Tag Archives: Geschenke

Allgemein

Geschenkideen für alle Anlässe – jetzt im Meerweibchen

ausgefallene und witzige Ideen für Geburtstage

Geschenkideen für alle Anlässe - jetzt im Meerweibchen

Geschenkideen für jede Gelegenheit

Im neuen Meerweibchen-Onlineshop werden alle fündig, die auf der Suche nach witzigen und ausgefallenen Sachen sind. Ob für sich selbst oder die beste Freundin oder Freund, die Auswahl an Geschenkideen ist riesig. Übersichtlich nach Kategorien geordnet, finden sich einfach und schnell die neuesten Trends aus Heim und Garten, Küche/Gourmet, Freizeit und Hobby, Mode und Accessoires und noch vieles mehr.
Ein Besuch auf der Webseite lohnt sich auf jeden Fall, regelmäßig kommen neue Produkte auf die Seite, die es nicht überall gibt. Zum Beispiel ausgefallene Outfits für besondere Gelegenheiten wie Mottoparty oder Junggesellinenabschied. Vom Dirndl bis hin zu schönen Dessous bleibt
kein Wunsch offen. Dazu findet man tolle Accessoires von den Schuhen bis zur Handtasche, Hüten und Mützen.
Ein regelmäßiger Besuch lohnt sich also – für die ganze Familie!

https://www.meerweibchen.de
https://www.meerweibchen.com
http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Allgemein

lovlee-Muttertagsumfrage 2018

Auch Mütter erwachsener Kinder wünschen sich eine kleine Aufmerksamkeit zum Muttertag

lovlee-Muttertagsumfrage 2018

Geschenkset „Super Mum“

Fast alle Mütter sind sich einig: Ein Muttertagsgeschenk muss von Herzen kommen, das Geschenk an sich ist nebensächlich. Jede zweite Mutter sagt allerdings, dass sie mit der Muttertagsgestaltung ihrer inzwischen erwachsenen Kinder nicht ganz glücklich ist: Auch Mütter von erwachsenen Kindern wünschen sich zum Muttertag ein Dankeschön mit persönlicher Botschaft.

Am 13. Mai 2018 ist Muttertag – und wie jedes Jahr ist die passende Geschenkidee zum Muttertag eine kleine Herausforderung … Einfach nur den Klassiker „Blumen & Schokolade“ schenken oder vielleicht doch etwas persönlicher?
www.lovlee.de, Online-Shop für liebevoll zusammengestellte Geschenke, hat Mütter von erwachsenen Kindern und erwachsene Töchter in Deutschland zum Thema Muttertag befragt*: 57 % der Mütter erwachsener Kinder erwarten zum Muttertag immer noch eine kleine Aufmerksamkeit – 84 % aller erwachsenen Töchter in Deutschland planen der Mutter auch ein Geschenk zu machen. Das passt also. Doch jeder vierten Tochter fehlt dafür immer noch eine gute Idee. Als beste Geschenke, die sie jemals bekommen haben, wird von den Müttern zwar Selbstgebasteltes genannt, doch nicht jedes erwachsene Kind hat dazu das Talent und möchte daher lieber etwas kaufen. Eigentlich ist es auch gar nicht schwer, ein schönes Geschenk zu finden, denn immer noch gilt: Mütter wünschen sich liebevolle Geschenke mit einer persönlichen Botschaft. Hoch im Kurs steht bei Müttern dabei das Thema „Kochen & Backen“, gefolgt von den Themen „Natur & Garten, „Wohnen & Einrichten“ sowie „Wellness & Kosmetik“.

84 % der Töchter schenken zum Muttertag, doch nur 53 % der Mütter finden die Muttertagsgestaltung klasse

Die gute Nachricht: 97 % aller Mütter haben sich noch nie über ein Muttertagsgeschenk geärgert. Und eines steht für Mütter außer Frage: Das Geschenk muss von Herzen kommen, dann ist das Geschenk an sich eigentlich nebensächlich (85 % aller Befragten).
Das Wichtigste für die Mütter an ihrem Ehrentag ist das Zusammensein mit den Kindern (33 %). Doch etwas schenken möchte man natürlich auch! Fragt man erwachsene Töchter in Deutschland, ob sie zum Muttertag etwas schenken, so antworten 84 % mit ja! Rund 69 % planen zudem ihre Mutter am Muttertag zu sehen. Doch nur 53 % aller Mütter geben ihren Kindern die Schulnote 1 oder 2 für die Gestaltung des Muttertags. 28 % der Mütter bewerten diese sogar mit Schulnoten von 4 bis 6. Vor diesem Hintergrund stellt sich die Frage „was schenken?“ also umso mehr. Rund 25 % aller Töchter in Deutschland geben zudem zu, dass ihnen noch die passende Idee fehlt. Warum also nicht einmal die Mütter fragen, was sie sich wünschen?

„Danke, Mama!“
Mütter wünschen sich Geschenke mit persönlicher Botschaft

Fragt man die Mütter nach ihren generellen Vorlieben, so sagen 43 % „Kochen & Backen“, 40 % „Natur & Garten“, 33 % „Wohnen & Einrichten“ und 32 % „Wellness & Kosmetik“. Wobei 51 % aller Töchter in Deutschland denken, das „Wellness & Kosmetik“ bei den Müttern das beliebteste Geschenkthema ist. 76 % aller befragten Mütter in Deutschland wünschen sich zudem ein Muttertagsgeschenk mit persönlicher Botschaft wie z. B. „Danke, Mama!“. Bei
74 % der Mütter würde auch eine Grußkarte mit einem eigenen Foto gut ankommen. Rund 71 % aller Mütter freuen sich über die Lieblingssüßigkeit, 67 % über Wellness- und Kosmetikartikel und für 63 % stehen liebevoll ausgesuchte Dekogegenstände hoch im Kurs.

Wo kaufen Töchter ihre Muttertagsgeschenke?
Stationärer Handel ist erste Wahl, aber dicht gefolgt von Online-Shops

Der stationäre Handel ist für 53 % aller Töchter immer noch die erste Wahl, wenn es um das Besorgen eines Muttertagsgeschenkes geht. So steuern u. a. 22 % einen Blumenladen an, 9 % Parfümerien und Kosmetikgeschäfte, 6 % Drogerien. Etwa 39 % jedoch ziehen einen Einkauf im Internet vor (allein bei Amazon kaufen ca. 28 %). Rund 69 % der Töchter werden ihre Mutter am 13. Mai sehen und können das Geschenk persönlich überreichen. 70 % aller Töchter, die ihre Mutter nicht sehen werden, könnten sich vorstellen, ein Geschenk online zu kaufen und es auch direkt an die Mutter schicken zu lassen. So können sie dem Wunsch nachkommen, ihrer Mutter dennoch eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Denn diese kleine Aufmerksamkeit ist das, was sich viele Mütter laut lovlee-Umfrage zum Muttertag wünschen.

Passend zu den Interessen der Mütter in Deutschland hat lovlee Muttertagsgeschenksets zusammengestellt. Bitte finden Sie eine Auswahl dazu auf www.lovlee.de/muttertagsgeschenke/ideen

Noch mehr Infos zur Muttertagsumfrage 2018: www.lovlee.de/muttertagsgeschenke/umfrage

* Quelle: lovlee.de befragte im März 2018 987 Mütter und Töchter (490 Mütter im Alter von 45 bis 65 Jahren und 497 Töchter im Alter von 18 bis 35 Jahren) zum Thema Muttertag 2018.

lovlee – Schenk nur, was Du liebst

Seit Valentinstag 2017 begeistert lovlee.de Menschen in Deutschland und Österreich mit handverlesenen und stilvollen Geschenkideen. Das Herz des jungen Start-Ups schlägt für kleine Überraschungen und große Gefühle. Mit viel Liebe zum Detail ist das lovlee-Team stetig auf der Suche nach feinen Manufakturen und hochwertigen Marken, die zu individuellen Geschenksets komponiert werden. Jedes der Geschenke ist handverpackt und mit einer hochwertigen Schleife versehen. Eine Grußkarte mit persönlicher Botschaft des Schenkers ergänzt das Geschenk perfekt und verwandelt dieses in eine ganz persönliche Überraschung. Der lovlee Geschenkservice wird von der Lieferung zum Wunschtermin abgerundet. So schön kann Schenken sein!

Firmenkontakt
PurePresents GmbH
Marie-Louise Kalkman
Gutenbergring 53
22848 Norderstedt
+49(0)40-52868589
mlkalkman@purepresents.de
http://www.lovlee.de

Pressekontakt
PurePresents GmbH
Marie-Louise Kalkman
Gutenbergring 53
22848 Norderstedt
+49(0)40-52868589
kontakt@pila-tuedeluet.de
http://www.lovlee.de

Allgemein

Meerweibchen Onlineshop – das Einkaufserlebnis!

große Geschenkauswahl zu günstigen Preisen

Meerweibchen Onlineshop - das Einkaufserlebnis!

alles in einem Shop!

Der Frühling steht wieder vor der Tür und somit beginnen wieder die Tage länger zu werden und die Lust auf etwas Neues für Haus und Garten überfällt jedes Jahr alle, die sich auf ein schönes Zuhause freuen. Im Meerweibchen Shop findet man übersichtlich nach Kategorien aufgeteilt, tausend Dinge, die das Leben schöner machen. Wer zum Beispiel besondere Dekorationsartikel für das Wohn- oder Esszimmer sucht oder nützliche Helfer für die Küche, ist hier genau richtig. Oder wie wäre es mit neuen Gartenmöbel, einen Grill oder ein Planschbecken für die Kleinen?
Passend für Ostern, findet man eine große Auswahl an Geschenkideen für Kinder und Erwachsene. Von der Osterdeko bis hin zum Geschirr für den Osterbrunch. Alles was das Herz begehrt. Damit die Zubereitung auch Spaß bereitet und leicht von der Hand geht, findet man im Shop auch nützliche Dinge wie zum Beispiel Kochgeschirr, Gewürzständer, Reiben, Arbeitsbretter oder eine Schutzbrille zum Schneiden von Zwiebeln.
Schauen Sie einfach rein unter Küchenzubehör
und lassen Sie sich von dem vielfältigen Angebot überzeugen.

https://www.meerweibchen.de
https://www.meerweibchen.com
http://www.alles-zur-hochzeit-shop.de

Kontakt
Beratung Nagel UG (haftungsbeschränkt)
Thomas Nagel
Charles-de-Gaulle-Str. 11
76829 Landau
06341 936386
Meerweibchen@aol.com
https://meerweibchen.de

Allgemein

Die neun besten Tipps gegen Weihnachtsstress

Die neun besten Tipps gegen Weihnachtsstress

Nicola Schmidt

Wieder ist ein Jahr herum. Und wieder artet die Weihnachtszeit in Stress aus, obwohl wir uns vorgenommen haben, diesmal mit mehr Ruhe die Zeit zu genießen. Nicola Schmidt, Wirkungsverstärkerin hat neun Tipps zusammengestellt:

1. Geteilte Aufgabe ist halbe Aufgabe
Für denjenigen, der die Familienfeier veranstaltet, bedeuten die Weihnachtsfeiertage
einfach puren Stress. Das Essen soll ja für die Familie nicht nur vom Feinsten sein, sondern
auch das Haus weihnachtlich geschmückt und auch frisch gewienert sein. Schließlich soll
das Essen für die Familie nicht nur vom Feinsten sein, sondern auch noch das Haus
wunderbar weihnachtlich dekoriert und blitzblank sein.
Mein Rat: Die Aufgaben in der Familie aufteilen. Was spricht dagegen, wenn der Besuch
zum Beispiel das Dessert mitbringt? Wechseln Sie sich damit ruhig im nächsten Jahr ab.
Oder: Machen Sie es wie die Franzosen. Die gehen mit der Familie einfach ins Restaurant.
So braucht niemand zu putzen und zu kochen.

2. Online ist nervenschonend
Auch wenn das Online-bestellen nicht gerade umweltschonend ist, so schont es auf jeden
Fall die Nerven. Bevor Sie sich also in die übervolle Innenstadt begeben und stundenlang
nach einer Parkmöglichkeit suchen, sollten Sie die bequemere Variante ausprobieren, um
Zutaten fürs Weihnachtsmenü oder auch Geschenke zu kaufen.

3. Geschenke immer für alle?
Ist es unbedingt notwendig, dass auch jeder Schwager und Cousine, jeder Onkel und
Neffe ein Geschenk bekommt? Zumal die meisten ohnehin schon alles haben. Sich für
jeden etwas Passendes zu überlegen dauert schon lange, geschweige alle Geschenke
auch noch zu besorgen. Es ist allerdings ungerecht, wenn zwei ein Geschenk erhalten und
der Dritte nicht.
Mein Rat: Was halten Sie davon, einfach zu wichteln? Das kann durchaus so durchgeführt
werden, dass jeder nur ein einziges Geschenk kaufen muss. Das spart Zeit und Geld. Sie
können auch eine gemeinsame Spende an eine gemeinnützige Organisation spenden.

4. Wunschzettel
Schreiben Sie einfach einen Wunschzettel. Schließlich kann niemand wissen, was Sie
haben möchten. Gerade wenn Sie in den letzten Jahren immer etwas bekommen haben,
was Sie eigentlich nicht wollten. Mit einem Wunschzettel klappt das Geschenke-einkaufen
auch viel entspannter.

5. Wieviel Reiserei darf es sein?
Heilig Abend daheim, erster Weihnachtstag nach Frankfurt zu den Schwiegereltern und
am zweiten Weihnachtstag geht es nach Hannover…. Ob mit dem Auto oder mit der
Bahn: Stressig wird das auf jeden Fall. Zumal Sie die Fahrzeit auch anders nutzen können,
oder?
Mein Rat: Wechseln Sie sich lieber Jahr für Jahr ab und vereinbaren Sie mit denen, die sie
nicht besucht haben, einen Termin für ein alternatives Treffen. So ist niemand beleidigt.

6. Gehen Sie doch mal Spazieren
Tante Amelie erzählt nun zum fünften Mal die Urlaubsgeschichte aus den Bergen. Na
herzlichen Glückwunsch! Gleich schlafen wir alle ein. Laden Sie Ihre Mitmenschen lieber zu
einem Spaziergang an die frische Luft ein. So können wir unsere Luft auch mal raus lassen.
Bewegung läßt uns auf andere Gedanken kommen.

7. Ich glotz TV
Sie wollen für die Familienfeier noch einiges vorbereiten, etwa das
Hau putzen und dekorieren, Geschenke einpacken oder kochen, aber die Kinder
quengeln dauernd? Das ist jetzt vielleicht nicht pädagogisch sehr wertvoll, aber setzen Sie
doch zu Weihnachten einmal die Fernsehregeln außer Kraft. Gerade in der Weihnachtszeit
gibt es im Fernsehen viele schöne Kinderfilme und Sie haben genug Zeit, um alles zu
erledigen.

8. Weihnachtsbaum früh schmücken: Wer hat eigentlich festgelegt, dass
Weihnachtsbäume erst am Morgen des 24. Dezembers geschmückt werden dürfen?
Zuhause hat man die Dinger ohnehin schon seit dem 15. Dezember herumstehen, warum
nicht also direkt im Wohnzimmer aufstellen und schmücken? So hat man länger etwas von
dem schönen Anblick und keinen Stress an Heiligabend, weil alle Aufgaben auf einmal
erledigt werden müssen.

9. Feiern, wie man will: Feiern Sie Weihnachten wie und mit wem Sie wollen. Wenn Sie
keine Lust auf Verwandtenbesuche haben, lassen Sie es einfach. Niemandem ist geholfen,
wenn Sie schlecht gelaunt an der Festtafel sitzen, weil Sie eigentlich lieber woanders
wären.

Nicola Schmidt ist Querdenkerin und Visionärin. Die kreative Impulsgeberin lebt ihre Werte: Klarheit und Authentizität, sehr hohe Empathie und Ehrlichkeit, Qualität und Wertschätzung sowie Respekt.

Ihr Beruf ist ihre Berufung und hat schon über 900 Menschen als Coach, Referentin und Seminarleiterin ihre Teilnehmer mit ganzheitlichen Konzepten unterstützt. Ihre Konzepte sind maßgeschneidert und direkt in die Praxis umsetzbar.

Die Image-Expertin für Persönlichkeitsmarketing unterstützt auch Sie Ihren einzigartigen Stil zu finden und zu leben. Eine authentische Kommunikation unterstützt Sie in allen Situationen. Moderne Umgangsformen geben Ihnen noch mehr Sicherheit auf dem glatten gesellschaftlichen Parkett.

„Mein Credo lautet: Wirkung, die anzieht! Eine charismatische Persönlichkeit mit Klasse berührt die Menschen sofort.
Lassen Sie uns zusammen Ihren einzigartigen Stil und Image entwickeln, der nur zu Ihrer Persönlichkeit und Werten passt.“

Kontakt:
Nicola Schmidt Image Impulse
Referentin und Rednerin
Image- und Managementtraining/ Vorträge
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
Telefon: +49 221.58 98 06 21
Telefax: +49 221.58 98 06 22
Mobil: 0163.33 20 955
contact@image-impulse.com
www.image-impulse.com

Kontakt
Nicola Schmidt Image-Impulse
Nicola Schmidt
Willi-Lauf-Allee 2
50858 Köln
0221-58980621
contact@image-impulse.com
http://www.image-impulse.com

Allgemein

9 Tipps für sicheres Weihnachts-Shopping im Netz

7 von 10 Internetnutzern in Deutschland kaufen dieses Jahr Weihnachtsgeschenke online. Das ergab eine heute veröffentlichte Studie des Branchenverbands Bitkom. Bei aller Freude über das bequeme Geschenke-Shopping vom Sofa aus, sollte aber die Sicherheit nicht vergessen werden. Der Internet Security Experte BullGuard erinnert an neun nützliche Tipps für sicheres Online-Shopping.

1. Öffentliches WLAN meiden.

WLAN-Netze, die öffentlich zugänglich sind, sollten nicht für Online-Shopping genutzt werden – und das gilt nicht nur vor Weihnachten. Sie sind in der Regel unverschlüsselt, sodass praktisch jeder über dieses Netz private Daten, wie Log-Ins oder Kontoinformationen, abgreifen kann.

2. Computer, Smartphone und Tablet schützen.

Sicheres Online-Shopping geht nur vom sicheren und eigenen Computer. Der PC, aber auch das Smartphone oder Tablet, von dem aus die Einkäufe getätigt werden, sollte mit dem aktuellsten Viren-, Phishing- und Spamschutz, wie zum Beispiel BullGuard Internet Security 2018, ausgestattet sein. So ist gewährleistet, dass Passwörter und Kontodaten nicht ausspioniert werden. Updates des Betriebssystems und der Sicherheitssoftware sollten schnellstmöglich installiert werden, um vom neusten Schutz zu profitieren.

3. Nur bei seriösen Anbietern kaufen.

Der erste Blick auf die Website des Anbieters vermittelt bereits einen guten Eindruck von seiner Seriosität: Ist das Design übersichtlich oder werden Informationen verschleiert? Gibt es Rechtschreibfehler? Zudem ist ein Blick auf das Impressum Pflicht: Ist eine Adresse und eine Telefonnummer angegeben, über die notfalls Kontakt aufgenommen werden kann? Im Zweifel oder vor größeren Anschaffungen ist es ratsam, die Kontaktdaten und die Antwortzeit des Händlers zu testen. Darüber hinaus helfen die offiziellen Gütesiegel von TÜV Safer Shopping, Datenschutz Cert, Trusted Shops oder das EHI-Siegel.

4. Community befragen.

Um herauszufinden, ob eine Bestellung bei einem Anbieter guten Gewissens getätigt werden kann, ist eine kurze Online-Recherche ratsam: Einfach nach dem Namen des Händlers in Verbindung mit den Worten „Kritik“ oder „Kundenmeinung“ suchen und Ergebnisse prüfen. Auch ein eingehender Blick auf Empfehlungsportale ist aufschlussreich.

5. So wenige Daten wie möglich angeben.

Bei der Anmeldung in einem Online-Shop oder vor einer Bestellung werden Kunden um allerlei Informationen gebeten – von Adresse über Geburtsdatum bis hin zum Kontodaten. Käufer sollten jedoch immer nur so viele Daten von sich preisgeben, wie für die Bestellung notwendig sind. Einmal veröffentlichte Daten sind nicht nur schwer einzufangen, sondern oft herrscht keinerlei Transparenz darüber, was mit den Informationen geschieht. Spezielle Software wie BullGuard Premium Protection unterstützt Internetnutzer dabei ihre Identität online zu schützen.

6. Kreditkarte nutzen.

Für die Bezahlung sollten Käufer wenn möglich eine Kreditkarte nutzen. Kreditkartenunternehmen unterstützen ihre Kunden mit diversen Sicherheitsmechanismen, falls Betrüger versuchen, die Kontodaten für kriminelle Zwecke zu nutzen. So wird zum Beispiel die Auszahlung an unseriöse Empfänger verhindert. In besonderen Fällen können Zahlungen sogar wieder zurückgezogen werden.

7. Auf das „s“ achten.

Vor der endgültigen Übertragung der Daten und vor Abschluss der Bestellung sollten Käufer ein Auge auf die Adresszeile im Browser werfen: Erscheint dort ein „s“, also „https“, oder auch ein kleines Schloss-Symbol? Dann werden die Daten über eine verschlüsselte und damit sichere Verbindung übertragen. Vorsicht: Werden Käufer dazu aufgefordert, eine Sicherheitsausnahme zu akzeptieren, ist die Verbindung nicht sicher – selbst wenn das „https“ oder ein Schloss-Symbol im Browser zu sehen ist.

8. Starke Passwörter wählen.

Starke Passwörter sind für die Sicherheit im Netz ein absolutes Muss. Dies gilt vor allem für den Online-Zugriff auf das Bank- oder E-Mail-Konto. Aber auch bei Kundenkonten von Online-Shops werden sensible Daten wie die Bankverbindung gespeichert. Ein starkes Passwort besteht aus 8-10 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen und Symbolen. Seriöse Passwortmanager helfen beim Erstellen und Merken komplexer – und damit sicherer – Passwörter.

9. Vorsicht vor betrügerischen E-Mails.

Nach Abschließen der Bestellung warten viele Kunden sehnsüchtig auf ein Update zum Lieferstatus. Das nutzen Online-Betrüger gerne aus. Sie verschicken sogenannte Phishing-E-Mails, die aussehen, als kommen sie von großen Versandhändlern. Doch sie wollen damit persönliche Daten wie Kontodetails ausspionieren oder Viren über den E-Mail-Anhang verbreiten. Seriöse Anbieter werden Daten nie in dieser Form abfragen.

BullGuard gehört zu den führenden IT Security-Unternehmen in Europa. Das Produktportfolio umfasst Internet Security, Mobile Security, kontinuierlichen Identitätsschutz sowie Social Media Security für Privatanwender oder kleine Betriebe. Die Produkte wurden mehrfach ausgezeichnet, unter anderem wählte Stiftung Warentest die Sicherheitssoftware „BullGuard Internet Security 2016“ im April 2016 zum Testsieger. BullGuard ist Pionier für Sicherheit im Internet of Things (IoT) und entwickelte den weltweit ersten IoT-Scanner. Zusammen mit dem Partner Dojo Labs sorgt BullGuard für umfassenden Schutz im Smart Home und für vernetzte Geräte. Hauptsitz des Unternehmens ist in London, Großbritannien. Zudem hat BullGuard Niederlassungen in Rumänien, Australien und Dänemark, wo das Unternehmen im Jahr 2001 gegründet wurde. Weitere Informationen erhalten Sie unter: http://www.bullguard.com/de

Firmenkontakt
BullGuard
Cam Le
c/o Mazars / Theodor-Stern-Kai 1 1
60596 Frankfurt

BullGuard@schwartzpr.de
http://www.bullguard.com/de/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Julia Maria Kaiser
Sendlingerstraße 42A
80331 München
00 49 89 211871-42
jk@schwartzpr.de
http://www.schwartzpr.de

Allgemein

Sparda-Bank München sorgt mit 1.401 Päckchen für Weihnachtsfreude

Bedürftige Kinder erhalten Geschenke – Genossenschaftsbank spendet zusätzlich 3.000 Euro an humedica e. V.

Sparda-Bank München sorgt mit 1.401 Päckchen für Weihnachtsfreude

Bildunterschrift: Geschenkeberge in der Geschäftsstelle Germering.

München – 1.401 Weihnachtspäckchen von Mitgliedern, Kunden und Mitarbeitern der Sparda-Bank München eG kamen für bedürftige Kinder zusammen. Zudem spendete die Genossenschaftsbank 3.000 Euro aus ihrem Gewinn-Sparverein an die Organisation humedica e.V., die dafür sorgt, dass die Präsente pünktlich zum Fest an Kinder aus armen Familien verteilt werden.
Viele Menschen wollen zu Weihnachten nicht nur eigene Verwandte und Freunde beschenken, sondern an diesem besonderen Feiertag Herz beweisen und etwas für Kinder tun, die nicht auf der Sonnenseite stehen. Über humedica e.V. lassen die Spender ihre Gaben den Richtigen zukommen. Auch 2017 hat die Sparda-Bank München eG wieder als Sammelstelle fungiert und die Aktion „Geschenk mit Herz“ unterstützt. Die liebevoll verpackten Schuhkartons gehen nun unter anderem nach Litauen, Albanien, Rumänien, Moldawien und Serbien, wo sie viel Freude verbreiten. Außerdem wurde ein Teil der Päckchen auch an Tafeln in München und Nürnberg vergeben. In ganz Bayern beteiligen sich Firmen, Schulen, Kindergärten und Einzelpersonen. Sie statten einen hübsch gestalteten Karton mit allem aus, was Kinder benötigen und was sie begeistert: Spielzeug, Süßigkeiten, Kleidung oder Schreibwaren. humedica e.V. ist weltweit aktiv und sorgt mit Partnern dafür, dass die Weihnachtsgrüße in vielen Ländern ankommen. „Die Weihnachtspäckchenaktion bringt Kinderaugen zum Leuchten und sorgt dafür, dass alle ein schönes Fest erleben. Zudem zeigen die Spender beim Packen ihr soziales Engagement. Darum unterstützen wir diese tolle Initiative sehr gerne“, sagt Christine Miedl, Direktorin Unternehmenskommunikation der Sparda-Bank München.
Weitere Informationen unter www.geschenk-mit-herz.de

Daten und Fakten zur Sparda-Bank München eG
(30.6.2017)

Die Sparda-Bank München eG, 1930 gegründet, ist die größte Genossenschaftsbank in Bayern mit 294.659 Mitgliedern, 47 Geschäftsstellen in Oberbayern und einer Bilanzsumme von rund 7,4 Milliarden Euro (per 30.06.2017).

Als einzige Bank in Deutschland engagiert sich die Sparda-Bank München für die Gemeinwohl-Ökonomie, die für ein wertebasiertes Wirtschaften plädiert und das Handeln des Unternehmens zum Wohl der Gesellschaft in der Gemeinwohl-Bilanz misst. Weitere Informationen unter www.zum-wohl-aller.de

2017 wurde die Sparda-Bank München zum zehnten Mal in Folge als bestplatzierter Finanzdienstleister im Wettbewerb „Deutschlands Beste Arbeitgeber“ von Great Place To Work Deutschland in der Größenkategorie 501 bis 2.000 Mitarbeiter ausgezeichnet. Im Rahmen dieser Auszeichnung hat die Bank auch den Sonderpreis für ihre betriebliche Gesundheitsförderung erhalten. Zudem hat sie im Herbst 2016 für ihre ganzheitliche Gesundheitsstrategie im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements den ersten Deutschen Personalwirtschaftspreis Gesundheit erhalten.

Über die NaturTalent Stiftung gemeinnützige GmbH und die NaturTalent Beratung GmbH unterstützt, entwickelt und begleitet die Sparda-Bank München Projekte, die die Einzigartigkeit von Menschen sichtbar machen und ihnen Zugang zu ihrem Naturtalent ermöglichen.
Nur wenn Menschen ihr gesamtes Potenzial entfalten, werden sie in der Lage sein, ihr Leben und dadurch die gemeinsame Zukunft von uns allen als Gesellschaft erfolgreich zu gestalten.
Die Sparda-Bank München wird ihre Mitglieder umfassend bei diesem Prozess unterstützen und als Potenzial- und Lebensbank der Zukunft ihren bisher rein wirtschaftlichen Förderauftrag auf die persönliche Förderung ihrer Mitglieder ausweiten.

Firmenkontakt
Sparda-Bank München eG
Christine Miedl
Arnulfstraße 15
80355 München
089/55142- 3100
presse@sparda-m.de
http://www.sparda-m.de

Pressekontakt
KONTEXT public relations GmbH
Janine Baltes
Melli-Beese-Straße 19
90768 Fürth
0911/97478-0
info@kontext.com
http://www.kontext.com

Allgemein

Die Sprachprofis des Weihnachtsmanns

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) hat den Weihnachtsmann höchstpersönlich auf seinen diesjährigen Einsatz weltweit vorbereitet – ein animiertes Video des Verbands zeigt wie

Die Sprachprofis des Weihnachtsmanns

(Bildquelle: © VKD im BDÜ e.V.)

Frankfurt am Main, 04. Dezember 2017. Die Mitglieder des Verbands der Konferenzdolmetscher (VKD) kommen immer dann zum Einsatz, wenn jede kleinste sprachliche Nuance zählt. Mit Sprachkompetenz, kulturellem Verständnis und viel Feingefühl sorgen sie dafür, dass das Gesagte – ebenso wie das, was zwischen den Zeilen gesagt wird – originalgetreu beim Zuhörer ankommt. Die Experten sind bei internationalen Ereignissen aller Art gefragt, von Fachkonferenzen und politischen Veranstaltungen über Hauptversammlungen und Geschäftstreffen bis hin zu Medien- und Sportevents. Jetzt konnten sie einem ganz besonderen Auftraggeber helfen: dem Weihnachtsmann.

Um den Menschen rund um den Globus beim Verteilen der Geschenke in ihren jeweiligen Muttersprachen ein frohes Fest wünschen zu können, hat sich der Weihnachtsmann Unterstützung bei den Profis des VKD geholt – und ist nun optimal auf die kommenden Feiertage vorbereitet, wie das animierte Weihnachtsvideo des Verbands zeigt. Der rund 90-sekündige Kurzfilm stellt auf humorvolle Weise dar, wie die mehr als 650 VKD-Mitglieder arbeiten. Er ist ab sofort auf der Website des Verbands unter www.vkd.bdue.de und auf seinem YouTube-Kanal unter https://youtu.be/Em7G51yxBgE zu finden.

Doch nicht nur der Weihnachtsmann weiß die Arbeit der VKD-Mitglieder zu schätzen. Auch Unternehmen und Institutionen greifen zunehmend auf die Unterstützung durch professionelle Konferenzdolmetscher zurück: In den letzten drei Jahren ist der Bedarf gestiegen, wie die Ergebnisse einer Marktstudie zeigen, die der VKD 2017 gemeinsam mit dem internationalen Verband der Konferenzdolmetscher (AIIC) in Auftrag gegeben hat. „Ein Konferenzdolmetscher überträgt nicht nur Inhalte, sondern trägt auch dazu bei, den Charakter einer Rede in der Fremdsprache zu vermitteln. Und genau darauf kommt es bei internationalen Veranstaltungen häufig an“, sagt Beatrix Luz, Vorstandsvorsitzende des VKD. Die meist gebuchte Sprache ist mit großem Abstand Englisch, fast ein Drittel der Umfrageteilnehmer setzt bei englischsprachigen Veranstaltungen auf die Zusammenarbeit mit Konferenzdolmetschern. Für die Marktstudie wurden rund 150 deutsche Unternehmen und Institutionen, die jährlich insgesamt mehr als 4.000 Veranstaltungen mit Konferenzdolmetschern durchführen, befragt. „Die Ergebnisse bestätigen, dass auch in unserer globalisierten Welt den Muttersprachen weiterhin eine besondere Bedeutung zukommt“, so Luz. „Unsere Mitglieder werden mit ihrer professionellen Arbeit auch in Zukunft tagtäglich Sprachbarrieren verschwinden lassen.“

Der Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V.

Der deutsche Verband der Konferenzdolmetscher (VKD) im BDÜ e.V. vertritt die Interessen seiner Mitglieder und ganz allgemein des Berufsstandes der Konferenzdolmetscher, insbesondere in Deutschland, gegenüber nationalen und internationalen Organisationen, Behörden, Körperschaften, Regierungen, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Er wurde 2003 gegründet und zählt derzeit über 650 Mitglieder mit 32 Arbeitssprachen. Alle VKD-Mitglieder durchlaufen ein anspruchsvolles Aufnahmeverfahren, innerhalb dessen ihre Dolmetschqualifikation mit Hochschulabschluss bzw. einschlägige Berufserfahrung objektiv geprüft werden. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.vkd.bdue.de

Firmenkontakt
Verband der Konferenzdolmetscher (VKD im BDÜ e.V.)
Ingeborg Schüler
Malteserstraße 40
50859 Köln
02234 70641
pr@vkd.bdue.de
http://www.vkd.bdue.de

Pressekontakt
crossrelations brandworks GmbH
Heike Malinowski
Bismarckstraße 120
47057 Duisburg
0203 5096 02 48
heike.malinowski@crossrelations.de
http://www.crossrelations.de

Allgemein

Weihnachtsgeschenkidee

Überlassen Sie der/dem Beschenkten die Wahl – mit einem beautystyle Geschenkgutschein

Weihnachtsgeschenkidee

(Bildquelle: Fotolia)

Einfach nur Gutscheine zu verschenken ist unpersönlich und öde? Das muss nicht sein! Mit einem beautystyle Geschenkgutschein für besondere Erlebnisse, Beratungen, Produkte, Bekleidung oder eine Kosmetikbehandlung bereitet man seinen Liebsten Freude, sondern erlaubt ihnen zudem eine persönliche Auswahl.
Geschenkgutscheine sind die perfekte Alternative für den Gabentisch. Sie begeistert durch drei Vorteile:

Gemeinschaftsgeschenk: Geld sammeln und gemeinsam mit anderen Freunden oder Familienmitgliedern schenken.
Vielfalt: Bei beautystlye hat der Beschenkte die Wahl aus einer großen Selektion an Dienstleistungen wie kosmetischen Behandlungen, Farb- und
Typberatung als auch Produkt-/Kleidereinkauf.

Zeit für sich: Oft gönnt man sich manche Dinge einfach nicht selbst – ein Gutschein ist daher eine gute Möglichkeit, wirklich Freude zu verschenken.
Wie wäre es zum Beispiel mit einem Gutschein für eine Jet Peel Behandlung?

Jet Peel ist DIE innovative Hautsensation für den absoluten Wow-Effekt und ist in der Lage, die Haut binnen kürzester Zeit optisch zu verjüngen. Das innovative Reinigungsverfahren bedient sich dabei einer Technik, die in der Luft- und Raumfahrttechnik ihren Ursprung hat. Mit einer unglaublichen Geschwindigkeit von mehr als 700 Stundenkilometern wird die obere Hautschicht sanft abgetragen. Der leichte Massageeffekt wird als angenehm empfunden, die Behandlung ist vollkommen schmerzfrei.
Jet Peel: Gesicht, Hals & Dekollete
Lymphung, Reinigung, Fruchtsäurepeeling mit Glykolsäure, 3 Vitamin Seren, Maske, Abschlusspflege
Dauer: ca. 90 Minuten
Preis: EUR 199,-
Sie haben Fragen oder möchten einen Gutschein verschenken? Dann melden Sie sich bei www.beauty-style-muenchen.de

Die Beautyexpertin Andrea Reindl-Krüger gründete 1996 die Firma beautystyle Andrea Reindl. Hier findet man alles zum Thema Beauty unter einem Dach vereint: Farb-Typ-Imageberatung, Kosmetik, Nägel, Visagistik, Friseur und Mode.
Welches Beautythema auch immer, beautystyle Andrea Reindl hat für alle Themen eine Antwort.

Kontakt
beautystyle
Andrea Reindl-Krüger
Wirtstraße 34a
81539 München
089531264
089536830
info@beauty-style-muenchen.de
http://www.beauty-style-muenchen.de

Allgemein

Deutsche geben dieses Jahr fast 3 Milliarden Euro für Geschenke aus, die sie nie verschenken werden

Deutsche geben dieses Jahr fast 3 Milliarden Euro für Geschenke aus, die sie nie verschenken werden

München, 23. November 2017 – Laut einer neuen Studie von Tile [1], dem führenden Smart-Location-Unternehmen, legen Deutsche fast 3 Milliarden Euro für Geschenke auf den Tisch, die niemals den Empfängern übergeben werden. Die von Tile in Auftrag gegebene Studie untersuchte die Gewohnheiten der Deutschen beim Kaufen von Geschenken und stellte fest, dass fast die Hälfte (49%) der Befragten mindestens ein Geschenk kaufen, dieses aber niemals überreichen.

In der Studie gaben 47% der Befragten an, ein Ersatz-Geschenk zu kaufen. Entweder geht das ursprüngliche Geschenk verloren oder kaputt oder sie behalten es einfach selbst. Für diese Geschenke geben sie durchschnittlich fast 72EUR pro Jahr aus. Tatsächlich sind es über ein Viertel (27%) der Befragten, die das Geschenk lieber für sich selbst behalten. 20% geben zu, die Geschenke so gut zu verstecken, dass sie sie später nicht mehr wiederfinden können.

Das beliebteste Versteck für Geschenke ist übrigens ganz hinten im Kleiderschrank (38%), gefolgt von einem Karton (26%) und unter dem Bett (17%). Eine Überraschung liefert der Fakt, dass ganze 13% der Befragten das Geschenk aßen, bevor sie es verschenken konnten. Um beim Essen und Trinken zu bleiben: 2% geben an, das Geschenk in einer Bar oder einem Restaurant liegen gelassen zu haben.

Weihnachts-Shopping kann sehr stressig sein. Das bestätigt auch die Tatsache, dass zwei Drittel (66%) der Deutschen Geschenke beim Schlendern durch die Geschäfte verlieren. 5% der Befragten gaben auch ehrlich zu, ein Geschenk verloren zu haben, weil sie zu viele Einkaufstüten trugen.

Die Studie fand zudem heraus, dass die häufigsten Geschenke, die nie ihren Empfänger erreichen, Parfums (26%), Weinflaschen (19%) und Spielzeug (17%) sind. Smartphones und Tablets machen hier zusammen (14%) aus.

Simon Fleming-Wood, CMO von Tile, sagt: „In der Weihnachtszeit geht es vor allem um das Geben. Daher ist es sehr überraschend zu sehen, wie viele Geschenke gar nicht ankommen. Sicherlich ist es bei einigen Geschenken sehr reizvoll, sie selbst zu behalten. Allerdings ist es sehr schade, dass so viele einfach verloren gehen oder gestohlen werden. Die App, die Tracker und die Community von Tile können nicht nur dabei helfen, verlorene Gegenstände wiederzufinden, sie machen es auch möglich, anderen anonym zu helfen, wichtige Dinge zu finden.“

Die neue Pro Series von Tile beinhaltet die derzeit leistungsstärksten Bluetooth Tracker, Tile Style und Tile Sport. Mit den Trackern finden Nutzer verlorene oder verlegte Gegenstände schneller und einfacher. Sie helfen, im Weihnachtsstress die Ordnung zu behalten. Zudem eignen sie sich auch als Geschenk für Freunde und Verwandte, die oft Schlüssel, Geldbeutel und Taschen verlegen.

Mit der Tile App für iOS und Android können Nutzer einen Tile in der Nähe, der an einem Gegenstand befestigt ist, klingeln lassen. Umgekehrt kann auch das Handy gefunden werden, selbst wenn es stummgeschaltet ist. Nutzer können sich zudem den letzten bekannten Standort des Gegenstandes auf einer Karte anzeigen lassen. Falls ein Gegenstand außer Reichweite ist, kann in der App „Benachrichtigung bei Fund“ aktiviert werden, so hat der Nutzer eine eigene Suchmannschaft aus Tile-Nutzern. Wenn sich der gesuchte Tracker in Reichweite befindet, erhält der Nutzer ein anonymes Update zum Standort. So kann die Community helfen, Gegenstände in über 230 Ländern und Regionen zu finden.

Tile Style und Tile Sport sind für je 37,99EUR online erhältlich bei Tile.com sowie Media Markt und Saturn.

-ENDE-

Anmerkungen
[1] Studie unter 1.000 Männern und Frauen aus Deutschland, durchgeführt von dem unabhängigen Forschungsinstitut Ginger Comms

So funktioniert“s
Die Tile App, die auf ausgewählten iOS und Android Smartphones erhältlich ist, kann verlorene Gegenstände lokalisieren. Umgekehrt kann Tile auch das verlegte Smartphone wiederfinden:
-Mit dem Klingelton lokalisieren – Tile mit der App klingeln lassen oder zweimal auf den Tracker drücken, um das Smartphone klingeln zu lassen – selbst, wenn es stummgeschaltet ist.
-Zuletzt gesehen – Die App zeigt immer den letzten bekannten Zeitpunkt und Standort des Trackers an. Einfach die App öffnen, um die Karte aufzurufen.
-Community Find – Sollte sich der Standort des Tiles seit der letzten Lokalisierung geändert haben, kann in der App „Benachrichtigung bei Fund“ ausgewählt werden. Alle anderen Tile Nutzer können dann sicher und anonym nach dem verlorenen Tile suchen. Dank der Funktion Community Find bekommen Nutzer eine Benachrichtigung, sobald sich ein anderer Tile-Nutzer in Reichweite des verlorenen Tiles befindet.

Mehr Informationen finden Sie unter: https://www.thetileapp.com/de-de/how-it-works

Material & Social Media:
Tile Pro press kit: https://tileinc.app.box.com/s/tp2lik158nys5moe0nuz51az18vyh101
Website: https://www.tile.com
Facebook: https://www.facebook.com/TileGermany/
Twitter: https://twitter.com/thetileapp
Instagram: https://www.instagram.com/tile/

Tile stattet alle Gegenstände mit Smart Location aus. Das Netzwerk, die Produkte sowie die App von Tile helfen Ihnen dabei, Ihre wertvollen Gegenstände zu lokalisieren. Die globale Community von Tile umfasst 230 Länder und Regionen und unterstützt Nutzer dabei, täglich mehr als zwei Millionen Dinge zu lokalisieren. Tile Smart Location Platform ermöglicht Unternehmen, Smart Location in Ihre Produkte einzubauen. Das Unternehmen hat seinen Sitz in San Mateo, Kalifornien und wird von Bessemer Venture Partners, GGV Capital und Khosla Ventures unterstützt. Tile ist ein Topseller im Einzelhandel und ist online auf der ganzen Welt verfügbar. Mehr Informationen finden Sie unter Tile.com, wo auch die Produkte von Tile erhältlich sind.

Firmenkontakt
Tile
Maria Dudusova
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 38/25
tile@hbi.de
https://www.thetileapp.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Maria Dudusova
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 99 38 87 38/25
tile@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Agatha Singer – Jedes Jahr zur Winterzeit

Agatha Singer - Jedes Jahr zur Winterzeit

Agatha Singer (Bildquelle: Juni Records)

Agatha Singer Überrascht zum Jahresende ihre Fans mit ihrem ersten Wintertitel „JEDES JAHR ZUR WINTERZEIT“!

Unheimlich gefühlvoll, so – wie man AGATHA SINGER von ihrem Schlageralbum „HERZWEH“ kennt – präsentiert sie uns ihren ersten Wintertitel. Nachdem uns die Schlagersängerin in diesem Jahr schon über viele Krisen hinweggetröstet hat, entführt sie uns in der Winterzeit in eine gefühlvolle Liebesgeschichte mit Happy End.
Mit ihrer samtweichen Stimme lässt uns Agatha Singer mit etwas leiseren Klängen in die Wintermelodie hinein schweben. Sie hat uns ihrerseits mit diesem Song ein Geschenk gemacht, welcher uns die Wintertage verschönern wird.

Der Liebestitel geht direkt in unsere Herzen, wenn Zeilen erklingen wie:
„Jedes Jahr, jedes Jahr, jedes Jahr zur Winterzeit Liebe und Geborgenheit…..“

Sie kreierte gemeinsam mit dem Erfolgsproduzenten Stefan Krug (Junirecords) einen Song mit viel Gefühl und Wärme vereint in Liebe. Ein romantisches Liebesgeständnis? Winterliche Liebe? Verlieben kann man sich das ganze Jahr über, doch gerade in den kühlen Wintermonaten ist eine neue Liebe heißer als ein knisterndes Kaminfeuer.

Agatha Singer schafft es auch mit diesem Song immer ganz nah am Leben zu sein. Sie umschreibt das Erlebnis zweier Menschen, die sich in der Vorweihnachtszeit kennen lernen durften. Mit der Winterzeit begann für das Liebespaar vor 15 Jahren eine wundervolle Beziehung und somit der Aufbruch in eine neue Lebensphase. Das Paar genießt gemeinsam die Freuden des Winters und ihre bestehende Liebe.

Lieblich und romantisch zeichnet sich der modern arrangierte Song aus. Und nicht nur die Melodie lädt zum Träumen ein, auch Gänsehaut pur ist beim Hören angesagt. Dieser Titel ist wirklich Note für Note ein musikalischer Genuss und so lassen wir uns nur zu gern von Agatha Singer durch die Winterzeit tragen.

Die gefühlvollste Zeit im Jahr braucht gefühlvolle Musik. Davon singt Agatha Singer in ihrem winterlichen Song, mit dem man sich garantiert über die kalte Jahreszeit hinweg retten kann. Einfach ein mitreißender Winterschlager, der Lust aufs Tanzen, Mitsingen und Kuscheln macht. Ein rundum gelungener Song für die kommenden Wochen.

Die Winter-Single ist übrigens nicht auf ihrem Album „HERZWEH“ zu finden, sondern ein musikalisches Unikat und nur in den gängigen Downloadportalen erhältlich.
Jetzt, wenn die Tage immer kürzer werden, möchte die Sängerin mit ihrer Single danke sagen, an alle, die sie auf ihrem Erfolgsweg bis hierher begleitet haben und wünscht jetzt schon ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

Hier geht“s zum offizielles Musikvideo: https://youtu.be/vUtjhg3EM9w

Infos unter: www.agatha-singer.de / facebook.com/Singer.Agatha / www.junirecords.de
Bild- und Infoquelle: Juni Records

Die HPS Entertainment und Sperbysmusikplantage ist der Spezialist für die komplette Online-Promotion im Internet. Seit 2006 arbeiten wir erfolgreich in der Unterhaltungsbranche und machen Webwerbung für Künstler und Veranstaltungen. In diesem Rahmen veröffentlichen wir journalistische Pressetexte im Internet auf Presseportalen und Musikplattformen, in Auftrag und Eigenregie. Wir bewerben für Sie Ihre neue CD (Album oder Single) und Ihre Veranstaltung. Egal ob Rockfestival, Schützenfest oder Schlagerparty – wir bewerben jede Art von Veranstaltung im Netz. Ob Rock, Pop, Schlager, Volksmusik, Popschlager, Deutschpop, Deutschrock, Jazz, Reggae oder andere Musikrichtungen – wir machen Ihre Veranstaltung oder Ihr musikalisches Produkt im Internet breitflächig bekannt. Darüber hinaus gehört auch die Bemusterung von neuen Liedern bei einer großen Anzahl von Webradios, sowie lokalen Radiosendern im Deutschsprachigen Raum zu unseren Dienstleistungen. Wir vermitteln Ihnen erstklassige Künstler für Ihr Event in Deutschland.

Kontakt
HPS-Entertainment & Sperbysmusikplantage
Hans Peter Sperber
Weisestr 55
12049 Berlin
030/65911004
hps-win@gmx.net
http://sperbysmusikplantage.over-blog.com