Tag Archives: Hardcover

Allgemein

Buchvorstellung: TOKOGLIFOS

Die gesellschaftlichen Schieflagen und ihre Verursacher

Buchvorstellung: TOKOGLIFOS

H. T. Thielen

Glauben Sie alles, was uns die Politik erzählt?

Wir, die Nachkommen der Dichter und Denker, verkümmern zu Opportunisten und Erfüllungsgehilfen einer herrschenden Machtelite. Unmündig, politisch desinteressiert, egozentrisch und gefühlskalt stehen wir dem Elend der Welt gegenüber.
Zeitgleich agiert die herrschende Elite, die Tokoglifos, im Verborgenen. Sie entstammen dem Adel, der Hochfinanz, Politik und Wirtschaft. Wenige Superreiche lenken die globalen politischen Geschehnisse – zu ihrem eigenen Vorteil.
Das vorliegende Buch hat ein Ziel: Es will dem Leser die wahren gesellschaftlichen Zusammenhänge offenbaren.
Der Autor klagt den menschenverachtenden Kapitalismus als Ursache der Verwerfungen unserer Zeit an. Er diskutiert die wissende Beteiligung der Politik an den herrschenden Zuständen. Er spricht uns alle an, wir, die lethargisch das Weltgeschehen tatenlos zur Kenntnis nehmen.
Doch er zeigt auch Lösungen auf, die uns helfen können, den Weg zurück zu einem denkenden, mündigen Menschen zu finden.

Der Text wendet sich an Leser, die an aktuellen politischen Fragestellungen und tieferliegenden Zusammenhängen interessiert sind. Er behauptet nicht, er bedient sich Tatsachen und weist Zusammenhänge mithilfe von Zitaten und Quellen nach. Dabei handelt es sich nicht um eine wissenschaftliche Publikation, vielmehr stellt der Text eine gedankliche Auseinandersetzung mit romanhaften Zügen dar, die dazu dienen sollen, das Erzählte fundiert, aber kurzweilig wiederzugeben. Darin liegt zugleich die Stärke des Textes. Er beleuchtet die jeweiligen Zusammenhänge in komprimierter Form, ohne sich in unüberschaubaren Details zu verlieren. Er gibt den Lesern einen erschütternden, aber notwendigen Einblick in Zusammenhänge, die nicht offen kommuniziert werden.
Eine brisante Aufklärungsschrift, ja eine Streitschrift, die den Leser auffordert, sich nicht länger manipulieren zu lassen.

Ein Buch, das dem Leser zuruft: Wach auf Mensch, denke nach und wach endlich auf!

„Tokoglifos“
von H. T. Thielen ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN:
978-3-7345-9608-7 (Paperback)
978-3-7345-9609-4 (Hardcover)
978-3-7345-9610-0 (e-Book)

zu bestellen.

Alle weiteren Informationen zum Buch finden Sie unter www. tredition.de sowie unter

Firmenkontakt
H. T. Thielen
H. T. Thielen
Dianastrasse 7
54669 Bollendorf

tokoglifos@t-online.de
http://www.tokoglifos.net

Pressekontakt
H. T. Thielen
Helmut T. Thielen
Dianastrasse 7
54669 Bollendorf
015140020925
tokoglifos@t-online.de
http://www.tokoglifos.net

Allgemein

Saboteure des Glücks

Ich und meine Negaholiker, Hater, Mobber & Co.

Saboteure des Glücks

Autor Rudolf F. Thomas

Sie sind überall, die Glücksucher, die Ratgeber zum Finden des ganz großen Glücks. Selbst in Glückskeksen findet sich noch ein Zettel mit einer chinesischen Binsenweisheit. Vom Glück reden alle. „Glück gehabt“, heißt es, wenn eine Sache glimpflich ausgegangen ist. Macht einer eine Erbschaft, dann hatte er Glück. Gewinnt jemand Millionen im Lotto, so hatte er ganz großes Glück. Die Suche nach dem Glück ist so unsinnig wie die Teilnahme an einer Expedition zur Suche nach dem Heiligen Gral. Wir Menschen rennen einfach los, nur weil uns irgendjemand Geschichten über oder vom Glück erzählt. Dabei sind wir es selbst und unsere Saboteure, die unserem Glück im Wege stehen.
Rudolf F. Thomas räumt in seinem neuen Buch mit der Glücksucherei über und durch andere auf. Dabei beschreibt er ausgesprochen pragmatisch und stets auch unterhaltsam, wo im Alltag die Negaholiker, Hater, Mobber – eben die Saboteure des Glücks lauern.
Eine ganze Reihe umsetzbarer praktischer Lösungsvorschläge machen dieses Buch zu einem Rat gebenden Wegbegleiter.
Das Buch umfasst 356 Seiten und gibt es ab November in drei Ausführungen überall im Buchhandel.

AUTOREN-INFORMATIONEN

Sein „bundesweites Ding“ drehte Rudolf F. Thomas bereits vor 23 Jahren, als er in Deutschland den Begriff Mobbing für Psychoterror am Arbeitsplatz einführte. Heute weiß jedes Schulkind, was es damit auf sich hat. „Aufgeschnappt“ hatte Rudolf F. Thomas den Begriff Mobbing zunächst bei schwedischen Studierenden in München, die dort in den 90er-Jahren am Institut Skollorna der Universität Stockholm seinen Vorlesungen für Europäisches Marketing folgten. Die zu Mobbing passenden Quellenangaben verwiesen auf den Arbeitswissenschaftler Professor Dr. Heinz Leymann von der Universität Umeá. Er galt bis zu seinem Tod (1999) in Skandinavien als führender Mobbingforscher. Seine wissenschaftlichen Erkenntnisse sind so etwas wie ein psychologischer Leitfaden. Thomas hatte nach einem Gespräch mit Heinz Leymann den Entschluss gefasst, Mobbing als Begriff im deutschen Sprachgebrauch zu etablieren. Er veröffentlichte am 9. November 1993 das Buch „Chefsache Mobbing“ (erschienen im Gabler Verlag Wiesbaden).

Weitere Buchtitel von Rudolf F. Thomas: Kampf der Bürokratie – Flexibilität statt Formularwesen, Gabler Verlag Wiesbaden, 1994; Durchwahl zum Erfolg – Telefonmarketing strategisch planen und durchführen, NM Verlag Süddeutsche Verlagsgruppe München 1995.

Autor & Publizist Rudolf F. Thomas schreibt Sachbücher, Biografien, Romane und Drehbücher für Film und TV.

Kontakt
Autor & Publizist
Rudolf Thomas
Frankfurter Straße 84
97082 Würzburg
01702126138
presse@rudolf-thomas.de
http://www.rudolf-thomas.de

Allgemein

Prinz Charles wird niemals König – Nicole Moraru

Wegweiser zur erfolgreichen Thronfolge in Familienunternehmen

Prinz Charles wird niemals König – Nicole Moraru

Prinz Charles lebt mit dem Bewusstsein, evtl. niemals König zu werden. Ähnlich empfinden es einige Thronfolger in Familienunternehmen.
Das eigene Lebenswerk loszulassen – das Baby in andere Hände zu geben – fällt schwer. Herausfordernd ist der Weg, die oft abweichenden Träume, Visionen und Wünsche des Übergebenden und des Nachfolgers gleichermaßen im Unternehmen umzusetzen.
Welche Klippen es zu umfahren gilt und wie in der Praxis die Thronfolge erfolgreich gelingt, erfahren Sie in diesem Wegweiser.
Am effektivsten lernt man von Menschen, die den Weg erfolgreich gegangen sind. Im Buch berichten angesehene Unternehmen wie Hipp, Trigema und Hedi über ihre Erfahrungen.

• Sie lernen, welche Hindernisse es im Nachfolgeprozess gibt.
• Sie erkennen die emotionalen Hintergründe.
• Sie fühlen sich ein in die beteiligten Personen und Generationen.
• Sie erhalten praktische und direkt umsetzbare Tipps, um Ihr Unternehmen erfolgreich zu übergeben oder als Nachfolger zu übernehmen.

Erhältlich als Softcover (ISBN: 978-1-627843-53-9),
als Hardcover (ISBN: 978-1-627843-52-2)
oder als EBook (ISBN: 978-1-627843-54-6)

Leseprobe und Bestellung: http://nachfolgeratgeber.eu

Über die Autorin:
Nicole Moraru sammelte ihr fachliches Know-How als Mitinhaberin und langjährige Geschäftsführerin eines familiengeführten Maschinenbauunternehmens und als selbständige Beraterin für Unternehmensnachfolge und Vertriebsoptimierung.
Besuchen Sie die Beratungswebsite unter http://www.aflame.eu

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengießerwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
windsor-verlag.de

Allgemein

Neuerscheinung: "poetix – der zweite Versuch" von Christoph-Maria Liegener

Eine Neuerscheinung von Christoph-Maria Liegener nimmt ein Thema auf, mit dem sich der Autor schon früher beschäftigt hat: Abermals wird versucht, sich "poetix" zu nähern, dem exemplarischen Internet-Dichter. Der Titel des Buches ist "poetix – der zweite Versuch".

Es ist dies eine neue Version des Buches „poetix – ein Pseudodichter“, ein zweiter Versuch. Es ist mehr als eine neue Auflage. Nicht nur, dass der Titel ein anderer ist und der Inhalt wesentlich umfangreicher als der des ersten Buches, nein, der ganze Tenor wurde geändert.

Der im ursprünglichen Text vorherrschende satirische Tonfall war auf Kritik gestoßen. Es sei zu streng mit poetix ins Gericht gegangen worden. Man müsse befürchten, dass die Gemeinde der Internet-Dichter insgesamt sich angegriffen fühlen könnte. Etwas weniger Defätismus sei wünschenswert. Ja, der spöttische Umgang mit poetix hatte geradezu Aggressivität hervorgerufen.

Dem trägt die vorliegende neue Fassung Rechnung, indem nun nicht mehr eine ironische, sondern eine sachliche Haltung poetix gegenüber eingenommen wird. Das nährt die Hoffnung, dass so die Werke selbst wieder mehr ins Zentrum der Aufmerksamkeit rücken mögen.

Die Werke reichen von Lyrik bis Prosa, vom Philosophischen bis zur Komik, von Sonetten bis zu experimentellen Texten, von Graffiti und einem Rap bis hin zu einem sexy Kalligramm.

Erschienen ist das Buch im Tredition-Verlag / Edition Leselupe.
ISBN: 978-3-7323-1248-1 (Paperback), 978-3-7323-1249-8 (Hardcover)
Web:
http://www.leselupe.de/edition/show.php?wlparam=books/ID14624/poetix—der-zweite-Versuch

Kontakt
privat
Christoph-Maria Liegener
Birkenallee 97
91088 Bubenreuth
09131/44341
christoph.liegener@freenet.de
http://liegener.bplaced.de/

Allgemein

Steuern? Nein, danke! – Roland Meier

Nehmen Sie den Politikern das Geld weg und die Welt wird eine bessere sein.

Steuern? Nein, danke! – Roland Meier

Steuern? Nein, danke! – Roland Meier

An Ihren Händen klebt Blut! Wenn Sie in Deutschland Steuern bezahlen, finanzieren Sie den US-Stützpunkt Ramstein mit. Von dort werden weltweite US-Drohnenangriffe koordiniert. Mehr als 1.600 Menschen wurden bisher so getötet. Die meisten davon unschuldig. Können Sie das verantworten? Dass Ihr Steuerbeitrag mehrheitlich für den Bau von Kindergärten, Schulen, soziale Einrichtungen, soziale Gerechtigkeit und den Strassenbau eingesetzt wird, ist eine Illusion. Unsinnige und verschwenderische Bauprojekte, immense Beiträge an die EU, die “Rettung” hochverschuldeter Staaten und die Unterstützung fragwürdiger Regimes im Interesse der amerikanischen Freunde sind Realität. Auch die Politiker – national und auf EU-Ebene – bedienen sich hemmungslos an Ihrem hart verdienten Geld. Wenn Sie einen Beitrag für eine bessere Welt leisten wollen, spenden Sie einen Teil Ihrer eingesparten Steuern an die wirklich Bedürftigen. <br /><br />Wie Sie weniger oder gar keine Steuern mehr zahlen, erfahren Sie in diesem Buch.<br /><br />Erhältlich als Softcover (ISBN: 978-1-627842-65-5),<br />als Hardcover (ISBN: 978-1-627842-64-8),<br />oder als EBook (ISBN: 978-1-627842-66-2)<br /><br />Buchwebsite mit Leseprobe: http://steuernneindanke.com&lt ;br />Verlag: http://windsor-verlag.de&lt ;br /><br />

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J. Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Allgemein

Unser anspruchsvolles Baby – Larissa Lindemann

Neugeborenen-Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks

Unser anspruchsvolles Baby – Larissa Lindemann

Unser anspruchsvolles Baby

Der Erlebnisbericht und Neugeborenen-Ratgeber mit vielen Tipps und Tricks für die täglichen Herausforderungen.<br /><br />Dieses Buch wurde geschrieben von Eltern für Eltern. Es soll aufzeigen, wie schön, aber auch wie schwierig es mit einem Baby gerade in den ersten Monaten sein kann. Es werden funktionierende Handlungsmöglichkeiten aufgezeigt, den Säugling zu beruhigen oder zum Schlafen zu bringen. Das Buch kann Eltern mit dem ersten Baby helfen, schneller einen gemeinsamen Rhythmus zu finden und den Tag in unterschiedlichen Situationen zu meistern. Es soll aber auch Mut machen, Kinder zu bekommen, und die Angst vor dem ersten Kind ein wenig nehmen. Die Liebe zu seinem Kind ist mit nichts zu vergleichen und spätestens wenn das Baby lacht und das Gesicht der Eltern für ein Küsschen in beide Hände nimmt, werden die Eltern überglücklich sein und alles für das Wohl des Kindes tun.<br /><br />Dies ist die Geschichte der ersten Monate mit unserem anspruchsvollen ersten Baby und mit welchen Maßnahmen wir nach und nach Ruhe und ein inniges Familienleben geschaffen haben.<br /><br />Erhältlich als Softcover (ISBN: 978-1-627842-52-5),<br />als Hardcover gebunden (ISBN: 978-1-627842-51-8),<br />oder als EBook (ISBN: 978-1-627842-53-2)<br />Leseprobe: http://shop.windsor-verlag.com/shop/unser-anspruchsvolles-baby-larissa-lindemann/&lt ;br /><br />Dieses Buch ist die richtige Wahl für dich, wenn du z.B. folgende Fragen hast:<br /><br />Wie finde ich das richtige Krankenhaus für die Geburt?<br />Was ziehe ich dem Säugling an?<br />Welche Nahrungsmittel haben negative Auswirkungen auf die Muttermilch?<br />Was ist bei Flaschennahrung zu beachten?<br />Wie schläft mein Baby besser ein?<br />Was ist „Pucken“ und warum werden manche Babys gepuckt?<br />Wie beruhige ich mein Baby, wenn es schreit?<br />Welche Möglichkeiten gibt es nachts besser zu schlafen?<br />Wie reagiere ich bei Bauchschmerzen und Koliken?<br />Was ist eine Katzenwäsche?<br />Wie kann ich eine Kopfverformung verhindern oder mildern?<br />Was sollte ich beachten, wenn ich mit dem Baby verreisen möchte?<br />Warum sollte ich einen Rückbildungskurs besuchen?<br /><br />Besuche auch den Blog und diskutiere mit der Autorin unter:<br /> http://unser-anspruchsvolles-baby.de

Kontakt
Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
40809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com
http://windsor-verlag.de

Allgemein

Neuerscheinung: \“poetix – ein Pseudodichter\“ von Christoph-Maria Liegener

Neuerscheinung: \“poetix – ein Pseudodichter\“ von Christoph-Maria Liegener

Neuerscheinung: \"poetix - ein Pseudodichter\" von Christoph-Maria Liegener

Eine ungewöhnliche Anthologie ist auf dem Markt: Lyrik und Prosa in humoristischer Umrandung. Der Autor wirft einen satirischen Blick auf das Dasein eines zeitgenössischen Dichters, genannt „poetix“, mit Absicht klein geschrieben, der eigentlich nur ein Pseudodichter ist. Den Höhen und Tiefen seines Schaffens folgt das Buch mit süffisanten Kommentierungen. Die Werke selbst reichen von Lyrik (da liegt der Schwerpunkt) bis Prosa, vom Philosophischen bis zur Komik, von Sonetten bis zu experimentellen Texten. Selbst Graffiti werden nicht ausgelassen und auch ein sexy Kalligramm darf nicht fehlen. Der Sinn des Ganzen erschließt sich erst im Nachhinein. Um es mit poetix‘ Worten zu sagen: Es hilft – nur jetzt noch nicht.

Die Schatten der Waldstraße ziehen
zum flackernden Schein der Laternen.
Verloren: Sie möchten noch fliehen
und können sich nicht mehr entfernen.

Es war einmal ein Einhorn. Ganz allein lebte es im Wald. In manchen Nächten tauchte der Mond das Einhorn in silbriges Licht. Das Einhorn empfand tiefe Dankbarkeit dafür – mehr noch: Es liebte den Mond seit Langem, wenn auch nur aus der Ferne. Der Mond wusste nichts davon. Wie sollte er auch: Die Welt war so groß. Er schwebte darüber, ohne sich darum zu kümmern. Ein bisschen eitel war er vielleicht schon, wie er so über der Erde thronte; aber er war ja auch wirklich schön anzusehen.

Allzu gern wollte das Einhorn dem Mond nahe sein. Doch wie sollte das geschehen? Es schien unmöglich zu sein. So verzehrte es sich vergeblich vor Sehnsucht. Wer in sein Herz hätte sehen können, hätte gewusst: Seine Liebe war rein. Was konnte es nur tun, um den Mond auf sich aufmerksam zu machen? Jede Nacht sang es dem Mond mit kristallklarer Stimme seine besten Lieder vor, aber – ach – der Mond konnte es nicht hören. Jahre vergingen, das Einhorn alterte nicht und auch seine Liebe verging nicht. Sollte es die aufgeben?

Das Buch:
poetix – ein Pseudodichter von Christoph-Maria Liegener
Verlag: tredition GmbH, Hamburg / Edition Leselupe
ISBN: 978-3-8495-8482-5 (Paperback, 92 S.) , EUR 10,49 [D]
ISBN: 978-3-8495-8483-2 (Hardcover, 92 S.) , EUR 16,90 [D]

privat
Christoph-Maria Liegener
Birkenallee 97
91088 Bubenreuth
09131/44341
christoph.liegener@freenet.de
http://www.leselupe.de/edition/show.php?wlparam=books/ID13923/poetix—ein-Pseudodichter

Allgemein

Sind wir fit für die Welt von morgen? – Robert W. Haas

Es ist noch nicht zu spät – nutzen wir unsere Chancen für eine bessere Zukunft.

Sind wir fit für die Welt von morgen? – Robert W. Haas

Sind wir fit für die Welt von morgen?

Als Jugendliche wollten wir wahrscheinlich alle, voller Begeisterung, die Welt verändern und sind dann, mit dem Eintritt in die Berufswelt der Erwachsenen, unseren Träumen etwas untreu geworden. Wir fragen uns heute, ob der kleine Junge (oder das kleine Mädchen) von damals, noch irgendwo in uns existiert?

Entspricht die heutige Welt, derjenigen von der er früher träumte? Sollten wir nicht diesen kleinen Jungen wieder finden, unsere Augen auf seine Träume richten und uns selbst wieder treu werden? Wenn wir alle dies tun, dann könnten wir zusammen unsere Welt in eine bessere Richtung lenken. Es ist schliesslich unsere Welt. Unsere einzige Welt! Der wunderschöne blaue Planet.

Wenn wir nur einige Problembereiche genauer betrachten, dann merken wir schnell, dass wir für so manch unschöne Entwicklung auch selbst verantwortlich sind, weil wir wegschauen.

Nutzen wir den aktuellen Paradigmenwechsel (Wertewandel) und unsere Macht als angebliche „Konsumenten“. Schauen wir hin und sagen „Stopp“ zu dem was wir nicht wollen. Zusammen und jetzt!

ISBN: 978-1-627842-06-8 (Hardcover)
ISBN: 978-1-627842-07-5 (Softcover)
ISBN: 978-1-627842-08-2 (EBook)

Buchwebsite: http://dieweltvonmorgen.com/

Robert W. Haas, Jahrgang 1958, verheiratet, Schweizer Bürger (Genfer) wurde in Deutschland geboren und lebte in verschiedenen Orten in der Schweiz und auch einige Jahre in Mexiko. Heute ist er in einem kleinen Dorf im ländlichen Zürcher Weinland zuhause.
Er studierte Betriebswirtschaft und wurde Diplomierter Information Manager sowie Digital Marketing Expert. Nach 20 Jahren in der pharmazeutischen Industrie, im Verkauf, im Marketing und in der Marktforschung, macht er sich selbständig, um KMUs zur „menschlichen Firma“ zu lotsen. Den Schritt in die Selbstständigkeit wagte er nach einem Burn-Out.

Windsor Verlag
Eric J Somes
Glockengiesserwall
20095 Hamburg
4940809081180
eric.j.somes@windsor-verlag.com

Allgemein

BestPreisPrinting – die Druckerei für Druckereien

druckt Hard -und Softcoverbücher sowie Kataloge nur für Druckereien

BestPreisPrinting - die Druckerei für Druckereien

Hard- und Softcoverbücher

was erst mal komisch klingt hat es aber in sich und kommt genau zur richtigen Zeit
Seit es die großen Online Druckshops mit extrem günstigen Preisen für die alltäglichen Drucksachen wie Flyer, Postkarten, Visitenkarten, Prospekte u. ä . gibt, die mit aggressiver Werbung den Markt an sich gerissen haben, hat für kleinere und mittlere Druckereien der Überlebenskampf begonnen. Hunderte dieser Betriebe die zum Teil seit Generationen im Familienbesitz waren, mussten schon das Handtuch werfen und Ihren Betrieb schließen. Und Hunderte werden folgen, wenn Sie nicht mit der Zeit gehen und mit einer passenden Alternative im Geschäft bleiben. Deshalb betätigen sich schon viele Druckereien als Wiederverkäufer d. h. Sie kaufen Druckprodukte die sie selber nicht herstellen können günstig bei Spezialisten und verkaufen diese an ihre Kunden weiter. In erster Linie sind das bisher dieselben Produkte die Sie bei den Online Shops etwas günstiger einkaufen.
Durch die BestPreisPrinting ist es für diese Druckereien neuerdings möglich, sich einen neuen und lukrativen Markt zu erschließen. Dort können Sie jetzt höherpreisige Produkte einkaufen und ihren Alten Kundenkreis bedienen und einen Neuen aufbauen. Die BestPreisPrinting produziert nämlich speziell für Druckereien Hard- und Softcoverbücher sowie Kataloge in allen möglichen Ausführungen und das zu enorm günstigen Preisen.
Also eine gute Alternative um verlorenes Terrain wieder zurück zu gewinnen.

Der Macher der Firma Hannes Jänisch ist ein alter Hase mit jungen Ideen. Er hat in seiner langen beruflichen Laufbahn 100te von Druckereien in Europa kennen gelernt und dort arbeiten lassen. Daher weiß er wie kein anderer wer welches Produkt am besten günstig herstellen kann. Von diesem umfassenden know how können seine Partner nun profitieren.

Kontakt:
BestPreisPrinting u.g.
Hannes Jänisch
Dorfstraße 14
82229 Seefeld
+49 (0) 81 05 / 77 90 28
pressetext1@web.de
http://www.best-preis-printing.de

Pressekontakt:
SEOrello Onlinemarketing
Pia Hämmerlein
Elisabethstr. 3
80796 München
089 452 38 56 20
pressetext1@web.de
http://www.lifestyletrendnews.de

Allgemein

Der erste Schritt zur Heilung liegt im eigenen Erkennen

Kristina Hazler – BewusstseinsCoach

Der erste Schritt zur Heilung liegt im eigenen Erkennen

Der erste Schritt zur Heilung liegt im eigenen Erkennen

Kristina Hazler ist BewusstseinsCoach und BewusstseinsTherapeutin. Ihre Bücher sind spannende Impulse zur Selbsthilfe. Es geht um das Ergründen und Verstehen bzw. das Umwandeln (die Transformation) der Ursachen von verschiedenen Zuständen des Unwohlseins, des sich nicht in der eigenen Haut Fühlens, nicht in die eigene Haut Hineinpassens.

Der Mensch und seine Heilung – Das göttliche Puzzle

Kurze metaphorische BewusstseinsGeschichten die unter die Haut gehen und helfen sich der einen oder anderen “Blockade” bewusst zu werden bzw. diese zu transformieren.

Der erste Schritt zur Heilung liegt im eigenen Erkennen – ob im Außen oder Innen. Nur ein klares Bild von sich selbst kann helfen, Blockaden und Wunden zu erkennen, sie aufzuräumen und diese zu transformieren. Denn der eigene Schlamm – unsere eigene Energie, Emotionen, Gedanken usw. – ist auf gewisse Weise immer mit uns selbst verbunden und nur jeder selbst kann sich davon eigenständig befreien, wie dies in diesem äußerst schwungvoll und charmant präsentierten Werk in zahlreichen Episoden über den eigenen Körper und das Energiesystem gezeigt wird.

SBN: 978-3-9502586-7-7
Hardcover, 160 Seiten
September 2010

auch als ebook bei amazon.de und amazon.com (im Kindle Format)
auf libreka.de (im epub und pdf Format)

Erwachen im MenschSein – Das Experiment

Ein spannender, dynamischer Bewusstseinsroman mit überraschenden Wendungen

Was passiert wenn wir in unserer Menschlichkeit oder unserem Menschsein erwachen? Wenn wir das Menschsein nicht mehr als gegeben, notwendig, selbstverständlich betrachten? Und was passiert, wenn uns die Welt um uns herum niemand erklärt?

Achtung! Das Selbsterkennen während des Lesens dieses Buches ist nicht zufällig sondern möglich.

Zwei sich für wahr haltende Welten prallen eines Tages aufeinander: Eine, die zivilisierte, die andere, die einem Experiment entsprungen ist. Jan ahnt trotz seiner seltsamen Träume nichts von anderen Menschen und einer Welt jenseits seiner „vier Wände“; er wurde schließlich in diesen geboren und kennt nichts anderes. Seine Eltern, die einst für ein Experiment ausgewählt wurden, brachten ihn in völliger Isolation, in einer Art Wohncontainer zur Welt und ließen ihn im Glauben an diese Containerwelt aufwachsen, bis Klara, eine Psychotherapeutin, im Rahmen einer Rückholaktion seine kleine Welt betritt, um ihn zu retten …?

SBN: 978-3-9502586-9-1
Hardcover, 350 Seiten
Erschienen: 2008

auch als ebook bei amazon.de und amazon.com (im Kindle Format)
auf libreka.de (im epub und pdf Format)

BewusstseinsCoaching – Das menschliche Paradoxon

Stell Dir vor, es gibt jemanden, der alle Deine Fragen beantworten kann. Dieser jemand bist Du Selbst – sobald Du eine Frage formulieren kannst, kennst Du in Deinem Innerem bereits die Antwort. Nur – wie findest Du sie? Wie entzifferst Du sie?

Und WER IST EIN BEWUSSTSEINSCOACH? Er ist jemand, der hilft den Fokus zu halten, zu zentrieren, jedoch einen Abstand zu den behandelnden Themen behält und nicht zu letzt immer wieder mit neuen Einblicken und Blickwinkeln provoziert, während er einen großzügigen Raum für eigenes Tempo, Entdeckungen und Selbstfindung lässt.

BewusstseinsCoaching – Das menschliche Paradoxon behandelt in lebendigen und facettenreichen Geschichten und Gesprächen die großen und kleinen Plagen des täglichen Lebens. Diese Gespräche – als Synonym für Austausch und Kommunikation – finden auf verschiedenen Ebenen des Bewusstseins statt und begleiten die Leserinnen und Leser auf dem abenteuerlichen und faszinierenden Weg des eigenen Erwachens und Erkennens. Die Autorin beschreibt in diesen mitreißenden und fesselnden Dialogen sehr persönlich und anschaulich die Möglichkeiten einer bewussteren Erfahrung unseres Selbst und unseres eigenen Lebens.

SBN: 978-3-9502586-8-4
Hardcover, 170 Seiten
November 2010

auch als ebook bei amazon.de und amazon.com (im Kindle Format)
auf libreka.de (im epub und pdf Format)

Kontakt:
Windsor Verlag
Eric J. Somes
2710 Thomes Ave
82001 Cheyenne
15614593606
windsor.group.usa@gmail.com
http://windsor-verlag.com