Tag Archives: Katze

Allgemein

TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe

Aktiver Tierschutz rund um die Uhr, seit über 20 Jahren, bundesweit

TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe

TERRA MATER e.V. | Team der Tierauffangstation in Lustadt (Bildquelle: Copyright TERRA MATER e.V.)

TERRA MATER e.V. Tierauffangstation Lustadt
Es gibt viel Tierelend auf der ganzen Welt. Die effektive Beseitigung von Missständen kann nur durch ein optimal ausgebautes Netzwerk und ein vertrauensvoll zusammenarbeitendes Team erreicht werden, die gemeinsam an einem Strang ziehen. Hierzu zählen auch vereinseigene Stationen als wichtiger Bestandteil des Netzwerkes und Koordinationsstellen unserer aktiven Tierschutzarbeit von TERRA MATER. Im Jahr 2000 wurde im baden-württembergischen Graben-Neudorf eine vereinseigene Reptilienstation aufgebaut. 2002 folgte die Eröffnung der TM-Tierauffangstation in Lustadt (Rheinland-Pfalz).

Aktiver Tierschutz rund um die Uhr
Unsere Tierauffangstation am Ortsrand von Lustadt (Rheinland-Pfalz) bietet auf rund fünf Hektar Land ausreichenden Schutz für entlaufene, beschlagnahmte sowie ausgesetzte Tiere. Bis heute haben wir jedes Jahr durchschnittlich 1.500 Tiere versorgt, gerettet und zum größten Teil wieder vermittelt oder ausgewildert. Das Thema Tiervermittlung nehmen wir sehr ernst, denn wir möchten unsere Tiere in geeignete, verantwortungsbewusste und vor allem liebevolle Hände vermitteln. Unser Team in Lustadt besteht aus qualifizierten Tierpflegerinnen und Tierpflegern, die mit Herz und Leidenschaft dabei sind.

Unsere Tierheimleiterin Desiree Borst bringt es auf den Punkt:
„Tierpfleger*innen leisten Tag für Tag und manchmal auch Nacht für Nacht harte Arbeit. Wir säubern nicht nur Tierunterkünfte wie viele meinen, sondern investieren unsere Geduld, Liebe und auch einiges an privater Zeit in „unsere“ Tiere. Tierpfleger*innen müssen hart im Nehmen sein, wenn z.B. ein „Messihaus“ geräumt wird und vor Ort völlig verstörte, verwahrloste oder sogar tote Tiere vorgefunden werden. Im Tierheim angekommen beginnt unsere eigentliche Arbeit. Die Tiere müssen oft erst einmal eine gründliche Körperpflege erfahren. Baden, bürsten, evtl. scheren, Krallen schneiden, Ohren reinigen und so weiter, auch eine Parasiten-Behandlung gehört gleich dazu. Jedes Tier muss individuell betreut werden. Sind Hunde ängstlich, weil sie schlechte Erfahrungen mit dem Mensch gemacht haben, müssen wir sie mühevoll, mit viel Geduld und Empathie wieder aufbauen, um sie an ein „normales“ Leben heran zu führen. Katzen sind oft wochenlang sehr schreckhaft und benötigen viel ruhigen Kontakt zu uns Pfleger*innen. Verhaltenstherapien von Hund und Katze können gerne mal Wochen oder Monate in Anspruch nehmen. Tiere, und vor allem Tiere, die sich der Mensch als Haustier oder als Nutztier hält, brauchen unseren Schutz und jemanden der auf sie achtet, sie pflegt und behütet. Und das an 365 Tagen im Jahr, auch an Weihnachten, Ostern und Neujahr!“

Kurzportrait TERRA MATER e.V.
TERRA MATER e.V. Umwelt- und Tierhilfe wurde 1996 in Hamburg gegründet. Aktiver Tier- und nachhaltiger Umweltschutz – dafür setzen wir uns seit mehr als 20 Jahren täglich ein. Offizieller Sitz des als gemeinnützig anerkannten Vereins ist das süddeutsche Büro im baden-württembergischen Graben-Neudorf.Es bildet die zentrale Koordinationsstelle unseres aktiven Tierschutzes. Mit der Tierauffangstation und dem angeschlossenen Umwelt- und Naturlehrpfad in Lustadt (Rheinland-Pfalz) hat TERRA MATER eine vereinseigene Begegnungsstätte geschaffen, in der Mensch und Tier im Einklang mit der Natur leben. In Hamburg sind die Mitgliederbetreuung sowie die Öffentlichkeitsarbeit angesiedelt. In enger Zusammenarbeit bauen wir an diesen drei TERRA MATER-eigenen Standorten auf Grundlage unseres Leitbildes unsere Tier- und Umweltschutzaktivitäten kontinuierlich aus. 32 starke Partnerstationen, davon zwei eigene Tierauffangstationen, unterstützen uns dabei deutschlandweit, vertrauensvoll und zuverlässig.

Kontakt
TERRA MATER e.V.
Kati Ahuis
Oehleckerring 2
22419 Hamburg
01721556446
kati.ahuis@terra-mater.de
https://www.terra-mater.de/

Allgemein

Wohnen mit Hund und Katze mit erwinmueller.de

Liegeplätze, Spielzeug und Accessoires für ein gemütliches Zuhause

Wohnen mit Hund und Katze mit erwinmueller.de

Gemütliche Liegeplätze für Hund und Katze

Hund und Katze sind heute Familienmitglieder und haben ihren festen Platz im Zuhause. Sie brauchen ihre Rückzugsorte, möchten gepflegt und auch unterhalten werden. Als Versandhaus für die ganze Familie bietet erwinmueller.de im Bereich “ Haustiere“ auch für die Vierbeiner alles zum Wohlfühlen: Hunde- und Katzenbetten, Kuschelsofas, Spielzeug, Bürsten und Handschuhe zur Fellpflege und natürlich auch den eigenen Futternapf.

Rückzugsorte für Hund und Katze

Die Auswahl an Liegekissen, Betten und Höhlen für Hund und Katze ist riesig. Soll es eine Höhle zum Verstecken sein oder doch lieber ein Bett mit Rundumsicht, eine Matratze, ein Sofa oder einfach nur ein Kissen? Wer sich nicht sicher ist, ist mit einer Kombination gut beraten: Katzen- und Hundehöhlen, die mit nur einem Handgriff in ein Bett umgewandelt werden können.

Hunde- und Katzenkissen sind der ideale Ort zum Ausruhen, Schlafen und Wohlfühlen. Bezogen mit weichen Stoffen aus Polyester und Polypropylen-Füllungen werden die Liegekissen schnell zum bevorzugten Rückzugsort für Haustiere.

Körbe sind gemütlicher Liegeplatz und gleichzeitig ein hübsches Wohnaccessoire. Das Hunde- und Katzenbett Bira von Silvio Design besteht aus einem stabilen Metallrahmen, der mit anschmiegsamen Wasserhyazinthen umflochten ist. Das Schaumstoffkissen ist mit Baumwolle bezogen und bei 30° waschbar.

Praktisches für den Alltag mit Hund und Katze

Fellpflege ist wichtig und notwendig. Die harten Bürsten werden aber von vielen Tieren nicht wirklich geliebt. Da kann ein Felllpflegehandschuh helfen. Bei der täglichen Fellpflege wird das Haustier gleichzeitig mit einer angenehmen Massage verwöhnt. Mit den Noppen lassen sich lose Haare und Staub ganz leicht entfernen.

Hunde wollen beschäftigt werden. Baumwollspielzeug aus Seilen eignet sich hervorragend für gemeinsame Apportier- und Zerrspiele sowie für das tägliche Training.

Fressen mit Stil. Ein Fressnapf dient nicht nur der Nahrungsaufnahme, sondern soll auch mit pfiffigem Design und praktischen Funktionen punkten. Der Futternapf aus Chromstahl mit farbiger Innenseite hat eine umlaufende Gummileiste. Dadurch wird lautes Geklapper während des Fressens vermieden und der Napf rutscht auch auf glatten Böden nicht weg.

Im Onlineshop erwinmueller.de ist unter dem Suchbegriff „Haustiere“ alles zu finden, was für das Leben mit Hund und Katze wichtig und praktisch ist.

Vom Textilgroßhandel zum Versandhaus für die ganze Familie
Die Erwin Müller Versandhaus GmbH aus Buttenwiesen bei Augsburg wurde 1951 als Textilgroßhandel gegründet und ist bis heute ein Familienunternehmen. Seit Gründung wurde das Unternehmen kontinuierlich ausgebaut und gehört mit rund 400 Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Region.

Pionier im Onlinehandel
Innovation und unternehmerisches Gespür waren und sind ausschlaggebend für den Erfolg des Unternehmens. Bereits 1997 eröffnete Erwin Müller einen Onlineshop. Seit 2005 ist das Unternehmen in Österreich, seit 2008 in der Schweiz und seit 2009 international mit einem Onlineshop vertreten. Der Shop wird regelmäßig ausgezeichnet. 2017 und 2013 konnte Erwin Müller den 1. Platz des Deutschen Online-Handels-Awards in der Kategorie Wohnen & Einrichten gewinnen.

Umstrukturierung zum Versandhaus für die ganze Familie
Um sich mit seinen Kernkompetenzen noch besser im Markt zu positionieren, erfolgte ab Herbst 2014 eine Umstrukturierung. Unter dem Motto „Ihr Versandhaus für die ganze Familie“ steht das Unternehmen auf vier Säulen:

„Erwin Müller zu Hause“ mit dem bewährten Sortiment für Schlafen, Bad und Wohnen sowie Wäsche & Homewear.
„Erwin Müller Tisch & Küche“ mit einer großen Auswahl rund um den gedeckten Tisch und die Küchenausstattung für Kochen und Backen.
„Erwin Müller Baby & Kind“ mit allem rund um Schlafen, Bad und Wohnen sowie Basic-Bekleidung für Kinder von 0-10 Jahren.
Die vierte Säule ist die „manutextur“, in der im Online-Shop verschiedenste Produkte gewählt und durch Sticken, Lasern oder Bedrucken personalisiert werden können.

Firmenkontakt
Erwin Müller Versandhaus GmbH
Franziska Fries
Buttstr. 2
86647 Buttenwiesen
08274-52910
franziska.fries@erwinmueller.de
http://www.erwinmueller.de

Pressekontakt
Hummel Public Relations
Sigrid Hummel
Oskar-Messter-Str. 33
85737 Ismaning
089-37416566
info@hummel-public-relations.de
http://www.hummel-public-relations.de

Allgemein

Warum Katzen Katzenkissen lieben

TOP-Qualität exklusive Katzenkörbe,Katzenkissen

Warum Katzen Katzenkissen lieben

Exklusives Katzenkissen Caro Style

Katzen sind genügsam

Katzen sind nicht nur sehr geduldige, sondern auch sehr genügsame Tiere. Zwar werden Katzen, die von Menschen gepflegt und betreut werden deutlich älter als freilebende Artgenossen (eine Hauskatze kann bis zu 20 Jahren alt werden, freilebende Katzen werden durchschnittlich nur vier Jahre alt), aber sie kommen trotzdem ohne besondere Zuwendung des Menschen aus.
Wichtig ist die tägliche Nahrungsaufnahme, von der eine in der Wohung gehaltene Katze abhängig ist, aber ansonsten kommt das Tier auch sehr gut alleine zu Recht.

Ein Hund muss mehrmals am Tag nach draußen, braucht soziale Kontakte zu anderen Artgenossen und macht unter Umständen Dreck. Von der Größe verschiedener Rassen einmal abgesehen. Eine Katze ist leise, relativ klein und mehr oder weniger pflegeleicht.
Gerade deshalb ein Tier, das sich auch berufstätige anschaffen können. In der Arbeitszeit bleibt eine Katze auch problemlos allein.

Katzen lieben Sauberkeit

Katzen sind nicht nur das beliebteste Haustier weltweit, sie sind zudem auch sehr sauber und achten sehr auf ihre Pflege. Während man einen Hund immer bürsten muss, ihn abtrocknen muss, wenn es geregnet hat oder ihn bei starkem Dreck sogar einmal duschen muss, so ist das bei einer Katze nahezu überflüssig.
Sie halten sich selber sauber, putzen sich regelmässig und machen auch kaum Dreck.

Katzen ruhen gerne auf Katzenkissen

Unsere orthopädischen Katzenkörbe und Katzenkissen bieten einen hohen Schlaf- und Liegekomfort. Für die Herstellung der Katzenliegen verwenden wir ausschließlich ausgesuchte Materialien, die vor allem besonders langlebig sein müssen. Jeder Katzenschlafplatz wird in Handarbeit gefertigt und entspricht somit höchsten Qualitätsstandards.

Die Katzenkissen werden unter Berücksichtigung aktueller Erkenntnisse aus der Tiermedizin in Deutschland hergestellt. Unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von Hundekissen, Hundebetten und Hundeschlafplätzen hat sich bezahlt gemacht. Diese Erfahrungen sind komplett in die Entwicklung unserer neuen Katzekissen eingeflossen. CatBed® ist speziell auf die verschiedensten ergonomischen Bedürfnisse Ihrer Katze angepasst.

Die Firma Tierfreunde-Store hat sich zur Aufgabe gemacht, stets qualitativ hochwertige Materialien für die angebotenen Waren zu verwenden. Nur so ist es möglich, einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard dauerhaft zu liefern.

Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell in Deutschland, von uns oder von unseren Partnerfirmen, angefertigt. Der Vertrieb erfolgt über das Internet direkt an Endkunden.

Kontakt
Tierfreunde-Store
Uwe J. Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-3783194
info@tierfreunde-store.de
https://www.tierfreunde-store.de

Allgemein

NEU – Exklusive Katzenkörbe für ein gesundes Liegen

Robuste Katzenkörbe mit wärmender Liegefläche ++ einfach super

NEU - Exklusive Katzenkörbe für ein gesundes Liegen

Exklusiver Katzenkorb Amy Style 70x45x22cm

Heutzutage ist die Katze zum beliebtesten Haustier weltweit geworden. Es gibt keine belegten Zahlen, aber man geht davon aus, dass es ca. 0,5 mal so viele Katzen gibt, wie Menschen auf diesem Planeten. Also eine Zahl, die im Milliardenbereich liegt. In Deutschland soll es ca. 12 Millionen Katzen geben, aber auch diese Zahl ist nicht fest belegt.

In unserer heutigen Gesellschaft gehen viele Menschen ganztägig arbeiten und wollen aber trotzdem ein Haustier für die Stunden nach dem Feierabend haben. Da eignet sich eine Katze perfekt, denn sie kann während der Arbeitszeit problemlos alleine zuhause bleiben.

Da die Katzen viele Stunden am Tag liegen, ausruhen oder dösen, mussen die Schlafplätze für langes Liegen geeignet sein. Die Katzenbetten sind jeweils mit einer orthopädischen Visko-Liegefläche ausgestattet, die aus der Raumfahrt stammt. Sie vermittelt der Katze ein Gefühl von Schwerelosigkeit und minimiert Druckpunkte. Die Blutzirkulation verbessert sich und Druckschmerzen werden vermieden. Auf unserem Visko-Schaumstoff ruhen Wirbelsäule und Gelenke in ihrer natürlichen Stellung. Muskeln und Nerven werden nicht gestresst. Unruhiger Schlaf, Taubheitsgefühle und Schmerzen gehören damit der Vergangenheit an. Ideal für gesunde Katzen damit diese auch nach Jahren noch gesund Liegen können.

Durch die Körperwärme der Katze erwärmt sich der viskoelastische Schaumstoff der Liegefläche und wird weich. Die Katzer sinkt etwas ein. Es entsteht ein wohliges, softes Liegegefühl. Es gibt nichts besseres für Ihre Katze.

Unsere neuen Katzenkörbe, Marke CatBed
Die Liegefläche der exklusiven Katzenkörbe besteht aus Kaltschaum und einer Auflage aus viskoelastischem Schaumstoff und sorgt für einen gesunden und geruhsamen Schlaf unserer Katzen. Der Aufbau der Liegefläche entspricht dem Aufbau von orthopädischen Matratzen für Menschen. Unsere orthopädischen Katzenkörbe wurden speziell für ein kuscheliges Liegen oder für Katzen mit HD, ED oder Gelenkproblemen konzipiert. Ihre Katze wird sich besser fühlen und dankt es Ihnen mit mehr Lebensfreude.

Die Firma Tierfreunde-Store hat sich zur Aufgabe gemacht, stets qualitativ hochwertige Materialien für die angebotenen Waren zu verwenden. Nur so ist es möglich, einen gleich bleibenden hohen Qualitätsstandard dauerhaft zu liefern.

Die verschiedenen hierzu benötigten Materialien werden speziell in Deutschland, von uns oder von unseren Partnerfirmen, angefertigt. Der Vertrieb erfolgt über das Internet direkt an Endkunden.

Kontakt
Tierfreunde-Store
Uwe J. Holler
Schützenstr. 32-34
44534 Lünen
02306-3783194
info@tierfreunde-store.de
https://www.tierfreunde-store.de

Allgemein

Steuern sparen mit dem Haustier

Das Haustier ist des Deutschen liebster Freund. Geschätzte 34 Millionen Haustiere tummeln sich in deutschen Haushalten. Das macht rund 45 Prozent aller Haushalte aus. Kein anderes Land in der EU hat einen so großen Anteil an Haustieren. Ob Katze oder Maus, Vogel oder Schlange, eines haben alle Haustiere gemeinsam: Sie verursachen Kosten. 3,7 Milliarden Euro werden jährlich verfüttert. Weitere 4 Milliarden werden für Tierärzte und Medizin ausgegeben. Rund eine Milliarde wird in Heimtierzubehör gesteckt. Zusammen mit den Dienstleistungen rund ums Tier lassen sich die Heimtierbesitzer ihre Tierliebe jährlich insgesamt 9 Milliarden Euro kosten. Schön, wenn ein Teil davon von der Steuer absetzbar ist!

Urlaubsbetreuung ist absetzbar

Die Hauptsaison für Urlaubsreisen beginnt. Viele Haustierhalter können oder wollen ihre Tiere nicht mit in den Urlaub nehmen. Da stellt sich die Frage, wohin mit dem Familienmitglied? Wird das Haustier in diesem Zeitraum im eigenen Haushalt von einem Tiersitter versorgt, so ist das steuerlich absetzbar. „Kommt ein Pfleger regelmäßig in den Haushalt und übernimmt solche Aufgaben, die Haushaltsmitglieder die restliche Zeit übernehmen, handelt es sich um eine haushaltsnahe Dienstleistung nach § 35a EStG“, erklärt Gudrun Steinbach, Vorstand der Lohi. Zu den absetzbaren Tätigkeiten gehören beispielsweise das Füttern, die Fellpflege, die Reinigung des Katzenklos, Käfigs oder Aquariums und die Beschäftigung mit dem Tier. Auch das Gassi gehen mit dem Hund fällt unter die haushaltsnahen Dienstleistungen, sofern der Hund im Haushalt abgeholt und danach wieder dorthin gebracht wird.

Anerkennung von haushaltsnahen Dienstleistungen

Wie für alle haushaltsnahen Dienstleistungen gilt, dass das Finanzamt sie nur dann anerkennt, wenn die Vergütung des Tiersitters auf Rechnung und per Überweisung erfolgt. Steuerlich anerkannt werden zwanzig Prozent der Ausgaben für die Arbeitszeit sowie die An -und Abfahrt. Materialkosten, wie das Futter selbst, fallen nicht darunter. Bis zu 4.000 Euro kann die Steuerlast dadurch direkt reduziert werden. Übernimmt die Nachbarin unentgeltlich einen Gefälligkeitsdienst, kann natürlich nichts abgesetzt werden. Dasselbe gilt, falls das Tier vorübergehend in einer Pension untergebracht wird.

Weitere Steuerboni für Haustiere

Auch unterjährig sind Ausgaben für den Vierbeiner steuerlich begünstigt. Wird das Gassi gehen von Dogwalkern gegen Bezahlung übernommen, gilt selbiges wie für den Urlaub. Das kommt gerade den berufstätigen Tierhaltern zugute. Wird ein mobiler Tierfriseur in den Haushalt des Tierhalters bestellt, sind Dienstleistungen wie baden, schneiden, trimmen, entfilzen, Zahnstein entfernen oder Krallen schneiden als haushaltsnahe Dienstleistung absetzbar.
Entschließt sich ein Tierhalter, anstatt oder als Ergänzung zum Besuch einer Hundeschule einen Personal Trainer zur Erziehung des Hundes in der gewohnten Umgebung zu engagieren, und das Training findet im Haushalt bzw. auf dem Grundstück des Tierhalters statt, ist die Steuerentlastung abermals gesichert. „Zu guter Letzt kann im Rahmen der Höchstbeträge für sonstige Vorsorgeaufwendungen bei der Einkommensteuererklärung die Prämie für die Tierhaftpflichtversicherung auch geltend gemacht werden“, fügt die Steuerexpertin Gudrun Steinbach hinzu.

https://www.lohi.de/steuertipps.html

Lohi – Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Die Lohi (Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.) mit Hauptsitz in München wurde 1966 als Lohnsteuerhilfeverein gegründet und ist in rund 330 Beratungsstellen bundesweit aktiv. Mit nahezu 600.000 Mitgliedern ist der Verein einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Die Lohi zeigt Arbeitnehmern, Rentnern und Pensionären – im Rahmen einer Mitgliedschaft begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG – alle Möglichkeiten auf, Steuervorteile zu nutzen.

Firmenkontakt
Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Gudrun Steinbach
Riesstrasse 17
80992 München
089 / 2781310
info@lohi.de
http://www.lohi.de

Pressekontakt
Lohnsteuerhilfe Bayern e. V.
Jörg Gabes
Werner-von-Siemens-Strasse 5
93128 Regenstauf
09402 / 503159
j.gabes@lohi.de
http://www.lohi.de

Allgemein

Geheimnis gelüftet: Was machen Tiere, wenn sie allein zu Hause sind?

Überwachungskameras sind laut Tierexperten der neue Trend für das gemeinsame Leben mit Hund, Katze & Co.

Geheimnis gelüftet: Was machen Tiere, wenn sie allein zu Hause sind?

Eingefangen mit einer Smartfrog IP-Kamera (Bildquelle: Smartfrog)

Berlin, 17.Mai 2018 – Internetkameras können nicht nur bei der Aufklärung von Einbrüchen helfen. Immer öfter kommen sie auch zum Einsatz, um aufzudecken, was das eigene Tier allein zu Hause so macht. Rund 30 Millionen Haustiere gibt es in Deutschland. Laut Statistischem Bundesamt nehmen Katzen und Hunde mit 13,4 und 8,6 Millionen die Spitzenplätze ein. Lange blieb es ein Geheimnis, was sie anstellen, während die Besitzer aus dem Haus sind. Im Kino-Hit „Pets“ sieht man, wie Hunde eine Party schmeißen, kaum dass das Herrchen durch die Tür ist, eine Katze den Kühlschrank plündert oder Schnuffi es sich auf Herrchens Lieblingssofa gemütlich macht.

Doch was machen Tiere wirklich, wenn ihre Besitzer zur Arbeit gehen oder in der Schule sind? Entsprechen die Szenen aus Hollywood der Realität? Moderne Internetkameras lüften jetzt das Geheimnis. „IP Cams zur Tierbeobachtung liegen voll im Trend“, sagt Katharina Wild, Tiersicherheits-Expertin, E-Book-Autorin und Mitglied der Geschäftsführung bei Smartfrog. Das Technologieunternehmen hat eine einfach zu bedienende und günstige Überwachungslösung für das eigene Zuhause entwickelt, bestehend aus HD IP Kamera, App und Videospeicher.

Entdecken, was das eigene Haustier so treibt
„Mit einer Sicherheitskamera kann man sich nicht nur vor Einbrüchen schützen, sondern auch das Wohlergehen des eigenen Haustiers jederzeit und von überall im Blick haben“, so Wild. Ein Hund, der sich ausgiebig im Bett seines Herrchens wälzt und Küchenschränke öffnet, eine Katze, die mit großer Sorgfalt Socken versteckt oder ein Hund, der gierig aus dem Wasserhahn trinkt: „Haustiere stellen oft lustige Dinge an, vor allem, wenn sie allein sind oder sich unbeobachtet fühlen“, sagt Wild.

Doch nicht nur, um lustige oder besondere Momente festzuhalten, sind smarte Überwachungskameras geeignet. „Eine IP Kamera kann auch eine sinnvolle Ergänzung zum persönlichen Kontakt mit dem Tier sein und dabei helfen, es besser zu verstehen“, sagt Verhaltensforscher Prof. Dr. Kurt Kotrschal von der Universität Wien. Für mehr Sicherheit im Alltag mit Tieren können Kameras ebenfalls sorgen. „Wenn Nutzer bemerken, dass sich das eigene Tier ungewöhnlich verhält, könnte dies ein Zeichen dafür sein, das es krank ist“, so Wild. Für den Tierarzt oder Hundetrainer enthalten solche Videoaufnahmen wichtige Informationen, um Diagnosen zu stellen und die richtige Therapie zu finden, oder um Tipps für den Umgang mit dem Hund zu geben. Die Verhaltensbeobachtung mit Kameras gibt häufig auch Hinweise auf mögliche Gefahrenquellen für Tiere im Haus. Werden diese beseitigt, wird so das Zuhause ganz einfach sicherer für Haustiere.

Erfolgreiche Tiererziehung mit moderner Technologie
„Internetkameras zur Hundebeobachtung werden immer beliebter“, sagt auch Hundetrainerin Frauke Loup, die seit 2001 zahlreiche Mensch-Tier-Teams unterstützt. Dank integriertem Mikrofon und Lautsprecher können Haustierbesitzer per Smartphone, Tablet oder PC auch jederzeit und von überall mit dem Haustier kommunizieren. „Hört der Nutzer den Hund zum Beispiel aufgeregt bellen, kann er ihn direkt ansprechen und mit seiner Stimme beruhigen. Bekommt er einen Alarm, weil das Tier aufs Sofa gesprungen ist, kann er den Hund oder die Katze unmittelbar ermahnen“, nennt Wild Beispiele aus der Praxis. Mit der Zeitraffer-Funktion von Smartfrog kann man die Aufnahmen der letzten 24 Stunden in nur 5 Minuten ansehen. Wenn etwas Lustiges passiert ist, kann der Clip gesichert und mit Freunden und Familie oder in sozialen Netzwerken geteilt werden.

In ihrem E-Book „Sicher auf vier Pfoten, tierisch sicher wohnen“ gibt Tiersicherheits-Expertin Katharina Wild viele hilfreiche Tipps rund um das Zusammenleben mit Hund, Katze und Co.. Einer davon lautet: „IP Kameras sind sehr nützlich im Alltag mit Tieren, doch der direkte Kontakt und das Spielen und Schmusen mit dem tierischen Freund dürfen nicht zu kurz kommen. Auch wenn es zum Beispiel aus beruflichen Gründen schwierig ist, sollte man Haustiere deshalb nicht zu lange allein lassen.“

Die Tierüberwachung von Smartfrog ist innerhalb von fünf Minuten einsatzbereit. Das Überwachungspaket ist ab 5,95 Euro pro Monat (monatlich kündbar, keine Mindestvertragslaufzeit) erhältlich – inklusive IP Kamera, App und Video-Cloudspeicher. Bis zu zehn Kameras lassen sich über die App verwalten. Bei Bewegung und Geräuschen erhalten Nutzer automatisch einen Alarm per Push-Benachrichtigung oder Mail. Praktisch ist auch die Zonenfunktion. Mit ihr kann der Nutzer zum Beispiel festlegen, dass er nur dann eine Benachrichtigung erhält, wenn sich auf der Wohnzimmercouch etwas bewegt – wie etwa, weil der Hund es sich darauf bequem macht.

Weitere Infos
E-Book „Tiersicherheit“ zum Download http://bit.ly/2sASXo4

Über Smartfrog
Smartfrog ( www.smartfrog.com) ist ein europäisches Technologieunternehmen im Bereich des „Internet of Things“ (IoT). Es geht darum, die Gegenstände des täglichen Gebrauchs intelligenter zu machen und sie mit dem Internet zu verbinden – z.B. mittels einer App. Ziel ist es, das Alltagsleben der Menschen bequemer und sicherer zu gestalten, indem moderne Technologien benutzerfreundlich und preisgünstig angeboten werden. Dafür hat Smartfrog eine universelle IoT-Plattform entwickelt, auf der verschiedene IoT-Lösungen angeboten werden sollen, zunächst im Bereich der Sicherheit. Hier bietet Smartfrog u.a. eine einfach zu bedienende und günstige Komplettlösung für Heimsicherheit an, mit der man seine Wohn- und Geschäftsräume jederzeit und von überall im Blick behält. Das Angebot ist ab 5,95 Euro/Monat erhältlich, ohne Mindestvertragslaufzeit und monatlich kündbar. Es beinhaltet die App zur Verwaltung von bis zu zehn Kameras, eine Smartfrog Cam sowie Video-Cloudspeicher.

Firmenkontakt
Smartfrog
Alexander Hauk
Mohrenstr. 34
10117 Berlin
+49-30-2201227-11
alexander.hauk@smartfrog.com
http://www.smartfrog.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
http://www.hbi.de

Allgemein

Katzennamen: Es muss nicht immer Luna oder Felix sein

Namen aus der Top 10 Hitliste für Katzennamen sind leider alles andere als selten

Katzennamen: Es muss nicht immer Luna oder Felix sein

Katzeneltern suchen schöne und außergewöhnliche Katzennamen. (Bildquelle: © Vera Kuttelvaserova – Fotolia)

Der passende Katzenname muss viele Kriterien erfüllen – er sollte dem Charakter der Katze entsprechen, vielleicht sogar auf ihr Aussehen abheben, zur Katzenrasse passen und allen Familienmitgliedern gefallen. Kein einfaches Unterfangen – die Suche nach einem passenden Katzennamen. Es gibt ganz unterschiedliche Top 10 Hitlisten besonders beliebter Namen für Stubentiger. Manche Namen für Kater und Kätzchen finden sich jedoch überall wieder: Luna, Felix, Sammy mit den Varianten Sam und Samy, Max, Mia, Lilly – um nur einige der häufigsten Katzennamen zu nennen. In vielen Wohngebieten tragen gleich mehrere Katzen denselben Namen. Nicht schön ist das – schon gar nicht für das Haustier, das sich dann über seinen eigenen Namen nur wundern kann. Wie wäre es mit einem schönen Katzennamen, der zudem außergewöhnlich und individuell ist? Wo und wie finde ich einen solchen Namen?

Wo und wie finde ich einen außergewöhnlich schönen Katzennamen?

Katzennamen unterliegen keiner Mode. Namen, die heute besonders beliebt sind, waren es schon vor einigen Jahren. Viele Jahre ist es her, dass traditionelle Namen für Stubentiger wie Minka, Morle oder Muschi nach und nach verschwanden. Die Trennlinie zwischen Katzennamen und Vornamen löste sich immer mehr auf. Gleichzeitig veränderte sich auch der Stellenwert von Haustieren wie Katzen oder Hunde. Waren sie vor Jahrtausenden Nutztiere, denen wir Menschen keine Namen gaben, sind sie heutzutage immer mehr Familienmitglieder. Die Suche nach einem passenden Vornamen unterscheidet sich oft nicht wesentlich von der Suche nach einem schönen Katzennamen. Zwei Beispiele: In Gedenken an den geliebten Onkel Heinrich wird die Katze beispielsweise Henry genannt, aus Dietlind wird der Katzenname Dida.

Namensgebung: Stellenwert von Haustieren verändert sich

Das Namensverzeichnis für Katzennamen WelcherName bietet Katzeneltern vielfältige Möglichkeiten, um einen passenden Namen zu finden. Weit über 5.000 Katzennamen können dank übersichtlichen Suchfunktionen selektiert werden. Hier finden sich unzählige auch internationale Varianten. Ein weiterer Tipp – es lohnt sich immer auch ein Blick in die Vornamen Datenbank. Wer beispielsweise für eine arabische oder asiatische Katzenrasse einen Namen sucht, der wird vielleicht bei fernöstlichen Namen fündig.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Allgemein

Katzennamen, die auch die Katze toll findet

Der Name für den Stubentiger muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit ihn auch die Katze annehmen kann

Katzennamen, die auch die Katze toll findet

Individuelle Namen sind bei Katzen von Vorteil. (Bildquelle: © Hetizia – Fotolia)

Wer seine Katze „Hansheinerich“ oder „Erna-Birkelund“ nennen möchte, dem sei gesagt – auch der Stubentiger sollte eine Chance haben, den eigenen Namen anzunehmen. Katzenerziehung kann nur funktionieren, wenn Mensch und Tier kommunizieren können. Der Katzenname ist hierfür von einer zentralen Bedeutung. Der Katzenname muss bestimmte Voraussetzungen erfüllen, damit auch die Katze ihren Namen toll findet. Im Portal WelcherName wurde an verschiedenen Stellen ausführlich darauf eingegangen.

Kurze und möglichst individuelle zweisilbige Namen können sich Katzen gut merken

Katzen können sich kurze zweisilbige Namen besonders gut merken. Katzennamen wie „Emma“, „Lu-na“, „Min-ka“ und „Mi-mi“ sind besonders gut geeignet. Nicht nur, weil sie sehr kurz sind, sondern auch weil sie mit einem Selbstlaut (Vokal) enden. Die Artikulation ist bei einem Selbstlaut ungehindert und sehr stimmhaft. Endet ein kurzer Katzenname mit a, e, i, o oder u, können wir diesen Namen sehr unterschiedlich aussprechen. Die Katze reagiert schon allein auf die Aussprache ihres Namens. Sie kann erkennen, was wir von ihr wollen – sind wir verärgert, wollen wir die Katze zur Mahlzeit ins Haus rufen. Der Katzenname kann so eine wunderbare Kommunikation ermöglichen. Wichtig ist auch, dass der Katzenname möglichst individuell ist. Hier lohnt es sich, sich ein Bild über die Katzennamen in der Nachbarschaft zu machen. Heißen im Umkreis von hundert Metern vier Katzen Luna, sind Verwirrungen vorprogrammiert. Vermeiden sollte man Zischlaute, da Katzen sie nicht mögen. Auch sollte man dem Haustier unter keinen Umständen einen lächerlichen oder verletzenden Namen geben. Niemand hat das verdient – auch keine Katze, die sich nicht wehren kann!

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Allgemein

Katzennamen mit einer schönen Bedeutung

Vielen Katzeneltern bevorzugen einen schönen Katzennamen mit einer passenden Symbolik

Katzennamen mit einer schönen Bedeutung

Ein richtiges Familienmitglied: Die Katze.

Seit Menschen damit begonnen haben, sesshaft zu werden und Ackerbau zu betreiben, leben Menschen mit Katzen zusammen. Als Nutztiere sorgten Katzen dafür, dass die Getreidevorräte nicht von Mäusen und Ratten aufgefressen wurden. Der Mensch ging mit der Katze eine Art Symbiose ein – beide profitierten. Die Katze als Schädlingsbekämpfer genoss einen sehr hohen Stellenwert -im alten Ägypten stieg sie sogar zu einer Gottheit auf. In der ägyptischen Mythologie war Bastet die Katzengöttin – Tochter des Sonnengottes. Wer eine Katze tötete, musste je nach Rechtsprechung mit einer drakonischen Strafe rechnen. Wissenschaftler vermuten, dass Katzen seit rund 10.000 Jahren mit Menschen zusammenleben.

Aus dem Nutztier Katze ist mittlerweile ein geliebtes Familienmitglied geworden

Das Verhältnis zwischen Mensch und Katze hat sich vor allem in jüngster Zeit dramatisch geändert. Früher war die Katze ein Nutztier; heute ist sie ein geliebtes Familienmitglied. Eine ganze Industrie hat sich rund um dieses Verhältnis aufgebaut: Katzengesundheit, Katzennahrung, Katzenspielzeug und Zubehör wie Näpfe, Kratzbäume, Katzenklos und vieles andere mehr. Längst geben wir unseren Stubentigern nicht einfach nur einen Namen. Typische Katzennamen wie Minka, Muschi, Morle oder Tigerle sind längst nicht mehr angesagt. Moderne Katzeneltern achten sehr darauf, dass sich die eigene Individualität und die der Katze auch im Katzennamen ausdrückt. Katzenname mit einer besonderen Bedeutung sind deshalb hoch im Kurs.

Katzenname mit einer besonderen Bedeutung sind deshalb hoch im Kurs

Viele Kriterien wollen bei der Suche nach einem Namen für den Stubentiger berücksichtigt werden. Katzenrasse, das Wesen und Aussehen stehen an erster Stelle. Zu einer arabischen oder asiatischen Katzenrasse passt sehr gut ein Vorname aus diesem Sprachraum. Auch gibt es Katzeneltern, die bei der Suche nach einem passenden Katzennamen vorgehen wie bei der Suche nach einem Vornamen. Nicht selten soll der Name für das geliebte Haustier an einen geliebten Menschen erinnern – beispielsweise an die Großmutter. Häufig ist zu beobachten, dass Katzen Namen wie Luise, Paul oder Paula erhalten. Katzennamen mit einer besonderen Bedeutung bei WelcherName, dem großen Verzeichnis für Katzennamen im Internet.

Bei WelcherName.de dreht sich alles um Namen, Vornamen, Hundenamen und Katzennamen. Das große Verzeichnis bietet auch eine umfassende Datenbank zu Hunderassen. Dabei werden die beliebtesten Vornamen, Hundenamen und Katzennamen sowie Hunderassen ermittelt. Dabei stimmen die User selbst ab. Insgesamt über 100.000 User haben in diesem Jahr bereits verschiedene Bewertungen vorgenommen, die zum Jahresende zusätzlich veröffentlicht werden.

Kontakt
WelcherName.de
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 2174602
info@welchername.de
http://www.welchername.de

Allgemein

Das richtige Haustier – ein aktueller Tierratgeber

Wichtige Tipps & Tricks für die ganze Familie

Das richtige Haustier - ein aktueller Tierratgeber

Das richtige Haustier

‚Mama, Papa … ich will ein Haustier!‘

Welche Eltern kennen diesen Satz nicht?

Oft möchten Eltern diesem Wunsch auch nachkommen, doch welches Tier ist das richtige fürs Kind?

Dieses Buch hilft Ihnen, die richtige Entscheidung zu treffen. Aufgeteilt in fünf Kapitel über Hunde, Katzen, Nagetiere, Fische und Vögel informiert es Sie umfassend.

Kinder erhalten anhand vieler Erfahrungsberichte einen Einblick in den Alltag mit einem Haustier. Sie lernen die Eigenschaften der einzelnen Tiere kennen und bekommen Tipps für den richtigen Umgang mit ihnen. Auch die Pflichten und Kosten, die mit der Haltung eines Tieres verbunden sind, werden thematisiert.

Ein separater Elternteil gibt Antworten auf Fragen, wie: Wie viel Verantwortung darf ich meinem Kind übergeben? Wie alt sollte mein Kind sein, wenn es ein Haustier möchte? Welche Erwartungen hat mein Kind an das Tier?

Viele Beispiele aus der Praxis machen dieses Buch zum unverzichtbaren Ratgeber für zukünftige Tierbesitzer.

bibliografische Angaben zum Buch:

Titel: Das richtige Haustier – Tipps & Tricks für Ihr Famile
Verlag: hansanord Verlag
ISBN: 978-3-940873-69-9
Preis: 14,99 Euro
Preis eBook: 8,99 Euro
www.hansanord-verlag.de

Das Buch gibt es direkt zu bestellen bei amazon, Thalia, Hugendubel, ebook.de, Osiander, Mayersche Buchhandlung, Heymann, Weltbild oder Ihrem lokalen Buchhändler.

Für hansanord suchen wir Autoren, die ihr eigenes Abenteuer, ihre Reise, ihre kreative Fantasie, ihren Krimi und/oder ihre ganz persönlichen Erfahrungen in spannender, ungewöhnlicher und vielfältiger Form weitergeben möchten.

Neben bekannten und berühmten Persönlichkeiten, wie Jane Goodall, Max Schmeling, Rita Jaeger oder Max Inzinger, deren Leben nicht abwechslungsreicher sein könnte, suchen wir auch immer wieder „Schätze vom Dachboden“.

Wichtig ist uns, dass es Bücher und Romane sein müssen, die wir selbst gern lesen und weiterempfehlen würden.

Kontakt
hansanord Verlag
Thomas Stolze
Johann-Biersack-Str. 9
82340 Feldafing
+49 (0) 8157 9266 280
+49 (0) 8157 9266 282
info@hansanord-verlag.de
http://www.hansanord-verlag.de