Tag Archives: H

Allgemein

Price tip: XZENT’s new 2-DIN infotainers X-422 and X-222

„Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the German Car & HiFi magazine (issue 05/2018) about XZENT’s multimedia systems, awarding it the ‚Price tip‘ accolade.

Price tip: XZENT

Price tip: XZENT X-422 and X-222

Launched in early summer, the two 2-DIN DAB+ infotainers X-422 and X-222 from multimedia specialist XZENT have now been thoroughly tested by the German Car & HiFi magazine in issue 05/2018. After an in-depth check out in a major test, both these systems were able to put up an all-round convincing performance. „Superb entertainment package at a sensational price“, is the verdict of the critical tech journalists on these new multimedia systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade to account for the outstanding price/performance.

WITH OR WITHOUT SAT NAV
With the X-422 and X-222 there are two moniceivers on the test bench that are identical as far as features and design are concerned. The only difference is: With its integrated GPS receiver the X-422 can easily be upgraded to become a fully-fledged naviceiver. For 99 euros you get the navigation package for cars with Europe-wide 3D navigation on a microSD card. And for just under 200 euros there is the motorhome variant, which allows vehicle parameters such as vehicle height and weight to be entered as well as providing an additional camping POI database. „Together with the optional navigation software the XZENT X-422 forms a completely equipped infotainment system at a very attractive price“ say the Car & Hifi testers.

SUPERB SMARTPHONE INTEGRATION
But even without the sat nav package comfortable navigation is still possible with either of these XZENT systems – with the aid of a compatible Android smartphone: „This is because the X-222 as well as the X-422 has Easy Connect“, the journalists explain. „With a suitable phone connected to one of the two USB ports at the rear you can mirror smartphone apps on the monitor of the car radio and control them via its touchscreen. This works just as well with the music player or Spotify as with Google Maps or other apps.“

SUPERB ENTERTAINMENT PACKAGE
The journalists are also convinced by the versatile media section of the two XZENT infotainers. Beside an FM tuner to receive classic radio programs, the systems are equipped with a DAB+ tuner that scored with the testers for „comfortable station search, Service Following and MOT Slideshow“.
With two USB ports the moniceivers are well equipped for audio and video playback. Then there is the option for comfortable use of the mobile phone in the vehicle: „The devices also work together brilliantly with smartphones using a Bluetooth wireless connection to telephone and hear music.“ There is an HDMI interface for the connection of multimedia devices or mobile phones with an HDMI output.

COMFORTABLE OPERATION
Car & HiFi particularly praise the ease of use of both systems, that have a large capacitive 6.5″/16.5 cm touchscreen together with a practical rotary volume control and sensor buttons: „The menus are clearly laid out, the touchscreen reacts promptly, and as a result overall control is smooth and intuitive“, according to the well-respected tech journalists.
In conclusion, the testers attest to the versatile multimedia functions paired with ease of use and trouble-free in-vehicle integration of both systems, awarding them the ‚Price tip‘ accolade.

XZENT is a young brand that is focused exclusively on the „In-car Navigation and Multimedia“ sector. XZENT is the specialist for multimedia and navigation systems. As regards build quality and the range of features XZENT moni- and naviceivers are second to none and, with their sensational price/performance, are convincing right down the line.
XZENT products are now firmly established in the market – this is also demonstrated by the many awards and impressive test reports appearing in the trade press in recent years for XZENT devices.
XZENT products are distributed worldwide exclusively through the extensive ACR AG dealer network, Europe’s largest car media specialists. Among the ACR dealers you will also find a large range of accessories for XZENT systems: rear-view cameras, DAB+ and DVB-T tuners, and monitors as well as speakers and amplifiers.

Company-Contact
Xzent by ACR
Denny Krauledat
Bohrturmweg 1
5330 Bad Zurzach
Phone: 0041-56-2696447
Fax: 0041-56-2696464
E-Mail: denny.krauledat@acr.eu
Url: http://www.xzent.com

Press
punctum, Lechner und Peter GbR
Michaela Lechner
Schönstedtstr. 7
12043 Berlin
Phone: 030-61403817
Fax: 030-61403819
E-Mail: micha@punctum-berlin.de
Url: http://www.punctum-berlin.de

Allgemein

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ unterstützen Benefizaktion für Flüchtlingshilfe

„Hand in Hand für Norddeutschland“: NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ unterstützen Benefizaktion für Flüchtlingshilfe

Die NDR Benefizaktion 2015 zugunsten der Flüchtlingshilfe _ Foto von Jann Wilken

Mit der Versteigerung eines echten „Ueckers“, Live-Musik, dem „Umzug“ eines Holzhauses sowie zahlreichen Sondersendungen, Reportagen und Beiträgen engagieren sich NDR 1 Radio MV und das „Nordmagazin“ für die Benefizaktion „Hand in Hand für Norddeutschland“. Zwei Wochen lang – von Montag, 30. November, bis Freitag, 11. Dezember – berichten die beiden NDR Programme im Rahmen der Aktion über die Situation von Flüchtlingen in Mecklenburg-Vorpommern, stellen Helfer und Hilfsprojekte vor und rufen zum Spenden auf. Der Erlös der NDR Benefizaktion kommt zu 100 Prozent der Flüchtlingshilfe des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zugute.

Mit einem erstklassigen Kunstwerk unterstützt Günther Uecker „Hand in Hand für Norddeutschland“. Der in Wendorf geborene Künstler hat NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ einen 1,30 x 0,90 Meter großen Prägedruck zur Verfügung gestellt. Günther Uecker ist ein weltweit renommierter Objektkünstler, der u. a. bereits im Museum Of Modern Art in New York und auf der Biennale in Venedig ausstellte. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen wie etwa den Pour le Mérite für Wissenschaften und Künste und das Bundesverdienstkreuz. Innerhalb des Aktionszeitraums wird sein 15 Kilogramm schwerer Prägedruck versteigert. Unter www.NDR.de/mv können Gebote abgegeben werden.

Musikalischen Einsatz zeigt die Band des NDR Landesfunkhauses Mecklenburg-Vorpommern. Am Dienstag, 8. Dezember, tritt sie im Schweriner Schlosspark-Center auf. Während des weihnachtlichen Konzertes sind die NDR 1 Radio MV und „Nordmagazin“ Moderatoren im Einsatz, um Spenden vor Ort zu sammeln.

Im Rahmen der Aktion wird auch ein gesamtes Holzhaus „verfrachtet“: das Haus, das für eine „Panorama“-Reportage auf dem Dorfplatz in Jamel stand. NDR Reporter Michel Abdollahi lebte für die Dokumentation „Im Nazidorf“ vier Wochen lang in dieser Hütte. Jetzt wird sie einer Hilfsorganisation des Paritätischen Wohlfahrtsverbands zur Verfügung gestellt. NDR 1 Radio MV, das „Nordmagazin“ und www.NDR.de/mv begleiten den „Umzug“.

Ein Highlight im Programm von NDR 1 Radio MV sind zudem die Spezialausgaben der Sendung „Frühaufsteher“. Von Montag, 7. Dezember, bis Freitag, 11. Dezember, wird die Show von mehreren Fernsehkameras begleitet und ist im Livestream unter www.NDR.de/mv mitzuerleben. Studiogast ist am Dienstag, 8. Dezember, der Sportler Andreas Raelert, der bei der diesjährigen Ironman-Weltmeisterschaft auf Hawaii den zweiten Platz belegte – und natürlich geht es dann sportlich zu: Er wird live auf seinem Fahrrad Geld für die Benefizaktion erradeln. Der „Frühaufsteher“ beginnt jeweils um 7.00 Uhr.

Im weiteren Programm informiert NDR 1 Radio MV in zahlreichen Beiträgen und Reportagen über die NDR Benefizaktion sowie über Flüchtlingsprojekte des Paritätischen Wohlfahrtsverbands in Mecklenburg-Vorpommern.

Täglich ab 19.30 Uhr berichtet das „Nordmagazin“ im NDR Fernsehen während des Aktionszeitraums über die Aktion. Neben Porträts von Flüchtlingen und Helfern stellt das TV-Regionalmagazin Initiativen und Projekte vor, die sich im Bereich der Flüchtlingshilfe engagieren. So zeigt das „Nordmagazin“ u. a. eine Reportage über das Aktivzentrum Boddenhus in Greifswald, über eine integrative Kindertagesstätte in Groß Lüsewitz, über den Kurs „Leitfaden MV“ im Torgelower Mehrgenerationenhaus und über den Kinder- und Jugendnotdienst in Rostock.

Für die Benefizaktion ist bei der Bank für Sozialwirtschaft eigens ein Spendenkonto eingerichtet: Konto-Nummer: 637 637 015; BLZ: 251 205 10; IBAN: DE11 2512 0510 0637 6370 15; Empfänger: Der Paritätische Wohlfahrtsverband; Spendenzweck: Hand in Hand 2015. Zuschauer, Hörer und Internet-Nutzer können per Online-Überweisung, in allen Banken und Sparkassen sowie über www.NDR.de/handinhand spenden.

Höhepunkt der NDR Benefizaktion ist der große Spendentag am Freitag, 11. Dezember. Den ganzen Tag über nehmen Prominente, NDR Moderatoren und Mitarbeiter telefonisch Spenden entgegen. Die kostenfreie Spendentelefonnummer von NDR 1 Radio MV und dem „Nordmagazin“ ist 0800 0 637 006.

Kontakt
Medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu

Allgemein

Launch der neuen Bildagentur seasons.agency

München, 21. April 2015. Pünktlich zur Bildagenturmesse PICTA am 23. April in Hamburg geht eine neue deutsche Bildagentur an den Start: seasons.agency bietet professionellen Bildnutzern aus Redaktionen, Verlagen und Werbeagenturen ein exklusives Portfolio europäischer Fotoproduktionen. Der Schwerpunkt der neuen Agentur liegt auf professioneller Beauty-Fotografie. Weitere seasons-Themen sind Covershots, Food, Home und Travel.

Hervorgegangen ist seasons.agency aus den hochwertigen Fotoproduktionen des Hamburger JAHRESZEITEN VERLAG, deren Vermarktung die Bildagentur StockFood im vergangenen Jahr übernommen hatte. Seither haben die Münchner Bildspezialisten den kompletten Content gesichtet und überarbeitet, neue Bildmotive hinzugefügt und die Suchoptionen wesentlich erweitert. seasons.agency präsentiert nun die besten Bilder des JAHRESZEITEN VERLAG gemeinsam mit zahlreichen Neuproduktionen in brandneuen Kleidern und einer hochmodernen Website unter www.seasons.agency.

Im Gegensatz zu den großen globalen Bildanbietern fokussiert sich seasons.agency auf hochwertige Fotoproduktionen mit erkennbar europäischem Einschlag. Viele der nahezu 200.000 Bilder stammen aus Produktionen für deutsche Premium-Zeitschriftentitel wie Petra, Für Sie, Der Feinschmecker oder auch Merian. Erweitert wird die Kollektion durch die Arbeiten ausgewählter Fotografen. In Zukunft versprechen die Münchner weitere wegweisende Lifestyle-Produktionen aus Europa. Über ein weltweites Netz an Partneragenturen wird seasons vom Start weg in über 40 Ländern präsent sein.

Erklärtes Ziel von seasons.agency ist, sich als einer der führenden Anbieter in der europäischen Beauty-Fotografie zu etablieren. Mit dem Launch von www.seasons.agency ist nun der Grundstein gelegt.

Über StockFood:

seasons.agency ist ein Unternehmensbereich der StockFood GmbH mit Sitz in München.

StockFood ist der Food-Spezialist unter den internationalen Bildagenturen und eine der größten deutschen Bildagenturen. Das Unternehmen wurde 1979 in München gegründet und versorgt kreative Professionals aus Medien, Marketing und Werbung mit Bildern für ihre Projekte. Über ein weltweites Netz an eigenen Offices und assoziierten Partneragenturen ist StockFood heute in rund 60 Ländern auf allen Kontinenten vor Ort präsent.

Neben www.stockfood.com betreibt der Münchner Spezialist für Nischeninhalte auch www.living4media.com, die führende Bildagentur für die Themen Wohnen und Dekorieren. StockFood gehört zur Unternehmensgruppe CulinArts Holding GmbH, die mehrere Medienunternehmen mit dem Fokus Food und Lifestyle in den drei Bereichen Produktion, Vertrieb und Verlagswesen bündelt (www.culinarts.com).

Kontakt
ew communication
Eva Wiedemann
Wiesengrund 14 a
81243 München
089-21960690
eva.wiedemann@ew-communication.de
www.seasons.agency

Allgemein

Das ultimative Handbuch: „Evernote kompakt“

Das brandneue Buch von Bestseller-Autor Reibold beschreibt die Bandbreite, die der digitale Notizblock Evernote bietet – vom Einzelanwender bis hin zum Unternehmenseinsatz

Das ultimative Handbuch: „Evernote kompakt“

Evernote kompakt – das Cover

* Das Thema/das Problem*
Wir sind tagtäglich einer wahren Informationsflut ausgesetzt, bei der es immer schwieriger wird, Wichtiges von Unwichtigem zu trennen sowie Termine, Aufgaben, Kontakte, Dokumente und sonstige multimediale Inhalte zu verwalten. Wie soll man die relevanten Informationen sorgfältig strukturieren und bei Bedarf abrufen oder weiterverarbeiten? Und wie soll man das mit unterschiedlichen Computern und Mobilgeräten hinbekommen?

* Die Lösung *
All diese Hürden kann man mit Evernote problemlos nehmen, denn der digitale Notizblock kann nicht nur auf allen relevanten Desktop- und mobilen Plattformen ausgeführt werden, sondern verfügt über einen Synchronisationsmechanismus, der die Daten automatisch zwischen den verschiedenen Speichern abgleicht.

Doch damit nicht genug: Mit den Evernote-eigenen Notizfunktionen haben Anwender immer und überall ihre Notizen, Bilder und Dokumente schnell zur Hand. Bei Bedarf können sie diese für andere freigeben und im Team an ihren Aufzeichnungen arbeiten. Durch Tools und weitere Dienste ist die Funktionalität des Programms erweiterbar. „Evernote ist mein täglicher Begleiter, am PC, am Tablet und auf dem Smartphone“, so der Autor. „Damit vereinfacht sich vieles, auch weil ich alle wichtigen Gedanken festhalten kann“.

Evernote deckt alle Anforderungen einer computerisierten und mobilen Informationsgesellschaft ab und kann dem Anwender im privaten und beruflichen Alltag eine wertvolle Unterstützung sein. Damit wird Evernote zum ultimativen Werkzeug für das Informations- und Selbstmanagement werden. In Reibold Handbuch „Evernote kompakt“ erfährt der Leser alles, was er für den Einstieg wissen muss. Auf der Website des Verlags stehen ergänzend zum Buch die Tastaturbelegungen für Mac und Windows sowie Checklisten zum Download bereit.

* Das Buch *
Das Buch ist als gedrucktes Buch zum Preis von 22,80 EUR in Handel beziehbar. „Evernote kompakt“ ist auch als E-Book zum Preis von 4,99 EUR erschienen und kann über Amazon, Google Play, iTunes, die Verlags-Website und andere E-Book-Plattformen bezogen werden. In der Einführungsphase bis zum 01.03.2015 kostet das Buch sogar nur 1,99 EUR. Weitere Informationen finden Sie unter www.brain-media.de.

* Der Autor *
Der Autor Dr. Holger Reibold ( www.reibold.de ) ist in der Branche kein Unbekannter. Er hat in den vergangenen 20 Jahren bei nahezu allen renommierten Verlagen publiziert. Sein kostenlos verfügbares E-Book „20 Must-have Apps für Android“ hat über 100.000 Leser gefunden – und täglich werden es mehr. Über Google Play und die Verlagssite steht außerdem ein Evernote-Quickstart zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Der Verlag brain-media.de
… ist ein junger Verlag, der sich auf Open-Source- und Linux-Know-how spezialisiert hat. Brain-media.de widmet sich hauptsächlich Themen, über die bisher noch keine praxistaugliche Literatur vorliegt. Alle Titel des Verlags erscheinen als handliche Taschenbücher, die in jede Laptoptasche passen und ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Über den Online-Shop www.brain-media.de, Google Play, iTunes und andere E-Book-Plattformen stehen die Praxishandbücher auch als E-Books zum Download bereit. Die Autoren, die bei brain-media.de publizieren, sind namhafte Spezialisten, die jahrelange journalistische Erfahrungen und/oder Branchenkenntnisse mitbringen. Jeden Monat erscheint bei brain-media.de in der Regel ein neuer Titel. Gründer und Inhaber des Verlags ist der Informatiker Dr. Holger Reibold, der sich als Fachjournalist und Autor einen Namen in der Computerbranche gemacht hat.

Kontakt
Brain-media.de
Holger Dr. Reibold
Bleichstr. 22
66111 Saarbrücken
0681 3935360
inf@brain-media.de
www.brain-media.de

Allgemein

Historischer Roman beleuchtet Eklat um Barbarossas Kaiserkrönung

Historischer Roman beleuchtet Eklat um Barbarossas Kaiserkrönung

Copyright Claudette Babineau

München, 15. Sept. 2014. Der Romancier Walter Weil hat bei Amazon seinen neuesten historischen Roman "Rebellenblut" als e-Buch vorgelegt. Eingebunden in eine spannende Handlung ist die 1155 erfolgte Kaiserkrönung Friedrichs I. (*1122, +1190), deren dramatische Folgen der Romanheld hautnah miterlebt.

Inhaltsübersicht: Die männliche Hauptfigur, verkörpert durch den jungen Bauernburschen Ortwin, verliebt sich in die bildhübsche Grafentochter Isabel, die seine Gefühle erwidert. Das geschieht in einer Zeit, in der eherne Standesgrenzen genau so etwas verhindern sollen. Kein Wunder, wenn der Vater der Maid, der sie einem reichen Edelmann versprochen hat, außer sich gerät. Es ist vorauszusehen, daß ernste Probleme auf die beiden jungen Menschen zukommen, falls sie nicht einsehen, daß ihr Verhalten nicht gebilligt wird. Die Situation beruhigt sich scheinbar, als der Bauernsohn im Heer König Friedrichs gen Süden zieht.

Auf diesem Feldzug wird dem jungen Mann bewußt, daß die Welt anders ist, als er sie kennt. Es ist eine Welt voller Ränke und finsterer Absichten, wo die sogenannten Großen bereit sind, über Leichen zu gehen, wenn sie sich dadurch einen Vorteil versprechen. Von seinem Freund und Waffenbruder, einem Edelmann, der ihn zu seinem Knappen machte, erfährt er dabei so manches, was ihm sonst verborgen geblieben wäre. Die dramatischen Ereignisse beginnen für das deutsche Heer schon in Norditalien. Auf dem weiteren Weg nach Rom lernt Ortwin die Winkelzüge des Papstes Hadrian und seines Kanzlers Roland von Siena kennen, aber auch das berechnende Taktieren König Friedrichs, der nur ein Ziel kennt: Die Kaiserkrone. Aber was dann am Krönungstag geschieht, stellt alles in den Schatten, was zuvor geschah.

In der Heimat sieht Isabel sich indessen mit unerwarteten Schwierigkeiten konfrontiert. Ihr Angelobter, dem durch Verrat ihr Aufenthaltsort bekannt wurde, will mit Gewalt sein Recht auf sie durchsetzen. Zu allem Ungemach stärkt auch ihr starrköpfiger Vater die Absichten des Aggressors, denn er ist finanziell von ihm abhängig. Außerdem wähnen die beiden letzteren sich unbeobachtet bei ihrem Vorgehen, denn der König und die Großen des Reiches sind weit.

Der Autor führt den Leser in eine Zeit, in der für Mann und Frau andere Regeln galten, als heutzutage. Menschen, die gegen die bestehende Ordnung rebellierten, lebten gefährlich. Nicht selten wurden sie Opfer der Selbstjustiz anmaßender Edelleute. Bei Ortwin handelt es sich um einen jener Freien, die gegenüber Hörigen und Leibeigenen einige grundlegende Sonderrechte genossen, aber der Adel sah auch sie als dem niederen Stand zugehörig an. Unter diesem Aspekt scheint es aussichtslos, daß er jemals die Grafentochter Isabel als Gemahlin heimführen kann.

Frühere Veröffentlichungen von Walter Weil: "Die Klinge des Löwen", ein historischer Roman in drei Bänden; "Das letzte Mandat" – ein Justiz-Krimi, der die Mißstände in Justiz und Politik kritisiert und ein Licht auf die Praxis der Doktormacher wirft, das zu denken gibt. Der Vertrieb der Werke läuft über Amazon. Einzelheiten dazu finden die Leser auf der Internetplattform www.netzromane.de

Kontakt
Romanproduktion
Walter Weil
Waldstraße 10
82064 Straßlach
z. Zt. 001 506 536 0265
walter.weil@ns.sympatico.ca
www.netzromane.de