Tag Archives: klang

Allgemein

WHD unterstützt Architekten, Elektroinstallateure, Grosshändler und Planer mit digitalem Tool zur Konzeption individueller Audio-Lösungen

WHD unterstützt Architekten, Elektroinstallateure, Grosshändler und Planer mit digitalem Tool zur Konzeption individueller Audio-Lösungen

(Mynewsdesk) Neben der Entwicklung eigener Audio-Lösungen unterstützt WHD aus Deisslingen ab sofort Elektriker und Architekten auch online: http://planer.whd.de. Mit dem Online-Projektplaner werden vom privaten Haus über Restaurants, Hotels bis zur öffentlichen Einrichtung Angaben strukturiert abgefragt, sodass der Nutzer innerhalb von wenigen Minuten alle Angaben zu seinem Projekt machen kann. Im Anschluss werden die Daten an WHD übermittelt und von einem erfahrenen WHD-Mitarbeiter sorgfältig geplant. Als Ergebnis erhält der Nutzer innerhalb von 48 Stunden einen individuellen Verdrahtungsplan, Geräteaufstellung und auf Wunsch ein Beratungsgespräch am Telefon mit dem persönlichen Ansprechpartner.

„Im Zuge der Digitalisierung haben wir uns die Frage gestellt, welche Prozesse wir unseren Kunden und Partnern online als Werkzeug an die Hand geben können – so starten wir mit dem Projektplaner und weitere sinnvolle Angebote mit Mehrwert werden folgen.“

– Stefan Huber, Geschäftsführer WHD

Der Projektplaner von WHD kann auch sehr einfach mobil genutzt werden

Projekte können im Projektplaner komfortabel in mehrere Zonen und einen Außenbereich eingeteilt werden. Gleichzeitig informiert eine Auswahl der zu integrierenden Audio-Lösungen über aktuelle Möglichkeiten und auch vollständig unsichtbare Soundsysteme von WHD können direkt mit eingeplant werden.

„Wir haben im ersten Monat bereits über 80 Anfragen mit unserem Projektplaner erfolgreich bedient und merken, dass neben der Zeitersparnis für den Nutzer auch Planungsfehler vermieden werden.“ 

– Gordon Herzner, Mitarbeiter WHD Abteilung Projektierung

Der WHD-Projektplaner kann ganz einfach auch mobil von unterwegs auf dem Handy bedient werden. Mit dem Projektplaner unterstreicht WHD seine Kompetenz im Projektgeschäft und in der Projektplanung und stärkt die Zusammenarbeit mit Elektroinstallateuren, Grosshändlern, Architekten und Planern durch die optimale Unterstützung bei der Planung individueller Beschallungs-Lösungen, wobei auch private Bauherren, Modernisierer und Renovierer in den Genuss der Planung durch WHD kommen.

http://planer.whd.de

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im WHD

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/0bqjdz

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/wirtschaft/whd-unterstuetzt-architekten-elektroinstallateure-grosshaendler-und-planer-mit-digitalem-tool-zur-konzeption-individueller-audio-loesungen-50605

: http://whd.de

WHD ist ein mittelständisches Familienunternehmen mit 90jähriger Geschichte und einem einzigartigen Team aus 50 Spezialisten. Mit Erfahrung und Herzblut wird Technik und Emotion miteinander verbunden, um faszinierende und innovative Audio-Lösungen ‚Made in Germany‘ in der Schwarzwald-Region zu entwickeln. Das Unterhaltungselektronik-Portfolio von WHD reicht von hochwertigen Hifi-Lautsprechern für zu Hause über innovative Audio-Lösungen für Unternehmen bis hin zu höchst speziellen Industrielösungen. Dabei vereint WHD die gesamte Wertschöpfungskette vom Konzept bis hin zur Produktentwicklung, Produktion und Service. Verkauf und Vertrieb werden auch auch im E-Commerce unterstützt. Weitere Informationen:  www.whd.de: https://whd.de

Firmenkontakt
WHD
Karin Schüle-Oredic
Bismarckstraße 19
78652 Deisslingen
+49 (0) 74 20 / 8 89-900
k.schuele-oredic@whd.de
http://www.themenportal.de/wirtschaft/whd-unterstuetzt-architekten-elektroinstallateure-grosshaendler-und-planer-mit-digitalem-tool-zur-konzeption-ind

Pressekontakt
WHD
Karin Schüle-Oredic
Bismarckstraße 19
78652 Deisslingen
+49 (0) 74 20 / 8 89-900
k.schuele-oredic@whd.de
http://shortpr.com/0bqjdz

Allgemein

Phonak Naída B: Volle Power auf die Ohren

Neue Hörgerätefamilie bietet optimale Hörbarkeit und wegweisende Akku-Technologie für Menschen mit hochgradigem Hörverlust

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Die neue Naída B Hörgerätefamilie von Phonak bietet volle Power für Menschen mit starkem bis hochgradigem Hörverlust – und damit mehr Hörbarkeit und besseres Sprachverstehen in jeder Lebenslage. Die neue Variante mit wegweisender Lithium-Ionen-Akku-Technologie sorgt zudem dafür, dass man sich nach nur zwei Stunden Aufladen auf 24 Stunden* gutes Hören verlassen kann. Die unkomplizierte Ladefunktion und das Plus an Hörleistung bringen ab sofort mehr Freiheit und Leichtigkeit ins Leben der Hörgeräteträger. In schwierigen Situationen wie Unterhaltungen in größeren Gruppen sorgen Hörlösungen wie das Roger Select™ Mikrofon für noch mehr Sprachverstehen – so sind die Hörgeräteträger für jede Kommunikationssituation bestens gewappnet.

Ob morgens beim Bäcker, in Meetings mit Kollegen oder doch beim Feierabendrink mit Freunden – Kommunikation begleitet uns den ganzen Tag. Doch was für viele ganz selbstverständlich nebenher läuft, kann für Menschen mit starkem bis hochgradigem Hörverlust ganz schnell zur Herausforderung werden. Die Naída B Hörgerätefamilie von Phonak bietet hier bereits in der 5. Generation optimale Unterstützung – erstmals auch mit innovativer Akku-Technologie.

Bewährte Powerlösung mit neuester Technik
Das Besondere der neuen Hörgeräte: Sie sorgen für volle Power auf den Ohren, ohne dass der natürliche Klang darunter leidet. Vor allem hohe Töne wie Kinderlachen oder Vogelgezwitscher werden wieder hörbar. Eine von Phonak neu entwickelte Formel macht es möglich, dass sich die Hörgeräte noch flexibler an ihre Träger anpassen lassen. Dadurch klingt Sprache nicht nur noch natürlicher, sondern auch Details wie beispielsweise Vokale werden besser erkannt und das Sprachverstehen fällt deutlich leichter.

Für noch mehr Komfort sorgt die wiederaufladbare Variante mit Akku, die nach einer Ladezeit von nur zwei Stunden bis zu 24 Stunden vollen Hörgenuss bietet. Und wenn es einmal schneller gehen muss, kann man nach nur 30 Minuten Laden bereits auf sechs Stunden Laufzeit zählen. Möglich macht dies der leistungsstarke Lithium-Ionen-Akku, der im Vergleich zu herkömmlichen Akkus 40% mehr Leistung bringt und auch nach Jahren regelmäßiger Nutzung nicht an Kapazität verliert. Leere Batterien und umständliche Batteriewechsel, wenn man sie gerade am wenigsten braucht, gehören damit der Vergangenheit an. Mit den verschiedenen Ladeoptionen lassen sich die Hörgeräte überall und flexibel aufladen.

Das Extra für Freizeit und Beruf
Gerade in Gruppen, egal ob im Restaurant, auf Familienfeiern oder in Meetings können Hörgeräte trotz modernster Technologie an ihre Grenzen stoßen: Umgeben von lauten Gesprächen, lautem Lachen oder Musik ist es schwierig, Gesprächen am Tisch zu folgen – vor allem, wenn der Sprecher weiter entfernt sitzt. Doch neue Hörlösungen wie das vielseitige Roger Select Mikrofon sorgen heute selbst in diesen Situationen für klares Sprachverstehen: In der Tischmitte platziert, richtet es sich automatisch auf den jeweiligen Sprecher und überträgt die Stimme direkt auf die Hörgeräte – Störgeräusche werden einfach ausgeblendet. Zusätzlich kann das Mikrofon auch den Ton vom Fernseher oder anderen Multimedia-Geräten übertragen und verbindet sich per Bluetooth mit Smartphone und Co. – so hört der Benutzer die Stimme des Anrufers direkt über die Roger-Empfänger in seinen Hörgeräten und kann entspannt telefonieren.

Die neuen Power-Hörlösungen aus der Naída B Familie sind ab sofort in drei Modellen und bis zu vier Technologiestufen erhältlich.

* Erwartete Betriebszeit wenn voll aufgeladen, inklusive 80 Minuten Wireless-Streaming

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/dkm5ii

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-na-da-b-volle-power-auf-die-ohren-34664

Mit Hauptsitz bei Zürich, Schweiz, wurde Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, 1947 mit viel Leidenschaft und Begeisterung für Hörtechnologie gegründet. Auch 70 Jahre später ist dies weiter die treibende Kraft. Als führender Anbieter verfügt Phonak über das breiteste Produktportfolio von lebensverändernden Hörlösungen. Über kindgerechte Lösungen bis hin zur Versorgung von hochgradigem Hörverlust helfen wir Menschen dabei, sich sozial und emotional frei zu entfalten. Wir sind überzeugt, dass wir so die Lebensqualität verbessern können und eine Welt schaffen, in der jeder aktiv am Leben teilnehmen kann: Life is on.

Bei Phonak sind wir der Überzeugung, dass gutes Hören eine Voraussetzung dafür ist, das Leben in vollen Zügen genießen zu können. Seit mehr als 70 Jahren verfolgen wir unser Ziel, der Entwicklung wegweisender Hörlösungen. Wir verbessern die Lebensqualität von Menschen, damit sie sich sozial und emotional frei entfalten können. Life is on.

Firmenkontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://www.themenportal.de/gesundheit/phonak-na-da-b-volle-power-auf-die-ohren-34664

Pressekontakt
Phonak
Jan-Christian Fross
Max-Eyth-Str. 20
70736
+49 711 510 70 335
jan.fross@phonak.com
http://shortpr.com/dkm5ii

Allgemein

Cellularline präsentiert Hide: die unsichtbaren in-ear-Kopfhörer mit true wireless Steroe-Technologie

Cellularline präsentiert Hide: die unsichtbaren in-ear-Kopfhörer mit true wireless Steroe-Technologie

Schlichtes Design kombiniert mit reinem Klang: Das ist HIDE, der neue In-Ear-Kopfhörer von Cellularline.
Das italienische Unternehmen hat ein elegantes Design für all diejenigen entwickelt, die ästhetisch ansprechende Qualitätsgeräte suchen.
HIDE bedeutet verbergen und genau darin besteht das Konzept dieses brandneuen Produkts, das die optische Wirkung der Stöpsel auf ein Minimum reduziert, sodass sie im Ohr nahezu unsichtbar sind. Ein Design, das sich auch auf die Runde, flache Box erstreckt.

Auch für Leistung ist gesorgt: HIDE ist mit True Wireless Stereo (TWS), der jüngsten Innovation in der Bluetooth-Lautsprecher-Technologie, ausgestattet und das ist nicht alles: die neuen In-Ear-Kopfhörer bieten eine hohe Klangqualität mit passiver Geräuschisolierung.

Antworten und sprechen sind dank der Annahmetaste auf den Stöpseln kein Problem. Die Langzeitbatterie weist für jeden In-Ear-Ohrstöpsel eine Betriebszeit von maximal drei Stunden auf. Mit Hilfe der Batteriestatusanzeige behalten Nutzer den Ladestand stets im Blick – unterbrochene Anrufe gehören somit der Vergangenheit an.

Wenn die In-Ear-Kopfhörer geladen werden müssen, hilft die kompakte Box dank der integrierten 2200 mAh Batterie. Die Sicherheitsverriegelung der Box ist mit einem Wiederaufladesystem ausgestattet, das bis zu 15 Mal funktioniert: eine Art Powerbank für HIDE, also ein bequemer Service, wenn man auf Reisen ist.

HIDE – Unverbindliche Preisempfehlung: € 89,99

Die Cellular Italia SPA wurde 1990 in Reggio Emilia, Italien gegründet. Dazu gehört Cellularline, die führende Marke auf dem Markt für Smartphone-Accessoires in Europa, deren Strategie auf erstklassiger Qualität sowie auf der Innovation von Design und Technologie beruht. Cellular Italia beschäftigt über 150 Mitarbeiter und vermarktet Produkte in weltweit mehr als 50 Ländern.

Firmenkontakt
Cellularline
Alessio Lasagni
Via Grigoris Lambrakis 1/A
42122 Reggio Emilia (RE)
+39 (0522) 334002
info@cellularline.com
http://www.cellularline.com/

Pressekontakt
Alpha & Omega PR
Lisa-Sophie Roth
Schloßstraße 86
51429 Bergisch Gladbach
+49 (2204) 987 99 33
+49 (2204) 9879938
l.roth@aopr.de
http://www.aopr.de

Allgemein

WeinKlang – nächster Schritt: eine inspirative Zeitreise

exklusiv im Jacques‘ Wein-Depot Dresden-Neustadt

WeinKlang - nächster Schritt: eine inspirative Zeitreise

Der Klang von Wein und Zeit (Bildquelle: Sanduhr: © djvstock / Weinglas: © K. Gommlich)

Erneut lädt der Dresdner Martin Wels zusammen mit Arend Schwenke als Künstler zu einer dreidimensionalen Klangreise ein. Bereits im April 2016 durften Gäste ausgesuchte Weine und die Welt der Töne im Jacques‘ Wein-Depot Dresden-Neustadt erleben. Auch diese Verkostung wurde von dem Klangkünstler Arend Schwenke begleitet, der das Getränk der Götter vom Werden und Wachsen im Weinberg bis zur Abfüllung mit einer fesselnden Toninstallationen zum Ausdruck brachte. Und hier liegt das wahre Geheimnis vom WeinKlang. Sehr oft begegnen uns die Weine in einer Vermählung als Cuvee und schaffen damit ein vielseitiges Geschmackserlebnis. So ist es auch mit verschiedenen Klängen, Melodien und Instrumenten die uns zu einem Ohrenschmaus verweilen lassen. Und doch lassen sich beide Künste auf wunderbare Art und Weise miteinander verbinden. Es ist eine tonale Verschmelzung jener Weine zu einem klanglichen Ausdruck durch Arend Schwenke, welche Martin Wels für dieses einmalige Erlebnis speziell ausgesucht und seinen Gästen zur Probe reichte. Neben dem Genuss von Klang und mundigen Weinen erfuhren die Gäste interessante Hintergründe – Veranstalter Martin Wels ist mit den Besonderheiten eines jeden Aromas bestens vertraut.

Und nun laden beide abermals in das Jacques“ Wein-Depot Dresden-Neustadt vom 5. April bis 8. April zum WeinKlang ein.

Aber jetzt geht es einen Schritt weiter: Als Initiator bisheriger außergewöhnlicher, musikalisch untermalter Weinverkostungen wie „Klassik im Depot“ und Veranstaltungen wie der „Präsentemesse zur Weihnachtszeit“, dem „Oktoberfrühstück“ und dem genussvollen Klangerlebnis WeinKlang im vergangenen April lädt Martin Wels ein zu einer mitreißenden Erkundungsreise in die Welt des Weines und des Menschen. Begleitet von kunstvollen Klängen erkundet er das Zusammenspiel und Beziehung zwischen der menschlichen Individualität und dem Göttertrank.

Die Geheimnisse des Weines entdecken

Zusammen mit Arend Schwenke, der seit 2002 erfolgreiche Klangkunst betreibt und neben der Weinverkostung im April sehr unterschiedliche Klangbilder geschaffen hat, unter anderem wie dem „Dresdner Frühling“ im Palais Großer Garten, „Hör Dir mal die Sterne an“ für die Sternwarte Radebeul und dem „Musen Defilee zum Elbhangfest“ in Dresden und auch überregional anlässlich der „Woche der afrikanischen Kultur“ im Bergzoo Halle mit dem Klangbild „Madagaskar“ begeistert hat, erkundet Martin Wels in Jacques‘ Wein-Depot Dresden-Neustadt mit seinen Gästen die Geheimnisse des Weines.

Nun geht es um Fragen, wie sich das Alter des Weines zum Menschen verhält und wie der Mensch auf dieses anspricht. Das fesselnde dreidimensionale Hörerlebnis entführt die Anwesenden in die thematischen Tiefen, um herauszufinden, welches der beste Zeitpunkt für den Genuss eines guten Weines ist und ob es auch mal ein schlechter Wein sein darf.

Was macht eigentlich einen guten Wein aus, werden Sie sich fragen, und was einen schlechten?

Warum sagt Ihnen ausgerechnet dieser Jahrgang besonders zu?

Eine exklusive und spannende Reise der Sinne

Beim WeinKlang haben Sie Gelegenheit, über den Wein herauszufinden, was Sie schon immer wissen wollten. Sie ergründen, begleitet von inspirativen Melodien der plastischen Acht-Kanal-Raumtontechnik des Klangkünstlers, das Zusammenspiel zwischen Mensch und Wein, wobei sie selbstverständlich in den Genuss ausgesuchter, thematisch passender Sorten und Aromen kommen. Hier werden alle Sinne angesprochen!

Lassen Sie sich dieses kunstvolle dreidimensionale Ereignis in der Dresdner Neustadt nicht entgehen: Für 2 bis 2,5 Stunden dürfen Sie ganz in die Welt des Weines eintauchen. Die geschlossene Veranstaltung findet am 5. April bis 8. April jeweils ab 20 Uhr in Jacques‘ Weindepot Dresden-Neustadt statt. Inklusive Verkostung sind Sie mit eine Gebühr von nur 22,50 Euro pro Person dabei. Reservieren Sie rechtzeitig, um sich beim WeinKlang genussvoll und leidenschaftlich verzaubern zu lassen. Ihren Reservierungswunsch können Sie per E-Mail an neustadt@jacques.de, per Telefon 03518013149 hinterlegen.

Authentisch, qualitätsbewusst, gastfreundlich, lebensfroh und kommunikativ! All diese Eigenschaften haben Jacques“ und ich gemeinsam. Wahrscheinlich passen wir deshalb auch so gut zusammen.
Sie sind für mich zuerst Gast und dann Kunde. Nehmen Sie mich beim Wort – an unserem Verkostungstisch! Dort werden sie entdecken, dass Weinkaufen mehr als ein Griff ins Regal sein kann – ein sinnliches Erlebnis in angenehmer Gesellschaft.
Meine Einladung steht!

Ihr Martin Wels
Depotinhaber

Kontakt
Jacques‘ Wein-Depot Dresden-Neustadt
Martin Wels
Königsbrüsker Straße 40
01099 Dresden
0351 / 801 31 49
neustadt@jacques.de
https://www.jacques.de/depot/93/dresden-neustadt/

Allgemein

Das Hörgerät als Karriere-Booster

Die neuen Phonak Hörlösungen Naída V und Roger Table Mic sorgen für mehr Power im Berufsalltag

(Mynewsdesk) Fellbach, Deutschland – Vom morgendlichen Kaffeeklatsch mit den Kollegen über Kundentelefonate bis hin zum Meeting in der großen Runde: Im Arbeitsalltag führt nichts an Gesprächen mit anderen vorbei. Wenn die Ohren dabei nicht richtig mitspielen, kann es mit dem Verstehen schnell schwierig werden. Die neuen Naída V Hörgeräte von Phonak sind Powerlösungen für das Ohr – und erleichtern eine reibungslose Zusammenarbeit selbst bei hochgradigem Hörverlust. Die Geräte sorgen für mehr Hörbarkeit und eine bessere Sprachverständlichkeit. In Meetings unterstützt das drahtlose Roger Table Mic die Hörgeräte, indem es die Stimmen von unterschiedlichen Sprechern direkt auf die Ohren überträgt – so geht auch in großer Runde kein Wort verloren.

Was für viele ganz selbstverständlich nebenher läuft, kann für Menschen mit Hörverlust schnell in Stress ausarten: Kommunikation mit anderen. Besonders im Arbeitsumfeld lauern viele Herausforderungen wie Großraumbüros oder Telefonkonferenzen. Wer sich hier Sorgen um das Verstehen machen muss, kann sich nicht richtig auf die Inhalte konzentrieren und ist im Vergleich zu den Kollegen klar im Nachteil. Dieses Gefühl kennt fast jeder Dritte: 30 % aller Berufstätigen vermuten, dass sie ein Hörproblem haben – und die meisten unter ihnen haben bislang nichts dagegen unternommen. (1)

Mehr Power auf die Ohren
Optimale Unterstützung erhalten Menschen mit starkem bis hochgradigem Hörverlust durch die neuen Naída V Hörgeräte. Sie bieten optimales Verstehen, ohne dass die Klangnatürlichkeit leidet. Vor allem die hohen Töne werden wieder hörbar, während die Klangqualität der mittleren und tiefen Töne nicht verloren geht. Das Ergebnis: Man hört nicht nur besser, es klingt auch besser. Naída V überzeugt jedoch nicht nur mit seinen inneren Werten: Das besonders schmale Gehäuse aus wasser- und staubresistentem Kunststoff sorgt für mehr Tragekomfort – und ist dank Glasfaserverstärkung sehr robust.

Extra-Boost fürs Meeting
Trotz modernster Technologie können Hörgeräte an ihre Grenzen stoßen, wenn es im Hintergrund laut ist und die Abstände zu den einzelnen Sprechern zu groß sind. Das Roger Table Mic ist ein speziell für Meetings entwickeltes Mikrofon, das sich schnell und unkompliziert mit den Hörgeräten verbinden lässt. Diskret auf den Konferenztisch gestellt, überträgt es die Stimmen der Besprechungsteilnehmer kristallklar direkt auf die Ohren – ganz ohne störende Nebengeräusche. Bei Meetings mit einer höheren Teilnehmerzahl können einfach mehrere Mikrofone miteinander verbunden werden. Darüber hinaus erleichtert das Roger Table Mic auch die Kommunikation bei Videokonferenzen am PC. Die unkomplizierte vollautomatische Handhabung ermöglicht ohne großen Aufwand ein deutlich besseres Sprachverstehen. Schwierigkeiten mit dem Hören sind in Meetings nicht mehr vorhanden – und die Arbeit rückt wieder in den Vordergrund.

Die neuen Power-Hörlösungen Phonak Naída V sind ab sofort in drei Modellen und vier Leistungsstufen und in einer Vielzahl an Farben und Ausführungen erhältlich.

(1) ListenHear! Survey, 2013

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/w4035j

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/gesundheit/das-hoergeraet-als-karriere-booster-66852

Phonak, Mitglied der Sonova Gruppe, mit Hauptsitz in Stäfa, Schweiz, entwickelt, produziert und vertreibt seit mehr als 60 Jahren technologisch führende Hör- und Funksysteme. Dabei kombiniert Phonak die profunde Kenntnis in Hörtechnologie und Akustik mit einer intensiven Zusammenarbeit mit Hörakustikern, um Hörvermögen und Sprachverstehen von Menschen mit Hörminderung zu verbessern und somit ihre Lebensqualität zu erhöhen.

Phonak bietet eine vollständige Produktpalette an digitalen Hör- und ergänzenden Funklösungen. Mit weltweiter Präsenz treibt Phonak Innovationen voran und setzt neue Maßstäbe in Miniaturisierung und Leistung.

Firmenkontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://www.themenportal.de/gesundheit/das-hoergeraet-als-karriere-booster-66852

Pressekontakt
BSKOM GmbH
Florian Fagner
Herzogspitalstraße 5
80331 München
+49 89 13 95 78 27 16
fagner@bskom.de
http://shortpr.com/w4035j

Allgemein

HIGH END ON TOUR – Unterhaltungselektronik erleben

Regionale Messe für qualitätsbewußte Musikliebhaber

HIGH END ON TOUR - Unterhaltungselektronik erleben

Musikgenuss pur in der Ruhrmetropole Dortmund

Messe für qualitätsbewusste Musikliebhaber und Treffpunkt für Fans feinster Unterhaltungselektronik

Die HIGH END® ON TOUR gastiert
im TOP Tagungszentrum Dortmund
am 21. und 22. November 2015

Bereits zum 13. Mal ist die HIGH END ON TOUR Treffpunkt für Musikliebhaber, Technikfans und Klangästheten.

Audiophile Musikwiedergabe erfreut sich stetig wachsender Beliebtheit. Das Themenspektrum der Veranstaltung reicht von der Vinylschallplatte bis zum digitalen Netzwerk-Player. Präsentiert werden die unterschiedlichsten Dinge. Die Messe erlaubt einen einmaligen Blick auf den Markt der gesamten Audio-Branche. Die Besucher finden hier ein breites Spektrum von Anlagen und Komponenten aller möglichen Preisklassen, sowie auch aller möglichen Technologien. Die haptisch sinnliche Scheibe aus schwerem Vinyl mit großem Cover ist ebenso erlebbar, wie smarte Audio-Produkte. Der Markt für Audiostreaming boomt, neben internetfähigen Receivern und HiFi-Anlagen verzeichnen vernetzte Multiroom-Musiksysteme, kabellose Bluetooth-Speaker und moderne, innovative Kopfhörer beträchtliche Wachstumsraten.

Die Welt der guten Töne mit spannenden Klangvergleichen

Für die Besucher bietet die HIGH END ON TOUR die Möglichkeit, diese feinsten Gerätschaften nicht nur zu sehen, sondern auch zu erleben. Hier können die verschiedensten Musikanlagen klanglich verglichen werden. Wie es in den eigenen vier Wänden klingen und ausschauen könnte, kann bei der HIGH END ON TOUR sofort überprüft werden, denn jede Firma führt in einem eigenen Konferenzraum praxisorientiert ihre Gerätschaften vor. Mit ihrem vielseitigen Ausstellungsangebot vereint die Messe zudem alle Generationen: sozusagen Jung und Alt gleichermaßen. Dabei genügen alle Produkte höchstklassigen Qualitätsstandards, die Messe bietet ausschließlich erstklassige HiFi Produkte, egal ob teuer oder preiswert. Musik in hoher Qualität zu hören, vermittelt natürlich ein Stück Lebensgefühl. Es ist ein Kulturgut und lässt viele Anstrengungen der schnelllebigen Zeit einfach erträglich gestalten.

Dortmund als attraktiver Messestandort

Dortmund ist die größte Stadt im Ruhrgebiet und liegt im Herzen des Ballungszentrums Nordrhein-Westfalen. Die Stadt besitzt ein großes wirtschaftliches Potential. Die Technologien von morgen werden hier und heute entwickelt. Darüber hinaus ist Dortmund eine lebens- und liebenswerte Stadt und zählt zu den erfolgreichsten und attraktivsten Veranstaltungsorten, bei den Roadshows der HIGH END SOCIETY. Veranstaltet wird die HIGH END ON TOUR im TOP Tagungszentrum Dortmund. Hier können die Aussteller Ihre Produkte in modern ausgestatteten Räumlichkeiten professionell und optimal präsentieren. Das TOP Tagungszentrum ist ein zentraler Treffpunkt im Grünen. Es befindet sich mitten im Technologiezentrum Dortmund mit direkter Anbindung zur Autobahn und zur Innenstadt und verfügt über eine sehr gute Infrastruktur mit ausreichend kostenfreien Parkplätzen.

Wer veranstaltet was?
Die HIGH END ON TOUR wird von der HIGH END SOCIETY, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik (UE) ausgerichtet, einem Industrieverband, in dem die wichtigsten Unternehmen der UE-Branche vereint sind. Die HIGH END SOCIETY setzt sich zusammen aus 48 Unternehmen, die allesamt Herstellern oder Distributoren von Komponenten und Systemen sind, die sich der Kultur des Hörens und Sehens verschrieben haben und diese fördern. Die HIGH END ON TOUR ist eine kleine, regionale Tochtermesse der jährlich stattfindenden HIGH END® in München, Europas größter Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik.

Presseinformationen zur HIGH END ON TOUR

Fakten:
Veranstaltung:HIGH END® ON TOUR
Ort:
TOP Tagungszentrum Dortmund
Emil-Figge-Straße 43
44227 Dortmund
Öffnungszeiten:Samstag, 21. November 2015, 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag, 22. November 2015, 10:00 bis 16:00 Uhr

Eintritt:5,00 EUR / Tageskarte
Veranstalter:HIGH END SOCIETY MARKETING GMBH
Hatzfelder Straße 161-163
42281 Wuppertal
Telefon: 0202.70.20.22
Telefax: 0202.70.37.00
E-Mail: Info@HighEndSociety.de
Internet: www.HighEndSociety.de
Kontakt:Renate Paxa von 8:00 bis 13:00 Uhr
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit der HIGH END SOCIETY

Die HIGH END SOCIETY ist der Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik.

Kontakt
HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Renate Paxa
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal
0202-702022
0202-703700
Renate.Paxa@HighEndSociety.de
http://www.HighEndSociety.de

Allgemein

Perfekte Verschmelzung von Architektur und Akustik

Das neue Kulturzentrum von Lugano öffnet seine Pforten

Perfekte Verschmelzung von Architektur und Akustik

Theater- und Konzertsaal des LAC, Blick von der Bühne (Bildquelle: © LAC 2015 – Foto: Studio Pagi)

Mit einer breit gefächerten Veranstaltungsreihe wird das neue Kulturzentrum von Lugano, das LAC Lugano Arte e Cultura, und sein Theater eröffnet – durch die Zusammenarbeit des Architekten Ivano Gianola und der deutschen Akustiker von Müller-BBM ist eine perfekte Verschmelzung von Architektur und Akustik gelungen.

Vom 12. bis 27. September 2015 werden zwei Wochen lang Theater, Ballett, Musik und Kunst auf der neuen Bühne gezeigt. Das LAC beherbergt das Museo d“Arte della Svizzera italiana sowie einen Theater- und Konzertsaal. Der Saal verbindet in idealer Weise Form, Funktion und akustische Qualität dank der Synergie zwischen Architekt Ivano Gianola und den Akustikern der Firma Müller-BBM, einem der weltweit führenden Unternehmen auf diesem Gebiet.

Durch die große Vielfalt des Eröffnungsprogramms kann das Publikum die Vorzüge des neuen Theaters, das für einen größtmöglichen visuellen wie auch akustischen Genuss bis ins kleinste Detail geplant wurde, direkt erleben. Die Festlichkeiten werden mit der Theateraufführung „La Verità“ der Compagnia Finzi Pasca eröffnet und enden mit der 9. Sinfonie von Beethoven, aufgeführt vom Orchestra della Svizzera italiana und dem Coro della Radio-televisione Svizzera unter Leitung von Maestro Ashkenazy.

Die enge Zusammenarbeit zwischen Architekt Ivano Gianola und den Akustikern der Firma Müller-BBM begann bereits in der ersten Planungsphase des Theaters im Jahr 2002, wodurch eine harmonische Kombination architektonischer Elemente und technischer Maßnahmen möglich wurde. Das Ergebnis: eine exzellente Akustik.

„Wir haben einen brillanten, vollen und umhüllenden Klang geschaffen“, so Jürgen Reinhold von Müller-BBM, verantwortlich für die Akustikplanung. „Als Basis dienten verschiedene Elemente, die wir von historischen Theatern her kennen: Die Strukturierung der Wandoberflächen, inspiriert von antiken Dekoren, trägt zur Schaffung eines weichen Klanges bei, und die Holzstruktur des Fußbodens ermöglicht es dem Zuhörer, die Schwingungen der Musik im ganzen Körper zu spüren“. Ähnlich einem Musikinstrument, ist der Saal vollständig mit Birnenholz ausgekleidet.

Die Eigenschaften eines hochmodernen Saales, der sich vom Konzertsaal in einen Theatersaal verwandeln lässt und gänzlich gegen Außenlärm geschützt ist.

Mit einem Volumen von fast 10 000 m³ bietet der Saal bis zu 1000 Zuschauern Platz und lässt sich von einem Konzertsaal für große Sinfonieorchester in einen Theatersaal für Schauspiel, Oper und Ballett verwandeln – jeweils mit einer für die entsprechende Nutzung herausragenden Akustik. Für Konzerte klassischer Musik wird eine Orchestermuschel aufgebaut und akustisch wirksame Vorhänge ermöglichen eine Anpassung der Nachhallzeit an unterschiedlichste Anforderungen. Für Opernaufführungen wurde ein Orchestergraben geschaffen, in welchem bis zu 70 Musiker Aufstellung finden.

Die Planung von Müller-BBM beinhaltete auch alle notwendigen Maßnahmen, um den Saal vor Außenlärm zu schützen und eine uneingeschränkte Parallelnutzung der Räumlichkeiten im LAC zu ermöglichen. Dazu wurde eine sogenannte „Akustikfuge“ eingebaut, d. h. eine besondere bauliche Maßnahme, die das Theater schalltechnisch vollständig isoliert: „Man könnte den Saal praktisch aus dem übrigen Gebäude herausnehmen“ erklärt der Akustiker Simone Conta von Müller-BBM, der die Bauarbeiten betreute. „Dadurch wird jegliche Übertragung von Schall aus dem Theater wie auch in das Theater verhindert“.

In den Gebäudekomplex des LAC wurden zudem kleinere Säle integriert, die als Raum zum Experimentieren gedacht sind. Sie können sowohl für Theater- und Musikproduktionen wie auch für Veranstaltungen mit einem kleineren Publikum genutzt werden. In der Agorà zu Füßen des hinter dem LAC liegenden Hügels können Freilichtveranstaltungen stattfinden.

Über die Müller-BBM GmbH

Die international tätige Ingenieurgesellschaft Müller-BBM ist mit über 400 Mitarbeitern an 13 Standorten in Deutschland, Österreich und
in der Schweiz vertreten. Müller-BBM nimmt eine führende Position auf allen Gebieten der Akustik, der Bauphysik und des Umweltschutzes ein.

Die Müller-BBM GmbH ist Teil der Müller-BBM Gruppe, in der internationale Ingenieurgesellschaften und Firmen für technische Spezial- und Softwareprodukte zusammengeschlossen sind. Die Müller-BBM Holding AG ist die Muttergesellschaft der Müller-BBM Gruppe. Die Anteile der Holding werden ausschließlich von aktiven und ehemaligen Mitarbeitern aus der Müller-BBM Gruppe gehalten.

München – Berlin – Dresden – Frankfurt – Gelsenkirchen – Hamburg – Karlsruhe – Köln – Nürnberg – Stuttgart – Weimar – Bad Ischl (A) – Basel (CH)

www.muellerbbm.de

Kontakt
Müller-BBM GmbH
Tanja Müller
Robert-Koch-Straße 11
82152 Planegg/München
089-85602-254
Tanja.Mueller@mbbm.com
http://www.MuellerBBM.de

Allgemein

HIGH END SWISS 2015 – Unterhaltungselektronik erleben

Die HIGH END SWISS ist die größte Schweizer Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik

HIGH END SWISS 2015 - Unterhaltungselektronik erleben

HIGH END® SWISS 2015

Die HIGH END SWISS verzeichnet positiven Anmeldestand

Zum jetzigen Zeitpunkt verzeichnen wir mehr als 160 Marken, die von über 40 Ausstellern auf einer Ausstellungsfläche von ca. 2.000 qm zur HIGH END SWISS 2015 präsentiert werden. Mit einem Ausstelleranteil von 76% können wir in diesem Jahr eine prozentuale Rekordbeteiligung der in der Schweiz ansässigen Unternehmen verzeichnen. Noch nie war der Prozentsatz Schweizer Aussteller derart hoch. Die HIGH END SWISS verleiht der gesamten Audio-Branche in der Schweiz insofern wertvolle Impulse. Mit dabei sind natürlich wieder die wichtigsten und renommiertesten HiFi-Marken, die in der Schweiz vertreten sind. Sowohl kleine Spezialisten wie auch große, namhafte Firmen, werden auf der HIGH END SWISS vertreten sein.

Unterhaltungselektronik, die die Lebensqualität verbessert
Willkommen im Reich der Sinne

Die HIGH END SWISS ist in erster Linie ein Treffpunkt für all jene, denen der Genuss von Musik in höchster Qualität am Herzen liegt, denn nur Kenner können wirklich genießen. Für diese Musikgourmets geht es um ein nachhaltiges sinnliches Erlebnis, um puren und lang anhaltenden Genuss.

Die Trends in diesem Jahr unterscheiden sich nicht sehr von denen des Vorjahres, teilweise aber noch ausgeprägter. Das bedeutet: Audio-Streaming boomt ebenso wie Kopfhörer, aber auch der gute alte Plattenspieler war nie lebendiger als heute. Das umfangreiche Angebot der HIGH END SWISS zeigt, wie die Branche das digitale Zeitalter mit adäquaten Produkten begleitet. Erlesene analoge Gerätschaften harmonieren einträchtig mit dem neuesten multimedialen Equipment. Wer die wunderbare Klangwiedergabe hochauflösender Audio-Formate aus dem Netz genießen will, sollte natürlich die passende Hardware dafür haben. Die HIGH END SWISS bietet genau dafür die richtigen Lösungen. Hier findet der Besucher vom kompakten Airplay-Lautsprecher bis zu traumhaft schönen Vinyl-Laufwerken alles, was das musikbegeisterte Herz begehrt. Für alle Liebhaber hochwertiger Unterhaltungselektronik, die nicht nur im Opern- oder Konzertsaal sondern auch daheim eindrucksvolle Klangerlebnisse nicht missen wollen, führt in der Schweiz kein Weg an der HIGH END SWISS vorbei.

Veranstalter
Die HIGH END® SWISS wird von der HIGH END SOCIETY, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik ausgerichtet, einem Industrieverband, in dem die wichtigsten Unternehmen der UE-Branche vereint sind.

Fakten:
Messe:HIGH END SWISS® 2015
„UNTERHALTUNGSELEKTRONIK ERLEBEN“
Ort:Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf
Im Zentrum 2
CH-8105 Zürich-Regensdorf

Termin:16. Oktober – 18. Oktober 2015

Messetage:Freitag 10:00 bis 18:00 Uhr
Samstag 10:00 bis 18:00 Uhr
Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

Eintritt:
Fachbesucher:12,00 CHF bei Registrierung vor Ort (gültig für alle Tage)
Publikum:12,00 CHF / Tageskarte

Katalog:Ab Oktober 2015 per Versand 16,00 CHF
An der Tageskasse 12,00 CHF

Veranstalter:HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal-Germany
Telefon: +49(0)202.70.20.22
E-Mail:Renate.Paxa@HighEndSociety.de
Internet: www.HighEndSociety.de

Die HIGH END SOCIETY ist der Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik.

Kontakt
HIGH END SOCIETY SERVICE GMBH
Renate Paxa
Vorm Eichholz 2g
42119 Wuppertal
0202-702022
0202-703700
Renate.Paxa@HighEndSociety.de
http://www.HighEndSociety.de

Allgemein

Raumfeld goes #BerlinFashionWeek!

Stilvolles Design mit Charakter – das verbindet Raumfeld und Esther Perbandt, die gemeinsam auf dem Laufsteg der Berlin Fashion Week zu sehen waren!

Raumfeld goes #BerlinFashionWeek!

Fashion Show Esther Perbandt – #BerlinFashionWeek 2015

Berlin/München, 10. Juli 2015. Das Berlin gerade zur Fashion-Metropole Europas wird, ist in aller Munde. Die Modetrends Frühjahr/Sommer 2016 mischen die Runways der Stadt mit ihren spektakulären Shows auf und mittendrin ist Raumfeld. Die Stereo Cubes zeigten Mittwochabend bei der Modenschau von Esther Perbandt am Brandenburger Tor, wo es lang geht. Platziert direkt auf dem Catwalk waren sie das i-Tüpfelchen der Show der bekannten Berliner Designerin.

Raumfeld Stereo Cubes laufen auf der Berlin Fashion Week
Die Raumfeld Stereo Cubes vereinen beste Materialien, wie ein Gehäuse komplett aus Holz, Veredelungen aus hochwertigen Aluminium, und unver-fälschten Klang. Sie lassen jedes Musikstück genau so klingen, wie es der Künstler einst erdacht hat. Da liegt es nah, dass diese Wireless-Stereo-Lausprecher den Runway bei der Show von Esther Perbandt schmückten.
Die Berlinerin zeigte in ihrer neuen Frühjahr/Sommer Kollektion 2016 wie unver-fälscht, einzigartig Mode sein kann und wie exklusive Materialien einen Look perfekt machen.

Raumfeld & Esther Perbandt: Die Philosophie verbindet
Fashion und Musik – das passt. Dass dachten auch die Macher der Berliner Akustikschmiede Raumfeld und haben sich eine bekannte, einzigartige und extravagante Designerin ins Boot geholt, um zu zeigen, wie nah perfekter Klang und Mode zusammenliegen. „Wir haben uns bewusst für die Berliner Designerin Esther Perbandt entschieden – denn wir haben viele Gemeinsam-keiten, speziell wenn wir uns hinsetzen und ein neues Teil für unsere „Kollekti-on“ entwickeln“ so Clemens Rumpf, Product Marketing Managerbei Raumfeld. Raumfeld wie auch Esther Perbandt arbeiten nach der gleichen Philosophie: die Idee und das „Warum“ soll sich in ihren „Kollektionen“ wiederspiegeln. Kristallklarer Klang, stilsicheres, exklusives Design und für jeden Anlass, für jeden Raum genau den richtigen Lautsprecher zu haben – das sind die Attribu-te bei der Produktentwicklung von Raumfeld – denn jeder Raum soll perfekt „gekleidet“ sein.

Raumfeld auf den Runways der Mode-Metropolen
„Wir waren begeistert von der Show und der neuen Kollektion, die Esther hier gezeigt hat. Raumfeld und Esther Perbandt – das passt einfach zusammen. Wir sind stolz, dass wir sie für Raumfeld begeistern konnten und so Teil ihrer Show sein duften“ Clemens Rumpf, Product Marketing Manager bei Raumfeld weiter.
Fashion und Raumfeld – das passt zusammen. Nach der gelungen Show bei der Berlin Fashion Week, werden die Stereo Cubes noch weitere Laufstege dieser Welt erobern. Ein Wiedersehen bei der New York Fashion Week im September in diesem Jahr ist bereits geplant.

Druckfähiges Bildmaterial finden Sie hier: http://we.tl/65Aw81ryuj

Über Raumfeld
Raumfeld wurde 2008 in der festen Überzeugung gegründet, dass Streaming künftig der führende Weg sein wird, um Musik zu hören. Seit 2009 ermöglicht Raumfeld ein Multiroom Audio-Erlebnis in echter High-Fidelity-Qualität. Die Integration von führenden Musik-Streaming-Diensten erleichtert das Entdecken neuer Songs und Interpreten, um Men-schen ihre Liebe zur Musik wiederentdecken zu lassen. Das gesamte Raumfeld System lässt sich intuitiv über eine kostenlose App für mobile Endgeräte mit den Betriebssystemen iOS und Android steuern.

Raumfeld wurde 2010 von der Teufel Lautsprecher GmbH übernommen und 2014 in die Berlin Acoustics Group GmbH eingebracht, die als Dachmarke die beiden Brands Teufel Lautsprecher und Raumfeld unter sich vereint.

2015 wurde Raumfeld zusätzlich für sein durchdachtes, einzigartiges Design mit dem Red Dot
Award in der Kategorie „Product Design“ ausgezeichnet.

Weitere Informationen unter http://www.raumfeld.com/ bzw. folgen Sie uns auf Facebook unter www.facebook.com/Raumfeld

Raumfeld wurde 2008 in der festen Überzeugung gegründet, dass Streaming die Zukunft bei Audio gehört. Seit 2009 ermöglicht Raumfeld ein Multiroom Audio-Erlebnis in echter High-Fidelity-Qualität. Das smarte HiFi-bei Audiokomponenten sowie Design und Finish der Geräte.
Die Integration von führenden Musik-Streaming-Diensten erleichtert das Entdecken neuer Songs und Interpreten, um Menschen ihre Liebe zur Musik wiederentdecken zu lassen. Das gesamte Raumfeld System lässt intuitiv über eine kostenlose App für mobile Endgeräte mit den Betriebs-systemen iOS und Android steuern.
Die Raumfeld GmbH wurde 2010 von Teufel Audio gekauft und ist heute eine Marke der Berlin Accoustics Group GmbH.
Weitere Informationen unter http://www.raumfeld.com/ bzw. folgen Sie uns auf Facebook unter http://tinyurl.com/k9pxgum

Firmenkontakt
Raumfeld
Simone Kohler
Budapester Str. 44
10787 Berlin
+49 (0) 30 / 300 930-0
raumfeld@havanaorange.de
http://www.raumfeld.com/

Pressekontakt
Havana Orange GmbH
Simone Kohler
Birkenleiten 41
81543 München
+49 89 9213151-60
skr@havanaorange.de
http://www.havanaorange.de/

Allgemein

Die Besten ihrer Klasse: Jabra präsentiert Jabra BIZ 2400 II-Serie

Zur CCW: Jabra entwickelt erfolgreiche Contact Center-Headsets der Jabra BIZ 2400-Serie weiter – Audioexperte mit neuem Standort in Halle 1 am Stand A 4

Die Besten ihrer Klasse: Jabra präsentiert Jabra BIZ 2400 II-Serie

(Bildquelle: Gn Netcom GmbH/Jabra)

Rosenheim, 26. Januar 2015. Jabra hat seine erfolgreiche Headset-Serie Jabra BIZ 2400 für Contact Center weiter perfektioniert: Die Modelle der neuen Jabra BIZ 2400 II-Serie integrieren Akustik-Technologien der neuesten Generation, bieten noch höheren Tragekomfort und sind aus hochwertigen Materialien langlebig designt. Der Audioexperte präsentiert die Headsets unter dem Motto „The Best just got better“ erstmals auf der CCW an seinem neuen Messestandort in Halle 1 am Stand A 4. Marktstart für die Jabra BIZ 2400 II-Serie ist im April 2015.

Speziell für anspruchsvolle Nutzer in Contact Centern hat Jabra sein erfolgreiches Profi-Headset Jabra BIZ 2400 weiterentwickelt: Die neuen schnurgebunden Headsets vereinen hohe Haltbarkeit mit angenehmem Tragekomfort sowie intuitiver Bedienbarkeit und sind mit modernsten Technologien für hohe akustische Anforderungen optimiert. Damit lassen sie Contact Center-Mitarbeiter produktiver arbeiten und tragen dazu bei, die Professionalität und Profitabilität von Unternehmen zu steigern.

„Klang, Komfort und Total Cost of Ownership standen für uns im Mittelpunkt der Neukonzeption unseres erfolgreichsten Contact Center-Headsets, dem Jabra BIZ 2400. Im neuen Jabra BIZ 2400 II haben wir unser bestes schnurgebundenes Headset weiter optimiert. Damit können wir unseren Kunden das modernste sowie qualitativ ausgereifteste Headset am Markt bieten“, sagt Diana Nour El Din, Managing Director DACH bei Jabra Business Solutions.

Seit dem Produktlaunch 2009 hat Jabra über eine Million Exemplare der Jabra BIZ 2400-Serie verkauft und verzeichnet eine sehr niedrige Rücklaufquote. Der Grund hierfür liegt in der hohen Qualität der Lösung: Die Headsets sind mit Kevlar-verstärkten Kabeln und antiallergischem Chirurgenstahl für hohe Beanspruchung konzipiert. Ihr Mikrofonarm ist um 360 Grad schwenkbar und damit vor Beschädigungen und Bruch geschützt.

Der Audioexperte zeigt das neue Jabra BIZ 2400 II erstmals im Rahmen seines Messeauftritts auf der CCW in Berlin. Dort präsentiert Jabra auch sein umfangreiches Portfolio professioneller Audiolösungen für Contact Center. Nach zehn Jahren am gleichen Messestandplatz bezieht Jabra in diesem Jahr den Stand A4 in Halle 1.

Die ersten Modelle der neue Jabra BIZ 2400 II-Serie sind ab April 2015 erhältlich.

(355 Wörter/2.510 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Folgen Sie Jabra auch auf Twitter: http://twitter.com/JabraDE und Facebook: www.facebook.com/jabrade

Über Jabra

Jabra ist der Markenname von GN Netcom, einer Tochtergesellschaft von GN Store Nord A/S (GN). Das Unternehmen ist an der NASDAQ OMX gelistet. Weltweit beschäftigt Jabra etwa 925 Mitarbeiter und hat 2013 einen Jahresumsatz von ca. 2,612 Mrd. DKK erwirtschaftet. Als einer der weltweit führenden Hersteller entwickelt und vermarktet Jabra ein umfangreiches Portfolio an Kommunikations- und Audiolösungen. Seit mehr als zwei Jahrzehnten steht Jabra für Innovation, Zuverlässigkeit und hohen Bedienkomfort. Mit seinen Geschäftsbereichen für mobile Anwender und professionelle Nutzer in Contact Center und Büroumgebungen produziert Jabra schnurgebundene und schnurlose Headsets und Freisprechlösungen, die Nutzern und Unternehmen ermöglichen komfortabler, leistungsfähiger und standortunabhängig zu kommunizieren.

Firmenkontakt
Jabra
Christian Kast
Traberhofstraße 12
83026 Rosenheim
+49 8031 26510
presse@jabra.com
http://www.jabra.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Frauke Schütz
Schaezlerstraße 38
86152 Augsburg
+ 49 (0)821/ 4508 7916
fs@epr-online.de
http://www.epr-online.de