Tag Archives: Grafikdesign

Allgemein

Notar Zapf aus Leipzig startet mit neuem Corporate Design und Webseite ins Neue Jahr

Werbeagentur Detailliebe mit dem richtigen Augenmaß für die Ansprüche eines Notarbüros

(NL/8384992712) Werbeagentur Detailliebe mit dem richtigen Augenmaß für die Ansprüche eines Notarbüros

Leipzig 01.02.2018 Notare stellen eine Werbeagentur vor ganz besondere Anforderung: Das Marketing hat sich innerhalb klar umrissener gesetzlicher Grenzen zu bewegen, Seriosität und Sachlichkeit sind obligatorisch. Das bedeutet jedoch nicht, dass das werbliche und informative Außenbild eines Notars zwangsläufig einheitlich und austauschbar erscheinen muss. Im Gegenteil wie der Neukunde der Werbeagentur Detailliebe deutlich machte. Notar Zapf in Leipzig ist ein florierendes großes Büro mit zahlreichen Angestellten, das sich außer mit klassischen notariellen Amtstätigkeiten auch mit fundierter juristischer Beratung einen Namen gemacht hat. Torsten Zapf, Notar LL. M. OEC, möchte dem Gewicht seines Büros nun auch nach außen Rechnung tragen mit einem modernen, anspruchsvollen Internetauftritt.

Individueller Webauftritt für intensivere Mandantenbindung
Viele Notare nutzen hierbei vorgegebene Plattformen, die wenige Möglichkeiten der individuellen Profilierung zulassen. Indem Notar Zapf einen eigenen Weg geht und dabei die Werbeagentur Detailliebe in Leipzig mit der Entwicklung und Umsetzung beauftragte, zeigt unser Kunde, wie wichtig gerade auch in diesem Bereich zeitgemäße Informationskanäle, visuelle Anmutung, Nutzerfreundlichkeit und charakteristische Designmerkmale als Instrumente im Wettbewerb genutzt werden können.

Professionelles Design als Alleinstellungsmerkmal im Wettbewerb
Vor der Umsetzung des neuen Internetauftritts erarbeitete die Werbeagentur in enger Abstimmung mit ihrem Kunden ein Corporate Design (CD), das zukünftig für Geschäftsaustattung und digitale Medien verbindlich sein wird. Im Mittelpunkt steht ein Logo mit markantem Z für Zapf. Daneben beherrschen große Weißflächen das Bild sowie reduziert eingesetzte kühle Farbwelten mit Symbolfotos. Solidität, Sachverstand, Persönlichkeit diese Werte sind es, die durch das neue CD von professioneller Designerhand in angemessener Weise transportiert werden.

Sanfte Akquise durch Fachinformation
Die Internetseite für das Notarbüro stellt seinen Leiter und die einzelnen Tätigkeitsfelder vor, sucht neue Mitarbeiter und hält im Newsbereich regelmäßig relevante Themen bereit. Auf diese Weise kann Notar Zapf ohne Wege der klassischen Werbung nutzen zu müssen seine Kompetenz herausstellen und Interessenten Informationen direkt vom Fachmann liefern. Diese kontinuierlichen Aktivitäten werden nicht nur von Google honoriert, sie dienen auch einer dauerhaften Bindung an bestehende Mandantenstämme und einer sanften Art der Akquisition.

Die Werbeagentur Detailliebe aus Leipzig ist eine Fullservice-Werbeagentur mit den Leistungsschwerpunkten: Webdesign, Grafikdesign, Onlinemarketing und Immobilienmarketing. Seit 2004 am Markt tätig überzeugt das kleine Team immer wieder mit Konzepten und Designs welche genau den Nerv der Zielgruppe treffen. Die Liebe zum Detail und ein hohes Maß an Erfahrung stecken in jedem Projekt.

Firmenkontakt
Werbeagentur Detailliebe
Mirko Friebös
Gottfried-Rentzsch-Weg 13
04316 Leipzig
0341 68676801
info@detailliebe.de
http://

Pressekontakt
Werbeagentur Detailliebe
Mirko Friebös
Gottfried-Rentzsch-Weg 13
04316 Leipzig
0341 68676801
info@detailliebe.de
http://www.werbeagentur-detailliebe.de

Allgemein

Das neue Suitcase Fusion 8 von Extensis ist da

Die neueste Version des Schriftmanagers wurde komplett mit Plug-ins für die automatische Aktivierung von Schriften in der Adobe Creative Cloud 2018 überarbeitet.

Das neue Suitcase Fusion 8 von Extensis ist da

PORTLAND, Oregon – 19. Oktober 2017 – Extensis® bringt mit Suitcase Fusion® 8 einen professionellen Font-Manager auf den Markt, der das volle Potenzial der Schriftsammlung eines Grafikers ausschöpft und ein produktiveres Arbeiten ermöglicht.

Seit über zehn Jahren arbeiten Kreative weltweit mit Suitcase Fusion, weil sie damit ihr Schriftmanagement professionell in ihren kreativen Arbeitsprozess einbinden können. Suitcase Fusion 8 bietet neben neuen Funktionen eine ganz neu gestaltete Benutzeroberfläche, die das Schriftmanagement für die Gestalter benutzerfreundlicher macht.

Die Highlights von Suitcase Fusion 8:
– Kachelvorschauen helfen Grafikern dabei, Schriften in ihren Sammlungen schnell zu finden, zu aktivieren und zu verwenden.
– Der schnelle Zugriff auf detaillierte Metadaten macht die Unterschiede bei Schriften schnell und einfach erkennbar.
– Genaue Angaben zu Schriften, wie die Sprachunterstützung, erleichtern die Auswahl von passenden Schriften für ein bestimmtes Projekt.
– Genaue Informationen bis in die kleinste Glyphen-Ebene, mittels derer Gestalter fragliche Glyphen bei Bedarf aufrufen und kopieren können.
– Provisorische Schriftenbibliotheken erleichtern das Finden, Hinzufügen und Entfernen von Schriften.
– Die integrierte QuickMatch-Schriftsuche anhand einer Schrift schlägt mehrere Alternativen vor.
– Plug-ins für die automatische Aktivierung von Schriften für Adobe® Creative Cloud® 2018-Programme (Version vom Oktober 2017), die diese Woche auf der AdobeMAX-Konferenz vorgestellt wurden. Damit können Grafiker außer auf QuarkXPress® 2017 auch direkt auf die beliebtesten Grafikprogramme der Branche zugreifen und diese automatisch aktivieren. Unter anderem auf Adobe Photoshop®, Adobe InDesign®, Adobe Illustrator®, Adobe InCopy® und Adobe After Effects®.
„Schriften sind das Herzstück jeder kreativen Gestaltung“, sagt Jim Kidwell, Senior Produktmarketingmanager bei Extensis. „Die meisten Grafikdesigner haben Hunderte bis Tausende von Schriften, so dass ein Schriftmanager nicht nur aus Effizienzgründen wichtig ist, sondern weil sie damit auch Einblick in ihre komplette Sammlung haben“.

Ausführliche Informationen über sämtliche Funktionen von Suitcase Fusion 8 finden Sie hier: http://bit.ly/2kX1crA

Preise und Verfügbarkeit
Suitcase Fusion 8 kann ab sofort unter www.extensis.com heruntergeladen werden. Die jüngste Version von Suitcase Fusion ist voll kompatibel mit allen Mac OS X- und Windows-Systemen, einschließlich macOS High Sierra und Windows 10. Die Vollversion kostet 110 EUR und das Upgrade von Suitcase Fusion 7 liegt bei 55 EUR.
Jede Kopie von Suitcase Fusion 8 beinhaltet Font Doctor im Wert von 65 EUR. Font Doctor unterstützt Kreative bei der Diagnose und Reparatur von korrupten Schriften, bevor sie zum Problem werden.
Suitcase Fusion 8 steht in Englisch, Französisch, Deutsch, Japanisch, Italienisch, Spanisch und brasilianischem Portugiesisch zur Verfügung.

Kostenlose 15-Tage-Testversion
Eine kostenlose 15-tägige Testversion mit sämtlichen neuen Funktionen können Interessierte hier http://bit.ly/2kYrdHc herunterladen.

Über Extensis
Seit über 20 Jahren unterstützt Extensis® Selbständige sowie große und kleine Unternehmen dabei, ihre Betriebskosten zu senken, um mithilfe der Extensis Schrift- und Digital-Asset-Management-Lösungen profitabler zu arbeiten. Schließlich steigern diese den Wert digitaler Inhalte, rationalisieren Arbeitsprozesse, gewährleisten die Compliance und erleichtern die Zusammenarbeit. Zu den preisgekrönten Server-, Desktop- und Webservice-Produkten von Extensis gehören: Portfolio® für das digitale Asset Management, Universal Type Server® für alle Unternehmen, die einen besseren Zugriff sowie eine Synchronisierung und Compliance für Schriften benötigen, Suitcase TeamSync™ für kleine Arbeitsgruppen, um Schriften gemeinsam zu nutzen, und Suitcase Fusion® für Selbständige, damit diese ihre Schriftsammlungen einfach organisieren können. Extensis wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie Northampton in Großbritannien ansässig. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.extensis.com/de .

Über Celartem
© 2017 Celartem, Inc. firmiert unter Extensis. Alle Rechte vorbehalten. Extensis, das Extensis Logo, Suitcase Fusion, Suitcase TeamSync, Extensis Portfolio, Portfolio NetPublish, Portfolio Flow und Universal Type Server sind Marken oder eingetragene Marken von Extensis in den USA, Kanada, Europa und/oder anderen Ländern. Die Auflistung der Marken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Marken, eingetragene Marken, Produktnamen, Unternehmensnamen, Marken- oder Leistungsbezeichnungen, die genannt werden, sind Eigentum von Extensis oder den jeweiligen anderen Eigentümern.

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Allgemein

Neugründung: Sehnlichst

Gestaltung, Content und Marketing aus einer Hand

Neugründung: Sehnlichst

Bingen am Rhein – Ehemaliger Senior Art Director einer Wiesbadener Agentur gründet Unternehmen und vereint die Bereiche Gestaltung, Content und Marketing in einer Person.

Der 33-jährige Florian Sehn verlässt nach neun Jahren die Gestaltung- und Kommunikationsagentur schoen:mueller GmbH in Wiesbaden. Zusätzlich zu seiner neuen Stelle als Art Director und Social Media Manager bei der aktivoptik Service AG in Bad Kreuznach, wagt er den Sprung in die Selbstständigkeit und gründet das Unternehmen „Sehnlichst*g. Das breitgefächerte Portfolio an Erfahrung ermöglicht ihm die Bereitstellung von strategischen Marketinglösungen, Content-Entwicklung sowie ansprechenden Layouts aus einer Hand. Der zweifache Familienvater und Generalist bietet seinen Kunden somit den Mehrwert, unnötige Absprachen und somit Zeit und Kosten einsparen zu können.

„Wenn du ein Problem hast, versuche es zu lösen. Kannst du es nicht lösen, dann mache kein Problem daraus.“ Dieses buddhistische Sprichwort prangt in großen Lettern im „Über mich“-Bereich seiner Website. Es beschreibt mit einfachen Worten seine bewährte Arbeitsweise, durch Pragmatismus und einen gesunden Ehrgeiz Projekte schnell voranzutreiben. So bleibt „der Wind in den Segeln“ und „die Arbeit fließt“, wie er es mit eigenen Worten beschreibt.

Neben seinen ersten Projekten – einer laufenden Social Media Betreuung sowie einem Branding & Logo Design – bildet Florian Sehn sich aktiv im Bereich der Suchmaschinenoptimierung fort, um seinen Kunden in Zukunft ein noch größeres Portfolio an Leistungen bieten zu können.

ehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Der kreative All-Rounder für Ihre Werbung, Ihr Unternehmen, Ihr Produkt, Ihr Anliegen.

Kontakt
Sehnlichst – Marketing, Text & Grafik
Florian Sehn
Josef-Knettel-Straße 9a
55411 Bingen
01639608713
florian@sehnlichst.de
http://sehnlichst.de

Allgemein

13.05. Tag der offenen Tür an der Designschule Schwerin

Stipendium für die kreativste Bewerbungsmappe

13.05. Tag der offenen Tür an der Designschule Schwerin

Am Samstag den 13. Mai, von 13 bis 18 Uhr, lädt die Designschule und die Vitruvius Hochschule zum Tag der offenen Tür ein. Ein Tag wie gemacht für alle Jungtalente, die noch nicht wissen, welcher Fachbereich der Richtige für sie ist. Ausbildung oder Studium? Am Standort Schwerin in der Bergstraße 38 ist beides möglich. Präsentiert werden die besten Arbeiten der Auszubildenden und Studierenden aus den Fachbereichen Game,- Mode- und Kommunikationsdesign. Man kann mit Dozenten, Professoren und Schülern ins Gespräch kommen und die familiäre Atmosphäre erleben. Eine Modenschau um 15:30 Uhr, Ausstellungen und Werkstätten, ein Schüler-Kuchenbasar und Mappenberatungen runden den Tag ab.

Als Highlight vergibt die Designschule erstmalig für das Wintersemester 2017/18 ein Stipendium für die kreativste Bewerbungsmappe. Am Tag der offenen Tür können sich Bewerber beraten lassen, wie eine künstlerische Mappe aussehen muss oder sich direkt für eine Mappenpräsentation unter 0385 555 977 5 anmelden. Mit dem Stipendium möchte die Designschule besonders begabte Talente fördern, die außergewöhnlich kreative Leistungen in Ausbildung und Beruf erwarten lassen. Bei der Gesamtbetrachtung der Bewerber sollen neben kreativen Arbeitsproben auch außerfachliches Engagement sowie besondere persönliche und familiäre Umstände mit einfließen. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31.Juli 2017.

Detaillierte Informationen zu den Arbeitsproben und weitere Informationen zur Ausbildung unter www.designschule.de/ausbildung/bewerbung/

Adresse
Designschule, Bergstraße 38, 19055 Schwerin
Kontakt
Tel.: 0385 555 977 5, Fax: 0385 5777 385
E-Mail: info@designschule.de
Marketing Maria Weding
Geschäftsführer Chritsian Hajdas
Schülerzahl 123
Gründungsjahr 2001
Webadresse www.designschule.de I www.vitruvius-hochschule.de

Ausbildungen:
Kommunikationsdesign
Modedesign
Gamedesign

Die Designschule ist eine Private Höhere Berufsfachschule. Ausbildungsschwerpunkte bilden die Bereiche Gamedesign, Modedesign & Kommunikationsdesign.

In Schwerin steht der Ausbildung in zentraler und ruhiger Stadtlage ein für die Design-Ausbildung mit großzügigen, hellen Räumen ausgestattetes Schulgebäude zur Verfügung. Ateliers sowie technisch gut ausgestattete Werkstätten schaffen den Auszubildenden optimale Bedingungen. In jedem Jahrgang bietet die Schule an beiden Standorten, Schwerin und Leipzig, 60 Ausbildungsplätze an. In Schwerin können preisgünstige Kleinwohnungen vermittelt werden.

Kontakt
Designschule
Maria Weding
Bergstraße 38
19055 Schwerin
0385 555 977 5
0385 5777 385
info@designschule.de
http://www.designschule.de

Allgemein

Nach Pitch: Markenland realisiert neue Werbekampagnen von Ensinger Mineral- und Heilquellen

Mit Markenland sprudelt sich Ensinger bereits sportlich frisch auf Platz 1 der Leser-Votings von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten

Nach Pitch: Markenland realisiert neue Werbekampagnen von Ensinger Mineral- und Heilquellen

Ensinger Sport Werbekampagne von Markenland

Markenland Atelier für Konzept + Design Jasmine Schelle ist, nach erfolgreichem Pitch gegen zwei Stuttgarter Agenturen, für die Werbekampagne der Getränkemarke Ensinger Sport von Ensinger Mineral- und Heilquellen verantwortlich. Der seit Februar sichtbare Werbeauftritt forciert die unmittelbare, emotional verbindende Wahrnehmung des Produktkerns. Das Mineralwasser ist reich an natürlichem Calcium und Magnesium, weshalb sich dieses als optimaler Durstlöscher für Freizeit- und Spitzensportler eignet. Die hochwertig gestaltete Motivreihe inszeniert deshalb spritzig und eindeutig die Markenbotschaft von Ensinger Sport.
Jasmine Schelle, Inhaberin von Markenland: Unsere Kampagne konzentriert sich auf den offensichtlichen Produktnutzen des hoch mineralisierten Sportler-Mineralwassers und bringt diesen konsequent schnell und kreativ überzeugend auf den Punkt.

Ensinger hat Markenland die Verantwortung für das neue Markenkonzept, die Umsetzung und das Corporate Design übertragen. Die Kampagne ist über großflächige Außenwerbung, 18/1 Plakate, Citylights, Anzeigen und Werbemittel in Print und Online seit Februar 2017 in Baden-Württemberg, im Großraum Stuttgart, sichtbar.
Die positive Verbraucher-Resonanz bestätigt die von Markenland entwickelte Marken-Neuausrichtung. Kurz nach Kampagnenstart wählten die Leserinnen und Leser der Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten eines der neuen Ensinger Sport Motive zur Anzeige des Monats Februar 2017.*

Bereits in 2016 konnte Markenland die Ensinger Mineral- und Heilquellen GmbH mit einem umfassenden Dachmarkenkonzept für deren Produkt Schiller Quelle überzeugen. Die Kampagne der Schiller Quelle ist seitdem auf Messen, Anzeigen und großflächigen 18/1 Plakaten sowie diversen Werbemitteln sichtbar. Der ausgesprochen hochwertige Markenauftritt schafft dabei ein besonderes Bewusstsein für eines der ältesten Heilmittel – das Wasser. Die wohltuenden Eigenschaften des Ensinger Heilwassers, der hohe Mineralstoffanteil an Calcium, Magnesium und Sulfat, bieten all jenen Verbrauchern ein ideales Getränk, die Gesundheit und Wohlbefinden durch die Kraft der Natur stärken und schützen möchten.

Jasmine Schelle war vor der Gründung von Markenland in 2011 als Art Director u.a. bei den Werbeagenturen Wensauer & Partner und Leonhardt & Kern/BBDO Stuttgart tätig. Zuletzt verantwortete sie als Creative Director bei BSS die Markenauftritte von Olymp Hemden und Gabor Shoes.

*Quelle: Stuttgarter Zeitung vom 25.03.2017

Mehr Informationen unter www.markenland.com

Markenland* atelier für konzept + design Jasmine Schelle besteht seit 2011. Mit Engagement und durchdachter Markenstrategie liegt der Fokus des Designbüros auf Markenkommunikation und Kampagnen. Markenland ist keine klassische Werbeagentur, sondern versteht sich als Personal Trainer, der das Potenzial von Marken entdeckt und weiterentwickelt. Deshalb steht das Unternehmen für eine Symbiose zwischen Kunde, Kreation und Umsetzung – die gemeinsam und mit hohem Anspruch ein erfolgreiches Ziel verfolgen.

Markenland entwickelt Marken, Kampagnen, Corporate Designs, Keyvisuals, Bild- und Filmkonzepte, Radiospots, Events und gestaltet Markenwelten, Unternehmensauftritte, Anzeigen, Messen, Bücher, Banner, Großflächen, Shops, Fahrzeuge, u.v.m. Ob klassisch oder digital, ob klein oder groß. Markenland ist unabhängig und frei. Daher passt es sich den unterschiedlichen Bedürfnissen der Kunden an. Hier findet man für jedes Projekt das Richtige und die Richtigen.

Ziel ist es, die Werte und die Identität einer Marke zu transportieren und direkt im Herz der Zielgruppe zu positionieren. Markenland ist in der Welt der nationalen und internationalen Marken sowie in Ludwigsburg, bei Stuttgart, zuhause.

Kontakt
markenland* atelier für konzept + design
Jasmine Schelle
Rosenstraße 5
71640 Ludwigsburg
+49 7141 13 31 37 6
schelle@markenland.com
http://www.markenland.com

Allgemein

hl-studios lädt HC Erlangen zum großen Fotoshooting

Die Erlanger Werbeagentur ist bereits seit sechs Jahren der offizielle Medienpartner des Bundesligaaufsteigers aus Erlangen

hl-studios lädt HC Erlangen zum großen Fotoshooting

(Foto: hl-studios, Erlangen): HC Erlangen – 1. DKB Handball-Bundesliga Mannschaftsfoto 2016/2017

(Erlangen) – Vor ein paar Tagen besuchte der HC Erlangen seinen Medienpartner hl-studios, um sich für die neue Saison vor der Kamera in Szene setzen zu lassen. Schon das sechste Jahr in Folge ist die Agentur für Industriekommunikation als Medienpartner des Erlanger Handballverseins im Einsatz. Auch dieses Jahr waren der logistische Aufwand und die Manpower groß: Geshootet wurden Einzelportraits, Action-Szenen sowie Mannschafts-Fotos. Ein Making-of für die Pressearbeit war ebenso Teil der Aufgabe.

Mit Herzblut die Marke HC Erlangen entwickeln
Als Medienpartner ist hl-studios nicht nur für Fotos und eine medienwirksame Inszenierung des HC Erlangen verantwortlich. Zu den Aufgaben gehören auch Markenführung, die Online-Pressearbeit und das Grafikdesign für Flyer, Broschüren, die Website und andere Medien. Die Agentur engagiert sich darüber hinaus mit viel Herzblut für den Verein, indem sie Spielerpatenschaften übernimmt oder als Sponsor agiert.

Start in die Pflichtspielsaison
Der HC Erlangen hat die vergangene Saison als Zweitligameister abgeschlossen und startet ab dem letzten August-Wochenende mit der ersten Runde des DHB-Pokals in die Pflichtspielsaison. Dazu gehört auch die Mannschaftsvorstellung zur Saisoneröffnung auf dem Hugenottenplatz in Erlangen. Die komplette Mannschaft, inklusive der Neuverpflichtungen, präsentierte sich vor wenigen Tagen vor hunderten Fans, Sponsoren und Presse. „Wir drücken den Jungs die Daumen und freuen uns riesig auf die nächste Saison“, kommentierte Hans-Jürgen Krieg, Pressesprecher von hl-studios, die Zusammenarbeit.

Der HC Erlangen erhält den Bayerischen Sportpreis
Am vergangenen Wochenende erhielt der Handball-Erstligist in München zudem den Bayerischen Sportpreis in der Kategorie „Sonderpreis“. Damit würdigt die bayerische Staatsregierung den großen sportlichen Erfolg des HC Erlangen in der vergangenen Saison aber auch die Tatsache, dass die Mittelfranken ein ganzes Bundesland mit dem Handball-Virus infiziert haben und Bayern wieder auf der Landkarte des Spitzen-Handballs vertreten ist. „Der HC Erlangen ist jetzt das Aushängeschild des bayerischen Handballs. Das hat er erneut bewiesen. Ich als Sportminister bin stolz, dass so ein solcher Verein, ein solches Team in Franken, in Bayern zu Hause ist“, so Staatsminister Joachim Herrmann.

hl-studios ist offizieller Medienpartner des HC Erlangen: Denn Sport begeistert die Menschen und bringt sie emotional zusammen. https://www.hl-studios.de unterstützt seit vielen Jahren den Erlanger Handballsport mit großer Leidenschaft und Freude sowie ehrenamtlich mit Öffentlichkeitsarbeit und Marketing. Darüber hinaus ist hl-studios die berufliche Heimat von Bastian Krämer und der Spielerpartner und Förderer von Jugendnationalspieler Kevin Herbst.

Weitere Informationen: http://www.hc-erlangen.de/

hl-studios ist eine inhabergeführte Agentur für Industriekommunikation. Rund 100 Mitarbeiter engagieren sich seit 25 Jahren in Erlangen und Berlin für Markt- und Innovationsführer der Industrie. Das Portfolio reicht von Strategie und Konzeption über 3D/CGI-Animationen, Print, Film, Foto, Hybrid Studio; Public Relations, Interactive online und offline, Apps, Touch-Applikationen, Messen und Events bis hin zur Markenführung.

Kontakt
hl-studios GmbH – Agentur für Industriekommunikation
Hans-Jürgen Krieg
Reutleser Weg 6
91058 Erlangen
09131 – 75780
09131 757875
hans-juergen.krieg@hl-studios.de
https://www.hl-studios.de

Allgemein

Neuer Cloud-basierter Schriftenserver für Kreativteams von Extensis

Von den Machern von Suitcase Fusion gibt es nun Suitcase TeamSync, einen neuen professionellen Schriftenserver, mit dem jeder Grafiker im Team Zugriff auf die gesamte Schriftenbibliothek seines Unternehmens hat.

Neuer Cloud-basierter Schriftenserver für Kreativteams von Extensis

PORTLAND, Oregon – 17. Mai 2016 – Seit heute ist eine neue, Cloud-basierte Schriftenmanagement-Lösung von Extensis®, einem Geschäftsbereich der Celartem Inc., erhältlich: Suitcase TeamSync. Der neue Server ist eine sinnvolle Ergänzung zum bewährten Font-Manager Suitcase Fusion®.

Die neue Font-Management-Lösung nutzt die Standardanwendung Suitcase Fusion als Frontend und speichert Schriften sicher in einer Cloud-basierten Ablage. TeamSync ermöglicht es, andere Teammitglieder einzuladen, einem Projektteam beizutreten. Mit einem einzigen Klick. Die gemeinsame Schriftbibliothek macht Schluss mit kreativen Engpässen, wie sie bislang durch die Schriften-Synchronisierung entstanden sind.

„Wenn in einem Team verschiedene Versionen der gleichen Schriftart verwendet werden, gibt es oft Probleme. Der Textumbruch ist plötzlich anders, fehlende Schriften oder sogar fehlende Glyphen können ein Projekt völlig aus dem Ruder laufen lassen. Für solch ein Fiasko haben Grafiker einfach keine Zeit“, erklärt Torsten Köbel, Country Manager, Deutschland bei Extensis. „Um wie eine gut geölte Maschine zusammenzuarbeiten, muss jeder Zugriff auf exakt die gleichen Schriften haben. Suitcase TeamSync löst diese Konflikte, damit die Teams keine Zeit verlieren und sich auf das konzentrieren können, worin sie am besten sind: brillante Arbeiten entwickeln.“

Mit Suitcase TeamSync können Teams ihre gesamte Schriftenbibliothek finden, vergleichen und organisieren – mithilfe der gewohnten Suitcase Fusion-Tools. TeamSync ist einfach und ohne IT-Unterstützung zu installieren. Da weder Server-Hardware noch ein komplexes Benutzermanagement dazu notwendig sind, ist es ideal für kleine, interne Teams, Agenturen oder für die Zusammenarbeit mit Freelancern auf Projektbasis. Darüber hinaus basiert Suitcase TeamSync auf der Cloud-Technologie von Amazon, damit alle Grafiker im Team jederzeit sicheren Zugriff auf ihre komplette Schriftensammlung haben.

Die wichtigsten Funktionen:
– Cloud-Synchronisation: Sie ermöglicht Designern, ihre Schriftensammlungen mit ihrem Team zu teilen sowie von einem zweiten Gerät auf diese zuzugreifen.
– Auto-Aktivierungen für Schriften: unter anderem in der Adobe Creative Cloud® 2015 wie Adobe Photoshop®, Adobe InDesign®, Adobe Illustrator® und Adobe InCopy sowie QuarkXPress®. Mit Suitcase TeamSync steht auch das neue Plug-In für Adobe After Effects von Extensis zur Verfügung.
– Patentierte Font Sense™-Technologie von Extensis: Sie identifiziert Schriften und findet genau den passenden Schriftschnitt.
– Stabile Such- und Vorschaufunktionen: Sie erleichtern Schriftarten zu finden oder ähnliche zu suchen und zeigen alle ausgewählten Schriften in einer Textvorschau.

Preise und Verfügbarkeit
Suitcase TeamSync ist durch ein Abonnement lizenziert, das Arbeitsgruppen, egal welcher Größe, unterstützt. Die Teams können andere Benutzer einladen, auf ihre Schriftenbibliotheken zuzugreifen sowie neue Benutzerkonten zuweisen oder Lizenzen ergänzen, wenn sich die Projektteams ändern. Im Abonnement sind kostenlose Upgrades enthalten, so dass den Kreativen immer die neuesten Funktionen zur Verfügung stehen.

Suitcase TeamSync ist in Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch verfügbar.

Weitere Informationen zu sämtlichen Funktionen von Suitcase TeamSync finden Sie auf http://www.extensis.com/de/font-management/suitcase-teamsync/

30-Tage-Demo
Eine kostenlose 30-Tage-Testversion, einschließlich aller neuen Funktionen, kann hier http://www.extensis.com/de/font-management/suitcase-teamsync/kostenlose-testversion/ heruntergeladen werden.

Über Extensis
Seit 20 Jahren ist Extensis führend in der Entwicklung und im Service von Software-Lösungen für professionelle Kreative und Arbeitsgruppen. Die Lösungen optimieren Arbeitsabläufe, sichern die Verwaltung von digitalen Dokumenten und Schriften und überwachen den Einsatz der Unternehmensschriften. Die preisgekrönten Server-, Desktop und Webservice Produkte werden von Hunderten der Fortune 5000 Unternehmen eingesetzt. Die Produktlinie von Extensis für Server- und Desktoplösungen umfasst Portfolio® für Digital Asset Management, Universal Type Server® für serverbasiertes Font Management und Suitcase Fusion® für Single User Font Management. Das Unternehmen wurde 1993 gegründet und ist in Portland im US-Bundesstaat Oregon sowie in Großbritannien ansässig. http://www.extensis.com/de

Über Celartem®
Celartem, Inc. firmiert unter Extensis.Alle Rechte vorbehalten. Extensis, Extensis Logo, Suitcase Fusion, Fontspiration, Portfolio, Portfolio NetPublish, Portfolio Flow und Universal Type Server sind Marken oder eingetragene Marken von Extensis in den USA, Kanada, Europa und/oder anderen Ländern. Die Listung der Marken erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Marken, eingetragene Marken, Produktnamen, Unternehmensnamen, Marken- oder Leistungsbezeichnungen die genannt werden, sind Eigentum von Extensis oder den jeweiligen anderen Eigentümern.

Kontakt
shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3
81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de