Tag Archives: Kapitalgeber

Allgemein

Wingly sammelt 2 Millionen Euro Investment für mehr Luftfahrt ein

Wingly sammelt 2 Millionen Euro Investment für mehr Luftfahrt ein

(Mynewsdesk) London, Paris, Berlin, 5. März 2018 – Die Mitflugzentrale Wingly verkündet ein erfolgreich abgeschlossenes Fundraising in Höhe von 2 Millionen Euro. Die neu erworbenen Mittel werden zur Verstärkung von Winglys Marktführerposition und Expansion in neue Länder genutzt. Nur 8 Monate nach der Genehmigung zur europaweiten Geschäftstätigkeit, investierten bekannte Investoren wie Philipp Rösler (ehemaliger Vize-Bundeskanzler und Privatpilot), Stephane Mayer (ehemaliger Geschäftsführer von Daher Socata & ATR und Vorstand der AOPA) und Howzat Partners, ein Venture Fund.

“Das Investment in Wingly kam aus der Überzeugung, dass Wingly viele Menschen begeistern wird.”, so Investor Philipp Rösler, “Denn die Mitflugzentrale kombiniert die Faszination vom Fliegen mit dem pragmatischen Ansatz der Sharing Economy.”

Mit seinem neuen Kapital plant das Unternehmen sich zu verdoppeln und auf eine Zahl von 30 Mitarbeitern zu wachsen. So sollen Winglys Technologien weiterentwickelt und neue Märkte dazu gewonnen werden. Beinahe ein Dutzend Stellen sind momentan ausgeschrieben, um die Entwicklung des Unternehmens zu verstärken. Unter anderem Web Developer und Content Manager.

„Unsere wachsende Community zeigt uns ganz klar den Bedarf und das hohe Interesse an Kostenteilung in der privaten Luftfahrt. Mit dem neuen Kapital können wir Wingly nun schneller vorantreiben und die allgemeine Luftfahrt in Europa fördern.“ sagt Mitgründer Emeric de Waziers. „Auf lange Sicht gesehen ermöglicht die Mitflugzentrale auf einer Seite den Piloten günstiger, also auch öfter zu fliegen und auf der anderen Seite macht sie Luftfahrt für die breite Öffentlichkeit zugänglicher und steigert so die Pilotenzahl in Europa. Fliegen gehört immerhin zu einem der ältesten Träume der Menschheit, das sollten wir nicht vergessen.“

Winglys Erfolg ist deutlich sichtbar: aktiv in 3 Märkten (England, Frankreich & Deutschland) zählt die Plattform mittlerweile mehr als 150.000 Nutzer, davon 10.000 Piloten, die über die Jahre durch die Kostenteilung mehr als 500.000 € sparen konnten. Mehr als 60.000 Flüge können momentan gebucht werden. Darüber hinaus gelang es Wingly eine gemeinsame und klare Regulierung mit der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) herauszuarbeiten. Zusammen mit der Allianz Global Corporate & Speciality bietet die Plattform eine kostenlose Zusatzversicherung bei jedem Wingly Flug.

Beispielflüge

Rundflug über den Kölner Dom und Umland 
https://de.wingly.io/index.php?page=flights&flight=350585

Hauptstadtrundflug über Berlin 
https://de.wingly.io/index.php?page=flights&flight=284660

Tagesausflug von Frankfurt am Main nach Norderney 
https://de.wingly.io/index.php?page=flights&flight=356685

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Wingly

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/1pk20y

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/telefonie/wingly-sammelt-2-millionen-euro-investment-fuer-mehr-luftfahrt-ein-45850

Über Wingly

Wingly bringt Piloten und Passagiere zusammen: Auf der Web-Plattform inserieren private Piloten, welche Strecken sie wann fliegen; potenzielle Passagiere können über das System einfach und verbindlich buchen. Neben Streckenflügen gibt es viele Angebote für kurze und ausführliche Rundflüge. Das Prinzip funktioniert wie bei einer klassischen Mitfahrzentrale und ist erstaunlich günstig. Wingly möchte Menschen für das Fliegen begeistern und die Welt der Luftfahrt demokratisieren. Reinklicken und mitfliegen.

Über HOWZAT Partners

HOWZAT Partners ist ein in London und Luxemburg ansässiger Venture Capital Investor mit internationalem Portfolio. Der in 2006 gegründete Fond konzentriert sich auf Investments in Start-up-Unternehmen in internetaffinen Branchen zwischen der frühen Seed- bis hin zur Series-A- Phase. Weitere Informationen sowie eine Liste der derzeitigen Investments finden Sie unter www.howzatpartners.com: http://www.howzatpartners.com/

Firmenkontakt
Wingly
Lars Klein
130 Rue de Lourmel
75015 Paris
0171 99 26 457
lars@wingly.io
http://www.themenportal.de/telefonie/wingly-sammelt-2-millionen-euro-investment-fuer-mehr-luftfahrt-ein-45850

Pressekontakt
Wingly
Lars Klein
130 Rue de Lourmel
75015 Paris
0171 99 26 457
lars@wingly.io
http://shortpr.com/1pk20y

Allgemein

Voller Ideen und trotzdem noch hungrig? Bewerbungsphase für das 13. Inverstors´ Dinner gestartet

Voller Ideen und trotzdem noch hungrig? Bewerbungsphase für das 13. Inverstors´ Dinner gestartet

(Mynewsdesk) Ab sofort können sich Startups für das Investors´ Dinner des startup:net berlinbrandenburg bewerben. Das Investors´ Dinner richtet sich an technologieorientierte Startups mit Wachstumspotential, die auf der Suche nach Investoren und Risikokapital zwischen 200.000 € und 3.000.000 € sind. Bewerbungen sind noch bis zum 10. März möglich.

Bei einem exklusiven 3-Gänge-Menü am 4. Mai bekommen Startups die Möglichkeit, sich in vertrauter Atmosphäre mit führenden Investoren über eine Frühphasenfinanzierung auszutauschen und potentielle Kapitalgeber kennenzulernen. Ähnlich dem Speed-Dating, wechseln die Startup-Vertreter nach jedem Gang den Platz, um sich weiteren Investoren vorzustellen. Die Teilnahmebedingungen sind die termingerechte Einreichung des ausgefüllten Bewerbungsbogens sowie des Unternehmensprofils, die auf der Website zum Download bereitstehen. Die Bewerbung ist nicht branchengebunden.

Die vergangenen zwölf Inverstors´ Dinner von Mai 2011 bis November 2016 verzeichneten große Erfolge. Es wurden wertvolle Kontakte, auch zwischen den verschiedenen Startups, geknüpft. Darüber hinaus haben namhafte Kapitalgeber, wie BMP, BDMI; b-to-v, Frühphasenfonds Brandenburg, HTGF, Software & Support / WestTech Ventures sowie UnternehmerTUM in teilnehmende Startups investiert.

Weitere Informationen sind unter folgendem Link zu finden: https://www.medianet-bb.de/de/event/13-investors-dinner/

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im media:net berlinbrandenburg e.V.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/op08lm

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/multimedia/voller-ideen-und-trotzdem-noch-hungrig-bewerbungsphase-fuer-das-13-inverstors-dinner-gestartet-27759

startup:net berlinbrandenburg ist eine Initiative von media:net berlinbrandenburg

Über media:net berlinbrandenburg

Seit mehr 15 Jahren zählt das media:net berlinbrandenburg zu einem der größten und erfolgreichsten regionalen Netzwerke der Medien- und Digitalen Wirtschaft in Deutschland. Das media:net übernimmt eine zentrale Rolle bei der branchen- und länderübergreifenden Vernetzung von rund 450 Mitgliedsunternehmen: Vom etablierten und global agierenden Unternehmen bis zum neugegründeten, innovativen Start-up, kümmern wir uns um alle Player aus der Medien- und Kreativwirtschaft, IT und Kommunikation sowie Industrie 4.0. Ziel des unabhängigen Vereins ist die Vernetzung der Akteure und die Vertretung der Mitglieder-Interessen auf Landes- und Bundesebene für die Verbesserung der Rahmenbedingungen.

Firmenkontakt
media:net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://www.themenportal.de/multimedia/voller-ideen-und-trotzdem-noch-hungrig-bewerbungsphase-fuer-das-13-inverstors-dinner-gestartet-27759

Pressekontakt
media:net berlinbrandenburg e.V.
Christine Lentz
Ackerstraße 3A
10115 Berlin
030 2462 857 16
lentz@medianet-bb.de
http://shortpr.com/op08lm

Allgemein

Maganam AG beendet Investment bei Start-up reBuy.de erfolgreich

Vom Jugendzimmer der Gründer zum erfolgreichen Mittelständler auf Expansionskurs: Nach sieben Jahren Risikokapitalinvestment und intensivem hands-on Support schließt die Maganam Investment AG ihr Engagement bei der reBuy reCommerce GmbH erfolgreich ab und übergibt an internationale Langzeitinvestoren.

Maganam AG beendet Investment bei Start-up reBuy.de erfolgreich

Maganam AG beendet Investment bei Start-up reBuy.de erfolgreich

Berlin, 27. Juni 2013 – Gebraucht verkaufen – gebraucht kaufen: Die Idee zweier Schüler führt ein Gründerteam aus fünf Personen innerhalb weniger Jahre zu einem erfolgreichen Unternehmen mit 40 Millionen Umsatz. Gestartet mit ein paar Videospielen, verfügt die reBuy reCommerce GmbH heute über 10.000 qm Logistikfläche und beschäftigt 400 Mitarbeiter. reBuy.de ist der einfache An- und Verkaufsshop im Internet und hat den Traum eines jeden Start-ups verwirklicht: Das vierte Quartal 2012 schloss profitabel ab, der Break-even-Point ist erreicht.

An diesem Erfolg hat die Maganam Investment AG mitgewirkt. Im Jahr 2006 stieg der Frühphaseninvestor mit 5% Beteiligung bei dem Start-up ein. Ein Jahr darauf war der Höhepunkt mit 21% Kapitalbeteiligung erreicht. In der Zeit von 2006 bis 2011 leistete die Maganam mit zunehmender Intensität Coaching und hands-on Support für das Managementteam von reBuy.de. Gemeinsam wurden neben Herausforderungen der Strategieentwicklung und -planung auch operative Themen wie Verhandlungsführung, Logistikkonzeption, Aufbau einer zweiten Führungsebene etc. bewältigt.

Nach einer Phase des langsamen Rückzugs auf eine Beteiligung von 4% beendete die Maganam als Start-up-orientierter Kapitalgeber ihr Engagement bei reBuy.de im ersten Quartal 2013. Maganam übergibt, gemeinsam mit dem zweiten Kapitalgeber The MediaLab, an mehrere Langzeitinvestoren – unter anderem Iris Capital, einem führenden europäischen Growth and Development Capital Investor mit einem Investitionsvolumen von mehr als 850 Millionen Euro. Die reBuy reCommerce GmbH ist bereit für Internationalisierung und weitere Professionalisierung.

Die Maganam Investment AG bedankt sich mit Vorstand Fäustle: „Das Gründerteam von reBuy.de ist mit vorbildlichem Erfolgswillen und unerschöpflicher Energie durch alle Höhen und Tiefen eines Start-ups gegangen. Der heutige Erfolg ist verdient und wir sind stolz auf das Vertrauen, das die Geschäftsführung uns während der vergangenen sieben Jahre entgegengebracht hat. Wir wünschen reBuy.de allen erdenklichen Erfolg und eine positive unternehmerische Zukunft!“

Über Maganam
Die Maganam Investment AG ist eine der wenigen Wagniskapitalgeber Deutschlands, deren Engagement sowohl als Frühphaseninvestor als auch im aktiven Support und Coaching von Start-ups erfolgt. Maganam entwickelt Projekte auf eigenes Risiko und erbringt Leistungen ausschließlich gegen Beteiligung. Der sehr individuelle Ansatz ermöglicht konzentrierte Arbeit auf persönlicher Ebene. Maganam verfügt über besondere Expertise im Gebiet E-Commerce und agiert mit Sitz in Berlin.

Über reBuy.de
reBuy.de ist der einfache An- und Verkaufsshop im Internet. Nutzer kaufen und verkaufen einfach, schnell und sicher Elektronik- und Medienartikel zum Festpreis. Die Eingabe von ISBN-, EAN-Nummer oder Artikel-Name genügt, um umgehend den Ankaufspreis genannt zu bekommen. Kunden können dabei nicht nur bis zu 50% gegenüber dem Neupreis sparen und haben 21 Tage Rückgaberecht, sondern erhalten auch noch eine 18-monatige reBuy-Garantie dazu. Weitere Informationen unter: http://www.rebuy.de

Bildrechte: reBuy reCommerce GmbH

Die Maganam Investment AG ist eine der wenigen Wagniskapitalgeber Deutschlands, deren Engagement sowohl als Frühphaseninvestor als auch im aktiven Support und Coaching von Start-ups erfolgt. Maganam entwickelt Projekte auf eigenes Risiko und erbringt Leistungen ausschließlich gegen Beteiligung. Der sehr individuelle Ansatz ermöglicht konzentrierte Arbeit auf persönlicher Ebene. Maganam verfügt über besondere Expertise im Gebiet E-Commerce und agiert mit Sitz in Berlin.

Kontakt
Maganam Investment AG
Presseabteilung
Fuggerstraße 35
10777 Berlin
+49 30 83 108 750
info@maganam.com
http://www.maganam.com

Pressekontakt:
Lohstroh Consulting
Ilka Lohstroh
Asamstraße 19
81541 München
+49 178 6000 228
mail@lohstroh-consulting.de
http://www.lohstroh-consulting.de