Tag Archives: Immobilienpreise Bogenhausen

Immobilien

Aktueller Immobilienreport: München Bogenhausen

Aktueller Immobilienreport: München Bogenhausen

Rainer Fischer

Im Nordosten Münchens liegt der noble Stadtteil Bogenhausen. Bogenhausen ist bei seinen Einwohnern als ruhige Wohngegend beliebt, die alten Bauten, Grün- und Parkanlagen, die Nähe zur Isar vermitteln über weite Strecken fast schon eine idyllische Atmosphäre. Vor allem im Norden Bogenhausens, in Altbogenhausen zur Isar hin, findet man viele schöne Häuser und Jugendstilvillen. In den äußeren Bezirken trifft man häufig auch auf moderne Büro- und Wohngebäude, mehrstöckige, große Wohnanlagen, aber auch zahlreiche kleinere Einfamilienhäuser und Reihenhäuser.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Bogenhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise 2017):

Häuser in München Bogenhausen:
Häuser in Bogenhausen gibt es in sehr verschiedenen Wohngrößen und Preisklassen. Mittelgroße Reihenhäuser in weniger exponierten Lagen und nicht unbedingt in Top-Zustand sind unter Umständen schon für eine halbe Mio. EUR zu bekommen, allerdings fallen bei nobleren Häusern mit großer Wohnfläche auch schon mal mehrere Millionen Kaufpreis an, knapp 20 Mio. EUR kosteten die teuersten und größten Villen auf dem Angebotsmarkt im vergangenen Jahr. Im groben Durchschnitt lag der Quadratmeterpreis bei Einfamilienhäusern und Villen bei etwa 13.000 EUR pro m², womit statistisch bei einem 230 m² Einfamilienhaus mit rund 3,1 Mio. EUR Kaufpreis zu rechnen war. Eine durchschnittliche Doppelhaushälfte war 160 m² groß und kostete rund 1,3 Mio. EUR, womit sich in etwa ein Quadratmeterpreis von 8.100 EUR pro m² errechnet. Ein Reihenmittelhaus war im Schnitt 126 m² groß und kostete etwa 900.000 EUR bei ca. 7.050 EUR pro m².

Wohnungen in München Bogenhausen:
Auch für Wohnungsangebote gibt es in Bogenhausen eine große Bandbreite, aus der sich eine große Spanne für die Wohnungspreise ergibt. Diese reichten im letzten Jahr im günstigsten Fall von ca. 120.000 EUR für eine 32 m² Etagenwohnung bis hin zu 6,6 Mio. EUR im Fall einer 355 m² Luxuswohnung. Der Quadratmeterpreis lag für eine gebrauchte Eigentumswohnung bei durchschnittlich 7.900 EUR pro m², für eine durchschnittliche Neubauwohnung bei ca. 10.300 EUR/m². Wie immer sind dies natürlich reine Durchschnittswerte, große Abweichungen gab es öfter mal. Gerade bei Neubauwohnungen ab 100 m² waren Quadratmeterpreise über 15.000 EUR pro m² keine Seltenheit. Doch im allgemeinen Mittel wird für eine gebrauchte durchschnittliche 80 m² Etagenwohnung in Bogenhausen rund 640.000 EUR verlangt, für eine 100 m² Dachterrassenwohnung rund 900.000 EUR und ein 185 m² Penthaus erreicht statistisch gut 2 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufspreise 2016:
Tatsächlich verkauft wurden in Bogenhausen 14 Einfamilien- und 2 Mehrfamilienhäuser. Im Wohnungsbereich gab es Übereignungen von 289 Neubauwohnungen und 202 Bestandswohnungen. Weitgehend ist Bogenhausen eine sehr gute Wohnlage. Im Vergleich mit ähnlichen Wohnlagen Münchens lassen sich tatsächliche Quadratmeterpreise für Eigentumswohnungen, die man ungefähr auch für Bogenhausen annehmen kann: Baujahre 1850-1929: durchschnittl. 11.000 EUR, Bj. 1960-1969: 6.300 EUR, Bj. 1970-1979: 6.700 EUR, Bj. 1980-1989: 8.650 EUR, Bj. 1990-1999: 7.750 EUR, Bj. 2000-2012: 10.500 EUR, Neubau: 9.550 EUR. Die Angaben sind reine Durchschnittswerte und können beim tatsächlichen Objekt abweichen.

„Bogenhausen gilt natürlich als Top-Adresse in München und hat sozusagen den ,Nobel-Touch‘. Aber unabhängig vom Image ist es einfach eine wunderbare Wohnlage.“, meint Rainer Fischer, Immobilienmakler für München und Inhaber der Firma Fischer Immobilien aus der Nymphenburger Straße in der Münchner Maxvorstadt.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienmarktbericht des Gutachterausschusses München für 2016. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München/Bogenhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Das Münchner Maklerbüro startete 1995 mit dem Immobilienverkauf. Seit Mai 2017 ist es in der Nymphenburgerstraße in der Maxvorstadt ansässig. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 1.000 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Der Münchner Immobilienmakler arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Nymphenburger Straße 47
80335 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Immobilienmarktbericht: München-Bogenhausen

Immobilienmarktbericht: München-Bogenhausen

Rainer Fischer

Bogenhausen befindet sich im Nordosten von München. Es erstreckt sich von der Begrenzung zur Innenstadt bis zur äußeren Stadtgrenze. Bekannt ist Bogenhausen durch Prinzregentenstraße und exklusive Villen. Schaut man nordöstlich in diesem Stadtteil, variiert das Bild: Moderne Büro- und Wohngebäude, Hochhäuser, größere Wohnsiedlungen. In den angegliederten Stadtteilen Oberföhring, Johanneskirchen, Englschalking, Denning und Daglfing gibt es mehr Reihen- und Einfamilienhäuser. Zur Verkehrslage: Der Mittlere Ring zieht eine Trennungslinie zwischen Alt-Bogenhausen und dem restlichen Stadtteil. Vom Ostbahnhof aus fährt die S-Bahnlinie 8 Richtung Flughafen durch Bogenhausen, und die U-Bahnlinie 4 bis ins Stadtviertel Arabellapark.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Bogenhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise November 2015 bis November 2016):

Die Angebotszahlen für Immobilien in München Bogenhausen sind im Vergleich zu den letzten Jahren etwas zurückgegangen. In den vergangenen 12 Monaten gab es auf dem Immobilienmarkt Bogenhausen Offerten für insgesamt 182 Haus- und 1186 Wohnungsverkäufe, wobei in diesen Zahlen noch mehrfach inserierte Objekte beinhaltet sein können. Das gesamte Kaufpreisvolumen erreichte übers Jahr gerechnet einen Wert von etwa 1,23 Milliarden EUR. Die Angebotspreise sind im Vergleich zum Vorjahr je nach Objektart um bis zu 20 % im Schnitt angestiegen. Bei Bestands-Einfamilienhäusern werden mittlerweile Quadratmeterpreise von durchschnittlich 12.100 EUR verlangt; Objekte, die als Villen inseriert waren, lagen im Schnitt bei sogar 14.650 EUR/m². Für ein durchschnittliches 311 m² Einfamilienhaus wurde demnach rund 3.8 Mio. EUR verlangt. Doppelhaushälften fanden sich meist im Bereich 7.000 bis 9.000 EUR/m², Reihen- und Reiheneckhäuser eher im Bereich 5.000 – 8.000 EUR/m². Wohnungspreise bewegen sich bei Bestandsobjekten bei durchschnittlich rund 7.300 EUR/m², im Neubaubereich bei rund 9.300 EUR/m². Eine durchschnittliche Bestands-Eigentumswohnung mit 82 m² kam auf rund 550.000 EUR Kaufpreis, eine Neubauwohnung gleicher Größe erreichte durchschnittlich 765.000 EUR.

Tatsächliche Verkaufspreise:
Im Großen und Ganzen ist Bogenhausen als sehr gute Wohnlage zu bewerten (einige Bezirke sind auch nur gute Wohnlage). Die folgenden Preisangaben beziehen sich auf sehr gute Wohnlagen im Kalenderjahr 2015. Für Wohnungen lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis je nach Baujahr ungefähr wie folgt: Altbau 1850-1929: ca. 8.600 EUR, 1960-1969: ca. 6.050 EUR, 1990-2011: ca. 6.500 EUR, Neubau: ca. 8.800 EUR, Luxuswohnung mit Baujahr 1885-2011: ca. 12.400 EUR. Für Einfamilienhäuser in sehr guten Wohnlagen reichten die Quadratmeterpreise in sehr guten Lagen je nach Objekt von 7.600 – 24.250 EUR, der Durchschnitt lag hier bei etwa 14.050 EUR.

„Bogenhausen gilt natürlich als Top-Adresse in München und hat sozusagen den ,Nobel-Touch‘. Aber unabhängig vom Image ist es einfach eine wunderbare Wohnlage.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, Immobilienmakler für München vom Rotkreuzplatz in München.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienmarktbericht des Gutachterausschusses München für 2015. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München/Bogenhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Aktueller Immobilienbericht für München-Bogenhausen

Aktueller Immobilienbericht für München-Bogenhausen

Eigentumswohnung Bogenhausen

Im Nordosten Münchens liegt der noble Stadtteil Bogenhausen. Bogenhausen ist bei seinen Einwohnern als ruhige Wohngegend beliebt, die alten Bauten, Grün- und Parkanlagen, die Nähe zur Isar vermitteln über weite Strecken fast schon eine idyllische Atmosphäre. Vor allem im Norden Bogenhausens, in Altbogenhausen zur Isar hin, findet man viele schöne Häuser und Jugendstilvillen. In den äußeren Bezirken trifft man häufig auch auf moderne Büro- und Wohngebäude, mehrstöckige, große Wohnanlagen, aber auch zahlreiche kleinere Einfamilienhäuser und Reihenhäuser.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Bogenhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise November 2014 bis November 2015):

Häuser in München Bogenhausen:
Dem allgemeinen Trend in München folgend haben auch die Immobilienpreise in Bogenhausen im letzten Jahr um durchschnittlich 5-10 % zugelegt. Aussagen über die Preise von Häusern sind allerdings nur in einem bestimmten Rahmen möglich, da diese von Objekt zu Objekt sehr stark variieren können. So reicht die Spanne der Angebotspreise für Einfamilienhäuser und Villen in Bogenhausen von ca. 1 Mio. EUR bis zu 20 Mio. EUR bei entsprechender Wohnfläche und Grundstück. Der Durchschnitt liegt für Einfamilienhäuser bei ca. 3,2 Mio. EUR Kaufpreis, der durchschnittliche Quadratmeterpreis liegt bei gut 10.000 EUR. Für Doppelhaushälften reicht die Kaufpreisspanne bei den angebotenen Objekten von ca. 600.000 bis 6,8 Mio. EUR, hier liegt der Durchschnitt bei ca. 1,6 Mio. EUR, der durchschnittliche Quadratmeterpreis kommt auf rund 9.000 EUR. Reihen- und Reiheneckhäuser reichen preislich von ca. 400.000 bis 1,2 Mio. EUR, durchschnittlich wird in dieser Rubrik rund 700.000 EUR verlangt, der Quadratmeterpreis liegt im Schnitt bei gut 5.000 EUR.

Wohnungen in München Bogenhausen:
Auch für Wohnungsangebote gibt es in Bogenhausen eine große Bandbreite, aus der sich eine große Spanne für die Wohnungspreise ergibt. Diese reichten im letzten Jahr im günstigsten Fall von ca. 100.000 EUR für eine 30 m² Etagenwohnung bis hin zu 8,35 Mio. EUR im Fall einer 433 m² Luxus-Dachterrassenwohnung. Doch im allgemeinen Mittel wird für eine durchschnittliche 88 m² Etagenwohnung in Bogenhausen rund 600.000 EUR verlangt, für eine 115 m² Dachterrassenwohnung rund 1 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufspreise:
Im Großen und Ganzen ist Bogenhausen als sehr gute Wohnlage zu bewerten (einige Bezirke sind auch nur gute Wohnlage). Die folgenden Preisangaben beziehen sich auf sehr gute Wohnlagen im Kalenderjahr 2014. Für Immobilienpreise 2015 muss man zu diesen Angaben im Schnitt nochmals 5-10 % dazurechnen. Für Wohnungen lag der durchschnittliche Quadratmeterpreis im Jahr 2014 je nach Baujahr ungefähr wie folgt: Altbau 1850-1929: ca. 8.600 EUR, 1960-1969: ca. 4.800 EUR, 1990-2011: ca. 6.500 EUR, Neubau: ca. 8.050 EUR, Luxuswohnung mit Baujahr 1885-2011: ca. 12.350 EUR. Für Einfamilienhäuser in sehr guten Wohnlagen reichten die Quadratmeterpreise in sehr guten Lagen je nach Objekt von 7.050 – 26.650 EUR, der Durchschnitt lag hier bei etwa 11.750 EUR.

„Bogenhausen gilt natürlich als Top-Adresse in München und hat sozusagen den ,Nobel-Touch‘. Aber unabhängig vom Image ist es einfach eine wunderbare Wohnlage.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, Immobilienmakler für München vom Rotkreuzplatz in München.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienmarktbericht des Gutachterausschusses München für 2014. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München/Bogenhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Aktueller Marktbericht für Immobilien in München-Bogenhausen

Der Bogenhausener Immobilienmarkt ist traditionell ist ein Markt mit großem Angebot und noch größerer Nachfrage. Das zeigt sich auch bei den Immobilienpreisen und Quadratmeterpreisen. Insgesamt wurden im Verlauf des vergangenen Jahres knappe 1500 Woh

Aktueller Marktbericht für Immobilien in München-Bogenhausen

Eigentumswohnung Bogenhausen

Bogenhausen mit seinen rund 82.000 Einwohnern liegt im Nordosten Münchens, das Gebiet Bogenhausen erstreckt sich von der Grenze der Innenstadt bis zur äußeren Stadtgrenze. Im Jahr 768 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. 1818 schließlich wurde der Bogenhausen zur Gemeinde erhoben, 1892 nach München eingemeindet. Mit Bogenhausen assoziiert man vornehmlich die Prinzregentenstraße und noble Villen. Im nordöstlichen Stadtteil findet man in einigen Vierteln auch ein abgewandeltes Bild: Moderne Büro- und Wohngebäude, Hochhäuser, große Wohnsiedlungen. In den zugehörigen Stadtteilen Oberföhring, Johanneskirchen, Englschalking, Denning und Daglfing findet man dagegen vermehrt Reihen- und Einfamilienhäuser.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Bogenhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Die Angebotszahlen für Immobilien in München Bogenhausen zeigen einen geringfügigen Rückgang im Vergleich zu den letzten Jahren. In den vergangenen 12 Monaten gab es auf dem Immobilienmarkt Bogenhausen Offerten für insgesamt knapp 300 Haus- und 1500 Wohnungsverkäufe. Das gesamte Kaufpreisvolumen erreichte übers Jahr gerechnet einen Wert von etwa 1,8 Milliarden EUR. Die Angebotspreise sind im Vergleich zum Vorjahr je nach Objektart um 10 bis 20 % im Schnitt angestiegen. Bei Bestands-Einfamilienhäusern werden mittlerweile Quadratmeterpreise von durchschnittlich 10.700 EUR verlangt, Objekte, die als Villen inseriert waren, lagen im Schnitt gut 14.000 EUR/m². Doppelhaushälften und Reihenhäuser waren im Mittel günstiger, wiesen Quadratmeterpreie von 6.000 – 8.000 EUR auf. Wohnungspreise bewegen sich bei Bestandsobjekten bei durchschnittlich rund 7.000 EUR/m², im Neubaubereich bei rund 9.800 EUR/m². Eine durchschnittliche Bestands-Eigentumswohnung mit 95 m² kam auf rund 650.000 EUR Kaufpreis, ein Neubau mit durchschnittlich 110 m² auf rund 1 Mio. EUR.

Tatsächliche Verkaufsstatistik aus dem Jahr 2013:

Tatsächlich verkauft wurden in Bogenhausen 11 Einfamilien- und 6 Mehrfamilienhäuser sowie 12 Grundstücke. Im Wohnungsbereich gab es Übereignungen von 54 Neubauwohnungen und 376 Bestandswohnungen. Weitgehend ist Bogenhausen eine sehr gute Wohnlage. Im Vergleich mit ähnlichen Wohnlagen Münchens lassen sich tatsächliche Quadratmeterpreise für Wohnungen ableiten: Baujahre 1850-1937: durschnittl. 8.300 EUR, Bj. 1950-1959: 6.250 EUR, Bj. 1970-1979: 4.600 EUR, Bj. 2000-2010: 5.950 EUR, Neubau: 8.050 EUR. Für Luxuswohnungen bewegten sich real erzielte Quadratmeterpreise im Mittel bei rund 12.200 EUR. Die Angaben sind reine Durchschnittswerte und können beim tatsächlichen Objekt abweichen.

„Bogenhausen gilt natürlich als Top-Adresse in München und hat sozusagen den „Nobel-Touch“. Aber unabhängig vom Image ist es einfach eine wunderbare Wohnlage.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer, vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen-Nymphenburg.

Quellen: muenchen.de, wikipedia.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH. Tatsächliche Verkaufszahlen aus dem Immobilienmarktbericht des Gutachterausschusses München für 2013. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München/Bogenhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben.

Nähere Informationen finden Sie unter www.immobilienbesitzer-muenchen.de.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Immobilienpreise München-Bogenhausen, aktueller Marktbericht

Über 2200 Immobilien standen im letzten Jahr in München-Bogenhausen zum Verkauf.

Immobilienpreise München-Bogenhausen, aktueller Marktbericht

Immobilienmakler Bogenhausen

Bogenhausen zählt etwa 73.000 Einwohner, und befindet sich im Nordosten von München. Es erstreckt sich von der Begrenzung zur Innenstadt bis zur äußeren Stadtgrenze. Aus dem Jahr 768 findet sich die erste urkundliche Erwähnung des Ortes, und 1818 wurde es dann zur Gemeinde, und letztlich 1892 nach München eingemeindet. Bekannt ist Bogenhausen durch Prinzregentenstraße und exklusive Villen. Schaut man nordöstlich in diesem Stadtteil, variiert das Bild: Moderne Büro- und Wohngebäude, Hochhäuser, größere Wohnsiedlungen. In den angegliederten Stadtteilen Oberföhring, Johanneskirchen, Englschalking, Denning und Daglfing gibt es mehr Reihen- und Einfamilienhäuser. Zur Verkehrslage: Der Mittlere Ring zieht eine Trennungslinie zwischen Alt-Bogenhausen und dem restlichen Stadtteil. Vom Ostbahnhof aus fährt die S-Bahnlinie 8 Richtung Flughafen durch Bogenhausen, und die U-Bahnlinie 4 bis ins Stadtviertel Arabellapark.

Immobilienpreise und Quadratmeterpreise in Bogenhausen, (statistische Mittelwerte, Angebotspreise):

Privatleute und Immobilienmakler haben von Ende August 2012 bis Ende August 2013 für München- Bogenhausen insgesamt 312 Häuser, 1886 Wohnungen und 36 Grundstücke inseriert.

Im Einzelnen stellen sich die Immobilienpreise für München-Bogenhausen wie folgt dar:

Auf dem Häusermarkt wurden 237 GEBRAUCHTE Objekte angeboten, davon 85 Einfamilienhäuser, die im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegene Quadratmeterpreise von durchschnittlich knapp 9.000 EUR aufwiesen. Des Weiteren standen 39 Doppelhaushälften mit im Schnitt etwa 5.650 EUR pro m² zum Angebot, 40 Mehrfamilienhäuser mit rund 6.600 EUR/m² und 49 Villen/Bungalows mit erwartungsgemäß hohen Quadratmeterpreisen von knapp 14.000 EUR. Auch hier ist eine deutliche Preissteigerung zu erkennen. Für eine Villa wurde damit im Schnitt 5 Mio. EUR verlangt.
Im NEUBAU-Sektor wurden 18 Einfamilienhäuser zu durchschnittlich 9.400 EUR/m² annonciert, ebenso 33 Doppelhaushälften zu ca. 6.100 EUR/m². Die 10 Neubau-Villen/Bungalows wurden hingegen mit etwa 9.000 EUR/m² im Durchschnitt etwa 40 % günstiger offeriert als bestehende.

Zu den Wohnungsangeboten: 1275 BESTANDS-Eigentumswohnungen stellten hier den Hauptfaktor dar. Die Quadratmeterpreise bewegten sich hier im Schnitt bei ca. 6.100 EUR, mit rund 550.000 EUR war für eine 90 m² Wohnung zu rechnen. Weiter standen im Angebot 20 Eigentumswohnungen mit Garten zu knapp 6.600 EUR/m², 34 Dachterrassenwohnungen und 27 Penthouse-Wohnungen, beide Kategorien wiesen im Mittel Quadratmeterpreise um die 8.500 EUR auf, sowie 43 Maisonettes zu etwa 6.750 EUR pro Quadratmeter.
Unter den NEUBAU-Wohnungen, die etwa 25 % der Wohnungsangebote ausmachten, gab es 337 Eigentumswohnungen zu knapp 8.000 EUR/m², 20 Eigentumswohnungen mit Garten zu Angebotspreisen von ca. 7.050 EUR/m². Bzgl. Dachterrassenwohnungen waren 51 Objekte im Angebot für etwa 5.750 EUR pro m² und 51 Penthouse-Wohnungen zu knapp 10.400 EUR/m². Die 28 Maisonettes waren für durchschnittlich knapp 6.850 EUR/m² inseriert.

Die tatsächlichen Verkaufszahlen:
Im Jahr 2012 wurde der Verkauf von 10 unbebauten Wohngrundstücken, 15 Einfamilienhäusern, 4 Mehrfamilienhäusern, 56 neuen Eigentumswohnungen und 391 bestehenden Eigentumswohnungen vollzogen. Der Großteil Bogenhausens kann als sehr gute Wohnlage eingestuft werden. Entsprechend liegen Werte für real erzielbare Quadratmeterpreise bei Wohnungen beispielsweise bei 5.100 EUR für Baujahr 1950-59, bei 4.000 EUR für Baujahr 1970-79, bei 5.700 EUR für Baujahr 2000-10, bei 8.000 EUR für Neubauten. Für Luxuswohnungen ist mit Quadratmeterpreisen von im Schnitt 12.450 EUR zu rechnen.

„Bogenhausen ist natürlich eine Top-Adresse in München und hat den „Nobel-Touch“. Jedoch unabhängig vom Image ist es einfach eine herrliche Wohnlage.“, so der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen.

Quellen: Wikipedia, muenchen.de, muenchenwiki.de, Auswertung vom Immobilienmakler-Büro Fischer, München, Immobilienpreise und Quadratmeterpreise aus dem Statistikprogramm der IMV Marktdaten GmbH; Immobilienbericht 2012 des Gutachterausschusses München. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers für München bzw. Bogenhausen. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit und Vollständigkeit der obigen Aussagen des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Immobilien

Immobilienmarktbericht München Bogenhausen 2012

Traditionell ist der Immobilienmarkt in Bogenhausen ein Markt mit großem Angebot und noch größerer Nachfrage, was sich auch 2012 bei den Immobilienpreisen und Quadratmeterpreisen zeigt.

Immobilienmarktbericht München Bogenhausen 2012

Altbau in München

Der Stadtbezirk Bogenhausen ist ein Stadtbezirk der bayerischen Landeshauptstadt München. Auf seinem Gebiet liegen acht Stadtteile Münchens, die früher eigene Ortschaften waren, darunter der für den Stadtbezirk namensgebende Ort Bogenhausen. Die weiteren Stadtteile sind Oberföhring, Johanneskirchen, Zamdorf, Steinhausen, Englschalking, Denning und Daglfing. Die Eingemeindungen fanden zwischen 1892 und 1937 statt. Sofern im weiteren Artikel von Bogenhausen gesprochen wird, handelt es sich doch teilweise auch um die oben genannten sieben anderen Stadtteile, die zum Stadtbezirk gehören. (1)

Von Monat Januar bis zum Ende August 2012 wurden von Bauträgern, von Privat und Immobilienmaklern in Bogenhausen folgende Objekte zu folgenden durchschnittlichen Quadratmeterpreisen angeboten: 908 bereits bestehende Eigentumswohnungen wurden zu einem Quadratmeterpreis von Euro EUR 5.953,- angeboten, 395 Neubaueigentumswohnungen lagen im Durchschnitt bei 6.888,- Euro Quadratmeterpreis. Es gab 47 Eigentumswohnungen mit einem Garten, 82 mit Dachterrasse, 34 waren
Penthousewohnungen und 51 Maisonette, also auf zwei Ebenen. Zusätzlich wurden 259
Häuser angeboten, wovon ca. 1/4 gebrauchte Einfamilienhäuser waren, die zu einem Quadratmeterpreis im Mittel um die EUR 7.000 und zu durchschnittlichen Immobilienpreisen von EUR ca. 2.27 Mio. angeboten wurden. Die 54 Doppelhaushälften lagen im Schnitt bei ca. EUR 900.000,-, Villen häufig zwischen drei und vier Millionen und einem Quadratmeterpreis von um die EUR 10.000,-. (2)

Die Immobilienpreise und Quadratmeterpreise für München Bogenhausen 2011, erzielte Verkaufspreise: Im Stadtteil Großhadern wurden laut Rainer Fischer, Immobilienmakler für Bogenhausen 413 bestehende und 25 neue Eigentumswohnungen verkauft. Die ca. 1.000 unter Oberföhring und Daglfing beurkundeten Objekte sind hier nicht berücksichtigt. Außerdem fanden 10 Einfamilienhäuser, 13 Mehrfamilienhäuser, 11 Gewerbeobjekte und 9 Grundstücke ihren Weg zum Notar. Geht man pauschal von Bogenhausen als Bestlage aus, was nicht für alle Straßenzüge gilt, so ergeben sich folgende Quadratmeterpreise – Mittelwerte: 70er Jahre EUR 4.000,-; 80er Jahre EUR 4.500,-; 90er Jahre EUR 4.650,-; 2000-2010 EUR 5.500,-; Neubau EUR 6.500,-. Wie gesagt, dies sind die Mittelwerte, die natürlich bei der Betrachtung einer einzelnen Immobilie nicht zutreffen müssen. (3)

„Bogenhausen gilt natürlich als Top-Adresse in München und hat sozusagen den „Nobel-Touch“. Aber unabhängig vom Image ist es einfach eine wunderbare Wohnlage.“, meint der Inhaber der Firma Fischer Immobilien, Rainer Fischer vom Rotkreuzplatz aus München Neuhausen-Nymphenburg.

Quellen: (1) aus Wikipedia; (2) Daten aus IMV Marktdaten GmbH, (3) Informationen vom Jahresbericht 2011 Gutachterausschuss München. Die Informationen des Berichtes wurden sorgfältig recherchiert, Fehler können sich jedoch trotzdem einschleichen. Daher keine Gewähr für Korrektheit und Vollständigkeit der Angaben. Dieser Bericht ersetzt keine qualifizierte Wertermittlung eines Sachverständigen oder Maklers aus München. Auch handelt es sich dabei um Durchschnittswerte, die nur bedingt zu individuellen Kalkulationen herangezogen werden können. Keine Haftung für die Korrektheit der obigen Aussagen des vom Autor Rainer Fischer erstellten Artikels.

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Kontakt:
Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a
80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de