Tag Archives: Hotel de Rome

Allgemein

DER YOGA SOMMER AUF DER DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME

beForte mit Spirit Yoga – immer sonntags in Berlin

DER YOGA SOMMER AUF DER DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

München/Berlin, 11. Juli 2018 – Namaste! Yoga am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen. Und am schönsten und zweifelsfrei luxuriösesten auf der Dachterrasse des Rocco Forte Hotel de Rome in Berlin. Yoga hat sich längst als feste Institution im Fünf-Sterne-Hotel der Hauptstadt etabliert. Dank der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Spirit Yoga und Patricia Thielemann heißt es „beForte – immer sonntags“. Unter Anleitung des erfahrenen Spirit Yoga Teams können Gäste, Mitglieder von Spirit Yoga sowie Berliner Yogabegeisterte ihren Sonntag mit einer Stunde Yoga entspannt starten – eine herrliche Aussicht inklusive.

Wer nach der Yogastunde eine Stärkung benötigt, der kann beim beliebten Langschläfer-Frühstück im Restaurant La Banca wieder neue Energie tanken.
Für alle, die weiterhin mit innerer Ruhe und Gelassenheit den Sonntag genießen möchten, empfiehlt sich die Buchung eines Yoga-Day Spa Package: Nach der Yogastunde heißt es im ehemaligen Tresorraum der einstigen Dresdner Bank auf 800 Quadratmetern Wellness pur – im 20 Meter langen Schwimmbad, wo früher Juwelen und andere Schätze verwahrt wurden, in den Saunen oder bei exklusiven Anwendungen.

Details zu den Spirit Yoga Sessions im Hotel de Rome:
Termine: Jeden Sonntag ab 1. Juli bis September 2018
Zeit: Jeweils von 9:00-10:00 Uhr
Ort: Hotel de Rome, Behrenstraße 37, 10117 Berlin

Preise:
Yogastunde:
20 Euro pro Person inkl. Handtuch, Yogamatte sowie Erfrischungsgetränk
Yoga-Day Spa Package
50 Euro pro Person
(1 Stunde Yoga auf der Terrasse & Nutzung des 800 qm großen Wellnessbereich)
Langschläferfrühstück:
38 Euro pro Person, um Reservierung wird gebeten

Anmeldung:
Für externe Gäste, Mitglieder von Spirit Yoga und Hotelgäste bis zum Vorabend an der
Hotel Spa Rezeption , Tel. 030- 460 609 1160

Patricia Thielemann und Spirit Yoga: Mit ihrem freigeistigen und körperbetonten Stil zählt Patricia Thielemann zu den wichtigsten Wegbereiterinnen eines modernen und selbstbestimmten Lebensstils. Ob mit Blick über die Dächer der Hauptstadt oder im stilvollen Ambiente mit industriellem Charme – geübt wird in schönen Räumen, die zum Markenzeichen der Berliner Studios gehören.

Mit vielfältigen Kursen in drei Berliner Studios in Charlottenburg, Mitte und Zehlendorf, spannenden Büchern und DVDs, ausgewählten Reisen und einer fundierten Ausbildung macht Spirit Yoga es möglich, Yoga im modernen Alltag zu leben. Ausgewählte Kurse werden von Krankenkassen gefördert und sind im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements steuerabzugsfähig.

Die fließende Übungsform von Spirit Yoga ist von den dynamischen Power- und Vinyasa-Flow-Yoga Schulen aus den USA beeinflusst und wurde in den letzten zwei Jahrzehnten von Patricia Thielemann zu einem ganz eigenen Ansatz weiter entwickelt. Heilsam und herausfordernd, meditativ und dynamisch – so gelingt es uns, Gegensätze zu vereinen und eine eigene Identität zu schaffen.
Spirit Yoga bietet einen klar vermittelten, zeitgemäßen und fundierten Unterricht. Das Konzept von Spirit Yoga folgt einer aufgeklärten Sichtweise: Den modernen Blick auf die Praxis hat die Gründerin Patricia Thielemann geprägt.

Weitere Informationen: www.spirityoga.de

Das Rocco Forte Hotel de Rome, untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und sehr persönlichem Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude, reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin.
Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert private Atmosphäre. Das Hotel de Rome gehört zu „The Leading Hotels of the World“.

Über Rocco Forte Hotels
Die Rocco Forte Hotels sind eine Gruppe von elf individuellen Hotels und Resorts, die 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten. Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie in Rom, Hotel Savoy in Florenz, Verdura Resort auf Sizilien, The Balmoral in Edinburgh, Brown“s Hotel in London; The Charles Hotel in München, Villa Kennedy in Frankfurt am Main, Hotel de Rome in Berlin, Hotel Amigo in Brüssel, Hotel Astoria in Sankt Petersburg, Assila Hotel in Jeddah.
Kommende Neueröffnungen 2019: Shanghai und Rom

www.roccofortehotels.com

Pressekontakt:

Türkan Arikan
Director of Communications
Hotel de Rome
Behrenstraße 37
D-10117 Berlin
Tel: 0049-30- 4 60 60 9 1460
E-mail: tarikan@roccofortehotels.com

Für weitere Presseinformationen, Bildanfragen oder Rechercheaufenthalte:
Silke Warnke-Rehm / Anna Koppe
PRCO Germany GmbH
Trautenwolfstr. 3
D-80802 München
Tel: 0049-89-130 121 18
E-mail: swarnke-rehm@prco.com

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels derzeit aus 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime, den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Zu den Rocco Forte Hotels gehören: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St. Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown“s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2019, Shanghai 2019.

Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Allgemein

DIE DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME IST DER HOTSPOT DER HAUPTSTADT

SOMMERLICHE BEATS, SZENIGE BERLINER LIVE DJS UND KREATIVE DRINKS

DIE DACHTERRASSE DES HOTEL DE ROME IST DER HOTSPOT DER HAUPTSTADT

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

Der Sommer steht in den Startlöchern und nicht nur die Gäste des Rocco Forte Hotel de Rome, auch die Berliner freuen sich auf laue Nächte auf der angesagtesten Dachterrasse der Hauptstadt. Diese wurde erst kürzlich von der Community des Magazins Falstaff Deutschland zu der beliebtesten Rooftop-Location Berlins und Deutschlands gekürt: „Es gibt einige Adressen hoch über den Dächern Berlins in welchen man das Hauptstadt-Treiben sprichwörtlich unter sich lassen kann, am liebsten lassen die Großstädter aber den Blick von der Rooftop Terrace des Hotel de Rome unweit des Gendarmenmarktes schweifen“, so das größte High-End-Magazin für Wein und Genuss.

Dieses Jahr ist die Rooftop Terrace des Hotel de Rome mit einem neuen Musikkonzept in die Open Air Saison gestartet. Bis September legen immer donnerstags bis sonntags angesagte Berliner DJs live über den Dächern Berlins auf. Umgeben von duftendem Lavendel können Gäste in Lounge-Möbeln mit Perrier-Jouet Champagner bei chilligen Sounds den Sommer genießen.

Mit neuen Events bietet die Rooftop Terrace auch in diesem Sommer wieder das perfekte Hideaway in Berlin:
DonnerstagCafe des Mar 17-21 Uhr
Soul-, Deep & Clillout House
FreitagFunk18-22 Uhr
70er, 80er young 90´s Funk
SamstagWeekend Vibes18-22 Uhr
Vocalhouse, Soulhouse & Uptempa Beats
Sonntag Chillout/16-20 Uhr
Chillout House, Melodic Midtempo Beats

Die Mixologen des Hotels verwöhnen die Gäste mit perfekt gemixten Drinks. Dazu gehören innovative Sommer-Cocktails und Drinks des kreativen Bar-Teams, zubereitet mit lokalen Produkten und frischen Zutaten. Favoriten sind dieses Jahr zum Beispiel „Berlin Buck“ mit Berlin Brandstifter Gin und „Touch the Sky“ mit Belsazar Rose und Champagner. Die „hausgemachte Lavendel Limonade“ gehört nach wie vor zu den beliebtesten alkoholfreien Getränken.

Als Speisen werden sommerliche, saisonale Gerichte und italienische Köstlichkeiten auf der Terrasse angeboten. Besonders beliebt sind die „Bento Boxen“. Diese beinhalten eine Auswahl unterschiedlicher Speisen, die gerne auch gemeinsam in kommunikativer Runde genossen werden können, so zum Beispiel die „Healthy Bento Boxen“ mit Quinoa Burger, Zucchinispaghetti & Misodressing. Der Fokus liegt auf Spezialitäten aus dem Meer, wie zum Beispiel die „Meeresfrüchte Etagere“ ab zwei Personen mit Sashimi vom Schwertfisch.

Alle Rooftop Terrace-Mitarbeiter wurden mit sommerlichen Outfits von LACOSTE ausgestattet.

Öffnungszeiten Rooftop Terrace im Hotel de Rome:
Montag bis Freitag von 15 Uhr bis Mitternacht,
Samstag, Sonntag & Feiertage von 12.00 Uhr bis Mitternacht
(abhängig von Temperatur & Wetterbedingungen)
Die Rooftop Terrace ist auch für nicht-Hotelgäste geöffnet

Die 120 Quadratmeter große Dachterrasse ist nicht nur für Hotelgäste ein Highlight – auch viele Berliner und Hauptstadtbesucher schätzen das Urlaubsfeeling mitten in der Metropole. Fernab vom Trubel der Stadt kann man hier die Seele baumeln, mit Freunden nach Feierabend chillen oder sich einfach den Sommerwind um die Nase wehen lassen. Ein Traumblick auf die Wahrzeichen der Stadt ist ebenfalls garantiert: Der Berliner Dom, die Staatsoper Unter den Linden, der Fernsehturm oder die Hedwigs Kathedrale sind zum Greifen nah.

Das Hotel de Rome – eine Symbiose von Luxus und Historie
Das Rocco Forte Hotel de Rome, untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889, ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmal-geschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und dem sehr persönlichen Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude reflektiert das Fünf-Sterne-Superior-Hotel in besonderer Weise die Destination Berlin. Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz neben der Staatsoper Unter den Linden, ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert eine private Atmosphäre.

Gegründet 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester, Olga Polizzi, besteht Rocco Forte Hotels derzeit aus 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind Wahrzeichen und befinden sich an außergewöhnlichen Plätzen. Seit vier Generationen familiengeführt, verbindet die Hotels die Maxime, den Gästen den besten Service der Stadt und der ganzen Umgebung zu bieten. Zu den Rocco Forte Hotels gehören: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; The Balmoral, Edinburgh; Hotel Astoria, St. Petersburg; Hotel Amigo, Brüssel; Brown“s Hotel, London; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; The Charles Hotel, München; Verdura Resort, Sizilien; Assila Hotel, Dschidda.

Kommende Neueröffnungen: Rom 2019, Shanghai 2019.

Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Allgemein

Wedding Tea im Hotel de Rome in Berlin

Wedding Tea im Hotel de Rome in Berlin

(Bildquelle: @ Rocco Forte Hotels)

Hochzeitsplanung mal ganz entspannt!

Am Sonntag, 4. Februar 2018 lädt das Hotel de Rome am Bebelplatz in Berlin zum Wedding Tea ein. Von 14-18 Uhr können sich alle zukünftigen Heiratswilligen rund um das Thema Hochzeit informieren und sich inspirieren lassen. Was muss ich bei der Menü-Auswahl beach-ten? Wo finde ich das passende Brautkleid? Welche Frisuren liegen im Trend?

Die hauseigene Hochzeitsplanerin Kristin Schirrmeister organisiert im Jahr über 30 Hochzeiten im Hotel de Rome. Beim gemütlichen Wedding Tea mit Köstlichkeiten aus der Patisserie berät sie in entspannter Atmosphäre über die wichtigsten Aspekte bei der Hochzeitsplanung, damit der schönste Tag im Leben unvergesslich bleibt. Um beste Beratung von weiteren Eventprofis zu garantieren, hat das Fünf-Sterne-Luxushotel Kooperationspartner unter anderem aus den Bereichen Mode, Beauty und Design eingeladen. So wartet das Team des Startfriseurs Shan Rahimkhan mit Stylingtipps auf, Marsano stellt aktuelle Trends zu Blumenarrangements und Tischdekoration vor, während Brautmoden-Spezialist crusz Berlin die neueste Kollektion an Brautkleidern präsentiert. Gerald Schmidt, Hochzeitsfotograf von GlamourEffekt, weiß, wie man Pärchen richtig in Szene setzt und die Jazzband Vocal Invitation sorgt für musikalischen Genuss.

Das Hotel de Rome, a Rocco Forte Hotel liegt in zentraler Lage am Bebelplatz und bietet mit seinem historischen Ballsaal, der wunderschönen Dachterrasse und seinem persönlichen Service die perfekte Kulisse für Hochzeitsfeiern. Auch standesamtliche Trauungen sind im Hotel mög-lich.
https://www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/hotel-de-rome/weddings/

Der Eintritt zum Wedding Tea ist kostenfrei. Jedoch ist aufgrund der begrenzten Plätze eine Anmeldung erforderlich – direkt im Hotel de Rome telefonisch unter (030) 460 609 1424 oder bei Kristin Schirrmeister kschirrmeister@roccofortehotels.com.

Wedding Tea im Hotel de Rome, Sonntag, den 4. Februar 2018, von 14-18 Uhr, Beh-renstr. 37, 10117 Berlin, www.roccofortehotels.com
******
Über das Hotel de Rome
Das Hotel de Rome, a Rocco Forte Hotel, ist untergebracht im restaurierten ehemaligen Hauptsitz der Dresdner Bank von 1889. Es ist einzigartig in seiner Kombination aus denkmalgeschützter Architektur und zeitgenössischem Design, gepaart mit höchstem Komfort und dem sehr persönlichen Rocco-Forte-Service. Als eines der wenigen Luxushotels in einem original historischen Gebäude reflektiert das Fünf-Sterne-Luxushotel in besonderer Weise die Destination Berlin. Mit nur 145 Zimmern und Suiten und seiner einzigartigen Lage am historischen Bebelplatz ist es ein architektonisches Juwel im Herzen Berlins und garantiert eine private Atmosphäre.

Rocco Forte Hotels ist eine Gruppe aus elf Hotels und Resorts, die im Jahr 1996 vom Hotelier Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels befinden sich in prächtigen Gebäuden und an außergewöhnlichen Orten, was sie zu Wahrzeichen der jeweiligen Destination macht. Unter der Leitung einer Familie, die seit vier Generationen für Gastfreundschaft und luxuriösen Stil steht, sorgen alle Hotels dafür, dass die Gäste die schönsten Seiten der Städte und Umgebung erleben. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com

Allgemein

Wieder zurück! – Berlins ältestes Opernhaus

Rocco Forte Hotels, Hotel de Rome, legt Opern Package auf

Wieder zurück! - Berlins ältestes Opernhaus

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

Zu lang, viel zu lang – war die Wartezeit für die Wiedereröffnung der Berliner Staatsoper. Nach sieben Jahren strahlt die Staatsoper Unter den Linden wieder im Zentrum Berlins, am Bebelplatz. Sie ist nicht nur die älteste Oper sondern auch das älteste Theater Berlins und war das erste freistehende Opernhaus Deutschlands. Seit über 250 Jahren werden hier Partituren musiziert und gesungen.

Im Stil des preußischen Klassizismus wurde es als Hofoper Friedrichs des Großen 1743 fertig gestellt und bis 1801 ausschließlich dem Hofe und seinen Gästen vorbehalten. Das hat sich inzwischen natürlich geändert. Im neuen Glanz erstrahlt das gesamte Gebäude nach seiner Generalsanierung von 2010 bis 2017.
Ausgestattet mit einer deutlich besseres Akustik sowie vollständiger Barrierefreiheit sorgt die Oper für ein völlig neues Klangerlebnis. Am 8. Dezember 2017 fand die Premiere für das Kultmärchen Hänsel und Gretel statt. Nach genau 21 Jahren erlebt Engelbert Humperdincks berühmte Märchenoper nun eine Neuinszenierung an der Staatsoper Unter den Linden.

Direkt gegenüber der Oper befindet sich das Hotel de Rome mit seiner Dachterrasse, die einen Blick über den gesamten Bebelplatz bietet. Das stilvolle Hotel ist Teil der Rocco Forte Hotels www.roccofortehotels.com/de/hotels-and-resorts/hotel-de-rome/ und hat zum feierlichen Anlass der Neueröffnung ein spezielles Opera Package für die Gäste bereitgestellt.

Das Paket beinhaltet unter anderem eine Nacht im Classic Room inklusive Frühstück für zwei, ein Pre-Opera Menü im La Banca Restaurant und einen After-Opera Cocktail an der Bar. Mehr Informationen unter www.roccofortehotels.com/promotions/promotion/opera-package/hotel-de-rome/.

Rocco Forte Hotels ist eine Gruppe aus 11 Hotels und Resorts, die im Jahr 1996 vom Hotelier Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet wurden. Alle Hotels sind alte oder neue Wahrzeichen, die in prächtigen Gebäuden und außergewöhnlichen Orten liegen. Unter der Leitung einer Familie, die seit vier Generationen ihre Gastfreundschaft und einen luxuriösen Stil zeigt, vereinen die Hotels ihren besonderen Service, der dafür sorgt, dass die Gäste die schönsten Seiten der Städte und Umgebung erleben. Weitere Informationen unter: www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com