Tag Archives: la cantina

Allgemein

Viele „Große und Kleine“ hatten Spaß beim Ernaehrung- Parkour

Viele "Große und Kleine" hatten Spaß beim Ernaehrung- Parkour

La Cantina Küchenführung und Erklärungen – Kinder lernen die verschiedenen Zubereitungsschritte.

Weit mehr als 250 Besucher waren beim Kooperationsprojekt des AK Gesunde Gemeinde mit der La Cantina in Eningen vor Ort. Kindern und Eltern der Region wurde gezeigt, wo Lebensmittel herkommen und wie das Essen vorbereitet wird.

Die Informationen der Küchentour, des spielerischen Ernährung-Parkour und der interaktiven Kindervorträge wurden sehr gut angenommen. Die Kinder waren sehr interessiert, beantworteten die kindgerechten Fragen der Profis, machten mit und hatten sichtlich Spaß. Der Ursprung der Produkte, frischer Speisen, der Kochvorgang und die Nachhaltigkeit wurde für die jungen Zuhörer anschaulich „zubereitet“. Darüber hinaus wurde das Event mit Spielbereich, Kinderschminken, einem Clown und Ballonkünstler ergänzt – niemand sollte es langweilig werden. So hatte jedes Kind und die interessierten Erwachsenen einen fröhlichen Tag voller neuer Erfahrungen und Erkenntnisse.

Volker Feyerabend, als Co-Vorsitzender AK Gesunde Gemeinde vor Ort, freute sich, dass durch den Tag das Thema gesunde Kinder-Ernährung richtig gut angekommen ist. Denn das Thema Ernährung wird im Arbeitskreis hoch gehandelt und die aktuelle Veranstaltung ergänzte die bisherigen Vorträge oder die Kochkurse und Workshops des Kooperationspartners der VHS Eningen.

Oezlem und Murat Hosgör“s Team beliefern öffentliche Schulen und Kindergärten in Eningen, Reutlingen und Umgebung täglich mit frisch gekochtem Essen. Die Spezialisten aus den Bereichen Ernährungsberatung und Herstellung vor Ort freuten sich ihr Wissen den interessierten Besuchern weiter zu geben. Damit konnte eindrucksvoll gezeigt werden welcher Aufwand hinter regionalen Produkten, frischem gesunden Essen und der Arbeit steckt. So freuten die Betreiber des Catering und Restaurantunternehmens sich, dass viele Kinder aller Altersstufen mit ihren Eltern oder ErzieherInnen und LehrerInnen aus Eningen und weiterer Umgebung den Blick hinter die Kulissen wahrnahmen.
Wir sagen Danke und allen „Guten Appetit“.

Weitere Informationen: www.lacantina-eningen.de

La Cantina, Ihre öffentliche Kantine in Eningen unter Achalm. Ob Mittagessen, ein kleiner Salat, Kaffee und Kuchen oder ein kleiner Snack zwischendurch, wählen Sie aus unserem großen Angebot an verschiedenen Speisen. Für Vegetarier hält die La Cantina Köstlichkeiten auf rein pflanzlicher Basis bereit.

Firmenkontakt
La Cantina
Murat Hosgör
Arbachtalstraße 6
72800 Eningen
071219885846
071219092428
info@APROS-Consulting.com
https://www.lacantina-eningen.de/

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Allgemein

Ernaehrung Parkour und spielerische Informationen am 18.03.2018

Wo kommt das leckere Essen her?

Ernaehrung Parkour und spielerische Informationen am 18.03.2018

Event am 18. März 2018 in Eningen. Gesund ist lecker. Wie man sich mit Genuss gesund ernähren kann. (Bildquelle: @ Monkey Business / Fotolia)

Kooperationsprojekt mit dem Arbeitskreis Gesunde Gemeinde Eningen trägt Früchte. „La Cantina“ zeigt Kindern und Eltern der Region, wo Lebensmittel herkommen und wie das Essen vorbereitet wird.

Sie beliefern öffentliche Schulen und Kindergärten in Eningen, Reutlingen und Umgebung täglich mit frisch gekochtem Essen. Für die Kinder ist es schon selbstverständlich, täglich frisches Essen auf dem Tisch zu haben. Doch was, woher kommt und welcher Aufwand dahinter steckt, wissen die wenigsten. Deshalb lädt „La Cantina“ in der Arbachtalstraße in Eningen am 18. März 2018 Kinder mit Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen aus Eningen und weiterer Umgebung, also auch Reutlingen, Tübingen oder Pfullingen, zu einem Blick hinter die Kulissen ein.

Gutes Essen ist essentiell für die gute Leistungsfähigkeit des Menschen. Das wissen die Macher von „La Cantina“ natürlich und jedem von uns ist das schon auch bewusst. Nur wo kommt es her und wie wird es organisiert täglich ein gutes Essen auf den Tisch zu bringen? Vielleicht hilft es, sich einen Eindruck bei den Profis zu machen.

Das Kooperationsprojekt der „La Cantina“ mit dem Arbeitskreises Gesunde Gemeinde Eningen Vorsitzenden Dr. Barbara Dürr und Volker Feyerabend zum Thema gesunde Kinder-Ernährung, ist das Ziel aller Beteiligten. Die richtige Einstellung und Wissen mit Spaß zu vermitteln soll die Veranstaltung unterstützen. Das Thema Ernaehrung wird im Arbeitskreis hoch gehandelt und wurde 2017 auf den Weg gebracht. Vorträge oder Workshops an der VHS gehören seither regelmäßig ins Programm.

Einige Kindergärten, Pusteblume, Johannes Kiga, Glückskäfer, Bruckberg oder Tommental, haben in der Vergangenheit schon Ausflüge in die Kantine in der Arbachtalstraße gemacht und haben sich angeschaut, wo das tägliche Essen denn herkommt. Aus Dank für die gute Verpflegung haben sie dem Küchenteam Ständchen gesungen oder selbst gemalte Bilder mitgebracht. Diese direkte herzliche, persönliche Beziehung ist für beide Seiten gut und wertvoll. Soll bei den Kindern doch das Bewusstsein für gute Ernährung geschärft werden. Eine Mission, der sich auch die Mitarbeiter von „La Cantina“ verschrieben haben – nicht zuletzt aufgrund des tollen Feedbacks.

Diese Erfahrungen und der Ansatz des Arbeitskreises Gesunde Gemeinde Eningen, das Thema gesunde Ernaehrung in den Köpfen der Öffentlichkeit zu verankern, haben schließlich den Grundstein zu dem Event am 18. März gelegt. Es wird ein Sonntag zwischen 11.00 und 15.00 Uhr sein. Also eine gute Gelegenheit das Datum für einen Familienausflug in die Arbachtalstraße zu nutzen, eine Kleinigkeit zu Essen und die Köche und das Team von „La Cantina“ und Partnern kennenzulernen.

Es werden Spezialisten aus den Bereichen Ernährungsberatung und Herstellung vor Ort sein und ihr Wissen den interessierten Besuchern weiter geben. Für die Kinder wird es Möglichkeiten geben, selbst aktiv zu sein. An verschiedenen Stationen kann an Einzelstationen ein „Ernährungsführerschein“ gemacht werden und sich informiert werden. Den jungen Menschen soll es auf jeden Fall nicht langweilig sein.

Auch Kinderanimation mit Kinderschminken oder Ballonkünstler werden im Angebot sein. Fachlich wird es am angebotenen Vortrag. Hier werden die verschiedenen Produkte, ihr Ursprung oder auch Nachhaltigkeit für junge Zuhörer anschaulich „zubereitet“.

Das Team von Özlem und Murat Hosgör kocht täglich frische saisonale Produkte für ihre Kundschaft, die auch den Mittagstisch in der Arbachtalstraße gern nutzt. Bioprodukte werden dabei berücksichtigt. Auf Qualität wird stark geachtet. Obst und Gemüse gibt es direkt vom Großmarkt Stuttgart.
Bei der Betreuung der Einrichtungen gibt es einen flexiblen Ansatz, bei dem auch auf Wünsche der Kinder und Eltern eingegangen wird. Und bei der Arbeit wird streng nach den DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) Richtlinien vorgegangen. Diese Richtlinien für Schulen und Kindergarten schreiben vor, wie ein Speiseplan aussehen kann.

Erst kürzlich hat der Dienstleister eine weitere Zertifizierung für Hygiene- und Qualitätsmanagement bekommen. „Hygiene ist uns sehr wichtig. Ebenso arbeiten wir ständig an der Verbesserung unserer Prozesse. Zusätzlich haben wir nun auch die EU-Zulassung für Großküchen erfolgreich abgeschlossen.“ Murat Hosgör legt großen Wert auf die Nachhaltigkeit. Der Erfolg seit 2011 gibt ihm und „La Cantina“ recht.

Wer mehr über das Thema Ernaehrung erfahren möchte, ist am 18. März 2017 herzlich eingeladen, in der Arbachtalstraße 6 (Eingang Mühleweg) in Eningen vorbeizukommen. Zwischen 11.00 und 15.00 Uhr – mit Kindervortrag gegen 14.00 Uhr – können wertvolle Informationen gesammelt und die ein oder andere neue Erkenntnis gewonnen werden.

Weitere Informationen: www.lacantina-eningen.de

La Cantina, Ihre öffentliche Kantine in Eningen unter Achalm. Ob Mittagessen, ein kleiner Salat, Kaffee und Kuchen oder ein kleiner Snack zwischendurch, wählen Sie aus unserem großen Angebot an verschiedenen Speisen. Für Vegetarier hält die La Cantina Köstlichkeiten auf rein pflanzlicher Basis bereit.

Firmenkontakt
La Cantina
Murat Hosgör
Arbachtalstraße 6
72800 Eningen
071219885846
071219092428
info@APROS-Consulting.com
https://www.lacantina-eningen.de/

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Allgemein

Reutlingen Nazar Event House ist auf Feiern und Events spezialisiert

Entspannt feiern – die Planung übernehmen die Fachleute

Reutlingen Nazar Event House ist auf Feiern und Events spezialisiert

Nazar Eventhouse in Eningen- Hochzeitsfeiern für Familie und Freunde ohne Planungsstreß. (Bildquelle: @ standret / www.Fotolia.com)

Unter der Woche versorgen sie Kindergärten, Schulen und Firmen über das Firmencatering, das sich inzwischen fest etabliert hat. An ihrem Standort in der Arbachtalstraße in Eningen, in der ehemaligen Kantine von Wandel & Goltermann, lassen sich viele Menschen direkt mir frisch zubereitetem Essen täglich versorgen. Wer gut arbeitet, soll gut essen. Dafür stehen die Mitarbeiter der ‚La Cantina‘, deren guter Ruf sich immer mehr verbreitet. Aber am Wochenende wird nicht einfach geschlossen. Das Nazar Eventhouse – gleicher Inhaber, gleiche Mitarbeiter – bietet die Räumlichkeiten für private Feiern oder Firmenevents an.

Die Inhaber sind erfahrene Gastronomen, die Küche ist mit hervorragenden professionellen Köchen und Personal besetzt. Und die beiden Chefs freuen sich über positives Feedback. „Wir haben eine Familie, die nun schon ihre vierte Hochzeit bei uns feiert.“ Welches Feedback könnte besser sein? Zufriedene Kunden kommen wieder. Özlem und Murat Hosgör wissen, wovon sie reden. Seit 2011 betreiben sie das ‚Nazar Eventhouse‘ in der Arbachtalstraße und gelten als feste Adresse in der Erlebnisgastronomie und bei der Vermietung von Räumlichkeiten in der Großregion Reutlingen bis Neckar-Alb.

Das Raumangebot ist enorm flexibel. Für alle 4 Hochzeitsfeiern der Stammkunden-Familie konnte die passende Raumgröße angeboten werden. Die buchbare Größe kann zwischen 50 und 500 Gästen variiert werden. Der Festsaal ist von 80 bis 900 m² variierbar. Da war für jede Feier der Familie die passende Größe machbar. Es gab immer ausreichend Platz für alle- und die Familie der Stammkundin ist groß. Und natürlich war neben dem Platz auch die Versorgung mit Personal für alle der Feiern gewährt. Die Buffets wurden auf Wunsch der Veranstalter zusammengestellt, frisch gekocht und ansehnlich hergerichtet- und jedes Mal anders und individuell.

Die Lage des Veranstaltungsortes im Eninger Arbachtal ist prädestiniert. Hinter dem Haus geht es direkt ins Grüne. Die großen Fensterfronten im Festsaal lassen viel Licht hinein und den Blicken freien Lauf in die angrenzende Natur. Bei schönem Wetter kann auch das Freigelände genutzt werden. Die Küchenprofis werfen dann auf Wunsch der Kunden den Grill an. Und die nächsten Nachbarn sind weit genug entfernt, damit man niemanden stört.
„Wer schon einmal richtig gefeiert hat, weiß, wieviel Aufwand und Aufregung dabei im Vorfeld entsteht. Da tut es einfach gut, alles in die Hände der Profis zu legen – und sich darauf verlassen zu können.“ Mit vier Hochzeitsfeiern in ihrer Familie ist diese Kundin durchweg gut mit dem Team des Nazar Eventhouse gefahren. Die Gäste durften entspannt feiern, die Planung machten die Profis und die Brautpaare konnten sich auf ihre Feste freuen. Ein Hochzeitsplaner und Event Planner stand für die Vorbereitung zur Verfügung.

Ein Rundum-Sorglos-Paket für alle, die sich ganz auf ihre Feier mit den eingeladenen Menschen konzentrieren wollen. Alles wird vom Haus geplant und vorbereitet – vom Saal mit Dekoration über das Essen bis hin zur musikalischen Unterhaltung der Gäste. Alles, was für Festlichkeiten sonst noch benötigt wird, kann ebenfalls von den Veranstaltungsprofis des Nazar Eventhouse bereitgestellt werden. Floristen, Fotografen, Bands, Showacts, Fahrzeuge oder Übernachtungsmöglichkeiten für die Gäste. Oder soll es Kinderbetreuung, -animation oder vielleicht eine Hüpfburg für die kleinen Gäste sein? Kein Problem- alles steht für eine gelungene Party zur Verfügung oder kann organisiert werden.

Und gegenüber einem Restaurant gibt es keine Abstriche. Das Küchenteam mit zwei ausgebildeten Köchen, Beiköchen und Küchenhelfern weiß, die Infrastruktur der 300 m² in der Gastronomieküche gut zu nutzen. Jahrelange Erfahrung hat sie mit ihrer großzügigen Arbeitsumgebung bestens vertraut gemacht. Das, was den Gästen serviert wird, genügt höchsten Ansprüchen.

Das haben auch verschiedene Kunden bestätigt, die den Service aus der Küchen in der Arbachtalstraße für ein privates Catering, ein Firmencatering oder beispielsweise zur Versorgung bei Schulungen genutzt haben. Nun werden sogar auch die öffentlichen Schulen und Kindergärten in Eningen, Reutlingen und Umgebung von hier aus täglich mit warmem Essen beliefert. Von Kantine bis Buffet, von Fingerfood bis Front Cooking – hier wird das Essen für die Gäste vor ihren Augen zubereitet – oder Grillen im Freien ist alles möglich.

Ganz wichtig für die Mannschaft des Nazar Eventhouse ist, dass alle Speisen frisch zubereitet werden. Es wird auf die saisonalen Angebote geschaut und das gekocht, was aktuell zur Verfügung steht – Konservierungsstoffe sind tabu. Auch Soßen werden ohne Pulvermix, hochwertig mit Knochen und frischem Gemüse aufgesetzt. Für Gesellschaften kann auch immer auf individuelle Wünsche reagiert werden, vegetarische oder vegane Gerichte sind kein Problem.

Den Kopf frei haben, um eine Privat- oder Familienfeier oder ein Firmenevent von Anfang bis Ende genießen zu können und in der Vorbereitung nicht den Stress zu geraten, etwas zu vergessen. Da ist man gut beraten, sich von Fachleuten unterstützen zu lassen, die ständig „feiern“ und wissen, was gebraucht wird und wissen, wen sie ansprechen müssen, um ein rundum gelungenes Event zu organisieren. Da kann man doch entspannt heiraten.

Weitere Informationen: www.nazar-eventhouse.de

La Cantina, Ihre öffentliche Kantine in Eningen unter Achalm. Ob Mittagessen, ein kleiner Salat, Kaffee und Kuchen oder ein kleiner Snack zwischendurch, wählen Sie aus unserem großen Angebot an verschiedenen Speisen. Für Vegetarier hält die La Cantina Köstlichkeiten auf rein pflanzlicher Basis bereit.

Firmenkontakt
La Cantina
Murat Hosgör
Arbachtalstraße 6
72800 Eningen
071219885846
071219092428
info@APROS-Consulting.com
https://www.lacantina-eningen.de/

Pressekontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen
07121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Allgemein

Mit gutem Essen geht es besser in der Gesunden Gemeinde Eningen

La Cantina versorgt Eningens oeffentliche Einrichtungen mit frischem Essen

Mit gutem Essen geht es besser in der Gesunden Gemeinde Eningen

Die Gesunde Gemeinde Eningen setzt auf gesundes Essen in den Kindergärten und der Schule

Wie wichtig eine gesunde, ausgewogene Ernährung für heranwachsende Menschen ist, können wir täglich lesen. Dass sie ohne weiteres machbar ist, leider weniger. In Eningen beliefern sie inzwischen alle öffentlichen Kindergärten und Kindertagesstätten mit Mittagessen. „La Cantina“ in der Eninger Arbachtalstraße, in der ehemaligen Kantine von Wandel & Goltermann, hat sich der Versorgung ihrer Kundschaft mit gutem Essen verschrieben. In der näheren und mittleren Umgebung versorgen sie Firmen und öffentliche Einrichtungen mit frischem Mittagstisch, der ‚gebrauchsfertig‘ angeliefert wird, also nicht weiter aufgewärmt werden muss. Wer möchte, kann natürlich auch direkt in der Arbachtalstraße essen gehen.

In Eningen beliefern sie inzwischen alle öffentlichen Kindergärten und Kindertagesstätten mit Mittagessen. Mit der Kindertagesstätte Pusteblume, dem Johanneskindergarten, den Kindertagesstätten Bruckberg, Glückskäfer oder Tommental sind auch private Träger in der Kundschaft dabei. Und seit vergangenem Herbst wird auch die neue Mensa der Achalmschule mittags beliefert. Die Zufriedenheit der Kunden hat sich herumgesprochen. Weitere Firmen und öffentliche Einrichtungen lassen sich auch in Reutlingen oder Pfullingen beliefern. Der Zulieferkreis reicht sogar bis nach Tübingen mit dem Pfleghof-Kindergarten oder dem Kindergarten Pusteblume. Doch auch Privatleute können, evtl. auch für eine Privatveranstaltung, in den Genuss des Catering der La Cantina kommen.

Bei der Zusammensetzung der Mahlzeiten, vor allem für die Kindergärten, wird immer auf die individuellen Wünsche der Kundschaft Rücksicht genommen. So, dass jeder das bekommt, was er mag und braucht. Wichtig ist aber vor allem, dass die Kinder frisches Essen bekommen. Täglich wird frisch gekocht. Ein Fokus liegt natürlich auf der Qualität. Wo es geht werden Bio-Produkte berücksichtigt, Obst und Gemüse kommen direkt vom Stuttgarter Großmarkt.

Die Inhaber von La Cantina haben viel in spezielle Thermobehälter investiert, mit denen das warme Essen zu den Einrichtungen gebracht werden kann, ohne dass es dort noch einmal aufgewärmt werden müsste. Auf diese Weise bleiben die Nährstoffe und Vitamine in den Mahlzeiten bestmöglich erhalten. Ob das Essen auch bei Ankunft die noch die richtige Temperatur hat, wird gemeinsam mit den Kunden bei Anlieferung gemessen und protokolliert. Jeder Schritt der Koch- und Lieferkette wird nachhaltig überprüft und optimiert.

Für die Kunden liegen die Vorteile einer solchen Versorgung auf der Hand. La Cantina bietet quasi einen Rundum-Service an. Speisereste und dreckiges Geschirr werden vom Zulieferer mitgenommen. Vor Ort spart man sich die Arbeit der Entsorgung oder des Spülens – und die Müllgebühren für die Essensabfälle.

Das Urteil der kleinen Kunden ist schonungslos ehrlich und daher ein guter Gradmesser für die Macher in der Küche. Bisher war alles gut. Selbstverständlich sollen die Kleinen auch sehen können, wo ihr Essen herkommt oder wie es zubereitet wird. Verschiedene Kindergärten haben schon einen Ausflug in die Arbachtalstraße gemacht und sich die Köche bei der Arbeit angeschaut. Spontane Ständchen der Kinder oder selbstgemalte Bilder, die mitgebracht wurden, gaben den Mitarbeitern in der Küche einen enormen Motivationsschub für ihre Arbeit – und sprechen für sich. Die Sicherheit, das richtige zu tun, spornt an.

Das Team in der ehemaligen WaGo-Kantine sind zum guten Teil langjährige Mitarbeiter und so bestens in das System von La Cantina integriert. Seit 2011 gibt es La Cantina nun schon. Auf den 300 Quadratmetern in der Küche arbeiten 2 ausgebildete Köche mit Beiköchen und Küchenhelfern – ein eingespieltes Team. Neben dem Catering zum Mittagstisch bieten die Eninger Özlem und Murat Hosgör die Räumlichkeiten der Kantine auch für Firmen- und Vereinsfeiern, Hochzeiten, Privatfeiern oder als Konferenzräume und Tagungsstätte an.

Für die Ausschreibung der Gemeinde Eningen für die öffentlichen Einrichtungen konnten die beiden Geschäftsführer natürlich auch nachweisen, dass sie nach den Richtlinien der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) arbeiten – auch den speziellen, die für Schulen und Kindergärten gelten. Die Prozesse der Herstellung und die Zusammensetzung der Mahlzeiten wurden im Auswahlprozess getestet und genehmigt. Ein Ergebnis, das auch für weitere Kunden und Einrichtungen interessant sein dürfte.

Auf jeden Fall hat das Eninger Ehepaar Özlem und Murat Hosgör mit seiner La Cantina die Ausschreibung in der Achalmgemeinde gewonnen. Aber ausruhen wollen sie sich auf dem erreichten Stand der Dinge nicht. Alle Kunden werden zu Beginn jedes Jahres von der Geschäftsleitung besucht. Der regelmäßige persönliche Kontakt und weitere Besuche vor Ort sollen die Qualität und den Service ständig verbessern helfen. Bisher hat es funktioniert. Guten Appetit!

Weitere Informationen:
www.lacantina-eningen.de

Wir sind Spezialisten mit Erfahrung aus Management und Fachbereichen mit ergänzendem Know-How.
Als Dienstleister können wir Ihre Arbeit durch unsere Services unterstützen.

Know-how und Do-how Idee und Umsetzung
Sie bekommen nicht nur Konzepte. Wir erarbeiten schnell und unbürokratisch gemeinsame, individualisierte Lösungen. Diese planen wir praxisnah, setzen diese um und überprüfen.
Wir verstehen bestehende Grenzen und überwinden diese innovativ aber verträglich.
Um der zunehmenden Internationalisierung Rechnung zu tragen, arbeiten wir weltweit und sind an verschiedenen Standorten.
Wir folgen konsequent der Philosophie – Umsetzbarkeit ist der Schlüssel der Beratung – und lassen uns daran messen.

Firmenkontakt
APROS Int. Consulting & Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen – Reutlingen
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.APROS-Consulting.com

Pressekontakt
APROS Services
Volker Feyerabend
Rennengaessle 9
72800 Eningen- Germany
49 (0)7121-9809911
info@APROS-Consulting.com
http://www.apros-consulting.com