Tag Archives: Klimatechnik

Allgemein

Partnerschaft: Eco ice Kälte und emutec starten Vermarktung neuentwickelter LNG-Technologie

Die Eco ice Kälte GmbH und das Ingenieurunternehmen emutec GmbH starten eine Partnerschaft zur gemeinsamen Vermarktung einer von Eco ice Kälte neuentwickelten, patentrechtlich geschützten Technologie zur Rückgewinnung von Kälteenergie bei der Regasifizierung von LNG (Liquefied Natural Gas).

Bei LNG handelt es sich um verflüssigtes Erdgas, das zum vereinfachten, sicheren Transport auf minus 162°C heruntergekühlt wird. Für den Gebrauch wird dieses wieder durch Wärmezufuhr, z.B. aus Meerwasser und Luft, zurück in den gasförmigen Zustand umgewandelt.

Mit der Eco ice Kälte Technologie und dem Engineering der Peripherie durch emutec kann bisher nicht genutzte Kälteenergie ausgekoppelt und über Kältebedarfsträger gespeichert werden. Die speziell entwickelten Wärmetauscher erlauben so eine effiziente Energie-Wiederverwertung für andere Anwendungen in der Industrie, Gebäudeklimatisierung und im Lebensmittel-Tiefkühlbereich. Bisher anfallende Mehrkosten in der Herstellung von Prozess- und Gebäudekälte lassen sich damit erheblich senken, ebenso müssen große Energiemengen nicht länger an die Umwelt abgegeben werden.

Das von Eco ice Kälte und emutec entwickelte Technologie-Konzept greift überall dort, wo Bedarf an Kälteenergie besteht und dabei LNG vom flüssigen in den gasförmigen Zustand umgewandelt wird. Auf Basis der langjährigen Erfahrungen beider Unternehmen wollen Eco ice Kälte und emutec zudem individuell zugeschnittene Lösungen auch für den Einsatz an LNG-Import-Terminals für die Industrie sowie Nutzung auf Schiffen mit LNG-Antrieb anbieten.

Weitere Informationen unter www.eco-ice.net/de und www.emutec.de

Eco Ice Kälte GmbH:
Die Eco ice Kälte GmbH hat ihren Sitz in Borna/Sachsen und fertigt innovative Technologien zur kostengünstigen und umweltschonenden Herstellung von Kälte und Wärme. Das Unternehmen bietet seinen Kunden weltweit komplette Systeme aus einer Hand, mit denen der Energieverbrauch und der CO2-Ausstoß signifikant gesenkt werden kann. Die innovative Anlage zur Nutzung der bei der Regasifizierung von LNG freiwerdenden Kälte wurde 2016 mit dem „Deutschen Kältepreis“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit ausgezeichnet.

emutec GmbH:
Die emutec GmbH ist ein innovatives Ingenieurbüro und agiert unter dem Dach der emutec GROUP als Generalplaner im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung und Energietechnik. Mit über 120 zertifizierten Fachkräften wird das gesamte Leistungsspektrum der technischen Gewerke mit eigenem Personal abgedeckt. Die emutec Group ist bundesweit aus 8 Standorten tätig und begleitet ihre Kunden auch weltweit. Im Bereich Business Development kooperiert die emutec GmbH mit verschiedenen Forschungseinrichtungen zur praxisbezogenen Entwicklung von innovativen Lösungen in der Energie- und Gebäudetechnik.

Kontakt
emutec GROUP
Michael Büchner
Oststraße 11
22844 Norderstedt
+49 (0)40 309866 609
michael.buechner@emutec.de
http://www.emutec.de

Allgemein

Klimamessung intuitiv: Neues Klimamessgerät testo 440 mit modularem Sondensystem und applikationsspezifischen Messmenüs

Klimamessung intuitiv: Neues Klimamessgerät testo 440 mit modularem Sondensystem und applikationsspezifischen Messmenüs

Klimamessgerät testo 440 mit intuitiven Messmenüs und modularem Sondensystem

Das Klimamessgerät testo 440 ist die neue Messlösung sowohl für die klassischen Anwendungen der Klima- und Lüftungstechnik als auch für Sonder-Applikationen in der Industrie- und Reinraummesstechnik aus dem Hause Testo. Die Neuentwicklung kombiniert ein kompaktes Handmessgerät mit intuitiven Messmenüs und einem modularen Sondensystem. Eine Vielzahl von digitalen Sondenköpfen lassen sich auf einen universellen Bluetooth- oder Kabel-Handgriff flexibel stecken.

Viele Messungen von Klima- und Behaglichkeitsparametern erfolgen oft nach standardisierten Abläufen und Normen. Um den Anwendern hier die tägliche Arbeit zu erleichtern, sind klar strukturierte Menüs für die folgenden Messungen bereits im Klimamessgerät testo 440 hinterlegt: Volumenstrom-Bestimmung im Kanal und am Auslass, k-Faktor, Turbulenzgrad nach EN ISO 13779, Kühl- und Heizleistung, Schimmelindikation sowie Langzeitmessung. Auf dem großen, farbigen Grafikdisplay des Handmessgeräts testo 440 sind die Messergebnisse und Funktionen übersichtlich dargestellt. Der interne Speicher des Gerätes hält bis zu 7500 Messprotokolle vor. Diese können über eine USB-Schnittstelle als Excel-Datei exportiert werden. Über optionales Zubehör ist auch ein Ausdruck vor Ort möglich.

Modular, flexibel und vielseitig
Die digitalen Sondenköpfe sind erhältlich für Strömung, Temperatur, Feuchte, Turbulenzgrad, CO2, CO und Beleuchtungsstärke. Alle Sondenköpfe lassen sich auf einen universellen Sonden-Handgriff flexibel stecken. So ist es im Handumdrehen möglich von der Messung der Raumluftqualität zur Bestimmung des Volumenstroms am Auslass zu wechseln. Kunden haben die Wahl zwischen kabellosen und kabelgebundenen Handgriffen. Die kabellosen Bluetooth-Sonden sorgen für mehr Bewegungsfreiheit bei der Messung und sparen Platz im Messkoffer.

Hinter diesem Sondensystem steckt auch ein intelligentes Kalibrierkonzept: Nur der Sondenkopf muss kalibriert werden. Sonden-Handgriff und Messgerät bleiben im Einsatz und können mit anderen Sondenköpfen weiter für Messungen verwendet werden.

Sets und Modellvarianten
Das Klimamessgerät testo 440 ist in zwei Varianten erhältlich. Das Modell testo 440 dP ist technisch identisch mit der regulären Variante, verfügt jedoch zusätzlich über einen integrierten Differenzdruck-Sensor. Damit sind Messungen an Filtern sowie Staurohr- und k-Faktor-Messungen möglich. Für die wichtigsten Einsatzbereiche der Klima- und Lüftungsmessung im Kanal und am Auslass sowie für die Raumluftqualität sind vorkonfigurierte Sets aus Messgerät, Sonden und Zubehör erhältlich.

Das Klimamessgerät testo 440 und testo 440 dP sowie alle Sets sind im Fachhandel oder direkt bei Testo erhältlich : www.testo.de/440

Testo ist ein Hersteller von portablen und stationären Messinstrumenten für Klima, Umwelt, Nahrungsmittel- und Pharmaindustrie sowie Emissionskontrolle.

Firmenkontakt
Testo SE & Co. KGaA
Testo SE & Co. KGaA
Testo-Straße 1
79853 Lenzkirch
07653 681700
vertrieb@testo.de
http://www.testo.com/de-DE

Pressekontakt
Testo SE & Co. KGaA
Elke Schmid
Testo-Straße 1
79853 Lenzkirch
07653 681 8266
eschmid@testo.de
http://www.testo.com/de-DE

Allgemein

Böblingen / Ludwigsburg: Klimaanlagen intelligent nutzen

Im Sommer kühlen, im Winter heizen – das funktioniert mit Klimaanlagen von Fröschle + Mäntele

Böblingen / Ludwigsburg: Klimaanlagen intelligent nutzen

Klimaanlagen können vielseitig sein. (Bildquelle: © Alex – Fotolia.com)

BÖBLINGEN / LUDWIGSBURG. Karlheinz Mäntele kennt die gängigen Vorurteile Klimaanlagen gegenüber nur zu gut: „Es heißt, mit Klimaanlagen steigt die Anfälligkeit für Erkältungen, und sie würden zu viel Energie verbrauchen. Moderne, gut gewartete Klimaanlagen allerdings sorgen für ein konstantes Raumklima, für verlässliche klimatische Bedingungen, schützen den Kreislauf und fördern die Leistungsfähigkeit in Büros oder Praxen“, betont der Geschäftsführer von Fröschle + Mäntele, dem Fachbetrieb für Klimaanlagen, der in der Region Böblingen und Ludwigsburg Klimageräte und Anlagen für den privaten und gewerblichen Bereich installiert und sich um die regelmäßige Wartung kümmert.
Mäntele stellt heraus: „Ein arbeitnehmerfreundliches Raumklima hat auch etwas mit Gesundheitsschutz und gesundheitsorientierter Arbeitsplatzgestaltung zu tun.“ So nimmt bei Temperaturen über 29 Grad die Leistungsfähigkeit rapide ab und der Kreislauf kann in Mittleidenschaft gezogen werden. Zudem sind moderne Klimaanlagen heute technische Hochleistungsgeräte, die mit wenig Energie sowohl zum Kühlen im Sommer, als auch im Winter zum Heizen verwendet werden können.

Fröschle + Mäntele (Böblingen / Ludwigsburg): Klimaanlage zum Kühlen und Heizen frühzeitig planen

Büros, Praxen und Läden, Technik- und Serverräume sowie Labor- und Messräume kommen heute ohne eine funktionierende Klimaanlage kaum noch aus, lautet die Einschätzung von Karlheinz Mäntele. Je früher die Installation einer Klimaanlage in der Planung eines Gebäudes mit einbezogen wird, umso effizienter und effektiver kann sie später im Betrieb laufen. Die Platzierung von Innengeräten kann für eine optimale Verteilung von Wärme oder Kaltluft erfolgen und die Außengeräte ohne Eingriff in die Optik des Gebäudes installiert werden.

Wie das Heizen mit einer Klimaanlage funktioniert, erklärt Karlheinz Mäntele

Gleichzeitig spielt die Energieeffizienz beim Bau von Klimaanlagen eine immer wichtigere Rolle. Und wie funktioniert das Heizen mit der Klimaanlage? Karlheinz Mäntele erklärt: „Überall dort, wo produziert oder mit elektronischen Geräten gearbeitet wird, entsteht Abwärme. Und die lässt sich nutzen. Zum Einsatz kommen dabei in Abhängigkeit von der Gebäudebeschaffenheit sogenannte Inverter-Klimaanlagen, die im Vergleich zu alternativen Heizungsarten sowohl in der Anschaffung, als auch bei den laufenden Kosten Vorteile aufweisen.“ Effiziente Klimaanlagen können Karlheinz Mäntele zufolge nachhaltig zum Heizen und Kühlen betrieben werden, weil sie auf die Verbrennung von fossilen Brennstoffen verzichten.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Allgemein

Ausgefeilte Klimatechnik für die Region Stuttgart

Worauf es bei der passenden Klimatechnik ankommt, wissen die Experten von Fröschle & Mäntele

Ausgefeilte Klimatechnik für die Region Stuttgart

Die passende Klimatechnik ist von der richtigen Planung abhängig. (Bildquelle: © fotofabrika – Fotolia.com)

REGION STUTTGART. Kurz gesagt: Klimatechnik sorgt für die notwendige Konstanz. Sie hält das Klima in einem Raum aufrecht und regelt Temperatur und Feuchtigkeit auf vorgegebene Werte. Ein ausgeklügeltes technisches System, dessen Aufgabe es ist, das passende klimatische Umfeld für Mensch und Maschinen zu schaffen. Das kann mitunter eine echte Herausforderung sein, denn auf das Klima in einem Raum wirken ganz unterschiedliche Faktoren. So beeinflussen Wärmequellen im Inneren von Räumen die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit.
Das können zum Beispiel wärmeabstrahlende Maschinen, Beleuchtung oder Menschen sein. Gleichzeitig wirkt die Außentemperatur auf das Raumklima. Sonneneinstrahlung oder die Lage können sich auf das Raumklima auswirken, das letztlich auch von der Größe und Höhe der Räume und der Beschaffenheit ihrer Wände abhängt.

Klimatechnik von Fröschle & Mäntele für die Region Stuttgart baut auf eine exakte Analyse

Mit allen diesen unterschiedlichen Faktoren muss sich die Planung der passenden Klimatechnik auseinandersetzen. Damit in Räumen immer gleiche klimatische Bedingungen herrschen und für Prozesse, Mensch und Maschinen eine verlässliche Umgebung entsteht, übernimmt die Klimatechnik entscheidende Steuerungsfunktionen. Temperatur, Luft und Wasser werden reguliert zu- oder abgeführt und die Luft kontrolliert be- oder entfeuchtet. Nur mit der passenden Klimatechnik können die inneren und äußeren Faktoren effizient ausgeglichen werden, die die klimatischen Bedingungen im Inneren eines Raums beeinflussen.

Bei Klimatechnik geht es auch um eine gesunde Luftqualität und gutes Raumklima

Für die Experten von Fröschle & Mäntele, die im Schwerpunkt in der Region Stuttgart, Esslingen und Göppingen sowie Böblingen und Ludwigsburg, aber auch deutschlandweit Klimatechnik einbauen und warten, geht es bei Klimatechnik immer auch um gesunde Luftqualität und ein gutes Raumklima. In „Nichtwohngebäuden“ ist das im Übrigen sogar gesetzlich normiert. Denn die Qualität der Luft wirkt sich in nicht unerheblichem Maße auf die Gesundheit aus. Gerade im industriellen Bereich spielt die Klimatechnik eine entscheidende Rolle. „Mensch und Maschinen werden mit Klimatechnik vor Überhitzung geschützt. Die Abwärme kann im Übrigen genutzt werden. So leistet die Klimatechnik einen wesentlichen Beitrag zum betrieblichen Gesundheitsschutz und zur Energieeffizienz“, weiß Geschäftsführer Karlheinz Mäntele.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Allgemein

Moderne Luftfilter senken Krankenstand im Betrieb und schützen vor Ansteckung im Wartezimmer

Neuartiger Luftreiniger von Dinnovative beim Industriepreis 2017 ausgezeichnet

Moderne Luftfilter senken Krankenstand im Betrieb und schützen vor Ansteckung im Wartezimmer

Dinnovative Luftreiniger LR-4

Die leisen, kleinen und robusten Luftreiniger von Dinnovative sind speziell für Büros, Praxen und die Anwendung in Industrie und Gewerbe konzipiert, lassen sich aber auch perfekt für den Wohnbereich einsetzen.
Die Geräte werden in Deutschland produziert und sorgen für keim- und schadstofffreie Luft am Arbeitsplatz. Für viele Unternehmen ist der hohe Krankenstand mittlerweile ein Problem. Denn laut Pharmazeutischer Zeitung PZ fehlen in der Erkältungs- und Grippesaison bis zu 25 Prozent der Arbeitnehmer für durchschnittlich fünf Tage, der volkswirtschaftliche Schaden summiert sich im Jahr so auf circa 2,2 Milliarden Euro.

Was viele Unternehmer nicht wissen: Es gibt heute Möglichkeiten, den Krankenstand im Betrieb nachhaltig zu senken. Denn neuartige Luftreiniger entfernen nicht nur Krankheitserreger aus der Raumluft, sondern bauen durch einen patentierten Filter sogar Schadstoffe ab. Die kleinen, leisen Geräte sind in Büros, Praxen und Arbeitsräumen frei aufstellbar und verblüffen durch ihre Leistungsfähigkeit. Herzstück der Absorber von Dinnovative ist der patentierte Ding-Filter. Hier arbeitet spezielles Filtermaterial auf Basis von Schafswolle mit einem kupferbeschichteten Feinstaubfilter zusammen. Das Ergebnis: Viren, Bakterien und sogar multiresistente Keime werden vernichtet, die Ansteckungsgefahr am Arbeitsplatz sinkt deutlich.

Der Filter wirkt außerdem auf Formaldehyd, das auch heute noch aus Möbeln, Laminat oder Dämmmaterialien ausgast und sich in geschlossenen Räumen anreichert. Die speziellen Schafwolle-Extrakte im Filter eliminieren den gefährlichen Schadstoff und wandeln ihn in unschädliche Substanzen um. Dadurch wird die Raumluft deutlich gesünder. Die leisen, kleinen und robusten Luftreiniger werden in Deutschland für Industrie und Gewerbe produziert. Sie eignen sich aber auch hervorragend für die Verwendung im Wohnbereich. Ihr Einsatz kann den Krankenstand vor allem in der kalten Jahreszeit deutlich senken. Die Investition in die Geräte macht sich für Arbeitgeber daher meist sehr schnell bezahlt.

Weiterführende Informationen zum neuen Luftreiniger unter www.dinnovative.de

Die Dinnovative GmbH entwickelt am Hauptsitz in Kaiserslautern innovative Spezialfilter für verschiedene Anwendungen. Als Spezialist für Filtertechnologie verfügt das Unternehmen außerdem über den weltweit ersten Atemschutz, der radioaktive Strahlungsaufnahme über die Luft nachweislich minimiert sowie den ersten Spezialfilter gegen Formaldehyd.

Kontakt
Dinnovative GmbH
Jochen Distelkamp
Zum Bornberg 1-3
67659 Kaiserslautern
0631-37100405
631-78399
info@dinnovative.de
http://www.dinnovative.de

Allgemein

Stuttgart: Klimaanlagen für Gewerbe, Wohnen, Industrie

Die passende Klimaanlage für jeden Einsatzbereich

Stuttgart: Klimaanlagen für Gewerbe, Wohnen, Industrie

Die passende Klimaanlage im Raum Stuttgart. (Bildquelle: © fotodo – Fotolia.com)

STUTTGART. „Klimaanlagen gibt es nicht von der Stange.“ Davon sind die Spezialisten für die richtige Kühlung in Gewerberäumen, in Häusern und Wohnungen sowie in der Industrie im Raum Stuttgart, Fröschle + Mäntele, überzeugt. „Auf professionelle und intelligente Lösungen kommt es an“, meint Geschäftsführer Karlheinz Mäntele. Beim Kühlanlagenbauer wird die Entscheidung für eine Klimaanlage vollständig auf den tatsächlichen Bedarf des Kunden abgestimmt, Qualität und praktische Funktionalität sollen so einen spürbaren Mehrwert schaffen.

Fröschle + Mäntele: Klimaanlage inklusive Beratung und Service aus einer Hand

Egal ob Kühlräume für Gewerbe, Prozesskühlung für die Industrie oder Klimatisierung von Wohnräumen und Büros – es kommt auf die bedarfsorientiere Ausstattung der Anlage an, wissen die Kühlanlagenexperten. Funktionalität und hochwertigen technische Eigenschaften sind ebenso wichtig, wie eine einfache Bedienung und die Ausrichtung an Raumgröße und gewünschter Temperierung. In Metzgereien oder in Supermärkten im Raum Stuttgart, aber auch in Wohnhäusern oder Gewerberäumen lässt sich durch eine Klimaanlage die gewünschte Temperierung erzielen und für ein angenehmes Klima sorgen. Bernd Fröschle weist darauf hin: „Eine moderne und innovative Regelung einer Klimaanlage sorgt für eine Minderung der Betriebskosten durch einen sparsamen Energieverbrauch.“ Klimaanlagen müssen sich nicht als Stromfresser behaupten, wenn sie richtig gewählt und auf den Spielraum der Temperierung sowie die Raumgröße abgestimmt werden. Die Anlagenbauer legen deshalb viel Wert auf eine detaillierte Beratung im Vorfeld, um die Klimatechnik optimal an den örtlichen Gegebenheiten ausrichten zu können.

Kühlung auf technisch hohem Niveau für Gewerbe und Wohnhäuser im Großraum Stuttgart

Nur eine zum Anspruch und der notwendigen Performance passende Klimaanlage erfüllt ihren Zweck und erweist sich als praktische und innovative Lösung. Fröschle + Mäntele setzt deshalb auf eine sachgerechte Planung und Konfiguration, die die Realisierung sowie die Wartung und Instandhaltung nach dem Kauf beinhaltet. Ein wichtiger Aspekt für die Kühlanlagenbauer ist dabei die Effizienz: „Moderne Klimaanlagen lassen sich optimal mit einem System zur Wärmerückgewinnung koppeln. So kann man viel Energie sparen“, weiß Karlheinz Mäntele.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Allgemein

Kompetenter Anbieter für Klimaanlagen in Stuttgart

Klimatisierte Räume bieten ein wohliges Raumklima und eine angenehme Atmosphäre

Kompetenter Anbieter für Klimaanlagen in Stuttgart

In der Region Stuttgart kommen Klimaanlagen von den Kühlanlagenprofis zum Einsatz. (Bildquelle: © Daylight Photo – Fotolia.com)

REGION STUTTGART. Eine Klimaanlage ist in vielen Bereichen unverzichtbar. Das bescheinigen die Kühlanlagenprofis der Fröschle + Mäntele GmbH, die in den Region Stuttgart, Esslingen / Göppingen, Böblingen und Ludwigsburg Kühlanlagen installieren. „Eine Klimaanlage sorgt für ein gesundes Raumklima im Winter wie im Sommer. In Büros, Arztpraxen sowie Läden und Gasträumen entsteht durch den Einsatz von Klimaanlagen echte Wohlfühlatmosphäre. Mit der richtigen Temperatur und Luftfeuchtigkeit wird das Raumklima als wohltuend und anregend empfunden –
egal ob im Büro, in der Produktion oder im Restaurant“, schildert Geschäftsführer Karlheinz Mäntele.

Die Klimaanlage ist multifunktional im Einsatz

Klimaanlagen werden übrigens nicht nur zur Kühlung eingesetzt. Sie erzeugen sommers wie winters eine gleichmäßige Raumtemperatur. Diese liegt für die meisten Menschen bei etwa 22 Grad Celsius. Unabhängig von der Außentemperatur können moderne Komfortklimaanlagen diese Raumtemperatur halten, denn sie werden zum Kühlen ebenso eingesetzt wie zum Heizen. Daher ist auch im Winter der Einbau einer Klimaanlage durchaus sinnvoll und nachhaltig, denn der nächste heiße Sommer kommt bestimmt. Es stehen unter anderem Split-und Multisplit-Klimasysteme, VRF Klimatechnik und Flüssigkeitskühler zu Verfügung, die heute auch mit Blick auf Energieeffizienz viel leisten können.

Klimaanlage mit überregionalem Service-Netzwerk

Die Kühlanlagenprofis der Fröschle + Mäntele GmbH wissen, wie wichtig die fachgerechte Wartung der Anlagen ist. Das Unternehmen verfügt über ein weitreichendes 24-Stunden-Service-Netzwerk, das nicht nur für den Einbau sorgt, sondern sich um die Wartung kümmert und bei Störungen rund um die Uhr ansprechbar ist. Dank Datenfernübertragung, modernster Ausstattung und der hohen Qualifikation der Service-Mitarbeiter ist die ständige Überwachung der Anlagen gewährleistet. Dadurch werden Abweichungen im Sollwert frühzeitig erkannt, Betriebskosten und Monteureinsätze vor Ort verringert, die Betriebssicherheit erhöht sowie die Dauerverfügbarkeit erhalten.

Einsatzbeispiele für Klimaanlagen

Beispiel Restaurant: Gäste in Restaurants oder Gaststätten möchten sich in einem angenehmem Raumklima aufhalten. Weder soll ihnen der Schweiß von der Stirne rinnen, noch wollen sie fröstelnd in der Gaststube sitzen. Die Komfortklimaanlagen sichern eine dauerhaft wohlige Raumtemperatur, so dass sich die Gäste unabhängig von der Außentemperatur an echter Wohlfühlatmosphäre erfreuen können. Auch die Patienten in Arztpraxen, Kunden und Mandanten im Dienstleistungsbereich wissen temperierte Räume zu schätzen. Doch nicht nur Besucher halten sich in Büros und Praxen auf, hier profitieren auch die Arbeitnehmer vom Einsatz der Klimaanlage. Nachweislich leiden die Konzentrationsfähigkeit und die Leistungsfähigkeit bei Temperaturen, die vom Wohlfühlklima deutlich abweichen. In Privatwohnungen ist der Einsatz einer Klimaanlage ebenfalls sinnvoll, denn in zu warmen Räumen findet man keinen erholsamen Schlaf.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Allgemein

Für gutes Raumklima: Experte für Klimatechnik in Stuttgart

Fröschle + Mäntele setzen auf moderne selbstregelnde Klimatechnik

Für gutes Raumklima: Experte für Klimatechnik in Stuttgart

Eine neue Klimatechnick kann zur Ressourcenschonung beitragen. (Bildquelle: © VRD – Fotolia.com)

RAUM STUTTGART. Was trägt dazu bei, dass Menschen sich in Räumen wohlfühlen? Wohl kaum ein anderer Faktor ist für das Wohlbefinden des Menschen in Wohn- und Arbeitsräumen so sehr von Bedeutung wie das Raumklima. In sehr kalten Wintermonaten oder in heißen Sommermonaten muss die Innenluft aufgeheizt beziehungsweise abgekühlt werden. Eine Rolle spielt zudem die Luftfeuchtigkeit: So kann eine zu hohe Feuchtigkeit im Raum zu Schäden an der Bausubstanz führen und die Schimmelbildung oder die Korrosion fördern.
Klimatechnik von Fröschle + Mäntele kann übrigens beides: Heizen und Kühlen – und das ressourcenschonend.

Die Klimatechnik für ein optimales Raumklima in Wohn- und Arbeitsbereichen in der Region Stuttgart

Sowohl in Wohnräumen, als auch in Arbeitsstätten spielt das Raumklima eine zentrale Rolle. In Innenräumen sind optimale klimatische Bedingungen mit Blick auf Temperatur und Luftfeuchtigkeit die Voraussetzung für ein angenehmes und komfortables Wohnen. In Lagerhallen und anderen Arbeitsstätten gilt es dagegen in erste Linie, in den Sommermonaten große Hitze abzuwehren und die Luftfeuchtigkeit zu regulieren. Wichtig dabei ist, dass die angewandte Klimatechnik regelmäßig gewartet wird. Denn oftmals ist ihre Betriebsdauer pro Tag sehr lange, bei bis zu 20 Stunden lässt sich das mit einer Pkw-Laufleistung von rund 300.000 Kilometern pro Jahr gleichsetzen. Die Wartung sollte dabei nicht nur die Funktions- und Betriebssicherheit in den Blick nehmen, sondern den Kältemittelverflüssiger zur Energieeinsparung reinigen, die Verdampferoberfläche zur Verbesserung der Lufthygiene desinfizieren und die regelungs- und sicherheitstechnischen Einrichtungen überprüfen.

Professionelle Klimatechnik in Stuttgart durch intelligente Systeme

Die Experten für Kühlanlagen der Fröschle + Mäntele GmbH gehen davon aus, dass die Instandhaltung und Handhabung einer Klimaanlage deutlich vereinfacht werden kann, wenn qualitativ hochwertige Systeme verbaut werden. Intelligente Geräte sorgen dafür, dass eine automatische Regulierung des Raumklimas stattfindet. Dadurch werden Ressourcen effektiv geschont, denn die Anlage arbeitet nur, wenn es nötig ist. So lassen sich Kosteneinsparungen durch verminderten Energieverbrauch erzielen. Eine Modernisierung lohnt sich somit aus wirtschaftlicher und finanzieller Sicht.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Allgemein

Region Stuttgart: Klimaanlagen für den industriellen Einsatz

Arbeiten unter konstanten klimatischen Bedingungen mit einer energieeffizienten Klimaanalage

Region Stuttgart: Klimaanlagen für den industriellen Einsatz

Klimaanlagen kommen in vielen Bereichen zum Einsatz. (Bildquelle: © vkilikov – Fotolia.com)

RAUM STUTTGART. Die meisten Privatpersonen besitzen eine Klimaanlage im Auto. Hier sorgt sie für freie Scheiben im Winter und erträgliche Temperaturen im Sommer. Doch auch im industriellen Bereich werden Klimaanlagen benötigt, die die besonderen Anforderungen und Ansprüche an teils komplizierte Abläufe und Produktionsprozesse problemlos erfüllen müssen – bei Minusgraden wie bei Sommerhitze im Außenbereich.

Wo werden Klimaanlagen benötigt? Antworten von Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele

Klimaanlagen im industriellen Einsatz finden sich in unzähligen Branchen und Wirtschaftszweigen. In großen Lagerhallen oder Fertigungshallen ist die Klimaanlage Teil der Gebäudetechnik. Sie schafft die Voraussetzungen dafür, dass Arbeiten unter konstanten klimatischen Bedingungen ohne Belastung für den Organismus der Mitarbeiter erledigt werden können. Auch Fertigungsprozesse in der Industrie und bestimmte Werkstoffe sind auf konstante Temperaturen angewiesen. Doch die industriellen Einsatzbereiche der Klimatechnik beschränken sich nicht nur auf die Abkühlung der Luft für Menschen, Maschinen und Mechanismen in der Industrie. Auch in Bereichen wie Arztpraxen, Büros, Server- und Laborräumen sowie Wohnungen können Klimaanlagen installiert werden. Klimaanlagen sind vor allem dann wichtig, wenn es auf konstante Bedingungen in Bezug auf Luftfeuchtigkeit und Temperatur ankommen soll. In Räumen mit empfindlichen technischen Geräten ist das ebenso notwendig wie überall dort, wo gearbeitet wird. „Konstante Wohlfühlatmosphäre“, nennt Karlheinz Mäntele das Raumklima, das die Anlagen des Kühlanlagenbauers schaffen.

Welche Aufgaben erfüllt die Klimaanlage?

Der Fachbetrieb für die Installation und Einrichtung von Klimaanlagen, Fröschle + Mäntele GmbH im Großraum Stuttgart, Esslingen / Göppingen sowie Böblingen / Ludwigsburg räumt mit einem gängigen Vorurteil auf: Entgegen weit verbreiteter Meinungen ist die Klimaanlage nicht nur für das Abkühlen der Luft zuständig. Sie dient auch als Heizanlage und kann die Luft nach Bedarf befeuchten und entfeuchten. So werden optimale Bedingungen für den jeweiligen Bereich geschaffen. Der Kühlanlagenbauer setzt dabei auf Datenfernüberwachung. Damit regeln und kontrollieren die Techniker den Betrieb von Kälte- und Klimaanlagen. Tritt eine Störung auf, kann über ein weitreichendes Servicenetz ein Monteur in kurzer Reaktionszeit vor Ort sein und Störungen „Rund um die Uhr“ beheben.

Die Firma Fröschle & Mäntele kümmert sich um die Klimatisierung und Kühlung im Großraum Stuttgart und Umgebung. Ob Neuanlagen, Wartungen und Reparaturen der Kühlanlagenbauer ist ein zuverlässiger und unkomplizierter Partner.

Kontakt
Kühlanlagenbau Fröschle + Mäntele GmbH
Karlheinz Mäntele
Kaiserstraße 28
73760 Ostfildern-Nellingen
0711 – 34 16 14 – 11
0711 – 34 16 14 – 29
mail@webseite.de
http://froeschle-maentele.de

Maschinenbau

Alfa Laval ernennt Kältetechnik-Partner des Jahres auf der Chillventa 2016

„Alfa Laval Refrigeration Partner“ des Jahres 2016 wurden auf der Chillventa bekanntgegeben.

Alfa Laval ernennt Kältetechnik-Partner des Jahres auf der Chillventa 2016

Alfa Laval Mid Europe GmbH

Das schwedische Unternehmen Alfa Laval (www.alfalaval.de) gibt die Träger des Preises “ Alfa Laval Refrigeration Partner“ des Jahres 2016 bekannt – darunter ein deutsches Unternehmen. Engagierte Partner sind für Alfa Laval entscheidend für den Erfolg bei der Lieferung, Installation und Wartung von qualitativ hochwertigen Lösungen für den Markt für Kältetechnik.

Die Auszeichnung würdigt herausragendes Engagement und beispielhaften Geschäftserfolg in zwei Kategorien: Vertrieb und Geschäftsfeldentwicklung. „Es ist unser festes Ziel, langfristige und stabile Partnerschaften zu schaffen, die als Grundlage die Profitabilität beider Partner und eine echte Hingabe für die heutigen und zukünftigen Bedürfnisse der Kunden haben“, sagt Tommy Ångbäck, Refrigeration Market Unit, Alfa Laval.

„Alfa Laval Refrigeration Distributor 2016“:
Klaus Nyström, Geschäftsführer des finnischen Unternehmens Oy Combi Cool Ab

Die Auszeichnung ist ein Symbol der Anerkennung für die harte Arbeit, die Oy Combi Cooler in die Kundenzufriedenheit investiert hat – und für das große Engagement, das das Unternehmen in den letzten zwei Jahren bei der Entwicklung der Partnerschaft mit Alfa Laval an den Tag gelegt hat. Dies hat zu einem signifikanten Wachstum des Marktanteils auf dem finnischen Markt geführt. Oy Combi Cooler Ab ist für Alfa Laval ein Vorbild für den von Distributoren angetriebenen Geschäftserfolg.

„Alfa Laval Refrigeration Business Partner 2016“:
Dipl. Ing. Monika Witt, geschäftsführende Gesellschafterin des deutschen Unternehmens TH. WITT Kältemaschinenfabrik GmbH

TH. WITT Kältemaschinenfabrik erhielt die Auszeichnung in Anerkennung ihrer Erfolge hinsichtlich der Einführung von flexiblen Verdampfersystemen für das natürliche Kältemittel NH3 unter der Verwendung von kassettengeschweißten Plattenwärmeübertragern. Durch die engagierte Zusammenarbeit mit TH. WITT wurde es möglich, dass Kunden im In- und Ausland innerhalb kürzester Zeit auf Verdampfersysteme für die unterschiedlichsten Anwendungen im Bereich NH3 zurückgreifen können. Die harte Arbeit hat zu einem signifikanten Wachstum beim Marktvolumen und einer gestärkten Position in Deutschland und in den Exportmärkten geführt. Dadurch konnte der Marktanteil signifikant gesteigert werden.

Mehr Informationen über das Vertriebspartner-Netzwerk von Alfa Laval finden Sie hier: http://www.alfalaval.de/industrien/hlk-hvac/vertriebspartner-servicepartner/

Über Alfa Laval

Alfa Laval (www.alfalaval.com) ist ein weltweit führender Anbieter von Produkten und kundenspezifischen Verfahrenslösungen, die auf den Schlüsseltechnologien des Unternehmens in den Bereichen Wärmeübertragung, mechanische Separation oder Fluid Handling basieren.

Die Geräte, Systeme und Dienstleistungen des Unternehmens sind speziell entwickelt, um den Kunden bei der Optimierung der Prozesse zu unterstützen. Die Lösungen helfen ihnen beim Erhitzen, Kühlen, Separieren und Transportieren von Produkten in Branchen, in denen Lebensmittel und Getränke, Chemie und Petrochemie, Pharmaartikel, Stärke, Zucker und Ethanol produziert werden.

Die Produkte von Alfa Laval werden auch in Kraftwerken, auf Schiffen, in der Maschinenbau-Industrie, im Bergbau, in der Abwasserbehandlung sowie für Klima- und Kälteanwendungen eingesetzt. Alfa Laval arbeitet weltweit in gut 100 Ländern eng mit den Kunden zusammen, um ihnen dabei zu helfen, im globalen Wettbewerb vorne zu bleiben.

Alfa Laval ist an der Nasdaq OMX gelistet und erwirtschaftete im Jahr 2015 einen Jahresumsatz von rund 39,7 Mrd. SEK (ca. 4,25 Milliarden Euro). Das Unternehmen beschäftigt rund 17.500 Mitarbeiter.
www.alfalaval.de

Kontakt
Alfa Laval Mid Europe GmbH
Rolf Lindenberg
Wilhelm-Bergner-Str. 7
21509 Glinde
+49 40 7274 2466
rolf.lindenberg@alfalaval.com
http://www.alfalaval.de