Tag Archives: Haustechnik

Allgemein

GfG informiert: Gesund Wohnen in einem gesundPlusHaus

Das Hamburger Bauunternehmen GfG zählt seit mehr als 25 Jahren zu den Experten im Bereich Massivhausbau und gilt als einer der Vorreiter für die Entwicklung von gesunden Häusern. So entstand auch seinerzeit das „gesundPlusHaus“, das mittlerweile zum Aushängeschild für das Unternehmen geworden ist. Bei dieser Bauweise wird ein besonderes Augenmerk auf die Haustechnik gelegt. Um Lüftung, Heizung, Entwässerung und auch die Energiegewinnung über Photovoltaik genau auf die Bedürfnisse der Hausbewohner abzustimmen, bietet die GfG seinen Kunden eine persönliche und kostenfreie haustechnische Beratung von und mit entsprechenden Fachplanern an.

Die passende Haustechnik ist für ein „gesundPlusHaus“ besonders wichtig, denn sie sorgt unter anderem für die korrekte Regulierung der Luftzufuhr und für ein geleichbleibendes, angenehmes Raumklima. Darüber hinaus sorgt die Haustechnik für die entsprechende Wärmespeicherung oder die Kühlung des Hauses. Aber nicht nur aus technischer Sicht ist das „gesundPlusHaus“ etwas Besonderes. Die verwendeten Baumaterialien spielen für die gesunde Raumluft eine entscheidende Rolle. Bei der Auswahl der Materialien ist es wichtig, darauf zu achten, dass zum Beispiel Fußböden oder auch Wandfarben keine Schadstoffe in die Raumluft abgeben. Um den Standard für ein „gesundPlusHaus“ zu erreichen ist es erforderlich, dass Emissionswerte weit geringer sind als die gesetzlichen Auflagen dies vorschreiben. Maßgebend für ein „gesundPlusHaus“ sind die Richtwerte für aktuell rund 360 Baustoffe, die das Bundesumweltamt für Schulen und Kindergärten herausgegeben hat. Bei den verwendeten Materialien müssen für die betreffenden Stoffe die Prüfkammermessergebnisse des TÜVs oder eco-Institut vorliegen.

Weitere Informationen zum „gesundPlusHaus“ erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Allgemein

„Smarte“ Frischluft für Zuhause!

Automatisierte Wohnraumlüftung kann auch Smart Home

"Smarte" Frischluft für Zuhause!

Lüftungsanlagen können jetzt per App gesteuert und an persönliche Anforderungen angepasst werden.

Köln/Bietigheim-Bissingen/Berlin im November 2018. Wie tickt Deutschland in Sachen Smart Home? Nach einer aktuellen Studie des führenden Wirtschaftsprüfungsunternehmens Deloitte ist das Interesse am Thema groß. 16 Prozent der Deutschen nutzen bereits Smart Home-Lösungen – am meisten verbreitet ist die intelligente Haussteuerung dabei unter den 25-34-Jährigen. Ein Smart Home hilft dabei, den Alltag komfortabler zu gestalten, indem es uns viele Steuerungs- und Überwachungstätigkeiten abnimmt. Mithilfe moderner Technik lässt sich das Zuhause per Smartphone oder Tablet bequem steuern und überwachen. Auch moderne Wohnraumlüftungssysteme passen sich mit einer Smart Home-Steuerung exakt an die Bedürfnisse der Bewohner an: Intelligente Sensoren reagieren selbstständig auf die Raumtemperatur und die Luftqualität – durch die Wärmerückgewinnung werden Heizkosten eingespart. Das Lüftungssystem lässt sich dabei auch endgerätelos per Sprach- oder sogar Gestensteuerung bedienen.

In einem sogenannten Smart Home sind die Haustechnik und Multimedia-Geräte miteinander vernetzt und können zentral ferngesteuert werden. Dazu gehören beispielsweise Sicherheitssysteme sowie eine automatische Lüftungs- und Beleuchtungssteuerung. Mithilfe von Smartphone, Tablet oder Laptop kann der Bewohner eines Smart Homes bequem alle Einstellungen der Haustechnik einsehen und verwalten – zuhause oder unterwegs. Aber auch die endgerätlose Steuerung, etwa über Sprachbefehle oder Handzeichen, gewinnt zunehmend an Bedeutung. Inzwischen sind Smart Home-Lösungen nicht nur im Premium-Wohnbereich zu finden, sondern haben sogar im Baubestand des „Otto Normalbürgers“ Einzug gehalten. Auch die automatisierte Wohnraumlüftung, eine moderne Haustechnologie, die sich aufgrund der dichteren energieeffizienten Bauweise in den letzten Jahren besonders stark entwickelt hat, passt sich zunehmend den Anforderungen eines Smart Homes an.

So denken automatische Lüftungsanlagen im Sinne eines Smart Homes immer stärker selber mit: Integrierbare Sensoren für die Messung des Feuchte-, CO2- und Schadstoffgehalts in der Raumluft steuern bei zu hoher Belastung automatisch und bedarfsgerecht den Luftaustausch und sorgen so für noch mehr Energieeffizienz und ein gesundes Raumklima. Moderne Lüftungsgeräte lassen sich nicht nur per Bedienfeld, sondern auch per App über Smartphone, Tablet und Laptop steuern. Wer es noch bequemer möchte, kann die Lüftung durch Sprachbefehle oder sogar Gesten berührungslos bedienen. Durch die Möglichkeit der Einbindung in die Gebäudeleittechnik (GLT) rundet eine Lüf-tungsanlage das komfortable und zeitgemäße Wohnkonzept eines Smart Homes ab.

Mit einer automatischen Lüftung ist der Smart Home-Besitzer klar im Vorteil. Sie sorgt bei den luft-dichten Gebäudehüllen moderner Niedrigenergiehäuser automatisch für gesunde Raumluft, sicheren Feuchteschutz und niedrige Heizkosten. Zudem lassen sich moderne Lüftungssysteme ganz ein-fach in ein intelligentes Steuerungsnetzwerk integrieren.

Weitere Informationen zum Thema Wohnraumlüftung liefert die Plattform www.wohnungs-lueftung.de Hier findet der interessierte Verbraucher kompetente Informationen – beispielsweise zum Unterschied zwischen zentralen, einheitszentralen und dezentralen Lüftungsanlagen, über die staatlichen Fördermöglichkeiten, die Energieeffizienz-Kennzeichnung für Lüftungsgeräte oder auch die unterschiedlichen Anwendungsfelder der Wohnraumlüftung. Initiatoren dieses Verbraucherportals sind die renommiertesten Verbände in der Lüftungsbranche: BDH (Bundesverband der Deut-schen Heizungsindustrie e.V.), FGK (Fachverband Gebäude-Klima e.V.) sowie IGDWL (Verband der Interessensgemeinschaft Dezentrale Wohnungslüftung e.V.).

In den Verbänden BDH, FGK und IGDWL haben sich führende Hersteller der Klima- und Lüftungswirtschaft zusammengeschlossen.

Als Vertreter dieser Branchen setzen sich die Verbände vor allem für die Verbesserung der Raumluftqualität und die Förderung des Einsatzes von erneuerbaren Energien in der Klimatechnik ein. Auch die Stärkung des Bewusstseins für die Rolle der Luft als Gesundheitsfaktor ist ein Ziel, das die Mitglieder in den Verbänden vereint.

Mehr Informationen unter www.wohnungs-lueftung.de

Firmenkontakt
Bundesverband der Deutschen Heizungsindustrie e.V. (BDH)
Frederic Leers
Frankfurter Straße 720 – 726
51145 Köln
0 22 03/9 35 93-0
info@bdh-koeln.de
http://www.wohnungs-lueftung.de

Pressekontakt
Sage & Schreibe Public Relations GmbH
Stephan Hanken
Thierschstraße 5
80538 München
089/23 888 98-11
s.hanken@sage-schreibe.de
http://www.sage-schreibe.de

Allgemein

Wärmepumpen mit Solarthermie und Fußbodenheizung kombinieren

Umweltschonende Energieversorgung zu geringen Kosten

Wärmepumpen mit Solarthermie und Fußbodenheizung kombinieren

Wärmepumpen nutzen die vorhandene Wärme der Umweltmedien (Bildquelle: Selfio_©WoGi-fotolia.com)

Wärmepumpen werden als Alternative zu Öl- und Gasheizungen immer beliebter. Das zeigen nicht zuletzt die schon seit Jahren stark steigenden Umsatzzahlen. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: mit ihrer überragenden Energieeffizienz erzeugen sie aus einer Kilowattstunde zugeführten Strom etwa 4 kWh Wärmeenergie, indem sie die ohnehin vorhandene Wärme aus dem Erdreich, dem Grundwasser oder der Luft nutzen, um sie in Heizenergie umzuwandeln. Damit werden umweltbelastende Ressourcen, wie fossile Brennstoffe, geschont und es entsteht wesentlich weniger klimaschädliches Kohlendioxid. Diese hohe Effizienz sorgt dafür, dass die Betriebskosten im Vergleich zu fossiler Wärmeerzeugung vergleichsweise gering sind.
Die Selfio GmbH, einer der führenden deutschen Online-Shops für Haus-technik-Produkte, präsentiert im Internet ein breites Portfolio verschiedener Wärmepumpensysteme namhafter deutscher Hersteller. Selfio-Geschäfts-führer Dominik Schmucki ist überzeugt von den Vorteilen der Wärmepumpen-technik: „Wer heute neu baut oder seine Heizung im Bestand modernisiert, muss immer die aktuellen Anforderungen der Energieeinsparverordnung im Blick haben. Wärmepumpen sind hier angesichts der 2016 erweiterten Auflagen an den Primärenergiebedarf eine sehr gute Wahl.“ Schmucki weist aber auch darauf hin, dass man eine Wärmepumpe unbedingt individuell planen und kalkulieren lassen sollte. Welche Wärmepumpe am besten geeig-net ist, hängt unter anderem von den Standortbedingungen des Hauses, dem Haustyp und dem lokalen Klima ab. Auch die weiteren Planungen im und am Haus sind zu berücksichtigen, denn Wärmepumpen arbeiten am effektivsten, wenn sie mit einer Niedertemperaturheizung, beispielsweise einer Fußboden-heizung, kombiniert werden. Je geringer die Temperaturdifferenz zwischen Wärmequelle und Verteilsystem ist, desto höher ist der Wirkungsgrad der gesamten Heizungsanlage.
Zur Ergänzung und zeitweisen Entlastung der Wärmepumpe empfehlen die Haustechnik-Profis von Selfio die Kombination mit einer Photovoltaikanlage: Der erzeugte Strom kann für den Antrieb der Wärmepumpe genutzt und so die Stromrechnung noch einmal zusätzlich reduziert werden. Ideal ist auch die Verbindung mit einer solarthermischen Anlage. Diese sorgt während der Sommermonate fast vollständig für die Warmwasserbereitung, in den Winter-monaten und in der Übergangszeit kann sie die Wärmepumpe entlasten.
Wie das geht, welche staatlichen Fördermöglichkeiten es gibt und welche Wärmepumpe jeweils am besten für den eigenen Bedarf geeignet ist, erfährt man im Ratgeber-Bereich der Webseite www.selfio.de oder direkt von den speziell geschulten Fachberatern.
Mehr Informationen unter https://www.selfio.de/de/heizung/waermeerzeuger/waermepumpe/

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Marcel Neumann
Drieschweg 9
53604 Bad Honnef
+49 6421 9991456
l.wagner@headware.de
http://www.selfio.de

Pressekontakt
Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Allgemein

Dahua Technology bringt akkubetriebene WLAN-Türsprechanlage für Haus und Wohnung auf den Markt

Einfache Anbringung, bis 5 Monate Akkubetrieb, Steuerung via App

Dahua Technology bringt akkubetriebene WLAN-Türsprechanlage für Haus und Wohnung auf den Markt

Dahua Technology – akkubetriebene WLAN-Türsprechanlage DB10

Dahua Technology, einer der weltweit führenden Lösungsanbieter für Videoüberwachung, launcht mit der DB10 eine akkubetriebene WLAN-Türsprechanlage für Haus und Wohnung. Via App lassen sich damit die Besucherkommunikation sowie Abfrage von Videoaufzeichnungen auch von unterwegs organisieren. Der Akkubetrieb stellt eine unterbrechungsfreie Nutzung von bis zu 5 Monaten bereit und ermöglicht zugleich eine Wandmontage ohne elektrische Verkabelung.

Neue Arbeitskonzepte, Kurzurlaube, Freizeit mit Freuden, Städtetrips am Wochenende – die heutige Generation verbringt weniger Zeit zuhause. Mit dem Wandel zur mobilen Gesellschaft ändern sich auch die technischen Anforderungen im Alltag. Herkömmliche Türsprechanlagen sind deshalb für jene, die viel unterwegs sind, wenig hilfreich. Ohne Netzwerkverbindung und Videoaufzeichnung werden wichtige Besuche und Informationen verpasst. Mit der neuen WLAN-Türsprechanlage DB10 von Dahua kann dagegen jetzt auch im Büro und im Urlaub mit Besuchern vor der Tür gesprochen werden.

Hauptmerkmale der neuen WLAN-Türsprechanlage von Dahua

– Einfache Montage und Inbetriebnahme: Die akkubetriebene DB10 ist aufgrund nicht notwendiger Elektroverkabelung sehr einfach zu montierten. Zum Betrieb wird eine sichere WLAN-Verbindung mit dem Router aufgebaut sowie die dazugehörige App auf dem oder den Endgeräten installiert.

– Mobile App und Cloud-Dienste: Mit der bereitgestellten App für Smartphone und Tablet können Eigentümer und Mieter von jedem Ort aus mit Besuchern vor der Tür live kommunizieren. Die WLAN-Türsprechanlage leitet dazu den Videoanruf in nahezu Echtzeit an die App weiter. Über den Cloud-Dienst lassen sich darüber hinaus über den Bewegungsmelder ausgelöste Aufzeichnungen zu Vorkommnissen an der Haustür kontrollieren.

– PIR-Erkennung mit 5 konfigurierbaren Zonen: Die Funktion erweitert die Bewegungserkennung auf bis zu 5 Meter. Aktionen im Bereich der Haustür werden so zuverlässig registriert, gleichzeitig lassen sich Fehlalarme darüber effizient reduzieren.

– Klares Bild und Weitwinkel-Blickfeld: Die DB10 unterstützt bis zu 1080p-HD-Video-Gegensprechen bei einem breiten Sichtfeld von 140°. Das Risiko einem Unbekannten die Tür zu öffnen, wird damit deutlich minimiert.

– Kurze Ladedauer für lange Nutzung: Der Akku der DB10 reicht für bis zu 5 Monate und wird via mitgelieferten USB-Kabel in 3,5 Stunden neu aufgeladen. Der Wartungsaufwand ist damit auf ein Mindestmaß reduziert.

Mit der Markteinführung der DB10 unterstreicht Dahua Technology als globaler Video-Security-Spezialist seine Mission, mit technischen Innovationen, intelligenten Lösungen und modernen IoT-Services zu einer sichereren Gesellschaft beizutragen.

Die DACH-weite Distribution der neuen WLAN-Türsprechanlage in den Fachhandel erfolgt über i-Alarm und Santronic.

Weitere Informationen unter: www.dahuasecurity.com

Zhejiang Dahua Technology Co., Ltd. ist ein führender Produkt- und Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche mit rund 13.000 Mitarbeitern weltweit. Die Lösungen, Produkte und Leistungen von Dahua sind in über 180 Ländern und Regionen im Einsatz. Dahua hat ein globales Firmennetzwerk mit 22 lokalen Niederlassungen außerhalb Chinas, 42 Tochterunternehmen und Büros auf sämtlichen Kontinenten. Seit 2010 reinvestiert das Unternehmen regelmäßig 10 Prozent des Jahresumsatzes in Research and Development. Mehr als 5.000 Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien für Objektive, Bildsensoren, Videokodierung und -übertragung, eingebettete Prozessoren, Grafikverarbeitung, Videoanalyse, Zuverlässigkeit von Software und Netzwerksicherheitstechnologie. Bereits 2015 hatte Dahua laut IHS 2016-Bericht den zweitgrößten Marktanteil am globalen Markt für Videoüberwachungsausrüstung.

Kontakt
Dahua Technology GmbH
Presse Team
Monschauer Straße 1
40549 Düsseldorf
+49 211 2054 4120
sales.de@global.dahuatech.com
http://www.dahuasecurity.com

Allgemein

comfort by sanibel: Membran-Druckausdehnungsgefäße zur Optimierung von Heiz- und Wasser-Systemen

comfort by sanibel: Membran-Druckausdehnungsgefäße zur Optimierung von Heiz- und Wasser-Systemen

comfort by sanibel – Membran-Druckausdehnungsgefäße

comfort by sanibel stellt ein umfassendes Sortiment an Membran-Ausdehnungsgefäßen für die verschiedenen Systeme der Haustechnik bereit. Im Programm befinden sich MAG-W-Ausdehnungsgefäße für Kühl- und Trinkwasseranlagen, MAG-H-Komponenten für Heiz-, Kühl- und Warmwasseranlagen sowie MAG-S-Druckausdehnungsgefäße für Solar-Systeme. Die zur Optimierung von Heiz- und Wassersystemen dienende Technik erfüllt jede Anforderung für Installateure und Planer. Im Rahmen der staatlichen Aktion „Heizungs-Optimierung 2018 – 2020“ ist die Spezialtechnik zudem jetzt bis zu 30 Prozent förderfähig. Alle Informationen zum Haustechnik-Sortiment inklusive entsprechender Berechnungsvorlagen finden Fachdienstleister auf www.comfort-by-sanibel.de

Besonderer Vorteil der comfort by sanibel Komponenten ist die äußerst einfache Installation ohne Strom, Kompressor oder Pumpe bei einwandfreier Funktion. Nach der Gegebenheit vor Ort stehen Druckausdehnungsgefäße für die Wandmontage oder zur Anbringung auf Flowjet-Armaturen bereit. Je nach Anforderung sind weiter Voll- oder Halbmembranen im Druckausdehnungsgefäß integriert. comfort by sanibel bietet hierfür normgerechte Komponenten für alle Anwendungen an:

– Die comfort MAG-W Membran-Druckausdehnungsgefäße trennen das Gefäß in einen Wasser- und Gasraum, um eine Vermischung zu unterbinden. Aufgrund der nachgewiesenen Durchströmung mit ständiger Erneuerung nach DIN 4807-5 erfüllen die Membran-Ausdehnungsgefäße die Anforderungen für den hygienischen Betrieb. Das Durchströmungssystem ragt dabei in den Volumenstrom hinein und leitet den erforderlichen Teil des Wassers damit zuverlässig durch das Gefäß.

– Bei den comfort MAG-H Ausdehnungsgefäßen für geschlossene Heiz- und Kühlsysteme steht die Berechnung des Ausdehnungsvolumens im Mittelpunkt. Wasser ist nicht komprimierbar und dehnt sich in Relation zur Temperatur überproportional aus. Nach Bestimmung von Wasserinhalt der Heizungsanlage, Ausdehnungsvolumen, Wasservorlage und Nennvolumen wird der Anfangs- bzw. Fülldruck definiert. comfort by sanibel führt MAG-H Membran-Druckausdehnungsgefäße mit einem Volumen von 8 – 25 bis zu 80 – 1.000 Litern.

– comfort MAG-S Membran-Druckausdehnungsgefäße erfüllen die Besonderheit, dass die höchste Temperatur nicht durch den Regler am Wärmeerzeuger bestimmt wird, sondern durch die Stillstands-Temperatur am Kollektor. Damit unterstützen diese die für solarthermische Anwendungen unterschiedlichen Berechnungsmöglichkeiten in Anlehnung an VDI 6002 und DIN 4807 T2: das Verfahren mit Vor-/Saugdruckhaltung oder die Variante der Nachdruckhaltung. Unterschieden wird hierbei u.a. zwischen Systemen mit oder ohne Verdampfung im Kollektor.

Ebenfalls die im Sortiment verfügbaren Heizungsumwälzpumpen, Zirkulationspumpen, Kombi- und Pufferspeicher wie auch Thermostatventile sind jetzt staatlich mit bis zu 30 Prozent förderfähig. Installationsunternehmen können damit das Einsparpotenzial gezielt als Verkaufsargument gegenüber Neu- und Bestandskunden nutzen. comfort by sanibel stellt speziell dafür einen Infoflyer über die staatliche Aktion „Heizungsoptimierung“ bereit.

comfort by sanibel ist die Marke von 26 Sanitärfachhändlern mit über 400 Standorten. Deren Produkte für Zuverlässigkeit, Sicherheit und Langlebigkeit stehen. Installateure profitieren bei comfort by sanibel von 5 Jahren sanibel-Garantie und der 10-jährigen Nachkaufgarantie auf Ersatzteile. Das Sortiment bedient die gesamte Haustechnik aus den Bereichen Wasser, Wärme und Gas. Der Fokus liegt auf hochwertigen, wartungsarmen und effizienten Produkten, die sich einfach installieren und betreiben lassen. Die Komponenten werden von namhaften Markenlieferanten hergestellt und sind im Gesamtsystem aufeinander abgestimmt.

Kontakt
Studio BE GmbH & Co. KG
Alexander Czub
Bövemannstraße 1
48268 Greven
+49-(0)2571-963-0
a.czub@studio-be.de
http://www.comfort-by-sanibel.de

Allgemein

Dahua Technology – CeBIT: DACH-Marktstart der Consumer-Marke Lechange für Videoüberwachung

api Computerhandels GmbH übernimmt DACH-weite Distribution

Dahua Technology - CeBIT: DACH-Marktstart der Consumer-Marke Lechange für Videoüberwachung

Zur CeBIT 2018 – 11. bis 15. Juni – gibt Dahua Technology den DACH-weiten Marktstart für die Verbrauchermarke Lechange bekannt. Die Security-Produkte sind auf den Wohnbereich und die Anforderungen von kleinen und mittelständigen Betrieben ausgerichtet. Die DACH-weite Distribution des Smart Home-fähigen Sortiments, bestehend aus WLAN Kameras, Videotürklingeln und Airfly Scout Sensoren, erfolgt über die api Computerhandels GmbH – weitere Distributoren folgen im Laufe des Jahres. Fachbesucher finden Lechange auf dem Stand A78 in der IoT-Halle 13.

Dahua Technology legt bei den Lechange Produkten besonderen Wert auf die Einfachheit des Plug & Play. Die Nutzung erfolgt anschließend im komfortablen Smart Home-Prinzip über die kostenfreie Lechange App. Darüber hinaus hat Dahua Technology als erster Hersteller von Sicherheits- und Videolösungen die Datenschutz-Zertifierung von TÜV-Rheinland (Shanghai) erhalten. Diese hat EU-Gültigkeit und bestätigt, dass Hard- und Software DSGVO-konform sind.

Lechange bietet Familien und Unternehmen leistungsstarke Videosicherheitsprodukte kostengünstig an – entwickelt von und durch Dahua Technology, wie zum Beispiel die Lechange Doorbell:

– Videogespräche werden in nahezu Echtzeit im Full HD Format (2 MP Kamera) übertragen. Echo-Unterdrückung und Audiokompression sorgen für eine glasklare Sprachqualität.
– Für eine zuverlässige Bilderfassung ist die Lechange Doorbell mit einem Weitwinkel-Sichtfeld von 140° (h) und 158° (d) ausgestattet. Der integrierte Bewegungs- und Nacht-Infrarotsensor lässt sich zur exakten Distanzjustierung für eine Reichweite von bis zu 5 Metern stufenweise einstellen.
– Die Datenspeicherung übernimmt die Lechange Cloud, alternativ erfolgt diese über ein eigenes Speichermedium (NAS), das Smartphone oder das Gerät selbst über den bereitgestellten microSD-Slot für bis zu 64 GB Speicherkarten.
– Der Akku der Lechange Doorbell reicht für einen durchgehenden Betrieb von 5 Monaten und wird per mitgeliefertem USB-Kabel in wenigen Stunden wieder vollständig aufgeladen.

Alle Funktionen der Lechange Doorbell lassen sich bequem über die Lechange App steuern. Sollte der Bewegungsmelder aktiviert sein, werden bei Auslösung automatisch Push-Nachrichten auf das Smartphone gesendet. Ebenso komfortabel können über die App eingehende Videogespräche von zuhause und unterwegs beantwortet werden. Die kostenfreie Lechange App ist kompatibel mit iOS 9.0 und Android 4.0.3 oder höher.

Des Weiteren wird auf der CeBIT die Lechange Ranger-Serie präsentiert. Die PT Kameras verfügen unter unterem über Smart Tracking, eine Gateway-Funktion und einen 3-fach optischen Zoom. Passend zur Gateway-Funktion werden die dazugehörigen Airfly Scout Sensoren für Türen, Fußboden, Bewegungsmeldung und Alarmsignal ausgestellt sein. Ebenso wird Lechange die Outdoor-Kameras Bullet und LOOC den Fachbesuchern vorstellen.

Weitere Informationen unter www.dahuasecurity.com

Zhejiang Dahua Technology Co., Ltd. ist ein führender Produkt- und Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche mit rund 13.000 Mitarbeitern weltweit. Die Lösungen, Produkte und Leistungen von Dahua sind in über 180 Ländern und Regionen im Einsatz. Dahua hat ein globales Firmennetzwerk mit 22 lokalen Niederlassungen außerhalb Chinas, 42 Tochterunternehmen und Büros auf sämtlichen Kontinenten. Seit 2010 reinvestiert das Unternehmen regelmäßig 10 Prozent des Jahresumsatzes in Research and Development. Mehr als 5.000 Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien für Objektive, Bildsensoren, Videokodierung und -übertragung, eingebettete Prozessoren, Grafikverarbeitung, Videoanalyse, Zuverlässigkeit von Software und Netzwerksicherheitstechnologie. Bereits 2015 hatte Dahua laut IHS 2016-Bericht den zweitgrößten Marktanteil am globalen Markt für Videoüberwachungsausrüstung.

Kontakt
Dahua Technology GmbH
André Ambrosius
Monschauer Straße 1
40549 Düsseldorf
+49 211 2054 4120
sales.de@global.dahuatech.com
http://www.dahuasecurity.com

Allgemein

Professionelle Beratung für Heimwerker und Selberbauer

Haustechnik von Selfio

Professionelle Beratung für Heimwerker und Selberbauer

Auf selfio.de erhalten Heimwerker professionelle Beratungsleistungen (Bildquelle: Selfio_©maicasaa-fotolia.com)

Heimwerken als beliebte Freizeitbeschäftigung ist nicht neu, aber erst seit ein paar Jahren wieder richtig angesagt. Was lange Zeit von Vielen als altmodisch belächelt wurde, entwickelt sich mit „Do it yourself“ immer mehr zu einem langfristigen Trend. Laut einer aktuellen Studie von YouGov und Statista zählen für die meisten deutschen Heimwerker vor allem der Spaß an der handwerklichen Arbeit und der angenehme Zeitvertreib. Doch der DIY-Trend hat auch ganz praktische Gründe: Ein gutes Drittel der Befragten baut selbst, um durch Eigenleistung Geld zu sparen.
Das gilt besonders für viele Arbeiten im und am Haus, angefangen von einfachen Malerarbeiten bis zum Ausbau des Kellers oder des Dachgeschosses. Dabei wird kaum ein Bereich ausgespart, selbst bei der Haustechnik können Heimwerker mit etwas handwerklichem Geschick beispielsweise eine Fußbodenheizung verlegen oder eine Lüftungsanlage installieren. Aufgrund der technischen Anforderungen sollte man allerdings nicht gänzlich auf professionelle Beratung und Hilfestellung verzichten.
Ein kompetenter Partner für alle Heimwerker, die ihre Haustechnik auf den neuesten technischen Stand bringen wollen, ist der Online-Shop selfio.de. Zusätzlich zu einem Portfolio hochwertiger und preisgünstiger Qualitätsprodukte geben ihnen die Haustechnik-Profis genau die Unterstützung, die sie für ihre DIY-Projekte benötigen. Besonders in der Planungsphase muss vieles bedacht werden: Welches Werkzeug benötige ich, wie viel Material brauche ich und welche Produkte sind eigentlich am besten geeignet? Ein Anruf oder eine Mail genügen. Die Mitarbeiter des Online-Shops bieten den Kunden schon vor dem Start ihres Projektes kostenlose Beratung bei Detailfragen und Hilfestellung bei der Planung und Berechnung ihrer jeweiligen Haustechnikanlage. Die gut ausgebildeten Handwerker, Techniker oder Kaufleute verfügen über langjährige Erfahrung und Fachkenntnis in den unterschiedlichen Bereichen der Haustechnik und können ihren Kunden bei allen Fragen rund um das Projekt kompetente und lösungsorientierte Hilfestellungen geben.
Darüber hinaus stellt Selfio den Heimwerkern projektbegleitend Montagevideos, Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie eine Montage-App zur Verfügung. Wer sich schon einmal als Heimwerker im Bereich der Haustechnik versucht hat, weiß dieses für einen Online-Shop außergewöhnliche Angebot zu schätzen. Denn mit einer guten Beratung werden unnötige Fehler und Mehrausgaben vermieden. Dadurch spart „Do it yourself“ nicht nur ordentlich Geld, es macht auch mehr Spaß.
Mehr Informationen für alle Heimwerker und solche, die es werden wollen, gibt es unter www.selfio.de

Selfio GmbH ist ein Anbieter hochwertiger Produkte aus den Bereichen Heizung, Lüftung und Sanitär. Der Schwerpunkt der Tätigkeit liegt auf dem Vertrieb von Fußbodenheizungen, Wohnungslüftungsanlagen, solarthermischen Anlagen sowie Gas- und Ölheizungen, Wärmepumpen, Kamin- und Pelletöfen, Schornsteinen, Sanitärprodukten und Pumpen an Heimwerker und Selberbauer. Basierend auf langjähriger Erfahrung in der Heizungs- und Lüftungsindustrie bietet Selfio professionelle Unterstützung sowohl bei Neubau als auch bei Sanierung. Sämtliche Produkte werden direkt und hauptsächlich online vertrieben. Gleichzeitig bietet Selfio den Kunden kostenlose Beratung und umfassenden Service mit genauen Anleitungen, um ihnen das Heimwerkern zu erleichtern.

Firmenkontakt
Selfio GmbH
Marcel Neumann
Linzhausenstraße 8
53545 Linz am Rhein
+49 6421 9991456
l.wagner@headware.de
http://www.selfio.de

Pressekontakt
Headware GmbH
Lutz Wagner
Dollendorfer Straße 34
53639 Königswinter
02244-9208-25
l.wagner@headware.de
http://www.headware.de

Allgemein

Dahua Technology launcht mit Lechange neue globale Verbrauchermarke für Security-Produkte

Dahua Technology launcht mit Lechange neue globale Verbrauchermarke für Security-Produkte

Lechange Security-Produkte

Dahua Technology, ein führender Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche, launcht mit Lechange eine neue globale Marke für Security-Produkte im Konsumgüter-Segment. Das Lechange-Sortiment wird im ersten Schritt in der EU und weiteren 20 Ländermärkten eingeführt und richtet sich an Familien, die mehr Sicherheit und Komfort wünschen, wie auch an kleine und mittlere Unternehmen.

Gewappnet mit modernste Dahua Videoüberwachungstechnologie, ermöglicht Lechange es Verbrauchern, die technologischen Fortschritte wie High Definition, Gesichtserkennung, Spracherkennung, künstliche Intelligenz und Cloud Storage besser zu nutzen. Mit gutem Design und hervorragender Hardware und Software sorgt Lechange für ein exzellentes Benutzererlebnis bereits bei der Installation und im täglichen Gebrauch.

Die erste Serie von Lechange Produkten bedient zahlreiche Funktionen, darunter Überwachung, Fernüberwachung, intelligente Hausgeräte und erweiterte Analysen. Lechange stellt insgesamt 7 Produkte vor, darunter Cue/Cue 1080p WLAN-Kameras, Ranger/Ranger 1080p WLAN-Schwenk-Neige-Kameras, Bullet 1080P H.265 WLAN-Kameras, Ranger Pro G 1080p H.265 WLan-Schwenk-Neige-Kameras mit Airfly und DB10 WLAN-Video-Türklingel.

Familien, Paare und Singles werden durch das einfach einzurichtende und mit Smart-Home-Systemen kompatible Lechange System mit einer rund um die Uhr sicheren sowie flexiblen Zugangskontrolle und HD-Videoüberwachung deutlich stärker abgesichert. Des Weiteren interagieren die Familienmitglieder in Sachen Haus- bzw. Wohnungssicherheit mithilfe der Lechange Produkte einfacher und zuverlässiger, auch mit Haustieren. Eine weitere Funktion verbindet Lechange Benutzer auf Wunsch mit den sozialen Netzwerken: So lassen sich lustige oder wertvolle Momenten aufzeichnen und im Anschluss teilen.

Das Security-Sortiment richtet sich ebenfalls an kleine und mittlere Unternehmen. So können z.B. mittelständische Filialleiter notwendige Security-Vorkehrungen mit Lechange Produkten komfortabel umsetzen, um den Sicherheitsstatus in ihren Filialen umfassender zu überwachen.

„Lechange wurde 2014 in China eingeführt und entwickelte sich schnell zu einer heute sehr beliebten Marke im Bereich der Haussicherheit“, sagte Li Jiang, Produktmanager bei Lechange. „Mit der gesammelten Erfahrung freuen wir uns jetzt darauf, unsere fortschrittlichen Technologien und bewährten Produkte und Lösungen weltweit den Anwendern zur Verfügung stellen zu dürfen.“

Mit echten Werten für Familien, Klein- und Mittelbetriebe perfektioniert Lechange das tägliche Leben.

*Derzeit wird für Lechange in den folgenden Ländern und Gebieten an der Markeinführung gearbeitet: EU, Großbritannien, Russland, Indien, Brasilien, Mexiko, Ukraine, Australien, Malaysia, Indonesien, Singapur, Südkorea, Thailand, Vietnam, Türkei, Kolumbien, Peru, Chile, Südafrika, Serbien, Schweiz.

Zhejiang Dahua Technology Co., Ltd. ist ein führender Produkt- und Lösungsanbieter in der globalen Videoüberwachungsbranche mit rund 13.000 Mitarbeitern weltweit. Die Lösungen, Produkte und Leistungen von Dahua sind in über 180 Ländern und Regionen im Einsatz. Dahua hat ein globales Firmennetzwerk mit 22 lokalen Niederlassungen außerhalb Chinas, 42 Tochterunternehmen und Büros auf sämtlichen Kontinenten. Seit 2010 reinvestiert das Unternehmen regelmäßig 10 Prozent des Jahresumsatzes in Research and Development. Mehr als 5.000 Ingenieure arbeiten an innovativen Technologien für Objektive, Bildsensoren, Videokodierung und -übertragung, eingebettete Prozessoren, Grafikverarbeitung, Videoanalyse, Zuverlässigkeit von Software und Netzwerksicherheitstechnologie. Bereits 2015 hatte Dahua laut IHS 2016-Bericht den zweitgrößten Marktanteil am globalen Markt für Videoüberwachungsausrüstung.

Kontakt
Dahua Technology GmbH
Isaac Lee
Monschauer Straße 1
40549 Düsseldorf
+49 211 2054 4120
sales.de@global.dahuatech.com
http://www.dahuasecurity.com

Allgemein

Aus Erfahrung beim Hausbau: GfG empfiehlt Sonnenschutzverglasung

http://www.gfg24.de

Beim Hausbau gibt es extrem viele Dinge zu beachten, dass so manchem Bauherrn bei ungenauer Planung kleine Fehler unterlaufen, die sich später beim Bezug des Hauses nachteilig auswirken können. Mit Hilfe eines Bauprofis wie der GfG Hoch-Tief-Bau Gesellschaft aus dem Hamburger Raum kann der Bauherr sicher sein, dass alle wichtigen Themen besprochen werden. Denn die GfG Architekten und Bauplaner haben über 25 Jahre Erfahrung und kennen die Anforderungen an Haustechnik, Komfort und Qualität.
Zum Beispiel vergessen manche Bauherren einen zuverlässigen Sonnenschutz miteinzuplanen. Mit der Folge, dass im Nachhinein Jalousien, Rollläden oder spezielle Vorhänge angebracht werden müssen. Diese lassen zwar die Sonne bzw. die Wärme draußen, nehmen aber viel Licht weg.
Die GfG empfiehlt deshalb schon während der Bauplanung eine Sonnenschutzverglasung der Fensterelemente. Hierzu wird in das Glas eine unsichtbare Metallbeschichtung eingebaut, die dafür sorgt, dass die Sonnenstrahlen gefiltert werden. Der Effekt: Die Wohnräume bleiben das ganze Jahr über schön hell, heizen sich aber nicht unnötig auf.
In Kombination mit solchen Sonnenschutzfenstern sollte in jedem Fall natürlich auch auf eine optimale Dämmung des gesamten Hauses geachtet werden. Im Zusammenspiel mit den Fenstern ist das Haus dann gegen jegliche Wärmeinflüsse geschützt und im Inneren herrscht auch bei hohen Außentemperaturen ein angenehm kühles Wohnklima.
Weitere Informationen zum Thema Sonnenschutz beim Hausbau erhalten Interessenten bei der GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG, Lohekamp 4, 24558 Henstedt-Ulzburg, Telefon 040-524781400, per E-Mail an die Adresse info@gfg24.de oder im Internet auf www.gfg24.de

Unsere Firmenbeschreibung:

Von der Grundstücksplanung über die Finanzierung, die Planung und die Bauphase bis zur Schlüsselübergabe werden alle Bereiche des Hausbaus von der GfG abgedeckt.

Unsere Architekten und Ingenieure erarbeiten mit Ihnen zusammen Ihre individuellen Vorstellungen im Bereich der Grundstücksplanung, der Gebäudearchitektur und des Platz-, Straßen- und Wegebaus Ihres Bauvorhabens. Ob postmodern oder der klassisch gediegene Landhausstil, die GfG erschließt Ihnen alle Wege.

Kontakt
GfG Hoch-Tief-Bau GmbH & Co. KG
Norbert Lüneburg
Lohekamp 4
24558 Henstedt-Ulzburg
0419388900
04193889025
info@gfg24.de
http://www.gfg24.de

Allgemein

Die Thorwesten GmbH lädt zur Badmesse nach Münster

Am 23. und 24. Februar kann man bei den Thorwesten Infotagen im Elements Showroom Wohlfühlbäder live erleben

Die Thorwesten GmbH lädt zur Badmesse nach Münster

Bei den „Wasser & Wärme Impulsen 2018“ erlebt man modernes Baddesign zum Anfassen und Ausprobieren (Bildquelle: SHK KOOPERATIONSGESELLSCHAFT SANITÄR HEIZUNG KLIMA)

Am 23. und 24. Februar finden in Münster die „Wasser & Wärme Impulse 2018“ statt. Auf der Hausmesse der Thorwesten GmbH können Besucher die ganze Welt der Wohlfühlbäder und Energietechnik vor Ort erleben. Der Besuch in der Elements Ausstellung an der Geiststraße lohnt sich: alle Besucher erhalten einen 250 EUR Gutschein, der Eintritt ist frei.

Wer sein Zuhause mit einem neuen Bad oder intelligenter Heiztechnik aufwerten will, findet auf den Infotagen der Thorwesten GmbH Designideen zum Anfassen und engagierte Experten für alle Fachfragen.

Die Firma Thorwesten, einer der führenden Meisterbetriebe für Badbau und Haustechnik in Münster und Umgebung, versammelt im fünften Jahr in Folge die wichtigsten Fachbetriebe und Hersteller der Branche, um alle Besucher individuell beraten und begleiten zu können.

Wohlfühltechnik für das Eigenheim in Münster live erleben

„Wir wissen, dass ein neues Bad immer ein ganz persönliches Projekt ist. Mit unserer Veranstaltung wollen wir unsere Gäste bei ihren Wünschen abholen, ihnen die Möglichkeiten moderner Technik direkt vor Ort zeigen und sie bei ihrem Bauvorhaben mit Service und Sachverstand an die Hand nehmen“, erklärt Sven Thorwesten, Macher des Events, was die Wasser & Wärme Impulse ausmacht.

In der großzügigen „Elements“ Ausstellung an der Geiststraße 24 mitten in Münster können die Besucher ganze Badwelten durchschreiten, dabei zahlreiche Designstile erleben und eine Vielzahl an Sinneseindrücken auf sich wirken lassen: Welche Farbkonzepte und Lichtstimmungen gefallen mir? Wie fühlen sich die Oberflächen an? Wie komme ich mit den technischen Funktionen zurecht?

Großes Team für kostenlose Traumbad-Beratung

„Unser Anspruch ist es, für alle Generationen und Budgets ein passendes Konzept zu entwickeln. Dafür nehmen wir uns für jeden Besucher Zeit.“, erklärt Sven Thorwesten seinen Ansatz. Bei den „Wasser & Wärme Impulsen“ stehen rund 20 Fachbetriebe mit ihren kompetenten Mitarbeitern bereit, um die Besucher an beiden Tagen rundum zu betreuen.

Mit Fachvorträgen, Rundgängen mit Live-Vorführungen und natürlich persönlichen Beratungsgesprächen helfen die Aussteller den Messebesuchern dabei, sich ein umfassendes Bild von Baddesign, Heiztechnik und Wohnkomfort zu machen.

Die Trends für modernen Badbau und umweltfreundliche Haustechnik 2018

Bei den „Wasser & Wärme Impulsen 2018“ stehen die aktuellsten Techniktrends für ein besseres Zuhause im Mittelpunkt: Kostensparende und umweltschonende Heiztechnik mit Öl, Gas, Sonne und sogar Wärmepumpen und Biomasse, kombiniert mit einer Smart Home-Steuerung für Jedermann, clevere Anlagen für perlweiches und gefiltertes Wasser und die kompakte Sauna für Wellnessgefühl im Eigenheim sind nur einige Beispiele der zukunftsweisenden Themen in diesem Jahr.

Badbau aus einer Hand

Durch das Zusammenspiel von Technik, Design und Handwerk ist kaum ein Bauvorhaben so vielschichtig wie ein neues Bad. Die Thorwesten GmbH und ihre Partner haben dafür in den letzten Jahren das Konzept vom Bad aus einer Hand perfektioniert. „Wir kümmern uns als zentraler Ansprechpartner darum, dass Ihr einzigartiges Bad Wirklichkeit wird.“ verspricht Thorwesten.

„Mit großer Erfahrung, einem eingespielten Team und langjährig bewährten Kooperationen sorgen wir dafür, dass alle Gewerke reibungslos miteinander für Sie arbeiten.“ Die Badberater stehen auf dem Event bereit, um aus den mitgebrachten Ideen der Besucher direkt ein planbares Komplettbad-Projekt zu machen.

Kostenloser Eintritt und ein 250 EUR Messegutschein

Der Eintritt zum Event ist frei und auch ausreichend kostenlose Parkplätze stehen vor dem Ausstellungsgebäude unweit der Innenstadt zur Verfügung. Alle Gäste sind zu erfrischenden Getränken und leckeren Snacks eingeladen.

Jeder Besucher der „Wasser & Wärme Impulse 2018“ erhält zudem einen Gutschein über 250,00 Euro für den Kauf einer neues Haustechnik-Anlage oder für den Bau eines Komplettbades innerhalb des nächsten halben Jahres.

Der Weg zum Wohlfühlbad

Das Thorwesten-Event findet am Freitag, 23. Februar und Samstag, 24. Februar in der Badausstellung von „Elements“ – nahe der Innenstadt – an der Geiststraße 24 in 48151 Münster statt. Der Eintritt ist frei, ausreichend kostenlose Parkplätze stehen zur Verfügung. Am Freitag ist von 13 bis 19 Uhr und am Samstag von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Alle Gäste sind zu erfrischenden Getränken und leckeren Snacks eingeladen.

Vorführungen

An beiden Tagen

– Badberatung für Neubau und Renovierung aus einer Hand
– Fördermittel für Ihre Heizung und Ihr Badezimmer
– Sauna- und Dampfbäder, Infrarot und Tiefenwärme
– Aufbereitung, Filterung und Anreicherung von Wasser
– Barrierefreie Bäder und bodenebene Duschen
– Regenerative Wärmetechnik mit Biomasse
– Moderne Brennwerttechnik für Öl und Gas
– Holzfeuerung und Solartechnik
– Wärmepumpentechnik
– Armaturen und Duscherlebnis
– Fliesen, Wandgestaltung und Beleuchtung
– Badmöbel, Badtechnik und Badgestaltung
– Lackspanndecken
– Smart Home im Eigenheim

Fachvorträge

Freitag, 23. Februar

14.00 Uhr: Zukunft Badezimmer – Innovation und neuste Technologie
15.00 Uhr: Sauna und Wellness im Eigenheim
16.00 Uhr: Energiesparen mit effizienter Heiztechnik
17.00 Uhr: Das Bad aus einer Hand

Samstag, 24. Februar

11.00 Uhr: Energiesparen mit effizienter Heiztechnik
12.00 Uhr: Das Bad aus einer Hand
14.00 Uhr: Sauna und Wellness im Eigenheim
16.00 Uhr: Zukunft Badezimmer – Innovation und neuste Technologie

Messe-Aussteller

– Thorwesten GmbH
– Aqzent Design
– Ideal Standard Keramik und Armaturen
– Weishaupt Heiztechnik
– BWT Wasseraufbereitung
– Elements Badausstellung
– Tylö Saunatechnik
– Solarfokus Energietechnik
– Hansgrohe Armaturen
– Grohe Armaturen
– Sanipa Badmöbel
– Burgbad Badmöbel
– Fliesen Zentrum
– Kludi Armaturen
– Stolze Wände Maler
– Hadergjonaj Fliesen
– Nikles Duschköpfe
– Duka Duschtrennwände
– Coqon Smart Home
– Barrisol Lackspanndecken
– Keramag Keramik
– Keuco Armaturen und Badmöbel

www.thorwesten-gmbh.de

Die Thorwesten GmbH – Haustechnik mit Konzept.

Die Thorwesten GmbH ist auf effiziente Heiztechnik, regenerative Energien und innovative Bäder spezialisiert.

Der Meisterbetrieb wurde Anfang 2011 in Münster, Westfalen gegründet und ist für Kunden im Münsterland, aber bei Bedarf auch im ganzen Bundesgebiet tätig.

Bei allem, was die Thorwesten GmbH tut, können sich ihre Kunden stets auf ein maßgeschneidertes Konzept verlassen: Gemeinsam mit dem Kunden werden die individuellen Bedürfnisse ermittelt. Bei der Projektplanung wird das verfügbare Budget und die Rahmenbedingungen im Eigenheim genau berücksichtigt.

Wer auf eine kostensparende Heizung umsteigen möchte, sein Bad modernisieren will oder über eine Solaranlage nachdenkt, wird vom Inhaber Sven Thorwesten und seinem Team an hoch qualifizierten Handwerksspezialisten mit Herzblut und Kompetenz betreut.

Kontakt
Thorwesten GmbH
Saskia Schmidt
Geiststraße 24
48151 Münster
0251 / 38 47 19 58
saskia.schmidt@thorwesten-gmbh.de
http://www.thorwesten-gmbh.de