Tag Archives: IP-Kamera

Allgemein

Geheimnis gelüftet: Was machen Tiere, wenn sie allein zu Hause sind?

Überwachungskameras sind laut Tierexperten der neue Trend für das gemeinsame Leben mit Hund, Katze & Co.

Geheimnis gelüftet: Was machen Tiere, wenn sie allein zu Hause sind?

Eingefangen mit einer Smartfrog IP-Kamera (Bildquelle: Smartfrog)

Berlin, 17.Mai 2018 – Internetkameras können nicht nur bei der Aufklärung von Einbrüchen helfen. Immer öfter kommen sie auch zum Einsatz, um aufzudecken, was das eigene Tier allein zu Hause so macht. Rund 30 Millionen Haustiere gibt es in Deutschland. Laut Statistischem Bundesamt nehmen Katzen und Hunde mit 13,4 und 8,6 Millionen die Spitzenplätze ein. Lange blieb es ein Geheimnis, was sie anstellen, während die Besitzer aus dem Haus sind. Im Kino-Hit „Pets“ sieht man, wie Hunde eine Party schmeißen, kaum dass das Herrchen durch die Tür ist, eine Katze den Kühlschrank plündert oder Schnuffi es sich auf Herrchens Lieblingssofa gemütlich macht.

Doch was machen Tiere wirklich, wenn ihre Besitzer zur Arbeit gehen oder in der Schule sind? Entsprechen die Szenen aus Hollywood der Realität? Moderne Internetkameras lüften jetzt das Geheimnis. „IP Cams zur Tierbeobachtung liegen voll im Trend“, sagt Katharina Wild, Tiersicherheits-Expertin, E-Book-Autorin und Mitglied der Geschäftsführung bei Smartfrog. Das Technologieunternehmen hat eine einfach zu bedienende und günstige Überwachungslösung für das eigene Zuhause entwickelt, bestehend aus HD IP Kamera, App und Videospeicher.

Entdecken, was das eigene Haustier so treibt
„Mit einer Sicherheitskamera kann man sich nicht nur vor Einbrüchen schützen, sondern auch das Wohlergehen des eigenen Haustiers jederzeit und von überall im Blick haben“, so Wild. Ein Hund, der sich ausgiebig im Bett seines Herrchens wälzt und Küchenschränke öffnet, eine Katze, die mit großer Sorgfalt Socken versteckt oder ein Hund, der gierig aus dem Wasserhahn trinkt: „Haustiere stellen oft lustige Dinge an, vor allem, wenn sie allein sind oder sich unbeobachtet fühlen“, sagt Wild.

Doch nicht nur, um lustige oder besondere Momente festzuhalten, sind smarte Überwachungskameras geeignet. „Eine IP Kamera kann auch eine sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Kontakt mit dem Tier sein und dabei helfen, es besser zu verstehen“, sagt Verhaltensforscher Prof. Dr. Kurt Kotrschal von der Universität Wien. Für mehr Sicherheit im Alltag mit Tieren können Kameras ebenfalls sorgen. „Wenn Nutzer bemerken, dass sich das eigene Tier ungewöhnlich verhält, könnte dies ein Zeichen dafür sein, das es krank ist“, so Wild. Für den Tierarzt oder Hundetrainer enthalten solche Videoaufnahmen wichtige Informationen, um Diagnosen zu stellen und die richtige Therapie zu finden, oder um Tipps für den Umgang mit dem Hund zu geben. Die Verhaltensbeobachtung mit Kameras gibt häufig auch Hinweise auf mögliche Gefahrenquellen für Tiere im Haus. Werden diese beseitigt, wird so das Zuhause ganz einfach sicherer für Haustiere.

Erfolgreiche Tiererziehung mit moderner Technologie
„Internetkameras zur Hundebeobachtung werden immer beliebter“, sagt auch Hundetrainerin Frauke Loup, die seit 2001 zahlreiche Mensch-Tier-Teams unterstützt. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher können Haustierbesitzer per Smartphone, Tablet oder PC auch jederzeit und von überall mit dem Haustier kommunizieren. „Hört der Nutzer den Hund zum Beispiel aufgeregt bellen, kann er ihn direkt ansprechen und mit seiner Stimme beruhigen. Bekommt er einen Alarm, weil das Tier aufs Sofa gesprungen ist, kann er den Hund oder die Katze unmittelbar ermahnen“, nennt Wild Beispiele aus der Praxis. Mit der Zeitraffer-Funktion von Smartfrog kann man die Aufnahmen der letzten 24 Stunden in nur 5 Minuten ansehen. Wenn etwas Lustiges passiert ist, kann der Clip gesichert und mit Freunden und Familie oder in sozialen Netzwerken geteilt werden.

In ihrem E-Book „Sicher auf vier Pfoten, tierisch sicher wohnen“ gibt Tiersicherheits-Expertin Katharina Wild viele hilfreiche Tipps rund um das Zusammenleben mit Hund, Katze und Co.. Einer davon lautet: „IP Kameras sind sehr nützlich im Alltag mit Tieren, doch der direkte Kontakt und das Spielen und Schmusen mit dem tierischen Freund dürfen nicht zu kurz kommen. Auch wenn es zum Beispiel aus beruflichen Gründen schwierig ist, sollte man Haustiere deshalb nicht zu lange allein lassen.“

Die Tierüberwachung von Smartfrog ist innerhalb von fünf Minuten einsatzbereit. Das Überwachungspaket ist ab 5,95 Euro pro Monat (monatlich kündbar, keine Mindestvertragslaufzeit) erhältlich – inklusive IP Kamera, App und Video-Cloudspeicher. Bis zu zehn Kameras lassen sich über die App verwalten. Bei Bewegung und Geräuschen erhalten Nutzer automatisch einen Alarm per Push-Benachrichtigung oder Mail. Praktisch ist auch die Zonenfunktion. Mit ihr kann der Nutzer zum Beispiel festlegen, dass er nur dann eine Benachrichtigung erhält, wenn sich auf der Wohnzimmercouch etwas bewegt – wie etwa, weil der Hund es sich darauf bequem macht.

Weitere Infos
E-Book „Tiersicherheit“ zum Download http://bit.ly/2sASXo4

Über Smartfrog
Smartfrog ( www.smartfrog.com) ist ein europäisches Technologieunternehmen im Bereich des „Internet of Things“ (IoT). Es geht darum, die Gegenstände des täglichen Gebrauchs intelligenter zu machen und sie mit dem Internet zu verbinden – z.B. mittels einer App. Ziel ist es, das Alltagsleben der Menschen bequemer und sicherer zu gestalten, indem moderne Technologien benutzerfreundlich und preisgünstig angeboten werden. Dafür hat Smartfrog eine universelle IoT-Plattform entwickelt, auf der verschiedene IoT-Lösungen angeboten werden sollen, zunächst im Bereich der Sicherheit. Hier bietet Smartfrog u.a. eine einfach zu bedienende und günstige Komplettlösung für Heimsicherheit an, mit der man seine Wohn- und Geschäftsräume jederzeit und von überall im Blick behält. Das Angebot ist ab 5,95 Euro/Monat erhältlich, ohne Mindestvertragslaufzeit und monatlich kündbar. Es beinhaltet die App zur Verwaltung von bis zu zehn Kameras, eine Smartfrog Cam sowie Video-Cloudspeicher.

Firmenkontakt
Smartfrog
Alexander Hauk
Mohrenstr. 34
10117 Berlin
+49-30-2201227-11
alexander.hauk@smartfrog.com
http://www.smartfrog.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

60 W PoE-Switches versorgen IP-Kameras mit Strom

Moxas neue EDS-P506E-4PoE Serie von PoE-Switches bietet bis zu 60 W pro PoE-Port für konvergierte Daten- und Stromübertragung.

60 W PoE-Switches versorgen IP-Kameras mit Strom

-Optimal für IP-Kameras, die stromintensive Funktionen, wie PTZ, Beleuchtung, Heizungen und Lüfter in rauen Umgebungen nutzen
-Cybersecurity auf Geräteebene, dezentrale Steuerung und Überwachung versorgter Geräte – wichtig für den Einsatz im Straßenverkehr, Schienenverkehr und der Energieversorgung
-4 Fast Ethernet PoE+-Ports liefern bis zu 60 W pro Port bei insgesamt 180 W

Die Industrie wird zunehmend smarter und vernetzter, und Städte sowie viele Bereiche der Industrie installieren Videosysteme zur Steigerung der Sicherheit. „Da unsere EDS-P506E-4PoE bis zu 60 W pro PoE-Port liefern, können sie nahezu jede Art von PTZ-Kamera versorgen“, so Jackey Hsueh, Moxa Produktmanager. „Die Internet-basierte Verwaltung von Powered Devices (PD) ist eine der interessantesten Funktionen der Switches“, führt Hsueh weiter aus. „Sie erleichtert die web-basierte Diagnose und Verwaltung von PDs. Das ermöglicht die automatische Erfassung der Stromklasse von PDs, ihres Status und von Fehlern für die smarte Diagnose sowie die Ausfallkontrolle, welche Kameras automatisch neu starten kann, wenn das Bild einfriert oder Verzögerungen eintreten.“

Diese Eigenschaften steigern die Betriebseffizienz und reduzieren die Arbeit von Wartungspersonal deutlich. Die robusten Switches unterstützen Sicherheitsfunktionen auf Geräteebene entsprechend IEC 62443 und bieten Ausfall-Redundanz im Millisekundenbereich, duale Spannungszufuhr sowie -40 to 75°C Betriebstemperatur und Level-4 EMS-Störfestigkeit für maximale Betriebszeiten und Stromversorgung in rauen Umgebungen.

Technische Daten:

-2-Port Gigabit und 4-Port Fast Ethernet mit PoE+/60 W-Funktionalität
-12/24/48 VDC Spannungszufuhr
-Web-basiertes Smart-PoE-Tool für komfortablen Betrieb und Überwachung von per PoE versorgten PDs
-Cybersecurity-Funktionen basierend auf dem IEC 62443-Standard
-4 kV Überspannungsschutz und -40 to 75°C Betriebstemperatur
-Unterstützt Moxas MXstudio Netzwerkmanagement-Suite für großflächige Installationen
-Konform mit IEC 61850 und IEEE 1613

Treffen Sie Moxa auf der Intertraffic in Amsterdam, 20 – 23 März 2018, Stand 11.505!

Moxa bietet ein lückenloses Spektrum von Qualitätsprodukten für industrielle Netzwerk-, Computer- und Automationslösungen und unterhält ein Distributions- und Servicenetz für Kunden in mehr als 70 Ländern. Moxas Produkte haben bereits weltweit über 30 Millionen Geräte für Anwendungen verschiedenster Branchen miteinander verbunden. Dazu zählen die Fabrikautomation, die intelligente Vernetzung von Schienenfahrzeugen, intelligente Stromnetze und Transportsysteme, die Öl- und Gasindustrie, die Marinetechnik und der Bergbau.

Firmenkontakt
Moxa Europe GmbH
Silke Boysen-Korya
Einsteinstraße 7
85716 Unterschleißheim
089/37003990
089/370039999
europe@moxa.com
http://www.moxa.com

Pressekontakt
2beecomm
Sonja Schleif
Theodor-Heuss-Straße 51-61
61118 Bad Vilbel
069/40951741
sonja.schleif@2beecomm.de
http://www.2beecomm.de

Allgemein

Videoüberwachung im Umbruch? VTIS erweitert sein Portfolio.

Technologischer Fortschritt und die Auswirkungen auf Sicherheitsdienstleister

Das Sicherheitsbedürfnis der deutschen und generell der europäischen Gesellschaft ist in den letzten Jahren immer größer geworden, vor allem was öffentliche Räume oder Veranstaltungen angeht. Hier muss oftmals die zuständige Behörde einen Balanceakt zwischen Persönlichkeits- und Freiheitsrechten und Sicherheitsvorkehrungen bewältigen. Dabei ist keine Sicherheitsvorkehrung so umstritten wie Videoüberwachung. Befürworter sprechen von den klaren Vorteilen von Videoüberwachungslösungen wie z.B. forensische Aufbereitung von Straftaten, Abschreckung von potentiellen Tätern oder Sicherung kritischer Bereiche. Die Gegner hingegen kritisieren einen Eingriff in Persönlichkeitsrechte oder den Datenschutz. Fakt ist: Beide Seiten haben recht und die jeweiligen Vor- und Nachteile müssen bei jedem neuen Projekt gründlich abgewogen werden.

Konkrete Einsatzgebiete im öffentlichen Raum

Einfach Kameras zu installieren, um ein „gutes Gefühl“ zu vermitteln, reicht nicht aus. In öffentlichen Räumen müssen konkrete Lösungsvorschläge für bestehende Probleme genannt werden – unter Berücksichtigung der aktuellen Datenschutzbestimmungen. Ein gutes Beispiel für die Sinnhaftigkeit von Überwachungskameras sind gefährdete Stadtbereiche mit überdurchschnittlich hohen Kriminalitätsraten. Seit kurzem werden in Städten wie Köln, Düsseldorf oder Dortmund solche Bereiche mit Kameras überwacht. Vorteil dieser Lösungen ist die zuverlässigen Detektion von kriminellen Handlungen sowie die Maskierung von Bereichen, die von den Kameras nicht erfasst werden sollen. Solche Lösungen bieten sowohl Vorteile für die Kriminalitätsbekämpfung, als auch Sicherheit bei datenschutztechnischen Fragen.

Videoüberwachung im B2B-Bereich

Immer mehr Unternehmen aller Größen setzten auf Videoüberwachung, um entweder die Sicherheit der eigenen Firma zu gewährleisten oder um die Effizienz des Unternehmens zu steigern. Mithilfe moderner Videoüberwachungslösungen werden Prozesse in der Produktion optimiert oder Käuferverhalten im Retail-Bereich ausgewertet. Somit trägt die Videoüberwachungsanlage aktiv zum Unternehmenserfolg bei. Einfache Überwachungskameras mit Aufzeichnung wird heutzutage nicht mehr akzeptiert. Gefragt sind Systemlösungen, am besten individuell, flexibel und beliebig skalierbar. Die steigenden Anforderungen haben zwingen die Branche der Sicherheitsdienstleister zu reagieren.

Infrastruktur in Deutschland ist verbesserungswürdig

Laut dem Bundesverband Sicherheitstechnik e.V. (BHE) ist im Jahr 2015 der Markt für Videoüberwachungstechnik um 5,1 % zum Vorjahr gestiegen. Die Prognosen für die folgenden Jahre werden auch positiv bewertet. Trotz dieser Entwicklung sind noch viele der aktuell installierten Videoüberwachungsanlagen Analog. Die Erneuerung oder Digitalisierung der Anlagen kann noch Jahre in Anspruch nehmen.

Folgen für die Branche

Dirk Scheer, Geschäftsführer der VTIS GmbH (Systemhaus für Videoüberwachung und Sicherheitslösungen) beschreibt diese Entwicklung als notwendig. „Im Moment erleben wir eine unglaubliche Diversifikation in der Branche der Sicherheitsdienstleister. Neue technologische Entwicklungen geben uns die Möglichkeit beinahe jedes Problem unserer Kunden mit einer individuellen Lösung anzusprechen. Wir bauen stetig unsere strategischen Partnerschaften aus und können so immer ein innovatives und qualitativ hochwertiges Portfolio anbieten. Wer in dieser Zeit nicht das volle Potenzial der neuesten Technologien ausschöpft, verliert langfristig auf dem Markt.“

VTIS regiert und erweitert sein Portfolio

Die VTIS GmbH ist seit fast 20 Jahren Spezialist im Bereich
Videoüberwachung aktiv und hat die Entwicklung der Branche nicht nur miterlebt, sondern entscheidend vorangetrieben:
„Die Integration der neuen Lösungen war eine besondere Herausforderung.“, so Dirk Scheer, Geschäftsführer der VTIS GmbH. „Innovative Lösungen wie diese sind zukunftsweisend und heben uns von der Masse der Systemhäuser ab.“
VTIS reagiert somit einmal mehr auf die Veränderungen des Marktes und erweitert sein Portfolio:

VTIS Hosted Services powered by Morphean – die einfachste und kostengünstigste Lösung für Videoüberwachung, Videoanalyse und Videomanagement.

Einbruchmeldeanlagen (EMA) powered by Telenot – Intelligente Alarmtechnik gemäß VdS. In Verbindung mit Ihrer VTIS Videoüberwachungslösung ein starkes Team.

Netzwerksicherheit powered by SOPHOS – Schutz für IP Videonetzwerk und Firmennetzwerk.

VTIS Monitoring powered by PRTG – erfahrene Systemtechniker überwachen mit einer ausgereiften Monitoring Software das gesamtes Videonetzwerk.

Videoanalyse für Retail powered by Vizualize – Ein starkes Tool für den Retail Markt. Kundenverhalten verstehen und Auswerden. Conversion Rates optimieren.

Digital Signage – Kundenfrequenz erhöhen und Conversion Rates steigern mit Digital Signage Lösungen von VTIS

Imaging – Qualität prüfen und Abläufe steuern mit Imaging Lösungen von VTIS. Schlüsseltechnologie für Industrie 4.0

Kundenaufrufsysteme und Ticketprinter von MEM-O-MATIC ® – Als strategischer Partner der MEM-O-MATIC ® GmbH kann VTIS auf langjährige Erfahrung im Bereich des Wartezeitmanagements zurückgreifen.

Wartezeitmanagement mit cleverQ – Mit cleverQ, einer neuen Cloud-Lösung, wird Wartezeitmangement mobil. Kunden können Ihre Wartezeit außerhalb des Warteraums verbringen und werden über die cleverQ-App rechtzeitig aufgerufen.

Neues Portfolio. Neue Website.

In enger Zusammenarbeit mit dem hauseigenen Marketing wurde das neue Layout entwickelt und umgesetzt. Das neue Layout ist ganz klar an den Bedürfnissen der Nutzer ausgerichtet. Durch die moderne Gestaltung wird das Nutzungserlebnis deutlich aufgewertet und die Nutzungsdauer und -intensität erheblich gesteigert.

Damit auch der Inhalt passt, wurde eine komplett neue Seitenstruktur entwickelt, die sich an den Interessen und Nutzungsverhalten der Kunden orientiert. Statt langer Textblöcke enthält die Seite jetzt kurze, informative Texte. Ergänzt werden die Texte durch Fotos und Grafiken. Verlinkungen im Text und Infoboxen weisen den Besucher auf Seiten hin, die für ihn ebenfalls von Interesse sein können.

Über die VTIS GmbH

Die VTIS GmbH ist seit 20 Jahren erfolgreich in der Sicherheitsbranche tätig und hat vor allem im Bereich IP Videoüberwachung Kernkompetenzen aufgebaut. VTIS ist auf dem Videomarkt eine feste Größe. Durch sein Partnernetzwerk und besten Kontakten zu den Herstellern ist VTIS Ihr starker Partner für Sicherheitslösungen und Informationssysteme weltweit.

VTIS plant und installiert seit über 20 Jahren individuelle Videoüberwachungslösungen für Privat und Unternehmen. Durch die TÜV-Zertifizierung können sich unsere Kunden auf Qualität in Service und Produktion verlassen. Mit Schwerpunkt auf netzwerkbasierte Lösungen blickt VTIS auf eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Industrie, Einzelhandel sowie aus dem privaten Segment zurück.

Firmenkontakt
VTIS GmbH
Dirk Scheer
Nikolaus-Groß-Straße 31
44329 Dortmund
+49 (0)231 880857-0
+49 (0)231 880857-77
info@vtis.de
https://www.vtis.de

Pressekontakt
VTIS GmbH
Sebastian Wetzold
Nikolaus-Groß-Straße 31
44329 Dortmund
+49 (0)231 880857-0
+49 (0)231 880857-77
info@vtis.de
https://www.vtis.de

Allgemein

IP-VCTA : VTIS hilft bei der Früherkennung von Brandherden

Mit IP-Video Content & Temperature Analyzer ermöglicht VTIS die Früherkennung von Brandherden.

IP-VCTA : VTIS hilft bei der Früherkennung von Brandherden

Als professioneller Partner für intelligente Videoüberwachung bietet VTIS die Installation eines Früherkennungssystems von Brandherden an. Der IR-VCTA von Norma Systems wird in eine vorhandenes IP Videosystem integriert und ermöglicht in Kombination mit ausgewählten Wärmebildkameras diese spezielle Früherkennung von Brandherden – inklusive Temperatur-messung. Die gestellten Messwerte (Temperatur Maximal- und Mittelwerte von bis zu 4 frei definierbaren Messfeldern) der Kamera werden von dem Algorithmus verwertet und analysiert. Der gemessene Temperaturverlauf wird über eine vordefinierte Zeitkonstante in Relation zur jeweiligen Umgebungstemperatur oder anderen Referenz-Werten gesetzt. So wird früh ein schleichender Temperaturanstieg erkannt und gemeldet. Kurzzeitige und drastische Temperaturanstiege können hingegen als Störgrößen erkannt werden und führen nicht zu einem Falschalarm.

Der IP-VCTA führt neben der Früherkennung von Brandherden parallel eine klassische Perimeter-Detektion durch. Die speziell entwickelten Filter vermeiden Fehlalarme durch Selbstjustierung oder andere Störfaktoren.

Gefahren vorbeugen, Werte schützen. Brandmeldesysteme und Videoüberwachung sind für mittlere und große Unternehmen aus Sicherheitsgründen unverzichtbar. VTIS ist der richtige Ansprechpartner wenn es um komplexe IP Videosysteme geht. Sei es die Integration des IP-VCTA in ein vorhandenes IP Videoüberwachungssystem oder die komplette Planung, Installation und Konfiguration einer maßgeschneiderten Videolösung.

VTIS bietet maßgeschneiderte Videolösungen für jede Branche:
Industrie, Einzelhandel, Transportwesen (Züge, Busse, Bahnhöfe, Gleisanlagen), Logistik, Gesundheits- & Sozialwesen (Krankenhäuser, Altenheime), Öffentliche Hand (Schulen, Jugendeinrichtungen, Ämter), Kultureinrichtungen (Theater, Ausstellungen, Kinos) Haus & Eigenheim. Speziallösungen abseits der Branchenlösungen sind problemlos umsetzbar.

VTIS GmbH
Nikolaus-Groß-Straße 31
D-44329 Dortmund
Tel.: +49 231 880857-0
Fax: +49 231 880857-77
E-Mail: info@vtis.de
Web: www.vtis.de
Shop: http://shop.vtis.de/

Folgen Sie uns:
https://www.facebook.com/vtis.gmbh
https://plus.google.com/+VtisDe
http://twitter.com/vtisgmbh
http://www.youtube.com/vtisgmbh

VTIS plant und installiert seit über 15 Jahren individuelle Videoüberwachungslösungen für Privat und Unternehmen. Durch die TÜV-Zertifizierung können sich unsere Kunden auf Qualität in Service und Produktion verlassen. Mit Schwerpunkt auf netzwerkbasierte Lösungen blickt VTIS auf eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Industrie, Einzelhandel sowie aus dem privaten Segment zurück.

VTIS plant und installiert seit über 15 Jahren individuelle Videoüberwachungslösungen für Privat und Unternehmen. Durch die TÜV-Zertifizierung können sich unsere Kunden auf Qualität in Service und Produktion verlassen. Mit Schwerpunkt auf netzwerkbasierte Lösungen blickt VTIS auf eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Industrie, Einzelhandel sowie aus dem privaten Segment zurück.

Kontakt
VTIS GmbH
Sebastian Wetzold
Nikolaus-Groß-Straße 31
44329 Dortmund
+49 (0)231 880857-0
info@vtis.de
www.vtis.de

Allgemein

7links Outdoor IP-Kamera „IPC-780.HD“, IR-Nachtsicht

Außenüberwachungskamera mit robustem Alu-Gehäuse: liefert weltweit HD-Bilder!

7links Outdoor IP-Kamera "IPC-780.HD", IR-Nachtsicht

7links Outdoor IP-Kamera „IPC-780.HD“ mit Alu-Gehäuse, IR-Nachtsicht, www.pearl.de

Jetzt kann man sicher sein, dass alles in Ordnung ist – immer und überall! Denn diese wetterfeste Sicherheitskamera von 7links für den Außenbereich überwacht das Zuhause oder Büro rund um die Uhr.

Alles im Blick: Über Notebook, PC, Tablet und Smartphone ist die Kamera immer erreichbar, direkt per WLAN oder weltweit übers Internet.

Eine automatische E-Mail mit Bild erreicht einen, sobald der zuverlässige Bewegungsmelder Alarm schlägt. Besitzer von Smartphones wissen so überall sofort Bescheid. Dazu braucht man nur einen Internetbrowser oder die zugehörige, kostenlose, App für das Smartphone.
Das lichtempfindliche Objektiv begnügt sich mit 0,5 Lux für Aufnahmen in bester HD-Qualität. Da erkennt man auch im Abendlicht jedes Detail. Und sogar nachts hat man dank 36 Infrarot-LEDs beste Sicht! Das Infrarotlicht bleibt dabei für das menschliche Auge nahezu unsichtbar.

Der Clou: Die Verbindung mit Smartphones und Tablets ist jetzt dank QR-Code noch leichter. Einfach scannen – schon findet das mobile Gerät die IP-Kamera automatisch. Tipp: Mit der Gratis-App „7links Viewer“ für Android und iOS geht das Scannen noch schneller.

HD-Außenüberwachungskamera mit WLAN für Smartphones, Tablets und PC
Geeignet für den Außenbereich: IP66
Hochwertiger CMOS-Farb-Sensor: 1,3 Megapixel
IR-Nachtsicht mit 30 m Reichweite
Gute Bilder auch abends: schon ab 0,5 Lux
Fernzugriff per App für Tablet-PC/iPad, iPhone und Android-Smartphones (erhältlich bei GooglePlay und im App Store)
Fernsteuerbar über Standard-Browser (Internet Explorer, Firefox, Safari u.v.m.)
Zuverlässige Bewegungserkennung mit automatischem Aufnahmestart
Automatische Alarm-E-Mails mit Bild
Speichern auf FTP-Server wird unterstützt
Schnittstellen: Ethernet, 4-Pin-Alarm (In/Out), 2-Pin-Alarm (RS485), 2x Audio-Klinke (Mikrofon In/ Lautsprecher-Out)
Bis zu 10 Nutzer gleichzeitig: sichere P2P-Lösung mit passwortgeschützter Rechte-Verwaltung
Verbindung direkt über WLAN oder kabelgebunden
Sofort-Verbindung über QR-Code-App (7links Viewer)
Schnelle WLAN-Anbindung: bis zu 150 MBit mit IEEE 802.11 b/g/n
Sichere WiFi-Verschlüsselung: WEP, WPA, WPA2
Video-Auflösungen: 1280 x 960 (30 fps), 640 x 368, 320 x 208
Videoformate: MJPEG, H.264
Software für Windows 2000/XP/Vista/7/8 und Mac
ONVIF-konform: Kompatibilität nach internationalem Standard
Unterstützte Protokolle: HTTP, HTTPS, RTSP, TCP/IP, FTP, DHCP, DDNS, UPnP
Maße: 100 x 95 x 170 mm (ohne Wandhalterung)
HD-Außenüberwachungskamera inklusive Wandbefestigung, Montagematerial, WLAN-Antenne, Netzteil, Netzwerkkabel, Software auf CD-ROM und deutscher Anleitung

Preis: 159,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 299,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3775
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3775-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 10 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

7links IP-Kamera IPC-mini mit integriertem Akku und SD-Aufnahme

Die weltweit kleinste WLAN-IP-Kamera! Winzige Kamera mit HD-Auflösung

7links IP-Kamera IPC-mini mit integriertem Akku und SD-Aufnahme

IP Kamera

Kleiner als ein Feuerzeug: Dieser smarte Winzling ist gleichzeitig IP-Kamera und Sicherheitskamera. Weltweit kann man von PC, Smartphone oder Tablet auf das Bild der Kamera zugreifen!

Die Cam von 7links ist wahnsinnig leicht und kleiner als ein Feuerzeug. Der Kamera-Zwerg lässt sich auch als Sicherheitskamera, z.B. im Bücherregal, verstecken. Praktische Halterungen sind im Lieferumfang enthalten.

IP- und App-Steuerung: Was der Hightech-Winzling sieht, wird direkt auf Notebook, iPhone oder Android-Smartphone ganz ohne Kabel gestreamt. Für den Zugriff von unterwegs verbindet man die Kamera bequem per App mit dem Tablet/Smartphone (Peer to Peer). Zu Hause wird sie in das vorhandene WLAN eingebunden.

Per App oder per Web-Browser sieht man unterwegs das Livebild der Kamera oder die Aufnahme mit Ton.

Die Videos landen direkt auf der Speicherkarte in der Kamera. Auch diese Aufnahmen lassen sich mobil betrachten. Diese einfach per WLAN oder über das mobiles Datennetz auf das Endgerät herunterladen. Für den mobilen Betrieb empfehlen wir die vielseitige App „IP Cam mini“.

Per Akku ist die Kamera bis zu 40 Minuten absolut unabhängig von Kabeln und Steckdosen. Die kabellose Laufzeit lässt sich über eine passende Powerbank verlängern, oder auch einfach durch den Anschluss an die Steckdose an (Zubehör bei PEARL erhältlich).

– Die kleinste IP-Cam der Welt: kleiner als ein Feuerzeug!
– Bequemer Fernzugriff über iPhone, iPad, Android-Geräte und Notebook
– Gratis-App „IP Cam mini“ für iOS und Android
– HD-Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel bei 12 fps, mit Ton
– Fotos bis zu 1,3 Megapixel
– Formate: AVI (H.264), JPEG
– Browser-Zugriff via Internet-Explorer
– Aufnahme auf microSD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
– Aufnahmefunktion über Notebook oder PC mit installierter Java-Umgebung, über iPhone, iPad oder Android-Smartphone durch Gratis-App „IP Cam mini“
– Ansicht der Aufnahmen jederzeit über das Endgerät, Upstreaming per WLAN oder mobilem Datennetz
– WLAN: Verbindung mit der Kamera direkt über WLAN oder übers Internet
– WLAN mit bis zu 54 Mbit/s (IEEE 802.11b/g), Reichweite bis zu 15 m
– WiFi-Sicherheit: WEP 64/128, WPA, WPA2
– Stromversorgung: integrierter Akku (USB-Ladekabel enthalten), alternativ über 230V- USB-Netzteil oder USB-Powerbank (bitte dazu bestellen)
– Akkubetrieb: Laufzeit ca. 40 Minuten
– Anschlüsse: micro-SD-Slot, micro-USB (für Ladekabel oder USB-Steckernetzteil)
– Masse: 22 x 56 x 19 mm, 20 g
– IP-Cam inklusive Ladekabel, Clip-Halterung, 2 Wandhalterungen (Kugel-/Drehgelenk), Halsschlaufe und deutscher Anleitung

Preis: CHF 139.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 279.95
Bestell-Nr. PX-3758
Zur IP Kamera

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15 000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250 000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel/BS, Egerkingen/SO, Pratteln/BL und Spreitenbach/AG können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Kontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Rütiweg 9
4133 Pratteln
0041 61 827 52 50
presse-schweiz@pearl.ch
http://www.pearl.ch

Allgemein

7links IP-Kamera IPC-mini mit integriertem Akku & SD-Aufnahme

Die weltweit kleinste WLAN-IP-Kamera! Winzige Kamera mit HD-Auflösung

7links IP-Kamera IPC-mini mit integriertem Akku & SD-Aufnahme

7links IP-Kamera IPC-mini mit integriertem Akku & SD-Aufnahme, www.pearl.de

Kleiner als ein Feuerzeug: Dieser smarte Winzling ist gleichzeitig IP-Kamera und Sicherheitskamera. Weltweit kann man von PC, Smartphone oder Tablet auf das Bild der Kamera zugreifen!

Die Cam von 7links ist wahnsinnig leicht und kleiner als ein Feuerzeug. Der Kamera-Zwerg lässt sich auch als Sicherheitskamera, z.B. im Bücherregal, verstecken. Praktische Halterungen sind im Lieferumfang enthalten.

IP- und App-Steuerung: Was der Hightech-Winzling sieht, wird direkt auf Notebook, iPhone oder Android-Smartphone ganz ohne Kabel gestreamt. Für den Zugriff von unterwegs verbindet man die Kamera bequem per App mit dem Tablet/Smartphone (Peer to peer). Zu Hause wird sie in das vorhandene WLAN eingebunden.

Per App oder per Web-Browser sieht man unterwegs das Livebild der Kamera oder die Aufnahme mit Ton.

Die Videos landen direkt auf der Speicherkarte in der Kamera. Auch diese Aufnahmen lassen sich mobil betrachten. Diese einfach per WLAN oder über das mobiles Datennetz auf das Endgerät herunterladen. Für den mobilen Betrieb empfehlen wir die vielseitige App „IP Cam mini“.

Per Akku ist die Kamera bis zu 40 Minuten absolut unabhängig von Kabeln und Steckdosen. Die kabellose Laufzeit lässt sich über eine passende Powerbank verlängern, oder auch einfach durch den Anschluss an die Steckdose an (Zubehör bei PEARL erhältlich).

Die kleinste IP-Cam der Welt: kleiner als ein Feuerzeug!
Bequemer Fernzugriff über iPhone, iPad, Android-Geräte und Notebook
Gratis-App „IP Cam mini“ für iOS und Android
HD-Video-Auflösung: 1280 x 720 Pixel bei 12 fps, mit Ton
Fotos bis zu 1,3 Megapixel
Formate: AVI (H.264), JPEG
Browser-Zugriff via Internet-Explorer
Aufnahme auf microSD-Karte bis 32 GB (bitte dazu bestellen)
Aufnahmefunktion über Notebook oder PC mit installierter Java-Umgebung, über iPhone, iPad oder Android-Smartphone durch Gratis-App „IP Cam mini“
Ansicht der Aufnahmen jederzeit über das Endgerät, Upstreaming per WLAN oder mobilem Datennetz
WLAN: Verbindung mit der Kamera direkt über WLAN oder übers Internet
WLAN mit bis zu 54 Mbit/s (IEEE 802.11b/g), Reichweite bis zu 15 m
WiFi-Sicherheit: WEP 64/128, WPA, WPA2
Stromversorgung: integrierter Akku (USB-Ladekabel enthalten), alternativ über 230V-USB-Netzteil oder USB-Powerbank (bitte dazu bestellen)
Akkubetrieb: Laufzeit ca. 40 Minuten
Anschlüsse: micro-SD-Slot, micro-USB (für Ladekabel oder USB-Steckernetzteil)
Maße: 22 x 56 x 19 mm, 20 g
IP-Cam inklusive Ladekabel, Clip-Halterung, 2 Wandhalterungen (Kugel-/Drehgelenk), Halsschlaufe und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 199,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3758
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3758-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 9 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

7links dreh- und schwenkbare HD-Indoor IP-Kamera „IPC-260.HD“, schwarz

Elegante Überwachung: jeden Winkel im Blick – weltweit in HD!

7links dreh- und schwenkbare HD-Indoor IP-Kamera "IPC-260.HD", schwarz

Überwachungskamera

Damit man sicher ist, dass zu Hause oder im Büro alles in Ordnung ist – immer und überall! Denn diese Überwachungskamera von 7links funktioniert mit Notebook, PC und auch mit Tablet und Smartphone. Direkt über WLAN und weltweit übers Internet.

Diese elegante Kamera schwenkt flott um fast 360 Grad. Zudem filmt sie jeden Vorgang in HD-Qualität – natürlich auch im Dunkeln. Nachts sorgen 13 Infrarot-LEDs unsichtbar für den nötigen Durchblick – bis zu 8 Meter in alle Richtungen.

Warnung per E-Mail: Läuft jemand durch den Sichtbereich der Kamera, erhält man sofort eine Benachrichtigung und kann die Bilder abrufen. Per Browser oder App übernimmt man sogar selbst die Kontrolle über die Kamera und verschafft sich schnell einen Überblick.

– Netzwerkkamera: einfache WLAN-Verbindung per WPS-Taste
– Smartphone-Steuerung per Gratis-App (Android und iOS)
– PC-Steuerung per Browser
– Flüssige und scharfe Aufnahmen: HD-Auflösung (720p) bei 30 fps
– H.264-Videokompression
– CMOS-Farb-Sensor mit 1 Megapixel
– Riesiges Sichtfeld (Pan/Tilt): schwenkt horizontal um 300 Grad und vertikal um 115 Grad
– Nachtsicht durch 9 IR-LEDs: bis zu 8 m Reichweite
– Bewegungserkennung und automatischer Bildversand per E-Mail
– ONVIF-konform: Kompatibilität nach internationalem Standard
– 2-Wege-Audio: Mikrofon und Lautsprecher integriert, zusätzlich Anschluss-Buchsen (3,5-mm-Klinke-Buchse) zum Verbinden von externen Lautsprechern/Mikrofon
– Anschlüsse: Anschluss für Antenne, Netzwerkanschluss, SD-Slot, Audio-In und -Out, Anschluss für Netzwerkkabel
– Zeichnet auch auf SD-Karte bis 32 GB auf (bitte mitbestellen)
– Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8, Mac OS, iOS, Android
– Masse: 120 x 160 x 118 cm, 330 g
– HD-Indoor IP-Kamera, Netzteil, Netzwerkkabel, Software-CD, Wandhalterung, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: CHF 129.95 statt empfohlenem Herstellerpreis von CHF 319.95
Bestell-Nr. PX-3760
Überwachungskamera

Die PEARL Schweiz GmbH wurde 1996 als eigenständiges Unternehmen der PEARL-Gruppe gegründet um speziell auf den Schweizer Markt einzugehen. Das Produktsortiment umfasst vor allem Computer- und Druckerzubehör, Unterhaltungselektronik, Navigationsgeräte, Tablet-PCs, Smartphones und Software sowie zahlreiche Artikel für Haushalt, Wellness, Lifestyle, Sport, Freizeit und Fun. Der Onlineshop www.pearl.ch zählt inzwischen über 15 000 Produkte und ist zusammen mit dem grossen 300-seitigen Katalog, der sechsmal im Jahr erscheint, der Hauptabsatzkanal.
PEARL Schweiz hat bereits über 250 000 zufriedene Stammkunden in der ganzen Schweiz, darunter zahlreiche Firmen, Versicherungen, Schulen und Behörden. In den Factory Outlets in Basel/BS, Egerkingen/SO, Pratteln/BL und Spreitenbach/AG können die Artikel auch direkt erworben werden. Weitere Eröffnungen von Factory Outlets in der ganzen Schweiz sind in Planung.

Kontakt
PEARL Schweiz GmbH
Ursula Hermann
Rütiweg 9
4133 Pratteln
0041 61 827 52 50
presse-schweiz@pearl.ch
http://www.pearl.ch

Allgemein

7links dreh- und schwenkbare HD-Indoor IP-Kamera „IPC-260.HD“

Elegante Überwachung: jeden Winkel im Blick – weltweit in HD!

7links dreh- und schwenkbare HD-Indoor IP-Kamera "IPC-260.HD"

7links dreh- und schwenkbare HD-Indoor IP-Kamera „IPC-260.HD“, schwarz, www.pearl.de

Damit man sicher ist, dass zu Hause oder im Büro alles in Ordnung ist – immer und überall! Denn diese Überwachungskamera von 7links funktioniert mit Notebook, PC und auch mit Tablet und Smartphone. Direkt über WLAN und weltweit übers Internet.

Diese elegante Kamera schwenkt flott um fast 360°. Zudem filmt sie jeden Vorgang in HD-Qualität – natürlich auch im Dunkeln. Nachts sorgen 13 Infrarot-LEDs unsichtbar für den nötigen Durchblick – bis zu 8 Meter in alle Richtungen.

Warnung per E-Mail: Läuft jemand durch den Sichtbereich der Kamera, erhält man sofort eine Benachrichtigung und kann die Bilder abrufen. Per Browser oder App übernimmt man sogar selbst die Kontrolle über die Kamera und verschafft sich schnell einen Überblick.

Netzwerkkamera: einfache WLAN-Verbindung per WPS-Taste
Smartphone-Steuerung per Gratis-App (Android und iOS)
PC-Steuerung per Browser
Flüssige und scharfe Aufnahmen: HD-Auflösung (720p) bei 30 fps
H.264-Videokompression
CMOS-Farb-Sensor mit 1 Megapixel
Riesiges Sichtfeld (Pan/Tilt): schwenkt horizontal um 300° und vertikal um 115°
Nachtsicht durch 9 IR-LEDs: bis zu 8 m Reichweite
Bewegungserkennung und automatischer Bildversand per E-Mail
ONVIF-konform: Kompatibilität nach internationalem Standard
2-Wege-Audio: Mikrofon und Lautsprecher integriert, zusätzlich Anschluss-Buchsen (3,5-mm-Klinke-Buchse) zum Verbinden von externen Lautsprechern/Mikrofon
Anschlüsse: Anschluss für Antenne, Netzwerkanschluss, SD-Slot, Audio-In und -Out, Anschluss für Netzwerkkabel
Zeichnet auch auf SD-Karte bis 32 GB auf (bitte mitbestellen)
Betriebssystem: Windows XP/Vista/7/8, Mac OS, iOS, Android
Maße: 120 x 160 x 118 cm, 330 g
HD-Indoor IP-Kamera, Netzteil, Netzwerkkabel, Software-CD, Wandhalterung, Montagematerial und deutscher Anleitung

Preis: 99,90 EUR statt empfohlenem Herstellerpreis von 249,90 EUR
Bestell-Nr. PX-3760
Produktlink: http://www.pearl.de/a-PX3760-1340.shtml

PEARL.GmbH aus Buggingen ist das umsatzstärkste Unternehmen eines internationalen Technologie-Konzerns. Ihr Schwerpunkt ist der Distanzhandel von Hightech-Produkten. Mit 9 Millionen Kunden, 10 Millionen gedruckten Katalogen pro Jahr, einer täglichen Versandkapazität von bis zu 40.000 Paketen – alleine in Deutschland – und Versandhaus-Niederlassungen in Österreich, der Schweiz, Frankreich und China gehört PEARL zu den größten Versandhäusern für Neuheiten aus dem Technologie-Bereich. Eigene Ladengeschäfte in vielen europäischen Großstädten und ein Teleshopping-Unternehmen mit großer Reichweite in Europa unterstreichen diesen Anspruch. In Deutschland umfasst das Sortiment von PEARL ca. 15.000 Produkte und über 100 bekannte Marken wie z.B. FreeSculpt, NavGear, simvalley MOBILE oder TOUCHLET. Dank ihrer äußerst engen Kooperation mit internationalen Großherstellern und Entwicklungsfirmen hat PEARL.GmbH einen starken Einfluss auf die Neuentwicklung und kontinuierliche Optimierung von Produkten. (www.pearl.de).

Kontakt
PEARL.GmbH
Heiko Loy
PEARL-Straße 1-3
79426 Buggingen
07631-360-417
presse@pearl.de
http://www.pearl.de

Allgemein

Digitale Videoüberwachung in Bayern, Baden-Württemberg, Österreich und Schweiz – VTIS startet durch

Die VTIS GmbH mit Sitz in Dortmund stärkt Ihre Präsenz im Süden.

Digitale Videoüberwachung in Bayern, Baden-Württemberg, Österreich und Schweiz - VTIS startet durch

VTIS GmbH – Ihr Full-Service-Systemhaus für digitale Videoüberwachung

Dortmund, 06.August 2014. Die VTIS GmbH , Full-Service-Dienstleister im Bereich Videoüberwachung und Securitylösungen mit Sitz in Dortmund stärkt seine Präsenz im Raum Bayern, Baden-Württemberg, Österreich und Schweiz.

Zum 01. August 2014 wird Andre Engel als Leiter der Region Süd den Erfolgskurs der VTIS in diesem strategisch wichtigen Gebiet koordinieren und ein gewohnt leistungsstarkes und kundenorientiertes Team zusammenstellen.

Andre Engel begleitet die Sicherheitstechnik seit nunmehr 22 Jahren und konnte somit die rasante Entwicklung hin zu IP-gestützten Sicherheitstechnologien mitverfolgen. Er kommt aus der IT und hat dieses Know-How mit einer fundierten kaufmännischen Ausbildung abgerundet. Seit 1991 ist er in der Sicherheitstechnik in leitenden Positionen tätig und wurde als Teletrust Information Security Professional vom Fraunhofer Institut zertifiziert.

Als zentraler Ansprechpartner und Leiter der Region Süd steht er für Bedarfsanalysen, Projektierung, Projektentwicklung und -steuerung zur Verfügung. Neben der Kalkulation und Koordination der Inbetriebnahme von Servern, technischen Einrichtungen und Videomanagementsystemen steht Andre Engel für alle Belange rund um die Sicherheitstechnik, insbesondere die digitale Videoüberwachung zur Verfügung.

Ganz wie in der Zentrale in Dortmund steht auch in München die intensive Kommunikation mit Kunden, Interessenten, Herstellern und Lieferanten im Mittelpunkt.

VTIS plant und installiert seit über 15 Jahren individuelle Videoüberwachungslösungen für Privat und Unternehmen. Durch die TÜV-Zertifizierung können sich unsere Kunden auf Qualität in Service und Produktion verlassen. Mit Schwerpunkt auf netzwerkbasierte Lösungen blickt VTIS auf eine Vielzahl zufriedener Kunden aus Industrie, Einzelhandel sowie aus dem privaten Segment zurück.

Firmenkontakt
VTIS GmbH (Niederlassung Süd)
Herr André Engel
Hans-Pinsel-Straße 4
85540 Haar/München
+49 (0) 89 215477-44
+49 (0) 89 215477-46
engel@vtis.de
https://www.vtis.de

Pressekontakt
VTIS GmbH
Herr Sebastian Wetzold
Nikolaus-Groß-Straße 31
85540 Dortmund
+49 231 880857-0
+49 231 880857-77
info@vtis.de
https://www.vtis.de