Tag Archives: Hockey

Allgemein

Hudl User Day in Berlin

Videoanalyse leicht gemacht

Hudl User Day in Berlin

FRANKFURT, Hessen, 15. Mai 2017 – Am 26. Mai 2017 findet in Berlin der „Hudl User Day“ statt. Bei dem von Hudl Germany organisierten Event handelt es sich um eine Premiere, die bei Erfolg zu einer festen Institution werden könnte. Das diesjährige Thema lautet „Video analysis – Nice to have or must have?“ und wird – ganz dem Thema gerecht – in den Räumen der „Alten Försterei“ (Stadion des Zweitligisten 1. FC Union Berlin) stattfinden. Als Gäste erwartet werden Trainer und Analysten aus der 1. bis 3. Fußball-Bundesliga, ebenso wie von anderen sportlichen Bereichen wie Hockey, Basketball und Tennis.
„Bei uns erfahren Sie aus erster Hand, wie Jose Mourinho Machester United ins Finale der Europa League gebracht hat, und wieso der FC Bayern München so erfolgreich ist.“, verspricht Michael E. Williams. Dass taktische Videoanalyse ein Teil des Erfolgs war, muss das 47-jährige Multitalent aus Frankfurt am Main nicht wirklich hinzufügen, ist er doch seit 2016 als Hudl Country Manager zuständig für alle deutschsprachigen Länder in denen das erfolgreiche Sport-Startup aus den USA Nutzer hat.
Das beschauliche Lincoln in Nebraska ist die Heimat von Hudl (Agile Sports Technologies, Inc.), des größten Startups Nebraskas und zugleich des am schnellsten wachsende Unternehmen der Region. Erst 2015 erhielt das Unternehmen, das für seine Software-Lösungen zur Analyse von sportlicher Perfomance bekannt ist, ein Investment in Höhe von $78 Millionen. Kein Wunder, schließlich vertrauen mehr als 120 Tausend Teams weltweit – darunter Teams aus der NFL, NBA, EPL und natürlich der Bundesliga – auf die Produkte aus Lincoln.
Im deutschsprachigen Raum ist Hudl, auch dank der kürzlich in die Produktfamilie aufgenommenen Sportscode Software, ebenfalls ein fester Begleiter zahlreicher Profi-Sportteams. So dürfen sich Besucher des „Hudl User Day“ über einen Vortrag von Hockey-Nationaltrainer Jamilon Mülders freuen, der seine DANAS 2016 nach Rio geführt hat. Andrew Meredith, 1. Analyst des FC St. Pauli wird ebenfalls Einblicke in seine Arbeit geben wie Andrei Lavrov, Assistant Coach von Red Bull Ice Hocke U18. Der eingangs erwähnte Jose Mourinho wird zwar nicht persönlich anwesend sein, jedoch bestens vertreten durch seinen Analysten Paul Brand.

Über Hudl
Hudl wurde 2006 von den College-Freunden David Graff (CEO), Brian Kaiser und John Wirtz gegründet. Ihr Ziel war es Sport-Teams mit der Hilfe von (Online-)Videoanalyse bestmöglich zu unterstützen. Inzwischen werden Hudl Produkte von Teams unterschiedlicher sportlicher Disziplinen sowie weltweit genutzt, im Amateurbereich wie in der sportlichen Oberliga.
2016 wurde Hudl von Fast Company zu einem der 50 innovativsten Unternehmen der Welt gekürt.

Kontakt:
Michael E. Williams
Country Manager D/A/CH
Hudl
+49 170 791 2457
michael.williams@hudl.com
hudl.com

Über Hudl
Hudl wurde 2006 von den College-Freunden David Graff (CEO), Brian Kaiser und John Wirtz gegründet. Ihr Ziel war es Sport-Teams mit der Hilfe von (Online-)Videoanalyse bestmöglich zu unterstützen. Inzwischen werden Hudl Produkte von Teams unterschiedlicher sportlicher Disziplinen sowie weltweit genutzt, im Amateurbereich wie in der sportlichen Oberliga.
2016 wurde Hudl von Fast Company zu einem der 50 innovativsten Unternehmen der Welt gekürt.

Kontakt
hudl Deutschland
Michael Williams
Platz der Einheit 1
60327 Frankfurt am Main
01707912457
germany@hudl.com
http://www.hudl.com

Allgemein

20 Jahre VOD: Informationsstand, Pressekonferenz und Geburtstagsempfang in Wiesbaden

20 Jahre VOD: Informationsstand, Pressekonferenz und Geburtstagsempfang in Wiesbaden

20 Jahre VOD: Informationsstand, Pressekonferenz und Geburtstagsempfang in Wiesbaden

(Mynewsdesk) Wiesbaden. Was ist Osteopathie? Wie wirkt Osteopathie? Wer profitiert von dieser Medizinform, die nur mit den Händen ausgeführt wird? Wo findet man gut ausgebildete Osteopathen? Bei welchen Beschwerden empfiehlt sich eine Behandlung? Antworten auf diese und weitere Fragen geben Osteopathen aus Wiesbaden und Umgebung sowie VOD-Mitarbeiterinnen am Samstag, 14. Juni, von 10 bis 16 Uhr auf dem Mauritiusplatz in Wiesbaden am Stand des Verbandes der Osteopathen Deutschland (VOD) e.V. Vertreter der Hochschule Fresenius und des College Sutherlands in Idstein informieren über verschiedene Aus- und Weiterbildungswege zum Osteopathen. Der rund 3500 Mitglieder starke Berufsverband VOD feiert an diesem Tag seinen 20. Geburtstag. Zum Empfang ab 11 Uhr im Wiesbadener Landtag werden langjährige Wegbegleiter und Unterstützer aus Politik, Sport und Wirtschaft erwartet, unter anderem der Hessische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Boris Rhein, und der ehemalige Hessische Ministerpräsident Roland Koch.Zuvor informiert der VOD Medienvertreter bei einer Pressekonferenz im Rathaus. Ab 9.30 Uhr sprechen dort VOD-Vorsitzende Prof. Marina Fuhrmann M.Sc. (USA), der geschäftsführende Gesellschafter des Deutschen Instituts für Gesundheitsforschung, Prof. Karl-Ludwig Resch, das Mitglied des Bundesausschusses für Gesundheit, Dr. Roy Kühne, die im Leistungssport tätigen Osteopathen Johannes Fetzer und Jens Joppich sowie die Hockey-Olympiasiegerin Denise Rutschmann. Im Mittelpunkt stehen neben dem VOD-Geburtstag die Themen „Osteopathie im Leistungssport“, „Osteopathie und Forschung“, „Die Rolle der Osteopathie im Gesundheitswesen“ und ein Blick auf die aktuelle Situation der ganzheitlichen Medizin.
Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Verband der Osteopathen Deutschland .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/o8nzzl

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/20-jahre-vod-informationsstand-pressekonferenz-und-geburtstagsempfang-in-wiesbaden-47378

Der Verband der Osteopathen Deutschland (VOD)
e.V. wurde als Fachverband für Osteopathie 1994 in Wiesbaden gegründet. Der VOD
verfolgt im Wesentlichen folgende Ziele: Er fordert den eigenständigen Beruf
des Osteopathen auf qualitativ höchstem Niveau. Er klärt über die Osteopathie auf,
informiert sachlich und neutral und betreibt Qualitätssicherung im Interesse
der Patienten. Darüber hinaus vermittelt der VOD qualifiziert behandelnde Osteopathen.


Michaela Wehr
Untere Albrechtstraße 15
65185 Wiesbaden
4915202147105
presse@osteopathie.de
http://shortpr.com/o8nzzl

Allgemein

Body Attack ist neuer Ernährungspartner der Hockeyprofis von Der Club an der Alster

Heimatliebe – Body Attack Sports Nutrition unterstützt als Ernährungspartner seit Herbst mit Der Club an der Alster einen weiteren Sportverein aus ihrer Heimatstadt Hamburg.

Als Ernährungspartner zahlreicher Vereine wie dem Hamburger SV und der Eintracht Braunschweig unterstützt Body Attack viele Sportler in Deutschland – seit Herbst 2012 auch die Hockeyspieler vom Traditionsverein Der Club an der Alster. Im Vordergrund steht dabei die optimale Ernährung der Sportler.

Hockey verlangt den Spielern während eines Spiels vor allem kraftintensive Sprints ab. Für eine gute Ausdauer ist daher eine vollwertige Ernährung wichtig, die im Alltag eines Profisportlers mit intensiven Trainingszeiten schnell zu kurz kommen kann. Als Ernährungspartner möchte Body Attack den Hockeyspielern von Der Club an der Alster helfen sich ausgewogen und ideal zu ernähren.

Hockey, Erfolg und die richtige Ernährung

Krämpfe und Zerrungen sind im Profisport häufig, die Spieler des Traditionsclubs sollen genau davor besser geschützt werden. Body Attack bietet den Hockeysportlern ein hochwertiges Angebot an Ernährungsprodukten, die helfen können, solche Beschwerden und Verletzungen zu vermeiden. Außerdem sollen die Produkte zu einer schnellen Regeneration nach einem anstrengenden Spiel beitragen. Mit ihrem Angebot an Sportgetränken möchte das Hamburger Unternehmen die bestmögliche Versorgung der Sportler mit Elektrolyten und Mineralstoffen gewährleisten. Die Hockeyspieler sollen so vor frühzeitiger Muskelermüdung, Muskelkater oder gar Krämpfen geschützt werden.

Mit seinem Engagement möchte der Sportnahrungs-Experte dazu beitragen, dass der mehrfache Deutsche Meister, Deutsche Pokalsieger sowie Europapokalsieger auch weiterhin so erfolgreich bleibt.

Sicherheit für Spieler und Ernährungspartner

Auf die Qualität der Produkte ihres Partners kommt es dabei nicht nur den Hockeyspielern an. Viele Body Attack Produkte stehen auf der Kölner Liste, die Sportler über effektive Produkte mit minimiertem Dopingrisiko informiert. Auch Body Attack ist die Qualität ihrer Produkte wichtig, alle Produkte werden vor dem Verlassen der Lagerhallen durch einen staatlich anerkannten Lebensmittelchemiker geprüft.

Weitere Informationen zum Engagement im Profisport und zu Der Club an der Alster finden Sie auf http://www.body-attack.de/Hockeyverein-Club-an-der-Alster.html.

Body Attack Sports Nutrition wurde 1994 in Hamburg gegründet. Gründer und Geschäftsführer ist Jan Budde. Das Unternehmen stellt hochwertige Nahrungsergänzungsmittel und diätische Produkte her. Im Bereich Proteinprodukte bietet Body Attack Sports Nutrition eines der umfangreichsten und besten Angebote Europas. Das Hamburger Unternehmen vertreibt neben eigenen Marken auch Produkte der erfolgreichen amerikanischen Marken All American EFX, MET-Rx und Walden Farms.

Darüber hinaus unterstützt Body Attack Sports Nutrition, neben zahlreichen weiteren Profisportlern, als erste Firma aus der Sporternährung den Fußballbundesligisten Hamburger Sportverein (HSV) als Ernährungspartner.

Kontakt:
Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG
Tore Stephan
Ottensener Straße 14
22525 Hamburg
0049 (0)40 4600 360 77
info@body-attack.de
http://body-attack.de

Pressekontakt:
Body Attack Sports Nutrition GmbH & Co. KG
Christoph Heinrichs
Ottensener Straße 14
22525 Hamburg
0049 (0)40 4600 360 32
presse@body-attack.de
http://body-attack.de