Tag Archives: Interim Profis

Allgemein

Aus Lean-Konzepten machen Interim Manager Selbstläufer

Interim Profis sind Aussteller auf der LeanAroundTheClock 2018 in Mannheim

Aus Lean-Konzepten machen Interim Manager Selbstläufer

Interim Manager setzen Lean-Konzepte um, indem sie den internen Lean-Beauftragten unterstützen. (Bildquelle: Interim Profis GmbH)

Die Interim Profis GmbH stellt auf der LeanAroundTheClock 2018 vor, wie sie mittelständische Unternehmen im Lean-Prozess mit Managern auf Zeit unterstützt. Am Messestand stehen Interim Manager mit langjähriger Erfahrung im Lean Management als Ansprechpartner zur Verfügung. Sie haben bereits in verschiedenen Unternehmen Lean-Konzepte umgesetzt und Mitarbeiter dazu motiviert, den Prozess selbständig weiterzuführen. Der Branchentreff findet am 8. und 9. März 2018 im Maimarkt Club in Mannheim statt.
„Auf der LeanAroundTheClock treffen sich dieses Jahr wieder mehr als 300 Lean-Experten und Interessierte. Darunter sind zahlreiche Vertreter von Industrie-Unternehmen, die wissen, dass dieses Thema nicht auf die Anwendung einzelner Methoden in der Produktion beschränkt bleiben darf. Als Provider von Interim Managern leisten wir hier einen wichtigen Beitrag, da externe Führungskräfte ein Unternehmen ganzheitlich im Lean-Prozess voranbringen können“, sagt Annette Elias, Geschäftsführerin der Interim Profis.

Interim Manager setzen Lean-Konzepte zusammen mit Mitarbeitern um
„Immer mehr mittelständische Unternehmen, die bereits einen Lean-Prozess begonnen haben, fragen uns nach Interim Managern, die Erfahrung mit Lean Management haben und die Theorie in die Praxis umsetzen können. Wir vermitteln dann kurzfristig eine externe Führungskraft mit der entsprechenden Erfahrung, die fachlich und menschlich optimal zu den Anforderungen des Unternehmens passt“, erläutert Elias ihre Aufgabe bei der Auswahl der Interim Manager.
„Alle Unternehmen, die ich in den letzten zehn Jahren begleitet habe, hatten sich schon mit dem Thema Lean auseinandergesetzt“, berichtet zum Beispiel der Interim Manager Stephan Hofmann. „Wenn es bei einem Projekt darum geht, eine Linienfertigung auf die „Einzelproduktfertigung in der Zelle“ umzustellen, bedeutet das drastische Veränderungen. Ich erinnere mich vor allem an ein Beispiel, bei dem die komplette Fertigung auf Einzelstückfertigung umgestellt wurde. Wir haben es tatsächlich geschafft, die nötigen Kaizens und Umbauten so mit den betroffenen Mitarbeitern umzusetzen, dass diese sich in den Veränderungen wiedergefunden haben. Das wichtigste Ziel wurde erreicht: Lean wurde zum Selbstläufer!“
„Häufig liegt der Fokus der Lean-Aktivitäten nur auf der Fertigung“, so Hofmann weiter. „Die Mitarbeiter der administrativen Abteilungen schauen sich das wie ein Publikum beim Fußballspiel nur an. Hier lautet die Aufgabe, auch die administrativen Bereiche mit in das Thema einzubinden. Deren Mitarbeiter lasse ich dann selbst herausfinden, wie sehr sie die Bemühungen ihrer Kollegen in der Fertigung unbewusst beeinflussen – und zwar meist negativ. Die dadurch gewonnene Erkenntnis schafft Sensibilität und Motivation, das Thema Lean gemeinsam anzugehen.“
„Ich komme häufig als temporäre Führungskraft in Unternehmen, die sozusagen teilweise lean sind. In der Produktion und den angrenzenden Bereichen haben sie schon einen gewissen Lean Standard etabliert. Doch sie stellen fest, dass sie unter schlechten Ergebnissen der Produktentwicklung leiden“, sagt Tilko Dietert, der sich als promovierter Physiker auf das Interim Management für Kunststoffverarbeitung, Werkzeugbau und Automobilzulieferer spezialisiert hat. „Diese Unternehmen haben erkannt, dass Lean seine volle Wirkung nur dann entfalten kann, wenn alle Bereiche und insbesondere auch die Produktentwicklung lean sind.“
„Die Einführung von Lean bedeutet nicht die Umsetzung von Methoden. Die wichtigste Voraussetzung ist, die Unternehmenskultur und die Einstellung aller Beteiligten zu verändern,“ ist Dietert überzeugt. Seiner Erfahrung nach ist das Lean Management in der Produktion und der Supply Chain derzeit am weitesten verbreitet. „Noch höher als in der Produktion sind die Effekte von Lean Management aber in der Produktentwicklung. Für viele Unternehmen wäre es sehr sinnvoll, diese Prozesse lean zu gestalten. Und selbst für Bereiche wie das Portfoliomanagement gibt es inzwischen Ansätze, mit angepassten Lean Methoden verbesserte Abläufe und Ergebnisse zu erreichen.“

Die LeanAroundTheClock 2018 im Überblick:
Die LeanAroundTheClock geht 2018 in die dritte Runde. Auf der Bühne berichten Lean-Experten, die bei Automobilzulieferern, im Maschinenbau und in anderen Branchen tätig sind, wie sie ihr Unternehmen kontinuierlich verbessern. Die Digitalisierung und deren Auswirkung auf die Zukunft der Arbeit sind ein weiterer Schwerpunkt der Vorträge. Die Referenten bieten Impulse, die die Besucher in der LeanNetworkingArea miteinander und mit mehr als 20 Ausstellern weiter diskutieren können. Die Interim Profis sind hier als Experten für die Vermittlung externer Lean Manager mit dabei.
Wann: 8. und 9. März 2018
Wo: Maimarktclub, Xaver-Fuhr-Straße 101, 68163 Mannheim
Anmeldung und Tickets unter http://www.leanaroundtheclock.de/anmeldung/ .

Über die Interim Profis GmbH:
Die Interim Profis GmbH vermittelt erfahrene Führungspersönlichkeiten für eine begrenzte Zeit in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen. Die Vermittlungsagentur arbeitet branchenunabhängig und vermittelt die Interim Manager im Bedarfsfall auch weltweit. Sie bietet ein gestaffeltes Provisionsmodell, bei dem sich die Agenturprovision kontinuierlich reduziert und nach 200 Projekttagen ganz entfällt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Es wurde 2015 von Annette Elias gegründet, die Geschäftsführerin und persönlich haftende Gesellschafterin der Interim Profis ist. Beim „Headhunter of the Year“-Award erhielt der Provider von Interim Managern 2017 in der Kategorie Candidate Experience das Qualitätssiegel mit sechs Sternen.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Lennart M. Flottemesch
Dieselstraße 2
40721 Hilden
+49 2103 97 88 16-0
l.flottemesch@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
bk – b2b public relations
Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49 211 569 22 44
knittlmayer@t-online.de
http://www.bk-b2b-pr.com

Maschinenbau

Interim Manager treffen bei Kuka digitale Experten und Roboter

Interim Profis diskutierten bei Kuka über strategische Ziele, Wachstum und Komplett-Lösungen für die Automatisierung

Interim Manager treffen bei Kuka digitale Experten und Roboter

Interim Profis diskutierten mit R. Zöbelein und F. Petrolli von Kuka über Automatisierungs-Lösungen. (Bildquelle: Interim Profis GmbH)

Mit mehr als 30 Interim Managern war die Interim Profis GmbH am 20. Oktober zu Gast bei Kuka in Augsburg. Bei den Gesprächen und der Besichtigungstour durch die Produktion des internationalen Spezialisten für Automatisierung standen die Themen Industrie 4.0 und Big Data im Mittelpunkt.
Über die neue Strategie und die Wachstumsziele von Kuka berichtete Frank Petrolli, Vice President Strategic Channel Management. Der Vortrag spannte den Bogen vom Müllfahrzeug- und Strickmaschinenbauer zum heutigen Roboter-Hersteller und gab einen Ausblick in die Zukunft. Unter dem neuen chinesischen Investor Midea-Gruppe ist Kuka darauf ausgerichtet, weltweit agierender Anbieter von Komplett-Lösungen für die Automatisierung der Produktion zu werden.
„Kuka hat sich in seiner fast 120-jährigen Geschichte immer wieder erfolgreich gewandelt und ist fit für die digitale Zukunft“, stellt Annette Elias, Geschäftsführerin der Interim Profis, nach den Diskussionen und der Besichtigung fest. „Unsere Interim Manager haben umfassende Erfahrungen mit Unternehmen, in denen sie in Phasen des Wachstums und der Neuausrichtung zeitlich befristete Führungsaufgaben übernehmen. Mit dem Blick hinter die Kulissen von Kuka erhielten sie zahlreiche neue Informationen und Anregungen, um diese Prozesse zu gestalten und dabei auch die vielen Chancen der Industrie 4.0 zu nutzen.“
Um weiter zu wachsen setzt Kuka auf Partner, die in unterschiedlichen Ländern, Branchen und Produktionsbereichen die Lösungen als Systemintegratoren einsetzen. Aktuell kooperiert das Unternehmen bereits weltweit mit über 400 Partnern. Roland Zöbelein, Head of Partner Program Management, stellte den Interim Managern die Strategie vor, um weitere Partner zu gewinnen. „Eine erfolgreiche Zukunft können wir uns bei Kuka nur mit starken Partnern vorstellen“, sagt Zöbelein.
„Die Architektur des neuen Firmenkomplexes am Traditionsstandort des Unternehmens ist wirklich beeindruckend und zeigt, wie ein deutscher Maschinenbauer, der global agiert, in seine Zukunft investiert“, sagt Elias. „Im Werk haben wir erleben können, wie die hergestellten Roboter vor der Auslieferung an den Kunden im Dauerbetrieb getestet werden. Das war sehr faszinierend. Wir bedanken uns bei Kuka ganz herzlich für die Gastfreundschaft und die vielen interessanten Einblicke.“

Über die Interim Profis GmbH:
Die Interim Profis GmbH vermittelt erfahrene Führungspersönlichkeiten für eine begrenzte Zeit in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen. Die Vermittlungsagentur arbeitet branchenunabhängig und vermittelt die Interim Manager im Bedarfsfall auch weltweit. Sie bietet ein gestaffeltes Provisionsmodell, bei dem sich die Agenturprovision kontinuierlich reduziert und nach 200 Projekttagen ganz entfällt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Es wurde 2015 von Annette Elias gegründet, die Geschäftsführerin und persönlich haftende Gesellschafterin der Interim Profis ist. Beim „Headhunter of the Year“-Award erhielt der Provider von Interim Managern 2017 in der Kategorie Candidate Experience das Qualitätssiegel mit sechs Sternen.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Lennart M. Flottemesch
Dieselstraße 2
40721 Hilden
+49 2103 97 88 16-0
l.flottemesch@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
bk – b2b public relations
Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49 211 569 22 44
knittlmayer@t-online.de
http://www.bk-b2b-pr.com

Allgemein

Interim Profis sind mit Agilität auf der Zukunft Personal

Die Provider von Interim Managern verschenken 100 Tagestickets für einen kostenfreien Besuch der HR-Fachmesse

Interim Profis sind mit Agilität auf der Zukunft Personal

Die Interim Profis sind wieder im Start-up Village der Zukunft Personal mit dabei. (Bildquelle: Interim Profis GmbH)

Hilden, 7. August 2017.- Die Besucher der Zukunft Personal finden die Interim Profis GmbH auch dieses Jahr wieder im Start-up Village der Messe. In Halle 2.1 am Stand S 04 C erfahren HR-Entscheider, wie ihnen die Vermittler von Interim Managern bei fehlendem Personal kurzfristig mit erfahrenen Führungskräften helfen. Europas führende Fachmesse für Personalmanagement findet vom 19. bis 21. September in Köln statt. Die Interim Profis verschenken 100 kostenfreie Tagestickets an ausgewählte Besucher, die sich bis zum 1. September 2017 bewerben.
Zum Thema „Survival of the cleverest – Erfahrung ist käuflich“ spricht Annette Elias, die Gründerin und Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH, auf der großen Bühne im Start-up Village. Sie vergleicht verschiedene Methoden, wie Unternehmen auf die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt reagieren. Die Termine für den Vortrag sind dienstags um 13:25 Uhr und mittwochs um 12:15 Uhr.
„Um zu überleben, mussten Unternehmen schon immer schnell auf Veränderungen reagieren. Doch jetzt nimmt das Tempo zu, und es wird nie wieder so langsam sein wie heute“, ist Annette Elias überzeugt. „Viele suchen daher nach Wegen, wie sie das Potenzial der jungen innovativen Mitarbeiter freisetzen können. Doch die Unternehmen werden die neuen Herausforderungen nur dann meistern, wenn sie auf erfahrene Führungskräfte setzen, die die Probleme auch richtig anpacken. Mit einem Interim Manager kaufen sie sich die nötige Erfahrung ein. Häufig hat er diese zuvor in ganz unterschiedlichen Branchen gesammelt, so dass er in seinem befristeten Mandat objektives externes Marktwissen einsetzen kann.“
Um eines der kostenfreien Tagestickets für die Zukunft Personal zu erhalten, müssen sich Interessierte bis zum 1. September 2017 auf der Webseite der Interim Profis unter Interim Profis auf der Zukunft Personal bewerben. Die Gewinner erhalten anschließend eine Gutschein-Code zugeschickt.

Über die Interim Profis GmbH:
Die Interim Profis GmbH vermittelt erfahrene Führungspersönlichkeiten für eine begrenzte Zeit in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen. Die Vermittlungsagentur arbeitet branchenunabhängig und vermittelt die Interim Manager im Bedarfsfall auch weltweit. Sie bietet ein gestaffeltes Provisionsmodell, bei dem sich die Agenturprovision kontinuierlich reduziert und nach 200 Projekttagen ganz entfällt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Es wurde 2015 von Annette Elias gegründet, die Geschäftsführerin und persönlich haftende Gesellschafterin der Interim Profis ist. Beim „Headhunter of the Year“-Award erhielt der Provider von Interim Managern 2017 in der Kategorie Candidate Experience das Qualitätssiegel mit sechs Sternen.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Lennart M. Flottemesch
Dieselstraße 2
40721 Hilden
+49 2103 97 88 16-0
l.flottemesch@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
bk – b2b public relations
Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49 211 569 22 44
knittlmayer@t-online.de
http://www.bk-b2b-pr.com

Allgemein

Interim Manager vergeben 6 Sterne an die Interim Profis

Im Headhunter Ranking 2017 sind die Vermittler von Interim Managern in der Kategorie Candidate Experience unter den Top 10

Interim Manager vergeben 6 Sterne an die Interim Profis

Interim Profis erhielten beim „Headhunter of the Year“-Award das Qualtätssiegel mit 6 Sternen. (Bildquelle: Headhunter of the Year)

Die Interim Profis GmbH hat beim diesjährigen „Headhunter of the Year“-Award das Qualitätssiegel mit sechs Sternen erhalten. Der Provider von Interim Managern erreichte in der Kategorie Candidate Experience den siebten Platz und darf ab sofort das Siegel führen. Die Platzierung wurde über die Online-Plattform des Headhunter Awards ermittelt, an dem alle Personalberatungen in Deutschland teilnehmen können. Insgesamt bewerteten dieses Jahr über 2.500 Kandidaten die Erfahrungen mit ihren Personalvermittlern.
„Wir setzen auf einen limitierten Pool an Kandidaten, mit denen wir aber eng zusammenarbeiten und die wir auch weiterbilden“, sagt Annette Elias, Gründerin und Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH. „Mit dieser Positionierung ernten wir zwar häufig Kopfschütteln, und bei der Befragung konnten für uns auch nicht so viele Kandidaten abstimmen wie für Vermittler mit einer anderen Arbeitsweise. Doch die Auszeichnung bestätigt uns nun, dass unsere Entscheidung richtig ist und die Interim Manager sie ganz besonders zu schätzen wissen. Wir bedanken uns daher ganz herzlich bei unseren Interim Managern, die mit ihrer Teilnahme und Bewertung unsere Bemühungen so hervorragend honoriert haben.“
In drei Kategorien verleiht den „Headhunter of the year“-Award eine Jury, der das Headhunter-Netzwerk Experteer, die Fachzeitschrift Personalwirtschaft und andere Branchenexperten angehören. In einer weiteren Kategorie, der Candidate Experience, beurteilen die Kandidaten selbst die teilnehmenden Personalvermittler nach fünf Kriterien. Sie bewerten beispielsweise, inwieweit die Positionen hinsichtlich Branche und Funktion passgenau beschrieben werden. Weitere Fragen betreffen die Beratungsleistungen, das Know-how und die Professionalität der Vermittler.
„Mit dem siebten Platz im Gesamtranking sind wir der bestplatzierte Teilnehmer, der ausschließlich Interim Manager vermittelt. Darüber freuen wir uns ganz besonders“, so Elias weiter. „In der modernen Arbeitswelt werden sowohl exzellente Manager benötigt, die ein Unternehmen langfristig weiterentwickeln, als auch externe Experten auf Zeit. Diese bringen ihre Erfahrungen aus anderen Branchen ein und sind auch in Krisensituationen im Team anerkannt, da sie nicht auf eine Karriere im Unternehmen spekulieren. Ich bin daher überzeugt, dass Interim Manager in den Unternehmen eine immer wichtigere Rolle übernehmen werden.“
Die vollständige Liste der Top 30 Personalberatungen steht zur Verfügung unter Headhunter Ranking

Über die Interim Profis GmbH:
Die Interim Profis GmbH vermittelt erfahrene Führungspersönlichkeiten für eine begrenzte Zeit in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen. Die Vermittlungsagentur arbeitet branchenunabhängig und vermittelt die Interim Manager im Bedarfsfall auch weltweit. Sie bietet ein gestaffeltes Provisionsmodell, bei dem sich die Agenturprovision kontinuierlich reduziert und nach 200 Projekttagen ganz entfällt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Es wurde 2015 von Annette Elias gegründet, die Geschäftsführerin und persönlich haftende Gesellschafterin der Interim Profis ist.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Lennart M. Flottemesch
Dieselstraße 2
40721 Hilden
+49 2103 97 88 16-0
l.flottemesch@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
bk – b2b public relations
Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49 211 569 22 44
knittlmayer@t-online.de
http://www.bk-b2b-pr.com

Allgemein

Erfahrene Interim Manager erfahren mehr über M&A

Interim Profis und Baker Tilly wiederholen Seminar über Interim Management beim Kauf und Verkauf von Unternehmen

Erfahrene Interim Manager erfahren mehr über M&A

Unternehmen profitieren von Interim Managern mit umfassenden Kenntnissen zur Due-Diligence-Prüfung. (Bildquelle: Interim Profis GmbH)

Für erfahrene Interim Manager veranstaltet die Interim Profis GmbH zusammen mit ihrem Partner Baker Tilly ein kostenloses Seminar zum Thema Unternehmenstransaktionen. Mehrere Impulsvorträge informieren über verschiedene Aspekte der Due-Diligence-Prüfung beim Kauf und Verkauf eines Unternehmens. Die Teilnehmer haben außerdem Gelegenheit, sich über ihre Erfahrungen bei Interim Mandaten als CRO, CFO und CEO auszutauschen. Das Seminar findet am 7. Juli 2017 in der Niederlassung von Baker Tilly in München statt.
„Die Interim Manager, die wir regelmäßig in Mandate zum Kauf oder Verkauf eines Unternehmens vermitteln, verfügen über eine langjährige Expertise. Mit unseren Seminaren ermöglichen wir ihnen, sich sowohl mit Experten als auch untereinander auszutauschen“, sagt Annette Elias, Gründerin und Geschäftsführerin der Interim Profis GmbH. „Von unserem Seminar profitieren vor allem auch die Unternehmen. Sie erhalten dann während einer Transaktionsphase einen externen Fachmann, der über umfassende Kenntnisse zur Due-Diligence-Prüfung verfügt, fundierte Entscheidungen trifft und die erforderlichen Maßnahmen durchführt. Das Seminar, das wir letztes Jahr zusammen mit Baker Tilly zum Thema Merger & Akquisition veranstaltet haben, fand so große Resonanz, dass wir es dieses Jahr in München wiederholen.“

Informationen zur Veranstaltung:
Wann: Freitag, 7. Juli 2017, 15:00-21:00 Uhr
Wo: Baker Tilly, Nymphenburger Straße 3b, 80335 München
Thema: Interim Manager in Transaktionsphasen: M&A, MBI, Fire-Sale & Co.
Teilnehmer: Interim Manager mit langjähriger Erfahrung, die in ihren Mandaten regelmäßig mit Merger & Akquisition und Due-Diligence-Prüfung zu tun haben
Anmeldung online unter: Link zur Anmeldung

Über die Interim Profis GmbH:
Die Interim Profis GmbH vermittelt erfahrene Führungspersönlichkeiten für eine begrenzte Zeit in vorwiegend mittelständisch geprägte Unternehmen. Die Vermittlungsagentur arbeitet branchenunabhängig und vermittelt die Interim Manager im Bedarfsfall auch weltweit. Sie bietet ein gestaffeltes Provisionsmodell, bei dem sich die Agenturprovision kontinuierlich reduziert und nach 200 Projekttagen ganz entfällt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Hilden bei Düsseldorf. Es wurde 2015 von Annette Elias gegründet, die Geschäftsführerin und persönlich haftende Gesellschafterin der Interim Profis ist.

Firmenkontakt
Interim Profis GmbH
Lennart M. Flottemesch
Dieselstraße 2
40721 Hilden
+49 2103 97 88 16-0
l.flottemesch@interim-profis.com
https://www.interim-profis.com/

Pressekontakt
bk – b2b public relations
Brigitte Knittlmayer
Am Heerdter Hof 24
40549 Düsseldorf
+49 211 569 22 44
knittlmayer@t-online.de
http://www.bk-b2b-pr.com