Tag Archives: IAB-Bibliothek

Allgemein

Acht Jahre Hartz IV: Das IAB zieht Bilanz

Acht Jahre nach der Einführung von Hartz IV, der Grundsicherung für Arbeitsuchende, zieht das IAB erneut Bilanz.

Acht Jahre Hartz IV: Das IAB zieht Bilanz

Acht Jahre Grundsicherung für Arbeitssuchende

Der Bericht „Acht Jahre Grundsicherung für Arbeitsuchende“ fasst zentrale Ergebnisse des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) aus vier Jahren Wirkungsforschung (2009 – 2012) zusammen. Die Autoren zeigen, wo die Grundsicherung heute steht und wo – aus Sicht der Forschung und der Praxis – die künftigen Herausforderungen liegen.

„Acht Jahre Grundsicherung für Arbeitsuchende“ informiert über Struktur und Dynamik im Leistungsbezug und präsentiert Erkenntnisse zum Prozess der Aktivierung und der Betreuung. Die Autoren erörtern Forschungsbefunde zu den Wirkungen der arbeitsmarktpolitischen Instrumente sowie zu den gesamt-wirtschaftlichen Effekten der Hartz-IV-Reformen.

Sie kommen zu dem Fazit, dass dem SGB II ein Beitrag zur positiven Entwicklung des Arbeitsmarktes zugesprochen werden kann. Die Zusammenschau der Forschungsergebnisse macht allerdings auch deutlich, wo noch Handlungsbedarf besteht:
– Die Existenz eines harten Kerns von Arbeitslosen mit extrem geringen Chancen, eine Beschäftigung aufzunehmen, tritt immer deutlicher hervor.
– Die zielgerichtete Aktivierung und Unterstützung von Frauen und jungen Erwachsenen lässt nach wie vor zu wünschen übrig.
– Die Beratungsarbeit ist verbesserungsbedürftig und die Zuweisung in Maßnahmen noch zu wenig zielgruppenorientiert.

Die Ergebnisse zeigen, dass die fordernde Aktivierung häufig an Grenzen stößt und Verbesserungen der Situation von Arbeitslosen oftmals eher durch unterstützende Leistungen zu erreichen wären.

Grundlage des Bandes bilden Einzelveröffentlichungen der Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des IAB, die seit 2005 im gesetzlichen Auftrag untersuchen, welche Wirkungen die Leistungen zur Eingliederung und zur Sicherung des Lebensunterhalts des SGB II erzielen. Der Bericht schließt an den Band „Aktivierung, Erwerbstätigkeit und Teilhabe“ an, der 2009 erschienen ist.

– Die Autoren –
Martin Dietz, Peter Kupka und Philipp Ramos Lobato sind Mitarbeiter am Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg.

Martin Dietz, Peter Kupka, Philipp Ramos Lobato
– Acht Jahre Grundsicherung für Arbeitsuchende: Strukturen – Prozesse – Wirkungen –
Reihe: IAB-Bibliothek, Band 347
Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
der Bundesagentur für Arbeit (Hg.)
W. Bertelsmann Verlag, Bielefeld 2013, 379 Seiten

Bestell-Nr. 300829
ISBN 978-3-7639-4081-3
Print: 42,90 Euro
Auch als E-Book erhältlich

Der W. Bertelsmann Verlag (wbv) ist ein Fachverlag für Bildung, Beruf und Sozialforschung sowie ein moderner Mediendienstleister. Das Familienunternehmen, das 1864 in Bielefeld gegründet wurde, ist heute einer der führenden Bildungsverlage in Deutschland. Der Verlag entwickelt, produziert und vertreibt Bücher, Fachzeitschriften, digitale Medien sowie Fachinformationssysteme und bietet mit seinem Fachzeitschriften- sowie dem Open-Access-Portal Zugänge zu aktueller Bildungsliteratur.

Kontakt
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
presse@wbv.de
http://www.wbv.de

Pressekontakt:
W. Bertelsmann Verlag
Klaudia Künnemann
Auf dem Esch 4
33619 Bielefeld
0521 / 91101-21
presse@wbv.de
http://www.wbv.de/presse