzeit) sowie beitragsrechtliche Besonderheiten einzelner Beschäftigungsverhältnisse (z.B. Studenten, Mehrfachbeschäftigungen) dargestellt.

Darum geht es:
– Beitragsberechnung aus dem relevanten Arbeitsentgelt
– Beitragsgruppen
– Beitragsabrechnung gegenüber Sozialversicherungsträgern
– Darstellung von Sonderregelungen (z.B. bei Auszubildenden, beschäftigten Rentner)

Autor
Manfred Geiken, Oberverwaltungsrat, AOK Rheinland/Hamburg, Düsseldorf

Reisekosten 2018
Ratgeber, 65. Auflage,
270 Seiten, kartoniert,
Preis EUR 54,-
ISBN 978-3-08-311018-7

Dieser umfassende Ratgeber erleichtert Ihnen die Reisekostenabrechnung sowie Vorsteuerberechnung und informiert Sie über die lohn-/einkommensteuerliche sowie umsatzsteuerliche Behandlung von Reisekosten, Bewirtungskosten und Dienstwagengestellung sowie von betrieblich veranlassten Geschenken.

Darum geht es:
– Für Berater und Unternehmer – schnell und einfach Rechtssicherheit finden
– Reisekostenabrechnung und Vorsteuerberechnung nach aktuellen Werten
– Zahlreiche Beispiele und Übersichten zu Inlands- und Auslandsreisen
– Tabellen zu den Reisekostensätzen (Inland und Ausland) und Entfernungskilometern (Inland und Europa)
– Erläuterungen zu den formalen Anforderungen an Aufzeichnungen

Autor
Praxisgerecht bearbeitet von Wolfgang Deck, Oberamtsrat im Bundesministerium der Finanzen

Stollfuß Medien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegründet und zählt heute zu einem der bundesweit führenden Medien- und Softwarehäusern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. Stollfuß Medien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fülle von Online-Fachdatenbanken für die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftsbüros, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab.

Kontakt
Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Carsten Priesel
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
marketing@stollfuss.de
http://www.stollfuss.de

Allgemein

DATEV baut Partner-Netzwerk weiter aus

Weitere Cloud-Lösungen mit Anbindung ans DATEV-Rechenzentrum

DATEV baut Partner-Netzwerk weiter aus

(Mynewsdesk) Nürnberg, 08. Februar 2018: Für den Aufbau von automatisierten und vernetzten Prozessketten rund um die Finanzbuchführung gewinnt die DATEV eG immer mehr Partner. So listet der DATEV-Marktplatz (www.datev.de/marktplatz) inzwischen rund 120 Programme und Cloud-Dienste anderer Anbieter, die nachweislich mit DATEV-Software kompatibel sind. Zehn der Lösungen in diesem digitalen Ökosystem haben die Standardschnittstelle DATEVconnect online implementiert und lassen sich darüber komfortabel mit der DATEV-Cloud verbinden. Ihre Bandbreite reicht von Scan-Apps über die Funktionen Belegdigitalisierung und -verwaltung, Faktura sowie Customer Relationship Management (CRM) bis hin zu professionellem Forderungsmanagement und Factoring.

Die Partnerlösungen erweitern die DATEV-Programme entweder funktional oder um branchenspezifische Aspekte. Über DATEVconnect online lassen die in der Lösung des jeweiligen Cloud-Anbieters vorhandenen digitalen Belege auf geschütztem Weg in die Belegverwaltung im DATEV-Rechenzentrum hochladen. Dort hat der Steuerberater dann Zugriff darauf und kann die Daten direkt weiterverarbeiten. Der Anwender im Unternehmen stößt die Übergabe komfortabel aus seiner gewohnten Umgebung an.Neu: Factoring und CRM mit Anschluss an die DATEV-CloudEiner der aktuellen Neuzugänge bei den Lösungen mit DATEVconnect online ist die DV Deutsche Verrechnungsstelle GmbH. Deren DV ONLINE-PORTAL bietet professionelles Forderungsmanagement und Full-Service-Factoring für Unternehmen aus Handwerk und Mittelstand. Online können Anwender darüber Bonitätsauskünfte ihrer Auftraggeber einholen, Kundenanfragen beantworten oder im Bereich Factoring zusätzlich auch Factoring-Limits beantragen, Forderungen abtreten und vorfinanzieren lassen. Ausgangsrechnungen lassen sich auch komplett übergeben: Vom Rechnungsversand per Post oder E-Mail über die Überwachung der Zahlungseingänge bis hin zum Reklamations- und Mahnverfahren erledigt DV dann alle anfallenden Tätigkeiten.

Ebenfalls noch neu unter den DATEVconnect online-Partnern ist die Brainformatik GmbH mit der Lösung crm+. Das webbasierte CRM-System stellt dem Nutzer die gewünschten Kundeninformationen jederzeit und ortsunabhängig in strukturierter prozessorientierter Form zur Verfügung. Modular und individuell anpassbar aufgebaut, hilft die Lösung bei der Optimierung und Automatisierung der Unternehmensprozesse. Der Zugriff ist via Browser von nahezu jedem Endgerät möglich – unabhängig von dessen Betriebssystem.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/tsl804

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-baut-partner-netzwerk-weiter-aus-41437

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/1kmeph

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-baut-partner-netzwerk-weiter-aus-41437

Pressekontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

EuroCIS: DATEV neu dabei

Cloud-Lösung für die Kassenarchivierung im Handel

EuroCIS: DATEV neu dabei

(Mynewsdesk) Nürnberg, 06. Februar 2018: Der IT-Dienstleister DATEV eG ist erstmals auf der EuroCIS vertreten, der Messe für Informationstechnologie und Sicherheit im Handel. Die internationale Fachmesse findet vom 27. Februar bis zum 01. März 2018 in Düsseldorf statt. DATEV präsentiert dort in Halle 10, Stand B33, die Cloud-Lösung DATEV Kassenarchiv online, über die sich komfortabel und revisionssicher Kassendaten archivieren lassen. Eines der größten Softwarehäuser in Europa stellt sich damit der Einzelhandelsbranche und ihren Anbietern als Lösungspartner für die Herausforderungen rund um die gesetzlichen Anforderungen im bargeldintensiven Geschäft vor.

Das DATEV Kassenarchiv online ist ein Cloud-Speicher für die individuelle Kassenlösung, gleich ob diese in der Designerboutique, im Sportfachgeschäft, beim Fahrradhändler oder bei einer international aufgestellten Modekette im Einsatz ist. Es ermöglicht zuverlässig und sicher die GoBD-konforme Archivierung der aufbewahrungspflichtigen Kassendaten. Die Lösung wird die Kassenstruktur des jeweiligen Unternehmens nachbilden. Ist das Kassensystem vom Hersteller mit einer DATEV-Schnittstelle ausgerüstet, werden die Daten automatisiert in das DATEV-Rechenzentrum übertragen. Der Unternehmer kann jederzeit auf seine Daten zugreifen und sie im Prüfungsfall freigeben.

Über die DATEV-Lösung profitieren Händler, Kassenhersteller und Kassenhändler von dem Know-how, das der genossenschaftlich geführte IT-Dienstleister in über 50 Jahren zu den Themen Datenschutz, Datensicherheit und Rechenzentrumsdienstleitungen aufgebaut hat. Zudem erleichtert DATEV die Zusammenarbeit mittelständischer Betriebe mit ihrem Steuerberater. Der Unternehmer kann der Kanzlei die Daten aus dem Kassenarchiv zur Verfügung stellen. Dort besteht dann die Möglichkeit, im Rahmen der laufenden Beratung sowie im Vorfeld einer Betriebsprüfung die Kassenführung zu analysieren. So können Fehler frühzeitig gefunden und für die Zukunft verhindert werden.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/rgj0yf

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/eurocis-datev-neu-dabei-11577

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/1kmeph

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/eurocis-datev-neu-dabei-11577

Pressekontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

Für einen Datenfluss ohne Widerstände

DATEV präsentiert kaufmännische Lösungen für Energieversorger auf Messe E-world energy & water, Essen, 6. bis 8. Februar 2018

Für einen Datenfluss ohne Widerstände

(Mynewsdesk) Nürnberg, 25. Januar 2018: Wie sich Geschäftsprozesse optimieren und datenschutzkonform ausgestalten lassen, ist derzeit eine der zentralen Management-Fragen für Unternehmen aus der Energieerzeugung. Antworten darauf bietet die DATEV eG auf der Messe E-world energy & water in Essen. Als Partner auf dem Messestand der msu solutions GmbH (Stand 557 in Halle 3) zeigt der IT-Dienstleister Lösungen rund um die kaufmännischen Belange in Ver- und Entsorgungsunternehmen.

Neben weiteren rechtlichen Änderungen stellen vor allem die Vorgaben der ab Mai 2018 geltenden Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und die EU-Richtlinie zur elektronischen Rechnung neue Herausforderungen an IT-Systeme und Softwarelösungen. Mit der bewährten, bereits bei zahlreichen kommunalen Unternehmen, Stadtwerken und Zweckverbänden eingesetzten DATEV-Software für das Rechnungswesen, die Personalabrechnung und das Dokumentenmanagement können Ver- und Entsorger die Anforderungen einfach umsetzen.

Auch beim Auslagern von Lösungen in die Cloud sind diese Vorgaben zu beachten. Grundsätzlich empfiehlt sich der Betrieb in einem deutschen Rechenzentrum, das über entsprechende Zertifikate Rechtskonformität und ein hohes Sicherheitsniveau nachweisen kann. DATEV bietet flexible Cloud-Anwendungen im sicheren DATEV-Rechenzentrum in Nürnberg an. Die Partnerlösung msu.SmartBilling ist dabei als zentraler Bestandteil in die Cloud-Strategie für Energieversorger mit eingebunden. Unabhängig vom eingesetzten Finanzverfahren kann damit auch ein durchgängiger Workflow für die elektronische Rechnung mit verschiedenen Formaten (XRechnung, ZUGFeRD etc.) komfortabel etabliert werden.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/fuer-einen-datenfluss-ohne-widerstaende-73928

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
DB Connection Error…Please try again in a few minutes.

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/fuer-einen-datenfluss-ohne-widerstaende-73928

Pressekontakt
DATEV eG
Benedikt Leder
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51221
benedikt.leder@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

DATEV erstmals als Aussteller bei der Intergastra

Reibungslose Lösungen für die Hotellerie- und Gastronomiebranche

DATEV erstmals als Aussteller bei der Intergastra

(Mynewsdesk) Nürnberg, 23. Januar 2018: Der IT-Dienstleister DATEV eG ist erstmals auf der Intergastra vertreten, die vom 3. bis 7. Februar 2018 in Stuttgart stattfindet. Auf der internationalen Fachmesse für die Hotellerie- und Gastronomiebranche präsentiert die DATEV gleich an zwei Ständen ihr Angebot für die Branche. Die Softwarelösungen des drittgrößten Anbieters für Business-Software in Deutschland sind an die spezifischen Anforderungen von Hotels und Gaststätten angepasst und unterstützen auch beim Thema Kassenführung.

Am DATEV-Messestand in der Halle 7, Stand 7A84, präsentiert das Unternehmen interessierten Hotel- und Gaststättenbetreibern, Steuerberatern, Kassenherstellern und -händlern wie sich Kassendaten mit DATEV Kassenarchiv online einfach und revisionssicher entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben archivieren lassen. Die Lösung wird die Kassenstruktur des Unternehmens nachbilden. Ist das Kassensystem vom Hersteller mit einer DATEV-Schnittstelle ausgerüstet, werden die aufbewahrungspflichtigen Kassendaten automatisiert in die DATEV-Cloud übertragen. Der Unternehmer kann jederzeit auf seine Daten zugreifen und sie im Prüfungsfall freigeben. Wenn er die Daten aus dem Archiv dem Steuerberater zur Verfügung stellt, hat dieser die Möglichkeit, im Rahmen der laufenden Beratung sowie im Vorfeld einer Betriebsprüfung die Kassenführung mit DATEV Datenprüfung zu untersuchen. Fehler können dadurch gefunden und für die Zukunft verhindert werden.

Am Stand des DATEV-Software-Partners SoftTec GmbH (Halle 7, Stand 7B29) erhalten Messebesucher einen Einblick in DATEV-Lösungen für Unternehmen. Mit diesen lassen sich reibungslos durchgängige digitale Prozesse von der Anlagenbuchführung, über den Zahlungsverkehr und die Personalwirtschaft bis zum Zusammenspiel mit dem Steuerberater aufbauen. Aus der SoftTec-Lösung hotline frontoffice werden beispielsweise Daten über eine Programmverbindung an das DATEV-Programm Rechnungswesen weitergegeben und dort verarbeitet.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/pduhqu

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-erstmals-als-aussteller-bei-der-intergastra-44894

=== DATEV eG – Software und IT Dienstleistungen für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer, Rechtsanwälte… (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/1kmeph

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-eg-software-und-it-dienstleistungen-fuer-steuerberater-wirtschaftspruefer-rechtsanwaelte-68924

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-erstmals-als-aussteller-bei-der-intergastra-44894

Pressekontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

DATEV-Weihnachtsspende 2017 148.500 Euro für den guten Zweck

Nürnberger Genossenschaft unterstützt 15 gemeinnützige Projekte

DATEV-Weihnachtsspende 2017  148.500 Euro für den guten Zweck

(Mynewsdesk) Nürnberg, 16. Januar 2018: Längst ist die Weihnachtspende der DATEV eG Tradition. Auch in diesem Jahr spendet das Unternehmen wieder an unterschiedliche soziale Einrichtungen im Bundesgebiet. Die Spendensumme beläuft sich 2017 auf 148.500 Euro und wird an insgesamt 15 gemeinnützige Institutionen vergeben, die in der Regel von den Mitgliedern der DATEV vorgeschlagen wurden. „Seit 27 Jahren unterstützt die DATEV mit der Weihnachtspende soziale Einrichtungen. So können spannende Projekte für Kinder, Jugendliche und Senioren mit individuellem Förderbedarf verwirklicht werden. Wir versuchen damit, einen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration zu leisten“, so Dr. Robert Mayr, Vorstandsvorsitzender der DATEV, bei der Übergabe der Weihnachtsspende 2017.

Als größte Einzelspende im Rahmen der Weihnachtsspende erhält der Deutsche Leichtathletik-Verband 50.000 Euro: Der DLV plant, rund 700 Kinder und Jugendliche mit Behinderung zu den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Freiluft) in Nürnberg, den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften (Halle) in Dortmund sowie zu den Para-Leichtathletik-Europameisterschaften in Berlin einzuladen. Insgesamt werden bundesweit Einrichtungen aus Hessen, Hamburg, Berlin, Bayern, Nordrhein-Westfalen, Baden-Württemberg und Niedersachsen unterstützt. Bereits zum zweiten Mal haben auch DATEV-Mitarbeiter selbst soziale Projekte und Einrichtungen für die Weihnachtsspende empfehlen und auswählen können. Ziel der DATEV-Weihnachtsspende ist es, Kindern, Jugendlichen und Senioren mit Handicap Momente voller Spannung und Emotion zu bescheren.
Geförderte Projekte* Deutscher Leichtathletikverband e.V. in Darmstadt (Hessen): 50.000 € für Leichtathletik-Glücksmomente in Dortmund, Nürnberg und Berlin
* AMPU VITA e.V. in Hamburg (Hamburg): 10.000 € für Integrationsfreizeit
* SV Pfeffersport e.V. in Berlin (Berlin): 10.000 € für Inklusionssportmobil
* Lions-Hilfswerk Weiden e.V. in Weiden (Bayern): 10.000 € für Familienfreizeit
* Verein zur Gründung der Kultur- und Sozialstiftung Schloss Wernsdorf e.V. in Wernsdorf (Bayern): 10.000 € für Harfenbauprojekt
* Bundesvereinigung Eltern blinder und sehbehinderter Kinder e.V. in Düren (Nordrhein-Westfalen): 9.000 € für barrierefreien Homepage-Zugang
* Toni Kroos Stiftung in Karlsruhe (Baden-Württemberg): 8.500 € für Public Viewing als Familienfest
* Ein Herz für Senioren e.V. in Bochum (Nordrhein-Westfalen): 6.000 € für Projekt Märchen und Demenz
* Verein zur Förderung der Beschäftigung von Menschen mit Behinderung e.V. in Verden (Niedersachsen): 5.000 € für neue Ausbildungsbausteine
* Kinder- und Jugendzirkus Paletti e.V. in Mannheim (Baden-Württemberg): 5.000 € für Zirkuswochenende
* Hospiz-Team Nürnberg e.V. in Nürnberg (Bayern): 5.000 € für Kinderhospizdienst
* Stiftung Deutsche KinderKrebshilfe in Köln (Nordrhein-Westfalen): 5.000 € für Kinderhilfe
* INTEGRAL e.V. in Nürnberg (Bayern): „Café Dienstag“ 5.000 €
* Clownprojekt e.V. in Nürnberg (Bayern): 5.000 € für Clownvisiten im Krankenhaus
* Aktion Friedensdorf e.V. in Oberhausen (Nordrhein-Westfalen): 5.000 € für vorübergehendes Zuhause für kranke Kinder aus Krisengebieten

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/vz9j0m

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-weihnachtsspende-2017-148-500-euro-fuer-den-guten-zweck-45830

=== Die DATEV-Weihnachtsspende 2017. (Quelle: DATEV eG) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/cmi5iy

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/die-datev-weihnachtsspende-2017-quelle-datev-eg

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51223
till.stueve@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/datev-weihnachtsspende-2017-148-500-euro-fuer-den-guten-zweck-45830

Pressekontakt
DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51223
till.stueve@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

Stotax Gehalt und Lohn 2018 – jetzt inklusive Baulohnabrechnung!

Stotax Gehalt und Lohn 2018 - jetzt inklusive Baulohnabrechnung!

Stotax Gehalt und Lohn 2018 bietet eine schnelle und komfortable Lohn- und Gehaltsabrechnung für
kleine, mittlere und größere Unternehmen. Von der ITSG GmbH wurde Stotax Gehalt und Lohn 2018
hinsichtlich Sicherheit und gesetzlicher Aktualität geprüft und erneut mit dem GKV-Zertifikat
(Prüfungszusatz „Zusätzliche Qualitätsmerkmale / erhöhte Verfahrenssicherheit“) ausgezeichnet.
Stotax Gehalt und Lohn ist Bestandteil der Steuerberater-Software Stotax Kanzlei.

NEU: Der Funktionsumfang von Stotax Gehalt und Lohn wurde um die Baulohnabrechnung erweitert.
Damit können Sie Ihre Pflichten rund um die Abrechnung von Beschäftigten im Bauhaupt- und
Baunebengewerbe erfüllen.

Gehalts- und Lohnabrechnungen schnell und zuverlässig durchführen:
– Optional mit digitaler Bereitstellung der Lohnunterlagen in der Cloud und eigenem Zugriff für jeden Arbeitnehmer
– Brutto- und Netto-Lohnabrechnungen
– ELSTER / ELStAM-Internetübermittlung
– Elektronische Beitragsnachweise und SV-Meldungen (DEÜV)
– Inklusive Zahlstellenverfahren, AAG/EEL, BEA, euBP, A 1, rvBEA
– Inklusive 10 Reisekostenabrechnungen pro Arbeitgeber

Stollfuß Medien mit Sitz in Bonn wurde 1913 als Fachverlag gegründet und zählt heute zu einem der bundesweit führenden Medien- und Softwarehäusern mit Kernkompetenz in den Bereichen Steuern, Wirtschaft und Recht. Stollfuß Medien bietet eine breite Palette an Fachliteratur an. Eine Fülle von Online-Fachdatenbanken für die mobile Recherche und effiziente Software-Komplettlösungen für Steuerberater, Wirtschaftsbüros, die gewerbliche Wirtschaft und Unternehmenssteuerabteilungen runden das breite Leistungsspektrum ab.

Kontakt
Stollfuß Medien GmbH & Co.KG
Carsten Priesel
Dechenstr. 7
53115 Bonn
0228/724-0
marketing@stollfuss.de
http://www.stollfuss.de

Allgemein

Steuerberater blicken mit Optimismus nach vorne

Aktuelle Lage mit leichtem Rückgang, Erwartungsindex steigt im dritten Tertial

Steuerberater blicken mit Optimismus nach vorne

(Mynewsdesk) Nürnberg, 04. Januar 2018: Auf hohem Niveau leicht abgekühlt – so zeigt sich das Geschäftsklima der Steuerberater im dritten Tertial. Der Gesamtwert des „ DATEV-Branchenbarometers für Steuerberater“ erreicht einen Wert von 123,9 und liegt damit um 0,8 Punkte unter dem Ergebnis des zweiten Tertials. Die rückläufige Entwicklung resultiert aus dem Teilindex zur Lageeinschätzung. Mit 1,9 Punkten ist dessen Wert leicht gefallen, bleibt aber mit 134,1 Punkten weiterhin auf einem sehr hohen Niveau. Maßgeblich für den Rückgang sind die kleinen Kanzleien bis 4 Mitarbeiter. Vor allem bei der Umsatzentwicklung im Vergleich zum Vorjahr, aber auch bei der aktuellen Geschäftslage, zeigten sie sich deutlich verhaltener als im vorigen Tertial, was dann auch das Gesamtergebnis drückt. Der Teilindex Erwartung konnte dagegen sogar zulegen und erreicht mit einem Wert von 115,1 (+0,6) sein Allzeit-Hoch.

„Die wirtschaftliche Selbsteinschätzung der Kanzleien bleibt trotz einer leichten Abkühlung nach wie vor auf einem sehr hohen Niveau. Ein zusätzliches Plus bei den Erwartungen zeugt von Optimismus“, fasst Dr. Lars Meyer-Pries, Mitglied der Geschäftsleitung der DATEV eG, die Ergebnisse der dritten Welle des DATEV-Branchenbarometers für Steuerberater zusammen.

Das Geschäftsklima der Steuerberaterbranche wird aus den zwei Teilindizes zur aktuellen Geschäftslage und zu den Geschäftsaussichten ermittelt. Das DATEV-Branchenbarometer umfasst dabei eine Skala von 0-200 und wird analog zur Methode des ifo-Instituts berechnet, wobei 100 den Mittelwert für ein neutrales Geschäftsklima definiert. Die repräsentative Untersuchung wird von der DATEV beauftragt und gemeinsam mit den Marktforschern der GfK SE durchgeführt.Kleine Kanzleien aktuell am meisten gefordertInsgesamt schätzen die Steuerberater in Deutschland trotz der erwähnten Einbußen ihre aktuelle geschäftliche Lage mit einem Wert von 134,1 nach wie vor sehr positiv ein (zweites Tertial: 136,0). Mittleren Kanzleien (5 bis 13 Mitarbeiter) geht es dabei am besten: Bei ihnen stieg der Wert sogar an (138,8; +1,6). Während sich die Lage bei den größeren Kanzleien nahezu konstant zeigt (143,2; -0,4), ist die Abwärtsbewegung bei den kleinen Kanzleien spürbar: Mit einem Wert von 125,7 schätzten sie ihre aktuelle Situation um 5,7 Punkte schlechter ein als noch im 2. Tertial.

Die Erwartungen für das zukünftige Geschäft der Steuerberaterbranche haben sich dagegen über alle Kanzleigrößen hinweg leicht verbessert und erreichen ein Allzeit-Hoch. Hier waren es die kleinen Kanzleien, die in der Betrachtung nach Kanzleigrößen mit 0,8 (auf 113,8) den größten Zuwachs beisteuerten. Mittlere Kanzleien kamen auf einen Wert von 115,8 (+0,5), größere Kanzleien mit mehr als 14 Mitarbeitern liegen bei 116,4 (+0,4).

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/9xni9y

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/steuerberater-blicken-mit-optimismus-nach-vorne-81955

=== Der DATEV-Branchenbarometer für die Steuerberaterbranche (Quelle: DATEV eG) (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/n3f1t1

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/der-datev-branchenbarometer-fuer-die-steuerberaterbranche-im-dezember-2017-quelle-datev-eg

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51223
till.stueve@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/steuerberater-blicken-mit-optimismus-nach-vorne-81955

Pressekontakt
DATEV eG
Till Stüve
Paumgartnerstr. 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51223
till.stueve@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/

Allgemein

100. Hochschule setzt auf DATEV Students online

Portal für Studierende mit Berufsziel Steuerberater ist begehrt

100. Hochschule setzt auf DATEV Students online

(Mynewsdesk) Nürnberg, 21. November 2017: Knapp ein Jahr nach der ersten Hochschule hat mit der Universität Trier bereits die 100. Bildungseinrichtung das Portal DATEV Students online für ihre Studierenden und deren Dozenten freigeschaltet. Sie ermöglicht ihnen damit den einfachen Zugriff auf ein praxisorientiertes Angebot für das Selbststudium rund um die Steuerberatung. Über www.datev.de/students können sie sich mit ihrem Hochschul-Login einloggen und die dort angebotenen Informationen, E-Learnings und DATEV-Software selbstgesteuert nutzen. Die Universität Trier gehört damit zum Kreis der Hochschulen, die ihren Studierenden ein modernes Lernumfeld bieten und dabei auch mit dem genossenschaftlich organisierten IT-Dienstleister DATEV eG zusammenarbeitet.

Prof. Matthias Wolz, Inhaber des Lehrstuhls für Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Rechnungswesen & Wirtschaftsprüfung an der Universität Trier, ist von der Zusammenarbeit mit der DATEV überzeugt: „Wir wollen unsere Studierenden nicht nur auf einem wissenschaftlich anspruchsvollen Niveau, sondern auch praxisnah exzellent ausbilden. Dazu passt das Angebot der DATEV an Bildungseinrichtungen zusammen mit dem Selbstlernangebot für die Studierenden über Students online hervorragend.“
Virtuelles Klassenzimmer für das SelbststudiumDATEV Students online stellt Informationen über die Branche der Steuerberater, entsprechende Wissenstests, didaktisch aufbereitete E-Learnings mit Zugriff auf die DATEV-Datenbank Lexinform und DATEV-Software sowie nach erwiesenem Lernerfolg automatisch erstellte Leistungsnachweise zur Verfügung. Informationen und Wissenstests sind für jeden Interessierten online frei zugänglich. Der Zugriff auf die DATEV-Lösungen und die E-Learning-Kurse im geschützten Bereich ist dank der Kooperation mit dem Deutschen Forschungsnetz (DFN) über die einfache Eingabe des eigenen Hochschul-Logins möglich. Die Nutzung ist für Bildungspartner und Studierende kostenlos. Die jeweilige Hochschule muss lediglich einmalig einige technische Einstellungen vornehmen, damit ihre Studierenden und Dozenten das Angebot so einfach nutzen können.

Studierende insbesondere aus den Wirtschaftswissenschaften erhalten über das Portal Unterstützung bei der Berufsorientierung und Antworten auf Fragen wie: Soll ich Steuerberater werden? Wo kann ich mit Branchen-Software üben? Wo recherchiere ich für meine Steuer-Hausarbeit? Wie werde ich fit für mein Kanzlei-Praktikum? Über den didaktisch aufbereiteten Lernmedien-Mix lernen die Studierenden den Berufsstand, sein Arbeitsumfeld und die in vielen Kanzleien genutzten DATEV-Lösungen kennen.

Das Lernen lässt sich jederzeit unterbrechen und zeit- und ortsungebunden auf unterschiedlichen Zugangsgeräten – PC, Laptop, iPad und Smartphone – fortsetzen. Auch können die Nutzer Lernpfaden mit vorgegebenen Stationen folgen oder situationsbedingt entscheiden, was sie lernen möchten. Zudem ist über die DATEV-Community der direkte Austausch mit anderen Lernenden und Steuerberatern möglich. Damit erfüllt DATEV Students online die Anforderungen, die Studentinnen und Studenten heute an virtuelle Klassenräume haben.
Digitale LeistungsnachweiseBesonderes Highlight auf Students online ist die automatische Vergabe von Leistungsnachweisen in Abhängigkeit von vorher definierten Kriterien, wie zum Beispiel das korrekte Lösen von Aufgaben mit Hilfe der DATEV-Software. Diese digitalen Leistungsnachweise lassen sich fälschungssicher in sozialen Netzwerken teilen und sind so eine wertvolle Komponente in digitalen Bewerbungsmappen.

DATEV Students online ist ein Produkt der DATEV-Partnerschaft für Bildung speziell für Studierende und wurde im Wintersemester 2016/17 freigeschaltet. Ziel von Students online ist es, diesen das selbstgesteuerte Erlernen von DATEV-Software und damit einen einfacheren Berufseinstieg zu ermöglichen. Die DATEV-Partnerschaft für Bildung bietet Bildungseinrichtungen, gleich ob Hochschulen, Berufsschulen, Volkshochschulen oder Institute privater Anbieter, die kostenlose Nutzung und Wartung von DATEV-Lösungen zu Lehrzwecken sowie Lehrerfortbildungen und sonstige Veranstaltungen an.

Diese und weitere Pressemitteilungen finden Sie unter: https://www.datev.de/web/de/m/presse/archiv-pressemeldungen/

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/niioa6

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/100-hochschule-setzt-auf-datev-students-online-27948

=== DATEV Students online bietet Antworten und Übungsmöglichkeiten mit Software und Datenbanken, die in vielen Kanzleien genutzt werden. Quelle: DATEV eG (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/rja4vl

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/datev-students-online-bietet-antworten-und-uebungsmoeglichkeiten-mit-software-und-datenbanken-die-in-vielen-kanzleien-genutzt-werden-quelle-datev-eg

Die DATEV eG ist das Softwarehaus und der IT-Dienstleister für Steuerberater, Wirtschaftsprüfer und Rechtsanwälte sowie deren zumeist mittelständische Mandanten. Mit rund 40.500 Mitgliedern, mehr als 7.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von 928 Millionen Euro (Geschäftsjahr 2016) zählt die DATEV zu den größten IT-Dienstleistern und Softwarehäusern in Deutschland. So belegte das Unternehmen im Jahr 2016 Platz 3 im Ranking der Anbieter von Business-Software in Deutschland (Quelle: IDC, 2017). Das Leistungsspektrum umfasst vor allem die Bereiche Rechnungswesen, Personalwirtschaft, betriebswirtschaftliche Beratung, Steuern, Kanzleiorganisation, Enterprise Resource Planning (ERP), IT-Dienstleistungen sowie Weiterbildung und Consulting. Mit ihren Lösungen verbessert die 1966 gegründete Genossenschaft mit Sitz in Nürnberg gemeinsam mit ihren Mitgliedern die betriebswirtschaftlichen Prozesse von 2,5 Millionen Unternehmen, Kommunen, Vereinen und Institutionen.

Firmenkontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/100-hochschule-setzt-auf-datev-students-online-27948

Pressekontakt
DATEV eG
Claudia Specht
Paumgartnerstraße 6-14
90429 Nürnberg
+49 (911) 319-51224
claudia.specht@datev.de
http://www.datev.de/web/de/m/presse/