Tag Archives: kostenlose Presseportale

Allgemein

Mit diesen Tipps gelingt der Aufbau eines gut gepflegten Presseverteilers

Mit diesen Tipps gelingt der Aufbau eines gut gepflegten Presseverteilers

Neben der Erstellung von Pressemitteilungen, zählt der Aufbau eines Presseverteilers zu den Kernaufgaben der PR. Ziel ist es, die relevante Neuigkeit über den Presseverteiler in der Öffentlichkeit zu verbreiten. Zusätzlich lassen sich Pressemitteilungen weitreichend über kostenlose Presseportale veröffentlichen.
Der Aufbau eines Presseverteilers lässt sich mit einfachen Tricks vereinfachen:

Die richtigen Redaktionsadressen finden
Um Pressemitteilungen an die richtigen Print- und Online-Redaktionen zu versenden, ist ein guter Presseverteiler unabdingbar. Erst durch die Zusammenstellung der richtigen Ansprechpartner kann die Zielgruppe erreicht werden. Bei der Zusammenstellung eines Presseverteilers gibt es zwei Möglichkeiten: den Kauf eines Presseverteilers mit Redaktionsadressen oder die individuelle Erstellung eines Presseverteilers durch Eigenrecherche.

Viele Anbieter bieten die Möglichkeit an, sich einen Presseverteiler mit Redaktionsadressen zu kaufen. Der Vorteil von gekauften Presseverteilern besteht darin, dass mit dem Kauf der Redaktionsadressen eine gute Grundlage für den Aufbau eines Presseverteilers geschaffen wird, den es anschließend zu individualisieren gilt. Der Nachteil von gekauften Presseverteilern besteht jedoch darin, dass häufig nur der Chefredakteur als Ansprechpartner aufgelistet ist und als E-Mail Adresse lediglich eine Sammeladresse angegeben ist, sodass der Verteiler noch überarbeitet werden muss.

Beim Erstellen eines individuellen Presseverteilers durch Eigenrecherche, ist es wichtig, den manuellen Aufwand nicht zu unterschätzen. Jedoch lässt sich der Arbeitsaufwand durch das Zurückgreifen auf verschiedene Recherchequellen erleichtern. Dazu zählen unter anderem fachzeitungen.de, die zeitungen.de und genios.de. Durch das Zusammenstellen eines individuellen Presseverteilers lassen sich die richtigen Journalisten und Redakteure direkt adressieren und die Chance auf eine Veröffentlichung der Pressemittelung steigern.

Weitreichende Veröffentlichung der Pressemitteilung mit Online-Presseverteilern
Neben der klassischen Redaktionsansprache hat sich die Online-PR zu einem wichtigen Bestandteil der PR-Arbeit entwickelt. Um mehr Leser für die Pressemitteilung zu gewinnen, lohnt es sich, eine Pressemitteilung über einen Online-Presseverteiler zu versenden. Durch den Versand der Online-Pressemitteilung an Fach-, Themen- und Nachrichtenportale, Dokumenten-Netzwerke und Social Media lässt sich eine größere Reichweite für die Pressemitteilung generieren.

Durch die direkte Selbstveröffentlichung auf Presseportalen lassen sich die Informationen gezielt steuern. Zudem werden die Inhalte auf Grund der Aktualität und Qualität gut in Suchmaschinen wie Google gelistet und indiziert. Deswegen haben sich Presseportale zu einem wichtigen Baustein in der Online-PR etabliert. Auch langfristig gesehen lässt sich eine Pressemitteilung, die auf einem Presseportal veröffentlicht wurde, besser auffinden, während die Zeitung bereits im Altpapier liegt.

Weitere Tipps zum Aufbaue eines Presseverteilers lassen sich dem Beitrag „Presseverteiler aufbauen: Mit diesem 7 Tipps zum Erfolg“ entnehmen.

Die ADENION GmbH entwickelt und betreibt Onlinedienste für Content Marketing, PR und Social Media und unterstützt Unternehmen und Agenturen bei der täglichen Online-Kommunikation.

Das Tool PR-Gateway bietet die einfache, crossmediale und automatisierte Distribution von Pressemitteilungen, Fachartikel und Unternehmensnews an eine individuelle Auswahl aus über 250 kostenfreien Presseportalen, Fach- und Themenportalen, Dokumenten-Netzwerken, Social Media News-Diensten sowie über die eigenen Social-Media-Kanäle. Über Premium-Dienste können außerdem weitere renommierte Fachportale sowie Redaktionen namhafter Fachpublikationen und Online-Magazine erreicht werden.

Eine Veröffentlichung von Unternehmensnachrichten über Presseportale, Newsdienste und Social Media kann die Sichtbarkeit und Reichweite in den Suchmaschinen erheblich steigern. Die Online-Nachrichten erreichen nicht nur Medienkontakte, sondern vor allem auch Kunden und Interessenten direkt.

Jetzt informieren und PR-Gateway kostenlos testen, http://www.pr-gateway.de/testen

Firmenkontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
49-2181-7569140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Pressekontakt
ADENION GmbH / PR-Gateway
Monika Zehmisch
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
+49 2181 7569-199
monika.zehmisch@adenion.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Online-PR: Keywords als elementarer Baustein für eine bessere Auffindbarkeit

Sichtbarkeitsstudie 2014

Die Bedeutung der richtigen Keywords

Keywords sorgen für eine noch bessere Auffindbarkeit von PR-Inhalten in den Suchmaschinen. Denn anhand der Keywords, ordnen die Suchmaschinen die Online-Pressemitteilung bestimmten Suchanfragen zu. Die Online-Pressemitteilung „Ölfreie Druckluft für die Pharmaindustrie“ verdeutlicht das Potenzial von keywordoptimierten Online-Pressemitteilungen in der Praxis. Die Online-Pressemitteilung wurde am 4. Juni 2014 von CompAir, einem Hersteller von Kompressoren, Aufbereitungstechnologien und Druckluftzubehör, veröffentlicht. Um herauszufinden, wie gut die Internetnutzer die Online-Pressemitteilung über Google finden, wurden 3 Keywords identifiziert:

– Ölfreie Druckluft
– Pharmaproduktion
– Technologie

Warum diese Keywords?

Pharma-Unternehmen, die z.B. den aktuellen Anforderungen nach ölfreier Druckluft von Pharmacopee Europeenne gerecht werden möchten, suchen nach „Technologie“ für „ölfreie Druckluft“ für die „Pharmaproduktion“. Diese Keywords sind sowohl im Titel als auch im Lead-Text der Online-Pressemitteilung von CompAir enthalten. Auch in der Bildunterschrift wurden Keywords integriert.

Das Suchergebnis

Schon kurz nach ihrer Veröffentlichung belegt die Online-Pressemitteilung 5 von 10 Suchergebnissen auf Seite 1 von Google. Somit macht die Online-Pressemitteilung 50% der Suchergebnisse auf Seite 1 von Google aus. Je nachdem, wie viel Zeit zwischen der Veröffentlichung der Online-Pressemitteilung und dem Suchzeitpunkt liegt, werden andere Portale in den Suchergebnissen bei Google angezeigt. Aufgrund der Dynamik der Suchmaschine, verändern sich die Suchergebnisse stetig, wie auch das Fallbeispiel zeigt. Während im Juni 2014 die Online-Pressemitteilung auf dem Presseportal Weltjournal.de, news-industry.de und freie-pressemitteilung.de indexiert wird, tauchen 1 Monate später maschinenbau/pr-gateway.de und calameo.de auf den Top-10 Positionen auf. Die richtigen Keywords und eine weitreichende Veröffentlichung auf vielen verschiedenen Portalen kann daher die Auffindbarkeit signifikant unterstützen.

Sichtbarkeitsstudie 2014

Wie sich die Auffindbarkeit von Online-Pressemitteilungen auf Google über einen Zeitraum von 4 Jahren entwickelt und welche Portale am besten in der Suchmaschine indexiert werden, zeigt die Sichtbarkeitsstudie 2014 .

PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter die Generali Versicherung, Frische Fische, Hill+Knowlton und HolidayCheck.

Kontakt
Adenion GmbH
Michael Schirrmacher
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-277
+49(0)2181 75 69 199
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Content Marketing: Inhalte statt Werbung

Podcast-Interview mit Melanie Tamble

Content Marketing: Inhalte statt Werbung

Melanie Tamblé – Content Marketing Expertin, Mitbegründerin und Geschäftsführerin der ADENION GmbH

Content Marketing ist eine Kommunikationsstrategie, die auf den direkten Dialog mit den Kunden ausgerichtet ist. Doch viele Unternehmen wissen nicht, wie Sie relevante und nützliche Inhalte entwickeln und wie sie effektiv von der Vielseitigkeit der digitalen Medien profitieren sollen oder sie kapitulieren schlichtweg vor der Vielzahl der Kommunikationskanäle. In einem Podcast-Interview mit dem PR-Berater Frank Bärmann gewährt die Content Marketing-Expertin Melanie Tamble einen Einblick in die wichtigsten Aspekte einer erfolgreichen Content Marketing Strategie – Inhalte statt Werbung, Antworten auf Fragen, Lösungen für Probleme, Mehrwert statt Selbstdarstellung.

Jetzt das Podcast-Interview in voller Länge anhören:
„Die Rolle von Online-Pressemitteilungen im Content Marketing“

Content Marketing: Nur was gesucht wird, kann auch gefunden werden

Ein erfolgreicher Perspektivwechsel und die damit einhergehende absolute Kundenzentrierung der Unternehmensinformationen sind das A und O einer effektiven Content Marketing Strategie. Beim Content Marketing geht es nicht darum, was Unternehmen kommunizieren möchten, sondern darum, was ihre Kunden wissen wollen. Relevante, nützliche und unterhaltsame Inhalte fesseln die Aufmerksamkeit der Zielgruppen. Daher ist es auch wichtig, möglichst viele Touchpoints (Fundstellen) und damit Berührungspunkte für Ihre Zielgruppen im Internet zu schaffen. Dabei ist jeder Kanal, ob Presseportale, Branchen- und Themenportale, Blogs, Social Networks, Dokumenten-Netzwerke, Social Bookmark-Verzeichnisse, Bilder- und Video-Netzwerke eine potenzielle Fundstelle. Der Aufbau wertvoller Touchpoints über zahlreiche Kommunikationskanäle spiegelt sich auch in der deutlich verbesserten Indexierung durch die Suchmaschinen wider.

Podcast-Interview mit der Content Marketing Expertin Melanie Tamble

Im Podcast-Interview erläutert Melanie Tamble die inhaltliche Ausrichtung des Content Marketing sowie den Aufbau von Touchpoints und erklärt, wie man die Auffindbarkeit sowie Sichtbarkeit der Unternehmensinformationen signifikant steigern kann. Zusätzlich gibt die Content Marketing Expertin 7 nützliche Tipps, wie sich Online-Mitteilungen sowohl für Leser als auch für die Suchmaschinen optimieren lassen.

Jetzt das Podcast-Interview in voller Länge anhören:
„Die Rolle von Online-Pressemitteilungen im Content Marketing“ Bildquelle:kein externes Copyright

PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter die Generali Versicherung, Frische Fische, Hill+Knowlton und HolidayCheck.

Adenion GmbH
Michael Schirrmacher
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Kommunikationskanäle: Inhalte veröffentlichen in der Online-PR

So bringen Unternehmen ihre Inhalte zu hren Zielgruppen

Kommunikationskanäle: Inhalte veröffentlichen in der Online-PR

In der Online-PR sind Unternehmen die Regisseure bei jedem Schritt ihrer Content-Strategie

Das Internet bietet viele neue Kommunikationskanäle für die Unternehmenskommunikation, um PR-Botschaften im Internet selbst zu verbreiten. Jeder zusätzliche Kommunikationskanal ermöglicht eine zusätzliche Veröffentlichung relevanter Inhalte. In Kombination mit den verschiedenen Medien gelingt Unternehmen so eine abwechslungsreiche und nachhaltige Online-PR. Zusätzlich lassen sich einzelne Inhalte in verschiedenen Medien für unterschiedliche Kanäle aufbereiten und veröffentlichen. So können Unternehmen ihre Projekte effizienter planen sowie ressourcenschonend arbeiten.

Jetzt zum kostenlosen Webinar anmelden:
„Veröffentlichen im Internet – So bringen Sie Ihre Inhalte zu Ihren Zielgruppen“

Online-PR: Regisseur, Produzent und Herausgeber in Personalunion

Die Übermittlung klassischer Pressemitteilungen an Redaktionen und Journalisten garantiert nicht die gewünschte Publikation in ausgewählten Printmagazinen. Im Internet halten dagegen Unternehmen das Zepter selbst in der Hand und können selbst darüber entscheiden, was sie wann und wo veröffentlichen möchten. Ob PR-Verantwortliche nun eine Online-Pressemitteilung mit interessanten Produktinformationen auf einer Vielzahl kostenloser Presseportale veröffentlichen oder Bilder aus ihren Leitfäden auf entsprechenden Bildernetzwerken weiterverwerten – die endgültige Entscheidung liegt bei ihnen. Doch egal, wie sich die PR-Verantwortlichen entscheiden, jede Veröffentlichung und jedes produzierte Medium auf einem Kommunikationskanal unterstützt sie bei der weitreichenden Verbreitung ihrer Unternehmensinformationen und einer nachhaltigen Präsenz im Web.

3 wirksame Kommunikationskanäle für die Online-PR

1. Kostenlose Presseportale

Im Internet finden PR-Verantwortliche zahlreiche kostenlose Presseportale, auf denen sie ihre Unternehmensinformationen veröffentlichen können. Neben Unternehmen mit einem geringen PR-Budget sind die Portale auch für größere Unternehmen interessant, da sie eine gute Sichtbarkeit in den Suchmaschinen genießen. Aufgrund der regelmäßig aktuellen und relevanten Inhalte für die Zielgruppen, indexieren Google und Co. kostenlose Presseportale besonders gut. Hinzu kommt, dass PR-Verantwortliche ihre Inhalte für die Portale flexibel gestalten können. Ob Unternehmens- und Produktinformationen, Fachbeiträge, Interviews oder Tipps & Tricks, die Beiträge lassen sich inhaltlich individuell auf die jeweiligen Zielgruppen ausrichten. Zusätzlichen haben PR-Verantwortliche die Möglichkeit, Bilder und Videos einzubinden und ihre Online-Mitteilungen multimedial zu gestalten.

2. Social Networks

Social Networks wie Facebook, Twitter, Google+, XING und LinkedIn ermöglichen PR-Verantwortlichen die virale Verbreitung ihrer Unternehmensinformationen. Mit kurzen Statusmeldungen und ansprechenden Bildern, Infografiken sowie Videos gestalten Unternehmen nicht nur ihre Profile abwechslungsreich, sondern fesseln langfristig die Aufmerksamkeit bestehender und neuer Fans & Follower. Social Networks bedeuten zudem auch immer Kommunikation. Unternehmen stehen im direkten Kontakt mit ihren Zielgruppen und erhalten direktes Feedback zu ihren veröffentlichten Inhalten. Eine einmalige Chance, mit gezielten Inhalten mehr über das Informationsbedürfnis potenzieller Kunden zu erfahren.

3. Dokumenten-Netzwerke

Scribd, Slideshare, Calameo und Issuu sind Dokumenten-Netzwerke, auf denen PR-Verantwortliche ganze Text-, Grafik- und Präsentations-Dokumente veröffentlichen können. Vorteil ist, dass Unternehmen so Ihr eigenes Corporate Design innerhalb der Dokumente verwenden und ihre Inhalte grafisch ausgestalten können. Zudem besteht die Möglichkeit, verschiedene Formate miteinander zu verbinden, z.B. als Text-Bild-Video-Kombination. Auf diese Weise gelingt PR-Verantwortlichen eine abwechslungsreiche Präsentation ihrer Unternehmensinformationen, die innerhalb ihrer Zielgruppen verschiedene Konsumvorlieben ansprechen.

Kostenloses Webinar: „Veröffentlichen im Internet – So bringen Sie Ihre Inhalte zu Ihren Zielgruppen“

Im kostenlosen Webinar „Veröffentlichen im Internet – So bringen Sie Ihre Inhalte zu Ihren Zielgruppen“ der PR-Gateway Academy erfahren PR-Verantwortliche, welche Kanäle zur Veröffentlichung ihrer Online-PR Inhalte sie nutzen können. Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über die Besonderheiten der Kanäle und machen sich mit der Strategie der Mehrfachverwertung vertraut. Zudem erfahren sie, wie sie aus einem Inhalt unterschiedliche Medien für verschiedene Kommunikationskanäle entwickeln, um sich eine langfristige und nachhaltige Präsenz im Web zu sichern.

Jetzt zum kostenlosen Webinar anmelden:
„Veröffentlichen im Internet – So bringen Sie Ihre Inhalte zu Ihren Zielgruppen“

PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter die Generali Versicherung, Frische Fische, Hill+Knowlton und HolidayCheck.

Adenion GmbH
Michael Schirrmacher
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Die 5 besten kostenlosen Presseportale

Mehr Sichtbarkeit und Reichweite für mehr Aufmerksamkeit und Resonanz

Die 5 besten kostenlosen Presseportale

Maximale Reichweite und Sichtbarkeit mit PR-Gateway

Online-PR und Social Media sind tragende Säulen einer erfolgreichen Unternehmenskommunikation. Eine zentral wichtige Rolle kommen dabei der Online-Mitteilung und kostenlosen Presseportalen zu. Gemeinsam erzielen sie für PR-Botschaften die optimale Reichweite und Sichtbarkeit im Internet. Aufgrund der zunehmenden Bedeutung von kostenlosen Presseportalen hier ein kurzer Überblick über die 5 besten kostenlosen Presseportale im Netz.

1. online-artikel.de -der Spitzenreiter

Das Presseportal ermöglicht die Verwendung von Links, Bildern und Videos. Dies bietet Unternehmen zusätzliche Optimierungsmöglichkeiten. Das Einbinden von relevanten Keywords in die Bildbeschreibung sorgt für eine maximale Reichweite der Online-Mitteilung. Der Google PageRank von 7 zeigt, dass dieses kostenlose Presseportal prominent in den Suchmaschinen gelistet ist. So erzielt eine hier veröffentlichte Online-Mitteilung eine optimale Sichtbarkeit und Reichweite.

2. pr-inside.com – der Populäre

pr-inside.de besteht seit 2009. Der Google PageRank von 6 beschreibt die ausgezeichnete Sichtbarkeit des kostenlosen Presseportals. Um hier eine Online-Mitteilung zu veröffentlichen, ist eine Anmeldung erforderlich. Dies ist aber auf den meisten kostenlosen Presseportalen gang und gebe. So ist sichergestellt, dass nur relevante Informationen veröffentlicht werden.

3. openpr.de – der Freie

Hier sind dem User kaum Grenzen gesetzt: Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Eine Online-Mitteilung kann hier einfach und schnell verfasst werden. Zudem zeichnet openpr.de sich durch einen Alexa Rank von 1.618 aus. Dieser Messwert beschreibt die Relevanz einer Website. Je niedriger die Kennzahl, desto mehr Besucher gelangen auf die Seite. Schon ein Rang von unter 50.000 ist ein Anzeichen für eine gute Seitenpopularität.

4. firmenpresse.de – der Alteingesessene

Das kostenlose Presseportal firmenpresse.de hat sich seit der Gründung im Jahre 1999 als feste Größe etabliert. Mit 8.500.000 Seitenaufrufen im Monat, zählt firmenpresse.de zu den populärsten kostenlosen Presseportalen im Internet. 2.100.000 Besucher suchen hier monatlich nach relevanten Inhalten und Informationen. Der Google PageRank von 5 und der Alexa Rank von 3.574 sprechen für sich.

5. pressemitteilung.ws -der Archivar

pressemitteilung.ws zeichnet sich durch eine hohe Reichweite und Sichtbarkeit aus. Die 1.000.000 monatlichen Seitenaufrufe beweisen, dass dieses kostenlose Presseportal bei Nutzern im Internet sehr beliebt ist. Möglicher Grund dafür: Hier finden sich über 300.000 eingestellte Meldungen.

Kostenlose Presseportale – der einfache Weg zur Zielgruppe

Um es auf den Punkt zu bringen: Ohne die Nutzung von kostenlosen Presseportalen ist eine erfolgreiche Online-PR kaum zu stemmen. Denn Online-Mitteilungen auf kostenlosen Presseportalen unterstützen die Reichweite und Sichtbarkeit. Aber die Einstellung von Online-Mitteilungen erfordert viel Zeit! Deshalb gibt es Presseverteiler, wie PR-Gateway mit seinen über 1.000 angeschlossenen Presse- und Themenportalen, die diesen Arbeitsaufwand wesentlich verkürzen. Der Vorteil dieser Dienste: Nicht nur 5 kostenlose Presseportale, sondern zahlreiche kostenlose Presse- und Themenportale, sowie Newsdienste und Social Media können gleichzeitig mit der Online-Mitteilung beliefert werden.
Weitere Informationen und Kennzahlen zu diesen und weiteren kostenlosen Presseportalen finden Sie im Presseportal-Report 2013 .

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter HUK-Coburg, komm.passion, Hill+Knowlton und Expedia.de.

Kontakt:
Adenion GmbH
Eckhard Lenders
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de

Allgemein

Presseportale verzeichnen über 34 Millionen Artikelabrufe monatlich

Presseportal-Report 2013: Kostenlose Presseportale im Vergleich

Presseportale verzeichnen über 34 Millionen Artikelabrufe monatlich

Presseportal-Report 2013: Alle wichtigen Zahlen zu Reichweite und Services kostenloser Presseportale

Die sichtbare und weitreichende Veröffentlichung interessanter Unternehmensinformationen ist ein entscheidender Faktor erfolgreicher Online-PR Strategien. Kostenlose Presseportale sind wirksame Instrumente dieses Ziel zu erreichen und Konsumenten und Journalisten direkt zu erreichen. So zählen allein die im aktuellen PR-Gateway Report untersuchten kostenlosen Presseportale monatlich rund 5,5 Millionen Besucher. Zusätzlich bringen Presseportale die veröffentlichten Meldungen in die Suchmaschinen und erreichen weitere Interessenten. Der Presseportalreport stellt die wichtigsten Portale in einer Übersicht vor und nennt essentielle Kennzahlen zur Reichweite und Sichtbarkeit.

Den Report hier kostenlos abrufen:
Presseportal-Report 2013

Reichweite und Sichtbarkeit kostenloser Presseportale

Knapp 5,5 Millionen Interessenten pro Monat besuchen die im aktuellen Presseportal-Report untersuchten Presseportale und klicken über 34 Millionen Online-Pressemitteilungen und Produktinformationen auf den Portalen. Kostenlose Presseportale sind daher für Unternehmen ein effektives Kommunikations-Instrument, um Online-Pressemitteilungen und Produktinformationen selbst und gezielt zu veröffentlichen und so ihre Zielgruppen direkt zu erreichen. Jeder veröffentlichter Beitrag auf einem Presseportal erzeugt eine bestimmte Reichweite, jedes weitere Presseportal steigert die Reichweite entsprechend. Aufgrund der Veröffentlichung auf vielen verschiedenen Presseportalen indexieren die Suchmaschinen die Artikel auch mehrfach. So können Unternehmen die Reichweite und Sichtbarkeit ihrer Inhalte im Internet signifikant verbessern. Dies zeigen auch aktuelle Fallstudien, unter anderem von Mazda und Baur Versand.

Kostenlose Presseportale – Auf direktem Weg in die Suchmaschinen und zur Zielgruppe

Suchmaschinen wie Google, Bing und Yahoo haben sich im Internet zur Informationsquelle Nummer eins entwickelt. Fast 90 Prozent der Internetnutzer greifen auf Google zurück, um ihren Wissensdurst zu stillen (Statista). Neben Konsumenten und Business-Entscheidern starten auch 99 Prozent der Journalisten ihre Artikelrecherche in den Suchmaschinen (Norman Nielsen Group). Die Veröffentlichung von Online Pressemitteilungen und Produktinformationen auf Presseportalen ist eine effektive Methode, um die eigenen Inhalte sichtbar in Google und Co. zu positionieren. Aufgrund ihres aktuellen Contents sind kostenlose Presseportale besonders gut in den Suchmaschinen gelistet. Interessenten gelangen somit über die Schlagwortsuche der Suchmaschinen zu den Inhalten auf den Portalen. Zusätzlich speichern viele kostenlose Presseportale die Online-Pressemitteilungen in einem Presse-Archiv. Online-Pressemitteilungen und Produktinformationen sind so auch dauerhaft in den Suchmaschinen zu finden.

Presseportal-Report 2013 – Kostenlose Presseportale in Zahlen

Der Presseportal-Report 2013 beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Vorteilen kostenloser Presseportale im Internet. Seitenaufrufe (Page Impressions) und Besucher (Visits) geben an, wie hoch die Reichweite der Presseportale ist. Hinzu kommen wichtige Kennzahlen zur Sichtbarkeit und Popularität der Presseportale, wie beispielsweise der Google PageRank oder der Alexa Rank. Unternehmen erhalten somit wichtige Anhaltspunkte, wie sie kostenlose Presseportale für ihre Online-PR Strategien effizient nutzen können.

Weitere Informationen, Bilder und Publikationen stehen im PR-Gateway Presse-Center zum Download zur Verfügung.

PR-Gateway ist ein Projekt der Adenion GmbH. PR-Gateway (www.pr-gateway.de) ist ein Online-Dienst, mit dem Unternehmensnews und Social Media News zentral verwaltet und per Klick parallel an zahlreiche kostenlose Presseportale, Newsdienste und Social Media übermittelt werden. Die Mehrfacherfassung auf den einzelnen Portalen entfällt. Somit unterstützt PR-Gateway Unternehmen und Agenturen dabei, in kürzerer Zeit mehr Reichweite für Ihre PR-Mitteilungen im Internet zu erzielen. Viele namhafte Unternehmen und Agenturen nutzen bereits PR-Gateway erfolgreich für ihre Online-PR und ihr Social Media Marketing, darunter HUK-Coburg, komm.passion, Hill+Knowlton und Expedia.de.

Kontakt:
Adenion GmbH
Michael Schirrmacher
Merkatorstraße 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 7569-140
presseinfo@pr-gateway.de
http://www.pr-gateway.de