Tag Archives: Jahr

Allgemein

HANS 2017 im November in der Markthalle

HANS 2017 im November in der Markthalle

Udo Lindenberg gewann den HANS 2016 – Foto Mirko Hannemann

Udo Lindenberg, die Beginner und Farhot zählten im vergangenen Jahr zu den Gewinnern des Abends. Jetzt steht der Termin für die diesjährige Verleihung des Hamburger Musikpreises HANS fest: Die Preisvergabe findet am Dienstag, 21. November, im Hamburger Musikclub Markthalle statt.

In insgesamt acht Kategorien gehen jeweils vier Künstler oder Teams ins Rennen um die Trophäen. „Künstler des Jahres“, „Song des Jahres“, „Album des Jahres“, „Musiker des Jahres“, „Nachwuchs des Jahres“, „Hamburger Künstlerentwicklung“, „Lotse des Jahres“ und „Bestes Imaging“ lauten die Kategorien.

Ende Oktober werden die Nominierten für den HANS 2017 bekannt gegeben. Wer letztlich einen HANS erhält, stellt sich am Abend der Preisverleihung heraus.

Der Hamburger Musikpreis ist ein Jurypreis, der seit 2009 jährlich verliehen wird und besonders kreative und innovative Leistungen auszeichnet – unabhängig von kommerziellem Erfolg. Zu den bisherigen HANS-Gewinnern gehören Künstler wie Thees Uhlmann, Jan Delay, Gisbert zu Knyphausen, Nils Wülker und Boy.

Seit der ersten Verleihung fördern der Norddeutsche Rundfunk und die Hamburg Kreativgesellschaft den Musikpreis. Weitere Förderer sind die Haspa Musik Stiftung, die Handelskammer Hamburg, nhb und die Hamburg Marketing GmbH.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

Jetzt einreichen zum Internationalen Druckschriften-Wettbewerb BERLINER TYPE 2017

Der Veranstalter hat die Meldefrist bis zum 31. August verlängert!

Jetzt einreichen zum Internationalen Druckschriften-Wettbewerb BERLINER TYPE 2017

Die Gold-Gewinner-Skulptur

Der internationale Druckschriften-Award BERLINER TYPE sichtet und dokumentiert den aktuellen Leistungsstand der Druckwerke und Drucksachen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für beispielgebende Druckschriften, Displays, Plakate und Bücher (u.a.) vergibt die Experten-Jury Gold, Silber und Bronze. Herausragende Einzelleistungen werden mit Diplomen ausgezeichnet. Urkunden für ihre "Wall of Fame" erhalten alle Nominierten Einreicher und Partner.

Der Nachwuchspreis "JUNGE TYPE" lässt Arbeiten von Studenten, Diplomanden und Berufsanfängern im 1. Jahr zu.

Alle nominierten Arbeiten werden in einer repräsentativen Print-Dokumentation veröffentlicht.

Die Gold-Gewinner erhalten eine von dem chinesischen Künstler Rong Ren gestaltete und signierte Metall-Skulptur als Award-Trophäe. Sie wurde speziell für die BERLINER TYPE entworfen und in limitierter Auflage hergestellt.

Hier geht es zur Online-Anmeldung: www.berlinertype.de

"AwardsUnlimited" wurde von Odo-Ekke Bingel ab 2004 im Auftrag des Kommunikationsverbandes ausgegründet, dessen Präsidiumsmitglied er war. AwardsUnlimited schreibt jährlich die Wettbewerbe CDP (Corporate Design Preis), Junior Corporate Design Preis (JCDP) und den bereits seit 1968 existierenden Druckschriftenwettbewerb "Berliner Type" aus. Eine sorgfältig ausgewählte Expertenjury aus Industrie und Kommunikationsbranche bewertet alljährlich während einer Präsenzjurysitzung die Preisträger. Diese werden in den jährlichen Buchveröffentlichungen präsentiert und laudatiert

Firmenkontakt
AwardsUnlimited
Odo Bingel
Im Tokayer 15
65760 Eschborn

oeb@awardsunlimited.eu
http://www.berlinertype.de

Pressekontakt
AwardsUnlimited
Odo Bingel
Im Tokayer 15
65760 Eschborn
40.6173.608606
info@berliner-type.de
http://www.berlinertype.de

Allgemein

Live aus Rostock: Die Hanse Sail beim NDR in Radio und Fernsehen

Die Hanse Sail geht On Air – Wenn sich das Rostocker Groß- und Traditionsseglertreffen in diesem Jahr zum 27. Mal jährt, ist der NDR mittendrin. Mit seinen Hörfunk- und Kamerateams begleiten NDR 1 Radio MV, das NDR Fernsehen mit dem „Nordmagazin“ und die NDR Online-Redaktion das Event von Donnerstag, 10. August, bis Sonntag, 13. August. So kann der ganze Norden die Hanse Sail miterleben.

Eine Sondersendung direkt von der Hanse Sail zeigt das NDR Fernsehen am Freitag, 11. August, ab 20.15 Uhr. Unter dem Titel „Echt was los bei der Hanse Sail – Die große Parade der Segelschiffe in Warnemünde“ ist Moderator Hinnerk Baumgarten auf dem russischen Segelschulschiff „Mir“. Gäste der 90-minütigen Live-Sendung sind u. a. die gebürtige Rostocker Schauspielerin Saskia Valencia und der niederländische Kapitän Stephan Kramer. Während aus dem Rostocker Stadthafen Reporter Thilo Tautz berichtet, ist Reporterin Silke Janz in Warnemünde unterwegs.

Bereits am Donnerstag, 10. August, zeigen das „Nordmagazin – Land und Leute“ ab 18.00 Uhr und das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr im NDR Fernsehen die Höhepunkte der offiziellen Eröffnung der 27. Hanse Sail. Live aus Rostock sendet das „Nordmagazin – Land und Leute“ am Freitag, 11. August, ab 18.00 Uhr. Ab 18.15 Uhr geht es dann weiter mit einem Beitrag zur Hanse Sail in „Lust auf Norden“. Die Sendung mit dem Roten Sofa, „DAS!“, ist ab 18.45 Uhr live aus Warnemünde zu sehen und eine Live-Übertragung des „Nordmagazin“ aus Rostock ab 19.30 Uhr. Auch einen Tag später, am Sonnabend, 12. August, sendet das „Nordmagazin“ ab 19.30 Uhr live von dem Event. Eine Zusammenfassung der diesjährigen Hanse Sail ist am Sonntag, 13. August, ab 19.30 Uhr zu sehen.

Immer aktuell berichtet NDR 1 Radio MV in seinem Tagesprogramm von der Hanse Sail. In Live-Schalten, Reportagen, Interviews und Hintergrundberichten informiert das Radioprogramm über das Ereignis.

Aktuelle Berichte von der Hanse Sail, Videobeiträge und Fotogalerien gibt es außerdem online unter ndr.de/mv.

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Str. 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

Weltstar Johnny Melville – 3 facher Oskargewinner – zu Gast in Konstanz

30 Jahre Internationale Sommerakademie Clown & Theater vom 30. Juli bis 12. August in Konstanz

Weltstar Johnny Melville - 3 facher Oskargewinner - zu Gast in Konstanz

Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation

30 Jahre Internationale Sommerakademie Clown & Theater vom 30. Juli bis 12. August in Konstanz
Diesen Sommer feiert Tamala mit der Sommer-Akademie ein rundes Jubiläum: die internationale Sommerakademie findet jetzt zum 30.ten Mal statt, und in 2017 davon im 25.Jahr in Konstanz.
Jedes Jahr pilgern weit über 150 Teilnehmer aus ganz Europa nach Konstanz an den Bodensee. Für das Jubiläum hat sich das Tamala Team etwas Besonderes ausgedacht.
Zum 30jährigen Jubiläum konnte die Akademie den amerikanisch-schottischen Weltstars Johnny Melville – 3facher Oskar-Gewinner und Golden Clown Award in Paris und New York nach Konstanz holen. Er bietet ein breites Spektrum an Imputs an, die sowohl Anfänger als auch Profis anspricht. Von einer Einführung in das clowneske Denken über das Slapstick-Techniken sowie Straßentheater, Walk-Act-Techniken mit Aktionen in Konstanz reicht das gesamte Spektrum. Höhepunkt der sommerlichen Aktivitäten ist sicherlich die Openair-Dinner Show desSchotten Johnny Melville (mehrere Oskar und bester Schauspieler der USA 2004) zusammen mit den Comedy-Kellner Matthias Kohler aus Zürich und Jan Karpawitz aus Konstanz im neuen Restaurant-Garden-Theater Terracotta in Konstanz.

30 Jahre Internationale Sommerakademie Konstanz (D)

30.07.-2.08.2017 Clown Chararaktere –Figuren im Clowntheater
mit Udo Berenbrinker (D/I)
30.07.-2.08.2017 Warum lernen zu fallen helfen kann, wieder auf zu stehen
mit Johny Melville (GB)
3.-6.8.2017 Kämpfe, fliehe oder zapple – Slapstick
mit Avner Eisenberg (USA)
3.-6.8. 2017 Die befreiende Verletzlichkeit der Clowns
mit Yves Sheriff (Cirque du soleil –Kanada)
7.-12.08.2017 Clowns auf der Straße – Wenn die Straße zur Bühne wird
mit Matthias Kohler (CH-Zürich) und Jan Karpawitz (D-Konstanz)

2.8. Openair Dinner Show mit Johnny Melville in Hedecke´s Restaurant Theater Terracotta in Konstanz (Luisenstr.)

Weitere Informationen über die sommerlichen Aktivitäten und Reservation unter
www.tamala-center.de
http://www.clown-und-comedy.de/www/dinner_spektakel/openairdinner-show.html

AUSFÜHRLICHER HINTERGRUND
Sommerkurs mit dem Weltstar und Super Fool Johnny Melville in Konstanz – erstmalig in Deutschland
Warum Lernen zu fallen helfen kann, wieder aufzustehen
Why learning how to fall can help your way up
Johnny Melville gibt Einblicke in seine Arbeitsweise! Basis und Mittelpunkt des Workshops wird die Improvisation und ihre Wirkung auf das Publikum sein.
Wo ist der Komiker und Clown? Ganz einfach – in jedem von uns! Entdecke deine eigene Komikwelt – dein eigenes Clownuniversum. Entdecke einfach dich selbst! Nütze deine eigenen Schwächen und Absurditäten als deine Stärken und gib ihnen theatralischen Raum!
Johnny improvisiert und führt seine Schüler mit spontaner, direkter und engagierter Beteiligung durch verschiedenste Disziplinen. Als Spezialist für Gruppenarbeit kreiert Johnny die Gruppenenergie mit schnellen, energiereichen Übungen und Spielen, die auf dem Erlernen von Vertrauen aufbauen und die die mentale und physische Kraft unterstützen; immer mit dabei ist das seiner Meinung nach wichtigste Element jeder Ausbildung – Spaß.
Gearbeitet wird mit Elementen aus Akrobatik, Slapstick, Clownerie, Kinderspielen, Aikido, Tai Chi und Improvisation. Daraus formt Johnny seine Gruppe, die zu einer Stütze für individuelle Stärke wird, um jedem einzelnen die Chance zu geben, einen eigenen Stil und Charakter zu entwickeln.
Schwerpunkte
• Erlernen und Entwickeln verschiedener Clowncharaktere
• Entwicklung eines eigenen Clowntypus
• Mimischer und stimmlicher Ausdruck
• Regeln der Komik
• Szenische Gestaltung mit Gegensatzpaaren
• Körperübungen zur Beweglichkeit und Präsenz

DATUM: 30.7.-2.8. im Tamala Center in Konstanz Reservation: 07531-9413140
http://www.tamala-center.de/seminare/fallen-und-wieder-aufstehen.html

The Best of Johnny Melville am 2.8. im Restaurant Theater Terracotta in Konstanz
Seit 1974 hat Johnny Melville Publikum in über 30 Ländern unterhalten: Er hat für die Königin von Dänemark, eine niederländische Prinzessin, olympische Athleten, amerikanische Soldaten Chirurgen, Filmstars, Politiker gespielt , Rock-Festival-Massen, Friedensaktivisten, Gefangenen, erschien in Fernsehprogrammen rund um den Globus und spielte in verschiedenen internationalen Spielfilmen und spielte im Januar 2003 Satan off-Broadway in New York City , wofür er als bester amerikanischer Schauspieler geehrt wurde.
Eine Show von Johnny Melville ist explosiv, schnell, lustig und verrückt, erfinderisch und originell. European Blues macht Spaß bei den Vor- und Nachteilen der europäischen Marktgemeinschaft mit Witzen und Skizzen, die sich mit den Problemen der europäischen Integration auseinandersetzen.
Melvilles Stärke liegt in seiner Fähigkeit, mit seinem Publikum zu kommunizieren. Mit seinen Fähigkeiten in Mime und Mimik, Satire und Social-Kommentar, seine natürliche Vorliebe für Komödie, seine schnell-Feuer-Improvisation und sein Griff der Sprachen, ist er der komplette internationale Darsteller.
Die Show in Konstanz endet mit einer der lautesten und schwersten Rockbands Europas: Johnny in einem verheerenden Pantomime, der gleichzeitig 5 Musiker präsentiert. Die Zuschauer sagen, sie können sogar die Musik hören …
Präsentiert wird dieser Weltstar und seine The Best of Melville von dem Comedy Duo und Moderatorenteam Antonio (Mathias Kohler aus Zürich) und Heinzi (Jan Karpawitz aus Konstanz).
Die Show findet im Openair-Theater in Hedicke`s Terracotta bei einem ausgeklügelten Büfett statt. (bei schlechtem Wetter in Theatersaal). Die beiden Comedy-Kellner führen durch den Abend.
Absurdes Theater, garniert mit einer Prise Poesie,serviert mit Komik Einlagen, Show-Elementen und Gesang, verwandelt das Restaurant sich in eine Bühne
„Lecker lachen“ – erleben Sie einen humorvollen Abend der Spitzenklasse mit dem Weltstars Johnny Melville, ausgezeichnet mit drei Oskars und mit drei Awards aus Paris, Monte Carlo und New York für den besten Fool und Clown der Welt.
Johnny Melvile als britischer Vertreter der weltbesten Comedy und Super Fool in Konstanz
2.8. Open Air Dinner in Hedicke`s Terracotta (Luisenstr, Konstanz)
Reservierungen unter:
info@Clown-und-Comedy.de oder +49/7531/9413140
Reservation/Reservierung unbedingt notwendig.
Eintritt für die Show VVK 18.- € Abendkasse 20.-€
(Essen und Getränke sind nicht im Preis inklusive)
Das hedicke’s Terracotta Restaurant bietet ein Buffet mit warm-kalte Leckereien, samt Salatbüffet zur Selbstbedienung für 12,50€ an.

Clownschule

Eine Schule für Clowns? – Wir zeigen, wie’s geht
Deutschlands älteste Clownschule stellt sich vor
Der Clown und auch der Comedian bzw. Comedy-Schauspieler gehören zu einem der ältesten Berufe der Welt, denn schon immer mussten Clowns ihr Handwerk erlernen. Überall auf der Welt werden Clowns und Comedy-Schauspieler hochgeschätzt und es gibt professionelle Schulen, die sich um den Clown-Nachwuchs kümmern. Von Berufsfachschulen bis hin zum Hochschulstudium reicht die Bandbreite der Ausbildungsmöglichkeiten weltweit. Eine Ausnahme bilden hier die deutschsprachigen Länder Deutschland, Schweiz und Österreich. Anfang der 80er Jahre war es nicht möglich, in Deutschland den "Beruf des Clowns" zu erlernen. So gründeten unsere Leiter Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker – beide selbst jahrelang als Clowns unterwegs – 1983 in Norddeutschland die erste Clownschule.
Wir arbeiten, wo andere Urlaub machen
1991 nach Konstanz am Bodensee gezogen, befindet sich die Tamala Clownschule im Konstanzer Industriegebiet nur 5 Geh-Minuten vom See entfernt. Sechs festangestellte Trainer und zahlreiche Gastdozenten der internationalen Clown- und Comedy-Szene unterrichten auf einer 500qm großen Etage den Nachwuchs. Im Sommer erwacht die Akademie endgültig zu internationalem Leben: Die jährlich stattfindende Sommerakademie lockt seit nunmehr 30 Jahren Trainer und Teilnehmer aus der ganzen Welt in die Räume der Akademie.
Inzwischen besteht das Konstanzer Zentrum aus drei Bereichen:
● Die Tamala Clown Akademie mit Ausbildungen zum Clown, Gesundheit!Clown®, Comedy-Theater-Künstler und einem umfassenden Seminar-Angebot zu allen Belangen von Clownerie und Comedy.
Webadresse: www.tamala-center.de
● Das internationale Trainingsinstitut HumorKom® bietet offene Workshops und Inhouse-Trainings sowie Vorträge für die Bereiche Humor, Kommunikation und Körpersprache an. Außerdem besteht die Möglichkeit, in Kooperation mit dem Berufsverband HumorCare (D/A) die anerkannte und patentierte Ausbildung zum HumorKom®-Trainer/-Coach und -Berater zu absolvieren.
Webadresse: www.humorkom.de
● Die Tamala Theater Comagnie tourt als professionelle freie Theatertruppe mit wechselnden Gastspielen in Deutschland und der Schweiz.
Webadresse: www.clown-und-comedy.de
Ein Büroteam, bestehend aus drei Mitarbeitern, bilden gemeinsam mit der Leitung des Tamala Zentrums das Kernstück der Organisation. Jedes Jahr besuchen 800 bis 1200 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus ganz Europa die älteste Clown Akademie im deutschsprachigen Raum.

Firmenkontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
+4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Pressekontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Allgemein

Clown Pepe sagt: Lachende Menschen tun gut

Lachende Menschen tun einfach gut

Christoph Gehrke, so der bürgerliche Name von “Clown Pepe” ist 29 Jahre jung und wohnt in Köln. Nachdem er seine Lehre zum Elektriker im Jahr 2005 erfolgreich abgeschlossen hatte, wurde er neun Jahre später zum Clown.

Alles fing mit seinem Aufenthalt im Krankenhaus an. Christoph war Patient und erlebte, wie eintönig es sein kann, Tag für Tag in einem Krankenhaus aufzuwachen und neben den Besuchen von Ärzten und Krankenschwestern der Langeweile zu fröhnen. Doch er nutzte diese Zeit produktiv, um nach einigen Tagen der Überlegung sein Talent in verschiedenen Altenheimen und Krankenhäusern ehrenamtlich als Nikolaus anzubieten. Dieses Angebot wurde so gut angenommen, dass selbst nach der Weihnachtszeit unzählige Anfragen eintrudelten, um als Weihnachtsmann den älteren Herrschaften ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Nachdem Chris verschiedene Einrichtungen besucht hatte, war für ihn klar, dass er damit weitermachen möchte. Seit dem Sommer 2014 ist Chris nun als Clown Pepe unterwegs.

DigitalDiplomaten: Was waren deine persönlichen Höhen und Tiefen seit Start deiner Karriere?

Christoph: Meine persönlichen Höhen waren, als ich vor circa 3 Monaten das Angebot bekommen habe, die Hauptrolle in dem Film Steenkoude Liefde zu spielen. Mein persönliches Tief waren die Zeiten, als ich im Krankenhaus lag, mich um nichts mehr kümmern konnte und kurz davor war alles hin zu schmeißen.

DigitalDiplomaten: Wie motivierst du dich für die tägliche Arbeit?

Christoph: Definitiv durch das Lachen der Menschen. Sobald man mich sieht, sind die Menschen erst still, aber dann tauen sie auf und lachen mit mir und sind begeistert vom Unsinn den ich treibe. Vor allem Kinder werden mutiger und strecken auch einmal die Zunge heraus.

DigitalDiplomaten: Was glaubst du nimmt man dir öfters übel?

Christoph: Das ich manchmal sehr lange brauche um Dinge zu klären und Lösungen zu finden.

DigitalDiplomaten: Hast du auch vor auf dem Ballermann aufzutreten? Also als Partyclown?

Christoph: Ja und nein. Immer wieder werde ich von Erwachsenen gebucht um deren Partys “aufzumischen”. Funktioniert bestens auf Partys, aber ob es auch am Ballermann funktioniert, weiß ich nicht. Aber ich sage niemals nie.

DigitalDiplomaten: Solche “Party-Meilen” sind ja sinnlich gesprochen ziemlich “aufreibend” und für viele Menschen sehr anstrengend. Wenn du einen Sinn abgeben müsstest – hören, sehen, fühlen – welcher wäre das?

Christoph: Ich würde das Sehen abgeben. Ich habe mir oft Gedanken darüber gemacht, weil ich viele Menschen kennengelernt habe, die blind, taub oder gefühlslos sind. Wenn mir so etwas passieren würde, wäre ich lieber blind. Dadurch hört und fühlt man noch intensiver!

DigitalDiplomaten: Wofür bist du dankbar?

Christoph: Ich bin für meine Schwester Stephanie dankbar. Sie ist die Beste und steht immer hinter mir. Sie regelt vieles für mich, obwohl sie selber eine sehr schwere Zeit hinter sich hat.

DigitalDiplomaten: Deine bisher größte Rolle wirst du in dem Spielfilm “Steenkoude Liefde” besetzen. Die Dreharbeiten fangen im September 2017 an. Der Filmrelease ist im November 2018 geplant.

Hier spielst du die Hauptrolle “Rudi”. Chris, wie bist du dazu gekommen?

Christoph: Als ich 2015 bei einem Casting in Köln war, wurde mir nahe gelegt, dass ich Talent habe und dieses nutzen sollte. Und so bin ich vom Komparsen, zum Schauspieler in “Steenkoude Liefde” aufgestiegen. Aber hauptberuflich bleibe ich den Kindern als Clown erhalten.

DigitalDiplomaten: Du bringst dieses Jahr einen Song raus. Wie bist du auf die Idee gekommen ein Lied zu produzieren?

Christoph: Ich habe mir damals Gedanken gemacht, wie ich noch mehr Kinder animieren kann in meinen Shows mitzumachen. Anfangs wollte ich ein Buch schreiben, bin aber absolut kein Schreiber und Lese auch recht wenig. Dabei ist der Mitmach Faktor ziemlich klein. Dann kam mir dieses Jahr die Idee, dass ich einen Song produziere, um die Kinder bei meinen Shows noch mehr mit einzubeziehen. Singen, tanzen und herumalbern mit Clown Pepe, welches Kind möchte das nicht. Im Sommer 2017 erscheint der erste Song. Es handelt sich hierbei um einen Kinderlied. Ihr dprft gespannt sein.

DigitalDiplomaten: Du hast bestimmt einen vollen Kalender. Schaffst du es denn überhaupt noch deinem Ehrenamt nachzukommen?

Christoph: Voller Terminkalender ja. Zeit für Ehrenamt, sowieso! Man sollte nie vergessen wo man her kommt und wie alles angefangen hat. Und ich könnte noch so reich, noch so berühmt sein, ich werde mich immer ehrenamtlich einsetzen. Komme was wolle.

DigitalDiplomaten: Was hast du denn für das kommende Jahr im Programm?

Christoph: Für 2018 ist aktuell eine Kids Club Kinderparty geplant. Hierbei handelt es sich um eine Mitmach Disco für Kinder zwischen 3 und 7 Jahre. Start der Tour ist in Bremen am 02.02.2018

DigitalDiplomaten: Was wir für dich im Alter wichtiger was weniger wichtig?

Christoph: Im Alter wird die Familie immer wichtiger. Okay, ich bin jetzt 29, aber ich weiß jetzt schon,dass ich einfach zu wenig Zeit mit meiner Familie verbringe. Weniger wichtig werden mir teure Autos, teure Fernseher etc. Also alles was materiell ist. Es sind Luxusprodukte, die ich wirklich nicht brauche.

DigitalDiplomaten: Verhälst du dich deines Alters angemessen?

Christoph: Gute Frage. Bei Verhandlungen über Gagen ja, bei Veranstaltungen, Freunden und Familie ganz klar Nein. Ich bin und bleibe ein Clown! Ein junger, naiver Clown.

Christoph ist mittlerweile zu einem der meist gebuchten Clowns in Deutschland geworden. Er reist von Köln nach Berlin, Hamburg, München, Aachen, Amsterdam, Breda und vielen, vielen Orten mehr. Quer durch Deutschland und den Niederlanden, um vielen Menschen ein Lachen ins Gesicht zu zaubern. Nebenberuflich dreht Chris noch Filme und Serien für Deutsche und Niederländische Produktionen. Unter anderem hat er schon in Serien wie Trovatos, Unter anderem Umständen, Im Kopf des Killers, Het hart van hadiah Tromp mitgespielt.

Vielen Dank für das Interview.

Firmenkontakt
Clown Pepe
Christoph Gehrke
Kirchstraße. 8
52379 Langerwehe

Booking@clown-pepe.de
http://www.clown-pepe.de

Pressekontakt
Clown Pepe
Chris Gehrke
Kirchstraße. 8
52379 Langerwehe
01605115770
Booking@clown-pepe.de
http://www.clown-pepe.de

Allgemein

30 Jahre Internationale Sommerakademie 2017 – Clown Humor Komik am Bodensee

16.Juli bis 12.August 2017 in Konstanz pilgern die europäische Theaterszene nach Konstanz am Bodensee

30 Jahre  Internationale Sommerakademie 2017 – Clown Humor Komik  am Bodensee

Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation

30 Jahre Internationale Sommerakademie Clown & Theater vom 16. Juli bis 12. August in Konstanz
Diesen Sommer feiert Tamala mit der Sommer-Akademie ein rundes Jubiläum: die internationale Sommerakademie findet jetzt zum 30.ten Mal statt, und in 2017 davon im 25.Jahr in Konstanz.
Jedes Jahr pilgern weit über 100 Teilnehmer aus ganz Europa nach Konstanz an den Bodensee. Für das Jubiläum hat sich das Tamala Team etwas Besonderes ausgedacht. Trainer, Seminare, Veranstalten kreisen um die Ursprünge von Tamala, ins besonders um die Grundlagen der beiden Gründer Jenny Karpawitz und Udo Berenbrinker. Sie kommen vom Straßentheater und haben erst danach als Clown und Schauspieler europaweit ihre Erfolge gefeiert, bevor beide 1980 die erste deutschsprachige Clown Schule gründete.

Das Motto der diesjährigen Sommerakademie ist:
VON DER STRASSE AUF DIE BÜHNE!
Humor ist „in“. Humor und Lachen werden inzwischen weltweit trainiert: von Lachclubs in Indien bis hin zum Managementtraining internationaler Firmen. Immer mehr Menschen fühlen sich angezogen, sich mit Humor und der Figur des Clowns auseinander zusetzen. Sie besuchen Seminare und Auftritte und suchen nach Wegen, das Humorvolle in Alltag und Beruf zu integrieren. Denn Humor öffnet die Fähigkeit, andere Perspektiven zu sehen. Immer differenzierte Fort- und Weiterbildungen entstehen, um die Weisheit der Clowns zu vermitteln.
Seit 1979 sind die beiden Leiter Udo Berenbrinker und Jenny Karpawitz des – inzwischen in Konstanz beheimateten – internationalen Zentrums für Clown, Humor und Kommunikation „Tamala Akademie“ konsequent der Vision gefolgt, Humor und Clowns in allen gesellschaftlichen Bereichen zu etablieren. Inzwischen ist der Beruf Clown weltweit anerkannt und die Tamala Akademie verfügt über das Patent der Dienstleistung Gesundheit!Clown. Jährlich pilgern Hunderte von Interessenten aus ganz Europa an den Bodensee, um sich zum Clown oder Humorexperten ausbilden zu lassen.

In diesem Sommer bietet das Zentrum eine sechswöchige Sommerakademie Clown, Theater, Humor und Komik an. Schwerpunkt ist „Theater auf der Straße“.
Was Kapfenberg für Österreich oder Cannes für Frankreich und Barcelona für Spanien ist, ist Konstanz in den letzen Jahren für Deutschland geworden: ein Ort des Lernens und Austausches von Interessierten der Clown- und Humorbewegung. Konstanz ist die heimliche Hauptstadt der internationalen Clownszene. Dabei ist Konstanz mit seinen sommerlichen Plätzen und mittelalterlichen Strassen, sowie den Freizeitmöglichkeiten ein idealer Tagungsort für diese Internationale Sommerakademie.

Zum 30jährigen Jubiläum konnte die Akademie die Weltstars der Clownszene nach Konstanz holen. Trainer bieten ein breites Spektrum an Fortbildungsmöglichkeiten an, das sowohl Anfänger als auch Profis anspricht. Von einer Einführung in das clowneske Denken über das Slapstick-Techniken sowie Straßentheater, Walk-Act-Techniken mit Aktionen in Konstanz reicht das gesamte Spektrum. Zentrales Anliegen der Sommerakademie ist, die Achtsamkeit für Körper und Gefühle zu schulen und diese als Grundlage des Ausdrucks zu erfahren.

Höhepunkt der sommerlichen Aktivitäten ist sicherlich die Openair-Dinner Show desSchotten Johnny Melville (mehrere Oskar und bester Schauspieler der USA 2004) zusammen mit den Comedy-Kellner Matthias Kohler aus Zürich und Jan Karpawitz aus Konstanz im neuen Restaurant-Garden-Theater Terracotta in Konstanz.

TERMINE
22.Juli Clown-Skulpturen-Umzug in Konstanz (15-17.00 Uhr) Start 15.00 Uhr Münsterplatz

30 Jahre Internationale Sommerakademie Konstanz (D)

30.07.-2.08.2017 Clown Chararaktere –Figuren im Clowntheater
mit Udo Berenbrinker (D/I)
30.07.-2.08.2017 Warum lernen zu fallen helfen kann, wieder auf zu stehen
mit Johny Melville (GB)
3.-6.8.2017 Kämpfe, fliehe oder zapple – Slapstick
mit Avner Eisenberg (USA)
3.-6.8. 2017 Die befreiende Verletzlichkeit der Clowns
mit Yves Sheriff (Cirque du soleil –Kanada)
7.-12.08.2017 Clowns auf der Straße – Wenn die Straße zur Bühne wird
mit Matthias Kohler (CH-Zürich) und Jan Karpawitz (D-Konstanz)
http://www.tamala-center.de/fileadmin/PDF/pdf/2017/Akademie/TAMALA_SOMMERAKADEMIE_2017_Downloadversion.pdf

Tamala Clown Akademie
Vom Clown über den Gesundheit!Clown® bis zum Event-Schauspieler im Bereich Bühne, Dinner-Show, Walk Act reicht die 3-jährige, anerkannte Ausbildung an der Tamala Clown Akademie in Konstanz – und dies schon seit 30 Jahren. 5 Trainer und verschiedene internationale Gasttrainer unterrichten den deutschsprachigen Clown-und Comedy-Nachwuchs.
Clowns und Comedy-Schauspieler gibt es seit fast 5000 Jahren und das in allen Kulturen. Die Schauspieler im komischen Fach sind heute diejenigen, die auf der großen Theaterbühne, im Kleinkunsttheater stehen oder über Film und Fernsehen präsent sind. Hatte insbesondere der Beruf des Clowns lange das Image des herumziehenden Gauklers, so ist er heute hochgeschätzt und seit Dezember 2009 als „Diplom- Schauspieler für Clown und Comedy“ in ganz Europa anerkannt. Seit namhafte Wissenschaftler die Bedeutung des Lachens für die Heilung erkannt haben, steigt auch die Nachfrage nach qualifizierten therapeutischen Clowns in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in der Arbeit mit behinderten Menschen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Die Ausbildung zum Clown ist eine schulische Ausbildung und dauert in der Regel 3 bis 4 Jahre in Form einer berufsbegleitenden Weiterbildung. Vorrausetzung ist der Abschluss der Sekundarstufe und ein Mindestalter von 18 Jahren. Das Höchstalter für die Ausbildung zum Gesundheit!Clown® liegt je nach körperlicher und geistiger Fitness zwischen 50 und 60 Jahren. In der Regel sind die Studenten 23–40 Jahre alt. Neben dieser Vorrausetzung entscheidet ein mehrtägiges Auswahlverfahren über die Zulassung. Dabei werden die Fähigkeiten in Bezug auf Stimme, Körper, Bewegung und Improvisation mit der Clownsnase getestet. Insbesondere entscheidend ist eine gute körperliche und psychische Verfassung.

Die Ausbildungen
Die Tamala Clown Akademie in Konstanz ist die älteste Schule dieser Art in Deutschland – gegründet 1983 bei Bremen und seit 1991 im Raum Konstanz ansässig. Sie bietet drei Ausbildungsgänge an:
• Der Ausbildungsgang Diplom-Schauspieler für Clown und Comedy dauert 3,5 Jahre und bildet zum staatlich anerkannten Beruf aus.
• Die 2-jährige Ausbildung Gesundheit!Clown ist eigenständiger Teil der oben beschriebenen Ausbildung und bereitet einmalig in Europa auf die Arbeit vor als Clown in Krankenhäusern, Altenpflegeheimen und in therapeutischen Einrichtungen. Für diese Dienstleistung und die Ausbildung besitzt das Tamala Center als einziges Institut das Patent und wird von den meisten medizinischen und therapeutischen Institutionen hochgeschätzt.
• Die 2-jährige Ausbildung HumorKom® Humortrainer bereitet auf die Arbeit als Humortrainer und Humorcoach vor. Dieses neue Berufsbild setzt sich gerade in Europa durch und wird von der Vereinigung HumorCare Deutschland/Österreich unterstützt. Humortrainer arbeiten im medizinisch-therapeutischen Bereich, in der Wirtschaft und in der Verwaltung. Der erste Teil (Level I-II) ist eine Selbsterfahrung, um die eigene Humorfähigkeit zu entwickeln, denn „Humor ist erlernbar“. Der dritte Teil bereitet professionell auf die Arbeit als Trainer, Berater, Coach und Speaker vor.
• Wer es kürzer und intensiver mag: Ausbildung „Weisheit der Clowns“ in 6 Monaten. Diese Clown Kompakt-Ausbildung ist eine intensive 6-monatige Ausbildung, um qualifiziert als Clown in verschiedenen Bereichen zu arbeiten. Sie dient auch als Weiterbildung für Humortrainer, um die Methode „clown-acting“ zu verinnerlichen.
Alle Ausbildungen beginnen jeweils im Mai bzw. Dezember!

Inhalte der Ausbildung

Der Schauspieler für Clown, Comedy und Gesundheit!Clown ist Gestalter und Interpret clownesker und komischer Figuren. Um diese Figuren den Zuschauern zu vermitteln, muss er sich selbst als eigenes Instrument begreifen und spezifische, clownesk-humorvolle Ausdrucksfähigkeiten entwickeln. Dazu bedarf es einer umfassenden Ausbildung. Ein Gesundheit!Clown® benötigt zudem intuitive und therapeutische Fähigkeiten, um mit Patienten und Klientel clownesk-heilend arbeiten zu können. Unterrichtet wird in den Fächern Stimme, Körper (Bewegung und Ausdruck), Clowntheater, Schauspieltraining, Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit!Clown® (Europäisches Patent), Film und Fernsehen. Theorie in Geschichte der Clowns und Grundlagen medizinisch-therapeutischen Wissens sowie Schauspieltheorie des modernen Theaters runden die Ausbildung ab. An der Tamala Clown Akademie finden zwei Prüfungen in Theorie und Praxis statt. Die Prüfung zum patentierten Gesundheit!Clown® im 2. Ausbildungsjahr und die Diplom-Prüfung am Ende der Ausbildung.
Bekannte Absolventen
Der Erfolg einer Schauspielschule misst sich auch an ihren Absolventen. 1984 verließen die ersten Clowns und Comedians die Tamala Clown Schule. Regelmäßig etablieren sich seitdem die Absolventen erfolgreich auf dem Markt, fast 60 % der Klinik-Clowns in Deutschland und der Schweiz kommen aus der Tamala Schule. Die derzeit bekannteste Absolventen sind Markus Just (Kleinkunstpreisträger der Stadt Nürnberg), Jutta Wübbe alias Marlene Jaschke (bekannt vom Schmidt Theater in Hamburg und derzeit in der NDR-Fernseh-Serie Das Wartezimmer), Fabian Schläpper (Kleinkunstpreis Mainz), Vera Badt (Kleinkunstpreis des Landes Baden Würtemberg) u.a.

Infos auf der Website:
http://www.tamala-center.de/ausbildungen/uebersicht.html
http://www.tamala-center.de/clown-kompakt.html
http://www.tamala-center.de/bachelor-medical-clown.html
http://www.tamala-center.de/humorkom/ausbildung/uebersicht.html

Firmenkontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
+4975319413140
info@tamala-center.de
http://Fritz-Arnold-Str. 23,

Pressekontakt
Tamala Center -Internationales Zentrum für Clown, Humor und Kommunikation
Udo Berenbrinker
Fritz-Arnold-Str. 23,
78467 Konstanz
4975319413140
info@tamala-center.de
http://www.tamala-center.de

Allgemein

Eröffnungsabend der Hanse Sail 2017: N-JOY holt Tonbandgerät und Lotte

Eröffnungsabend der Hanse Sail 2017: N-JOY holt Tonbandgerät und Lotte

Tonbandgerät – Foto Alex Bach

Ein erstklassiger Start in die diesjährige Hanse Sail ist garantiert: Am Eröffnungsabend (Donnerstag, 10. August) holt N-JOY, das junge Radioprogramm des NDR, Tonbandgerät und Lotte auf die Bühne im Stadthafen. Während Tonbandgerät in diesem Jahr bereits ihr zehnjähriges Bestehen feiern, kommt mit Lotte eine Newcomerin nach Rostock. Den Abend moderiert Jens Hardeland aus der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten Sendung „Kuhlage und Hardeland – Die N-JOY Morningshow“.

Schon in ihrer Schulzeit gründeten die Geschwister Isa und Sophia Poppensieker gemeinsam mit Sänger Ole Specht die Band Tonbandgerät. 2012 – noch bevor ihr erstes Album erschien – erhielt Tonbandgerät den Hamburger Musikpreis HANS in der Kategorie „Nachwuchs des Jahres“ und wurde von N-JOY ins Rennen um den „New Music Award“ geschickt – den sie dann auch gewann. Mit „Heute ist für immer“ und „Wenn das Feuerwerk landet“ veröffentlichten sie bis heute zwei Alben. Zurzeit arbeiten sie an ihrem dritten Album. Auf der Hanse Sail ist die Band ab 21.15 Uhr live zu erleben.

Zuvor präsentiert N-JOY Lotte gemeinsam mit ihrer Band auf der Bühne. Mit gerade einmal 21 Jahren hat sie Ende März ihre erste Single veröffentlicht. In „Auf beiden Beinen“ singt sie „Sorg‘ dich nicht um mich, ich krieg‘ das schon alleine hin“ und versprüht darauf eine ungeheure Stärke und Selbstbewusstsein. Die Ravensburgerin lernte schon früh Gitarre, Klavier und Geige zu spielen. Ihre musikalische Vielfalt zeigt sich auch auf ihrem Debüt-Album „Querfeldein“, das in diesem Sommer erscheint.

Das N-JOY Bühnenprogramm in der Übersicht:

Donnerstag, 10. August
19.00 Uhr | Start N-JOY Bühnenprogramm
20.00 Uhr | Lotte
21.15 Uhr | Tonbandgerät
Moderation: Jens Hardeland

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

NDR 2 zum Finale der Kieler Woche 2017 mit Laith Al-Deen und Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld – Foto von Christoph Köstlin

Den Start und das Finale des Bühnenprogramms am Ostseekai übernimmt NDR 2 – und holt drei nationale Top-Acts auf die Kieler Woche. Während Max Giesinger – wie bereits bekannt gegeben – und Lola Marsh am Freitag, 16. Juni, für NDR 2 das Open-Air-Event eröffnen, kommen Yvonne Catterfeld und Laith Al-Deen zum Abschluss am Sonntag, 25. Juni, auf die Bühne.

Im vergangenen Jahr meldete sich Laith Al-Deen mit seinem mittlerweile neunten Studio-Album „Bleib unterwegs“ zurück – und belegte auf Anhieb Platz eins der Charts. Das Besondere an dem Album: Der Mannheimer verarbeitet darauf Geschichten seiner Fans. Nachdem er zahlreiche Mails mit ihren persönlichen und bewegenden Erzählungen erhielt, entschloss er sich, diese in seine Songs einzubauen. Vor mittlerweile 17 Jahren legte Laith Al-Deen mit dem Hit „Bilder von dir“ die Grundlage für seine beeindruckende Karriere. Songs wie „Dein Lied“, „Alles an dir“, „Keine wie du“ und „Nur wenn sie daenzt“ dürften auch in Kiel nicht fehlen.

Komplett neu erfunden hat sich Yvonne Catterfeld. Auf dem in diesem März erschienenen Album „Guten Morgen Freiheit“ präsentiert sich die Erfurterin mit neuem Sound und nachdenklichen Texten. Ende 2016 setzte sie mit dem Song „Irgendwas“ – ein Duett mit dem Nachwuchsrapper Bengio – ein erstes Ausrufezeichen. Das nunmehr siebte Studio-Album der studierten Jazz-Sängerin stieg kurz nach Veröffentlichung bis auf Platz vier der Charts – und wurde von Fans und Kritikern gleichermaßen begeistert aufgenommen.

Bevor der Konzertabend am Sonntag, 25. Juni beginnt, lädt NDR 2 zum Public Viewing ein. Live auf der großen Videowand ist dann das dritte Gruppenspiel der deutschen Fußballnationalmannschaft beim Confederations Cup zu sehen: Weltmeister Deutschland spielt gegen Afrikameister Kamerun um den Einzug ins Halbfinale. Dirk Böge moderiert das Bühnenprogramm.

Ein Highlight zum Start der Kieler Woche ist der Auftritt von Max Giesinger und seiner Band am Freitag, 16. Juni. Mit seinem Album „Der Junge, der rennt“ und den Songs „80 Millionen“ und „Wenn sie tanzt“ wurde er zu einem der populärsten deutschsprachigen Singer/Songwriter. Zuvor kommen die Newcomer von Lola Marsh auf die Bühne. Das Debüt-Album der israelischen Band „Remember Roses“ erscheint Anfang Juni. Mit den Songs „Sirens“, „You’re Mine“ und „She’s A Rainbow“ überzeugten sie bereits im vergangenen Jahr die Musikwelt. „Wishing Girl“, die erste Single aus dem kommenden Album, ist eine Sommerhymne, die den Folk-Pop der Band eindrucksvoll herausstellt. Start des von Stefan Kuna moderierten Bühnenprogramms ist um 19.00 Uhr.

Das NDR 2 Bühnenprogramm in der Übersicht:

Freitag, 16. Juni
19.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Stefan Kuna
20.00 Uhr | Lola Marsh
21.30 Uhr | Max Giesinger

Sonntag, 25. Juni
17.00 Uhr | Die NDR 2 Show mit Dirk Böge
17.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Kamerun
19.30 Uhr | Yvonne Catterfeld
21.30 Uhr | Laith Al-Deen

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY mit Teesy, Chefboss, The Disco Boys und Lot zur Kieler Woche am Ostseekai

N-JOY holt Teesy auf die Kieler Woche – Foto von EyeCandy

House-Party und Festivalatmosphäre! An zwei Abenden der diesjährigen Kieler Woche übernimmt N-JOY, das junge Hörfunkprogramm des NDR, die Bühne am Ostseekai. Während der Auftritt von The Disco Boys am Donnerstag, 22. Juni, bereits bekannt gegeben wurde, steht jetzt auch das Programm für Freitag, 23. Juni, fest: Mit Teesy, Chefboss und Lot präsentiert N-JOY ein echtes Mini-Festival. Beide Abende moderieren Andreas Kuhlage und Jens Hardeland aus der mit dem Deutschen Radiopreis ausgezeichneten „N-JOY Morningshow“.

Headliner des N-JOY Bühnenprogramms am Freitagabend ist der Mann mit der Fliege: Teesy. Vor drei Jahren erschien mit „Glücksrezepte“ sein Debüt-Album auf Chimperator – dem Label, auf dem auch Künstler wie Die Orsons, Maeckes und Cro veröffentlichen. Seine anschließende Tour war innerhalb von 24 Stunden ausverkauft. Im vergangenen Jahr meldete er sich mit „Wünschdirwas“ zurück. Teesys zweites Album stieg bis auf Platz sieben der deutschen Charts. Darauf vereint der 26-Jährige gekonnt Rap, Pop und Soul. In diesem Jahr ist Teesy auf ausgewählten Festivals live zu erleben. Für N-JOY kommt er auf die Kieler Woche.

Zuvor stehen die Girls von Chefboss auf der Bühne. Tanz-Event, Abrissparty? Einfach nur ein Chefboss-Konzert! Alice Martin und Maike Mohr packen bei ihren Live-Shows als Chefboss eine Tänzer-Gang auf die Bühne und gehen dann gemeinsam mit dem Publikum mächtig ab. Mit ihrem Musikmix aus Dancehall, Baile Funk, Electro und HipHop rocken sie kleine Clubs genauso wie die größten Festivals Deutschlands. Bereits 2015 wurden sie mit ihrer EP „Blitzlichtgewitter“ zum Newcomer des Monats bei N-JOY und erhielten eine Nominierung für den Hamburger Musikpreis HANS. Im März erschien jetzt ihr Debüt-Album „Blitze aus Gold“ mit den Singles „Insel“ und „Zombie Apokalypse“.

Opening-Act des Abends ist Lot. Schon als Teenager schrieb Lothar Robert Hansen eigene Songs. Zunächst konzentrierte er sich jedoch auf sein Klavierspiel und war Teil verschiedener Musikgruppen – von Klassik bis Hip-Hop. Die Vielfalt half ihm bei der Komposition seiner eigenen Stücke. Als Lot machte er schließlich vor zwei Jahren mit dem Debüt-Album „200 Tage“ erstmals auf sich aufmerksam. Im April erschien sein zweites Album „Der Plan ist übers Meer“.

Bevor am Donnerstagabend The Disco Boys den Ostseekai mit ihren House-Sounds in ein Tanzareal verwandeln, ist zunächst Public Viewing angesagt. Live auf der großen Videowall zeigt der NDR die Übertragung des Fußballspiels Deutschland gegen Chile. Im Rahmen des Confederations Cups treten die beiden Nationalmannschaften ab 20.00 Uhr gegeneinander an.

Das N-JOY Bühnenprogramm in der Übersicht:

Donnerstag, 22. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
20.00 Uhr | Public Viewing: Deutschland – Chile
22.00 Uhr | The Disco Boys

Freitag, 23. Juni
19.00 Uhr | N-JOY Show mit Kuhlage & Hardeland
19.00 Uhr | Lot
20.00 Uhr | Chefboss
21.30 Uhr | Teesy

Firmenkontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg

c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Pressekontakt
medienbuero
Christoph Kohlhöfer
Maria-Louisen-Straße 96
22301 Hamburg
01634787694
c.kohlhoefer@medienbuero.eu
http://

Allgemein

Meditation Experts

Die erste Online Konferenz zum Thema Meditation & Achtsamkeit

Meditation Experts

Dieses Jahr findet am 25. April zum ersten Mal eine Online-Konferenz zum Thema Meditation und Achtsamkeit statt. Dabei werden Top-Referenten aus den Bereichen Meditation, Wissenschaft und Wirtschaft zu Wort kommen. Die Veranstalter haben bereits im Jahr 2016 eine Online-Konferenz zum Thema Yoga ins Leben gerufen. www.yogaconference2016.com

Anfänglich ein kleines Projekt aus Leidenschaft wurde es schnell zu einem riesengroßem Event mit über 40 internationalen Experten und zigtausend Zuschauern. Das besondere an der Konferenz ist, dass man komplett kostenlos von überall auf der Welt online daran teilnehmen kann. Mit Dr. Britta Hölzel, Sukadev Bretz, Fred von Allmen, Thomas Young, Vera Kaltwasser, Dr. Anna Gamma, Mounira Latrache, Dr. Ruediger Dahlke, Dr. Ernst Fritz-Schubert, Laura Seiler u.v.m.

Folgende Fragen werden angegangen:
• Wie hängt Meditation und Achtsamkeit zusammen?
• Wie hängen Gefühle und Gedanken zusammen?
• Wie steigert man die Emotionale Intelligenz und schafft eine Herz-Kohärenz?
• Wie bekommt man Zugang zu seinem „Höheren Selbst“ und was ist dann möglich?
• Wie manifestiere ich meine gewünschte Realität?
• Wie steige ich aus der negativen Gedanken-Gefühls-Spirale aus?
• Wie bekomme ich Zugang zum Raum der Potentiale und Zugang zum Einheitsfeld?
• Wie macht man am einfachsten eine meditative Erfahrung?
• Wie werde ich wirklich glücklich?

Man kann sich mit seiner E-Mail Adresse anmelden und bekommt daraufhin alle Informationen sowie die Zugänge zu den Interviews bequem per E-Mail. Die Konferenz ist komplett kostenlos und die Anmeldung ist mit keinerlei Pflichten verbunden.

www.meditation-experts.com

Firmenkontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich

kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com

Pressekontakt
Pandoya Projects AG
Merlin Jäckel
Zürcherstrasse 161
8010 Zürich
015773633741
kontakt@meditation-experts.com
http://www.meditation-experts.com